Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Geständnisse eines Serienjunkies} Serien-Talk: Neues von den TCA's, Deutschlandpremiere von Salem und Game of Thrones und die VoD Highlights!

Mittwoch, 3. Februar 2016 / /

Ohne große Vorrede, gibt es nun wieder die spannendste Seriennews der letzten Wochen für euch. Und diesmal gibt es einige Neuigkeiten um Serienverlängerungen und Absetzungen, da viele Sender bei den jährlichen TCA's schon ein bisschen was bezüglich der kommenden Programmplanung verraten haben. 


In Development - Neue Serienhighlights:
Viele Schauspieler sind im Moment nicht nur vor der Kamera tätig, sondern haben auch ihre eigene Produktionsfirma und verkaufen immer erfolgreicher Projekte an Tv Sender. Einer der es im letzten Monat geschafft hat ist Jake Gyllenhaal, der eine Horror Anthopologie Serie an A&E verkaufte. In dieser wird in jeder Staffel eine Kult Person im Zentrum stehen ,die es schaffte durch ihr Charisam dutzende Anhänger um sich zu sharen. Den Anfang macht hierbei Jim Jones, ein Sektenführer den die meisten leider durch den Massensuizid in Jonestown kennen dürften, bei dem alle Mitglieder Selbstmord begannen. Persönlich bin ich sehr gespannt auf die Serie, da ich die Thematik Sekte immer sehr interessant, aber natürlich auch schockierend finde. 

Jedoch bestellt auch der kleine Sender History immer mehr Serien, zwei im vergangenen Monat, die sich sehr interessant anhören. Bei Six handelt es sich um eine Serie, die von kürzlich inspierierten Ereignissen erzählt und sich dem Terrorismus zuwendet. Inhaltlich geht es darum, dass eine Gruppe von Navy Seals einen Taliban Anführer eliminieren sollen und hierbei auf Amerikaner treffen, die den Terroristen helfen. Die zweite Serie heißt Knightfall und dreht sich um die sagenumwobenen Tempelritter, deren Geschichten bis heute legendär sind, vorallem die Geschichten um König Artus Tafelrunde. Im Mittelpunkt stehen Werte wie Glaube, Loyalität und Brüderlichkeit, die die Männer auf des Schlachtfeld vorbereiteten.

Und da gerade ja Fortführungen  bekannter Horrorfilme in Serienform Trend sind, gesellt sich noch eine weitere Produktion hinzu. Denn Fox hat nun eine Serienversion von "Der Exorcist" bestellt. Horrorfans dürfen also gespannt sein, da in der Serie gleich zwei Fälle von Besessenheit behandelt werden sollen. Während Abc Shona Rhimes weiterhin treu bleibt und ihren Piloten "Still Star-Crossed" bestellt hat, der sich um Romeo und Juliett, nach ihrem dramatischen Schicksaal dreht.


Back for another Season - Serien mit weiteren Staffeln:
Eine weitere frühzeitige Verlängerung gab es nun für das Dramedy The Royals, welches in Deutschland erst vor kurzem auf Prosieben zu sehen war, dort jedoch quotentechnisch nicht überzeugen konnte. In den Usa sieht das ganze etwas anders aus, womit die Serie eine 3.Staffel einheimsen konnte. 

Und auch Empire wurde schon jetzt für eine 3.Staffel verlängert, was wohl auch keine Überraschung sein dürfte. Bei uns wird hier Prosieben, trotz schwächerer Quoten, trotz allem die 2.Staffel erneut ausstrahlen und ich persönlich kann euch die Serie nur empfehlen. Sie hat einen richtig tollen Soundtrack, viele bekannte Sänger die Gastauftritte absolvieren und die Storyline ist wirklich interessant. Etwas überraschend kam hingegen die Verlängerung von Scream Queens, welches nicht den erwarteten Erfolg einheimsen konnte, jedoch bekommt auch diese Serie eine zweite Staffel. Ich hatte mir hier die erste Folge angeschaut, aber fühlte mich gar nicht angesprochen. Mir war sie einfach schon zu überzogen, aber das ist ja Geschmackssache, der Cast zumindest ist voll von bekannten Jungdarstellern.

Dazu gab es bei den Upfronts natürlich einige Interviews mit den Köpfen einiger Networks, die ab und an schon ein bisschen was zur Zukunft mancher Serien haben durchsickern lassen. Es handelt sich hierbei zwar nur um Interviewaussagen und noch nicht die offiziellen Verlängerungen, aber normalerweiße, sollten die dann auch noch kommen. Positiv sieht es nämlich auch für "Vampire Diaries", "The Originals", "iZombie" und "Supernatural" aus, über die Mark Pedowitz sich im Tca Panel geäußert hat. Alle Shows haben nämlich seine volle Unterstützung.


