SOCIAL MEDIA

Sonntag, 27. November 2016

{Rezept} In der Weihnachtsbäckerei: Kekse mit Schokokern

Ich wünsche euch allen erst einmal einen besinnlichen und schönen 1.Advent im Kreise eurer Familie. Nun beginnt ganz offiziell die schönste Zeit im Jahr und ich als großer Weihnachtsfan, habe mich in den letzten Wochen darauf gefreut. Nicht nur, dass nun die großen Weihnachtsmärkte los gehen, sondern überall leuchtet es wieder bunt und endlich ist es legitim Weihnachtsmusik zu hören und Filme aus diesem Genre anzuschauen. Natürlich möchte ich passend zum 1.Advent auch einen Beitrag online bringen, weshalb es an jedem Adventssonntag ein weihnachtliches Rezept geben wird. Den Anfang machen hierbei Kekse mit einer schokoladigen Überraschung, die nicht nur sehr leicht zu backen sind, sondern auch richtig gut schmecken. Naschkatzen kommen mit ihnen wirklich voll auf ihre Kosten. Wir haben bei diesem Rezept übrigens ca. 20 große Kugeln rausbekommen. Je nachdem wir groß oder klein ihr diese formt, kann die Menge natürlich varrieren. 


Was ihr braucht:
100 g Butter
125 g Puderzucker
225 g Mehl
1 Ei
Für den Kern Schokostücke, hier je nach Vorliebe entweder Vollmilch oder Zartbitter



Die Zubereitung:
1. Für den Teig verknetet ihr 75 g Puderzucker, 100 g Butter, 225 g Mehl und das Ei miteinander.Im Anschluss formt ihr aus dem Teig eine große Kugel, wickelt ihn in Folie und stellt ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.
2. Danach teilt ihr den Teig in 2 gleich große Stücke und formt beide Teile jeweils zu einer gleich großen Rolle, die ihr dann in gleiche Stücke teilt und daraus jeweils Kugeln formt. Eine der Kugeln wird dann flachgedrückt, damit ihr das Schokostück hineinpressen könnt, während die andere Kugel wie ein Deckel drauf gesetzt wird.
3. Als Letztes die Kugeln mit ca. 1 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 175 Grad 15 Minuten packen lasen.
4. Sobald die Kekse abgekühlt sind müsst ihr noch nur den restlichen Puderzucker auf diesen verteilen. 



Habt ihr auch schon fleißig gebacken?
Wenn ja, welche Sorten?
Was macht ihr heute am 1.Advent?

Kommentare :

  1. Oh Gott, sieht das lecker aus! : D Ich denke ich werde mich dieses Weihnachten nur an ganz klassische Plätzchen wagen, aber dein Rezept behalte ich mir im Hinterkopf. : )

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment :). Wünsche dir auch ganz viel Spaß beim backen, die Klassiker sind doch auch immer richtig lecker.

      Löschen
  2. Die klingen wirklich sooo lecker!
    Und vor allem so einfach zu machen!
    Ich bin auch schon total in Weihnachtsstimmung und höre sämtliche Weihnachtsplaylists rauf und runter! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön für das liebe Kompliment :). Das freut mich zu hören, dass du auch schon in Weihnachtsstimmung bist.

      Löschen
  3. Die sehen ja köstlich aus! :) Und man benötigt nicht viele Zutaten, was ich toll finde :) Mal sehen, ob ich das Jahr nochmal backe, wenn ja dürfen diese hier nicht fehlen :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Jap Zutaten braucht man echt nicht viele, deshalb kann man die auch wirklich wunderbar spontan backen. Solltest du noch einmal Zeit dafür finden, dann wünsche ich dir natürlich viel Spaß beim backen.

      Löschen
  4. Mhhm, das sieht supergut aus! Ich liebe Weihnachten und die dazugehörige Weihnachtsbäckerei auch sehr. Nur leider kommt bei mir bisher keine Weihnachtsstimmung auf, durch die vielen Tests und Schularbeiten hab ich sogar verschlafen, dass heute schon erster Advent ist...

