SOCIAL MEDIA

Samstag, 19. März 2016

{Outfitpost} Wenn das Fernweh mich überkommt

Seht ihr auch manchmal ein Flugzeug am Himmel und denkt euch, dass ihr nun gerne dort mit an Bord wäret? Ganz egal, wohin es fliegt? Mir geht es sehr oft so. Es sind die Momente, in denen ich gerne aus meinem Alltag ausbrechen würde und Lust auf ein kleines Abenteuer habe. Ganz gleich, wohin die Reise mich auch führen würde, ab und an überkommt einen manchmal der Wunsch auszubrechen und Welten zu erkunden. Mit meinen 23 Jahren bin ich leider bisher noch nicht viel herumgekommen, habe wirklich viel zu wenig von der Welt gesehen und gerade jetzt befinde ich mich in einer Phase, wo ich gerne mehr reisen würde, es aber finanziell nicht kann. Somit begnüge ich mich mit tollen Travelguides, bewundere Reiseberichte im Fernsehen und klicke mich an manchen Tagen einfach so durch Reiseseiten. Meine Erfahrungen außerhalb von Deutschland erstrecken sich bisher nur auf Italien, weiter bin ich noch nicht gekommen. Nicht, dass ich das Land nicht lieben würde, denn das tue ich. Neben dem Essen bin ich ein großer Fan der Architektur, all diese kleinen, süßen Hafenstädte und den Menschen, die dort leben. Ich habe einfach das Gefühl, dass dort alles etwas weniger gehetzt ist und man sich mehr Zeit für die Dinge nimmt. Jedoch möchte ich natürlich noch mehr sehen und somit gibt es einige Länder und Städte, die sich auf meiner Reisewunschliste befinden. Und manchmal, da überkommt mich einfach das altbekannte Fernweh, wo es mich in andere Städte zieht und ich anfange zu träumen, über all die Reisen, die ich noch geplant habe.


Ganz oben auf meiner Wunschliste steht London. Schon seit Jahren wünsche ich mir endlich die Hauptstadt Englands zu besuchen, und obwohl ich noch nie da war, habe ich mich schon in diese Stadt verliebt. Verrückt oder? Ich bin fasziniert von der Geschichte des Landes, habe einen Faible für die Tudor Zeit und bin ganz vernarrt in all die alten Gebäude, die es in ganz England zu finden gibt. Schon immer hat mir frühere Bauweise besser gefallen, als die Moderne. Ich mag es einfach, dass jedes Gebäude seinen ganz eigenen Charme hat und sich die Architekten kreativ ausgelebt haben. An ihnen gibt es so viele Spielereien, Verzierungen und Schnörkeleien, die mich immer wieder aufs neue beeindrucken. Und sollte ich demnächst irgendwann mal nach London kommen, so habe ich schon jetzt eine feste Liste an Sehenswürdigkeiten, die ich dort unbedingt abklappern möchte. Ich glaube aus diesem Grund, war bisher niemand wirklich scharf darauf, sich diese Stadt mit mir anzuschauen. Denn ich habe schon verdammt viel durchgeplant. Ich würde gerne den Tower of London sehen, aber auch einige der Tudor Schlösser abklappern, um die Orte, an denen sich das ganze abgespielt hat mit eigenen Augen zu sehen. Bisher kenne ich die ja nur aus der gleichnamigen Serie oder Dokumentationen. Als Potterhead würde ich aber auch gerne die Set Tour des Filmes besuchen und mir Gleiß 9 / 3 Viertel anschauen. Auch die Jack the Ripper Stadtour finde ich sehr interessant und natürlich dürfen auch Dinge wie Madam Tussauds, der Besuch von Museen, die großen Essensmärkte und ein Shopping Trip nicht fehlen. Ihr merkt also, ein kleiner Kurztrip wäre hier für mich zu wenig, weil ich einfach finde, dass es in London so viel zu entdecken gibt.


Abseits davon würde es mich aber auch in wärmere Gefilde ziehen. Neben Träumereien wie die Malediven würde ich auch gerne nach Ägypten fliegen. Zwar aufgrund der Unruhen, nicht im Moment, aber irgendwann möchte ich mir diesen Traum auch erfüllen. Ich hatte schon immer großes Interesse an der ägyptischen Kultur und bin beeindruckt von all dem, was die früheren Ägypter schon wussten und beherrschten. Sie waren ihrer Zeit in so vielen Bereichen voraus. Zum Beispiel haben sie schon richtige Operationen durchgeführt und somit ein großes Wissen im Bereich der Medizin gehabt. Ich möchte die Pyramiden endlich mit eigenen Augen sehen und sie nicht nur in Zeitungen und Büchern betrachten. Ich möchte das ägyptische Museum in Kairo besuchen und mir einige der Stücke aus dieser Zeit in echt anschauen. Natürlich würde ich mir auch das Tal der Könige nicht entgehen lassen, in dem so viele große Pharaonen ruhen. Ich möchte Luxor besuchen, aber auch Kairo unsicher machen und über den Nil fahren. Jedoch mir auch die gesamten Tempelanlagen nicht entgehen lassen. Doch neben Ägypten gibt es noch zahlreiche weitere Länder, die ich noch sehen möchte. Über Spanien, Kroatien und Griechenland, hin zu Schottland, Irland, Niederlande, Schweden.