Goodbye - Fan Lieblinge von denen wir uns verabschieden müssen:
Für ganz schön viel Ärger bei einigen Fans hat die Ankündigung gesorgt, dass es keine weitere Staffel von Finding Carter geben wird. MTV beendet die Serie somit nach 2.Staffeln mit einigen offenen Fragen, was mich auch nervt, denn ich habe die Serie wirklich gerne verfolgt und fand die Idee dahinter sehr interessant. Und nach 2 Staffeln kann man als Fans doch wenigstens ein geschlossenes Ende erwarten, dass einen nicht mit offenen Fragen zurücklässt. Aber viele Networks scheinen immer noch nicht komplett verstanden zu haben, dass man so Zuschauer ganz schön sauer macht und sie vielleicht sogar verlieren könnte. Bei uns wird die Serie übrigens in diesem Monat auf dem Disney Channel ausgestrahlt werden. 

Dazu endet auch das Reboot von Heroes, aufgrund schlechter Quoten, nach nur einer Staffel. Persönlich hatte ich ja schon irgendwann bei der Mutterserie aufgegeben und mir somit die Fortsetzung auch gar nicht mehr angeschaut.  Verabschieden müssen sich Fans auch von der britischen Serie The Fall, mit Jamie Dorman in der Hauptrolle, denn diese wird ebenfalls keine weitere Staffel erhalten und endet somit nach der dritten. Jedoch wird es hier ein abgeschlossenes Ende geben, da die Macher dieses schon von Anfang im Kopf hatten und die Absetzung frühzeitig bekannt wurde. Bei mir steht diese Serie ja noch auf der Wachtliste, nachdem Cora mir von ihr vorgeschwärmt hatte.  Ebenfalls enden wird der Quoten Hit Rizzoli & Isles, der bei uns auf Vox zu sehen ist. Nach der 7.Staffel ist mit der Serie Schluss und das obwohl sie auch in den Usa sehr erfolgreich ist. Jedoch waren die Produzenten der Meinung, dass  Zeit für den Abschluss sei und es sich so richtig anfühlt. Sie möchten einfach gehen, solange die Serie noch auf hohem Niveau ist und das finde ich persönlich ein guter Ansatz. Somit werden wir auch hier ein abgeschlossenes Ende erhalten, was ja generell viel wert ist.

Zwar handelt es sich hierbei nicht um eine Serie, jedoch müssen wir uns bald auch von einem Darsteller verabschieden, der in seiner Serie ein absoluter Fanliebling ist. Leider hat Michael Weatherly bekannt gegeben, dass er nach der 13.Staffel nicht mehr die Rolle des DiNozzo in Navy CIS verkörpern wird. Der Grund ist jedoch ein nachvollziehbar, denn nach dieser langen Zeit möchte er sich einfach neuen Projekten zuwenden. Sein Ausstieg bedeutet zudem auch nicht das Ende der Show, denn diese sucht nun für die kommende Staffel zwei neue Hauptdarsteller und bisher haben es die Macher immer sehr gut hinbekommen die alten Charaktere zu ersetzen.


Casting Geflüster - Welche unserer Lieblingsstars sehen wir bald in neuen Rollen?
Nach dem Ende von Hart of Dixie sind einige der Darsteller nun auch in neuen Projekten zu sehen und einer davon ist Wilson Bethel, der mit Adam Arkin und Roxanne Hart in mehreren Folgen von How to Get Away with Murder zu sehen ist und dort eine wichtige Rolle spielt. Hierbei schlüpft Bethel in die Rolle eines reichen Sohnes, der die Hilfe von Annelise Keating braucht. Arkin und Hart werden hierbei seine Eltern spielen.


Was gibt es neues auf den heimischen Bildschirmen - Deutsche Serien News:
Fans von The Blacklist dürfen sich in diesem Monat auf die Free Tv Ausstrahlung der 3.Staffel freuen. Denn Rtl zeigt die Serie ab dem 23.Februar um 22:15 Uhr in Doppelfolgen. Ich persönliche freue mich darauf, weil die letzte Staffel wirklich mit einem interessanten Cliffhänger endete und die Serie in eine ganz neue Richtung bringt.  Einen Tag vorher geht es um 20:15 Uhr los mit der Ausstrahlung der Teenie Serie Finding Carter auf dem Disney Channel. Von mir gibt es für diese Serie eine klare Ansichtsempfehlung, jedoch nur für diejenigen die das Genre mögen, ansonsten werdet ihr wohl nicht warm mit der Serie, in der eine Jugendliche herausfindet, dass sie als Baby entführt wurde und nun zu ihrer richtigen Familie zurück kehrt. 

Ich persönlich freue mich in diesem Monat jedoch am meisten auf Salem, eine Serie die sich um die Hexenprozesse im gleichnamigen Ort dreht. In den Usa ist derweil schon die 3.Staffel zu sehen ,bei uns wird sie nun ab dem 12.Februar um 22:05 Uhr mit Doppelfolgen auf Sixx zu sehen sein. Mysteryfans dürften sich aber auch gerne schon den 8.Februar vormerken, denn an diesem Datum setzt Prosieben Maxx die Ausstrahlung der 9.Staffel von Supernatural fort.

