SOCIAL MEDIA

Montag, 16. November 2015

{Outfitpost} Ich stehe zu meinen Kurven...zumindest meistens!

Lange Zeit habe ich Kleider wie dieses gemieden. Aber warum eigentlich? Heute frage ich mich genau dies. Doch früher war ich sehr unsicher und nicht zufrieden mit mir selbst. Ich eiferte all den schönen Models, Schauspielern und Werbegesichern nach, die den neuen Size Zero Trend verkörperten. Doch mit meiner breiteren Hüfte passt ich einfach nicht in diesen Trend rein. Natürlich habe ich es dann mit Sport versucht, aber was will man schon groß machen, wenn man so gebaut ist? Da hilft auch all der Sport nichts, die breite Hüfte bleibt. Zudem bin ich bekanntlich ja ein kleiner Sportmuffel, der schnell wieder aufgab wenn sich keine Ergebnisse zeigten. Kleider mit gerade Schnitten, die die Hüfte betonen, habe ich somit lange Zeit gemieden. Anprobiert habe ich natürlich immer wieder einige, anschließend plagten mich dann nur Selbstzweifel und Unsicherheiten und der Neid auf all die, die meine Wunschobjekte tragen konnten. Ich glaube ihr kennt das auch, wenn man selbst etwas an sich nicht mag und sofort davon ausgeht, dass Andere das auch nicht tun und es ihnen sofort ins Auge fällt. Diesem Irrglauben war ich lange Zeit unterliegen. Vielleicht lag es an der Pupertät oder daran dass ich mich selbst noch nicht gefunden hatte - nicht nur in Bezug auf das was ich möchte, sondern auch in Bezug auf meinen Modestil.


Heute sehe ich das etwas anders. Traue mich meine Kurven zu zeigen und bin stolz auf sie - zumindest meistens. Es wäre gelogen, wenn ich sage, dass ich immer zufrieden mit mir bin. Nein es gibt sie diese Tage an denen ich die weiten Shirts und Pullis aus dem Schrank hole und meine Hüften verstecke. Tage, an denen ich von ihnen so gar kein Fan bin. Wo ich  trotz allem neidisch die Körper von Victoria Secret Models betrachte. Aber das sind zum Glück Ausnahmen geworden. Ich lerne mehr und mehr mich selbst zu akzeptieren, mit all den Dingen, die nun mal nicht so perfekt sind. Dinge, die mich aber auch einzigartig machen. Zudem können wir ja auch nicht alle Size Zero Models sein. Die andere Kategorie, die kurvigen Frauen muss es auch geben. Wichtig ist doch nur, dass jeder glücklich mit sich selbst ist und strahlt man dies aus, dann nimmt das auch die andere Seite wahr. "Man kann erst geliebt werden, wenn man sich selbst liebt" ist für mich eines dieser Zitate in dem sehr viel Wahrheit steckt, denn unsere ganze Ausstrahlung ändert sich ab diesem Moment und genau die fesselt andere Menschen. Ich bin froh, dass ich lerne mich zu akzeptieren, dass ich mich nun auch mehr und mehr traue meine Kurven zu umspielen und in Szene zu setzen.


Dabei geholfen haben mir nicht nur meine Freunde, die mir immer wieder sagten, dass sie meine Kurven mögen (wofür ich ihnen unendlich dankbar bin), sondern auch mein Blog und all die Outfitposts die ich hier tippe oder eher gesagt die Bilder, die ich dafür schieße. Irgendwann gab es diesen Punkt, an dem ich plötzlich beim "Posen" mit meinen Hüften spielte und sie in das Blickfeld rückte. Ich sah, dass das ganze doch nicht so schlimm aussieht wie erwartet und fragte mich bald, warum ich nicht stolz auf sie bin? Warum ich sie unter weiten Klamotten verstecke? Irgendwann machte es bei mir klick und ich lernte mich so zu nehmen wie ich bin. Vielleicht kann ich so nicht jedem Trend hinter her eifern, aber wer kann das schon? Manche Kleidungsstücke stehen einem, andere wiederrum nicht. So ist nun mal das Leben und man muss ja auch nicht immer bei allem mitmachen. Doch was ich damit eigentlich sagen möchte: Seit stolz auf eure Kurven und euren Körper. So lange ihr euch so liebt wie ihr seit ist auch egal was Andere darüber sagen. Es geht darum das ihr glücklich seit und irgendwann kommt jemand, der dies genau so sieht. Der euch so nimmt wie ihr seit und jedes einzelne Gramm an euch liebt. Ich versuche mir das immer in Erinnerung zu rufen, vor allem an Tagen, wo auch ich strauchel und Spiegel am liebesten komplett meiden würde. Aber gerade an diesen Tagen scheinen sie dann ständig meinem Weg zu kreuzen. Doch letzten Endes zählt der Charakter ja sowieso mehr, als das Aussehen.


