SOCIAL MEDIA

Montag, 7. Dezember 2015

{Outfitpost} Warum ich den Dezember trotz Kälte liebe...


Ich habe schon mehr als einmal auf meinem Blog betont das ich kein Fan des Winters bin. Nein ich bekomme es einfach nicht hin mich an Schnee oder den kalten Temperaturen zu erfreuen. Erstes bleibt bei uns eh nie lange liegen, endet in Matsch und Chaos auf den Straßen und Letzteres bringt mich konstant zum bibbern. Ich bin im Winter echt ein wandelnder Eiszapfen, mit eisigen Händen, die nie warm werden wollen. Da wünschte ich mir immer ich würde irgendwo leben wo es das ganze Jahr über warm ist, aber man kann ja leider nicht alles haben. Doch trotzdem freue ich mich jedes Jahr erneut auf den Dezember. Ich bekenne mich als Weihnachtsliebhaber. Das Fest der Liebe kann für mich gar nicht kitschig genug sein. Egal ob es nun "Last Christmas" ist welches ich jedes Jahr erneut rauf und runter höre oder Weihnachtsfilme, die man schon in und auswendig kennt, das alles gehört für mich einfach in den Dezember. Ich liebe es jeden Tag ein Türchen in meinem Adventskalender zu öffnen, die Tage bis Weihnachten zu zählen und so die Vorfreude mehr und mehr zu steigern. Da bin und bleibe ich ein kleines Kind,  eines dass jeden Tag zu viele Plätzchen und Lebkuchen futtert und sich danach über all die Kalorien und zugelegten Kilos ärgert. Und ja ich wage mich trotz meiner nicht vorhandenen Backkünste jedes Jahr erneut in die Küche. Alleine würde das Plätzchen backen bei mir wohl immer im Chaos enden, ganz zu schweigen davon, dass ich immer irgendetwas vergesse oder mir zu viel von einer Zutat in den Teig fällt, läuft das Ganze mit der Hilfe meiner Mutter in diesem Jahr doch etwas gesitteter ab. Einer der  Vorteile wenn man noch zuhause wohnt. Aber am Ende zählt das Endprodukt und das hat bisher trotz all der Pannen immer geschmeckt. Mein Vorsatz jedes Jahr neue Rezept auszuprobieren funktioniert bisher auch super, denn mit keinem meiner ausgewählten Plätzchen bin ich bisher eingegangen. Dank Chefkoch und all der hilfreichen Kommentare, habe ich bisher immer Glücksgriff gelandet, die auch in der Verwandtschaft und bei Freunden super ankamen. Ein Teil der Plätzchen wird nämlich bei mir an Weihnachten immer verschenkt, weil ich das einfach eine süße Aufmerksamkeit finde. Mein Drang zur Abwechslung spiegelt sich somit also zumindest bei den süßen Dingen des Lebens wieder.


Doch mein Herz schlägt auch für Weihnachtsmärkte. Zwar bin ich gar kein Fan von Glühwein, dafür habe ich aber nichts gegen die gute alte heiße Schokolade einzuwenden und schlürfe die bevorzugt in Begleitung meiner Besten Freunde. Vergessen wir aber auch hier nicht das Essen, denn für mich gibt es nicht schöneres als Waffeln & Crêpes. Auch beides typische Kalorienbomben, aber an Weihnachten eine Diät zu machen käme für mich nie in Frage. Wobei das käme wohl das ganze Jahr für mich nicht in Frage. Dazu bin ich wirklich viel zu verfressen und würde das nie durchhalten. Schokolade und Co. gehören für mich zu meinem Alltag dazu, vor allem dann wenn ich einen stressigen Tag hatte. Nichts treibt die Laune so nach oben und bringt einen neuen Energieschub, als mein Lieblings Schokoriegel. Abseits davon genieße ich auf dem Weihnachtsmarkt einfach die Stimmung, die Weihnachtliche Vorfreude und bestaune erneut die Lichter und Dekorationen, die mich sprachlos machen. 


