Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Geständnisse eines Serienjunnkies} Serien Talk: Amazon Pilot Season, The 100 früher im Tv und das neue VoD Programm!

Samstag, 3. Oktober 2015 / /


In Development - Neue Serienhighlights:
Zeitreisen erregen ja immer meine Aufmerksamkeit, egal ob in Filmen oder Serien und so freue ich mich über ein neues Projekt, welches wir hoffentlich auf Abc auch zu Gesicht bekommen werden. Denn der Sender hat sich die Rechte "Time After Time" gesichert, welches lose auf dem gleichnamigen Roman von H.G. Wells basiert. Hierbei soll der Hauptcharaktere eine Zeitreisemaschine erfunden haben und richtet Chaos an, als er sein Geheimis mit Jack the Ripper teilt. Hinter dem Projekt steckt übrigens Kevin Williamson, der vor allem für die Scream Reihe bekannt ist, und dessen Serien ich sowieso liebe. 

Und auch Bücher von Stephen King sind gerade am boomen, denn vor allem in der nächsten Zeit werden einige Verfilmungen seiner Werke auf uns zukommen. Denn nun arbeitet man an einer Serienversion von "Der Nebel". Fans des Autors muss ich die Storyline wahrscheinlich nicht erklären, doch ich tue es trotzdem ;). Im Grunde geht es nur darum, dass eine Kleinstadt von einem mysteriösen Nebel heimgesucht wird, der jedoch dafür sorgt, dass die Ängste der Bewohner zum Leben erwachen. Bald werden sie auch von übernatürlichen Kreaturen angegriffen ,die sich im Nebel aufhalten und müssen lernen sich selbst zu verteidigen. Vom Film war ich übrigens damals nicht so angetan, aber vielleicht macht eine Serienversion ihren Job ja etwas besser.

Im Trend bleibt es auch weiterhin Filme zu Serien zu machen, denn NBC hat nun eine direkte Serienbestellung für die Vorgeschichte zu den "Taken" Filmen abgegeben. Persönlich liebe ich die Filmreihe mit Liam Neeson ja, aber vor allem wegen Liam Neeson, somit muss ich mal schauen wie mir dieses Projekt zu sagt. Aber spannend ist es alle mal und bei den Erfolgen der Filmen, dürften wohl auch die Serie ein paar Fans locken können. 

Dank Tut scheint man sich nun auch etwas mehr an ägyptische Serien zu trauen und vor allem der junge Pharao scheint es Hollywood angetan zu haben. Denn ITV arbeitet gerade an einer Serie zur Entdeckung seines Grabes. Ich bin mir sicher, dass jeder schon einmal etwas vom sagenumwobenen Fluch des Pharaos gehört hat, der Howard Carter und seine Mitarbeiter heimgesucht haben soll. Heute kann man das wissenschaftlich erklären und nun wird das ganze in einer Serie noch einmal in Angriff genommen. Die ersten Rollen wurden hierbei auch schon vergeben. In die Rolle von Howard Carter schlüpft Jungdarsteller Max Irons ("Seelen"), während Sam Neil den Geldgeber und Adeligen Carnarvon darstellen wird.


Back for another Season - Fan Lieblinge mit weiteren Staffeln:
Kürzlich habe ich euch in meinen Serien Neustarts die Crime Serie "Blindspot" vorgestellt, die nun bei Nbc richtig gute Quoten einfahren konnte und somit auch eine volle Staffel erhält. Bestellt wurden 9 weitere Folgen, die die 1.Staffel komplettieren.  Weiterhin wurde auch Eva Longorias Serienproduktion "Devious Maids" um eine 4.Staffel verlängert. Die Ausstrahlungsrechte für die Produktion liegen in Deutschland im Moment bei Sixx, die im Herbst die 2.Staffel zeigen werden.


Casting Geflüster - Welche unserer Lieblingsstars sehen wir bald in neuen Projekten?
Nach dem Ende von Hart of Dixie schauen sich die Darsteller der Serie nun nach neuen Projekten um und zumindest Scott Porter, der dort als George zu sehen war, wird man bald wieder im Tv bewundern können. Denn er hat sich eine Rolle im neuen Projekt von The Walking Dead Erfinder Robert Kirkman gesichert, welches sich um die Thematik Exorzismus dreht. Ganz ungewohnt wird er dort nicht nur den liebenswerten Bruder spielen, sondern auch eine etwas düstere Seite besitzen.


Was gibt es neues auf den heimischen Bildschirmen - Deutsche Serien News:
Bei ProSieben wurde für den Oktober noch mal einiges umgeworfen, denn aufgrund der etwas schwächelnden Quoten der letzten Staffel von "Under the Dome", wird man die Serie schon früher als geplant beendet und somit die 2.Staffel von "The 100" eine Woche früher  zeigen. Somit gibt es die 16 neuen Folgen schon ab dem 7.Oktober um 20:15 zu sehen, zum Auftakt mit 3 Folgen am Stück. In den darauf folgenden Wochen wird es dann immer 2 Folgen zu sehen geben. Nach hinten verschoben wird jedoch leider auch "The Strain", denn auch hier sind die Quoten nicht ganz so wie gewünscht, weshalb die Serie nun leider erst um Mitternacht zu sehen sein wird. Finde ich etwas schade, da ich mir so alle kommenden Folgen immer aufnehmen muss. 

Auf RTL 2 wird es am 9.Oktober ab 22.25 "Chosen" zu sehen geben. In den Usa wird die Produktion bestehend aus jeweils 6 Folgen pro Staffel wirklich sehr gelobt, weshalb eine 4.Staffel schon in Auftrag gegeben wurde. In den Hauptrollen gibt es hierbei Milo Ventiglima und Chad Michal Murray zu sehen. Das tükische ist jedoch, dass der Sender alle 6 Folgen hintereinander zeigt - ein Konzept bei dem ich mir nicht sicher bin ob es aufgeht, denn mir wären das wirklich zu viele Folgen auf einmal. Am 31.Oktober startet zudem wie gewohnt die neuste Staffel von "The Walking Dead". Ab 23:15 werden dann zum Einstand gleich 3 Folgen gezeigt, danach folgen jedoch dann immer nur 2 neue Folgen. Zur Zombieserie gesellt sich dann ab dem 6.November noch ein weiterer Vertreter des Genres. Mit "Z Nation" zeigt man den deutschen Zuschauer jedoch eine Version, die sich selbst nicht all zu ernst nimmt und sich auf die Action konzentriert. 