    Vielen lieben Dank für dein Kompliment zu den Outfitfotos, die sind ganz spontan und eigentlich unspektakulär auf einem Parkplatz entstanden. ;)

    Ja, ich kann das absolut nachvollziehen, warum du mit Second Hand nicht so richtig was anfangen kannst. Ging mir auch sehr lange so, ich fand den Gedanken nie gerade ansprechend, alte Dinge von mir unbekannten Leuten zu tragen - noch dazu, weil Second Läden oft als etwas Schmuddeliges angesehen werden und das wahrscheinlich auch oft nicht ganz zu Unrecht. Mittlerweile hat sich da aber echt viel getan, und ich gebe dir auch Recht, dass das im ländlicheren Raum einfach noch nicht angekommen ist bzw. gewinnend umgesetzt werden kann. Ich wohne auch in einem kleinen Dorf außerhalb von der Stadt und hab mir meine besten Second Hand Teile zu 90% auf Städtereisen zusammengeshoppt. Natürlich fahre ich jetzt nicht jedesmal auf Urlaub wenn ich gerade wieder Lust auf Shopping habe, aber wenn ich mal wo anders bin versuche ich immer Second Hand Shops aufzuspüren und mich ein wenig umzusehen. Gerade, weil man dort dann auch oft Dinge entdeckt, die Leute in der Heimat gar nicht tragen und somit auch dem "landestypischen" Stil entsprechen. :)

    Das stimmt, die klassischen Kinderbücher haben auch wir aufgehoben um sie an die nächste Generation weiterzugeben. Hat schon auch was mit Tradition zu tun.

    Ohje, dass ist ja blöd, dass du bei den Ergänzungsseminaren überall abgelehnt wurdest. :( Ich hoffe, es läuft nächstes Mal besser für dich!

    Designated Survivor und The Expanse kenne ich beide nicht, erzähl mal wie die waren wenn du sie angesehen hast. Ich erfreue mich nach wie vor an den alten Gilmore Girls Folgen und freu mich auch schon sehr wenn ich damit durch bin damit ich mich in die neuen Folgen stürzen kann! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal Dankeschön für das liebe Kompliment. Oh das glaube ich dir, dass du dann noch nicht in Weihnachtsstimmung bist. Bei mir wird es nun auch bald stressig, weil ich Referate ausarbeiten muss, da wird es mir wohl dann ähnlich gehen.

      In Städten kann ich mir aber vorstellen d,ass man da ziemlich coole Teile bekommt, gerade in Städten wie London, Berlin bzw. die großen Metropolen ist Second Hand ja auch ziemlich angesagt.

      Also ich wurde zum Glück noch mit aufgenommen, bei dem einen Seminar wo ich unbedingt rein wollte und bin da auch sehr glücklich drüber, weil das echt mein spannendstes Seminar ist, ansonsten war in einem anderem noch Plätze frei. Da habe ich halt meinen Stundenplan noch einmal etwas umgeplant, aber so kann ich nun alles machen, was ich brauche. Im nächsten Semester muss ich dann nur noch ein Seminar belegen, da sollte ich dann schon reinkommen ;).

      Also bei Designated Survivor habe ich nun die ersten vier Folgen gesehen, gibt hier ja nur eine pro Woche und die Serie ist wirklich richtig gut. Schon der Pilot hat mir gleich zugesagt und ich war sofort im Sog. Sehr spannende Serie, mit tollen Schauspielern. Bei The Expanse bin ich noch nicht zum schauen gekommen, das hebe ich mir noch etwas auf. Wünsche dir weiterhin viel Spaß bei Gilmore Girls, viele meiner Freundinnen lieben die Serie auch sehr und haben schon seit Wochen auf die neuen Folgen hingefiebert.

