Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Review} Die Tribute von Panem - Catching Fire

Mittwoch, 15. Januar 2014 / /

Es war der Kinofilm, den ich im letzten Jahr am meisten sehen wollte und ich hatte es auch wirklich noch vor Weihnachten mit zwei Freundinnen ins Kino geschafft. Auch hier wollte ich unbedingt meine Gedanken mit euch teilen und bin gespannt, welche Meinung ihr zum Film habt. Ich sage vorneweg: Das Buch habe ich bisher noch nicht gelesen und kann deshalb nicht beurteilen, inwiefern die Macher der Vorlage treu geblieben sind. 

Allgemeines:
Originaltitel: The Hunger Games - Catching Fire
Deutscher Titel: Die Tribute von Panem - Catching Fire
Erscheinungsdatum: 21.November 2013
Produktionsland: USA
Länge: 146 Minuten
Genre: Abenteuer, Fantasy, SciFi
FSK: ab 12 Jahren freigegeben
Produzent: Francis Lawrence
Cast: Jennifer Lawrence ("Silver Linings"), Josh Hutcherson ("Die Reise zum Mittelpunkt der Erde"), Liam Hemsworth ("The Last Song"), Woody Harrelson ("Zombieland"), Willow Shields, Donald Sutherland ("Crossing Lines"), Lenny Kravitz, Stanley Tucci ("Der Teufel trägt Prada") und Elizabeth Banks ("Scrubs - Die Anfänger")


Handlung: Nachdem Katniss und Peeta die 74. Hungerspiele überstanden haben müssen sie sich auf die Tour der Sieger begeben, in der sie alle Distrikte besuchen und dort eine Rede halten. Doch durch den Sieg von zwei Tribute anstatt einem schöpfen die Menschen in den Distrikten neue Hoffnung und es brodelt eine Rebellion. President versucht Katniss klar zu machen ,dass sie diese beenden und den Leuten verkaufen muss, dass sie Peeta wirklich liebt. Doch sie scheitert an dieser Aufgabe, weswegen Snow sein Recht nutzt, alle 25 Jahre die Regeln der Hungerspiele  zu ändern. Diesmal werden die Tribute unter den letztjährigen Gewinnern ausgelost, ungeachtet ihres Alters oder Gesundheitszustandes. Um diese Spiele zu überleben, müssen sich Katniss und Peeta mit Gewinnern des Vorjahres verbünden. 


“The bird, the pin, the song, the berries, the watch, the cracker, the dress that burst into flames. I am the mockingjay. The one that survived despite the Capitol's plans. The symbol of the rebellion.”

Kritik: Für mich war der 2.Teil der Saga wirklich der beste Kinofilm aus dem letzten Jahr. Teil 1 fand ich persönlich schon klasse, jedoch fand ich dort die Spiele etwas zu kurz geraten. Teil 2 hat ihnen mehr Beachtung geschenkt. Generell merkt der Zuschauer, dass sich viel verändert hat. Die Stimmung während des ganzen Films ist viel angespannter, düsterer und alles ist noch makaberer als im ersten Teil. Man sitzt wirklich im Kino und denkt immer wieder "das können die doch nicht einfach so machen", jedoch kann das Kapitol es. Mit einem Jugendfilm hat dieser Teil eigentlich nicht mehr viel zu tun, denn die Geschichte dahinter ist schon harter Tobak und wird auch in einigen Szenen brutal gezeigt. Es gab wirklich ein paar Hinrichtungen, die richtig grausam waren. Auch die Spiele ziehen in diesem Teil an. Denkt man im Vorgänger schon sie seien brutal, so setzt der zweite Teil auch hier noch einmal eines drauf, in dem jeder Teil der Arena eine andere Gefahr beinhaltet. Und genau diese Gefahren haben bei mir und meinen Freundinnen wirklich für einige Schocker gesorgt, vor allem wenn man jemanden neben sich sitzen hat, der ständig meint 'gleich passiert was' und schon total hippelig ist.

