Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Outfitpost} Ich bin ein Sommerkind durch und durch!

Sonntag, 7. Juni 2015 / /

Auf meinem Blog war es die letzten Tage doch etwas ruhiger, was jedoch einfach diesem gigantisch tollem Wetter zuzuschreiben ist, wegen dem ich eigentlich nur draußen unterwegs war oder in der Sonne lag. Ich war schon immer ein Sommerkind, der Sommer ist für mich die schönste Zeit des Jahres und das hat viele Gründe. Zum einne liebe ich es, wenn ich  morgens von den ersten Sonnenstrahlen begleitet vom  Zwitschern der Vögel geweckt werde, denn für mich gibt es kein schöneres, angenehmeres Geräusch als das. Es lässt einen oder zumindest mich gleich besser gelaunt in den Tag starten, irgendwie bin ich fitter und ausgeschlafener, wobei ich während den Sommermonaten generell das Gefühl habe als seien Ferien (zumindest am Wochenende :P). Doch es ist nicht nur die Laune die sich hebt, sondern auch alles um einen herum erscheint irgendwie freundlicher. Die Natur erblüht, überalle summt und brimmt es, die Mienen der Menschen um einen herum sind freundlicher und jeden treibt es nach draußen. Wodurch man immer Sommer einfach aktiver, mehr unterwegs ist und die Zeit lieber mit Freunden und Familie verbringt. Persönlich habe ich dann immer schlechtes Gewissen, sobald ich drinnen vor dem Pc sitzte (was ich während dem tippen dieses Blogbeitrages übrigens auch habe, denn es zieht mich einfach nach draußen). Es gibt einfach keine Ausrede mehr um Faul herumzuliegen, wie das im Winter der Fall ist, außer beim Sonnen, wo ich so gut wie immer ein Buch in der Hand habe.

Dazu fühle ich mich auch was die Temperaturen anbelangt viel wohler, denn ich bin eine kleine Frostbeule, die eigentlich erst ab Werten von 20 Grad aufwärts nicht mehr bibbert. Somit herrscht gerade perfektes Wetter für mich, das vor allem in den Abendstunden besonders angenehm ist. Es gibt nichts besseres, als einen lauen Sommerabend draußen zu verbringen, eine Grillparty zu veranstalten und sich bis in die Morgenstunden über alles mögliche zu unterhalten. Auch hier werden die Gespräche ja meistens sehr philosophisch. Bei uns wird in dieser Zeit wirklich regelmäßig der Grill angeschürt und dazu Freunde und Familie eingeladen, wodurch es immer sehr lustig ist. Jedoch treibt es mich auch in die Eisdielen, um mich bei einem Eis zu erfrischen, denn das gehört für mich einfach zum Sommer dazu. Genauso wie Erdbeeren, auf die freue ich mich ebenfalls das ganze Jahr freue.

Natürlich liebe ich den Sommer auch in Bezug auf die Kleidung, denn ich bin nicht der größte Fan von langen Hosen und dicken Pullis. Da fühle ich mich einfach nicht wohl mit, irgendwie ist es für mich auch eher Zweckkleidung, um mich vor der Kälte zu schützen und kreativ bin ich bei meinen Outfits dann meistens auch nicht. Doch das ändert sich, sobald ich meine Kleidchen, Röcke, Shorts, Tops und Jumpsuits auspacken kann. Da habe ich dann hunderte von Ideen für Kombinationen, die mir alle auch immer sehr gefallen. Ich fühle mich dann wie ich selbst, bin zufrieden und strahle das hoffentlich auch aus. Heute möchte ich euch ein sommerliches Outfit für die lauen Abende zeigen, dass ich bei einem Konzert meines Besten Freundes getragen hatte. Da wurde es nämlich wirklich spät und so fühlte ich mich einfach gut angezogen, auch falls es gewittert und sich etwas abgekühlt hätte. Jedoch wurden wir von den bisher  großen Unwettern verschont, mal schauen, ob das auch heute so bleibt. Jumpsuits sind für mich auch in diesem Jahr einer meiner Lieblingstrends und meine Sammlung an den Stramplern (wie ich sie immer so schön nenne) wächst kontinuierlich weiter, egal ob lang oder kurz. In dieses lange Modell hatte ich mich aufgrund des Stoffes, dem Schnitt und der Farbe sofort verliebt. Dazu passt er perfekt zu meinen neuen Sommerschuhen und ist ein Eyecatcher für sich, weshalb ich auf Schmuck komplett verzichtet habe. Ich wollte es einfach bequem, leicht und lässig für ein Konzert und hoffe das habe ich auch gut umgesetzt.












*Jumpsuit: Pimkie ~ Wedges: Deichmann*

Was liebt ihr am Sommer am meisten?
Was habt ihr das Wochenende gemacht?
Mögt ihr Jumpsuits?

