SOCIAL MEDIA

Donnerstag, 29. März 2018

Serien Talk: Amazon Prime und Netflix Neuheiten im April, unzählige Verlängerungen und PLL-Star in neuer Serie!

Serien Talk Amazon Prime Netflix Neuheiten April, Amazon Prime Filme Serien April, Netflix filme Serien April, Serienjunkie, Filmblogger

Im April nehmen sich die Streaming-Anbieter zurück und folgen der Devise "Weniger ist Mehr". Das heißt nicht, dass es keine Highlights gibt, denn Netflix bringt unseren Mann in Hollywood, Daniel Brühl, mit der Deutschlandpremiere von "The Alienist" zurück nach Deutschland und hat mit "Happy!" noch eine ungewöhnliche, verrückte Serie auf Lager. Amazon Prime lässt hingegen die Zombies von der Leine und bringt die vierte Staffel von "Fear the Walking Dead" schon kurz nach US-Ausstrahlung nach Deutschland, während Drama Fans mit "The Path" auf ihre Kosten kommen. Was erwartet euch sonst noch im Serien-Talk? Ganz viele Verlängerungen, Casting News sowie Serien im TV.



Freitag, 23. März 2018

{Geständnisse eines Serienjunkies} Teen Wolf TAG: Achtung extremes Fangirling!

Serien TAG Teen Wolf, Teen Wolf, Stydia, Stiles Stilinski, Serienrezension, Serienjunkie, Teen Wolf Challenge

Gerne würde ich in diesem Jahr meinen Lieblingsserien noch mehr Platz auf meinem Blog einräumen, weshalb ich gerade fleißig auf der Suche nach TAGs bin die ich immer mal zur Auflockerung im Verlauf des Jahres posten möchte. Einen solchen TAG gab es bisher nur einmal auf meinem Blog zu lesen. Damals drehte sich alles um "The Vampire Diaries" und ich hatte viel Spaß dabei mich im Anschluss mit euch über die Serie auszutauschen bzw. habe ich mich riesig darüber gefreut, dass der TAG sogar von anderen Bloggern ausgefüllt wurde. Gerne dürft ihr mir in den Kommentaren verraten welche Serien ihr favorisiert, sodass ich mich hier auch etwas nach euren Wünschen richten kann. Den Anfang macht jedoch "Teen Wolf". Es ist kein Geheimnis das ich diese Serie vergöttere und ein unglaublich großes Fangirl bin. Gerade weil die Serie hierzulande doch eher unbekannt ist, aber komplett auf Amazon Prime anschaubar ist, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht dies zu ändern. Und ja ich weiß, das die erste Staffel nicht der Knaller ist und eher durch mittelmäßige Effekte und Stereotypen auffällt, aber das ändert sich dann extrem schnell und von Staffel zu Staffel steigt die Qualität der MTV-Serie ernorm. Trotzdem macht Staffel Eins Spaß und ist eine dieser typischen Guilty Pleasures, wo ich dranbleiben musste. Heute bin ich extrem dankbar der Serie eine Chance gegeben zu haben, denn ehrlich gesagt hatte ich "Teen Wolf" nie auf dem Schirm und wusste vor dem Start auf RTL II gar nichts damit anzufangen. Reingeschaut habe ich eher aus Langweile mit meinen Eltern und wir waren bald alle begeistert. Wer nun Lust hat etwas mehr über die Serie zu erfahren den verweiße ich auf meine Rezensionen dazu: 



Dienstag, 20. März 2018

{Bücher} Was befindet sich auf meinem SuB - Sonstiges (Romane, Sachbücher, Historisches)!


