SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 22. Juli 2015

{Review} Warum man sich The 100 nicht entgehen lassen sollte!

Ich weiß das es gerade sehr serienlastig auf meinem Blog ist, jedoch wollte ich diese Kritik unbedingt zum Start von The 100 noch online bringen, um den Einen oder Anderen von euch noch neugierig zu machen. Denn im Moment ist diese Serie noch ein absoluter Geheimtipp in Deutschland, jedoch einer den man sich nicht entgehen lassen sollte. Bisher konnte man die Serie bei uns nur in der Originalsprache sehen, doch das hat nun ein Ende. Denn heute startet sie um 20:15 auf ProSieben mit 3 Folgen am Stück, jedoch nur zum Auftakt, danach sind es immer 2 Folgen die ausgestrahlt werden. Da ich die Serie schon im O-Ton gesehen habe, kann ich sie euch nur empfehlen und hoffe ich kann wirklich jemanden mit meiner Kritik neugierig machen.


Allgemeines über The 100:

Urheberrecht: The CW
Titel: The 100
Produktionsland: Usa
Sprache: Englisch
Produktionszeitraum: 2014 - ???
Erstausstrahlung: 19.März 2014
Produktionsunternehmen: Alloy Entertaiment, CBS Television Studies, Warner Bros. Television
Produzent: Jason Rothenberg, Kass Morgan
Genre: SciFi, Drama, Fantasy
Staffeln: 5
Folgen: 29 in 2 Staffeln
Cast: Eliza Taylor als Clarke Griffin, Marie Avgeropoulos als Octavia Blake, Thomas McDonell als Finn Collins, Bobby Morley als Bellamy Blake, Paige Turco als Dr. Abigail Griffin, Eli Goree als Wells Jaha, Henry Ian Cusick als Kane, Christopher Larkin als Monty Green, Devon Bostick als Jasper, Isaiah Washington als Kanzler Thelonious Jaha, Lindsey Morgan als Raven und Ricky Whittle als Lincoln
Sonstiges: die Serie wurde um eine weitere 3.Staffel verlängert, die erneut 12 Folgen umfassen wird
Verfügbar auf: iTunes (komplette Staffel 29,99 € oder über Amazon Instant Video 32,37 € für alle Folgen)

https://www.youtube.com/watch?v=aDrsItJ_HU4

Inhalt: 

97 Jahre nach dem die Erde durch einen Atomkrieg und den Folgen der Strahlung unbewohnbar ist, haben sich die Überlebenden im Weltall auf der Ark versammelt. Doch dort strenge harte Regeln und jeder Erwachsene der sie bricht, wird mit dem Tod bestraft, während die Jugendlichen weggesperrt werden. Da der Sauerstoff auf der Ark knapp wird, werden 100 der jugendlichen Straftäter auf die Erde geschickt, um herauszufinden ob diese bewohnbar ist. Hierbei ist es nicht die Strahlung die für sie zum Problem wird, sondern die Gruppe selbst, Naturkatastrophen und Überlebende die sogenannten Grounders.

"Who we are and who we need to be to survive are very different things" - Bellamy Clarke

Meine Meinung: Überlebensserie im Stile von "Die Tribute von Panem": 

The 100 ist in Deutschland noch eine sehr unbekannte Serie, jedoch ist sie für mich einer der besten Neustarts aus der letzten Tv-Season, denn hier gibt es endlich wieder einmal eine Show, deren Drehbuch spannend und interessant ist. Wer ein Fan von Panem ist, der dürfte auch diese Serie mögen. Denn ähnlich wie im Film kämpfen auch hier Jugendliche um ihr Überleben, zwar nicht immer gegeneinander, aber gegen die Grounders und viele andere Naturgewalten. Und ebenso wie Panem sehen wir hier einen Endzeit Epos, der uns in eine sehr harte Welt entführt, die nichts mehr von unserer derzeitigen Welt widerspiegelt. Es gibt mutierte Tiere oder auch Nebel der vergiftet ist und zum Tod führt. Selbst auf der Ark geht es den Menschen nicht besser, da dort harte Regeln herrschen, über die ich oft schockiert war. Wie kann man einfach jeden Jugendlichen ,der einen kleinen Fehler begeht über Jahre hinweg einsperren und die Erwachsen dann auch noch mit dem Tod bestrafen? Da führen schon kleine Vergehen, wie die Wahrheit zu sagen, wenn das Regime es nicht möchte, zu dieser Art der Bestrafung. Doch auch viele Szenen unter den 100, die sich plötzlich selbst organisieren müssen, ins Chaos stürzen und sich an keine Regeln mehr halten, lassen einen schockiert zurück. Ihr seht also, hier hat sich wirklich jemand Gedanken gemacht.