Viele haben sich über die Längen im Filmes beschwert. Mich persönlich, haben diese jedoch nicht gestört, erst durch diese kleine Stellen, in dennen sich die Spannung langsam aufbaute, wurde zumindest bei mir ständig eine innere Anspannung ausgelöst. Man wusste einfach, dass gleich etwas passiert und der Friede nicht lange währt. Im Gegensatz zu vielen anderen Fortsetzungen hat "Catching Fire" das geschafft, was man sich bei vielen Filmen gewünscht hätte: Die Spannung nimmt zu, die Handlung entwickelt sich weiter, die Stimmung wird düsterer, die Kostüme und Kulissen üppiger und trotz allem steckt dahinter eine ernste Botschaft, die weit von den typischen Jugendfantasyfilmen entfernt ist. Es ist ein Zukunftsszenario das nicht abwegig ist und welches mich immer wieder an die Gladiatoren Kämpfe im Alten Rom erinnert, die beweisen, dass Menschen in der Tat zu solchen Spielen fähig sein können.

Ich denke zum Cast brauch ich gar nicht viel sagen. Jennifer Lawrence kann erneut in der Rolle der Katniss glänzen und bietet viele tolle emotionale Momente, die zeigen, dass sie ihren Oscar wirklich verdient hat. Da ich das Buch noch nicht gelesen habe, bin ich auch mit der Besetzung des Peetas zufrieden und fand auch Josh Hutchersons Leistung als den guten, treuseeligen Peeta, der auf Katniss angewiesen ist hervorragend. Besonders gut gefallen hat mir in diesem Teil jedoch Effie, die endlich mit menschlichen Gefühlen überzeugt und sich ganz langsam in mein Herz geschlichen hat. Ich bin sehr gespannt, wie ihre Wandlung in den nächsten Filmen fortgeführt wird. Ansonsten kann ich jedem nur raten: schaut diesen Film, er ist wirklich eine gelungene Fortsetzung, der den Vorgänger schlägt und mit einem wirklich fiesen Ende aufwartet - Cliffhänger Alarm - der dafür sorgt, dass man auch nächstes Jahr in die Kinos strömen wird.
Fazit: "Die Tribute von Panem - Catching Fire" ist ein Jugendfilm, welcher im Gedächtnis bleibt und sich deshalb aus der Masse der derzeitigen Fantasyverfilmungen abhebt und alles beinhaltet, was eine gute Fortsetzung benötigt: mehr Spannung, die Weiterentwicklung der Handlung und der Charaktere, eine düstere Atmosphäre und üppigere Kostüme und Kulissen, die uns in diese makabere Welt der Hungerspiele einführen. 5 von 5 Sternen.

Wer von euch hat den Film gesehen?
Wenn ja wie fandet ihr ihn?
Kann er mit dem Buch mithalten?
Wer möchte ihn noch sehen?

Kommentare:

  1. Ich habe den Film jetzt 2x gesehen und warte sehnsüchtig auf die DVD. =)

    Schöne Review!

    lg
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Dvd möchte ich mir von diesem Teil auch unbedingt kaufen.

      Löschen
    2. Danke für das liebe Kommentar zu meinem Distrikt 12 Look. :)

      Löschen
  2. Hihi schöne Kritik, aber ich wusste ja schon vorher, dass du total begeistert von dem Film warst :P

    Der Leistungsdruck nimmt wirklich immer mehr zu & ich finds einfach nur schade.
    Selbstständiger im Handeln wird man schon & lernt sich auch wirklich besser kennen. Aber Selbstständig im Sinne von Alleine Leben wird man eher im Studium, wenn man wegzieht. Ich wohne ja noch daheim, da ist dieser Punkt eher ein Minus :D
    Klar, es gibt sehr viele Gegenargumente, aber 1. hatte ich keine Lust an Silvester darüber zu diskutieren & 2. war ich einfach so baff wie herablassend er es zu mir gesagt hat. (Achja, er ist recht klein & hab ihn dann den ganzen Abend deswegen bissl geärgert :D).
    Oh ja, jeder hat jetzt sozusagen das Abi, dann muss man mit NCs eben aussortieren. Drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du dein Traumplatz bekommst :)

    Elyas hat eine Nebenrolle, trotzdem entscheidend & passt voll zu ihm :D Du musst bei seinen Kommentaren immer schmunzeln!
    Stimmt, Daniel Brühl wurde auch nominiert wegen des Formel 1 Films gell? Schade, dass ers nicht bekommen hat.