Und wenn wir schon bei Lichter sind, die sorgen nämlich dafür das jede Stadt und jedes Dorf einfach einen ganz besonderen Charme bekommen. Es gibt doch nichts schöneres als im Dezember durch dieses Lichtermeer zu wandern, die ganzen weihnachtlichen Dekorationsideen an den Häusern zu bestaunen und das alles auf sich wirken zu lassen. Die Dinge wirken dann nicht mehr ganz so trist, die Probleme nicht mehr ganz so groß und irgendwie weiß man das sich doch alles wieder einrenken wird. Ja jeder wird etwas freundlicher, einem begegnen mehr lachende Gesichter und wir denken nicht mehr nur an uns, sondern auch an die Anderen. Es liegt einfach diese ganz besondere Stimmung in der Luft, die ich jedes Jahr kaum in Worte fassen kann, die den Dezember aber zu einem meiner absoluten Lieblings Monate macht. Ich freue mich schon jetzt auf die Tage mit meiner Familie, denn Weihnachten ist bei uns immer eine lustige Angelegenheit und in diesem Jahr gibt es auch noch zwei kleine Babys, die das Fest einfach noch schöner und einzigartiger machen. Ich freue mich auf das leckere Festessen, das ich im Anschluss sicherlich wieder bereue, aber das ich an den Feiertagen wirklich genießen werde. Ich freue mich auf den geschmückten Weihnachtsbaum, der unserem Wohnzimmer einen ganz besonderen Glanz verleiht. Und ich freue mich auf kleine Aufmerksamkeiten, bei denen man merkt, dass die Menschen um einen herum ganz genau hingehört haben und das Geschenk wirklich vom Herzen kommt. Und in den kommenden Jahren freue ich mich auch erneut auf die ganz typischen Bräuchen, wenn dann auch bei uns wieder das Christkind vorbei kommt und man für die Kleinen diese schöne Tradition wieder aufleben lässt. Und abseits vom ganzen Weihnachtstrubel kann man einfach mal so ganz ohne schlechtes Gewissen einen Abend auf der Couch verbringen, dabei die Lieblingsserie schauen, Plätzchen futtern und eine heiße Schokolade trinken. Ich glaube ich könnte noch unendlich lange weiter über Weihnachten sinnieren und all die Dinge, die ich am Dezember mag, aber ich denke mal die genannten Punkte spiegeln die Wichtigsten wieder. 


Somit möchte ich nun zu meinem Outfitpost kommen. Ich war wirklich froh, dass der Dauerregen sich für dieses Wochenende mal kurz verabschiedet hat. Das war die Chance um endlich einmal wieder Bilder zu machen und die habe ich wie ihr seht genutzt. Zwar wirkt das ganze etwas grau und trist, aber so sieht es derzeit nun einmal draußen aus und ich bin noch nicht Profi genug, um da durch die Einstellungen etwas zu verändern. Ich hoffe Photoshop hat noch für ein bisschen mehr Farbe gesorgt. Der Look selbst ist allerdings schon etwas älter, genauer gesagt hatte ich ihn Anfang November getragen und bin geschockt darüber, dass das schon wieder fast einen Monat her ist. Anlass war die Geburtstagsparty meines Besten Freundes, wo ich eine Kombi aus Schick und Warm haben wollte und hiermit glaube ich einen sehr lässigen Look geschaffen habe. Gefroren habe ich übrigens nicht, somit ist mir das warm schon mal gelungen. Der Cardigan zählt zu meinen absoluten Lieblingen im Winter, den ich wirklich oft hervorhole und der immer wieder einfach in Szene zu setzen ist. Ich liebe das Muster, den Schnitt und die Kapuze, die das Ganze noch etwas besonderer macht. Das Kleid ist ein typisches kleines Schwarzes, das ich aber aufgrund des Wildleder Effekts wirklich toll finde. Das macht auch daraus einen kleinen Eyecatcher. Wie ihr merkt bin ich vollkommen zufrieden mit meiner Kombi und bin nun gespannt auf eure Meinung dazu. 















*Cardigan, Schuhe: Tropics ~ Kleid: H&M ~ Kette: Takko*


Was liebt ihr am Dezember und der Weihnachtszeit am liebsten?
Auf welche Dinge freut ihr euch jedes Jahr erneut?

Kommentare :

  1. Ich bin auch überhaupt kein Winterfan. Jedes Jahr wenn es auf die kalte Temperatur zugeht, würde ich mich am liebsten die ganze Zeit in meinem Bett verkriechen :D

    Bei mir gibt es zurzeit ein Shopping-Gutschein von AboutYou.de im Wert von 100€ zu gewinnen - vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :) - http://www.measlychocolate.de/2015/11/100-coupon-from-about-you-giveaway_20.html

    Liebe Grüße
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich nur zu gut, ich bleibe an solchen Tagen auch ma liebsten im Bett und kuschel mich ein mit einer guten Serie und Plätzchen :).

      Löschen
  2. Schönes Outfit :) Schlicht und elegant, sowas mag ich :) ♥

    Mit dem Winter geht's mir ähnlich wie dir. Zwar mag ich Schnee, aber auf Glatteis und das Verkehrschaos könnte ich gerne verzichten :D Ich liebe die Weihnachtszeit, achte da leider auch nie auf die Kalorien, aber einmal im Jahr darf das mal sein :D

    Der selbstgemachte Adventskalender, von dem du mir erzählt hast und den du im vorherigen Post gezeigt hast gefällt mir :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment, das freut mich echt sehr zu hören. Also einmal im Jahr darfst ud definitiv sündigen, das gehört zum Fest dazu und macht es ja auch so besonders schön. Da sollte man einfach mal alle Sorgen vergessen und wirklich die Seele baumeln lassen. Ich denke da echt auch über nichts nach.