Durch den Wechsel zwischen der Erde und der Ark im Weltall, kommt eine tolle Abwechslung und Spannung in die Serie. Man lernt beide Welten gleichermaßen kennen, wird durch Rückblicke über die Geschehnisse auf der Ark aufgeklärt und lernt die Charaktere durch ihre Storylines in der Gegenwart kennen. Beide Seiten haben hierbei mit Problemen zu kämpfen, egal ob Ark oder Erde. Somit bekommt auch jeder einen spannenden Handlungsstrang, der geprägt von Intrigen, Lügen und Machtspielen ist. Besonders gut gefallen hat mir, dass man sich am Anfang auf der Erde erst einmal mit der neuen Umgebung befasst, auf die Natur, die Tiere und die dortigen Katastrophen eingeht, dabei jedoch immer andeutet, dass die Situation zwischen den Jugendlichen kurz vor dem explodieren ist. Der Knall auf den man die ganze Zweit warte, war ein Muss, denn zu einer solchen Serie gehört dieser einfach dazu. Erst dann lernt man die Grounders kennen, die jedoch eine spannende Erweiterung und wirklich furchteinflößend sind. Die größte Gefahr ist also nicht die Natur, sondern die Menschheit selbst, ein Thema welches immer wieder Gegenstand der Geschichte ist und hier zum zentralen Mittelpunkt wird. Vor allem das Finale kann mit spannenden Cliffhangern überzeugen, womit ein wirklich toller Auftakt für die 2.Staffel gelegt wird.

Was die Charaktere und den Cast anbelangt hat man fantastsiche Arbeit geleistet. Denn alle Protagonisten haben Tiefe,  viele Facetten und bewegen sich in Grau Tönen. Keiner ist durchweg böse oder gut, jeder hat etwas was ihn antreibt und trifft Entscheidungen die manchmal hart sind. Während Bellamy einer der Charaktere ist, die am Anfang machtgierig und brutal erscheinen, erfährt man bald was ihn antreibt und erlebt eine 180 Grad Drehung. Für mich gehört er nun mit zu meinen absoluten Lieblingen. Das Gleiche geschieht auch mit Marcus Kane, der uns am Anfang sehr herzlos, egoistisch und machtgierig präsentiert wird. Auch er macht eine sehr emotionale Wandlung durch und gehörte am Ende ebenfall zu meinen Lieblingen.  Besonders gut haben mir aber auch noch Clarke, Octavia und Jasper gefallen. Erstere trifft auch mal Entscheidungen, die man nicht von ihr erwarten würde und findet vor allem im Verlauf der 2.Staffel ihre Stärke als Anführerin, während Ocatvia einfach richtig taff und cool ist, sodass ich mir manchmal gerne etwas von ihrer Coolheit abschneiden würde. Jasper der den typischen "Nerd" verkörpert muss man einfach ins Herz schließen, denn er beweist über den Verlauf der Staffel hinweg einfach so viel Mut und wächst über sich hinaus. Ich finde es wirklich erfrischend einfach mal eine Teenie Serie zu sehen, in der es keine Charaktere gibt, die den gängigen Klischees entsprechen, sondern jeder seine Zeit zum strahlen bekommt und auch eine Hintergrundgeschichte besitzt. Schauspielerisch kann ich mich nicht  beklagen. Ich finde alle machen hier einen soliden Job und es war sicherlich nicht verkehrt die erwachsenen Rollen mit gestandenen Schauspielern zu besetzen. Somit ist hier schon eine Fanbase vorhanden und sie können den Newcomern wohl auch einiges beibringen. Wer also mal wieder eine gute Sciene Fiction Serie sehen möchte, der sollte unbedingt mal The 100 anschauen.

Fazit: The 100 ist ein toller Endzeit Epos, der einfach mal erfrischend anders ist und eine spannende Storyline, gepaart mit facettenreichen Charakteren bietet. Wer also auf eine Plot-driven Serie steht, sollte sie sich nicht entgehen lassen. 5 von 5 Sternen.