Kommentare:

  1. Was für ein toller Look und den Text würde ich sofort so unterschreiben! Genau aus dem Grund werde ich zu 100% einmal in ein warmes Land auswandern (vorzugsweise Thailand meine zweite Heimat) weil ich kein Bock mehr auf den Winter hier habe haha :D aber erstmal mach ich hier meine Ausbildung usw. ;) Dem zufolge kann ich dir eigentlich gar nichts mehr neues sagen, was ich am Sommer liebe, außer das ich mehr auf Wassermelone, Mangos und Ananas stehe und ich eine Wasserratte bin! Vorzugsweise bin ich am See, aber notfalls auch mal im Freibad. Ich liebe es einfach zu schwimmen, da es zum einen ein gutes Workout ist und man zum anderen nicht dabei schwitzt haha :D außerdem liebe ich die Sonnenuntergänge, Lagerfeuer und Sommerpartys am besten aufm Feld/Wiesen, das geht meist auch nur aufm Dorf, highfive! :D so nun aber genug vom Sommer geschwärmt, ich hoffe er bleibt noch ein weilchen. Ein paar Orte weiter hat es bei uns übrigens mega geregent sodass die Stadt teilweise sogar unter Wasser stand! Kaum zu glauben, grad mal 15-20km von meinem Dorf entfernt !!! Ach und ich liebe Jumpsuits auch, aber find es imemr schwierig gute zu finden, hatte mal einen anprobiert der einen Reisverschluss hatte... witzig wie soll man da bitte allein aufs Klo?! :D Ich habs jedenfalls nicht geschafft, deswegen ging er zurück xD werde dazu übrigens noch ein Lookbook hochladen, aber erstmal sind meine Hotpants dran :D falls es dich interessiert, ich freu mich immer über deine Meinung! :)

    Liebe Grüße von Sommerkind an Sommerkind <3
    und fabelhaften Sonntag dir noch und ganz tolles Wetter wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach und natürlich Open Airs!!! Gute Musik, Freunde, ein bisschen Alkohol und der Abend ist perfekt! :D

      Löschen
    2. Dankeschön, das freut mich zu hören :). Uih du willst auswandern, finde ich auch sehr interessant. Solche Pläne habe ich jetzt noch nicht geschmiedet, weil das ja immer ein sehr großer Schritt ist, aber ich könnte mir auch vorstellen mal im Ausland zu arbeiten. Bin da auch nicht komplett abgeneigt. Krass, wusste gar nicht, dass es auch solche heftigen Regenfälle gab. Bei uns war eigentlich das ganze Wochenende perfektes Wetter, gab nicht mal ein Gewitter, aber hat sich jetzt auch etwas abgekühlt und ist gerade nicht ganz so warm, aber ab morgen soll sich das ja schon wieder ändern.

      Mit Reißverschluss habe ich nun auch keinen im Schrank, bei mir kann man da immer ganz einfach rein und rausschlüpfen, ist zwar auch so schon immer etwas umständlich und dauert etwas, aber dafür sind die Dinger halt auch total bequem. Auf das Lookbook zu den Jumpsuits bin ich sehr gespannt.

      Löschen
  2. Ich bin auch ein Sommerkind und genieße die momentanen Temperaturen total! :) Gestern habe ich mit ein paar Freunden meinen Geburtstag nachgefeiert. Wir saßen den ganzen Nachmittag auf der Terasse und abends wurde gegrillt. War toll!

    Dein Outfit sieht schön lässig und dennoch elegant aus. Gefällt mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, dass du schön nachgefeiert hast. Da hattest du aber auch echt glück mit dem Wetter. Ich hätte ja auch lieber im Sommer Geburtstag, finde es wirklich toll wenn man eine Grillparty schmeißen kann, aber als Herbstkind spielt sich bei mir eigentlich immer alles drinnen ab.

      Dankeschön für das liebe Kompliment <3.

      Löschen
  3. ach ich liebe den sommer auch so viel mehr! kann dir in jedem punkt zustimmen. im winter ist einfach jeder schritt zur sbahn eine qual (unsere station ist nur drei minuten entfernt :D) und im sommer laufe ich gerne noch länger draußen herum. und das mit den klamotten kenne ich so gut. selbst wenn man ein schönes outfit zusammengestellt hat, muss man es im winter mit dickem mantel und schal verdecken :D und diese furchtbaren thermostrumpfhosen. da trage ich lieber gar keine kleider eh. es ist wirklich, als würde man im sommer aufatmen. :)

    tolles outfit übrigens <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa im Winter hasse ich es auch total wenn ich zum Zug laufen muss und ganz schlimm ist dann auch das Warten, wo man einfach nur steht und nicht mal in Bewegung ist und wenn der Zug dann noch Verspätung hat, dann ist die Laune im Keller. Im Sommer ist das alles nicht so schlimm, da ist es warm, man friert nicht und da ist auch ne Verspätung dann keine große Sache.

      Deshalb trage ich im Winter auch keine Kleider, ist mir dann auch zu unbequem, sodass ich halt dann doch eher zu einer Jeans greife. Danke auch für dein liebes Kompliment.