      Löschen
  5. Also ich mag die Weihnachtszeit ja nicht so, weil ich da früher immer das Gänse schlachten miterleben musste... und jedes Mal, wenn ich auf einen Weihnachtsmarkt gehe, bin ich enttäuscht, dass er so mickrig ist. 3 Fressbuden (Pommes, Bratwurst, Crepes, Reibekuchen), 2 Mal Adventsdeko und ein Mal Handarbeit... egal wo man hin geht :(

    Da sind Rezepte mir doch lieber und ich bin gespannt auf die kommenden Sonntage! Deine Schokokugeln sehen nämlich echt lecker aus.
    Meine Favoriten waren bisher immer Kokosmakronen und Spitzkuchen - aber Spitzkuchen gab es meist nur bei Oma, weil der mir zu umständlich zu backen war ;)

    Dieses Jahr hatte ich nur einen misslungenen Zimtkeks-Versuch und die Haferflockenkekse, welche ich aber ganz gern zum Frühstück esse :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha aber dann kann ich das verstehen, das ist ja echt keine schöne Erinnerung. Aber was Weihnachtsmärkte anbelangt, dann gehst du da echt auf die falschen ;). Es gibt nämlich wirklich richtig tolle, die viel zu bieten haben und wo auch die Beleuchtung und Deko toll ist und es auch so richtig schön weihnachtlich duftet und man einfach komplett in Weihnachtsstimmung kommt.

      Aww Dankeschön für das liebe Kompliment, freut mich, dass sie so gut ankommen. Kokosmakronen liebe ich aber auch und das obwohl ich ja sonst so gark ein Kokos Fan bin, aber in der Kombi wirklich super. Die futtere ich dann immer bei der Verwandtschaft, dort sind das auch Klassiker, die immer gebacken werden.

      Also eine Plätzchenvariante ging bei mir auch komplett schief, somit kenne ich das nur zu gut. Da war ich dann auch sehr frustiert, weil die nicht mal essbar waren.

      Löschen
  6. Momentan drücke ich mich ja noch ums Backen... ;) Wir werden das in der Woche kurz vor Weihnachten machen, wenn meine Schwester schon hier ist. Alleine Backen... nee. Und meine Mama ist auch nicht so der große Fan davon. Mit meiner Schwester hat sich das quasi so als kleine Tradition eingespielt, allerdings kommen bei uns selten mal vorzeigbare Ergebnisse dabei rum.

    Und das schlimmste: es kann halt jederzeit einer noch einen Job reinbekommen. Gerade, wenn die dann echt gut bezahlt sind oder gar Asos etc. anfragt, ist unser Shooting schnell mal gecancelt (was ja klar ist; aber eben trotzdem nervt). Da schiebt man solche Termine schon mal ganz schön durch die Gegend...

    Ja, das ist leider so ein Problem bei Instagram, dass mir auch sehr oft auffällt. Ich habe mich da aber vor ein paar Wochen auch mit einem unterhalten, der mal "suggested user" bei Instagram war. Der hat also wirklich viele Follower bekommen. Nur waren das eben extrem viele, die nicht wirklich groß aktiv waren. Nach nem Jahr, hatte er kaum noch Likes und Kommentare. Obwohl er weit mehr als 30.000 Follower hatte, bekam er gerade mal so viel "Engagement" wie ich mit meinem relativ kleinen Account. Der Algorithmus ist auch für viele Firmen bzw die Agenturen, die die Accounts managen ein Problem geworden. Die haben ja gewisse Anforderungen, wollen so und so viele neue Follower, aber das ist schwer geworden. Trifft halt die kleinen Accounts härter, ist aber ein allgemeines Problem!
    Ich merke generell mehr Likes auf meinen Fotos, aber auch sehr, sehr zähes und langsames Wachstum. Allerdings kann man bei Snapchat mal gar nicht von Wachstum reden, daher ist es schon schöner die Stories bei Instagram hochzuladen und da dann Reaktionen drauf zu bekommen.
    Ach und Fake/Ghost Accounts kennt ja wohl jeder. Nervt mich auch. Oder eben die von dir beschriebenen Leute...Aber da bin ich knallhart und sortiere aus.

    Nee, ich glaub Afterlight kostet allerhöchstens 1,99€?! Aber lohnt sich wirklich!

    Angeblich wär ja The OA noch in dem Jahr online gekommen. :´( Stimmt wohl nicht mehr.