Wer von euch wird einschalten?
Wer eher nicht?
Und was sagt ihr zur 1.Folge oder generell zur Serie, falls ihr sie ebenfalls schon kennt? 

Kommentare :

  1. Ich kann es leider gleich nicht im TV gucken, aber ich hoffe einfach mal darauf, dass man die Folgen morgen online sehen kann. (Bis jetzt finde ich dazu nichts bei Pro7, aber da man auch viele andere Serien online sehen kann, zB auch Empire, was ja auch neu war, hoffe ich einfach mal... ;) )
    Fand die Vorschau nämlich auch sehr interessant und habe auch vorher schon vielversprechendes von der Serie gehört. Deswegen danke, dass du die Serie auch noch mal empfiehlst. Auch wenn wir sonst nicht so den gleichen Geschmack haben :D Ich glaube, da kann ich schon auf dein Urteil vertrauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ging das mit dem online anschauen? Soweit ich weiß, kann man bei ProSieben eine Woche nach Ausstrahlung dort eigentlich immer alles sehen.
      Dann hoffe ich mal, dass sie dir dann auch gefällt, sie braucht natürlich auch ein paar Folgen bis sie sich warm läuft, aber dadurch das die Staffel ja nur 12 Folgen umfasst, geht dann alles Schlag auf Schlag. Das mag ich persönlich immer ganz gerne, bin nämlich kein Fan der altbekannten Füller Episoden.

      Löschen
    2. Online schauen geht, mache ich morgen, da kuschel ich mich am verregneten Sonntag ins Bett und guck mir die verpassten Folgen an :) Freu mich schon drauf.
      Ich werde auch mehr und mehr Fan von kurzen Serienstaffeln, irgendwie kann man sich das bei der Fülle an Serien heutzutage auch besser einteilen.

      Löschen
    3. Das freut mich zu hören. Oh ja an verregneten Tagen schaue ich auch immer meine Lieblingsserien, gerade verfolge ich auf Prime ja Switched at Birth, da hatte ich am Sonntag dann auch einige Folgen geschaut und dazu viel gelesen den Tag über.
      Ich hoffe die Serie hat dir nun auch zugesagt? Natürlich war jetzt noch vieles Einführung, aber ab nächster Woche mit auftauchen der Grounders geht es nun richtig los.
      Ja mir gefällt es auch immer besser, wenn Serien nicht so lange sind. Teen Wolf hat ja meistens auch immer nur 12 Folgen, manchmal gibt es dann mal ein paar Folgen mehr, je nachdem was Mtv bestellt, aber da geht das Konzept auch immer super auf, weil es einfach Schlag auf Schlag geht. Kommt aber ja auch immer mehr, dass die Staffeln etwas kürzer werden, weil es auch für die Schauspieler angenehmer ist, die dann nebenbei ja auch noch mal was anderes drehen können. Bei einer Staffel von 22 Folgen ist das ja immer sehr schwierig, weil man ja das ganze Jahr für die Serie dreht und dann wenn es hochkommt mal einen Film oder Gastauftritte absolvieren kann.

      Löschen
  2. Uhh endlich kennt noch mal jemand die Serie :) Ich hab sie vor etwa einem halben Jahr von einer Freundin empfohlen bekommen, die sich bereits durch sämtliche Folgen durchgearbeitet hat und die Serie richtig gut fand. Ich hab dann angefangen sie mit meinem Freund zu schauen (ist ja schon ein bisschen gruselig) und ich finde sie auch richtig gut. Mein Freund findet sie leider nicht so mega, daher haben wir dann so nach 7-8 Folgen aufgehört zu schauen, aber nach diesem Beitrag bekomm ich wieder richtig Lust weiter zu schauen (Dann halt ohne meinen Freund)! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem tollen Start auf ProSieben kennen sie nun endlich auch sehr viele, das ging ja Quotenmäßig durch die Decke, war für den Sender der erfolgreichste Serienstart der letzten 2 Jahre. Ich hoffe nur, dass nun alle weiter dabei bleiben, denn jetzt geht es ja dann erst so richtig los und wirklich drunter und drüber. Jaa vorallem gegen Ende der Staffel und in Staffel 2 wird es weitehrin dann auch sehr düster bleiben. Das passt aber halt einfach auch sehr gut zur Thematik der Serie. Das freut mich zu hören, hoffe dir gefällt der Rest der Staffel dann genauso gut wie mir ;). Das Finale ist auf jedenfall super und vor allem mit einem fießen Cliffhänger.