Bei Sat.1 bleibt man dem Krimi Genre treu und zeigt ab dem 22.Oktober jeden Donnerstag die 3.Staffel von "Crossing Lines".  Während Vox es in diesem Monat noch einmal mit "Perception" versucht. Die Serie war ja vor einiger Zeit  beim Sender quotentechnisch durchgefallen. Nun hat man sich dazu entschlossen die restlichen Folgen der 2.Staffel ab dem 21.Oktober um 22:15 zu zeigen. Wer es etwas gruseliger haben möchte, der sollte ProSieben Maxx einschalten, denn dort ist ab dem 12.Oktober die 9.Staffel von "Supernatural" zu sehen, in der Sam und Dean sich erneut auf Dämonenjagd begeben. Amazon Prime Kunden können die Staffel übrigens schon seit Anfang September sehen. 


VoD - Was es bald auf den Online Plattformen zu sehen gibt:

Bei Netflix wird es im Oktober gruselig, denn der VoD Anbieter hat sich sehr flott die Rechte an der neuen Mtv Serie "Scream" gesichert, die schon seit Anfang des Monats den Usern zu verfügung steht. Hierbei handelt es sich um eine Neuverfilmung der Filme, die ich euch persönlich nur empfehlen kann, denn die Serie ist wirklich gut gemacht und spielt gekonnt mit den typischen Horrorfilmklischees. Dazu wird sich im Serienbereich noch die Premiere der 2.Staffel von "Fargo" gesellen, von der ab dem 14.Oktober jeweils direkt nach Us Ausstrahlung die neuen verfügbar sind und die letzte Staffel der Eigenproduktion "Hemlock Grove", die ab dem 23.Oktober auf einen Schlag online kommt. 

Im Filmbereich gingen in den letzten Tagen schon einige kleinere, bekannte Produktionen wie "Mean Girls", "House at the End of the Street", "Like Crazy", "Wie werde ich ihn los in 10 Tagen", "John Carter - Zwischen zwei Welten", "In meinem Himmel" oder "Zum Ausführen verführt" online. Bisher wurde nur bekannt gegeben, dass hier ab dem 16.Oktober noch der erste eigenproduzierte Spielfim dazu gekommen wird, der den Titel "Beasts of no Nation" trägt und die Geschichte eines westafrikanischen Kindersoldaten erzählt. Somit keine leichte Kost, die sich dafür aber sehr interessant anhört. Dazu wurde nun bekannt, dass der Anbieter sich die weltweiten Rechte für 3 weitere Serien gesichert hat. Somit dürfen sich die Nutzer bald auf "Jane the Virgin", "Zoo" und "Colony" freuen. 


Bei Amazon Prime steht der Oktober ebenfalls im Zeichen der Serienpremieren, denn der neue Monat wird uns mit einigen neuen Staffeln versüßt werden. Den Start macht am 2.Oktober die Eigenproduktion "Hand of God", die nun auch in synchronisierter Version angeboten wird und mit Stars wie Ron Perlman und Dana Delany glänzen kann. Dazu gibt es seit Anfang des Monats ebenfalls die 4.Staffel der bulgarischen Crime Serie "Undercover". Ab dem 6.Oktober wird es dann die 2.Staffel von "The Affair" zu sehen geben, die euch wirklich nur empfehlen kann, denn mir hat die allererste Staffel hier wirklich gut gefallen. Im Anschluss folgt am 10.Oktober die 1.Staffel der Sci Fi Serie "Extant", die vor einigen Wochen auf Sixx zu sehen war, wo ich persönlich die Ausstrahlung jedoch nicht verfolgen konnte. Aber meine Highlights sind im Oktober definitiv die Premiere der 4.Staffel von "Revenge" und "Scandal". Beide Serien haben einen fest Platz auf der Liste meiner Lieblingsserien und somit bin ich hier schon ganz gespannt auf die Fortsetzungen und natürlich bei Ersterem auf das große Serienfinale. 

Und wer nicht genug von Serien bekommen kann, ab November wartet schon das nächste Highlight, denn Amazon konnte sich die Rechte an "Mr. Robot" ergattern und strahlt auch diese Serien schon kurz nach der Us Ausstrahlung aus. Die Thrillerserie, die uns in das Leben eines Hackers führt, wird bei den Kritikern wirklich sehr hoch gehandelt und macht somit definitiv neugierg. Dazu startet im Oktober jedoch auch noch die neue Pilot Season, bei der Amazon User wieder mitentscheiden können welche der angebotenen Piloten nun in Serie gehen. Bei der letzten kleineren Abstimmung ging Sneaky Pete als der Gewinner hervor, von dem nun die 1.Staffel produziert wird, während man von Casanova erstmal nur weitere Drehbücher bestellt hat. In dieser Pilot Season wird es 6 neue Piloten geben, die allesamt einen wirklichen interessanten Cast aufweisen. Somit können wir u.a. Anna Camp, Terry O'Quinn oder Christina Ricci in einigen der Rollen sehen:
  • Edge: Ein Wester, der auf der gleichnamigen Bestsellerreihe von Georg G. Gilman basiert, und den brutalen Cowboy Edge auf seinem Rachefeldzug durch die Usa begleitet.
  • Good Girls Revolt: Eine Historienserie, bei der eine Gruppe junger Journalistinnen im Jahre 1969 für ihre Rechte kämpfen. Doch ihre Foderungen und die damit einhergehenden Ändeurngen wirken sich auch auf ihr Privatleben aus.
  • Hightston: Ein Comedypilot, der von einem kleinen Jungen erzählt, der sich seinen eigene imaginären Freundeskreis bestehend aus Prominenten erschafft und deshalb von seinen Eltern in eine Klinik gesteckt wird.
  • One Mississipi: Eine schwarze Komödie, in der Tig nach dem Tod ihrer Mutter in ihre Heimatstadt zurückkehrt und sich mit alten Problemen herumschlagen muss.
  • Patriot: Ein Politthriller, in dem der Nachrichtenoffizier John Tavern in den Irak geschickt wird, um zu verhindern dass dort Atomwaffen gebaut werden. 
  • Z: Diese Serie entführt uns zurück in die wilden 20er und zeigt das auschweifende Leben dort: Partys, Kunst und Jazz gehören dort zum Alltag. Hierbei begleitet der Zuschauer die umwerfende Schönheit Zelda Sayre Fitzgerald bevor sie auf den berühmten Autor trifft. 
An Filmen gibt es natürlich auch ein bisschen was Neues, auch wenn die Serien diesmal klar den Monat dominieren. Doch schon am Ende des letzten Monat gab es die neuste Produktion von Michael Bay "Project Almanac", in der Teenager durch die Zeit reisen und "The Gambler", der erst vor kurzem im Kino zu sehen war. Und auch bei Prime lassen sich kleinere Produktionen wie der Liebesfilm "Like Crazy" und "Zeitgeist" finden. Letzterer übt Kritik an der digitalen Welt, jedoch wollte ich beide Filme schon etwas länger sehen. Dazu gibt es noch bekannte Horrorfilme wie "Der Fluch der 2 Schwestern" (den ich euch wirklich nur empfehlen kann) und "The Ring 2". Gefolgt wird dies noch von "47 Ronin", der am 5.10 erscheint und vor allem der Männerwelt gefallen dürfte und der Komödie "Stromberg - Der Film" am 15.10, auf den ich mich wirklich sehr freue. 