      Er macht mir auch jeden Tag wirklich ganz viel Freude.

      Löschen
  3. Oh ja die schmecken echt mega lecker. ;) Und vor allem sind sie praktisch, weil sie schnell im Mund verschwinden. :P
    Musst du wirklich mal probieren. Sind auch recht schnell und einfach gemacht. ;)
    HihihihihI Das ist gut. Ist der Teller schon ganz leer? :P

    Oh mann. Ich liebe Schnee ja richtig toll, aber wenn es zum Fahren wird, dann ist er nichts mehr für mich. :P Darauf könnte ich verzichten. Schnee nur am Rasen, das wäre mal was. ;)

    Die Fotos, die du gemacht hast sind echt klasse. Gefallen mir richtig gut. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat sich sehr gut geleert xD. Ich glaube bis Weihnachten kann man mich schon rollen. Haha ja Schnee nur am Rasen, damit wäre wsl sogar ich dann zufrieden, aber gerade bei uns auf dem Land, wo meistens erst sehr spät geräumt wird, ist das doch sehr stressig wenn die Straßen dicht sind, dann die Kurven durch die es viele Unfälle gibt etc. eher unschön. Und hier ist man nun mal auf das Auto angewiesen.

      Löschen
  4. Auch ein sehr schönes Outfit! Mag ich sehr. Und du siehst wieder sehr süß aus =)

    Nerique

    AntwortenLöschen
  5. Meine Liebe! Heute antworte ich dir jetzt endlich mal. Ich hatte die letzten Tage jeden Abend etwas vor (Kino, Chippendales und Weihnachtsfeier). Diese Woche habe ich zum Glück Urlaub, aber auch schon wieder so viel geplant :)

    Neu bei amazon prime: mal schauen, ob ich mir Under the Dome mal ganz am Stück anschaue, wenn jetzt alle Staffeln draußen sind.
    Oh das aktuelle Livekonzert von Sarah Connor gibts? Mochte die Frau früher schon sehr, aber die deutschen Lieder sind auch klasse!

    Aber jetzt erstmal zu deinen Kinoneustarts:
    Achje, bei Krampus dachte ich erst, dass ich wieder so ein typischer Familienweihnachtsfilm, aber das ist ja ein Horrorstreifen... Von der Gestalt her erinnert er mich ein wenig an Maleficent :D
    The perfect Guy klingt ziemlich stark nach dem The boy next door oder wie der hieß mit Jennifer Lopez... Aber ist wirklich ein wichtiges Thema, das mehr besprochen werden sollte und es wird eindeutig zu wenig dagegen getan. Aber ist auch wieder so, dass dieses Thema jetzt wieder ausgeschlachtet wird...
    Dark places klingt auch spannend, wobei ich Flynns Schreibstil so gar nicht mag xD
    Gone Girl als Verfilmung war aber wirklich ziemlich gut, also kann der Film sicherlich auch gut sein. Charlize Theron finde ich auch klasse :)
    Mr. Holmes sieht wirklich sehr süß aus. Mein Freund und ich mögen beide Sherlock-Filme und sind nicht eingeschlafen xD Das ist wieder geschmacksache. Mal schauen, ob wir in den Film gehen, oder ob er meinem Freund zu langweilig ist.
    Die Vorsehung ist echt krass und gruselig zugleich... Anthony Hopkins finde ich echt klasse, sehe aber in ihm immer Hannibal und einfach den Bösen... Aber so ganz brav ist er in dem Film ja auch nicht ;)
    Joy ist ein sehr friedlicher Film mit toller Besetzung, wobei ich es auch solangsam nervig finde Lawrence und Cooper zusammen zu sehen. Klar passen sie und harmonieren, aber naja ist irgendwie ausgelutscht.