    In den Forever21 konnte ich leider letzter Jahr noch nicht, da wurde er erst gebaut^^

    Was sind denn Stehgreifaufgaben? Hab ich noch nie gehört xD
    Danke, das Daumendrücken kann ich gebrauchen! Haben nämlich in den Aufschrieben voll viel Scheiße gefunden, was irgendwie nicht passt. Haben nochmal mit dem Lehrer in ner Pause geredet & er meinte: da hätten wir (also wirklich alle!) nicht im Unterricht aufgepasst. Voll frech, denn sogar die Streber hatten es falsch "abgeschrieben". Bin also mal gespannt wie die Arbeit wird morgen...

    Dann freu ich mich schon richtig auf P.S. Ich liebe dich ;) Weiß auch schon gar nicht mehr so genau, wie es im Film umgesetzt wurde...

    Ohhh ja, dank meines Freundes, der sich die ersten drei Big Bang Staffeln gekauft hat, bin ich süchtig geworden :D
    Hab jetzt auch mit Oth weitergemacht & bin schon bei Folge 2 :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;).

      Aber es gibt auch viele die während der Ausbildung wegziehen, kommt halt auf die Situation drauf an, ob man noch zuhause wohnen kann oder nicht, das ist bei Studenten auch so. Wenn ich einen Studienplatz bei mir in der nähe bekomme, werde ich auch zuhause wohnen bleiben, weil das einfach am günstigsten ist, vor allem da man ja eh nicht so viel Geld hat als Student. Somit finde ich kommt es bei diesem Punkt einfach auf die Situation an, ich habe beispielsweise während meiner Ausbildung längere Zeit nicht mehr zuhause gewohnt, sondern hatte eine eigene Wohnung ;). Uih an Silvester hätte ich da wohl auch nicht das diskutieren angefangen, wobei es bei uns diesmal auch genug Drama an diesem Abend gab und das hat echt genervt, weil man einfach nur gemütlich reinfeiern wollte. Kann ich also nach voll ziehen, aber nimm dir das nicht zu Herzen ;). Siehst ja das es viele Vorteile gibt.
      Ich bin da ganz froh, dass ich dieses Jahr studieren werde, weil ich echt nicht wissen möchte, wie das in ein paar Jahren aussieht. Dankeschön, ich versuche da die Hoffnung nicht aufzugeben, vielleicht rutsche ich ja dieses Jahr rein, wenn nicht gibt es ja auch noch anderes Studiengänge, über die ich halt über einen Umweg an mein Ziel kommen kann.

      Jup das war wegen Rush. Aber wenigstens war er nominiert und das ist ja auch schon eine Leistung :). Das heißt, man ist auf ihn und sein Talent aufmerksam geworden und irgendwann wird er das Ding dann auch gewinnen. Bei Elyas bin ich echt gespannt was als nächstes kommt ,er hat ja schon angedeutet gehabt, dass er jetzt einige Angebote aus Hollywood bekommen hat.

      Wenn du mal wieder in Berlin bist, musst du da echt mal rein. Wobei ich auch glaube, dass sie nun weitere Läden in Deutschland eröffnen werden ;). Berlin war er ja nur der erste. Aber der Laden ist echt klasse. Wunderschöne Klamotten, die preislich etwas unter H&M liegen aber von der Qualität her echt super sind. Zur Not gibt es ja auch noch den Online Shop ;). Und danke Google weiß ich nun, dass es auch schon einen Laden in München von Forever21 gibt. Denke mal das so Städte wie Köln und Frankfurt bald noch folgen werden.