Ein weiterer großer Traum wäre jedoch die Usa und hier würde ich verdammt gerne einen Roadtrip entlang der Ostküste machen und hierbei alle großen Städte wie Los Angeles, Florida, Miami, San Francisco,  Key West oder New York abklappern. Natürlich jeweils verbunden mit einigen interessanten Ausflügen. In San Francisco würde ich mir wirklich gerne einige Drehorte von Serien anschauen, wie das Haus von Charmed oder auch das von Full House. In Los Angeles würde ich über den berühmten Walk of Fame schlendern, am berühmten Santa Monica Pier in der Sonne liegen, einmal durch die Universal Studios in die Welt der Filme eintauchen und im Disney Land meine ehemaligen Helden treffen. Während ich in Miami meinen Traum mit Delfinen zu schwimmen gerne wahr machen würde. Für mich gibt es wirklich keine schönren oder faszinierenden Tieren und einmal mit einem Leben, möchte ich dies unbedingt gemacht haben. Während ich in Florida definitiv einer der vielen Freizeitparks besuchen würde, wobei auch hier natürlich das Universal Orlando Resort hoch im Kurs steht, denn immerhin gibt es dort "The Wizarding World of Harry Potter", etwas was ich mir als Harry Potter Nerd nicht entgehen lassen möchte. Dazu soll auch das Sea World dort wirklich richtig toll sein und auch über wichtige Themen aufklären. Abseits davon würde ich durch den Evergaldes Nationalpark wandern und meine Spiegelreflex für keinen Moment aus der Hand geben. In Key West hingegen würde ich einfach das karibische Flair auf mich wirken lassen und für einen Moment komplett vergessen, dass ich eigentlich in den Usa bin. Während in New York am Ende dann ein großer Shopping Trip anstände und ich es mir natürlich nicht nehmen lassen würde, all die mir bekannten Orte aus Gossip Girl wie die 5th Avenue oder den Central Park zu besuchen. 


Und habe ich schon erzählt, wie sehr ich davon Träume einmal in Hawaii zu laden? Dank der Serie Hawaii Five-0 habe ich mich nämlich komplett in diese Landschaft verliebt und beneide jeden, der dort lebt. Wobei ich wohl, dann irgendwann einen Inselkollar bekommen würde. Dort würde ich mir definitiv die Nationalparks und Vulkane anschauen und dazu meine Zeit am Strand, mit einem guten Buch in der Hand, todschlagen. Einfach mal zu Ruhe kommen und die Natur bestaunen. Ich denke, es gibt nichts Faszinierenderes als unsere Natur, weshalb es mich immer schmerzt, das wir sie für wirtschaftliche Zwecke zerstören. Jedoch bietet Hawaii noch diese einzigartige Natur, die dort noch unberührt ist. Und nachdem ich vielleicht nun auch das Fernweh in dem einen oder anderen von euch geweckt habe, möchte ich zum eigentlichen Outfitpost kommen, denn der ist an einem Tag entstanden, an dem ich wirklich Lust auf Frühling bekommen habe. Doch geblieben ist die Sonne nicht, vielmehr hat sie sich für heute schon wieder verabschiedet. Das Outfit selbst ist eine ganz lässige Kombi, die ich anhatte, als ich mit meinen Kommilitonen bei schönem Wetter Pizza essen gegangen bin. Da mag ich es einfach lieber bequem und mit dem Pulli habe ich auch nicht gefroren. Die Lederleggins selbst ist hingegen wirklich einer meiner absoluten Lieblinge, weil sie unglaublich bequem ist und ich in ihr wirklich viele Stunden verbringen kann, ohne das was zurechtgezupft werden muss. Dazu ein paar lässige Boots, leichte Wellen im Haar und fertig ist für mich der Look. Übrigens mag ich diesen natürlichen Look an mir gerade richtig gerne, da er flott geht und oftmals die Zeit auch gar nicht mehr hergibt, gerade an Tagen, an denen ich in die Uni muss. Wem fällt denn auf, dass sich während dem Shoot meine eine Haarsträhne auf die falsche Seite gelegt hat? Mir ist es aufgrund dem Wind leider nicht aufgefallen und somit gibt es ein paar Bilder, die von der Frisur her nicht perfekt sind. Aber ich predige hier ja gerne, dass ich gar nicht perfekt sein möchte, also kommen die Bilder trotzdem online.















 *Pullover, Top: H&M ~ Lederleggins, Boots: Tropics ~ Kette: Primark*

Geht es euch auch manchmal so, dass ihr Fernweh verspürt?
Was steht noch auf euerer Reisewunschliste?
Welche Reisen sind für dieses Jahr noch geplant?
Und welches Land bzw. welche Stadt hat euch bisher am meisten beeindruckt?
 

Kommentare :

  1. Oh. Das kann ich gut verstehen! Ich würde zu gerne mal nach Lissabon reisen - und Istanbul. Auch wenn das gerade ja leider immer schwieriger dort wird. Indien und Vietnam stehen auch ganz oben auf meiner Wunschliste. Und noch etliche andere Länder..... Hach..... <3

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah

    P.S.: Tolle Fotos! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich, dass du dir diese Träume irgendwann erfüllen kannst ;). Danek auch für dein liebes Kompliment zu den Bildern.

      Löschen
  2. Das mit dem Fernweh kann ich soooo gut nachempfinden. Obwohl ich gerade erst in Budapest war, könnte ich schon wieder reisen. Ich lebe gerne in Deutschland und trotzdem kann ich mir ein Leben ohne Reisen nicht mehr vorstellen, einfach undenkbar.

    Ich mag die Hose total!