    Das Outfit ist so klasse. Ich mag solche weichen, langen, flauschigen Westen :) Habe leider nicht so viele davon, dafür einen flauschigen Pulli :)

    Haha endet Backen bei dir immer im Chaos? Ich mags lieber, wenn ich alleine backe xD Da heb ich meine Ruhe und ab und an hilft mir mein Freund, wenn ich irgendwelche Hilfe gebrauchen kann^^
    Glühwein mag ich auch nicht so, denn der Neklengeschmack geht gar nicht. Gestern habe ich aber auf einem Weihnachtsmarkt Heidelbeerglühwein getrunken und der war einfach lecker fruchtig aber mit Alkohol - gibts glaub beim REWE und kann ich nur empfehlen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih das hört sich ja nach einer richtig tollen Woche an. Wo warst du denn im Kino und wie war die Weihnachtsfeier? War ja die erste für dich in deiner neuen Firma und sowas ist ja dann doch immer was besonderes, wenn man dann mal so ganz privat mit allen ist. Ich liege ja leider aufgrund der Fotos, die ich draußen in der Kälte gemacht habe gerade mit Erkältung auf dem Sofa und versuche mich auszukurieren. Passt ja jetzt wo ich am Wochenende nach Berlin fahre...doofes Timing.

      Ja genau nach der dritten Staffel ist die Serie nun vorbei. Kannst das ja nun ganz in Ruhe nachholen, ohne Stress, genau dafür ist Prime ja super. Wir sind nun bei Revenge übrigens schon bei Folge 15. Wir arbeiten uns also voran. Ja genau das gibts, das habe ich mal für meine Mum in die Watchliste, weil die ihr aktuelles Album so liebt ;). Wir werden uns ja danach Teen Wolf vornehmen und mal schauen ob ich schon in den Weihnachtsferien mit Scandal anfange oder ob ich es doch erst im Februar in den Semesterferien dann anfange zu schauen.

      Ja genau ist ein Horrorfilm, aber mit Fantasyelemente, fand ich mal was anderes für die Weihnachtszeit. Die typischen Komödien die ja im Moment laufen, kommen bei den Kritikern überhaupt nicht gut weg, meistens halt der Vorwurf, dass man das alles schon kennt und das glaube ich nur zu gerne. Da hat man eigentlich echt schon alles durch und die wenigstens schaffen es mal was Neues einzubringen oder wirklich neue Witze zu bringen.
      Ja genau das war The Boy Next Door, aber der war ja bei den Kritikern und Besuchern jetzt auch nicht so beliebt. Da gab es wohl viel Kritik, aber bei dem Film hat mich der Trailer irgendwie sofort mitgerissen. Na ja so lange das ausschlachten hilft, dass sich Menschen mehr damit auseinandersetzte ist es okay.
      Gone Girl fand ich ja auch super, war für mich einer der Besten Filme des letzten Jahres, somit hatte ich mir den ja gleich auf Dvd zugelegt. Finde den wirklich sehr bildgewaltig verfilmt.
      Vor allem gibt es ja immer wieder diese Liebesgerüchte zwischen Jen und Bradley das nervt dann auch irgendwie bei jedem Film xD. Aber trotzdem mag ich beide zusammen sehr.

      So viele habe ich leider auch nicht. Möchte jetzt in Berlin noch nach ein paar Ausschau halten. Sehr oft, ich bin echt nicht so begabt in der Küche. Letztens habe ich Waffeln gemacht und da ist mir glatt zu viel Zucker rein, aber hat trotzdem richtig gut geschmeckt.

      Löschen
  6. Der Cardigan ist super!

    Und wenn du nicht so auf Glühwein stehst (da geht es dir, wie mir), probiere beim nächsten Mal doch Met (Honigwein) - ich finden den ja wesentlich besser, wie ich heute nach der Arbeit wieder fest stellen konnte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;). Puh Met ist auch so gar nicht meines, ich glaube ich bleibe einfach ganz langweilig und klassisch bei der heißen Schokolade.

      Löschen
  7. So und nun zu deinen zwei Kommentaren ;)
    Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt ;) Finde ist auch ein wichtiges Thema, über das man mal auf dem Blog schreiben kann. Ich möchte jetzt auch weiterhin eher solche Posts bloggen, weil ich einfach nicht so der Rezepte/Outfit/DIY-Blogger bin. Mal schauen, was ich noch so alles bloggen werde ;)
    Genau, es ist wichtig einfach kleine Schritte zu gehen und da ist eine Einkaufstüte oder ein Einkaufskorb echt wichtig. Bei Klamotten reicht oftmals auch nicht nur eine Tasche, da nehme ich dann auch Tüten, aber erst, wenn die Stofftasche voll ist.
    Wie kontrollieren die Müllmänner die Tonnen? Müssen die die dann durchwühlen oder wie? Schon gut, aber ein rießen Aufwand!
    Super, wenn man einen Ofen hat. Wir frieren definitiv auch nicht, aber haben im Wohn- und Essbereich nur eine Heizung auf bissl über 3 an und ab und an im Schlafzimmer kurz und im Bad, wenn wir duschen.
    Ja das Autofahren ist aufm Dorf leider auch oft unvermeidbar (außer mit dem Rad zu fahren...) Weil wir haben hier zwar eine Busverbindung, aber die ist jetzt nicht soooo gut und es gibt keine S- oder U-Bahnverbindung.