      Das sind bei uns in Bayern Exen oder Tests. Ich weiß jetzt nicht unter was die bei dir bekannt sind. Bei uns gibt es einmal Schulaufgaben die 90 Minuten oder länger gehen und eine Ex, die unangekündigt ist und meist 20 Minuten dauert ;).
      Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass eine ganze Klasse nicht aufgepasst hat. Wäre wohl etwas komisch, vor allem wenn auch die Leute dabei waren, die immer mit machen. Aber so lange ihr das noch vor der Arbeit gemerkt habt, ist das doch gut. Wie ist es denn nun gelaufen? Ich habe ja Bwr auch am Dienstag geschrieben, bei mir lief es leider gar nicht gut. Ich bin zeitlich einfach nicht fertig geworden.



      Löschen
  3. Tolle Kritik! Ich habe den Film bisher leider noch nicht gesehen, aber das werde ich sofort nachholen, wenn die DVD verfügbar ist. Ich bin schon mega gespannt darauf, denn angeblich muss der Film ziemlich nah am Buch sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;). Oh ja das musst du unbedingt ,er ist nämlich echt super. Ich habe bisher auch nur gutes über den Film gehört, auch von Leuten, die das Buch gelesen haben ;). Aber wie nah er nun dran ist, kann ich leider nicht sagen. Ich weiß nur, dass einige meinten, dass die Reise durch die Distrikte im Film etwas länger war, aber persönlich fand ich das nicht störend, da dadurch einfach diese Rebellion intensiv behandelt und gezeigt wurde. Was ich einfach wichtig fand.

      Löschen
  4. Sehr ausführlich, habe mich sehr gefreut!!! Habe deine Kritik sogar vorgelesen, weil ein Kumpel gerade neben mir sitzt und den ersten Teil von die Tribute von Panem auch sehr gut fand. Wir beide kennen den ersten Teil und sind somit sehr gespannt auf den zweiten Teil. Weil wir den Film auf Deutsch sehen wollen, aber nicht ohne Untertitel, werden wir wohl bis nächstes Jahr warten müssen, bis wir uns den zweiten Teil auf DVD angucken können (: Und dann anschließend nur noch wenig auf den dritten Teil warten müssen, hihi :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte. Freut mich, dass du sie gleich jemanden vorgelesen hast, das freut mich echt :). Ich schreibe wirklich total gerne Kritiken und bin immer froh, dass sie bei euch so gut ankommen.
      Wie gesagt er ist wirklich super, ich bin mir ganz sicher, dass euch auch dieser Teil gefallen wird ;). Die Spielen sind diesmal nämlich auch etwas länger, als im ersten Teil.

      Löschen
  5. Interessantes Review. Ich kann dir aber leider nicht wirklich recht geben. Ich habe den ersten Teil gesehen und fand ihn schon nicht sehr berauschend, den zweiten fand ich genauso langweilig. Aber na ja, man merkt letztendlich doch, dass es ein Jugendfilm sein soll und das ist einfach nicht so meins.

    Danke für dein Kommentar.
    Ja, es war wirklich schön hier mal wieder frei atmen zu können, als der Besuch weg war. Silvester war auch toll und lustig :) Deines scheint aber auch toll gewesen zu sein.

    Das bedeutet dann ja schonmal etwas weniger Stress bis zu den Zeugnissen, oder? Das ist gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschmäcker sind verschieden ;) und Panem ist definitiv ein Film, bei dem einen das Genre und die Thematik zusagen muss. Wobei ich finde das er sich schon von den gängigen Jugendfilmen unterscheidet, die derzeit so im Kino die Runde machen. Das Thema dahinter ist doch ein sehr krasses, das es ja in der Gesichte auch schon wirklich gab und die Liebe steht zum Glück nicht an erster Stelle ;).

      Ja war wirklich lustig, jedoch gab es bei uns auch ein paar kleine Dramen, die dann doch etwas genervt hatten, weil wir einfach einen relaxten Abend haben wollten. Aber ansonsten war es echt schön.
      Nicht unbedingt, es kommen jetzt noch alle Kurzarbeiten und Exen und zudem bekommt man in der 13 auch nicht wirklich wenig Hausaufgaben auf...wenn ich ehrlich bin, habe ich in diesem Jahr noch kein einziges Mal wirklich durch atmen können...