Zudem habe ich mir mit diesem Kleid auch einen kleinen Traum erfüllt, denn länger hatte ich nach einem solchen Modell gesucht. Bisher exisiterte meine Traumkombination nur in meinem Kopf, da ich ein solches Kleid schon immer passend zu meinen Cowboyboots fand. Nun konnte ich die Kombi endlich umsetzen und bin äußerst zufrieden mit dem Ergebnis. Sogar so zufrieden, dass ich das ganze an meinem Geburtstag getragen habe, wo ich wirklich immer besondere Outfits hervor hole. Da will ich einfach etwas besonderes tragen, was elegant ist und zu mir passt. Ich denke das habe ich mit diesem Look erreichen können oder hoffe es erreicht zu haben. Den Cardigan habe ich mir erst kürzlich gegönnt, sollte er einem von euch also gefallen, dann sollte derjenige mal einen kurzen Abstecher zu New Yorker machen.
















*Cardigan, Kleid: New Yorker - Kette: Takko - Schuhe: NoName*


Seit ihr zufrieden mit eurem Körper?
Kennt ihr auch diese Tage, an denen ihr komplett Unzufrieden seit?
Was agt ihr zu meinem Geburtstagslook?


 

Kommentare :

  1. Das Kleid ist megaschick und steht Dir hervorragend. ;)
    Mittlerweile bin ich zufrieden mit allem, sollte zwar auch mehr Sport betreiben....aber
    da muss ich mich noch anstrengen! ;) Eine coole Location, gefällt mir sehr...
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww Dankeschön für das liebe Kompliment <3.
      Solange du aber doch zufrieden bist ist doch alles in Ordnung. Ich muss mich übrigens auch immer etwas antreiben um mehr Sport zu treiben. Habe da auch so meine Hoch und Tiefphasen. Mal treibe ich viel, dann gibts mal Zeiten ,da komme ich einfach nicht dazu und will mich dann nicht noch mehr stressen, als ich eh schon bin.

      Löschen
  2. Ein wunderschöner Post! :)
    Deine Message ist total gut und ich kann dir nur zustimmen. Deine Figur ist toll und das Kleid ist auch sehr schön. :)
    Ich denke fast jeder hat irgendetwas an seinem Körper zu bemängeln, aber manchmal sehen nur wir unsere ''Mängel.''
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich sehr zu hören und auch danke für das liebe Kompliment. Oh ja ich glaube wirklich jede Frau kennt das. Wichtig ist halt sich nicht nur auf die Mängel zu fokussieren.

      Löschen
  3. Ich glaube es ist ganz normal, dass einem die eigenen Makel immer selbst am meisten ins Auge stechen. Mir geht das auch so... irgendwie schaut man ständig auf die Dinge, die einem an einen stören... Aber so geht es ja wirklich so gut wie jedem! Und man selbst ist ja meistens am strengsten zu sich. Während andere diese Dinge gar nicht so wahrnehmen.
    Da hat wohl auch jeder gute und schlechte Tage. ;)

    Na ja, wir haben dann ja jetzt doch noch einen ziemlich tollen Herbst bekommen. Wobei ich ehrlich gesagt so langsam auch Lust auf kühlere Temperaturen und ja sogar auf Schnee hätte. Ich mag nämlich den Winter zumindest in der Zeit bis Silvester total gern und wäre daher langsam wirklich bereit dafür. Die momentane Wärme finde ich ehrlich gesagt schon fast unangenehm. Direkt an den Bergen ist die ja auch mit Föhnwetter verbunden und das mag ich gar nicht sooo gern. Zumindest im November nicht. ^.^

    Ich glaube so ein Kino geht echt mächtig ins Geld. Zumindest habe ich mal gelesen, dass die Gebühren, die man für die Filmrollen zahlt schon ganz schön happig sind... da muss man doch einige Leute ins eigene Kino locken, damit man wirklich überleben kann. Und gegen die großen Ketten hat man heute sicherlich nur noch schwer eine Chance.
    Ein Auto braucht man bei uns aber eigentlich auch. Das Bussystem ist ein Witz und bis ich hier an der nächsten Bushaltestelle bin... da kann ich dann auch gleich zu Fuß dahin gehen, wo ich hin will.

    Ich finde auch, dass es kaum mehr tolle Komödien gibt. Die meisten funktionieren nur noch nach einem Einheitsschema und man sieht auch immer die gleichen Schauspieler... es gibt echt nur selten Filme, die mir wirklich gefallen, die mit Liebe gemacht werden und bei denen ich herzlich lachen kann.
    Da sind ja intelligente Filme fast noch häufiger zu finden...