    Habe heute Vanillekipferl, Kakaokugeln und Makronen gemacht :) Ratzifatzi mit dem Thermomix die Teige und dann gings auch recht schnell.
    Die reichen jetzt auch für dieses Jahr, möchte aber auch viele verschenken :)
    Freu mich schon auf dein ausgefallenes Rezept :)

    Ohje okay. Ich hoffe, das Wetter hat sich bei dir gebessert? Bei uns ists wirklich schön, kalt aber schön!

    Ach bei der Studienfahrt wurde auch viel getrunken, aber da hatte ich auch meine Clique, die einfach nichts getrunken hat. War trotzdem sehr lustig und ich war trotzdem mit in der Disco usw :)
    Nach dem Abitur gabs dann noch eine Abschlussfahrt nach Callela, da bin ich dann auch nicht mit, weils wirklich nur ein Besaufen war.

    Wirklich? :D Ich kann immer und überall schlafen, wenn ich so richtig müde bin. Da ists auch egal, obs laut ist oder leise :D

    Sehr schön, dass ihr euch dann auch so gut versteht. Lustig ist, dass manche denken ihr wärt zusammen :D 3 Jahre sind aber auch schon ganz schön lang :) Sowas freut mich immer zu hören. Naja, auch in Berlin ist es schwierig dazu zu stehen. Da hat man auch seine persönlichen Probleme etc...

    Ich schaue grad wieder nebenbei den Club der roten Bänder und bin da voll dabei. Auch wenns um Jugendliche geht, ich finds richtig toll gemacht! Dachte auch immer Greys Anatomie ist nix für mich und dann habe ich es doch mit meinem besten Freund durchgesuchtet :D
    Uiuiui und wie gefällt dir Revenge jetzt bisher?
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde du solltest definitiv in die Richtung gehen, mit der du dich am wohlsten fühlst und ich mag solche Posts ja richtig gerne und lese generell bevorzug Blogs mit persönlichen Beiträgen oder welchen zu Filmen und Serien. Ein reiner Modeblog wäre auch nichts für mich, da würde mir was fehlen.
      Puh frag mich nicht, die schauen da halt vorher rein und wenn sie schon gleich sehen, da passt was nicht, bleibt sie stehen. Klar wenn man es nach unten schiebt und gut versteckt, dann sehen sie es nicht, aber bei vielen Tonnen sieht man es sofort. Ich bin froh das wir hier zumindest noch den Zug haben, weil nur Bus, da würde hier echt gar nichts laufen und ich würde kaum zur Uni kommen. Deshalb war ja dieser lange Streik für mich so veheerend, weil ich echt oft nicht zu Vorlesungen gekommen bin oder wenn ich hochkam, dann wäre ich nicht mehr nach Hause gekommen und lauter solche Sachen. Aber gut habe ja alle Prüfungen trotzdem bestanden und das zählt am Ende ja, aber geärgert hatte ich mich schon.

      Ich muss mal schauen, das ich das morgen noch schnell tippe, wenn nicht kommt es wohl erst Sonntag Abend etwas später. Hört sich aber auch lecker an. Die Kakao Kugeln sind sicherlich so ähnlich wie bei mir. Wir hatten ja auch Kugeln geformt. Mag die aber sehr.

      Ja Wetter ist besser, aber ich wie gesagt krank xD. Irgendwie kommt man der Erkältung im Winter nicht vorbei, leider. Es hustet auch schon wieder jeder in der Bahn um mich herum. Ganz schlimm.

      Bei uns war es halt echt nur Besaufen ummehr ging es da nicht. Die sind schon gleich in so einen Partyort gefahren, wo es sonst auch nicht wirklich viel gibt. Gut halt den Strand, aber ansonsten ging es halt nur um Partys und da ich in der Bos ansonsten nicht einen ganz so großen Freundeskreis hatte, hatte mich noch mit 2 Mädels gut verstanden und die sind auch nicht mit. War mir das Geld nicht wert. Im letzten Jahr haben wir uns ja dann darüber gefreut, dass wir dann eine gemischte Klasse mit der Fos noch waren und da haben wir uns mit fast allen super verstanden und waren dann ne große Gruppe. Mit dem Rest der Leute hatte es nicht so gepasst, die dachten alle die wären die größten, nur weil sie jetzt Abi machen. Und solche Denkweisen mag ich einfach nicht. So a la wir sind ja die Elite und bla bla bla.