Bei Maxdome gibt es im Oktober am 5.Oktober die Deutschland Premiere der 1.Staffel von "Secrets & Lies", die ich euch im letzten Jahr auch bei meinen Serien Neustarts vorgestellt hatte. In der Serie wird Phillipe beschuldigt den 5-jährigen Nachbarssohn ermordet zu haben. Als eine Hetzjagd auf ihn beginnt, versucht er selbst den Täter zu finden. Im Serienbereich gesellen sich hierzu noch Staffel 1-3 von "Revenge" und "Scandal". Zu sehen ab dem 12.Oktober

An Filmen gibt es passend zu Hallowen einige neue Horrorfilme wie "Fright Night", in dem Collin Farrell zum Vampir wird, "Pans Labyrinth" (wer den noch nicht gesehen hat, sollte es unbedingt nachholen), während in diesem Bereich online schon "Chained", "Aftershock", "Diary of the Dead" oder "The Divide" online gingen. Weitere Highlights umfassen der "Butler", "Real Steel", "Thor", "Captain America - The First Avenger", "The Help" oder "Selbst ist die Braut".

Quellen: Wunschliste.de, Amazon Presse, Maxdome Blog, Allflicks, Newsflash


Welche der neuen Serien hört sich für euch interessant an?
Was wird bei euch im Oktober im Tv laufen?
In welche der Amazon Piloten wollt ihr mal reinschauen?
Und auf was freut ihr euch bei den VoD Anbieter in diesem Monat am meisten?

Kommentare:

  1. Oh der Nebel als Serie, das könnte toll werden. Ich mochte das Buch sehr und hab mich auch außerordentlich gegruselt. Um den Film war es wirklich schade, ich glaub ich hab ihn nicht mal bis zum Ende gesehen.
    Bei The Strain hab ich eine gute Weile gebraucht und einen Rattenfänger bis ich in die Serie fand. Ich fand der Charakter hat sich gut gemacht und die zweite Staffel wird finde ich gerade spannender.
    Z Nation habe ich mittlerweile zu Ende gesehen, ich glaub am Anfang war ich etwas perplex wie anders diese Serie ist. Aber über die absurden Witze musste ich dann teils so arg lachen und sie haben es doch auch sehr spannend gehalten, weil nie einer der Hauptdarsteller sicher war.
    Ich hoffe also davon kommt noch eine zweite Staffel.
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag, ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja den Film fand ich echt nicht so gruselig, war schade, weil ich die Storyline ebenfalls wirklich gut finde. Das Buch habe ich ja noch nicht mal gelesen, müsste ich mir aber wohl mal vornehmen. Aber ich denke als Serien könnte das gut werden, wenn man sich mal an die Vorlage hält. Under The Dome war ja echt grausig und das obwohl das Buch so gut sein soll.

      Ich hänge bei The Strain gerade noch etwas hinterher, dadurch dass die dann immer erst so spät lief und ich Donnerstag Früh Klausur hatte, habe ich sie mir augefnommen. Ich brauchte aber auch etwas bis ich reingekommen bin, aber gerade gefallen mir die Folgen sehr gut. Nur wird die Serie ja noch witer ins Nachtprogramm verschoben, sodass man ja wirklich bangen muss, ob man die 2.Staffel überhaupt noch im Tv zu sehen bekommt. Wäre schade, denn ich finde Guillermo Del Toro macht nen guten Job. Ist halt eher Grusel für die älteren, der zurück auf die Klassiker geht. Schade, dass das in Deutschland scheinbar nicht so ankommt.

      Soweit ich weis gibt es von Z Nation eine 2.Staffel, das lief ja auch in Amerika recht gut, denke mal einfach, weil es so ein Kontrast zu The Walking Dead ist und einfach alles etwas lockerer nimmt. Werde da mal reinschauen, aber erwarte nun keine tiefgründige Storyline xD. Solange die Zombies gut gemacht sind, man Lachen kann, passt das für mich. Mehr erwarte ich aufgrund der Beschreibung auch gar nicht.

      Löschen
    2. Ich gucke gerade die zweite Staffel auf Sky und finde sie ist tatsächlich noch einmal etwas dicher und besser. Jetzt nehmen manche Figuren endlich Fahrt auf, wo ich mich schon lange gefragt habe was da noch kommt. Ich finde wirklich Guillermo Del Toro hat das gut gemacht. Aber eben auf eine altmodischere Art. Ich mag das sehr.
      Cool, wenn von Z Nation noch etwas folgt. Dann kann ich ja noch hoffen.

      Löschen
  2. Dankeschön für deinen Kommentar :) ♥

    Die Tage waren wirklich schön, aber der Abschied fiel sehr schwer. Vorallem weil wir nicht wissen, wann wir uns das nächste Mal wieder sehen können / werden..

    Ich freue mich so auf die letzte Staffel von "Hemlock Grove" *.* Kann es kaum mehr erwarten, der Serienstart muss sofort in meinen Kalender :)

    Das "The Strain" nach hinten verschoben wurde, ist für mich nur ein weiterer Anlass, im TV keine neuen Serien zu beginnen.

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir, sowas ist ja nie leicht. Ich drücke euch aber die Däumchen, dass ihr euch bald wieder treffen könnt. Mir geht es ja mit meinen ehemaligen Arbeitskolleginnen auch so, ich hatte ja in Hessen gelernt und wohne deshalb von allen sehr weit weg, vor kurzem hatten wir uns auch nach langer Zeit mal wieder getroffen und da fiel der Abschied auch nicht so leicht.

      Das freut mich zu hören. Die Serie muss ja echt gut sein. Du machst mich riechtig neugierg. Vielleicht sollte ich mal schauen, wie viel da die Dvds kosten.

      So wie du denken langsam wirklich schon viele, was halt auch langsam nicht mehr verwunderlich ist. Bates Motel wurde ja vor kurzem 2 Folgen vor dem Finale einfach eingestellt und man weis noch nicht, wann die restlichen Folgen gezeigt werden. Hat mich auch richtig geärgert, weil es gerade spannend wurde und jetzt heißt es warten.

      Löschen
  3. Hallo Nicole, bin auch ein Serienjunkie. Wobei ich zu denen gehöre, die lieber eine Serie mehrmals gucken, als eine neue zu suchen ;-) Meine Favoriten: "Dawsons Creek" und "Revenge" . Hoffe bei Revenge auf den 4. Teil, hab gehört er soll im Oktober im Fernsehn anlaufen. Aber nebenbei guck ich dann auch andere...