    Deutsche Musik höre ich auch gar nicht mehr. Irgendwie taugt mir da wirklich nichts und mich kann da auch nichts mehr wirklich überzeugen. Es gibt schon ein paar gute Künstler, aber irgendwie treffen die dann eben nicht meinen Geschmack.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht. Gefährlich wird es halt nur, wenn man sich zu sehr auf die Makel konzentriert und das andere komplett außer Acht lässt.

      Neein ich überhaupt nicht. Bin zwar ein Weihnachtsfan, aber sonst echt ein Wintermuffel. Ich hätte kein Problem damit, wenn das immer so weiter gehen würde und wir schönes, mildes Wetter hätten, hätte ich damit auch kein Problem. Aber der Kältesturz kommt ja leider in den nächsten Tagen schon. Da heißt es dann leider wieder bibbern.

      Ich glaube das kommt auch drauf an, wo man das Kino aufmacht. Bei uns ist es wie gesagt recht weit ins nächste Kino, selbst zu den kleineren Ketten müssen wir noch lange fahren, aber die sind dann aufgrund der weiten Entfernung echt immer gut gefüllt. Aber wenn nichts großes in der Nähe ist, läuft das auf dem Land echt noch gut. Aber in den Städten sind halt die großen Ketten die Gewinner. Die Gebühren für die Filme sind aber wirklich sehr hoch, da gab es vor kurzem ja mal die Berichte, dass einige Kinos einen Film nicht spielen wollte, weil die Leihgebühren wirklich übertrieben hoch waren. Glaube das war irgend ne Comic Verfilmung. Da gibts wohl im Moment auch einige, die das nicht mehr mitmachen wollen.


      Löschen
  4. Also als erstes Mal find ich das Outfit hammer schön und passend für eine Geburtstagsparty :) steht dir hervorragend! So ein Kleid hätte ich auch gern, aber weiß ist immer so ne Sache bei mir...Bin so tollpatschig und bisschen wild manchmal.

    Finde es auch toll, wie du zu deinem Körper stehst, ich liebe Kurven und hätte selbst gern welche haha. Aber Asiatinnen sind ja generell eher der Typ süß, klein und knuffig. Damit hatte ich selbst zu kämpfen, es gab ne Zeit da wollt ich so gern normal groß (also 1,60 bis 1,75m) sein und mehr sexy als süß :D hab mich aber kaum getraut was die Klamotten anging. Hatte dann so ne Asia Phase wo ich total auf Hello Kitty stand und nur Klamotten aus China, Korea und Co. gekauft hab via ebay haha. Manche Sachen sind davon immer noch geil aber trag ich eher selten. Heutzutage bin ich mehr für meinen Freund sexy und ansonsten eher normal oder unbewusst sexy gekleidet haha ne Spaß. Wüsste ehrlich gesagt nur ein Klamotten Stück das sexy ist und das war mein Silvester Obertei, weil der Rücken ein Loch hat. Achso ja und ich wollte immer größere Brüste, aber durch meinen Freund weiß ich, dass es ein Irrglauben ist, dass alle Männer auf dicke Titten stehen :D hat sich auch im Freundeskreis bestätigt. Außerdem hat eine gute Freundin von mir sehr große und oft damit Probleme bzgl BH Suche und Rückenschmerzen, also lieber zufrieden sein mit dem was man hat! Ne OP würde für mich nämlich definitiv nicht in Frage kommen, außer ich hätte massive psychische/physische Probleme oder so...

    Momentan bin ich also sehr zufrieden mit mir und meinem Körper, esse mir sogar absichtlich Winterspeck an (oder versuch es jedenfalls) und im Sommer werd ich wieder schlanker, so wie mein Kater xD Tage an denen ich komplett unzufrieden bin, gibt es wirklich selten und wenn dann eher wegen meinen Haaren, die nerven mich sooo oft :D

    Liebe Grüße <3
    Deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment. Also ich bin ja auch ein kleiner Schussel und kleckere immer, somit bin ich eigentlich auch kein Fan von Weiß, aber bei dem Kleid passe ich halt echt richtig auf. Habe aber aus dem Grund auch nur wenige Stücke in Weiß. Das meiste sind Basics Tops, die ich dann wo drunter ziehe. Und bei meinen Weißen Kleidern bin ich echt extrem vorsichtig. Manche davon sind auch nur für besondere Anlässe.

      Also größer wäre ich auch gerne. Ich bin ja auch nur 1,58 und deshalb hätte ich mir halt immer gewünscht, nicht so die breiten Hüften zu haben. Aber man kann ja nicht alles haben. Ich glaube aber so wirklich sexy bin ich auch nicht. Also würde mit jetzt nicht als das bezeichnen. Ne größere Oberweite wollte ich auch immer, aber mittlerweile bin ich mit meiner Größe voll zufrieden. Hab dann auch die ganzen Nachteile mitbekommen und vor allem auch die Rückschmerzen die viele dann haben und bin deshalb eigentlich sehr glücklich, dass ich bei meiner Größe nicht so viel habe. Muss ja auch zum Körberbau passen.