      Auf dem Dorf denken die Menschen sowas recht schnell und wir hangen halt echt jeden Tag zusammen von klein auf. Wenn ich irgendwo war, war Ingo nicht weit und umgekerht genau das Gleiche. Dazu hatten wir mal in der Jugend eine Phase, da haben wir uns auch echt so verhalten ,dass man das meinen könnte. Da dachten dann auch unsere Eltern, wir enden mal zusammen. Aber das sind ja dann doch eher die Ausnahmen ;). Ja bei der Beziehung habe ich auch sofort gemerkt, dass ist was ernstes. Schon an der Nervösität, die er hatte, als er mir das erzählte und dann habe ich gleich gemerkt, wie wichtig es ihm ist, dass das zwischen mir und seinem Freund auch passt und wir uns verstehen. Das war ihm nämlich bei seinen vorherigen Beziehungen nicht so wichtig gewesen. Klar persönliche Probleme hat man überall, aber in so einer Stadt dachte ich einfach, dass man das schon an jeder Ecke sieht und es deshalb einfach auch normal ist.

      Ich finds besser als am Anfang, aber ich bin auch nicht traurig, wenn die Staffel dann rum ist und wir zum Abschluss kommen. So langsam wünsche ich mri das als Zuschauer auch und möchte Emily endlich glücklich sehen. Ich bin jetzt gerade an dem Moment wo sie Jack abgewiesen hat und da ist mein Shipper Herz natürlich in ganz viele kleine Teile zerbrochen, die zwei waren immer sehr süß und irgendwie hatte ich doch Hoffnung das wird noch was, selbst wenn man irgendwie merkte, dass die Geschichte wohl für die Macher durch ist.

      Löschen
  8. Wunderbares Outfit , steht dir echt gut !!

    AntwortenLöschen
  9. Glühwein mag ich auch gar nicht. Den von meiner Oma an Weihnachten trinke ich schon immer, aber der schmeckt auch wesentlich besser als das, was man in der Regel an Weihnachtsmärkten bekommt... Ansonsten mag ich die Weihnachtszeit natürlich auch sehr. :) Der Regen zur Zeit nervt, manchmal auch das gute Wetter. Ich hatte es ja schon wesentlich weihnachtlicher hier und möchte diese Stimmung gerne zurück. ^^ Und mit dem Backen ist das einfach so eine Sache bei mir... ich würde ja immer total gerne irgendwas hübsches Backen (da kommt der Künstler in mir durch), aber leider funktioniert das immer nicht. Ich kann schon froh sein, wenn man das Zeug dann essen kann und es tatsächlich schmeckt. Aber gut aussehen? Irgendwie sehen meine Plätzchen immer nach Kindergarten aus...
    Meine Mama backt halt auch gar nicht gern. Daher ist die in meinem Fall keine Unterstützung. Das war bisher auch immer mehr so eine Sache zwischen meiner Schwester und mir, quasi eine Tradition die einfach gemacht wurde weil es lustig ist. Aber genau genommen sind wir auch alle keine Küchen-Genies und die Plätzchen die meine Schwester bisher bei ihr gebacken hat sehen alle auch nicht so toll aus... und nur eine Sorte schmeckt wirklich.

    Na ja, wie gesagt, der Winter gefällt mir mit Schnee und so schon wesentlich besser als wenn es einfach nur grau und nass und trüb ist. Ich habe am Wochenende meine Schwester am Bodensee besucht und der Nebel dort ist ja grässlich! Und den haben die da jetzt für Monate... das stelle ich mir wesentlich schlimmer vor als kitschige Weihnachtstimmung an den Bergen. Wobei die ja wie gesagt gerade etwas zu wünschen übrig lässt.

    Also meine Mama ist ganz schön hart was Kranksein und Tees trinken etc angeht. Aber bei Salbeitee streikt selbst sie und ist der Meinung, dass man das Zeug echt nicht trinken kann. ^^
    Ich habe angesichts meiner Verzweiflung mal an dem Teebeutel gerochen und mir hat es schon gereicht. Hausmittel in Ehren, aber einige Sachen sind schwer zu ertragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bleibe ja auf Weihnachtsmärkten ganz langweilig und altmodisch bei der heißen Schokolade. Da weiß ich das sie mir schmeckt und ich sie vor allem auch vertrage. Durch meine Lebensmittelallergien kann ich auch nichts mehr alkoholisches trinken und auf dem Weihnachtsmarkt testet man sowas ja auch nicht aus. Somit lieber die sichere Schiene fahren.
      Aber wenigstens es schmeckt. Glaub mir wirklich künstlerisch ausgelassen habe ich mich bisher noch nicht. Ich backe immer Kugeln oder halt Plätzchen die man aussticht und dann am besten nur etwas Guss oder Puderzucker drauf. Ja nicht so viel verzieren und ja keine Kleinarbeit, dass sieht bei mir dann nämlich auch nicht toll an. Wenn ich sehe was manche aus Marzipan oder Fondant machen, da werde ich echt neidisch, aber ich könnte da keine Rose oder ähnliches formen. Ich denke bei mir wäre es am Ende wohl ein Klumpen, den man nicht wirklich als das erkennt was es sein soll. Zum Glück gibt es sowas ja fertig zu kaufen.
      Meine Mum backt auch ungern, eigentlich überrede ich sie immer zu backen und dann zieht sie halt an Weihnachten mit und wir machen es gemeinsam.