      Löschen
  4. Oja man sieht es, du bist wirklich ein Sommerkind. Richtig strahlend siehst du auf den Fotos wieder aus. Ich liebe am Sommer ja am Meisten die lauen Nächte. Einfach mit Freunden draußen sitzen, bis man zu müde wird, um noch wach zu bleiben :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment <3. Die lauen Nächte liebe ich auch am meisten, schon weil man dadurch das es länger hell ist, so angenehm warm einfach auch fitter ist.

      Löschen
  5. So absolut kühlen Sommerkleidung, aber auch schön!

    AntwortenLöschen
  6. So ein hübsches und bequemes Outfit! Ich bin auch ein totales Sommerkind

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment <3

      Löschen
  7. Ich musste gerade direkt wieder schmunzeln. Ich höre auch erst auf zu frieren bei 20Grad aufwärts. Es gibt nichts schöneres als der Sommer! Mein Freund dagegen hasst den Sommer und alles über 20Grad ist ihm viel zu warm... also da sind wir schon sehr gegensätzlich. Er friert aber auch nie, schwitzt dafür aber umso schneller bei mir ist es genau umgekehrt. Es kommt echt sehr selten vor, dass ich schwitze (außer beim Sport natürlich^^). Erdbeeren gehören für mich auch unbedingt zum Sommer. Ich habe mir gerad vor kurzem 2 Schalen gekauft und 4 Tage daran gegessen =) Erdbeeren mit Quark, Erdbeeren mit Müsli, Erdbeeren mit Erdbeeren. Es gibt einfach kein besseres Obst <3
    Gerade heute habe ich auch erst 2 Jumpsuits anprobiert aber mit einer Mischung aus "ich bin zu geizig" und "irgendwie steht es mir nicht" keinen mitgenommen. Ich hätte echt gerne einen fürs Wochenende. Man ist da so schnell drin & wieder draußen und spart sich das ewige anziehen. Eigentl. finde ich die Begründung echt lahm... aber der Gedanke ist echt praktisch. Deshalb mag ich auch Kleider so gerne. :D

    Danke für dein liebes Kommentar! Das ist doch eine tolle Idee! Mach das auf jeden Fall. Dann finde ich bestimmt meine Lieblingszitate bei dir wieder :D ich würde mich freuen.

    Ich kann mittlerweile auch gar keine Werbung mehr sehen. Irgendwie nervt mich das auch immer unheimlich. Also schaue ich einfach direkt kein Fernseh. Mein Freund hatte mir vor kurzem erst Amazon Prime eingerichtet. Davor hatte ich es gar nicht gekannt und bin jetzt so begeistert. Das ist so unkompliziert und einfach, noch dazu ohne Werbung. Besser gehts gar nicht. Da hat man auch gar keine Lust mehr auf den Fernseh zu wechseln.
    Ich hatte demletzt bei The Tudors rein gesehen aber die erste Folge hat mir leider nicht so sehr gefallen. Die Charaktere sind mir alle so unsympatisch gewesen, dass ich das Interesse verloren habe weiter zu schauen. =/
    Dasselbe habe ich von Lost auch schon ganz oft gehört. Ich bin gespannt wie es uns gefallen wird. Mein Freund und ich rätseln ganz gerne, ich habe die Hoffnung das es uns am Ball bleiben lässt. Oder es passiert das Gleiche und wir verlieren das Interesse. Momentan ist es auf jeden Fall super spannend und wir sind fast fertig mit der ersten Staffel. Es gibt so einige Dinge die man unbedingt wissen möchte.