      Das ist doch super, freut mich wirklich zu hören. Also im Winter esse ich mir wohl auch Winterspeck an, da ich an Weihnachten sicherlich immer zunehme. Ich wiege mich nur mit Absicht nicht. Möchte da einfach schlemmen ohne nun im Hinterkopf haben zu müssen, du hast aber schon so viel zugenommen. Da esse ich einfach Lebkuchen, Plätzchen, Nachtische und natürlich das leckere Mittagsessen ohne viel nachzudenken. Gehört in meinen Augen auch dazu. Und an Weihnachtsmärkten gibts natürlich Crepes, Waffeln und heiße Schokolade, also alles was richtig schön ansetzt.

      Löschen
  5. Ich liebeeee dein Kleid! Das wäre auch sowas von meins!!!! Es sieht so toll aus, auch die Kombination mit allem anderen - Kette, Boots und Cardigan. Und mal im ernst... du bist so, so hübsch und du siehst für mich besser aus als sonst welche Models. Ich mag Kurven, sie sind weiblich!
    Natürlich würde ich lügen, würde ich behaupten, dass ich nichts an mir ändern will... aber ich bin auch froh wie ich bin. Was mich unendlich stört sind meine Zähne -.-' ich hab solche Vampirzähne als Schneidezähne, weshalb ich auf Bildern nie mit offenem Mund lache oder eben nur selten. Da mich das dann soooo sehr stört, bin ich damit geistig beschäftigt und kann mich gar nicht mehr über anderes aufregen :D Und... naja, wenn es nicht die Zähne wären oder ich sie richten lassen könnte... dann wäre es was anderes. So richtig zufrieden ist man ja nie?! Irgendwas hat man immer auszusetzen... am Studium... sich selbst... dem Job... etc. Das hält das Leben spannend xD
    aber ich kann nur nochmal betonen, wie wunderschön ich das Kleid an dir finde! Es gehört, von all deinen Outfitbeiträgen defintiv unter meine Top 3, wenn nicht sogar direkt Platz 1 ;-) es steht dir so verdammt gut.

    Und vielen Dank für deine lieben und aufbauenden Worte!
    Es gab mal eine Zeit lang, da habe ich auch nicht viel Nagellack getragen. Mittlerweile gibt es eigentlich sehr selten Tage an denen ich keinen trage. Das kam aber auch durch Lufthansa ^^ hat echt mein Leben ganz schön verändert die Zeit dort… es war Pflicht, zu jedem Flug lackierte Nägel zu haben. Dementsprechend wurde es für mich Alltag und mittlerweile kann ich es mir nicht mehr ohne vorstellen.

    Ach, dass hatte ich ja gar nicht gesehen, da muss ich doch direkt nochmal schauen Halt und Sicherheit geben mir momentan wirklich meine Freunde. Sie sind alle so unendlich toll, Menschen auf die ich mich wirklich verlassen kann. Vor Koblenz hatte ich das aber auch nicht und es ist wieder so eine richtige Bestätigung, dass es gut war hierher zu ziehen. Dankeschön, für deine lieben Worte! Ich denke ja auch, dass ich irgendwann noch den richtigen finde. Es war halt wirklich so, dass ich sehr unglücklich war. Das wusste er, was dann ihn unglücklich gemacht hat. Denn wenn ich an einer Sache niemals zweifeln werde, dann das er mich über alles liebt. Deshalb glaube ich auch daran, dass wir uns niemals ganz aus den Augen verlieren. Mit manchen Menschen klappt eben keine Beziehung aber vielleicht eine gute Freundschaft.

    Ja, gerade beim Shoppen tut das wenige Geld wirklich weh. Ich bin froh, dass ich einen guten/tollen Nebenjob habe, der mir die Sorgen etwas nimmt. Finanziell war Mailand so auch kein Problem aber manche Ausgaben taten schon etwas weh. Ich habe mir zB den ein oder anderen Make-up Wunsch erfüllt, was auch etwas teurer war. Aber das hatte ich mir selbst, in meinen Augen, da dann einfach verdient ^^ ihm habe ich noch einen Adventskalender für Weihnachten gekauft und mir selbst nicht, weil ich bei mir zu geizig war… dumm eigentlich… dafür ist es jetzt anders investiert ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings, bei den toten von Charakteren leidet man direkt mit. Bei welcher Staffel von the walking dead bist du denn? Welchen Tod meinst du denn? Aber bitte nicht spoilern xD bin jetzt am Anfang der 5ten Staffel.
      Das war mir bisher gar nicht so bewusst, dass die beiden Filme so unterschiedlich voneinander entfernt lagen. Aber irgendwie fiebere ich bei die Tribute auch nicht so hin, wie bei Harry Potter. Irgendwie kenne ich das Ende bei dem ja schon… mhm habe ich aber bei Harry Potter auch aber da lag es viel weiter zurück, dass ich es gelesen hatte. Da konnte ich es auf jeden Fall weniger erwarten und fand es deshalb unheimlich lang.