SuB Krimi, SuB, Buchblogger, ungelesene Bücher, Historische Romane, Sachbücher, Leseratte, Buchblogger


Im vergangenen Jahr habe ich damit angefangen euch meinen SuB vorzustellen. Nach den Krimibüchern (hier und hier) folgten Jugend- und Fantasywerke und nun möchte ich euch die verbleibenden Romane vorstellen, die sich noch ungelesen in meinem Regal befinden. Der letzte Teil der Reihe beinhaltet deshalb einen bunten Genremix, bestehend aus Romanen, Sachbüchern, historischen, fiktionalen Werken, aber auch Krimis die erst kürzlich bei mir einziehen durften. Beim Buchkauf kann ich mich nämlich weiterhin nicht zurückhalten, kaufe dabei aber nicht jedes Buch neu, sondern viele gebraucht oder als Mängelexemplare. Zwar bin ich beim Lesen doch etwas fixierter auf bestimmte Genres, aber auch ich habe manchmal Lust darauf mal was anderes zu lesen. Vor allem für Sachbücher die sich um geschichtliche Themen drehen habe ich eine Schwäche und lese die auch gerne im Original, da ich hier kein Fan der Übersetzungen bin. An historische Romane habe ich mich hingegen erst rangewagt und wurde dank "Outlander" infiltriert. In den kommenden Jahren möchte ich deshalb mehr Bücher dieses Genres lesen und mir ein paar der bekannten Autoren vornehmen. Wie bei den vorherigen Posts bin ich auch diesmal gespannt darauf zu hören, welche der Bücher ihr schon gelesen habt, bittet euch aber um ein spoilerfreies Fazit um mir nicht den Lesespaß zu nehmen. Und nun Vorhang auf für die restlichen Bücher die sich noch auf meinem SuB befinden:


Sonntag, 18. März 2018

Serienrezension: 5 gute Gründe für Netflix's Dark - Eine gewagte, kreative und komplexe Mysteryserie!

Serienrezension Netflix Dark, 5 Gründe für Dark, Dark Mystery aus Deutschland, deutsche Serien, Netflix, Filmblogger

Mit "Dark" ging im Dezember letzten Jahres die erste deutsche Eigenproduktion von Netflix online. Natürlich war ich neugierig was der Streaming-Gigant inhaltlich gezaubert hat und habe mir es nicht nehmen lassen reinzuschauen. Bei einem reinschauen blieb es dann nicht, denn "Dark" hat mich trotz einiger Schwächen von sich überzeugen können und macht Lust auf weitere deutsche Eigenproduktionen. Das die Serie nun auch hierzulande einen Preis nach dem anderen abräumt ist in meinen Augen gerechtfertigt und beweist auf welch hohem Niveau sie spielt. Wer von euch Lust auf eine ungewöhnliche, originelle deutsche Serie hat oder einfach mal was anderes sehen möchte, als die typischen Genres, der sollte der Serie eine Chance geben. Zwar vermittelt der Trailer einem erstmal das Gefühl, dass die Serie stark an "Stranger Things" angelehnt ist, was auch aufgrund des Plots der Fall ist, aber ich kann euch beruhigen: Die Richtung ist am Ende eine ganz andere. Zwar verschwinden auch in "Dark" mehrere Kinder auf unerklärliche Weise spurlos, doch die Ermittler stellen bald fest, dass es eine Verbindung zur Vergangenheit gibt und es über mehrere Generationen hinweg immer wieder zu solchen Verschwinden kam. Wieso ihr "Dark" unbedingt sehen müsst? Dafür habe ich 5 gute Gründe für Netflix's Dark auf Lager.


Dienstag, 13. März 2018

{Getagged} Liebster Award x2: Über das Bloggen, Serien und meine Kindheit!

Ich wurde von Aileen und Lisa-Marie für den "Liebsten Award" getagged und da ich gerne bei dieser Fragerunde mitmache und mich da auch immer geehrt fühle das man an mich denkt, habe ich es mir nicht nehmen lassen beide Tags in einen Beitrag zu packen. Ihr bekommt somit also 22 spannende Infos über mich und erfahrt hoffentlich noch etwas Neues in Bezug auf das Bloggen, meine Lieblingsserien und meine Kindheit.