    Ich bin wirklich gespannt wie sie das neue Full House umsetzen, ich möchte bzw werde mal reinschauen und bin gespannt, ob es Gastauftritte geben wird bzw. wie sie es regeln.
    Ich habe jetzt auch mal geschaut wie die Vorlesungen im kommenden Semester aussehen. Also anhand des letzten Planes. Leider lässt sich daraus nicht viel ablesen, weil diverse Dozenten mal was anbieten, mal nicht. Also heißt es wohl doch abwarten. Ich würde gerne über etwas mit dem Hintergrund Neuropsychologie schreiben und habe auch schon den passenden Dozenten anfragt. Er würde mich auf jeden Fall nehmen, was mich echt freut. Ansonsten bin ich mir noch nicht zu 100% sicher aber vermutlich wird es in die Richtung Achtsamkeit & Selbstfürsorge gehen. Flow dreht sich ja auch darum. Vielleicht kann ich alles verbinden und das erlesene Wissen zu meiner Bachelorarbeit in meinen Blog niederschlagen. Mal sehen =) aber das Thema würde mich definitiv interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch sehr lustig, dass wir so viele Gemeinsamkeiten haben, finde das aber immer schön, dass ich solche Menschen durch das bloggen kennenlerne, auch wenn man leider immer zu weit voneinander weg wohnt xD. Ich glaube es gibt da echt total verschiedene Typen, die verforenen wie wir es sind oder diejenigen die halt dafür sehr schnell schwitzen aber nie frieren, wobei Männer ja was Kälte anbelangt eh etwas abgehärteter sind. Bei uns laufen die schon immer so früh in kurzen Hosen rum, da bin ich noch am erfrieren.
      Das mag ich an Erdbeeren auch so gerne, dass man sie so vielfältig einsetzten kann, gibt ja auch so viele Desserts und Kuchen damit oder man verarbeitet sie zu einem leckeren Smothie, verwendet sie für Eis etc. Da sind die Möglichkeiten so groß, sodass es auch nie langweilig wird. Am liebsten esse ich sie im Sommer ja immer im Youghurt, einfach weil der selbstgemachte am besten Schmeckt und dann auch richtige Erdbeeren drinnen sind. Soll ja bei den gekauften nicht immer der Fall sein.
      Aber wenn du so gedacht hast, dann weist du auch, dass du von dem Jumpsuit nicht ganz überzeugt warst, denn wenn man was wirklich richtig klasse findet, dann wirft man generell alle Zweifel und Vorsätze über Bord. Geht mir zuminest so, dann kaufe ich mir das Teil meistens doch, auch wenn es vielleicht doch über dem Budget liegt xD. Da knicke ich dann doch ein. Aber Kleider liebe ich im Sommer natürlich auch und wie du schon sagtest, die hat man genauso schnell an- und auch wieder ausgezogen und sie haben ja auch die gleiche Leichtigkeit wie ein jumpsuit.

      Muss mich in den Semesterferien da mal dransetzten, jetzt direkt vor den Prüfungen komme ich da leider nicht dazu, vor allem weil es ewig dauert meine Sammlung durchzugehen und selbst Grafiken dazu zu erstellen.

      Das gute bei Amazon Prime ist halt, dass es für Studenten echt unglaublich günstig ist, es gibt kein günsteres Angebot auf dem Markt. Netflix und Co. habe ja gar keine Studentenpreise, was ich etwas schade finde, da ist Prime ihnen echt ne Nase voraus und was das Filmangebot anbelangt ist Prime definitiv der Marktführer, da sind wirklich immer tolle Perlen dabei, vor allem wenn man nun kein Sky Abo hat, so wie das bei mir der Fall ist. Die Filme sind bei Prime ja doch sehr viel früher als im Fee Tv verfügbar.
      Echt, der Pilot ist aber auch noch nicht ganz so spannend, einfach weil dahinter ja viel Geschichte steckt, aber die Serie wird wirklich noch richtig gut. Was die Unsymphatie anbelangt, Henry VIII war auch keine symphatische Person, er konnte in dem einen Moment dein Bester Freund sein, der wirklich viel Charme hat und in der nächsten Sekunde ist man schon in Ungnade gefallen und musste dafür einen hohen Preis zahlen, denn er hatte kein Problem damit langjährige Freunde und Vertraute hinrichten zu lassen. Dazu kommt natürlich noch das es in einer Zeit spielt, wo jeder seine Interessen vorantreiben wollte, sich selbst schützen und aufsteigen wolle, egal was das jemand anderes gekostet hat. Somit ist es natürlich sehr schwer, da unglaublich viel Symphatie zu empfinden, aber die Geschichte an sich bietet halt echt alles, was einen guten Film oder eine Serie heute ausmacht: Es geht um Liebe, Leidenschaft, Lügen, Intrigen und Komplotte, gepaart natürlich mit der Gewalt die damals herrschte. Ich würde dir raten einfach mal dran zu bleiben oder dich bevor du weiterschaust mal in Henrys Geschichte reinzulesen. Er war ja bekannt dafür, dass er 6 Mal geheiratet hat, zwei Frauen davon hat hinrichten hat lassen. Aber vor allem diese Frauen sind alle sehr interessant, weil jede von ihnen etwas zur heutigen Zeit beigetragen hat. Die Serie ist ja auf Prime komplett verfügbar, somit musst du sie ja nicht kaufen und kannst ja einfach bei Lust und Laune weiter schauen.

      Löschen
    2. Also die erste Staffel fand ich auch noch extrem stark, ebenso Staffel 2 und 3,aber ich glaube dann hat es schon etwas angefangen zu nerven, dass kaum Antworten kamen. Ist aber wie gesagt auch schon länger her, dass ich das ganze gesehen hatte. Habe da immer die Tv Ausstrahlung verfolgt gehabt und wie gesagt am Anfang der letzten Staffel dann echt die Schnauze voll gehabt, weil ich null geblickt habe und dann macht das ganze halt auch keinen Spaß mehr. Aber vielleicht geht es dir ja komplett anders, da Geschmäcke einfach verschieden sind. Merkst du ja auch an die Tudors, ich finde die Serie zum Beispiel richtig toll, aber ich muss gestehen, dass ich damals auf Prosieben mit Folgen aus der 3.Staffel angefangen hatte, die hatten dann meine Aufmerksamkeit geweckt, sodass ich die Serie dann komplett von vorne begonnen habe und wusste, wie gut sie noch wird. Da konnte ich über die ersten Folgen, wo noch nicht so viel passiert, hinwegsehen und wusste einfach was aus den Charakteren noch so werden würde. Generell kommen da immer neue Castmitglieder dazu, die die dann auch symphatischer sein können ;). Ich bin ein großer Anne Boleyn Fan, aber ihre Rolle wird auch in der 2.Staffel für den Zuschauer erst so richtig symphatisch, vorher hat man sie zusehr als femme fatale dargestellt und einfach mal alle Gerüchte über sie verwendet, in der 2.Staffel orientiert man sich dann mit ihrer Figur etwas mehr an der Geschichte.