      Das klingt echt gut, ich bin sehr auf die Serie gespannt. Momentan komme ich irgendwie nicht so zum Schauen, dafür habe ich jetzt den zweiten Teil von Maze Runner gesehen. Irgendwie haben mir die Zusammenhänge etwas gefehlt, insbesondere von den Verstorbenen Personen, die dann halt gefehlt haben. Ich hatte einfach kein Bild mehr in Kopf. Auch so konnte ich mich nur noch schwer an die Vorgeschichte erinnern. Aber dennoch fand ich ihn sehr cool, vor allem war viel dabei, was man so nicht erwartet hatte. Hast du ihn mittlerweile schon anschauen können?

      So hatte ich das noch gar nicht betrachtet aber du hast Recht. Irgendwie will unsere Gesellschaft gar nicht das Echte sehen, sondern etwas (Unmögliches) wo man hin streben könnte aber in Wahrheit niemals erreicht. Jeder will das Unerreichbare! Irgendwie schockierend es so zu betrachten… aber ja, du hast definitiv Recht.

      Löschen
    2. Aww Dankeschön für die lieben Worte über die habe ich mich wirklich sehr gefreut. Weiß ja gar nicht was ich so zu lieben Komplimenten immer sagen soll und bin da immer etwas berührt xD. Aber freue mich wie gesagt wirklich sehr. Meine Zähne sind auch nicht perfekt. Dadurch das meine Weißheitszähne zu früh rausgemacht wurden, hat sich bei mir auch ein Zahn verschoben, der nun leider krumm ist. Den Eingriff müsste ich aber selbst zahlen und der wäre richtig teuer. Somit behalte ich den Makel, aber bin natürlich schon verägert, dass mein früher Zahnarzt mich da nicht drauf hingewiesen hat, geschweige denn mal erwähnt hat, das sich da was verschiebt. Weiß ich erst durch meinen neuen Zahnarzt, der mich dann gleich zum Kieferorthopäden geschickt hat. Aber ich lache deshalb trotzdem. Nur wenn du ganz genau hinschaust, dann sieht man das auch ;). Aber stört mich jetzt nicht so. Ich muss halt nur drauf achtet, das der sich nicht noch weiter verschiebt.

      Diese Unzufriedenheit mit dem Leben, dem Studium und generell allem kenne ich auch. Jammern ist ja bei uns weit verbreitet und ich gestehe, ich bin da auch nicht anders und das owohl mein Leben eigentlich alles andere als jammerswert ist. Ich habe eine tolle Familie, tolle Freunde und erlebe immer wieder viele schöne Dinge. Aber trotzdem ist man nie zufrieden und strebt immer nach mehr. Das treibt einen ja auch an und bringt einen weiter. Somit hats seinen Vor und Nachteil.

      Echt das ist da Pflicht? Das ja lustig, hätte ich jetzt nicht gedacht, aber irgendwie auch leicht übertrieben finde ich. Dann war es definitiv besser ihn gehen zu lassen, aber freut mich, dass ihr versucht Freunde zu bleiben. Ich habe zu manchen Exfreunden auch noch ein gutes Verhältnis, mit manchen Rede ich natürlich auch kein Wort mehr ,aber viele erhält man sich dann doch. Ich denke jeder hat irgendwie einen besonderen Platz im Herzen, egal wie gut oder schlecht die Beziehung auch war aber man hat einfach viele Momente miteinander geteilt und davon waren auch nicht alle schlecht.

      Im Urlaub darf man sich aber auch mal was gönnen, somit musst du da kein schlechtes Gewissen haben. Also mir kaufen meine Eltern dieses Jahr den Adventskalender. Normalerweiße bezahle ich den, aber da es dieses Jahr finanziell echt schlecht aussieht, übernehmen sie das ausnahmsweiße mal. Somit bin ich da echt dankbar, aber werde auch dann eher einen günstigeren Nehmen und jetzt keinen von Kinder.