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte. Mein letzter Urlaub ist einfach schon wieder sehr lange her, klar es gab ein paar Kurztrips in Deutschland in der Zeit, aber ich würde halt auch echt mal gerne wieder ein anderes Land sehen. Bei mir scheitert das gerade aber einfach am Geld, ich kann mir das mit meinem kleinen Bafög Satz im Moment einfach nicht leisten, weshalb dann doch ab und an das Fernweh kommt, da ich auch diesen Sommer wieder in der Heimat auf meiner Terasse verbringen werde.

      Löschen
  3. Fernweh habe ich immer. Vor allem seit meiner Work and Travel Reise. Haha, was noch auf meine Reisewunschliste steht? Eine ganze Menge xD aber Australien und Neuseeland sind mein größtes Ziel geworden und ich werde es zsm mit einer guten Freundin machen, mit der ich bereits Work and Travel gemacht habe. Mein Freund würde auch gerne mitkommen, mal sehen, wie er das organisiert, weil er ja im festen Job ist, meine Freundin und ich sind da ja schon freier, weil wir Studentinnen sind.

    Völlig spontan haben Schatzi und ich London über Weihnachten und Silvester gebucht. Mit Spontanität bekommt man wirklich alles! Immer wieder unfassbar. Allein schon, dass ich gestern billigere Nike Sneakers in hellgrau bei Deichmann gefunden habe und die für 90€ aus der Liste streichen kann und heute ein neues Favoriten-Parfüm gefunden habe... Wenn man geplant shoppen geht, findet man nix. Pro Person kosten Flug und Unterkunft uns ca. 250€ für 10 Tage, wenn das mal kein Schnäppchen ist. Ich kann dir Hostels/Airbnb wirklich nur empfehlen (: In solchen Unterkünften kann man sich sein Essen in der Küche selbst zubereiten, manchmal ist Frühstück inklusive, also einfach mal einkaufen gehen, ist sowieso günstiger als jeden Tag essen zu gehen und auch oftmals das Gleiche zu essen.. So lernt man das einheimische London auch besser kennen als im typischen Touristenviertel wie Hotels.. Und weil Weihnachten noch etwas hin ist, kann man bis dahin Geld für Freizeit sparen ((: also finanziell klappt London ganz gut eig. Ich weiß nicht, ob du nebenbei noch arbeiten gehst? Wenn nicht, Probier das mal, man fühlt sich gleich viel reicher, auch wenn man nur 300€ im Monat verdient �� Schatzi wollte unbedingt mit mir weg, Paris stand eig auf meiner Liste, aber wir hatten irgendwie unterschiedliche Vorstellungen bis ich richtig Bock auf London bekam und Zack war es innerhalb von 2 Tagen gebucht �� Wir waren beide schon mal in London, allerdings ist das auch schon gefühlte 10 Jahre her und ich verbinde ehrlich gesagt auch mit meinem 1. Besuch dort nicht mit guten Erinnerungen.

    Und deshalb liebe Nicole, nicht planen, machen ! :DDD ich weiß, für manche ist es leichter gesagt als getan...

    Am meisten beeindruckt hat mich San Francisco. Keine Ahnung, wieso. Diese Stadt ist irgendwie bei mir hängen geblieben :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih dann wünsche ich euch viel Spaß bei der gemeinsamen Reise und hoffe, ihr bekommt das alle gemeinsam hin.

      Hihi der Verlgeich zum Shoppen finde ich super, wenn ich gezielt losgehe, finde ich auch meistens weniger, als wenn ich mal ganz spontan die Läden druchkämme. In London wünsche ich euch ganz viel Spaß, das wäre ja auch mein Traumreiseziel, welches ich mir nur finanziell so gar nicht leisten kann. Ich möchte halt einfach auch einiges dort unternehmen und gerade die Eintritt in manche Sehenswürdigkeiten sind ja leider nicht so billig. Museen sind zwar kostenfrei, aber gerade sowas wie Madam Tussauds und die Set Tour in den Studios, wo Harry Potter gedreht wurde, sind leider verdammt teuer. Wir wollten nach dem Abschluss damals nach London, das hätte aber dann auch unseren finanziellen Rahmen komplett gesprengt gehabt. Somit bin ich damals dann mit meinen Eltern an den Gardasee gefahren. Ich gehe nebenbei nicht arbeit, weil ich das zeitlich leider nicht unter bekommen würde und da ich auch keinen hohen Bafög Satz bekomme, muss das reisen aus dem Grund leider noch etwas warten ;). Möchte das also somit dann nachholen wenn ich arbeite. Da möchte ich wirklich einmal im Jahr in den Urlaub fahren und immer mal Städtetrips machen.

      Löschen
  4. Super, jetzt habe ich auch Fernweh! :D Ich war neben Italien zwar auch schon in Tschechien und Österreich, aber ich möchte auch noch so viel mehr sehen. Ganz oben auf der Liste steht Amsterdam, da ich die Architektur und die Grachten dort so schön finde. <3 Nach USA möchte ich auch irgendwann. Allerdings interessiert mich eher der Westen. Ein Trip entlang der Ostküste würde bei dir wohl nicht reichen, denn LA und San Fransisco beispielsweise liegen ja an der Westküste.

    Dein Pullover ist so schön! <3 Ich habe mir diese Woche einen ähnlichen bei Aldi gekauft.

    Wow, was für ein gigantischer Kommentar! Vielen lieben Dank dafür! Ich hoffe du bist mir nicht böse, wenn ich gerade nicht ganz so ausführlich darauf eingehen kann. Im Großen und Ganzen bin ich sowieso absolut deiner Meinung!