Die 5.Staffel von Game of Thrones gibt es hingegen ab dem 12.Februar um 20:15 Uhr wie gewohnt in einer Eventprogrammierung auf Rtl 2 zu sehen. Somit gibt es zum Start gleich 3 Folgen, einen Tag später folgen dann 2 Folgen, Sonntags erneut 3 und Montags gibt es dann die letzten 2 Folgen. Da ich Semesterferien zu diesem Zeitpunkt habe werde ich mir die neuen Folgen natürlich nicht entgehen lassen und freue mich hierbei besonders auf Natalie Dormer und Sophie Turner. 


VoD - Was es bald auf den Online Plattformen zu sehen gibt:
Bei Netflix gibt es diesen Monat einige neue Serienhighlights. Neben der Comedy Eigenproduktion "Love", die ab dem 19.Februar verfügbar ist, wird es noch die 1.Staffel der deutschen Serie "Braunschlag" ab dem 10.Februar geben, die 2.Staffel von "Better Call Saul", wie immer kurz nach Us-Ausstrahlung ab dem 17.Februar, Staffel 1 von Cooked ab dem 19.Februar, am 24.Februar folgt dann die 2.Staffel von der Krimi Serie "The Blacklist", die ich euch neben der 6.Staffel von "Vampire Diaries" ab dem 26.Februar und der 2.Staffel von "The Originals" ab dem 27.Februar wirklich nur empfehlen kann.  Natürlich gibt es auf einen Schlag auch alle Folgen der Fortsetzung zu "Fuller House", die ebenfalls ab dem 26.Februar online verfügbar sind. Hier gab es in den letzten Tagen auch erneut Neuigkeiten zu den Olsen Zwillingen, denn die Macher hoffen das sie die Schauspielerinnen vielleicht für die 2.Staffel gewinnen können, sodass Michelle dort dann einen Gastauftritt absolviert. Die Produzenten geben also die Hoffnung nicht auf und ich glaube viele Fans würden sich dies auch wünschen.

Serienfans kommen somit voll auf ihre Kosten in diesen Monat, bei den Filmen gibt es eher altbekanntes. Nutzer dürfen sich auf Produktionen wie "Stirb Langsam: Jetzt erst Recht", "Operation Walküre: Das Staufenberg Attentat" (den ich euch wirklich nur empfehlen kann), "30 über Nacht", "Hellboy" oder "Was Mädchen wollen" freuen. Online gingen schon Filme wie "Was Mann denkt" (den ich damals wirklich sehr unterhaltsam fand), "Wie ein einziger Tag" oder "Project X".

Dafür gibt es einige Neuigkeiten bezüglich kommender Eigenproduktionen. Schon mehrmals habe ich ihr erwähnt, dass Netflix sein eigenes Portfolio weiter ausbauen möchte und bald so viele Serien im Angebot haben will, um jeden Monat eine neue Staffel anbieten zu können. Dazu gesellen werden sich bald folgende:
  • Kiss Me First: Eine Teen Drama Serie, die sich um die 17-jährige Außenseiterin Leila dreht, die in ihrer Freizeit süchtig nach dem Online Spiel Agora ist. Dort lernt sie die selbstbewusste und coole Tess kennen und freundet sich auch im echten Leben mit ihr an. Doch als diese verschwindet, versucht Leila mehr über das verschwinden ihrer Freundin herauszufinden und stößt hierbei auf ein dunkles Geheimnis. 
  • Gypsy: Eine Psychothriller in dem eine Psychiaterin beginnt gefährliche, intime Beziehungen mit Menschen im Leben ihrer Patienten aufzubauen
  • Trollhunter: Eine Mysteryserie von Guillermo Del Torro, in der der Teenager Jim Sturges seine Stadt retten muss. Hilfe findet er bei nicht menschlichen Helden, die mit ihm den Kampf gegen die Monster aufnehmen.

Bei Amazon steht der Februar ebenfalls im Zeichen der Serien. Denn auch hier stockt man das eigene Portfolio in diesem Bereich stark auf. Zum Monatswechsel gibt es hierbei schon alle 10.Staffeln von "Criminal Minds" und die amerikanische Version von "The Bridge" mit Diane Krüger in der Hauptrolle. Am 5.Februar gibt es die deutsche Synchro der Material Arts Serie "Bandslam", bei der ich den Trailer wirklich beeindruckend finde. Es ist zwar sonst gar nicht mein Genre, aber ich werde definitiv mal reinschauen. Am 8.Februar gibt es dann die 12.Staffel von "Navy CIS" und die 6.Staffel von "Navy CIS: L.A". Am 12.Februar folgt die 2.Staffel von "Mozart in the Jungle" in synchronisierter Version und am 17.Februar gibt es die 12.Staffel von "Two and a half Men", gefolgt von der 6.Staffel "Vampire Diaries" am 26.Februar.