    Geht mir mit Friedhof der Kuscheltiere ähnlich. Ist auch wirklich eins meiner liebsten von King. Bin mal gespannt, wie die Verfilmung der dunklen Turm Reihe wird. Ehrlich gesagt mag ich die Bücher gar nicht. Das sind mit die schlechtesten von King (wobei er das gerade über die ersten ja sogar selbst sagt...). Weiß nicht, ob und wie man das verfilmen soll.

    Ach, frag mich was. Ich weiß nicht wie das Zusammenhängt. Vielleicht auch mit der App vom Fernseher? Ich brauch ja nichts anderes, der ist Internetfähig und hat schon alles vorinstalliert. Da muss ich dann bloß draufdrücken und hab das gleich. Bei Netflix musste ich mich halt normal anmelden, bei Prime noch nen Code eingeben... hab ich immer noch nicht gemacht. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also früher war ich ja auch gar kein Backfan, aber in diesem Jahr hatte ich richtig viel Spaß dabei und fand das auch sehr entspannend. Wünsche dir aber noch viel Spaß beim gemeinsamen Backen mit deiner Schwester. Wichtig ist doch am Ende, dass es euch schmeckt ;). Bei mir ging auch eine Sorte komplett schief, das gehört irgendwie dazu und wenigstens hat man dann auch ne lusige Geschichte zu erzählen.

      Aber interessant zu hören, dass das auch für Firmen mittlerweile ein Problem ist. Man denkt ja eher, dass das doch eher etwas ist was nur die kleinen Accounts trifft, vor allem der neue Algorithmus, hätte ich jetzt gar nicht gedacht. Generell ist bei mir sehr komisch, auf manche Bilder gibt es richtig viel likes, auf andere kommt gar nichts. Verstehe also den Algorithmus auch nicht so wirklich. Aber generell fällt mir auf, dass manche Feeds bei mir durch ihn komplett untergehen und das ist echt ärgerlich. Kann man die denn selbst entfernen? Weil bisher habe ich noch keinen Button gefunden, wo das geht? Ich würde die Spam Accounts nämlich lieber auch gleich wieder als Follower Entfernen, das mache ich auch auf Twitter schon so. Brauche die ja nicht.

      Die Turm Reihe habe ich persönlich nie gelesen, aber gerade wird ja ziemlich von King verfilmt. Ist gerade auch ein großer Trend, zumindest habe ich das Gefühl.

      Achso okay. Ich schaue hier über einen Blu Ray Player und bin damit nun auch zufrieden. Am Anfang gab es da noch viele Probleme mit der App von Amazon Prime, aber da scheint man wohl dran gearbeitet zu haben, denn seit einigen Monaten läuft auch die komplett flüßig und Problemlos.

      Löschen
  7. Die sehen toll aus, mich hätte ja noch ein Foto vom Kern der Plätzchen interessiert ;) Auf jeden Fall klingt es toll und ich werde es nachbacken!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön das freut mich zu hören, wünsche dir viel Spaß beim nachbacken.

      Löschen
  8. Hab ich ganz vergessen zu sagen: Ich habe dich getaggt :)
    http://lifetime-hours.blogspot.de/2016/11/getagged-courtship-booktag.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh den Tag wollte ich eh noch machen, somit Dankeschön :)

      Löschen
  9. Die Kekse sehen so so lecker aus und ich bin gespannt, wie sie mir schmecken werden :P Hätte gerne gesehen, wie die angebissen (oder durchgeschnitten) aussehen!

    Dankeschön, das freut mich, dass ich dir jetzt Gelöscht empfohlen habe :) Den zweiten Teil möchte ich bald aus unserer Mediathek ausleihen und dann natürlich berichten ;)

    Oh ja die Art wie Outlander umgesetzt ist, ist wirklich toll und sieht auch ziemlich echt aus. Ich will definitiv dran bleiben und gerade in so kalten Zeiten schaut man das ja gerne ;)
    Und ich denke auch, wenn ein Buch zu einem Film wird, der eben kürzer ist, muss auch vieles weggelassen wird - in einer Serie hat man einfach mehr Zeit!