    Ich bin echt richtig angetan von The 100 und finde, die Serie sollte noch viel mehr Aufmerksamkeit bekommen. Bin auch schon sehr gespannt darauf, endlich die dritte Staffel zu sehen, da ich bereits einiges gelesen habe und dabei über den ein oder anderen Spoiler gestolpert bin. Gibt es schon Neuigkeiten dazu, wann Pro7 Staffel 3 zeigt? Ich habe da noch nichts gehört und da ich mit Staffel 5 von PLL leider schon durch bin, würde ich mich freuen, wenn wenigstens The 100 bald weitergehen würde.

    Shadowhunters gucke ich derzeit auch, allerdings hinke ich momentan zwei Folgen hinterher. Die Serie hat definitiv noch Luft nach oben. Mich persönlich konnte sie noch nicht ganz überzeugen. Die Charaktere und Dialoge sind einfach sehr hölzern. Ich bleibe trotzdem dran. Echt? Die Serie wurde schon verlängert? Dann haben die Macher ja immerhin noch Gelegenheit dazu, noch mehr aus der Story rauszuholen. Für Greys Anatomy könnte ich mich nie begeistern! Ich mag einfach keine Arztserien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah das tut mir jetzt Leid, dass ich dir auch Fernweh gemacht habe. Östereich möchte ich auch noch sehen, da würde ich gerne nach Wien und gerade da gibt es ja doch immer mal recht günstige Angebote für einen kurzen Städtetrip. Amsterdam steht auch noch auf meiner Wunschliste. Haha da sieht man wie schlecht ich in Erdkunde bin, denn im Internet stand da ja Ostküste und darauf hab ich mich dann verlassen :D. Aber danke für die Info. Ich glaube auch, dass man all die Städte nicht bei einem Trip durchbekommt, einfach weil ich auch jemand bin der jetzt nicht nur einen Tag pro Stadt häben möchte, ich finde da ist man dann total getresst, damit man so viel wie möglich sieht und ich nehme mir für Sightseeing ja immer gerne mehr Zeit.

      Dankeschön für das liebe Kompliment <3. Es gab ihn ja erst vor kurzem auf dem Blog zu sehen, aber gerade trage ich den auch sehr oft, weil er mir auch richtig gut gefällt. Da hat sich der Kauf einfach gelohnt.

      Ist gar nicht schlimm, hab dir ja schon in Facebook geschrieben, dass das Privatleben vorgeht ;).
      Ich finde es halt immer schade, dass viele der Serie gar keine Chance geben, weil es halt auf The Cw läuft. Ist ja in Amerika auch das kleinste der Networks und wird dort von vielen dann auch immer belächelt, weil man sofort davon ausgeht es sei eine Reihe Teenie Serie, auch wenn das gar nicht stimmt. Generell bietet der Sender ja gerade auch einige Serien an, die keine typischen Teenie Serien sind wie The Flash oder Arrow. Bisher ist leider noch nicht bekannt, wann die Staffel dort laufen wird. Könnte auch sein, dass sie vielleicht auf Sixx läuft, da die Quoten der zweiten Staffel nicht mehr so gut waren. Vom Gefühl her würde ich mal darauf tippen, dass man die Serie wieder über den Sommer ausstrahlt. Da sind ja auch in Amerika dann schon alle Folgen gelaufen und man kann die Staffel dann erneut in einem Stück zeigen. Bekannt gegeben wird sowas meistens erst einen Monat bevor die Serie startet.

      Also ich bin auch noch nicht auf dem aktuellen Stand, weiß gar nicht bei welcher Folge wir geendet hatten. Ich schaue das ja mit meinen Eltern. Du hastest damals die Bücher davon gelesen oder? Waren die Dialoge da auch so hölzern? Habe das nämlich schon öfter gelesen, dass die Buchvorlage da auch keine bessere Vorlage liefern würde.
      Eigentlich bin ich auch kein großer Fan von Arztserien, aber irgendwie hat es mich nun doch gepackt, weil man einfach auch viel Privates der Figuren mit einbaut und es einige persönliche Tragödien gibt.

      Löschen
  5. Ich hoffe, ich bringe uns nicht wieder Kommentar Chaos, wenn ich jetzt schon kommentiere :)) aber ich muss einfach!
    Bei einigem schließe ich mich so sehr an. Ich habe zwar schon viel gesehen aber ein paar Städte würde ich gerne erneut bereisen und die Dinge ansehen, zu denen ich vorher nicht gekommen bin oder noch keine Interesse hatte. Da steht London auch ganz weit oben. Mit RyanAir konnte man vor kurzem wieder für 20€ Hin- und zurück fliegen. Halte da ruhig mal die Augen offen :) bei dir dürfte Frankfurt Hahn am nächsten liegen?! Günstige aber gute Hostel's findet man auch, auf den richtigen Seiten. Es ist dann kein Luxus Urlaub aber wenn man mal raus muss und was sehen möchte, reicht das allemal! Ansonsten begnüge ich mich momentan mit ein paar Tagesausflügen. Gestern waren wir gerade in einem alten Römerbergwerk, in Meurin. Das sah auch echt nett aus und stillt erstmal das dringende Verlangen etwas zu erleben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und vielen Dank für dein Kommentar :) damit sie direkt wieder beisammen sind, poste ich meine Antwort direkt mal hier drunter.

      Oh ja, meines auch und ich zitiere es so oft! Eigentlich ständig und wenn ich mal nen miesen Tag habe und denke die Welt geht unter, denke ich genau an dieses Zitat. Es freut mich, dass sich deine Probleme lösen konnten =). Ich denke mal sie beziehen sich auf unser FB Gespräch.