An Filmen gab es zum Monatswechsel schon "Under the Skin" mit Scarlett Johannson in der Hauptrolle, "Open Windows" mit Shia LaBeouf, "Lawless - Die Gesetzlosen" oder beide Teile von "Männerherzen". Dazu gesellen sich noch:
  • ab dem 9.Februar. A Million Ways to Die in the West (2014): Ein Film in dem wirklich viele tolle Schauspieler mit an Bord sind: Liam Neeson, Charlize Theron, Amanda Seyfried und Seth MacFarlane. Inhaltlich geht es um Albert, der so gar nicht dem typischen Cowboy entspricht, denn er ist Feige, hat noch nie einen Colt verwendet und geht auch sonst jeder Konfrontation aus dem Weg. Doch als seine Freundin in verlässt und er die Aufmerksamkeit der schönen Anna auf sich ziehen möchte, ändert sich dies. 
  • ab dem 9.Februar: Bad Words (2013): Ein Film in dem ein Mann, der früher aufgrund eines Buchstabierwettbewerbs die Schule verließ, im Erwachsenenalter seine Ehre wieder herstellen möchte. 
  • ab dem 13.Februar: A Long Way Down (2014): In dem eine Gruppe von Menschen sich in der Silvesternacht auf einem Dach treffen und Selbstmord begehen möchten. Doch durch das Treffen setzt keiner dieses Vorhaben in die Tat um, sondern alle erzählen sich ihre Lebensgeschichten.
  • Ab dem 27.Februar: Shaun das Schaf (2015): Zwar nicht mein Film, aber ich weiß, dass viele ein großer Fan davon sind.
  • ab 27.Februar: Top Five (2014): Comedian Andre Allen ist zwar sehr erfolgreich, doch trotz allem unglücklich. Nicht nur in der Beziehung zu dem Realty Sternchen Erica Long, sondern auch karrieretechnisch würde er sich gerne ernstzunehmenderen Projekten zuwenden. Als er hierbei auf die Journalistin Chelsea Brown trifft, beginnt er viel Zeit mit ihr zu verbringen. 

Was die Eigenproduktionen anbelangt legt auch Amazon Prime nach und hat nun Miley Cyrus für eine Produktion von Woody Allen gecastet. Beide werden im Projekt vor der Kamera zu sehen sein, jedoch ist noch nicht bekannt, um die Serie sich inhaltlich dreht. Und  zwei weitere bekannte Schauspieler drehen bald eine Pilotfolge für einen Amazon Prime Piloten, über den die User dann wieder abstimmen dürfen. Denn Lily Collins ("Love Rosie", "City of Bones") und Matt Bomer ("White Collar") sind für die Hauptrollen in "The Last Tycoon" gecastet worden. Die Serie basiert hierbei auf einem unbeendeten Roman von F. Scott Fitzgerald, in dem Monroe Star zum mächtigsten Studioboss Hollywoods aufsteigt und plötzlich der große Rivale seine einstigen Mentors wird, dessen Tochter jedoch auch in ihn verliebt ist.

Dazu gibt es laut Chip.de Spekulationen ob Amazon Prime Time Warner kauft, dem Mutterkonzern des Senders HBO. Sollte dies Erfolgreich sein könnte der Streaminganbieter nämlich Serien wie "Game of Thrones" oder "True Detective" seinen Abonennten anbieten, aber auch im Filmbereich große Produktionen wie "Der Herr der Ringe" oder "Der Hobbit". Ich würde mich natürlich sehr über die Serienproduktionen von Time Warner freuen, denn da sind einige dabei die ich gerne sehe und die noch auf meiner Wunschliste stehen.


Bei Maxdome wird es im nächsten Monat ebenfalls alle Staffeln von "Criminal Minds" im Angebot geben, dazu kommt noch am 17.Februar die 12. Staffel von "Two and a half Men" und am 26.Februar die 6.Staffel von "Vampire Diaries". Eine Woche vor Tv Ausstrahlung gibt es jeweils Folgen von "Extant", "Castle", "Salem" und "Greys Anatomy". Eine Serienpremiere hingegen feierte am 2.Februar die Comedy Serie "The Odd Couple".

Was Filme anbelangt gibt es die Premiere von "Prisoners" ab dem 13.Februar, in dem zwei Väter sich die Frage stellen müssen, wie weit sie gehen würden, um die eigene Tochter zu retten? Online gingen hingegen schon Produktionen wie "Das Weisenhaus", "Pans Labyrinth" oder "Der blutige Pfad Gottes".

Quellen: TVLine, Wunschliste, Chip, Allflicks, Amazon Presse

Über welche der Verlängerungen freut ihr euch?
Was sagt ihr zu den Absetzungen?
Welche der deutschen Tv Starts werdet ihr euch anschauen ( & freut ihr euch auch so sehr wie ich auf Salem)?
Was ist euer persönliches Highlight bei Amazon Prime / Netflix oder Maxdome?