    Oh welchen Krimi liest du denn jetzt momentan? Ist vielleicht auch ganz gut mal was anderes, kürzeres zwischendurch zu lesen :)

    Also ich habe ja alle Staffeln gesehen und bin damit aufgewachsen und fand die total toll! Ich habe bis jetzt den Winter, Frühling und Sommer geschaut und schaue die Tage noch den Herbst (weil ich habe leider Magendarm :( ) und finde es echt süß gemacht und einfach Gilmore Girl-like :)

    Doooch, doch, ich brauche auch immer eine Decke :) Also in die Sonne hocke ich mich damit auch nicht, aber auf mein Sofa geht es nicht ohne Decke :P

    Ja leider geht es echt nicht ums Glücklichmachen von Fans (kann man ja so oder so sehen). Es geht eher ums Geld. Oder eben darum, die Zeit um die Geschichte möglichst lange auszukosten ;)

    Echt? Wie machst du das? Denn ich lese auch überall, dass man auf das kindle nur amazon-Bücher ziehen kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi das kannst du ja nun bald selbst herausfinden. Ich hoffe natürlich alle meine Plätzchen schmecken dir und erwarte ein Feedback :P.

      Ich bin schon sehr gespannt, ob der die Qualität hält. Bei vielen Reihen ist der zweite Band ja oftmals so ein Übergang, der nur auf das große Finale hinarbeitet und immer etwas schwächer ist.

      Jap in einer Serie hat man definitiv viel mehr Zeit, vor allem weil sie ja auch gleich 16 Folgen bekommen haben ,das mag erstmal wenig klingen, wenn man es mit den 22 Folgen vergleicht, die andere Networks vergeben, aber die Serien von Starz bekommen eigentlich sonst nur 10 bis 13 Folgen, wie es für viele Kabel Sender in Amerika üblich ist. Generell gibt es ein paar Bücher, die würde ich mittlerweile lieber als Serie, als als Film verfilmt sehen. Einfach weil sie sich viel besesr dafür anbieten, gerade wenn etwas sehr komplex und eine lange Reihe ist, kann man dann mehr rausholen.

      Ich muss noch anfangen, aber eigentlich Dark Places. Gerade nimmt mich nur der Text eines Seminars sehr in Anspruch, der ist sehr lange und ich muss ihn durcharbeiten, weil da eine Klausur dann am Ende ansteht.

      Ah du Arme das tut mir Leid zu hören, dann wünsche ich dir mal eine gute Besserung ;). Ruh die aus, das kannst du ja beim Serien schauen perfekt.

      Also Mittags hole ich die auch nicht raus, sondern erst dann wenn wir Abends draußen sitzen und es kühler wird, dann geht es einfach nicht ohne und natürlich drinnen auf dem Sofa.
      Naja ich melde mich auf der Seite an, wo unsere Texte online gestellt sind und lade die ganz normal runter. Wie am Laptop auch, du musst da eigentlich nur normal ins Internet gehen, dich in den Datenbanken einloggen, wo es die Bücher gibt und die dann downloaden. Bei mir gab es da jetzt noch keine Fehlermeldung und ich wüsste auch nicht wieso xD. Hatte letztens erst von Carlsen drei Ebooks zu geschickt bekommen per Mail, weil ich dort beim Meinungsumfrage Portal angemeldet sind und halt immer Umfragen beantworte. Da gibt es dann immer richtig tolle Dankeschöns und die konnte ich auch Problemlos auf mein Kindle ziehen.

      Löschen
  10. krass das sie so einfach sind und man so wenig zutaten braucht! Da bin ich doch gleich mal voll motiviert die auf eigene Faust zu backen :D aber ich lade meine Schwester glaueb ich vorsichtshalber trotzdem ein, damit sie auf mich aufpasst, dass ich alles richtig mache xD sie kann nämlich besser backen als ich! :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa die sind echt leicht und man kann sie ganz spontan machen. Also mir passieren ja auch immer wieder kleine Missgeschicke in der Küche und ich bin ebenfalls nicht die größte Küchenfee, aber die empfand ich wirklich als sehr leicht ;). Wünsche euch aber viel Spaß beim backen, ich hatte ja auch meine Mum an der Seite, falls doch was schief gehen sollte, finde es so aber auch schöner, weil man ja auch was gemeinsam macht.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3