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Ich habe auch viele Serien, die ich schon mehr als einmal gesehen habe. Gibt welche die kann ich einfach immer wieder anschauen wie Teen Wolf, Supernatural oder Vampire Diaries. Im Fernsehen läuft sie da leider noch nicht, jedoch bei Amazon Prime. Ich habe ja ein Abo bei dem VoD Anbieter und werde sie mir deshalb dort im Herbst anschauen ;). Bin schon sehr gespannt wie die Serie endet.

      Löschen
  4. I love your blog!
    Do you want to support each other's blog by following each other?:) Please let me know if you do so I can follow you right back x

    kisses

    http://nastyadeutsch.blogspot.ru/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank You. If you like my blog, you can follow me if you want, but I'm not a Fan from Follow4Follow.

      Löschen
  5. Scream hab ich sogar schon durchgesehen auf Netflix - und ehrlich, sie war wirklich gut gemacht. Unterhaltsam, nahm sich selber etwas aufs Korn, aber auch sehr grausam teilweise. Und es gibt einen guten Anschluss für eine zweite Staffel. Kann man wirklich empfehlen - muss schon was heißen, wenn ich 10 Folgen an einem Tag durchgeschaut habe :D

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die Serie auch wirklich sehr gelungen, sie hatte wirkich eine gute Mischung und man wird vielen Szenen dr alten Filme gerecht. Ich bin auch schon sehr gespannt auf die 2.Staffel, der Cliffhänger am Ende war ja dann echt noch mal schockierend. Hätte ich nie mit gerechnet.

      Löschen
  6. Ich freue mich so sehr, dass TWD bald weitergeht, außerdem soll ja dann auch bald die neue Staffel von AHS kommen, darauf freue ich mich sogar noch ein kleines bisschen mehr. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die neuste Staffel von American Horror Story müsste auch bald laufen ,die kam ja auch immer im Herbst auf Sixx. Soll sie auch dieses Jahr wieder, aber ein konkretes Startdatum gab es leider noch nicht, sonst hätte ich das auf jedenfall hier ewähnt, weil ich mich auf die Serie auch sehr freue. Aber jetzt bin ich erstmal gespannt wie The Walking Dead weitergeht, denn der Cliffhänger war dann doch interessant.

      Löschen
  7. Devious Maids habe ich auf prime angeschaut (leider nur die erste Staffel) und fand sie grandios. Weißt du vielleicht, wann die bei prime weiter ausgestrahlt wird?
    Ohoh die Serien auf Prosieben schwächeln also? Under the dome schau ich mir vielleicht nochmal auf prime an, wenn da alle Staffeln online sind.
    Wenn Revenge und Scandal online sind, meinst dann sind alle Staffeln von wieder kostenlos?
    Und sag mal, schaust du alle Serien an, die du da oben aufführst oder zumindest mal rein?

    Ja da hast du vollkommen recht. Man kann diese Krankheit nicht einschätzen und das macht sie noch schwerer. Krebs kann man sehen bzw. nachweisen, wie weit das Stadium ist und kann zumindest auch etwas dagegen unternehmen. Das meinte Alice im Film auch: "Warum konnte ich kein Krebs bekommen?"
    Hihi sehr süß, wie du auch von deiner Omi erzählst. Ist auch eine ganz andere Verbindung, wenn die Großeltern einen noch mit aufziehen. Das war bei mir gar nicht so. Meine Mama ist daheim geblieben und ich war nur zu Besuch bei meinen Großeltern.

    Ja mal schauen, ob wir rein gehen :D Fack ju Göthe ist auf Mittwoch schon reserviert :)
    In "Alles steht Kopf" will ich auch unbedingt rein, weil der einfach so goldig ist - mal schauen, wen ich da überreden kann :D
    Gut, das kann auch dran liegen, dass ich eher die lustigen Filme von ihm gesehen habe und es so assiziiere :D Und ihn einfach nicht bei ernsten Filmen vorstellen kann. Vielleicht liegt es auch ein wenig an der ironisch klingenden Synchronstimme?
    Das ist doch eine super Idee :D Leg gleich mal los!

    Klar, wenn man sozusagen Zeitzeugen hat, ist das nochmal anders, aber irgendwann reicht das Thema auch und ich persönlich hab abgeschalten und nur irgendwie auswendiggelernt. Das ein oder andere Buch habe ich ja danach auch noch zu diesem Thema gelesen und fand es echt gut. Filme dazu mag ich auch, aber eben dieses Geschichtsbuch wälzen und lernen mochte ich nicht.

    Das freut mich aber sehr zu hören :) Bin stolz auf dich <3

    Dann wünsch ich dir weiterhin gute Besserung :) Spaziergänge helfen wirklich. Sie bringen einen auf andere Gedanken, man bekommt wieder genügend Bewegung und Sauerstoff :D

    Mein Freund zum Beispiel ist nicht so gerne (allein) daheim :D Der ist zu 90% auf Achse und hat eigentlich immer was vor - mit mir oder eben mit Freunden/Vereinskollegen.
    Da sind wir uns so gar nicht ähnlich :D

    Genau sowas finde ich auch immer echt schlimm. Aber ich muss sagen, wenn diese Singlefreunde dann selbst auf einmal in einer Beziehung sind, dann sind die auch wieder ganz anders und hängen voll aneinander xD Da fühl ich mich als "Paar" sogar manchmal komisch dabei :D

    Ah okay, das ist natürlich dann nochmal logisch, dass dir das schmeckt :) Brauch dazu aber auch immer eine fruchtige Komponente :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Prime wird es die neuste Staffel sicherlich erst nach der Ausstrahlung auf Sixx geben. Dort hat man den Herbst anberaumt, wo die neuste Staffel laufen soll. Also wird das wohl bald soweit sein. Kann mir vorstellen ,dass man das vielleicht am Mädelsabend auf Montag laufen lässt, vielleicht mit Hart of Dixie, da kommt ja auch noch die letzte Staffel. Aber da die Rechte an der Serie ja bei Sixx liegen, wird die neuste Staffel bei Prime dann erst ein paar Monate später zu sehen sein. In der Regel ist es so, dass dann noch mal einige Wochen vergehen, wo man möchte, dass die Dvd sich verkauft, erst dann kommen Serien zu Streaminganbietern, zumindest diejenigen, wo Prime nicht die Rechte für hält.
      Zu Under The Dome habe ich nun endlich meine Seriendiskussion geschrieben, wo ich auf das Finale und ein paar Schwachstellen (zumindest Schwachstellen für mich) eingehe. Bin mit dem Finale da nicht unbedingt zufrieden, denn die versprochenen Antworten habe ich echt verzweifelt gesucht und nicht gefunden.
      Ja es sind dann wieder alle Staffeln vorhanden, das hatte Prime damals in der Mail mit angekündigt, dass sie ab dem 12 nicht nur die neusten, sondern auch wieder die früheren Staffeln mit anbieten können. Ich denke mal, dass da wohl kurz der Lizensvertrag ausgelaufen ist, der sich dann mit den neusten Staffeln wieder erneuert hat.
      Oh Gott nein, wenn ich das tun würde, dann würde ich wohl gar nicht mehr vom Fernseh wegkommen und mir ist mein Privatleben, meine Freunde und die Uni ja viel wichtiger xD. Crossing Lines und Perception habe ich zum Beispiel nie verfolgt xD. Chosen war mir auch bisher noch kein Begriff und bei dem Tempo wo Rtl 2 das durchsendet, wird es mir wohl auch nie ein Begriff sein. Ebenso Fargo kenne ich null und Hemlock Grove habe ich auch noch nie gesehen usw. Das ganze ist ja nur ein Infopost, für Serienfans, wo ich darauf eingehe, wie das deutsche Tv Programm in den kommenden Wochen so aussieht, das VoD Programm und welche Serien sich in Entwicklung befinden. Gesehne habe ich aber ebenfalls nur einen kleinen Bruchteil davon, da mich auch nicht immer alles anspricht. Aber ich möchte ja die unterschiedlichen Geschmäcker ansprechen und klicke mich deshalb einfach durch Serien News ;). Sind ja auch keine Kritiken die ich hier poste, dafür muss man Serien nicht unbedingt gesehen haben xD. Wenn ich eine gesehen habe, dann schreibe ich das ja meist kurz dazu, dass ich die euch persönlich empfehlen würde, weil ich sie kenne. Aber den großteil kenne ich wie gesagt auch nicht.