Kommentare:

  1. Hey Nicole, was hältst Du von einem gemeinsamen Projekt?

    Nerique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt drauf an um was es inhaltlich geht, aber wie du weißt bin ich immer offen für gemeinsame Projekte ;). Wenn du eine konkrete Idee schon hast, dann schreib sie mir einfach kurz per Mail.

      Löschen
  2. Am meisten freue ich mich jetzt auf den Game of Thrones Marathon. Wie cool ist das denn?! So viel geballte Ladung GoT, das wird mein Wochenende :D Ich habe davon noch gar nichts mitbekommen... ich schaue ja auch nie Fernseh. Du hast mich (mal wieder) echt gerettet, danke für die Info! Über die 6. Staffel Vampire Diaries auf Prime freue ich mich auch. Da werde ich auf jeden Fall mal reinschauen, ob sie mir mehr zusagt als die 5te.

    Und vielen Dank für dein Kommentar :)
    Genau so sehe ich es auch. Vielleicht sind sie ein wenig weißer geworden aber der Effekt ist mir zu gering, als das es sich lohnen würde. Vor kurzem habe ich über natürlich Methoden gelesen die Zähne weißer zu bekommen z.B. mit Kokosöl und diversen natürlichen Zusätzen. Mal schauen, vielleicht probiere ich das mal aus.

    Von allen am meisten freue ich mich auch wirklich auf Deadpool, ich bin so gespannt wie er wird. Ja, bei einer Dauerkarte wäre ein Kino vor Ort besser xD dann würde man bestimmt richtig oft darin sitzen.

    Ja, genau richtig! Die Tickets sind die ‚Währung‘. Du bekommst Tickets dafür, wenn du etwas hergibst und bezahlst mit Tickets, wenn du etwas von jemand anderen möchtest. Man tauscht nicht direkt miteinander. Das mit dem Geld habe ich vergessen zu erwähnen aber ja das stimmt, es wird immer ein kleiner Betrag abgezogen. Ich habe das immer gar nicht so im Blick und lade einfach immer über PayPal 5 € drauf, wenn es mal leer ist. Also du hast das Prinzip komplett richtig verstanden. Wenn du dich jetzt neu anmeldest besitzt du auch noch keine Tickets und musst erstmal was wegtauschen um welche zu bekommen. Es ist wirklich unterschiedlich was da so getauscht wird. Bei Alles Mögliche - Beauty gibt es Personen die P2 Produkte für 3 Tickets reinstellen. Normalerweise kosten sie ja um die 4 €. Während ein Buch um die 10 € kostet und dort für 1 Ticket drinsteht. Da muss man immer ein bisschen schauen, ob der Ticketpreis es einem Wert ist. Ich finde es wirklich klasse und kann es nur weiterempfehlen! Bei Filmen und Büchern habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass es manchmal etwas dauert bis es jemand anfordert. Immer unterschiedlich, also nicht wundern und dran bleiben.

    Sie stellt sie leider nicht online. Ich habe sie jetzt mal überredet, dass sie am besten am Computer schreibt ^^ die meiste Zeit schreibt sie, sie auf Papier. So ist es ja dann schwierig mal die Zeit zu finden, um alle abzutippen. Ich gebe es ihr aber weiter, vielleicht gibt es ihr einen Anschwung in die Richtung. Ich sage es ihr nämlich auch ganz oft =) Ob die Kinder von heute überhaupt wissen was das ist? Keine Ahnung, ob man in der jungen Generation heute darüber redet.

    Wir bekommen bei Hausarbeiten die Themen eigentlich immer vorgegeben. Wobei es dann meistens so ist, dass jeder sich darum streiten darf, wer jetzt was nimmt. Die Dozenten haben eine große Liste und dann wird darüber diskutiert. Aber so bleibt zumindest die Suche nach dem Thema aus, das würde mir auch (je nach Themengebiet) nicht immer ganz so leicht fallen. Oh, da hast du ja noch einen ganz schönen Brocken am Ende. Das klingt nach etwas Arbeit aber ich drücke dir die Daumen das du leicht durchsteigen kannst und es gar nicht so viel Arbeit macht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih das freut mich natürlich sehr, dass ich dich darauf aufmerksam machen konnte. Ich bin auch sehr gespannt auf die Staffel, einfach weil es ja auch so viel Kontroverse um sie gab. Mal schauen, was da drann ist. Freue mich aber auch erneut Natalie Dormer wieder als Magery zu sehen. Sie ist und bleibt meine Lieblingsschauspielerin. Also ich fand die 6 Staffel echt super, viel besser als die vorherige und sehr emotional, weil Nina Dobrev die Serie ja verlässt. Das Finale ist echt eines der Besten der ganzen Serie, da gibt es so viele schöne Momente die uns zurück in die 1 Staffel führen. War alles wirklich sehr rund.