      Wir haben im Moment auch diesen ätzenden Nebel und der ist bei uns so dicht, dass man die Straßen nicht mehr sieht. Ganz schlimm. Ich bekomme da beim Auto fahren immer leicht die Panik, wenn ich dann gar nichts mehr sehe. Im Moment fahre ich abends also auch kein Auto mehr, wenn ich nicht muss.

      Löschen
  10. Juhu, ich bin auch mal wieder da :-)
    Und obwohl ich in den Wintermonaten auch immer ein kleiner Eiszapfen bin (meine Winterbettdecke hat Saison von September bis April :D), bin ich trotzdem ein absolutes Winterkind. Schnee und Matsch macht mir gar nichts und wer zu dieser Zeit im Schneechaos versinkt hat in seiner Führerscheinzeit meiner Meinung nach nicht genug mit Schneeketten geübt ;-) Okay, ich komm auch aus einem Mittelgebirge, da rutscht man schon mal ab und zu das ein oder andere Bergsträußchen entlang, das macht man in der Großstadt vielleicht eher selten...
    Aber was das ganze Weihnachtszeug angeht wie Adventskalender, Weihnachtsmärkte und Co. da stehe ich voll hinter dir :-) Trotz Kälte macht die schöne Weihnachtsbeleuchtung einfach alles viel gemütlicher und zu lecker Crêpes und Waffeln kann ich eigentlich auch nie nein sagen :)

    Danke auch für deinen lieben Kommentar! Eigentlich bin ich ja häufig eher genervt von der ganzen Start Up-Welt, weil das alles einfach so zeitaufwändig ist, aber irgendwie hat mich dann doch das Fieber gepackt. Ach und dass du bei den Änderungen meines 101-Projekts nichts lesen konntest macht nichts, denn es gab ja noch keine :D Aber vielleicht sollte ich da mal meine Darstellung überdenken - das sind bisher quasi nur Platzhalter :)
    Großes Weihnachts-Herzerl! <3 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mit Schneeketten fährt man bei uns hier in der Fahrschule gar nicht ;). Somit nein habe ich nicht geübt, aber bin jemand der im Winter eh nur Auto fährt wenn es wirklich sein muss. Ansonsten lasse ich es lieber stehen, gehe in den Ort zu Fuß oder mache mir einen gemütlichen Abend zuhause auf der Couch mit einer Serie oder halt bei Freunden. Wir müssen ja wenn wir größeres machen wollen eh nicht gerade kurz fahren, somit gibts im Winter meistens kaum freiwillige die wirklich Lust haben. Ne Frostbeule bin ich übrigens auch. Was ich bibbere ist echt nicht normal. Man findet mich zuhause dann auch nur ganz dick angezogen und in die Decke eingewickelt.

      Das du genervt bist kann ich sehr gut nachvollziehen, das bringt ja auch einiges an Stress mit sich ;). Achso gut, dann passt das ja, hatte ich jetzt nur mal wieder nicht gerafft xD.

      Löschen
  11. Der Cardigan sieht richtig schön kuschelig aus :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  12. Der Cardigan und die Kette passen ja super zusammen und das Kleid ist auch wieder voll mein Geschmack =) mal wieder ein traumhaft schönes Outfit! Und ich schließe mich bei jedem einzelnen Punkt an xD eigentl. mag ich den Winter auch nicht aber ich liebe Plätzchen, das Einkuscheln am Abend oder die vielen hübschen Lichter. Ich habe mein kleines Zimmer auch voll mit Kerzen und Lichtern ausgestattet und liebe es einfach unendlich abends alles anzumachen und mich mit einem Tee ins Bett zu legen. Jetzt habe ich (dank dem We. Zuhause) auch ein paar Plätzchen die ich dazu auspacken kann. Ich habe tatsächlich schon die Hälfte gegessen... die leben nicht lange. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment. Nur leider liege ich jetzt mit Erkältung flach, weil ich die Bilder so leicht bekleidet geschossen habe. Somit werde ich wohl nun im Winter jetzt doch nach drinnen ausweichen.
      Bei mir halten die wie gesagt auch nicht lange, aber wir backen zum Glück immer recht viel, da kann man ganz beruhigt essen.