      Das hört sich sehr interessant an und ich drücke dir die Daumen, dass das alles so klappt ;). Ich hoffe du schreibst aber auch mal allgemein über das komplizierte Thema Bachlorarbeit. Bei mir liegt das zwar noch in weiter Ferne, aber man muss doch öfter daran denken und hat schon etwas Schiss davor xD.

      Löschen
  8. Der Jumpsuit sieht richtig schick aus und steht dir sehr gut! ♥
    Was die Jahreszeiten betrifft bin ich das absolute Gegenteil von dir :D Ich liebe alles unter 25 Grad und am liebsten kälter als zu warm. Ich hasse es, mitten in der Nacht oder frühs total verschwitzt aufzuwachen, die Wohnung fühlt sich an wie 50 Grad aufwärts und ohne Ventilator kann ich nicht mal kurz in Ruhe sitzen, ohne direkt anzufangen zu schwitzen. Der einzige Vorteil ist für mich derzeit, dass ich mit Shorts walken kann, denn in Jeans ist das immer ultra unbequem. :/ Nur im Punkto Grillen liebe ich den Sommer, das habe ich damals immer so gerne gemacht :) Leider haben wir ja keinen Garten und können nur auf dem Balkon grillen und da ist es dann auch nur auf E-Grill begrenzt, so dass Grillen nicht wirklich Spaß macht :/

    Zu deinem Kommentar:
    Chai Latte klingt lecker, sofern es ohne Minze und Co. ist :) Pick Up! ist in der Sorte "Wild Berry", schmeckt sehr fruchtig süß, was ich total lecker und passend zum Sommer fand :) Cranberry Saft wäre wahrscheinlich auch etwas für mich, kenne bisher leider nur die getrockneten Cranberrys und die mag ich gar nicht, das kann aber generell daran liegen, dass ich kein Trockenobst-Fan bin.

    Ich bin echt gespannt auf die Serie :) Wusste gar nicht, dass ZDF solche Serien ausstrahlt :O

    Ich habe mich bezüglich der 6. Staffel etwas gespoilert, weil ich auch wissen wollte, wie es ausgeht oder ob man dann schon noch näheres erfährt usw. und fand die Inhaltsangabe sehr spannend :) Geniale Idee mit dem Puppenhaus und ich bin schon gespannt, wie es weiter geht. Das mit dem 5 Jährigen Zeitsprung wusste ich allerdings noch nicht, finde das macht es noch interessanter! :)

    Ich kann mich an die Charaktere nicht so gewöhnen, bzw. habe eben noch keinen Charakter, den ich besonders mag. Das brauche ich bei Serien irgendwie immer :/ Und das fehlte mir damals bei "Under the Dome" auch.

    Ich lasse derzeit gar keine Hitze mehr an mein Haar. Dadurch dass es draußen so heiß ist bzw. war (35 Grad war's am Wochenende), hatten sie genug Hitze :D Derzeit verwende ich auch produkttechnisch für die Haare nichts mehr außer das Bübchen Babyshampoo und zögere die nächste Tönung auch schon lange hinaus, da ich derzeit die Haare dank der Hitze + dem Sport immer zum Dutt trage und sie fast täglich waschen muss, da sie nach dem Sport auch schwitzen und dann nicht mehr so toll duften :/

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Das war wirklich immer doof, denn als ich in der 4. Klasse die Genehmigung bekam, mal ins Wasser mit zudürfen, konnte ich ja noch nicht schwimmen und somit durfte ich dann nur ins Kinderbecken. War schon sehr unangenehm für mich, auch wenn ich dazu ja nichts konnte. Mit 12 Jahren habe ich mein Seepferdchen gemacht, also leider erst sehr spät. In meiner Heimat war ich dann gerne mit Bekannten schwimmen oder mit meiner Oma, damals auch mit dem Taekwondo Verein. Seit dem Umzug hat das leider nachgelassen, da ich ungern alleine irgendwo hingehe, also auch nicht ins Schwimmbad. Letztes Jahr war ich viel am See mit Mitpatienten von meinem KH Aufenthalt damals, das war super, weil ich da endlich wieder nahezu täglich schwimmen konnte. :) Jetzt bin ich eben am Überlegen, mal unter der Woche frühs ins Freibad zu gehen, außerhalb der Ferienzeiten, da müsste es ja ziemlich leer sein. Schade nur, dass letzte Woche wettertechnisch perfekt gewesen wäre, aber da ja noch die Ferien waren und das Freibad total überfüllt war (man kann zum Glück von draußen sehen, ob da viel los ist oder nicht :D). Liegestuhl, ein gutes Buch und ein Eis mag ich aber auch gerne! :)