      Twilight war da echt eine Nummer für sich aber ich habs durchgezogen und alle Bände gelesen. Während ich bei Shades of Grey nach dem zweiten Band gescheitert bin, ich konnte es mir einfach nicht mehr antun. Da finde ich die Liebe im Buch, von ihm zu ihr, fast noch extremer und schlimmer. Als wäre sie der einzige Mensch auf der ganzen Welt. Keine Ahnung, also das hat dann selbst meine Kitschgrenze gesprengt XD

      Ich werde dir auf jeden Fall die Daumen drücken und auf Smalltownadventure hälst du uns mit Sicherheit auf dem Laufenden. Oder ich sehe es dann bei Facebook, solltest du eine heiß begehrte Stelle ergattern. Kennst du Save the last Dance? Während des Schreibens von dem letzten Kommentar ist mir der Filmtitel nicht einfallen aber jetzt kam er. Das ist auch ein unheimlich schöner Tanzfilm, der nochmal einige Probleme aufgreift. Der hat mir auch richtig gut gefallen. Es war sogar der allererste Tanzfilm den ich je gesehen habe.

      So geht es mir auch, in manchen Teenie Problemen erkennt man sich sofort wieder. Ich denke auch, dass ich noch lange ein Anhänger solcher Filme und teilweise auch Bücher sein werde. Die Tribute von Panem gehören ja auch eher in die Fantasy Jugendecke. Trotzdem gefallen mir solche Bücher immer wieder sehr gut. Ach herjie, da nähern wir uns bei Game of Thrones ja wirklich dem Ende zu. Ich bin gespannt, wie sie das Ende verpacken, wenn die Bücher noch nicht existieren aber die werden sich mit Sicherheit abgesprochen haben, damit das Ende einigermaßen übereinstimmt. Alles in allem ist es echt eine tolle und erfolgreiche Serie geworden, trotz Fantasy. Ich finde es schön, dass dieses Genre mittlerweile mehr Aufmerksamkeit bekommt.

      Genau so geht es mir auch! Der Film macht aufmerksam und wenn die Geschichte einem zusagt, kauft man sich eben noch das Buch. Gut zu wissen, dass es sich lohnt bei Serien die Bücher zu lesen ;) Danke für den Tipp! Es gibt ja doch einige ansprechende Serien, die ich gerne mag. Anfangen muss ich ja dringend mal mit Game of Thrones. Die Bücher interessieren mich immer noch brennend. Outlander muss ich mir gleich mal notieren, dass ich da auch mal reinschaue, ob der Trailer mir zusagt. Im Moment bin ich noch fleißig bei The Tudors, mitte/ende der zweiten Staffel. So langsam geht seine Liebe zu Anne verloren, was ich irgendwie total schade finde, weil ich Natalie Dormer so gerne mag XD

      Löschen
    2. 20 € ist echt verdammt günstig, wobei ich ja Angst vor dem Fliegen habe, ich würde deshalb eher mit diesem Eu Zug fahren oder mit Bus nach London, was halt wieder teurer wäre. Ich weiß zwar, dass ich auch einige Länder auf der Liste habe, wo ich irgendwann ins Flugzeug steigen muss, aber gerade bringe ich das noch nicht über mich. Was Hotels angeht ist mir eigentlich nur wichtig, dass sie sauber sind. Der Rest ist nachranging, somit ist mir jetzt egal wie modern die Ausstattung sind, wie groß die Zimmer oder ob Frühstück mit dabei ist. Da dürfte man definitiv auch was günstiges finden, gut wäre halt nur wenn die Lage auch passt. Aber gerade da zahlt man halt dann wieder mehr, je näher man ans Zentrum kommt. Während dem Studium werde ich wohl auch eher Tagesausflüge in Deutschland machen ,da gibt es auch vieles was ich noch sehen möchte, über Burgen, Seen hin zu Freizeitpärken, steht da auch noch einiges auf meiner Liste.

      Genau ich meinte damit das, was ich dir in Facebook geschrieben hatte. Übrigens denke ich auch immer an dieses Zitat, wenn es bei mir nicht gut läuft, das gibt mir auch Kraft.

      Shades of Grey habe ich ja bisher noch nicht gelesen, habe nur den letzten Teil zuhause. Vielleicht lese ich mal rein, für die Blogparade von Jana und mir, da wir ja auch Erotikbücher beleuchten. Ist eigentlich nicht mein Genre, aber für die Parade würde ich mal reinlesen.

      Das würdet ihr aufjedenfall erfahren, aber da ich gerade erst die Hälfte meines Studiums hinter mir habe, dauert das noch etwas :P. Jup den Film kenne ich, den finde ich auch richtig gut gemacht, aber der ist ja auch schon etwas älter. Ich finde in der Zeit, lag der Fokus wirklich noch auf dem tanzen.

      Jugend Fantasy Bücher lese ich auch einfach gerne, zwar gibt es viele, da ist mir die Liebe zu viel, aber einige schaffen es wirklich das ausgewogen hinzubekommen. Gerade bei Panem ist die Liebe zwar ein Teil, aber man verliert die Hauptstoryline nie aus den Augen. Gibt einige Bücher aus dem Genre, die noch auf meiner Wunschliste stehen. Ich finde die Anzahl an Staffeln aber gut gewählt. Somit beenden man die Serie einfach auf hohem Niveau und die Fans bekommen ein abgeschlossenes Ende, ob das dem Buch entspricht bleibt abzuwarten. Soweit ich weiß, wird es einige Abweichungen geben, was die Handlung anbelangt.