      Also ich habe auch schon gelesen das Erdbeeren die Zähne weißer machen und die esse ich ja richtig gerne. Aber so wirklich ist mir da im Sommer auch noch nichts aufgefallen, dass sich da was geändert hätte. Ich glaube letztendlich hilft halt für die perfekten Weißen Zähne nur das teuere Bleaching, auf das ja auch alle Prominenten zurückgreifen.

      Ich glaube dann würde ich sogar ab und an alleine in Filme gehen. Geschmäcker sind ja unterschiedlich und ich kann nicht immer meine Freunde für alle Filme begeistern, aber aufgrund der Entfernung bin ich auch noch nie alleine in einen Film gefahren xD.

      Okay gut dann hab ich das ja echt richtig verstanden. Aber gerade bei Büchern, die ich eh sonst nicht wegbekomme, ist es ja auch egal ob man etwas länger wartet. Irgendwann findet sich schon wer der es haben möchte und man kann dann selbst mal das ganze für ein Buch einsetzten ,das man schon länger haben möchte. Die kleine Gebühr ist ja nicht wirklich schlimm, ist ja nur ein kleiner Cent Betrag den man zahlt und ich denke mal der ist da, damit die Betreiber die Seite auch aufrecht erhalten können.

      Achso sie schreibt das nur für sich. Gibt aber auch viele, die wollen sowas ja auch gar nicht teilen, will sie da auch zu nichts drängen, aber denke mal, dass ihre Fanfictions sicherlich gut ankommen und gerade positives Feedback noch mal ein großer Ansporn ist um weiterzuschreiben, vor allem wenn man eh schon mit Herzblut dabei ist.

      Da beneide ich die etwas drum, weil ich lasse mir lieber Themen vorgeben. Ich weiß gar nicht warum, aber ich bin mir bei eigenen Themen immer so unsicher, ob ich nun das richtige gewählt habe oder nicht. Man hat einfach immer diese unterschwellige Angst die einen begleitet und die habe ich irgendwie nicht, wenn man mir ein Thema vorgibt. Ist komisch, aber vielleicht kannst du es ja nachvollziehen. Aber meine Themen wurden jetzt durchgewinkt, somit soll ich jetzt nur noch eine Gliederung erstellen und sie zu schicken. Werde deshalb bei Selbstdarstellung von Jugendlichen bleiben und dafür jetzt heute und morgen die Gleiderung ausarbeiten. Ich hoffe auch, aber mal abwarten. Bisher haben wir noch keine infos bezüglich des Blockseminars, somit lasse ich das erstmal auf mich zukommen. Ich mache das Seminar ja auch mit einigen befreundeten Studienkollegen, somit kämpfen wir uns da gemeinsam durch. Das hilft ja dann immer, wenn man Leute hat mit denen man dann gemeinsam lernen kann und nicht alleine ist.

      Löschen
  3. Ach ich liebe diese Artikel von dir, kennst du Lilyhammer? Das ist derzeit meine absolute Lieblingsserie neben Orange is the new black auf Netflix..
    Leider wird sie nach 3 Staffeln abgesetzt :(
    Liebst, Julia | julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön das freut mich zu hören <3. Davon habe ich bisher immer nur mal gelesen, weiß aber nicht um was es inhaltlich geht. Dafür darfst du dich aber über 3 weitere Staffeln von Orange is the new black freuen, habe gestern gelesen, dass Netflix diese große Bestellung abgegeben hat, das ist doch auch was ;).

      Löschen
  4. habe gerade deinen Blog gefunden und bin sehr glücklich darüber. :)
    Ich habe mich total in dein Blogdesign verliebt. <3
    Lilyhammer kann ich auch nur empfehlen.
    liebe grüße,
    Rubi von rosablogt.blogger.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww Dankeschön, das freut mich zu hören. Das Blogdesign hat Cora für mich gebastelt, somit gebührt das Kompliment ihr. Aber hatte mich damals auch sofort darin verliebt, weil es wirklich auch komplett zu mir passt.

      Löschen
  5. Ich bin mal gespannt was das Serienjahr noch so liefern wird. Auf ein paar Sachen warte ich jetzt echt schon lange und bin sehr neugierig.
    Ich finde nur, dass die Streaming-Dienste momentan beim Thema Filme einfach noch bei weitem nicht mit einer Videothek mithalten können... selbst unsere, ja doch kleine und dann auch noch in einer Kleinstadt, ist gut sortiert und hat all die Filme noch wesentlich früher als Netflix und Co.
    Noch dazu haben die Streaming-Dienste leider auch oftmals bei den Klassikern oder etwas älteren Filmen auch nicht mehr Auswahl... Grad da würde ich mir oftmals ein paar Filme mehr wünschen. Hin und wieder kann man es echt nicht fassen und man kriegt selbst bekannte Filme einfach nicht her, nur weil die vielleicht schon 10 Jahre alt sind...
    Ich kauf hat nicht mehr gern DVDs. ;)