      Bei mir fingen die Zahnprobleme so mit 18 / 19 an. Davor war ich zum Glück verschont von Zahnschmerzen und Karies :D

      Bei Harry Potter und die fantastische Welt von Oz habe ich direkt beim Lesen schon an super Effekte gedacht! :) Dass Harry Potter in 3D rauskam, wusste ich gar nicht. Vermutlich der letzte Teil dann nur oder?
      Das ist schade, wenn man dann einen Film erwischt, bei dem sich das 3D nicht gelohnt hat und man sich dann über die zusätzlichen Kosten aufgrund des 3D Effekts im Nachhinein ärgert. Die meisten 3D Filme kommen ja nebenbei auch noch normal ins Kino, aber wirklich zu komischen Zeiten :/

      Was ich in 3D auch gut fände sind Reisedokumentationen oder Dokus übers Tierreich :) Einfach um sich zu fühlen, als sei man live dabei :)

      Grüsse ♥

      Löschen
    2. Dankeschön für das liebe Kompliment <3.
      Da ich aber auch unter dem Dach schlafen muss, bin ich zumindest im Hochsommer von den Nächten auch kein Fan, da es bei mir im Zimmer dann auch immer extrem heiß ist. Aber jede Jahreszeit hat ja seine Vor- und Nachteile. Die Vorteile überwiegen für mich im Sommer persönlich einfach. Das mit dem Grillen tut mir leid. Freunde von mir haben aber auch nur einen ganz kleinen Grill, denn hatte ich ihnen mal geschenkt, auf Amazon gibt es diese kleinen runden Grills ja meistens für 30 - 40 € und der ist echt mega gut, würde auch auf nen Balkon passen. Wir grillen da immer im Freundeskreis mit und kann mich über den nicht beklagen. Vielleicht solltet ihr mal nach so einem Ausschau halten.

      Trockenobst mag ich auch überhaupt nicht, schade ist nur, dass wir hier den Cranberry Saft so schwer bekommen. Sehe überall bisher nur den Sirup und da bin ich mir nicht so sicher, ob der auch gut schmeckt und ob der nicht mit künstlichen Sachen vollgepumpt ist, wie es da ja oftmals der Fall ist. Vom Saft war ich halt echt begeistert und bin nun schon die ganze Zeit auf der Suche danach. Das letzte Mal gab es den leider auch nur ihm Rahmen von Amerikanischen Wochen.

      Ab und an bringt das Zdf echt gute Serien und auch gute Filme, man muss da immer etwas die Augen offen halten. Die wollen glaube ich auch immer mal das jüngere Publikum ansprechen. Ich bin auch mega gespannt auf den Zeitsprung, weil es die Serie einfach etaws erwachsener machen wird, was das Publikum mittlerweile ja doch auch schon ist. Dann geht es wsl mehr ums College, das die Mädchen gerade besuchen und da kann ich mich persönlich dann auch etwas mehr mit identifizieren. Zudem ist das Alter der Schauspielerinnen dann auch passend für die Figur die sie spielen. Gerade geht es echt sehr ins die Psycho Richtung, ist aber wirklich derzeit sehr interessant und ich freue mich jetzt schon auf die nächste Folge. Mich hat da nach der Premiere nun wieder so richtig die Lust gepackt, die ja im Verlauf der 5.Staffel etwas verloren gegangen war.

      Löschen
    3. Das kann ich verstehen, den brauche ich auch, sonst kann ich da auch nicht dran bleiben. Bei Under The Dome sind es für mich Julie und Barbie die ich total mag, dafür nervt mich aber die Storyline. Die Serie ist einfach sehr vorhersehbar, offensichtliche Dinge werden konstant wiederholt und es gibt einfach nichts Neues oder manche Dinge werden auch viel zu schnell abgehandelt. Am Ende gibt es dann einen großen Cliffhänger und das war es .Man merkt halt ,dass die Serie nur aufgrund des Quotenerfolgs verlängert wurde und man stark vom Buch abweicht. Ich bleibe da nur dran, weil ich halt wissen will was es mit der Kuppel auf sich hat, aber generell bin ich sehr genervt von den Handlungen und einigen Charakteren. Irgendwie können sich die Macher nie einigen, ob ein Charakter nun gut oder Böse sein soll und ziehen das einfach nicht durch.

      Ich wasche meine Haare aber auch täglich, muss ich einfach weil ich immer etwas Probleme mit Shuppen habe. Denke jeder hat so seine kleinen Problemchen.