      Löschen
  3. Ich schau mir The 100 eben auf Pro7 an und bin bisher wirklich sehr begeistert. Mich erinnert die Serie auch total an The Hunger Games und Maze Runner. Genau diese Themen sind zurzeit einfach sehr beliebt und kommen beim Publikum gut an. Es gab schon lang keine Serie mehr, die mir von Anfang an so gut gefallen hat und ich freue mich schon total auf die weiteren Folgen, die nun mittwochs kommen. Bisher mag ich Clarke und Finn ganz gerne, Bellamy ist ja bisher noch total unausstehlich, aber jetzt bin ich schon gespannt welche Wendung es da noch geben wird :) So Werbung ist vorbei, jetzt wird weiter geschaut :)

    Liebe Grüße,
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr zu hören. Ja genau an The Hunger Games hatte sie mich auch erinnert, The Maze Runner hatte ich bis dahin noch nicht gesehen, aber stimmt da gibt es auch Paralellen, ist halt einfach das Genre wo es immer mal wieder kleine Ähnlichkeiten gibt. Das tolle ist hier halt auch, dass jetzt eigentlich alles Schlag auf Schlag geht und die Spannung durch die 12 Folgen, die die erste Staffel nur umfasst, auch wirklich konstant aufrecht erhalten werden kann. Man hat also keine langweiligen Füllerepisoden, an denen man merkt ,dass man hier nur die Staffel füllen wollte.

      Finn ist definitiv nicht so wie er scheint, da wird noch einiges kommen, sodass man am Ende doch ganz anders von ihm denkt. Ja Bellamy ist im Moment wirklich noch ein Vollidiot, er hatte mich zu dieser Zeit auch sehr genervt, aber das ändert sich dann schon in den kommenden Folgen. Ich habe ihn wie gesagt dann sehr schnell in mein Herz geschlossen. Dadurch das man seine Geschichte kennenlernt, sieht was er durchgemacht hat und was ihn im Moment antreibt nimmt man ihn dann aus ganz anderen Augen war und die Art legt er ja zum Glück auch ab. Wie du merkst er ist echt mein Favorit xD. Clarke wird sich aber auch noch sehr entwickeln und vor allem noch richtig harte Entscheidungen treffen. Das mag ich an The 100 auch sehr.

      Löschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Schau es gerade und bin begeistert! Bin eigentlich kein SciFi Fan aber bisher ist es echt ne coole Mischung und nicht so stark wie Star Trek oder so :D also moderner Sci-Fi wie Extant. The 100 erinnert mich auch bisschen an Lost, das hab ich auch voll gemocht aber leider nie zu Ende geschaut.

    Liebe Grüße <3
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih das freut mich zu hören. Ja normalerweise mag ich sowas wie Star Trek auch nicht, aber da ein großer Teil ja auch auf der Erde spielt, ist das für mich einfach wieder interessant und die Verbindung mit der Ark ist ja auch eine schöne Abwechslung dazu. Extant hatte ich mir gar nicht angeschaut, weil das ja in Amerika doch etwas floppt, ist dann immer die Frage wie lange die Serie überhaupt verlängert wird.
      The 100 liefert aber zum Glück die Antworten viel schneller als das in Lost der fall ist, das ist der Grund warum ich Lost auch nie zu Ende geschaut habe. Irgendwann wurde das leider total verwirrend, anstatt Antworten gab es immer mehr Fragen und dadurch wurde es mir einfach zu kompliziert und ich hatte dann die Lust daran verloren. Das passiert hier zum Glück nicht ;).

      Löschen
  6. Ich habe gestern ein bisschen was von der Pilotfolge gesehen und bin schon sehr gespannt. Ich überlege außerdem ernsthaft, mir das Buch zuzuzlegen :D
    LG, Cynder
    http://cynderaryan.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte außerdem noch hinzufügen, dass du das Ganze sehr gut beschrieben hast :) Schöner Artikel!

      Löschen
    2. Erstmal Dankeschön für das liebe Kompliment, das freut mich zu hören. Ich hatte auch überlegt mir die Bücher zu holen ,aber aber dann aus allen Kritiken herausgelesen, dass die leider nicht so gut wie die Serie sind und mit dieser eher weniger zu tun haben.