    Michael Weatherly mochte ich damals in "Dark Angel" schon gern. Aber na ja, die Serie wurde ja leider auch nie beendet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was Filmen anbelangt hat für mich Amazon Prime echt die Nase vorn, da gibt es doch immer mal wieder einige tolle Film Highlights, die vor gar nicht so langer Zeit im Kino zu sehen waren. Die schaffen es echt, manche Produktionen doch recht flott zu bekommen. Aber recht machen kann man es in dem Bereich ja eh nicht jedem, das ist definitiv Utopie. Ich bin ja jemand der sich mehr über neuere Filme freut, einfach weil es nur wenige Filme gibt die ich mehr als einmal anschaue. Somit kann ich mit älteren Produktionen oftmals nur bedingt was anfangen. Ich schaue mich dann lieber durch neuere Filme und da passt Amazon Prime wirklich gut für mich ;). Aber das viele Klassiker vermissen, habe ich schon öfter gelesen. Ich denke halt nur, dass man oftmals mit aktuellem Stoff dann auch wirklich die Abonennten für sich gewinnt.

      Bei Netflix bin ich über das Filmangebot bisher aber echt enttäuscht, da gibt es wirklich kaum richtige Highlights, aber ich glaube da liegt der Fokus auch eher auf dne Serien, wo sie echt viel Geld investieren und ja auch viel produzieren. Aber wie sagt man so schön: man kann icht alles haben und ich glaube es wird nie einen Streaming Anbieter geben, wo man wirklich alles findet was man gerne sehen würde. Da bleiben immer Wünsche offen.

      Ich kaufe eigentlich ganz gerne Dvds, aber bei einigen habe ich dann echt das Problem das ich mich wirklich darüber ärgere Geld ausgegeben zu haben. Die vergammeln dann auch hier in meinem Filmregal und rausgeholt werden sie auch nicht mehr.

      Ich wusste gar nicht das der dort mitgespielt hat xD. Hatte aber wie gesagt nur ab und an mal ein paar Folgen aufgrund von Jensen Ackles gesehen, der dort ja auch seine Anfänge hatte.

      Löschen
  6. Wow auf den Plattformen gehts schon wieder richtig ab. Ich muss immer noch Orange is the new black und Modern family weiterschauen - komme grad irgendwie gar nicht zum Serienschauen :(

    Na dann bin ich mal gespannt, wie viele Filme ihr von eurer Liste streichen könnt - erwarte dann natürlich auch ein Review ;)
    Im Januar war ich ja gar nicht im Kino, das ist auch echt selten. Aber irgendwie haben mir keine Filme so richtig zugesagt...
    Haha ja Ant-Man :D Sorry :D Aber siehste, du wusstest, wen ich meine :D
    Ich glaube auch, wenn man öfter ein bestimmtes Genre anschaut (wie ich durch meinen Freund so Western oder so), dann schaut man das auch gerner und öfter...

    Das stimmt! Irgendwie macht es einem zwar Angst, weil die Zeit rennt. Aber letztendlich ist es viel schöner älter zu werden, Erfahrungen zu sammeln und reifer zu werden ;)

    Früher war ich in der Pixie-Buch-Zeit echt noch eine Leseratte und kannte Bücher teilweise auswendig. Dann aber in der Schulzeit habe ich nicht mehr gerne und auch nicht freiwillig gelesen. Das kam erst so mit den Blogs bzw. habe ich ja gleichzeitig auch meine Mama mit angesteckt und so haben wir uns immer gegenseitig ausgetauscht und ermutigt :D

    Achsoooo, erst dann. Ja also in der Ausbildung hatte ich auch noch mehr Zeit für den Blog. Ich muss jetzt halt viel am Wochenende machen und setze mich eigentlich regelmäßig jetzt samstags hin ;) Muss dieses Wochenende endlich ganz viele Fotos machen für die Posts, die ich bereits geschrieben habe!

    Oh ja, ohne Whatsapp gehts echt nicht mehr. Es ist einfach so praktisch mit Bildern, Schreiben und Ton :D Hat auch einfach jeder und ist nicht mehr wegzudenken. Aber habe auf Insta als Werbung gesehen, dass es jetzt ICQ fürs Handy gibt :D

    Mh ja, aber da will ich noch gar nicht drüber nachdenken, was noch alles kommen wird :(

    Ja stimmt, die Lactoseintolleranz. Aber sind die lactosefreien Artikel so viel teurer? Ich meine, also Milch finde ich geht... Manchmal schlagen die Cafés was auf den Normalpreis drauf, aber das schaffen mehr und mehr zum Glück ab.

