SOCIAL MEDIA

Montag, 16. Juli 2018

Media Monday #368: Über die perfekte Episodenanzahl einer Serie und Nashville!


Media Monday, Filmblogger, Blogger Aktion, Serien, Nashville, Episodenanzahl


Beim Media Monday handelt es sich um eine Aktion die vom Medien-Journal Blog ins Leben gerufen wird. Wie der Name schon verrät gibt es jeden Montag einen Lückentext zum ausfüllen, der sich um Bücher, Serien und Filme dreht. Wie immer sind die Vorgaben fett und in rosa, meine Antworten hingegen in normaler Schrift. Diesmal geht es unter anderem darum, welche Episodenanzahl einer Serie uns besser gefällt. 10-13 oder 22, die lange Zeit als das Non-Plus Ultra in der Serienwelt galten. Dazu gerate ich etwas ins Schwärmen über "Nashville", einer Serie der ich mich bald noch etwas ausführlicher zuwenden möchte. 



1. Jetzt, da die neue Woche schon wieder in den Startlöchern steht freue ich mich darauf in den kommenden Tagen mit meinen Freunden endlich in "Love Simon" zu gehen. Auf diesen Film habe ich immerhin monatelang gewartet, nachdem der deutsche Kinostart erst so spät erfolgte. Nun bin ich nach all den positiven Rezensionen gespannt, ob der Film auch meinen Erwartungen entspricht, aber habe da gar keine Bedenken. Schon die Trailer haben mir unglaublich gut gefallen und auch der Cast kann sich sehen lassen.

Samstag, 14. Juli 2018

Lieblingsklicks Juli

Heute gibt es meine Lieblingsklicks passend zum Wochenende, da hat man meistens doch etwas mehr Zeit um auf anderen Blogs zu stöbern und die Leseliste wieder ordentlich zu füllen. Zumindest mir geht es so, da sich Abends doch ein paar Momente finden lassen, wo ich mich durch meine Lieblingsblogs klicke. Wie immer habe ich eine bunte Mischung für euch zusammengestellt und wünsche allen Spaß beim Lesen der Beiträge. Alle Blogger/Bloggerinnen haben einen Besuch definitiv verdient.


Lieblingsklicks Juni, Lieblingslinks, Blog Vernetzung, Blogbeiträge Favoriten, Blog Favoriten, Blog Roll
In meinen monatlichen Lieblingsklicks verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das Ganze, um mich noch mehr mit Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.



Persönliches - Was hat euch bewegt?


  • Cora stellt sich die Fraige "Was ist schon normal" und hat mich mit ihrem ehrlichen Beitrag mal wieder berührt und zum nachdenken gebracht. Ich bewundere ihre Stärke und finde es toll, dass sie so vielen mit ihren Worten Mut macht. 
  • Ehrliche Worte gibt es auch bei Lisa, die sich kritisch mit den Instagram Promotions auseinandersetzt und auch ein paar Tipps für euch auf Lager hat. Ich habe das Feature noch nicht verwendet und habe das auch in Zukunft nicht vor, jedoch kann es für viele nützlich sein. Aber ich kann auch Lisas Frage zur Sichtbarkeit im Beitrag nachvollziehen, denn das sehe ich an der ganzen Sache auch kritisch, da der Erfolg und die Sichtbarkeit somit wieder vom finanziellen Hintergrund abhängen. 
  • Wie so ein Shooting im Blumenfeld wirklich abläuft, daran lässt uns Amely Rose teilhaben und glaubt mir, dass ist nicht mal annähernd so schön wie das spätere Ergebnis. Trotzdem haben sich ihre Strapazen gelohnt, denn die Bilder sind echte Hingucker. 


Mittwoch, 11. Juli 2018

1000 Fragen an mich selbst #6: Ich bin ein wandelndes Sternzeichen Klischee!

1000 Fragen an mich selbst, 1000 Fragen, Blogparade 1000 Fragen, Blogaktion, Blogger TAG

Ich hänge etwas hinterher mit den "1000 Fragen an mich selbst", sodass es Zeit für den 6. Beitrag zur Blogaktion wird. In dem stelle ich fest, dass ich ein wandelndes Sternzeichen-Klischee bin. Wirklich. Ich bin echt geschockt, wie sehr die Eigenschaften die Waagen zugesprochen werden, auch auf mich zutreffen. Generell finde ich die Astronomie und alles was dazugehört faszinierend und hatte deshalb auch meinen Spaß an der Frage dazu. Abseits davon erfahrt ihr welche Wörter ich viel zu häufig sage, welche Arbeit im Haushalt ich langweilig finde und ob ich gerne im Mittelpunkt stehe. Übrigens: Wer gerne mitmachen möchte bei der Blogaktion kann dies jederzeit tun, denn die Parade hat kein festes Star- oder Enddatum. Ins Leben gerufen wurde das ganze von Johanna (zumindest glaube ich das). Übrigens erwartet euch unter dem Cut auch die restlichen Bilder meines Shootings für die Kolumne #SaveTheInternet, da hatte ich ja noch einige Bilder übrig.



101. Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?


Laut diversen Internetquellen sind Menschen mit dem Sternzeichen Waage immer um Harmonie bemüht und treten deshalb in Streitsituationen oft als Vermittler auf und möchten es oft auch allen Recht machen. Weiterhin verfügen sie über einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, denken Entscheidungen intensiv durch, sind aufgeschlossen und gesellig, arbeiten gerne im Team und besitzen eine kreative Ader. Soweit so gut, die Stärken treffen schon einmal alle auf mich zu und das würden auch alle bestätigen die mich kennen. Vermittler war ich schon oft, einen starken Gerechtigkeitssinn habe ich ebenfalls und auf neue Menschen kann ich auch leicht zugehen.