Getagged Liebster Award, Blog Award, Blog Vernetzung, Blogger Liebster Award


1. Was treibt dich an, regelmäßig zu Bloggen?


All die lieben Kommentare und Mails die ich von euch erhalte. Der Austausch mit anderen ist für mich der Hauptgrund wieso ich blogge, denn ich bin immer gespannt eure Ansichten zu bestimmten Themen zu erfahren. Wäre dies nicht der Fall, dann hätte ich ein privates Tagebuch geschrieben und mich nicht dazu entschlossen diesen öffentlichen Blog zu starten. Dazu sind über die Jahre echte Freundschaften entstanden die ich heute nicht mehr missen möchte. Ich habe das Gefühl, dass es Menschen gibt die ähnlich ticken wie ich und meine Leidenschaft für das Schreiben nachvollziehen können.



Sonntag, 11. März 2018

Lieblingsklicks März

Ehrlich gesagt hätte ich meine Lieblingsklicks in diesem Monat fast vergessen, aber zum Glück nur fast. Jedoch sind sie etwas kürzer als gewohnt, da ich aufgrund meiner Bachelorarbeit weniger Blogs gelesen habe bzw. oftmals auch gar nicht dazu gekommen bin ein Kommentar bei euch zu hinterlassen. Das wird sich nun aber wieder ändern, da ich fast durch bin mit meiner Arbeit und somit wieder etwas mehr Luft habe. Das bedeutet auch: Wieder mehr Zeit zum Bloggen und ich freue mich schon darauf meine Ideen umzusetzen. Nun wünsche ich euch aber viel Spaß beim Stöbern durch die Beiträge und hoffe ihr findet noch ein paar, die ihr vielleicht noch nicht kanntet.



Was sind die Lieblingsklicks?

In meinen monatlichen Lieblingsklicks verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das Ganze, um mich noch mehr mit Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.

Freitag, 9. März 2018

{Geständnisse eines Serienjunkies} Serien Neustarts 2018: Bereit für etwas Drama?

Serien Neustarts, Geständnisse eines Serienjunkies, Neue Serien 2018, Filmblogger


Es wird  Zeit für eine neue Ausgabe meiner Serien Neustarts, denn in den kommenden Wochen und Monaten erwarten uns wieder spannende Produktionen, die ihr auf gar keinen Fall verpassen dürft. Diesmal erwarten euch überwiegenden Dramaserien, aber auch eine Mystery- sowie eine Comicserie lassen sich unter den fünf Serien finden. Heute erwarten euch neue Serien mit "Pretty Little Liars"- Star Lucy Hale, sowie "How I Met Your Mother"-Darsteller Josh Radnor, weiterhin gibt es eine neue Produktion aus der Feder von Shonda Rhimes, eine ungewöhnliche Mysteryserie die die Legende rund um Meerjungfrauen aufgreift und neu interpretiert, sowie zwei Jugendliche mit übernatürlichen Fähigkeiten, die miteinander verbunden sind. Ich würde mal sagen, dass das ein ganz schön bunter Mix ist, auch wenn die Genres sich ähneln.


Dienstag, 6. März 2018

Blogvorstellung: Ganzwunderbar - Dein Yoga und Lifestyle Blog!

https://www.ganzwunderbar.com

Es wurde aber auch mal wieder Zeit für eine Blogvorstellung: Heute möchte ich euch einen Blog näher bringen, der Themen behandelt die es hier auf Smalltownadventure sonst nicht zu lesen gibt. Denn Melanie schreibt auf Ganzwunderbar vor allem über ihre Erfahrungen im Bereich Yoga und Meditation, es lassen sich aber auch persönliche Beiträge vorfinden, sowie Rezepte für leckeres, gesundes Superfood. Das sie auf meinem Blog gefunden hat, freut mich natürlich umso mehr. Persönlich hat mir die Aufmachung ihres Blogs sofort gefallen und man merkt bei jedem Beitrag, wie sehr ihr diese Themen am Herzen liegen. Für mich ist gerade diese Leidenschaft das wichtigste an einem Blog. Sobald ich merke, dass da wirklich Herzblut drinnen steckt lese ich weiter. Natürlich hat mir auch Melanie ein paar Fragen zu ihrer Person sowie ihrem Blog beantwortet. 