      Wobei Krebs wiederrum auch viele schlimme Seiten hat, klar man kann dagegen ankämpfen, aber so viele verlieren ja leider diesen Kampf und die ganze Chemo ist ja auch eine Tortur. Sind beides wirklich sehr unschöne Krankheiten. Meine Mum wäre auch gerne komplett zuhause geblieben ,aber das ging bei uns leider damals nicht, da mein Dad ja noch Unterhalt für meine Halbschwester zahlen musste und somit musste auch sie zumindest Halbtags damals arbeiten. Heute tut meine Mum das ja auch nicht mehr ;). Aber damals war es unvermeidbar, da war sie schon froh, dass ihre Mutter dann immer auf uns aufgepasst hat.

      Löschen
    2. Ich hab ja jetzt endlich mal den ersten Teil von Fack Ju Göethe gesehen und mich sowas von weggehauen. Toller Film. Den Kauf der Dvd habe ich da echt nicht bereut, denn ich glaube den werde ich mir noch öfter anschauen. Wünsche euch viel Spaß im Kino und bin ja gespannt, ob die Fortsetzung in deinen Augen mithalten kann.
      Wobei Jonny ja zwei Synchronstimmen hat. Die hat ja ab dem 4. Fluch der Karibik Film leider gewechselt, was ich auch erstmal sehr ungewohnt fand und gar nicht toll. Weis jetzt gar nicht welche stimme du im Kopf hast, bei all den von mir genannten Filmen, hat er ja noch seine frühere Synchronstimme. Aber ich glaube auch, dass du eher die lustigen Dinge gesehen hast und das jetzt einfach mit ihm assoziert. Ich hatte ihn ja vorher schon in einigen ernsten Rollen gesehen und Jack Sparrow war für mich dann mal was ganz anderes somit.
      Zur Zeit habe ich ja so viele Postideen ,das ich gar nicht mehr dazu komme das alles zu tippen. Arbeite gerade an einem Post, wo ich Kurzkritiken zu all den neune Serien schreibe, die ich über den Sommer gesehen hatte, dazu möchte ich ja noch über mein 2.Semester berichten und endlich auch mal einen Post über das Abitur über den zweiten Bildungsweg schreiben. Da ist noch so viel in meinem Kopf, zu dem ich irgendwie gar nicht komme, weil ich an manchen Posts echt lange sitze. Gerade nimmt mich mein Monatsrückblick wieder vollkommen in Beschlag, der bald online kommt und doch recht aufwenig ist. Somit überlege ich schon, ob ich meine Lieblingsbeiträge auf anderen Blogs nicht als neues Feature online kommen lasse, weil langsam wird der Monatsrückblick zu überfüllt.
      Geschichte besteht ja nicht nur aus Geschichtsbücher. Du hast dich sozusagen ja auch damit auseinandergesetzt, aber halt in Form von Romanen und Filmen und das doch auch Interesse für Geschichte. Ich lese ja jetzt auch keine Schul Geschichtsbücher mehr xD. Glaube das machen auch die wenigsten freiwillig, da sind die anderen Bücher zu den Thematiken doch spannender. Und Romane haben auch oftmals sehr viele echte Fakten drinnen. Es gibt Autoren die da wirklich sehr genau recherchieren.

      Dankeschön für die lieben Worte und die Besserungswünsche <3. Heute habe ich ganz viel Tee getrunken und meinem Hals geht es dadurch wirklich schon wiede vieel besser. Bei mir war das auch alles jetzt nur im Anfangsstadium. Da ich ja Semesterferien habe, dachte ich mir, dass ich mir lieber gleich Ruhe gönne, dann wirds gar nicht erst schlimmer.

      Gut da ist ja jeder leider etwas anders, wie man sich verhält wenn man dann in einer Beziehung ist. Ich persönlich bin ja generell nicht der Fan davon nur aufeinander zu kleben, deshalb würde sich für meine Freunde auch nicht so viel ändern. Eigentlich würde sich nur eine Sache ändern und zwar, dass ich meinen Freund halt öfter zu treffen mal mitnehmen würde, damit er sozusagen auch Teil meiner Clique wird und sich da anfreundet. Aber auch da würde ich jetzt nicht ständig mit ihm rumknuschen, sondern das alles etwas dezent halten. Würde ich mich sonst auch gar nicht wohlfühlen, aber da ist halt jeder Mensch ganz unterschiedlich. Meine Freunde sind da wie gesagt alle sehr dezent, aber ich habe natürlich auch freunde, die einen dann leider komplett vernachlässigen, wenn sie dann in einer Beziehung sind. Aber die meisten bekommen da echt den gesunden Mittelweg hin, wo der Freund oft dabei ist und man sich auch regelmäßig mal wieder alleine trifft. Passt also meistens.

      Löschen
  8. Da sind ja einige tolle Neuigkeiten dabei! Besonders freuen tue ich mich auf die neuen Folgen von the 100. Schade, dass The Strain nicht die gewünschten Quoten hat. Wir schauen die Folge immer in der Pro7 Mediatheke nach, von daher ist es zeitlich nicht so schlimm. Allerdings hoffe ich, dass die Quoten nicht schlechter werden und es die Serie am Ende nicht mehr zu sehen gibt.
    Auf die Serie von "Der Nebel" freue ich mich auch sehr. Stephen King Bücher habe ich nie gelesen, mag die Storys aber immer super gerne. Auch eine weitere Aufnahme des Ägypten Themenbereichs freut mich. Den Fluch und die Geschichte von Howard Carter kenne ich sogar. Ich bin gespannt darauf wie sie es umsetzen.
    Mit "Under the Dome" sind wir jetzt durch und ich fand das Ende einfach nur furchtbar... es wurde immer unrealistischer und verrückter. Ich mag ja Fantasy und auch teilweise Sci-Fiction aber das... war echt zu viel ^^ es hat mir gar nicht mehr gefallen. Kein Wunder, dass es so schlechte Quoten hatte.

