SOCIAL MEDIA

Donnerstag, 6. August 2020

Kino Neustarts August: "I Still Believe", "Follow Me", "Tenet" uvm.

Kino Neustarts August, Kino Neustarts, Neu im Kino, Filmblogger, Filme

Seit einigen Wochen haben die Kinos hierzulande sowie in weiteren europäischen und asiatischen Ländern wieder geöffnet. Aufgrund von Corona wurden jedoch zahlreiche Filmestarts, vor allem große Blockbuster, nach hinten verschoben. Ihr müsst diesmal somit mit zwei größeren Filmen - "Tenet" und "The New Mutants" vorliebnehmen, während es sich beim Rest um kleinere Produktionen handelt. Jedoch: Über die Qualität von Filmen sagt dies überhaupt nichts aus, sodass es trotzdem sehenswerte Produktionen in den Kinos zu sehen gibt. Diese brauchen unsere Unterstützung aktuell mehr denn je, um wieder etwas Geld in die leeren Kassen zu spielen. Informiert euch unbedingt einmal auf der Homepage eures Kinos, denn viele Betreiber sind kreativ geworden und haben sich Event-Programmierungen einfallen lassen. Bei mir in der Nähe ist es aktuell so möglich noch einmal alle Harry Potter Teile auf der großen Leinwand anzuschauen. Am 14. August startet glaube ich sogar noch einmal deutschlandweit "Inception" und auch so mancher Klassiker erhält eine weitere oder erstmalige Kinopremiere. Von Nadine weiß ich beispielsweise, dass ihr Kino die #blacklivesmatter Bewegung unterstützt hat, indem dazu passende Filme gezeigt wurden. Hier sind die Eintrittspreise oft wesentlich günstiger, um gegen die VoD- und DVD-Preise bestehen zu können. Bei einigen der Filme, die ich euch hier vorstelle, kann es natürlich auch passieren, dass sie zeitgleich als Heimkino-Premiere zur Verfügung stehen, wie dies in den letzten Wochen häufiger der Fall war. Aber zumindest bei "Tenet" gilt: Christopher Nolans neuestes Werk wird erstmal nur im Kino zu sehen sein und könnte bei Erfolg richtungsweisend sein. Mit guten Einspielergebnissen rücken vielleicht noch mehr Studios von ihrer "America First"-Politik ab. Abseits dessen erwarten euch einige emotionale Liebesfilme, eine bewegende Geschichte auf wahren Begebenheiten, eine politische Satire, Horrorfilme sowie Comic-Nachschub. Und mit dieser bunten Mischung möchte ich dann auch eine Kino Neustarts wiederbeleben und hoffe, dass uns kein zweiter Lockdown erwartet, sodass ich die Reihe auch monatlich weiterführen kann.



Hinweis: Es können sich noch Änderungen bei den einzelnen Starttermin ergeben. Diese sind nicht für jeden Film zu 100% sicher. Startverschiebungen werden aktuell kurzfristig angekündigt und werden von mir im Beitrag vermerkt. 



Montag, 3. August 2020

Monatsrückblick Juli: Erlebt, Gesehen, Gebloggt


Erlebt Gesehen Gebloggt, Monatsrückblick Blogger, Filmblogger, Serienjunkie



Monatsrückblick: Erlebt im Juli:


Lernstress, Lernstress, Lernstress - Die erste Hälfte des Monats war bei mir ziemlich langweilig und von langen Tagen geprägt, an denen ich über Bücher saß und mich mit soziologischen Ansätzen genauer auseinandergesetzt habe. Wer im Studium schon einmal Niklas Luhmann begegnet ist, der weiß, dass seine Gesellschaftstheorie nicht gerade einfach ist. Am Ende bin ich aber stolz sagen zu können, dass ich mein Studium in dem Wissen abschließe, dass ich Luhmann endlich verstanden habe und gar nicht mehr so schlimm finde. Hätte mir das jemand im Bachelor gesagt, hätte ich wohl laut gelacht, da war ich nämlich kein Luhmann-Freund. All das Lernen, auch gemeinsam mit einer Kommilitonin, haben sich dann ausbezahlt und ich bin immer noch stolz auf meine 1,0. Im Vorfeld war ich ziemlich nervös, ehrlich gesagt haben sich alle, die in diesem Semester die mündliche Prüfung abgelegt haben, ziemlichen Stress gemacht. Rückblickend sind wir uns alle einig: Die Panik war unbegründet. Die mündliche Prüfung halb so schlimm und mit guter Vorbereitung machbar. Im Vorfeld hatten wir tatsächlich einige Horrorszenarien gehört, die sich zumindest bei mir nicht bestätigt haben. Das zeigt mal wieder, wie unterschiedlich Erfahrungen ausfallen können und dass man sich immer sein eigenes Bild machen sollte. Ich persönlich hatte viel Spaß bei der mündlichen Prüfung, was eben auch daran lag, dass es gut gelaufen ist und ich das natürlich schon gemerkt hatte. Damit ist nun auch der erste große Meilenstein für den Masterabschluss geschafft. Jetzt müsst ihr mir nur noch Daumen drücken, dass die Note unseres Forschungsprojektes, welches dann tatsächlich gegen Mitte des Monats noch einmal einige Nerven kostete, genauso gut ausfällt.




Mittwoch, 29. Juli 2020

Serien Talk: Netflix und Amazon Prime Neuheiten: Biohackers, Arrow, Alex Rider und Lucifer

Serien Talk Neuheiten Amazon Prime Netflix, Serien Talk, Netflix Neue Serien, Amazon Prime Serien, Serienjunkie, Filmblogger

Diesmal überpünktlich wird es Zeit für die neue Ausgabe des Serien Talk inklusive den Film- und Serienneuheiten bei Netflix und Amazon Prime im August. Der Fokus beider Anbieter liegt dabei klar auf Serien. Netflix versucht seine Kunden mit einer neuen deutschen Serie zu ködern, bringt zudem ein interaktives Special zu "The Unbreakable Kimmy Schmidt" mit "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe raus und nimmt die 7. Staffel "Arrow" ins Programm auf. Mit letzterem hat die lang anhaltende Fragerei: "Wann kommt Arrow?", somit endlich ihr Ende gefunden und es herrscht endlich Klarheit, welcher Anbieter die Serie hierzulande fertig ausstrahlen wird, nachdem die RTL-Gruppe die Lizenzen für die letzten beiden Staffeln nicht mehr erworben hatte. Filmisch setzt der Streaming Gigant auf leichte Kost - einige DC-Filme gehen an den Start, dazu gibt es Rom Coms. Amazon Prime sorgt hingegen im Serienbereich gleich für zwei Deutschlandpremieren - zum einen die britische Serie "Alex Rider", die jüngst um eine zweite Staffel verlängert wurde und die erste Hälfte der 5. Staffel von "Lucifer". Im Filmbereich dürfen auch hier einige Blockbuster Premiere feiern, die sie an den Kinokassen jedoch nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert haben. Abseits dessen erwarten euch noch ein paar wenige Serienneustarts im TV - das Sommerloch naht so langsam und den Abschluss des Serien Talks bilden wie gewohnt meine Verlängerungen und Absetzungen, diesmal mit einigen Überraschungen.