      Löschen
  6. Ich hab ihn mir auch angeschaut und fand ihn wirklich super. Ich freue mich jetzt schon auf den dritten Teil. Gelesen habe ich keine der Bücher, aber ich weiß von einer Freundin, die bereits alle Bücher gelesen hatte, bevor die Filme raus kamen, dass es in den Filmen doch etwas an Details fehlt. Dennoch bin ich ein Fan der Reihe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon riesig und finde die Wartezeit von 1 Jahr jetzt echt sehr nervig und noch schlimmer finde ich, dass wir auf den nächsten Teil dann auch noch mal ein Jahr warten müssen. Finde die Teilung eh etwas schwachsinnig, aber können wir Fans ja nicht ändern.
      Ich werde die Buchreihe nun bald beginnen und bin mal gespannt was ich von ihr halte. Die Fans der Bücher, sind ja alle nicht so von Peeta und finden ihn fehlbestzt. Ich mag Josh ja in der Rolle, aber mal schauen was ich nach den Büchern sage.

      Löschen
  7. Also wie schon erwähnt; ich war sowas von gespannt auf den zweiten Teil & habe mich gefreut wie sonst was, als er endlich ins Kino kam. Nach dem ersten Teil hatte ich nämlich wirklich hohe Ansprüche, aber als ich den Trailer in der Vorschau zu "Fack ju Goethe" gesehen habe, war ich sogar schon davon überwältigt, haha. Leider habe ich die Bücher nicht gelesen und kann dir also auch noch nicht sagen wie das Buch umgesetzt wurde.
    Enttäuschend an dem Film fand ich jedoch das Ende - genauso wie beim Hobbit 2. Jetzt warte ich nämlich schon ganz gespannt auf den 3. Teil um zu sehen wie es weitergeht! Ich glaube ich werde echt traurig sein wenn ich den letzten Film von der Trilogie gesehen habe :// Vielleicht zieht es mich ja dann zu den Büchern!
    Alles Liebe, XOXO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch schon sehr gespannt durch den Trailer und die ganzen Poster die ich vorab gesehen hatte und habe die Messlatte selbst auch sehr hochgelegt und ich bin echt froh, dass ein Film im letzten Jahr, dieser hohen Messlatte auch echt gerecht wurde. Ich war nämlich begeistert. Das Ende ist wirklich etwas ärgerlich, aber halt auch immer eine bewährte und gängige Taktik, die dafür sorgt, dass man auch beim folgenden Teil sicher ins Kino geht, weil man einfach wissen muss wie es weiter geht. Du hast ja noch 2 Filme. Wobei ich es echt doof finde, dass man den letzten Teil geteilt hat, denn auf 3.2 müssen wir dann erneut ein Jahr warten und die Wartezeit finde ich dann doch etwas zu lange, vor allem da ich von vielen meiner Leser schon gehört habe, dass der letzte Band nun auch nicht mehr Stoff als die vorherigen Bände liefert. Ich hoffe also, dass der Film nun nicht mit Längen voll ist und man so eine tolle Filmreihe, aufgrund der höheren Einnahme, am Ende doch noch abrutschen lässt. Wäre wirklich schade.
      Ich habe ja nun Teil 1 schon zuhause und werde, sobald ich wieder mehr Zeit zum lesen habe, auch endlich anfangen damit.

      Löschen
  8. Das ich den Film toll fand, weißt du ja bereits! ;)

    Das stimmt. Ich ärgere mich auch immer wieder, wenn ich beim Kauf daneben lange und ein schlechtes Buch in die Hände kriege. Das kann man dann ja nicht mal guten Gewissens an Mama etc. weiter geben und es versauert irgendwo.
    Ich bin jetzt doch neugierig geworden und nach all der harten Kost in letzter Zeit (Historienromane sind wohl doch nicht so meins..), habe ich mir jetzt "Die Bestimmung" geholt. Ich habe zwar die Befürchtung, dass das einfach nur eine Twilight/Panem-Mischung wird, aber gut... vielleicht ist's ja doch toll und wenn jetzt dann Film usw. rauskommen, reden ja alle drüber. Da will ich dann wissen ob's berechtigt ist oder nicht...