    Vielen Dank für dein liebes Kommentar & die Tipps!
    Ohja, ich rufe es mir auch immer wieder in Erinnerung. Gerade wenn es mal nicht so läuft ist das wirklich ein hilfreicher Gedanke. Ich erinnere mich noch, wie ich in meiner Pubertät immer wieder dachte "es ist so schlimm, es geht nicht mehr weiter". Gott sei Dank weiß ich es mittlerweile besser ;-)

    Da hast du allerdings Recht. Mit Schauspielern steht und fällt der Erfolg des ein oder anderen Filmes. Ich war gestern in Regression, wäre aber lieber in Maze Runner gegangen. Nur bei uns läuft er abends nur in 3D. 12€ finde ich aber wirklich heftig fürs Kino, dementsprechend sind wir nicht rein, leider. Regression war ganz gut aber das Ende nicht ganz so gelungen. Emma Watson spielt ihre Roller aber sehr überzeugend, also man kann sich den Film auf jeden Fall ansehen!

    Das freut mich, da hast du ja ein neues Reiseziel! =)
    Ich glaube dir, dass es schwierig ist da mal schnell für ein paar Bilder dahin zu kommen. Mittlerweile besitze ich ja auch kein Auto mehr und habe richtig Probleme irgendwo hin zu kommen. Zwei Freundinnen haben aber noch ein Auto, so dass wir zumindest ins Kino oder mal zur Ikea kommen. Aber ich allein bin so richtig unmobil geworden. Früher war ich dann auch mal spontan Geocachen, das ist auch schwierig geworden. Oder Joggen im Wald... das war auch immer schön. Leider habe ich auch kein Fahrrad hier, weil mir das hier zu unsicher ist und oft welche geklaut wurden.
    Den Eindruck habe ich von Mary auch. Sie war kein so guter Mensch wie in der Serie dargestellt. Was dann auch wieder interessant ist, wie schnell man eine Geschichte anders darstellen kann. Momentan bin ich aber so viel mit anderen Themen beschäftigt, so dass ich mich vermutlich vorerst nicht weiter damit befassen werde/kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie schön. Wie lief die Klausur? Ich habe dein Bild auf Instagram gesehen und mich direkt mit dir gefreut ;-) hoffentlich kannst du die freie Zeit noch genießen. Bei mir fangen nächste Woche die normalen Veranstaltungen an. Dann habe ich Di & Do je eine Vorlesung und Mi. zwei. So, so toll! Da hab ich tatsächlich mehr Freizeit und Luft als in den Semesterferien.

      Das klingt ja auch wirklich unschön. Da sieht man wieder, das wahre Freundschaft alles schafft! Ich finde die Geschichte von dir und deinem Besten immer wieder total schön. Nicht viele Menschen haben eine Freundin oder einen Freund, die sie schon so lange kennen. Ich habe ja auch noch eine Kindergarten Freundin und sie ist so toll!!! Allerdings wohnt sie eben in meiner Heimat und ich sehe sie nicht mehr oft. Das fehlt mir sehr aber umso schöner ist, wenn wir uns wiedersehen. Heutzutage habe ich mit der anderen besagten Person nichts mehr zu tun. Sie hat sich auch nicht wirklich verändert. Wenn ich an die Vergangenheit denke, bin ich immer total glücklich wie alles gekommen ist <3

      Danke für den guten Tipp!!! Darüber habe ich noch nie nachgedacht, also den Namen zu ändern. Aber wieso eigentlich nicht?! Auf der einen Seite gefällt mir finding Flow wirklich total gut aber drückt nicht die Themen auf meinem Blog aus aber das muss er ja auch nicht zwangsläufig. Sollte er frei sein, würde ich finding Flow auf jeden Fall nehmen. Die Namenssuche, finde ich immer mit am schwierigsten. Das Problem hatte ich gerade erst mit der Freundin, die jetzt auch einen Blog begonnen hat. Da war der Wunschname auch schon belegt.

      Das klingt wirklich interessant. Ich habe mich ja schon mal in einem Forum angemeldet aber irgendwie schaue ich dann nicht regelmäßig, was es neues gibt und vergesse das Forum mit der Zeit. Aber ich würde mich auf jeden Fall super gerne vernetzen und mehr von anderen hören/lesen. Gerade erst habe ich mir für mein Ipad eine Tastatur geholt und habe die Hoffnung jetzt schneller, fexibler in der Bloggerwelt unterwegs zu sein! =)

      Löschen
    2. The Strain wurde ja leider sogar noch weiter nach hinten verschoben, das habe ich aber erst heute gelesen, dass ist echt nicht so das beste Zeichen. Mache mir sorgen, dass wir dann die 2.Staffel wieder gar nicht mehr im Tv sehen können. Bin da gerade echt leicht genervt. Ich hänge ja auch etwas hinterher, durch die späte Ausstrahlung, weil ich ja letzte Woch auch Donnerstag morgen meine Klausur hatte und somit früh raus musste. Da konnte ich es nicht anschauen. Lief zu spät.
      Puh Under The Dome ich habe gerade lustigerweise erst eine Seriendiskussion zum Finale und zur gesamten Serie verfasst und komme auf den gleichen Schluss wie du. Wirklich Antworten, die uns ja versprochen wurden, habe ich echt vermisst. Aber da tauschen wir uns noch mal genauer aus, sobald mein Beitrag online ist. Will jetzt nicht alle meine Gedankengänge vorweg nehmen :P
      Auf die Serie rund um Howard Carter freue ich mich auch sehr, das hat glaube ich auch irgendwie jeder mitbekommen, schon alleine durch diesen Auffuhr mit dem Fluch. Das hat sich ja sehr lange gehalten, bis man halt dann die wahren Ursachen ermitteln konnte. Ich habe ja über Tutachamun in der Realschule ein Referat gehalten und bin auch auf die Grabentdeckung und den angeblichen Fluch eingangen. Das ist halt für alle immer ein sehr spannendes Thema.

      Puh in der Pupertät hatte ich echt Probleme, die gar keine waren. Oder sagen wir es mal lieber so: ich habe mir welche geschaffen. Heute lache ich über das meiste auch nur noch und kann gar nicht glauben, wie ich da dachte, es geht nicht mehr weiter. Man weis irgendwie ja auch noch gar nicht was wirkliche Probleme sind, zumindest wenn man gut behütet aufwächst, weil die Eltern da ja doch immer noch alles für einen klären. Mit 18 prallt das dann etwas auf einen ein.