      Also ich kann nur über unser Schwimmbad berichten: Da ist morgens, wenn Schule ist immer nicht viel los. Meistens sind die älteren dann dort, die einfach ganz in Ruhe ihre Bahnen schwimmen wollen und denen dann der Trubel Mittags einfach zu viel ist. Da ist das Bahnenschwimmen einfach etwas schwerer. Genaue bei Harry Potter war das nur der letzte Teil, da kam dieser 3D Trend auch gerade erst auf. Aber hat sich bei dem Film echt gelohnt, weil man dann dachte die Zaubersprüche wären auf einen selbst gerichtet oder Harry fliegt auf dem Besen auf einen zu. Na ja man sieht halt die Möglichkeit mehr einzunehmen und deshalb legt man die Normale Version auf Zeiten, wo nur ganz wenige Leute reingehen könnten. Ist natürlich geschäftsdenken, das jeder normale Mensch wsl verfolgen wurde, aber für den Zuschauer halt echt doof, wobei man ja vorab eh nicht sagen kann, welcher Film mit dem Effekt sich lohn und welcher nicht. Denke meistens würde man dann eh in die 3D Version gehen, weil man hofft, dass es durch den Effekt noch intensiver wird.

      Löschen
  9. Der Jumpsuit sieht richtig cool und bequem zugleich aus ;) Ich habe einen kurzen blauen Jumpsuit für daheim und der ist auch so unglaublich bequem^^
    Du bist halt wirklich ein Sommermädchen. Ich bin da eher der Frühlingstyp. Natürlich ists besser, wenns warm ist und die Sonne scheint, aber zu warm mag ichs dann auch nicht :D Aber ist ja oftmals so, dass man möchte, dass es Sommer wird und dann ist der Sommer da und man jammert, dass es zu heiß ist :D

    Ich habe dir eigentlich schon am Samstag geschrieben, aber irgendwie bin ich auf die falsche Taste gekommen und es war alles weg! Sowas ist einfach schrecklich :( Und dann musste ich auch schon auf einen Geburtstag...

    Ja der Satz meines früheren Schulkameraden war schon hart. War auch wirklich baff und wusste erst nicht, was ich sagen sollte. Im Nachhinein fallen einem noch viele gute Kontersprüche ein, aber naja :D Ich steh da jetzt einfach drüber. Er hat da seine Meinung, ich eben eine andere...
    Du hast eben eine gute und solide Ausbildung gemacht, möchtest halt weitermachen und studieren und das ist ja auch vollkommen okay :) Aber verurteilen tust du ja keinen ;)
    Das glaube ich, dass man eigentlich auf keiner Schule so richtig vorbereitet wird. Aber bei uns gabs an der Realschule wenigstens MuM - also Mensch und Umwelt mit kochen usw... Wir durften zwar auch an Unis am Tag der offenen Türe, aber mehr war da auch nicht wirklich geboten^^

    Haha ja ist wirklich ärgerlich, aber ich verfolgs mal auf Sixx. Vielleicht kommts ja doch mal wieder bei amazon prime online ;)
    Oh die zwei Filme will ich auch noch sehen! Vielleicht schau ich mir gleich mal den Alles eine Frage der Zeit an :P

    Schreib dir nachher noch die Mail mit den Fragen xD

    Ja ich mag Actionfilme ab und an auch. Und wenn ich sie mit meinem Freund anschaue noch ein wenig mehr :P

    Hast du Michael Kohlhaas gelesen? Da wirst du total verrückt, weil da manchmal die Sätze eine ganze Seite lang sind und du einfach nicht blickst, was du am Anfang gelesen hast, wenn du am Ende bist. Und man hätte diese Infos alle in einen mini Satz packen können :D

    Okay, also wenn es so gut wird wie bei Oth, dann muss ich mich bei dir verbeugen xD
    A propos Oth: ich hab bei Staffel 9 von Greys Anatomie die Haley Burton wiedererkannt - wow ist die hübsch geworden!

    Klar hat jeder seine Lernmethoden und -eigenarten. Wenn man damit klarkommt, ist das ja vollkommen okay. Ich finde einfach nur die Leute nervig, die zu spät anfangen und dann jammern. Sowas kann ich nicht verstehen.

    Okay, also Ripper Street ist jetzt nicht so mein Genre xD Klingt zwar nicht schlecht, aber ist mir glaub zu kriminell xD

    OC Californial habe ich auch erst auf DVD gesehen, die ich von meiner Freundin ausgeliehen habe. Habe echt nur Verbotene Liebe täglich verfolgt früher, aber sonst so gar nichts wirklich :D
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3. Ich habe letztens auch entdeckt, dass es die nun auch schon zum Schlafen gibt. Wobei sie mir da zu unhandlich werden, da man ja doch etwas braucht bis man raus und rein geschlupft ist, vor allem wenn man mal auf die Toilette muss und nachts wäre mir das dann nichts. Aber zum Chillen am Tag, definitiv super geeignet. Ich trage sie auch meistens, wenn wir bequem in einer Runde zusammensitzen.
      Das letzte Wochenende war es aber auch echt mega heiß, das muss selbst ich gestehen. Aber dadurch hatte ich persönlich irgendwie das Gefühl als seien Ferien und habe alles viel lockerer und entspannter gesehen.