      Die 5.Staffel, aber der Tod von dem ich spreche der kommt erst Mitte der 5.Staffel also bin ich noch mal leise. Ich denke du weißt genau welchen ich meine ,sobald du selbst an der Stelle bist. Harry Potter ist für mich eh eine Reihe die einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen wird. Auf keine Bücher oder Filme habe ich so hingefiebert wie hier. Ich glaube das wird es auch nicht mehr geben xD. Das war halt echt die Reihe mit der ich aufgewachsen bin und die mir durch viele schwere Zeiten geholfen haben und wo ich stundenlang in so eine magisches Welt abtauchen konnte.

      Nee bisher noch nicht, wollte keiner mit ins Kino, deshalb leihe ich mir den über Amazon Instant Video, da gibts die Filme ja auch recht schnell dann immer. Und ist billiger als Kino ;). Bin aber gespannt, weil der Trailer schon recht bildgewaltig wirkt. Mal schauen was ich sage, aber mir wird der Film halt alleine schon wegen Dylan gefallen.

      Löschen
  6. Ein toller Post mit sehr guten Messages! ♥

    Ich kenne dich bisher leider nur von Fotos, aber ich wäre niemals auf die Idee gekommen, dass deine Hüfte eine Problemzone sei :O Generell fällt mir es oft auf, dass viele nur an sich selbst "Problemzonen" sehen und es bei anderen ausblenden oder nichts finden. Man selbst nimmt sich ja doch oftmals ganz anders wahr als ein Außenstehender.

    Du hast in meinen Augen eine super Figur und das Kleid steht dir wunderbar! :) ♥

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte :). Ich glaube ich ann das auch meistens sehr gut kaschieren, gibt da ja viele Wege. Figurbetontes trage ich wirklich gar nicht so oft. Bei dem Kleid dachte ich mir dann echt, warum eigentlich nicht? Weil ich da wirklich finde, das umspielt sie sehr gut. Aber ich denke, dass das anderen sicherlich nicht so auffällt. Bekomme ja auch von Freunden und Uni Kollegen die Rückmeldung, das ich das mehr wahrnehme als sie.

      Löschen
    2. Da sieht man mal, wie man sich selbst wahrnimmt und wie andere einen wahrnehmen :D Hätte ich deine Figur und deine langen Haare wäre ich mit mir wirklich sehr zufrieden! :)

      Grüsse ♥

      Löschen
  7. Niemand ist perfekt. Genau aus diesem Grund hat jeder so seine Problemzone. Aber genau dies ist ja menschlich. Denn wenn man heutzutage die Frauen anschaut, welche nach x- Operationen wie eine Barbie aussehen, dann ist dies einfach nicht schön. Ich finde, man muss sich so lieben, wie man ist. Klar muss man dies nicht herumschreien. Sonst wirkt man arrogant. Aber tief im Inneren muss man es einfach wissen.
    Die Bilder sind wunderschön
    Kiss, cleo
    www.creativschreiben.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja diese ganzen Operationen finde ich auch überhaupt nicht schön, da wirkt leider dann alles nur noch künstlich und nichts mehr natürlich. Bei vielen ist das ja leider dann auch schon ne Sucht, die behandelt gehört. Ich denke zum arrogant sein gehört mehr dazu. Dazu zählt dann ja auch wie man andere behandelt und auftritt. Wenn man natürlich herablassen wirkt, dann ist das eher unschön, aber ein gesundes Selbstbewusstsein ist doch vollkommen okay und auch wichtig.

      Löschen
  8. Du hast doch wirklich eine tolle Figur =) Und das Outfit steht Dir auch wieder wunderbar. Ich mag die Kombi sehr. Vielen Dank, Liebes für deine netten Worte. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön auch für deine lieben Worte :)

      Löschen
  9. Super Bilder mit genialem Kleid und der Cardigan ist wuuuuuuuuuuunderschön! Du weißt ja, wie ich Mustercardigans an dir mag :)
    Dein Text dazu kann ich nur unterschreiben. In der Pubertät ist es nun mal so, dass man sich nicht mag. Wenn der erste Schwarm nicht auf einen steht oder man den ersten Liebeskummer hat :D
    Ich finde breite Hüften persönlich auch nicht so schlimm, aber vielleicht auch weil ich keine habe.
    Mein Problem ist einfach mein Bäuchlein, sodass ich so enge Strickkleider auch nicht wirklich an mir mag,weil ich dann immer denke, dass manche denken ich wäre schwanger :D So in den ersten paar Monaten oder so xD

    Oh nein, warum hast dus denn nicht weiter verfolgt? Ich liebe ihren Schreibstil und ihre Story rund um Jette und ihre Freunde total. Kanns dir also nur empfehlen weiterzulesen :)
    Gerade das Tierthema, aber auch die häusliche Gewalt finde ich echt spannend. Als Hundehalter zerreist dirs Herz...