Sonntag, 4. März 2018

Monatsrückblick Februar: Erlebt, Gesehen, Gebloggt

Obwohl ich derzeit fleißig an meiner Bachelorarbeit schreibe, hatte der Februar einige schöne Momente zu bieten, an denen ich euch in meinem Monatsrückblick  teilhaben lassen möchte. Nicht nur standen zwei Geburtstage an, sondern ich habe auch wunderschöne Momente mit meinen Kommilitonen erlebt, habe mit dem Besten an einem neuen Projekt gearbeitet, welches ich bald mit weiteren Blogger Mädels starte (ihr dürft gespannt sein), war endlich mal wieder im Kino (was längst überfällig war) und das Neujahrs Essen mit der Arbeit stand ebenfalls an. Dazwischen habe ich noch Fasching gefeiert und natürlich ganz viele Serien und Filme geschaut - unter anderem "When We first Met", "Before I Fall" und "Altered Carbon". Alle gesehenen Filme und Serien kann ich euch wärmstens empfehlen, sodass der Monat in diesem Bereich echt verdammt gut war. Was ich sonst noch so Erlebt, Gesehen und Gebloggt habe, erfahrt ihr nachfolgend.


Erlebt: Mein Februar via Instagram:


@ smalltownadventure

Monatsrückblick Februar Erlebt Gesehen Gebloggt, Instagram Rückblick, InstaLove, Blogger Monatsrückblick, Kurzkritiken, Filmblogger

1. Selfie Zeit: Gemütlicher Abend mit dem Finale von "Ich bin ein Star holt mich hier raus", eine der wenigen Trash Sendungen die ich noch im Fernsehen anschaue. Da stehe ich aber auch zu, denn ich amüsiere mich bei diesem Format wunderbar. Gewonnen hat übrigens meine Favoritin. // 2. Frühstücksliebe: Bei einem Oreo Donut kann ich nicht Nein sagen. Es ist immerhin Oreo, ihr versteht. // 3 und 4. #Myriverdalelook: Letzten Monat startete Bearnedette die Challenge "My Riverdale Look" zu der ich einige Outfits zu zwei meiner Lieblingsfiguren aus der gleichnamigen Serie kreiert habe. Aufgrund der frostigen Temperaturen sind die Bilder drinnen entstanden. Auf dem Blog möchte ich sie euch übrigens auch noch zeigen. Na könnt ihr den Look zur Figur erraten? Richtig, Cheryl Blossom. Ich liebe ihren verrückten, ausgefallenen Stil, der oftmals auch leicht over the top ist, so wie ihr Charakter. Dieses Outfit hat sie fast genauso in einer Folge der ersten Staffel getragen. // 5. #MyRiverdaleLook: Auch mit Veronicas Stil kann ich mich identifizieren, denn sie trägt viele Kombinationen die sich auch in meinem Kleiderschrank finden lassen. Als ich dieses Outfit zu einem Geburtstag getragen habe, musste ich gleich an sie denken. // 6. Frühstücksliebe: Nichts geht über Porridge mit Banane.


Donnerstag, 1. März 2018

Kino Neustarts im März: Der Frühling lockt euch garantiert ins Kino, versprochen!

Kino Neustarts März, Neu im Kino, Filmblogger,

Meine Kino Neustarts im März platzen aus allen Nähten. Unglaublich viele spannende Filme erwarten uns im Frühjahr im Kino. Deutlich wird: Die Mischung aus Blockbuster und Indie Filmen macht's. In "Red Sparrow" gibt es ab heute ein intensives Wiedersehen mit Jennifer Lawrence, während Alicia Vikander im Reboot von "Tomb Raider" unsere Kindheits- und Jugenderinnerungen weckt. Ernsthaftere Töne schlagen hingegen "Mollys Game" oder "Das schweigende Klassenzimmer" an und wer auf der Suche nach unbekannten Filmperlen ist, sollte "Midnight Sun" oder "Im  Zweifel Glücklich" eine Chance geben. So oder So Cineasten aller Genres kommen auf ihre Kosten, lediglich der eigene Geldbeutel dürfte einige Tränchen vergießen. Wie immer liegt das Urheberrecht für das verwendete Promomaterial bei den genannten Filmverleihern.