    Bei ner neuen Serie werde ichs mal probieren, wobei ich glaube, dass man bei Modern Family auch schnell reinkommen würde ;) Mal schauen.
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gibt echt einiges an Serien, wobei ich gerade auch nicht zu allem komme, was ich gerne schauen würde. Aber macht nichts, es gibt ja immer diese Zeiten, wo dann alle Serien in Pause sind, da widme ich mich dann den Serien zu :D. Ich freu mich ja über Criminal Minds, weil ich finde das kann man immer schauen. Ist perfekt für zwischendurch wenn man langweile hat. Und Vampire Diaries fand ich die 6 Staffel ja auch so richtig gut, sodass ich mir da wohl einige Folgen noch mal anschauen werde. Da gab es echt viele richtig emotionale Episoden, schon alleine wegen Ninas Ausstieg. Apropo Orange is the New Black, habe gestern gelesen, dass Netflix schon jetzt 3 weitere Staffeln in Auftrag gegeben hat. Die Serie wird dir also auch etwas länger erhalten bleiben.

      Haha ja da bin ich auch gespannt xD. Zumindest ist es recht praktisch, dass wir uns beide in dem Bereich auch immer mal wieder Dvds zulegen und somit auch rege miteinander tauschen können und vieles davon auch gemeinsam gleich anschauen. Das denke ich auch, es ist eher die Frage, ob man sich darauf einlässt. Dann ist es ja so, dass die Erwartungen erstmal sehr gering sind am Anfang und somit kann man nur überrascht werden und dann lässt man sich auch öfter mal auf das Genre ein. Ging mir zumindest mit Comic so. Habe mich lange davor gesträubt und dann einfach mal Thor mit meinem Dad geschaut und war dann sehr überrascht.

      Finde ich aber super, dass du deine Leidenschaft zum lesen dann widerentdeckt hast. Während der Schule geht es ja vielen so, dass sie daran die Lust verlieren. Liegt vielleicht auch daran, dass man so viel für die Schule schon lesen muss.

      Dann wünsche ich dir heute viel Spaß beim tippen der Posts. Ich mache das mittlerweile immer auf Sonntags, weil das so ein Gammel Tag für mich ist. Da versuche ich immer was wegzuarbeiten. Und schaue zwischendruch immer ganz gerne meine Serien. Wobei ich dieses Wochenende auch recht gut Zeit für meinen Blog habe. Bin ja nicht mehr so der Fashings Fan und werde nur Dienstag auf einen Zug gehen. Dadurch das ich ja gesundheitlich nichts trinken kann ist es schon anstregend, wenn alle um einen herum richtig besoffen sind. Fühle mich dann einfach nicht mehr so wohl dabei und mir wird das dann auch oftmals immer etwas zu viel. Während der Rest also Fashing feiert, habe ich somit Zeit für Beiträge.

      Am Anfang war ich ja kein Fan der Sprachnachrichten, hat auch sehr lange gedauert bis ich die genutzt habe, aber jetzt finde ich sie doch praktisch. Erspart das Tippen xD. Puh damit sind die nun aber auch sehr spät dran, denke mal das es rein über den Pc wohl auch nicht mehr läuft.

      Also was Cafe angeht schon. Das sind ja abgepackte Portionen und somit sind nur 10 Stück enthalten. Wenn man jetzt jeden Tag einen trinkt braucht man also mindestens 3 Packungen. Die normalen Kaffeesorten von Krüger haben da viel mehr Inhalt und halten bei uns dann auch etwas länger, als die Laktosefreie. Gestern hatte ich eine von Minus L gesehen, das war nicht in Portionen abgeackt, aber da wir die Packung an sich schon richtig klein, sodass die wohl auch nicht viel länger als zwei Wochen gehalten hätte, wenn überhaupt. Weil gerade bei den Pulvern tue ich schon meistens 5 Löffel rein, dann schmeckt es auch richtig. Das mit dem Preisaufschlag in Cafes ist mir bisher nur selten begegnet, meistens war es dann doch der Normalpreis, was ich auch gut finde. Ist nämlich irgendwie immer blöd, wenn man nur aufgrund einer Unverträglichkeit für die man ja nichts kann, immer so viel Geld bezahlen muss. Aber das summiert sich halt echt weil man schon für die laktosefreien Produkte einiges mehr bezahlt, dazu brauch man noch diese Lacto Stop Pillen für Geburtstage oder gerade auf dem Land auch für Cafes die keinen Lactosefreien Cappucino anbieten. Auch für die Feiertage waren die für mich ganz wichtig oder auch im Urlaub und die sind ja auch echt nicht günstig und schnell aufgebraucht ,wenn man mal Zeiten hat wo man öfter auswärts isst.

      Geb mir mal eine Rückmeldung falls du es machst, wie es läuft und ob du gut reinkommst :).

      Löschen
  7. Ich persönlich finde zwar man hätte mehr aus Heroes Reborn rausholen können aber so schlecht war es eigentlich nicht. Da bin ich fast ein wenig dabei schade zu sagen. Aber freuen würde ich mich wenn iZombie weiter geht. Gerade war ich wieder ganz hingerissen von Major und der Entwicklung in der Serie. Da hoffe ich sehr bald kommt die Verlängerung.
    Salem hab ich ja leider schon durch. Vermisse ich aber tatsächlich. Das gehörte für mich richtig zur Woche dazu.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...