    Ah okay, dann gibts das bei uns sicher nicht - schade ;)

    Da hast du vollkommen recht :D Es ist einfacher mit einem Kerl befreundet zu sein. Wir haben uns auch noch nie wirklich gestritten (kennen uns aber auch erst seit 4 Jahren).
    Momentan bin ich sein Ratgeber, aber da merkt man auch manchmal, dass es nicht schlecht ist als Kerl eine weibliche Freundin zu haben :P

    Genau und wir sind eben der Rest :D Muss da auch nicht unbedingt als erstes rein. Mein bester Freund war schon drin und fand ihn ja zu lang und zu langweilig xD
    Ja klar ist da eine hohe Entlohnung wichtig. Vor allem weil man ja nicht festangestellt ist sozusagen. Aber manche Schauspieler sind einfach überbezahlt, genauso wie Sportler etc.

    Ohje das ist ja echt nicht gut... Ich hoffe, dass es wirklich nur an den Nachwirkungen der Tropfen sind und es schnell vorbei ist. Ansonsten geh wirklich zum Augenarzt, da muss man wirklich danach schauen...
    Ja ich bin heute zum Arzt gegangen undbin bis einschließlich Mittwoch krankgeschrieben... Hab eine Angina und habe Antibiotika bekommen - oh man ey :( Wollte es eigentlich ohne wegbekommen, aber hat einfach nicht geholfen...

    Haha okay, da sind wir nicht einer Meinung xD
    Hast du eigentlich schon Weihnachtsgeschenke eingekauft? :P
    Ach und machst du an einem Adventskalender dieses Jahr mit?

    Glaub mir, du wirst nicht mehr lange genervt sein... aber sie ist wirklich ein schwerer Charakter geworden. Ein bisschen wie Jenny von Gossip Girl.

    Achje das kann ich mir vorstellen :(
    Und wie war das dann? Ihr habt gsa, dass er trotzdem eingeladen wurde um dabei zu sein oder wie?
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte und das Kompliment zum Outfit <3. Ich wollte ja schon länger so einen Cardigan haben und habe hier dann echt ein Schnäppchen gemacht.

      Ich weiß nicht, irgendwann hab ich an die Bücher einfach nicht mehr so gedacht und auch nicht mehr so den Fokus auf Jugendbücher gelegt. Ich habe mir zwar gerade wieder mal ein paar Jugend Mysterythriller gekauft, aber man merkt halt immer, dass alles was so um die Storyline herum passiert Dinge sind, aus denen man schon lange raus ist und die einen nicht mehr so bewegen wie damals. Die Hauptstorylines sind zwar immer gut, aber viele Gedanken der Figuren kann man nur noch schwer nachvollziehen.

      4 Jahre ist doch auch schon ne lange Zeit, wenn man dann mal daran denkt wie oft man sich schon mit Mädels gestritten hat, die man ungefähr genauso lange kennt ist das schon ein Unterschied. Bei meiner Besten Freundin und mir knallt es auch öfter mal und wir kennen uns auch schon ewig, aber da gehört das etwas mehr dazu, als bei Jungs.

      Die Aussage habe ich nun aber schon öfter in Kritiken gelesen. Verwundert mich jetzt auch nicht, weil ich die Teilung wie gesagt unlogisch finde. Das Buch gibt nicht viel mehr her als bei den vorherigen Teilen und somit sind Längen vorprogrammiert, dass man so Qualität verschenkt ist einfach schade. Da wurde halt eine Entscheidung zu Gunsten des Geldes getroffen, weil man genau weiß die Leute gehen trotzdem rein und sowas finde ich immer ärgerlich. Überbezahlte Schauspieler gibt es definitiv viele xD. Gibt ja immer diese Forbes Listen wo man dann sieht wer am meisten verdient und es gibt glaube ich auch eine wo sie die Überbezahlten Schauspieler festhalten. Aber bei Jen finde ich das die echt ne gute Leistung abliefert und das da schon gerechtfertigt ist. Wenn ich ja sogar nicht mag ist Nicole Kidman,ich finde einfach die zeigt null Emotionen im Gesicht. Da bewegt sich nichts und somit ist es echt immer schwer da die Filme zu schauen. Die wäre für mich also definitiv überbezahlt.

      Ich bin auch kein Antibiotika Fan, vertrage die meisten leider auch gar nicht mehr und somit ist das für mich immer gleich noch mehr Stress wenn ich mal eines ausprobieren muss. Es wirkt dann halt auch nicht und das zieht alles noch mehr in die Länge. Ich hoffe mal du hast dich die letzten Tage gut auskuriert und bist nun wieder fit ;). Das Problem ist halt nur das mich viele Augenärzte derzeit abwimmeln und das nervt mich wiederum wieder, weil man sich ja schon Sorgen macht. Mit dem Auge ist das so ne Sache, man kennt sich nicht aus, hat selten was und kann ja auch nicht selbst schauen was da los ist weil man die Geräte dafür nicht hat. Aber trotzdem wird es halt runtergespielt und dann kommt man sich schon veräppelt und doof vor.