      Outlander dürfte dir aber definitiv gefallen, weil das ja auch aus dem selben Genre wie Tudors und Reign stammt. Auch hier hat man eine tolle Liebesgeschichte eingebunden und spannend wird das ganze durch Zeitreisen Thematik, dadurch hat man nicht nur das Historie Genre, sondern auch Fantasy mit dabei. Ich fand die Folgen, in denen er beginnt Anne nicht mehr zu lieben, auch sehr schwer anzuschauen. Wobei er ja bis zum Ende ihr gegenüber die meiste Zeit immer noch sehr liebenswürdig war. In allen Biografien die ich gelesen habe, steht das man nicht gemerkt hat, das seine Liebe für Anne kleiner geworden wäre. In der Serie zeigt man das natürlich schon offensichtlicher. Aber auch da gibt es in den Folgen ja viele Momente, wo er sehr liebevoll zu ihr ist und sich wieder annährend. Ist schon gut gemacht, aber gerade die letzten zwei Folgen sind richtig traurig. Ich heule da immer Rotz und Wasser, weil ich Anne Boleyn generell sehr beeindruckend finde. Natalie hat ja zum Glück jetzt groß Karriere gemacht, finde es super, sie in so vielen Projekten zu sehen. Neben Game of Thrones, läuft ja der Horrorfilm mit ihr im Kino und dazu hat sie auch einen eue Serie abgedreht, die ebenfalls im Historischen Bereich angesiedelt ist. Hoffe die läuft hier auch irgendwann im Tv oder auf Prime / Netflix. Aber in The Tudors war sie schon die beste Gegenspielerinnen zu Henry. Interessant fand ich aber auch den Handlungsstrang um Katherine Howard, sie erleidet ja auch ein sehr tragisches Schicksaal.

      Löschen
  6. Deine Mähne sieht einfach toll aus auf den Bildern und der rosa Pulli ist ja wie für dich gemacht. Sehr hübsch. Ich hab das Gefühl desto mehr ich reise, desto länger wird meine Liste. Es gibt einfach zuviel schöne Flecken und auch das Fernweh spür ich immer öfter. Soll das nicht im Alter besser werden ;-)
    Sowas! ich wünsche dir, dass sich dein USA Traum erfüllt. Das ist total eine oder mehrere Reisen wert finde ich. Hab meine Trips dahin immer sehr genossen und denk noch heute mit glück daran.
    Hab noch einen ganz schönen Sonntag, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww DAnkeschön für das liebe Kompliment. Hihi ich glaube je mehr man reist, umso mehr schöne Flecken findet man einfach. Zumal man viele Orte, ja auch mehrmals besuchen muss, um sie wirklich komplett gesehen zu haben. Ich glaube dieses Gefühl begleitet einen in jedem Alter :P.
      Usa ist echt mit der teuerste Traum, da hoffe ich wirklich, dass ich das echt mal in die Tat umsetzten kann. Wäre wirklich klasse. Finde aber auch, dass man da mit einer Reise nicht alles abklappern kann, da ich auch jemand bin der Sightseeing gerne in Ruhe und nicht gehetzt macht.

      Löschen
  7. Ja mich packt auch immer wieder das Fernweh und ich hoffe dieses Jahr wieder verreisen zu können und eine kleine Auszeit mir zu nehmen.

    Am beeindrucksten finde ich immer noch Großbritannien. Ich war einmal in Schottland und würde sofort dahin zurück, hätte ich die Möglichkeit. Die Landschaft ist ein Traum, aber auch Südengland reizt mich.
    London kann ich dir nur empfehlen, ich liebe die Stadt. Sie hat trotz ihrer Größe etwas Stilles und ich würde mich dort jederzeit nachts auf die Straße trauen (im Gegensatz zu Paris).

    Auf meiner Wunschliste stehen aktuell Schweden, Norwegen, Island, Irland und natürlich Großbritannien :)

    LG,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich dir mal die Däumchen, dass das passt. Auf Schottland bin ich ja so heiß geworden, durch Outlander. Da hat man ja wirklich viel von über die Geschichte gelernt und diese wunderschöne Landschaft gesehen. Somit möchte ich das auch am selbst sehen.
      Damit machst du mir nur noch mehr Lust auf London ;).

      Löschen
  8. Och, amazing outfit!
    Perfect shoes <3
    LOVELY!

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Fotos! Nach London will ich unbedingt auch mal. EIgentlich planen mein Freund und ich das mittlerweile schon seit anderthalb Jahren, aber irgendwie wirds dann doch immer ein anderes Ziel =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;). Uih dann drücke ich euch die Däumchen, dass das wirklich einmal klappt.

      Löschen
  10. Durch deinen Text hab ich wirklich Fernweh bekommen! In London war ich ja schon und kann es dir definitiv empfehlen, war 5 Tage dort und selbst die waren zu kurz! Und nach Ägypten wollte ich auch schon immer mal, fast hätten wir sogar eine Nil Kreuzfahrt gemacht aber damals begannen schon die ersten Anschläge und Unruhen und mein Papa hat es dann lieber nicht mit uns Kids gemacht. Heute würde ich es sowieso anders erkunden und glücklicherweise habe ich einen Halbägypter in meiner Klasse, mit dem ich mal mitgehen will :D wir haben schon ausgemacht, dass ich ihm Thailand zeige und er mir Ägypten. Ich glaub, das ist auch ganz gut einen Einheimischen dabei zu haben und dazu noch einen männlichen. Fühlt man sich einfach sicherer. Bei deinem Outfit find ich die Hose am coolsten, hatte so ne ähnliche die jetzt entgültig kaputt gegangen ist R.i.P :( also brauch ich wieder eine neue, aber die meisten kleben immer so eklig wegen dem fake leder, meine war hinten normal und nur vorne aus fake leder, das war perfekt. Alternativ würd ich aber auch so eine wie deine nehmen mit nur ein paar Teilen Leder. Muss ich mal die Augen nach aufhalten. Die Hose hatte ich übrigens auch in London an haha :D so viele schöne Erinnerungen :'( (ok krass das man so an einer Hose hängen kann xD)