      Löschen
  7. Die Serie sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen! Ich glaube ich wiederhole mich jetzt ^^ aaaber ich kenne sie bereits seit 'nem halben Jahr / Jahr und liebe diese Serie. Habe sie auch einer Freundin weiterempfohlen, die sie mittlerweile ebenfalls mit Begeisterung schaut. Die Serie ist wirklich TOP, top, top! Freue mich sehr, dass sie jetzt auch in Deutschland ausgestrahlt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa wir hatten es ja mal kurz drüber, aber darfst dich gerne wiederholen :). Der start war auch echt mega erfolgreich, für Pro Sieben der erfolgreichste Serienstart der letzten 2 Jahre, hoffe jetzt die Leute bleiben nur dran, denn die Serie fängt ja jetzt dann so richtig an und alles geht drunter und drüber.

      Löschen
  8. Hey,
    oh man ich bin so verpeilt... ich habe die Serie mit The Returned verwechselt und wollte sie deshalb nicht anschauen! Wenn das nur eine Staffel ist und die dann nicht weiterdrehen wollte ich mir das nicht antun wenn es so gut ist. Ich wurde schon bei der Neuaufnahme von "V" enttäuscht... doch als du geschrieben hast, hat mich das verwirrt, wie jetzt 3 Staffeln?! O.o Aber ja erst mal googlen und jetzt muss ich schnell schauen ob ich es Online nachschauen kann :D Gerade Semesterferien... da hat man ja Zeit :D
    LG Cörnche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was sowas passiert doch mal. The Returned hatte mich vor Ausstrahlung ja auch interessiert, aber nachdem ich jetzt gelesen hatte, dass das schon wieder abgesetzt wurde, meide ich das nun auch eher. V hatte ich mal ein paar Folgen gesehen ,die waren echt gut, weiß aber das da viele über die Absetzung auch sehr enttäuscht waren. Wusste aber gar nicht, dass es da Neuaufnahmen gibt.

      Also bei ProSieben kann man eigentlich jede Serie bis zu einer Woche nach Tv Ausstrahlung noch mal kostenfrei anschauen, dürfte also kein Problem sein ;). Ohja ich habe mir auch wieder eine neue Sucht Serie zugelegt, habe ja jetzt auch Semesterferien und gerade mit Switched at Birth begonnen. Da kann ich während dem schreiben meiner Hausarbeit damit dann auch mal abschalten.

      Löschen
  9. Danke für diesen ausführlichen Post! Da ich immer sehr gespannt auf neue Serien bin, werde ich mich mal überraschen lassen =)

    Ghost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu hören. Hoffe sie hat dir nun auch gefallen?

      Löschen
  10. Ich habe gestern so ein bisschen was von der Serie mitbekommen und fand' sie ganz interessant :)
    Werde sie auch in Zukunf verfolgen ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, vor allem da sie wirklich noch sehr gut wird ;)

      Löschen
  11. Ich habe mir die Serie auch angesehen und finde sie bisher ganz interessant. Zwar besteht noch Luft nach oben, aber die meisten neuen Serien brauchen 4-5 Folgen, bis sie richtig in Fahrt kommen. Ich werde mal dranbleiben. Die Story erinnert mich total an eine Mischung aus Lost und Maze Runner! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ganze geht eigentlich jetzt erst so wirklich los, durch die Grounders, die eigentlich ja Teil der Hauptstoryline sind. Geht aber dann jetzt alles Schlag auf Schlag, weil die Staffel ja nur 12 Folgen hat, aber wie du schon sagtest etwas Zeit zum warmlaufen braucht jede Serie und ich finde es schade, dass viele tolle Serien die leider nicht mehr bekommen. Wobei ich froh darüber bin, dass wir nicht so viele Fragen wie bei Lost präsentiert bekommen, sondern auch sehr schnell im die dazugehörigen Antworten xD. Aber das Genre ist derzeit ja eh sehr im Trend und trifft in meinen Augen einfach den Nerv der Zeit.

      Löschen
  12. Erstmal zu deinem Outfitpost: Sehr schönes Kleid! wo wart ihr denn lecker essen? Muss ja nach den Prüfungen auf jeden Fall sein :P Was war denn so schlimmes passiert, dass es dich so fertig gemacht hat? Kannst mir auch gerne in fb schreiben <3

    Zu deinen Helden: Oh ja Brooke kann ich voll zustimmen. Die Frau ist so klasse und hat sich so toll entwickelt!
    Zu deinen Schurken: Oh ja Katherin ist wirklich so eine. Wobei sie ja am Ende der 1 Staffel sehr lieb rüberkommt und ja auch "helfen" wollte. Bin aber noch nicht in Staffel 2, da wird sie sich sicherlich nochmal ändern!