      Ah okay, schade dass das Ende nicht so gut war, aber hört sich trotzdem spannend an. Ich werde da in 3D reingehen, ist zwar teuer, aber jeder schwärmt davon, dass die Fortsetzung wirklich richtig gut ist und ich mag Dylan einfach zu sehr, um mir das entgehen zu lassen. Deshalb gehe ich dafür dann halt nicht in alle meine Wunschfilme. Aber in diesem Jahr war ich generell noch nicht so oft im Kino, die meisten Ausgaben habe ich da echt immer im Herbst / Winter, wenn dann die richtig großen Blocbkuster laufen, auf die ich mich einfach auch schon viel zu lange freue, um dann Nein zu sagen.

      Ich darf auch nur das Auto meiner Mum mitbenutzen, zum Glück, denn hier bei uns geht es ohne Auto halt einfach nicht. Auf dem Land ist halt auch die Verbindung nicht immer so gut. Ich muss zwar dann absprechen wann ich es brauche, aber bisher passt das immer ganz gut und wenn ich mit Freunden mal ins Kino fahre, dann wechseln wir uns ja eh ab. Am Tag bin ich dann meistens mit meinem Studentenausweis unterwegs, da kann ich ja alles fahren und wen nich nur mal shoppen will, kann ich mich ja nach den Zügen richten. Aber kenne natürlich auch die Zeit noch, wo ich noch kein Auto fahren durfte, das ist schon in jungen Jahren auf dem Dorf echt nervig und man merkt wie gebunden man ist. Wir mussten halt immer schauen, das wir Eltern finden, die uns in die Nachbardörfer oder in die Stadt fahren und wenn es die nicht gab, dann hieß es halt zuhause bleiben.

      Löschen
    3. Ne war sie definitiv nicht ,aber ihre Geschichte läuft dir ja nicht weg. Kannst dir das ja mal näher anschauen, wenn du mehr Zeit hast. Wenn du ihren Namen mal in Youtube eingibst, findest du da auch einige interessante Dokumentationen, wo du dann mal reinschauen kannst. Also meine Klausur lief richtig gut, konnte nach der Hälfte der Zeit abgeben. Das Thema lag mir, eigentlich beide Themen und somit war das echt klasse. Frage mich jetzt natürlich, warum ich mir so nen Stress gemacht hatte. Bin aber froh, dass ich das 2.Semster sozusagen jetzt hinter mir habe, da meine Hausarbeit ja nun auch abgegeben ist, da heißt es jetzt halt noch warten. Ich habe in diesem Semester eigentlich genauso Uni wie du, nur das ich Mittwochs 3 anstatt 2 Veranstaltungen habe xD. Finde ich auch richtig toll, aber bin zum Glück in alle Seminare bis auf eines reingekommen und habe somit auch meinen Wunschstundenplan bekommen. Ein Seminar mache ich dafür aber halt dann in den nächsten Semesterferien noch im Block, aber mit all meinen Uni Freunden und somit wird das echt sehr lustig werden. Kommt ja echt selten vor ,dass wir es alle in ein Seminar schaffen.

      Das stimmt, das hat nicht jeder, deshalb weiß ich es umso mehr zu schätzen. Es ist halt wirklich toll, wenn man sowas hat, weil die Person einen so richtig gut kennt, so viel mit einem durchgemacht hat und man somit einfach man selbst sein kann. Mit meinem Besten kan nich stundenlang diksutieren, ohne das es in Streit ausartet, wirklich mal den größten Mist labern und richtig verrückt sein. Ich weiß einfach, dass er mich so nimmt wie ich bin xD. Und das ist echt schön. Das glaube ich dir, dass die Treffen bei euch dann auch immer etwas ganz besonderes sind. Ich bin ja froh, dass wir gerade alle noch in der Nähe wohnen ,aber das wird sich natürlich nach der Uni bei uns dann auch ändern. Dann wird auch jeder dorthin gehen, wo die Jobs sind und mal schauen wo wir dann ändern. Aber eine echte Freundschaft übersteht auch das. Und wenn man sich trifft dann ist es so, als hätte man sich erst gestern gesehen. Das ist doch das wichtigste, dass du glücklich bist wie es gekommen bist. Ich habe auch nicht mehr mit allen meiner damaligen besten Freundinnen zu tun. Wir waren ja immer eine 5 Gruppe und da bin ich nur noch mit 2 Mädels davon befreundet. Die anderen haben sich einfach zu sehr verändert oder leben nicht mehr hier und man sieht sie nur noch selten.

      Ja die Namenssuche fiel mir auch richtig schwer. Aber dann kam ich so ganz spontan auf Smalltownadventure, in einem Moment wo ich gar nicht damit gerechnet hätte und bei mir war es echt liebe auf den ersten Blick. Der Name selbst sagt ja bei mir nun auch nichts über die Themen aus, somit gibt er mir die Freiheit über das zu schreiben, was mich wirklich interessiert. Finde es viel schlimmer, wenn der Name einen da immer einschränkt und man auf eine Sache festgelegt ist. Interessen können sich nun mal auch ändern und wenn sie das tun, müsste man dann ja wieder komplett neu anfangen. Das war bei mir als ich angefangen hatte auch der Fall, deshalb hatte ich ja erstmal nen Namen mit dem ich mich nie so wirklich wohlgefühlt hatte. War halt die Notlösung. Der Namenswechsel war bei mir daher echt sinnvoll und ich habe es nie bereut.

      Also wenn du dich mehr mit anderen Vernetzten willst, kann ich dir das nur empfehlen, wir planen da halt wirklich immer viele Aktionen. Bei Deinbloggerforum möchten wir jetzt einen BloggingDay mit Gesellschaftskritischen Themen starten, ab und an gibt es aber auch welche zu den Festen, die so anstehen. Dazu gibts natürlich auch wieder einen Blogger Adventskalender und es werden gemeinsame Blog Paraden geplant. Kann dir das also echt nur nahelegen. Zudem bekommt man durch viele Foren Diskussionen auch Ideen für neue Beiträge. Zumindest geht es mir so.

      Löschen
  9. Ah Nicole vielen vielen Dank für deine ausführliche Antwort und Ratschläge! Ich werde mir das alles gut überlegen aber tendiere auch zu amazon prime, vor allem weil das mein Freund seine Familie schon hat und ich eventuell dann auch darauf zugreifen darf, mal sehen. Ich freue mich schon voll auf The 100, hab das ja teilweise verpasst weil ich im Urlaub war, konnte es aber zum Glück auf maxdome nachschauen und es hat mich total gepackt! Bin nur unsicher ob ich es im TV schauen werde, die Werbung nervt einfach extremst :D (wenn man so verwöhnt ist wie wir mit unseren vod Anbietern).