    Liebste Grüße
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    P.S. gegen dein Fernweh kannst gerne die Tage bei mir vorbei schauen, ich war am Wochenende in München und es werden 2-3 Posts folgen :) dort warst du sicher auch schon oder? Kommst doch aus Bayern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir sofort, das man da in 5 Tagen nicht alles sieht. Ich finde London hat echt richtig viel zu bieten. Ich will ja auch die ganzen Schlösschen sehen und dann gibts auch viele Orte, die ich besuchen möchte, so wie Oxford. Kann deinen Dad, da aber auch verstehen, dass wäre meinem auch so zu unsicher gewesen. Aber cool, dass du da einen Halbägypter kennst, finde so erkundet man das Land einfach noch mal ganz anders und bekommt viele Insider Tips.

      Dann drücke ich dir mal die Däumchen, dass du eine findest, die dir gefällt. Ich mag meine auch deshalb so sehr, weil es eine Ledergemisch ist. Meine reine Lederleggins ist leider nur am rutschen, deshalb hab ich die total selten an. Da muss ich dann auch ständig zupfen und das nervt. Ich habe auch Kleidungsstücke mit denen ich Erinnerungen verbinde und die ich deshalb nicht hergeben würde. Hat glaube ich jeder.

      Ja ich war auch schon mehrmals in München, aber ich wohne noch sehr weit davon entfernt, somit haben wir da noch ne richtig lange Anfahrt hin. Wir sind immer mit der Schule einmal im Jahr hingefahren, weil unser Klassenlehrer immer für die Organisation zuständig war und er entscheiden durfte, welche zweite Klasse noch mitdarf, damit der Bus günstiger ist. Da hat er immer uns mitgenommen. Da gings dann aber auch schon immer morgens um 6 Uhr los. Finde München aber wirklich wunderschön. Was ich dort aber bisher noch gar nicht gesehen habe ist Schloss Neuschwanstein, das würde ich gerne nachholen. Bei mir scheitern solche Tripps gerade am finanziellen ;).

      Löschen
  11. Du triffst den Nagel auf dem Kopf - ich habe heute Nacht geträumt, dass ich nach Thailand geflogen bin :D Mein Unterbewusstsein hat wohl auch Fernweh .. aber kein Wunder - ich war schon 3 Jahre nicht mehr im Urlaub :(

    Liebe Grüße ♥
    Veronika || Second Sense Design

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;). Ich war das letzte mal auch vor ca. 3 Jahren, das war in Italien, die restlichen Urlaue waren dann kleinere Städtetrips hier in Deutschland. Da ging es dann mal nach Freiburg und mehrmals nach Berlin. Aber im Ausland war ich einfach schon länger nicht mehr und gerade dann verspürt man doch irgendwie die Sehnsucht danach.

      Löschen
  12. Ich kann dich gut verstehen. Ich bin zwar ja schon viel rumgekommen, aber Reisen macht süchtig. Und da ich nun so lange krank war, möchte ich erst recht mal wieder irgendwohin. Leider können wir aus mehreren Gründen dieses Jahr über die Osterfeiertage nicht wegfahren und das macht mich schon ein bisschen traurig...
    Eigentlich ganz schöne Luxusprobleme, aber na ja. Trotzdem. ;)

    Hawaii ist schon ein sehr, sehr toller Ort. Kommt auch immer ein wenig auf die Insel an, auf der man dann landet. Aber letztlich ist die Landschaft toll und diese Ruhe... die Klischees was die Einstellung der Leute angeht bewahrheiten sich dort total! ;) Sehr lässig.

    Ich mag Kunst ja auch sehr gern! Aber die abstrakte Abteilung verstehe ich wahrlich nicht. Ich weiß nicht, was die Leute daran schön finden, warum sie Geld dafür zahlen und warum man sich so was freiwillig in die Wohnung hängt? Das ist einfach nicht meine Art von Kunst. Grad diese Farbflächen, die man auch viel sieht... was soll das? Eine Wand rot malen kann doch jeder...?

    Mit der Sprachsteuerung ist das halt echt so eine Sache. Grad wenn man auch Nebengeräusche um sich herum hat, funktioniert das oftmals so gar nicht! Da ist man beim Eintippen wirklich schneller.

    Das Intro von Game of Thrones habe ich mir genau ein Mal angeschaut. Ein einziges Mal... ich weiß echt nicht was die damit wollten, mir ist das vieeeeel zu lang. Ich überspringe das auch immer! ^^

    Gilmore Girls ist okay, aber immer wenn es um die lieben Männer geht, wird mir das zu anstrengend. Da gibt es einfach so viel hin und her und na ja... Ist hin und wieder ganz witzig, aber nichts, was ich total gern oder bewusst einschalte.
    Mr Robot soll echt gut sein. Da werde ich mal schauen, sobald es DVDs davon gibt. Momentan hab ich ja endlich wieder GoT und bin damit glücklich.
    Die erste American Horror Story Staffel war jetzt einfach so gar nicht meins... wenn mal wieder nichts neues nachkommt, werde ich mir da noch die zweite Staffel holen und schauen, ob ich damit besser klar komme. Die Serie kann ja nicht umsonst so erfolgreich sein. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verbringe Ostern auch zuhause, aber steht auch ein Geburtstag in der Verwandtschaft an, den ich nicht verpassen möchte ;). Schade, dass es bei euch aber nicht klappt.