      Löschen
  13. Ein Glück, dass der Regen mal Pause macht. Ich hab deine Outfits schon vermisst. Die Cardigan ist ja mal total klasse. Auch so ein kuscheliges Stück.
    Ich mag ja fast alles am Winter. Nur ein wenig mehr Tageslicht wäre nett. Sonst kann ich mich eigentlich immer gut arrangieren :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider liege ich nun mit Erkältung flach und das wo es morgen in die Hauptstadt geht. Ich bin einfach extrem schnell flach, wenn ich mich mit so dünner Kleidung ablichte und muss mal schauen, dass ich vielleicht doch nach drinnen ausweiche und mir nach Weihnachten mal was an Beleuchtung dafür zulege.

      Aber Danke für dein liebes Kompliment, das freut mich natürlich sehr zu hören. Ja das Tageslicht vermisse ich auch. Ich hab deshalb immer schon recht früh meinen Tiefpunkt, wo ich todmüde bin.

      Löschen
  14. Ah, das tut mir jetzt leid, aber ich muss mich an dieser Stelle zum Dezemberhasser udn Weihnachtsmuffel bekennen. Ja, die Vorweihnachtszeit ist schon ganz nett und bei dem Gedanken an Glühwein und Christkindlmarkt schlägt mein Herz immer höher - trotzdem. Zu kalt, zu überfüllt, zu hektisch, zu heuchelnd. Das wirklich gute an Dezember: mein Lieblingstag im Jahr, Silvester! Tut mir leid für das viele Schimpfen ;) Dein Look gefällt mir dafür wirklich umso besser! :)
    Danke für deinen lieben Kommentar und dein Verständnis. Ja, der Oktober war etwas aufregender. Glückwunsch, zum Tante werden :) Schade, dass deiner eher stressiger war. Danke auch fürs Daumen drücken, die Klausuren laufen bis her ganz okay vor sich hin.
    Ich wünsche dir Dezmeberliebhaberin eine wunderschöne Vorweihnachtszeit :)

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was ich freue mich auch immer über abweichende Meinungen und jeder mag andere Dinge, ist doch vollkommen okay. Ein paar Dinge mag ich übrigens auch nicht am Dezember: das kalte Wetter, Schnee oder das frühe Dunkel sein. Auf Silvester freue ich mich auch jedes Jahr, vor allem weil ich das einfach immer mit meinen Liebsten feiere und wir jedes mal einen lustigen und entspannten Abend verbringen. Was ich da aber nicht mag sind die Knaller. Hab da Schiss vor und meine Freunde ärgern mich dann nur all zu gerne damit.

      Dankeschön :). Ganz okay hört sich jetzt ja nicht soo schlecht an. Ich persönlich hatte ja auch nach keiner Klausur ein gutes Gefühl. Ist oftmals besser, als wenn man da voll den Höhenflug hat und meint alles läuft so gut.

      Löschen
  15. Süsser Post! Mir ist ja momentan überhaupt nicht weihnachtlich zumute, die Zeit vergeht einfach viel zu schnell... aber ich finde es total schön, dass man sich in unserem Alter noch über Weihnachten freuen kann =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Meine Einstellung zu Weihnachten hat sich halt gewandelt, ich freue mich heute über andere Dinge als als Kind. Heute geht es mir mehr um die schönen Stunden in der Familie, dass man wirklich einfach mal den Stress hinter sich lassen kann und die Zeit gemeinsam genießt. Weihnachten ist für mich immer eine Zeit, wo ich mal komplett abschalten kann und die Sachen für die Uni und all die Probleme links liegen lasse.

      Löschen
  16. Hey meine Liebe.
    Lange hast du nichts von mir gehört, doch es wird bald ein Duftpoesie-Comeback geben. Ein wirklich schöner, wenn auch sehr langer weihnachtlich-winterlicher Eintrag. Ich mag den Winter aber auch nur den Dezember eben wegen der Vorweihnachtszeit. Das hat einfach etwas ganz Bezauberndes an sich, wenn auch nicht unbedingt dieses Jahr. Durch die reinste Achterbahnfahrt habe ich dieses Jahr keine Lust auf die Weihnachtstage und weil die Schwangerschaft mich nicht alles essen und riechen lassen lässt.


    Habe einen schönen Dezember.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Bei und ist derzeit auch einiges im Privatleben los, dass einem etwas die Freude auf Weihnachten vermiest, somit bin ich gerade auch nicht in Feststimmung, aber ich hoffe das ändert sich dann dieses Wochenende. Da ist es dann nicht mehr lange hin bis Weihnachten und meistens kommt dann bei mir trotz Stress und Problemen die Vorfeude durch. Weihnachten lasse ich mir einfach nicht vermiesen.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3