      Sowas kenne ich auch xD. Musst dich nicht entschuldigen, ich hoffe der Geburtstag war lustig und du hattest Spaß ;).

      Dann geht es dir ja so wie mir, im Moment wo sowas fällt, fallen mir auch nie tolle Sprüche zum Kontern ein, danach wenn alles schon vorbei ist, weiß ich genau was ich hätte sagen müssen. Aber meistens ist es gar nicht so verkehrt sich gar nicht auf das Niveau runter zu lassen und wie du schon sagtest einfach drüber zu stehen. Nein das würde ich auch nie und ich bin auch immer sehr genervt davon, wenn Menschen das tun. Weiß gar nicht woher diese ganzen Vorurteile immer herkommen, vor allem wenn man selbst noch nie etwas mit der Materie Ausbildung zu tun hatte. Ich finde einfach beide Varianten sind anspruchsvoll, denn bei der Ausbidlung bekommt man auch nichts geschenkt, man muss ja nach einem langen Arbeitstag dann noch für die Berufsschule pauken und die Klausuren dort sind auch nicht einfach. Man muss dann wirklich gute Leistungen dort, aber auch im Betrieb erbringen und das ist schon ne Menge Stress, ist für mich definitiv genauso anspruchsvoll wie das Studium. Man kann beides zwar nur schwer vergleichen, aber die Anforderungen sind auf beiden Seiten sehr hoch.
      Also Kochen hatten wir glaube ich 1-2 Jahre als Fach, aber so wirklich viel hatte ich da für das Leben nicht mitgenommen. Das kochen lernt man dann doch eher von seiner eigenen Mutter oder in dem man einfach mal selbst was ausprobiert, der Unterricht hatte mir da nicht viel gebracht. In der Bos hatten wir auch mal nen Tag wo wir auf ne Uni Veranstaltung durften, wo halt Studiengänge vorgestellt wurden und man auswählen durften welchen Vortrag man zu welchem Studiengang belegt, dann gab s noch mal 1-2 Vorträge wo jemand in die Klasse kam, aber das wars dann auch. In der Realschule gabs damals mal ne Bildungsmesse, wo sich halt die Betriebe vorgestellt haben und man konnte sich mal unterhalten, aber irgendwie wird da nur sehr wenig geboten. Ich würde mir ja eh wünschen, dass man in der Schule mehr Exkursionen macht, um die Theorie auch mal in Echt zu sehen und nicht nur in einem Klassenraum darüber zu sprechen. Manches ist nämlich wirklich nur schwer greifbar und muss man einfach mal gesehen haben. Finde da müsste echt noch viel getan werden. Schade fand ich ja auch, dass wir nur sehr wenige Angebot für den Nachmittag hatten. Da gab es so gut wie kaum Kurse. Ich hätte damals ja während meiner Schulzeit total gerne bei einer Schulzeitung geschrieben oder im Theater mitgemacht und das gab es bei uns beides nicht mehr. Als wir in der 5.Klasse waren ja, aber dann wollte das scheinbar kein Lehrer mehr machen und es gab halt echt nur noch sehr wenig im Angebot und nichts außergewöhnliches. Finde das zumindest in den Usa immer sehr toll, da haben die ja echt vieles was man da belegen kann und dazu gibt es ja auch regelmäßig Schulveranstaltungen, die in meinen Augen echt den Zusammenhalt födern.


      Löschen

    2. Nee musste ich zum Glück nicht lesen und kenne ich ehrlich gesagt auch gar nicht, aber hört sich auch nicht unbedingt verlockend an :P. Bin froh, dass ich da drum herum gekommen bin.
      Meinst du Hilary Burton? Also die wo Peyton gespielt hat? Puh also ob es für dich so gut ist, hängt natürlich davon ab, wie sehr dich die Thematik vielleicht noch mitreißt. Ich mag Mystery ja super gerne und finde es somit noch besser als One Tree Hill, weil es einfach mehr mein Genre ist.

      Ich glaube Ripper Street ist jetzt echt keine Serie, die die Massen anspricht, aber ich mag es, dass man sowas bei VoD Anbietern dann anschauen kann, einfach weil solche Serien im Tv immer erst sehr spät gesendet werden, weil die Einschaltquoten nicht so hoch sind. Ist halt nicht unbedingt Mainstream. Aber mir gefällt sie wirklich sehr gut, wird auch immer besser und interessanter.

      Löschen
  10. Toller Look, steht dir super! Ich liebe schlichte und einfarbige Outfits für den Sommer.
    Habe heute auch ein neues "All Black" Outfit hochgeladen, schau doch gerne mal vorbei :)

    Liebste Grüße
    Lena :)
    https://allaboutlena.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  11. Der Jumpsuit ist mega und steht dir auch total gut! (:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...