      Löschen

    2. Ich habe noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft, bin aber auch jemand der da echt erst kurz vor knapp loszieht. Ich nehme mir zwar jedes Jahr vor das eher zu machen, aber klappt irgendwie nie und du? Nee ich nehme dieses Jahr an keinem Teil, ich möchte mir einfach herausnehmen spontan über weihnachtliche Themen zu posten ohne viel Planung im vorherein. So bin ich einfach für mich selbst flexibler und meistens gibts ja eh nur die gleichen Themen. Ich werde wohl 2 -3 Plätzchenrezepte online stellen und abseits mal schauen. Will nicht jedes Jahr über Filme, Musik und Serien schreiben. Das wird auf Dauer einfach langweilig. Vielleicht gibts Kurzkritiken zu Weihnachtsfilmen die ich mir dieses Jahr auf Prime anschaue. Machst du bei einem mit?

      Heißt das sie wird wieder etwas erträglicher? Das wäre nämlich echt schön, weil in der 5.Folge war ich auch schon wieder auf 180 wo sie Emily verarscht und mit ihrem Dad dann sein angebliches Enkelkind besucht, obwohl sie genau weiß, das Carl das ja gar nicht ist. Auf der anderen Seite nervt mich aber auch, dass Emily ihren Vater jetzt wo er im Haus wohnt noch nicht aufklärt. Dieses Katz und Maus Spiel macht mich verrückt. Würde endlich gerne die Reaktion seinerseits wissen.

      Wir haben gesagt, dass wir ihm eine Freude machen wollten, in dem wir ihm Karten gekauft haben. Wir meinten halt wir wollten, dass er trotz allem mal sieht wie so eine Show abläuft, wie das so gedreht wird und wie die Stimmung halt ist.

      Löschen
  10. Ich mag dein Outfit total - und deine Haare haben es mir angetan *-* Solch eine Länge möchte ich auch mal gerne erreichen >//<
    Niemand ist perfekt; jeder hat da seine kleinen Problemzonen. Und dennoch bin ich vollkommen zufrieden mit meinen Körper. Ich denke, solange man an die Sache gelassen rangeht und sich akzeptiert, wie man ist, fühlt man sich ganz automatisch wohl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön für das liebe Kompliment. Um auf diese Länge zu kommen hat es bei mir auch lange gedauert. Im Prinzip kann ich dir nur raten, wirklich regelmäßig die Spitzen schneiden zu lassen, so wachsen sie einfach am besten. Sind die erstmal kaputt und die wachsen kaputt weiter muss nämlich immer viel ab. Wenn man regelmäßig also immer mal wieder ein kleines bisschen abschneidet, wachsen sie einfach gesund weiter.

      Das freut mich zu hören ,dass man selbst zufrieden ist, ist einfach auch das wichtigste.

      Löschen
    2. Dann werde ich hier nochmal antworten =3 Erstmal vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
      Meine Spitzen schneid ich ungefähr alle 3 Monate, und das auch nur allein. Das bisschen Haare abschnibbeln für 30 Euro kann ich mir getrost sparen ... Aber ich weiß, das ich mindestens noch ein Jahr warten werden müssen, bis ich meine Wunschlänge besitze. Aber ich bin guter Dinge, denn in diesem jahr habe ich schon viel geschafft, wenn ich mir das Bild vom Januar so anschaue.

      Stricken hatten wir in der Schule auch. Und da wollte ich es auch (am besten) innerhalb von 2 Unterrichtsstunden lernen. Hat natürlich nicht geklappt und das hat mich dann auch so sehr gefrustet, das es ganz sein gelassen habe. Nur durch Zufall kam ich darauf, weil ich eine Frau im Zug stricken gesehn habe. Mir hat´s gefallen und da wollte ich es nochmal ausprobieren. Und jetzt, beim zweiten Anlauf klappt es viel besser (auch wenn ich dafür mindestens 10x im Wollladen war, um nach Hilfe zu fragen, wenn ich nicht weiterkam xD)

      Löschen
  11. Dein Look ist richtig toll und ich bin mir sicher, ganz viele gucken jetzt auch ein wenig neidisch auf deine schönen Kurven :) steh bitte weiter dazu. So sollte das eigentlich bei jedem sein. Ich bin auch zufrieden mit mir, bis auf die wenigen Tage, die du auch kennst. Aber das ist einfach total normal. Und dann darf man auch mal den weiten Pulli als Schutzhülle benutzen.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine lieben Worte <3. Freut mich aber zu hören, dass du auch zu dir selbst stehst, ich mag deine Figur übrigens auch sehr.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3