      Ich mag es aber, wenn die Leute nicht alles so ernst nehmen, sondern einfach entspannt sind. Das liebe ich in den meisten Urlaubsländern immer sehr, weil man dann auch selbst immer einmal zur Ruhe kommt. Das habe ich auch an Italien sehr geliebt, da waren die Einheimischen auch sehr relaxt, hatten Spaß an dem was sie gemacht haben und deshalb natürlich auch immer gute Laune ausgestrahlt.

      Bei vielen ist das Intro von Game of Thrones ja trotzdem total beliebt, aber wie gesagt ich finde es einfach zu lange. Und überspule es dann meistens.

      Ist halt eine der Serien, wo das Beziehungsdrama im Vordergrund steht. Mag ich ab und an, aber nicht in allen Serien. Hart of Dixie war ja auch eine, in der es eigentlich nur um die Beziehungen ging, aber das wurde wirklich sehr lustig dargestellt und hat mir somit besser gefallen. Wie gesagt von Mr. Roboto haben mir schon viele vorgeschwärmt. Hat dazu ja auch einige Preise abgeräumt und gerade weil die Thematik so aktuell ist, ist das definitiv interessant.
      Die zweite dreht sich dann übrigens um die Psychatrie, die hatte mir persönlich aber bisher am wenigsten gefallen. Dafür mochte ich aber die erste Staffel sehr, also mal schauen, ob es bei dir nicht genau umgekehrt ist. Ich finde bei Ahs ist das Problem manchmal, dass man einfach merkt das sie provozieren möchten. Das wirkt dann manchmal etwas übertrieben. Aber die Darsteller sind halt echt super.

      Löschen
  13. Gorgeous blog :)Have a great day dear :)
    I follow you :) Keep in touch!

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
  14. Das mit dem Fernweh kann ich so gut nachfühlen. Mich zieht es auch so oft in die Ferne. Am liebsten verreise ich ja mit meiner Schwester. Wir sind uns so ähnlich, da sind wir uns fast immer einig :) PS: Wirklich schöne Bilder! :)
    Ganz liebe Grüße
    Walli und Kathi von www.everyonestarling.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist sie natürlich wirklich eine super Reisebegleitung ;). Ich verreise gerne mit meinen Eltern, auch wenn ich nun schon erwachsen bin, aber finde es einfach schön da Zeit mit ihnen zu verbringen und dann natürlich noch mit Freunden. Da verreisen wir zwar immer als größer Gruppe, wo dann nicht immer jeder das Gleiche tun möchte, aber bisher konnten wir uns gut einigen und hatten einfach eine Menge Spaß. Alleine reißen wäre ja nicht unbedingt meines, weil ich Erlebnisse einfach lieber mit anderen teile.

      Danke auch für euer liebes Kompliment <3.

      Löschen
  15. Huhu liebe Nicole,

    das sind so wunderschöne Fotos, ich mag dein Outfit total gerne! <3

    Und dein Text ist wundervoll. Ich habe sehr oft Fernweh und liebe es zu Reisen. Genau wie du es beschrieben hast: das aus dem Alltag ausbrechen und mal etwas Neues erleben, verspüre ich vor allem im Moment sehr stark. Umso mehr freut es mich, dass ich morgen Mittag mit meiner besten Freundin für 4 Tage an den Bodensee fahren werde. :)

    In London war ich vor ca. 2 Jahren einmal und es hat mir dort megagut gefallen! Ich möchte unbedingt mal wieder dort hin!

    Und so wie du gerade von Hawaii geschwärmt hast, will ich dort auch unbedingt bald hin. *-*

    Amsterdam und Paris kann ich dir auch noch empfehlen. Gerade zu Amsterdam habe ich auch einen XXL Travelguide geschrieben, vielleicht hast du ja mal Lust durchzustöbern? :)

    Ganz liebe Grüße und Dir wünsche ich noch wundervolle Restostern,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment zum Outfit und zum Text <3. Uih Ich hoffe ihr habt schon zwei schöne Tage hinter euch. Bodenseee, da möchte ich auch irgendwann mal mit Freunden hin, finde dass man da auch eine super Zeit hat und gerade wenn das Wetter dann auch schöner wird, hat man dort ja auch eine Menge Spaß.

      Ich möchte dort definitiv in naher Zukunft einmal hin, weil das mein absoluter Traum ist. Bin aber jemand der nicht alleine reisen möchte, da ich solche Momente lieber teile und gemeinsam sowas ja mehr Spaß macht, nur hat es bisher als Gruppe finanziell meistens einfach noch nicht geklappt und da ich ja Single bin, fällt derzeit auch die Reise mit dem Partner flach. Somit mache ich gerade sehr gerne Kurztrips im Freundeskreis, da waren wir nun schon mehrmals in Berlin und würden gerne alle mal gemeinsam nach Hamburg, weil Reisen in Deutschland ja nicht ganz so teuer sind.

      Also ich war auch noch nicht dort, aber habe schon viele Ausschnitte gesehen und die waren alle echt traumhaft. Dort gibt es halt noch sehr viel unberührte Natur und das finde ich schon beeindruckend. Amsterdam steht ja auch noch auf meiner Reise Wunschliste, somit werde ich mir den definitiv mal genauer anschauen. Paris waren Freunde von mir vor Kurzem, die meinten auch, dass man die Stadt zumindest einmal gesehen haben muss.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3