    Liebe Grüße :)
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Ding, habe ich doch gerne gemacht. Ich habe ja Spaß am Austausch mit euch :). Du kannst dir das ja dort dann auch mal anschauen, ob dir das zusagt und reinschauen was es so gibt. Freunde haben sich das ganze bei uns auch immer erst angeschaut und sich dann das Abo geholt. Wobei der Testmonat natürlich auch praktisch ist.

      Puh Werbung nervt mich auch immer mehr. Man gewähnt sich halt wirklich schnell an die Ausstrahlung ohne und bei The 100 ist echt viel drinnen, da die Serie ja so gute Quoten in Deutschland hat. Das bedeutet auch, dass viele Werben möchten und somit gibts schon viel. Aber die 2.Staffel ist echt noch mal ganz anders als die erste. Da gibt es viel Entwicklung, nicht nur bei der Storyline, sondern auch bei den Charakteren und generell geht man noch mal in eine ganz neue Richtung. Vor allem dann auch am Ende.

      Löschen
  10. Auf die neue Staffel von The Walking Dead bin ich gespannt. Bin da soweit, wie der englische Stand im Frühling war, dann habe ich die Lust verloren, daher kenne ich die Folgen vielleicht schon :D
    Von den anderen Neuheiten kenne ich eigentlich nichts, nur auf die neuen Folgen von TVD freue ich mich wirklich und bin mal gespannt, wie sich die Serie weiterentwickeln wird! Außerdem werde ich nachher gleich mit der ersten Folge von Scream Queens anfangen und bin mal gespannt, was mich erwartet! Und ich hoffe, dass die Thematik nicht so kompliziert ist, als dass ich sie auf Englisch nicht verstehen würde :D

    Danke auch für deinen Kommentar! Von dem Buch habe ich noch nicht gehört, musst dann aber mal berichten, ob es gut war! (:
    Bei Teen Wolf bin ich mittlerweile bei 3.20 fertig und finde die Storyline echt gut, besser als im ersten Teil der 3. Staffel. Mal schauen wie es weitergeht, hab ja noch ein wenig was vor mir!
    Ich finde es auch einfacher, im weichen Licht zu fotografieren. Wobei damit viele ihre Schwierigkeiten haben, da man dann ja eher in den manuellen Bereich muss.

    Geschichte ist wirklich wichtig, nicht nur die eigene, sondern weltweit, einfach damit zukünftige Fehler schneller erkannt werden und man weiß, worauf die Menschheit eigentlich gebaut ist :)
    Im Sommer mag ich die Volksfeste auch lieber, allerdings wird es da im Zelt immer so stickig, das finde ich ganz schrecklich :D Das ist im Herbst echt angenehmer!

    Ich habe mein Objektiv von Amazon, bei Facebook-Gruppen bin ich mir immer unsicher, weil man da ja keinen Schutz als Käufer hat, wie über Amazon oder Ebay und da ganz schön übers Ohr gehauen werden kann.

    Bei FTWD fand ich die Folge endlich mal richtig spannend! Man hat das wahre Ausmaß der Katastrophe begriffen. Auch wenn ich den Plan des Militärs schon krass gefunden habe. Ob das wohl auch Realität werden würde? Beängstigende Vorstellung!
    Schottland fand ich auch wunderschön. Wobei ich mir das altmodische Frankreich auch echt cool vorstelle, da hat man dann sicher noch den europäischen Lebensstil etwas mehr mit drin. Wann geht es da denn weiter? :)
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie fandest du Screem Queens denn? Fand die Trailer ja im Vorfeld immer richtig interessant, aber bin noch nicht dazu gekommen mal reinzuschauen. Gerade schaue ich auf Prime recht schnell The Fosters durch, weil kurz nachdem ich sie angefangen hatte, die Meldung kam, dass sie nur noch bis Ende des Monats verfügbar sein wird. Das muss also nun etwas flotter gehen, denn bisher gefällt die Serie mir auch überaus gut.

      Wobei der erste Teil das ganze nun mal eingeleitet hat, da fand ich das dann ab der Entführung der Eltern wirklich richtig interessant und das Opfer, dass die 3 gebracht hatten, war ja echt nicht ohne. Aber der nachfolgende Teil ist halt echt richtig toll, schon aufgrund der fiesen Cliffhänger, die es am Ende jeder Folge gibt. Die 4. Staffel ist dann wieder etwas humorvoller, während die 5.Staffel dann wieder sehr düster wird, sogar noch düsterer als Staffel 3. Mag das eigentlich echt gerne, dass es jede Staffel irgendwie ein komplett anderer Stil ist. Staffel 4 ist eher eine Mischung aus Action und Comedy, Staffel 5 dann sehr brutal und furchteinflößend.

      Ja genau ich finde es ebenfalls aus diesem Grund sehr wichtig, wenn man die Geschichte aller Länder kennt, nicht nur die eigene. Aber in vielen Ländern ist es ja leider normal, dass man nur auf seine Geschichte zurückblickt und nicht unbedingt über den Tellerand hinaus. Da sind wir in Deutschland wohl noch recht gut mit dabei ,da wir ja vor allem in der Zeit der Antike oder im Mittelalter echt die ganze Welt betrachten.

      Ah okay, gut dann werde ich da mal bei Amazon schauen. Die bieten ja auch an der Seite immer die gebrauchten an. Fear the Walking Dead hat mir nun gegen Ende auch sehr zugesagt. Bin nun gespannt wie die 2.Staffel dann weitergeht und denke mal, dass man dort dann gleich etwas mehr Spannung drinnen hat. Leider glaube ich, dass es normal wäre, dass jeder in so einer Krise erstmal nur an sich selbst denkt, dass eigene Leben rettet und es immer Menschen gibt, die dann die Macht an sich reißen und gewissenlos entscheiden. Der Plan des Militärs selbst, hatte mich also gar nicht so überrascht. Man spielt da ja auch etwas auf dem Urtrieb des Menschen an, war ja in früheren Zeiten auch nicht anders, das man erst an sich gedacht hat. Die Geschichte zeigt uns da ja sehr viele Beispiele, auf die man zurückgreifen kann.
      Also im Moment wird die 2.Staffel in Amerika ja gerade erst gedreht. Dürfte also noch etwas dauern, da die Produktion sicherlich auch sehr aufwendig ist. Ein genaues Startdatum gibt es da also noch gar nicht, aber denke mal das es im Frühjahr 2016 bestimmt weitergeht. Nur müssen wir in Deutschland ja dann immer noch ein paar Monate warten. Das wird sicherlich auch erstmal wieder im Pay tv laufen, bevor es dann für alle auf Vox zu sehen ist. Bei so einer Serie warte ich aber auch lieber auf die Synchro, der Schottische Dialekt dürfte dann wohl doch erstmal etwas anstregend sein.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...