    Oh ja, ich kann dich verstehen. Bei meinen Großeltern nimmt das zum Teil auch schon sehr interessante Züge an. Also neulich meinten sie wirklich, der hat einen Hirnschaden oder so. Der Hund ist völlig durchgedreht und keiner hat kapiert was er denn wollte. Dabei hat ihm einfach ein Rabe den Knochen auf die andere Seite des Zauns verzogen. Der Kleine hat natürlich total Alarm geschlagen, war voll am Ende etc. ^.^ Meine Großeltern kannten zwar das Problem mit den frechen Raben bei ihnen schon, aber der vorherige Hund hat sich halt schon dagegen gewehrt... ;)

    Das mit dem am Schwanzziehen ist echt so eine Sache. Da waren meine Cousinen auch damals so Kandidatinnen dafür und der Hund hatte wirklich einfach eine Engelsgeduld... der hat sich das durchaus gefallen lassen. Aber normal ist das ja nicht. ^.^

    Oh ja, das habe ich auch schon oft gehört. Auch von einem, der selbst bei so einer Show dabei war. Die Verträge dazu sind echt krass... das macht wirklich keinen Spaß. Und man muss sich das schon zwei Mal überlegen, ob man wirklich bereit ist so etwas zu unterschreiben und sich zu verpflichten (man darf dann beispielsweise lange Zeit nirgends sonst auftreten usw).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wir haben ja echt schon ausgiebig diskutiert :).

      Es ist halt echt nervend, vor allem weil Bücher halt auch nicht mehr ganz so günstig sind, wenn man sie kauft, sobald sie rauskommen und wenn man dann daneben greift, ist das halt immer doof. Deshalb leihe ich mir halt viele neue Autoren im Moment erstmal nur aus und wenn ich dann einen Fehlgriff habe, wie jetzt, dann ist das nicht so tragisch. Schade ist es aber schon ,weil die Thematik des Buches viel hergibt und man da wirklich was besseres draus hätte machen können. Aber ich finde wenn der Schreibstil einen schon nervt, dann bringt es auch nichts, da weiter zu machen. Der Schreibstil ist für mich echt das A und O, wenn der nicht passt, hilft auch die Storyline oftmals nichts. Wobei die hier ja auch sehr langweilig war bisher.
      Dann bin ich mal gespannt was du zu diesem Buch sagst, im Trailer wird ja die Liebesgeschichte schon wieder sehr in den Vordergrund geschoben, obwohl die Thematik dahinter ja schon sehr spannend ist. Aber ich befürchte, dass der Film ähnlich wie Seelen werden wird. Da ging es ja dann auch nur um das Liebesdreieck, was echt grauenvoll war.

      Haha wie geil, er hat einen Hirnschaden :D. Wobei so richtig hyperventilierende Hunde auch echt immer etwas viel sind. Finde es beispielsweise auch ganz schlimm wenn Hunde stundenlang ihren Schwanz versuchen zu fangen und nicht aufhören. In meinen Augen ist das ab einer gewissen Zeit nicht mehr normal. Zumindest mein Hund hat das damals nicht gemacht. Für mich ist das immer so ein Zeichen, das der Hund einfach nicht ausgelastet ist. Aber hier beim Raben ist es ja eine vollkommen andere Situation. Das ist ja alles neu für ihn und er wusste einfach nicht was er tun soll. Ich denke beim nächsten Mal weiß er sich bestimmt zu helfen ;).

      Also ich weiß es nur durch meinen Besten Freund. Er war damals beim Casting für Dsds und musste schon dort unterschreiben, dass er alle Rechte abgibt und man ihn quasi darstellen darf wie man möchte ;).

      Löschen
  9. Oh ja definitiv mein Lieblingsfilm 2013.Aber auch die Bücher kann ich immer und immer wieder lesen bzw. hören.
    Warte schon sehnsüchtig auf die DVD! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich jetzt erstmal bald mit dem ersten Buch anzufangen :)

      Löschen
  10. Echt super Bewertet.
    Sobald ich die DVD habe, werde ich ihn mir sicher direkt 2-3 anschauen. Leider kommt die Dvd erst ende März.

    Liebe Grüsse Riina.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...