    Und zu The100: Da bin ich auch schon gespannt. Ich habe mir jetzt nochmal den Trailer angeschaut und muss sagen, dass der echt super ist. Ich schau mir das jetzt in der Wiederholung auf Prosieben im Internet an :)

    Der Jurassic World Film ist einfach sehr modern gehalten mit den Hightechgeräten und Klischees, aber ich fand ihn echt nicht schlecht gemacht. Aber ist halt geschmackssache xD Wenn du ihn dir angesehen hast, musst mir sagen, wie er dir gefallen hat!
    Oh ja, 4D war wirklich mal was anderes und richtig cool xD

    Na dann hoff ich, dass die Serie auch bald auf prime kommt und ich sie da nochmal in Ruhe anschauen kann!

    Haha ja seit neustem bringt er das xD Finds aber manchmal schon komisch, manchmal aber ganz cool :D

    Ach das ist ja schon so lange wieder her :D Mit Wirtschaft war ich zufrieden, mit Buchhaltung nicht, da hab ich voll abgekackt, aber bestanden :D
    Was passiert dann, wenn du im Oktober nochmal die Klausur streichst oder krank bist?

    Nee also Mobbing würde ich das nicht nennen, eher machtausspielen ;) Aber mal schauen, wir haben bald ein Mitarbeitergespräch ;)
    Und es liegt eben an 2 Personen, sonst ist die Stimmung echt perfekt bei uns :)

    Hart of Dixie will ich auch noch anschauen. Hab da ab und zu mal eine Folge gesehen.

    Nee sind immer noch nicht dazu gekommen Shades of Grey anzuschauen :D Aber war am Mittwoch im Kino. In MAgic Mike XXL Ladies First :D Mit Sekt und 3 oben-ohne-Jungs *sabber* :D War schon nicht schlecht.

    Haha stimmt, du hast ja auch einen kleinen Star bei dir im Freundeskreis :) Ich glaube ich würde mich anfangs auch echt freuen, aber wenn du halt immer und überall erkannt wirst, hätte ich auch keine Lust zu xD
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Wir waren bei unserem Lieblings Italiener, da schmeckt die Pizza echt wie in Italien und ist rießig xD. Also hier auf meinem Blog möchte ich das nicht schreiben, gibt einfach manche Sachen die gehören für mich nicht ins Internet, aber kann dir gerne mal in Fb schreiben.

      Brooke ist und bliebt glaub ich der Liebling aller in One Tree Hill, was man ja wenn man die ersten Folgen sieht echt nie denken würde. Aber finde es toll, dass sie aus diesem Charakter so viel herausgeholt haben und sie diese 100 Grad Wandlung gemacht hat. Echt ich glaube diesen Eindruck revidierst du spätestens im Staffelfinale, da zeigt sie dann schon ihr wahres Gesicht xD. Aber generell gibt es auch weiterhin viele Stellen, wo man wirklich Mitleid mit ihr haben wird, aber dann auch wieder diejenige, wo man einfach merkt, dass nur sie selbst für sie zählt. Sie wird da aufjedenfall sehr schnell ihr Potenzial zeigen und Nina spielt das ganze einfach nur herrlich gut.

      Und wie fandest du The 100 nun? Ist in meinen Augen halt wirklich Stoff der gerade beim Jungen Publikum einfach sehr ankommt und somit schon den Nerv der Zeit trifft. Ich mag solche Distopien Storylines ja gerade im Moment sehr, egal ob als Serie oder Film.

      Filme sind ja letzten endes immer Geschmackssache und vor allem die Erwartungen die man in sich trägt spielen hier ja auch ne große Rolle, denke mal viele haben durch die 3 Vorgänger einfach den Maßstab sehr hochgesetzt, da kann man dann doch schnell entäuscht werden. Ich gehe da schon mal etwas gelassener ran und freue mich einfach über die Fortsetzung. Meine Freunde meintne nur es gäbe nur sehr wenige Dinos, stimmt das? Weil in den vorherigen Filmen, gab es halt immer sehr viele unterschiedliche Arten die man zu Gesicht bekommen hat, wenn es jetzt nur diese eine Züchtung gäbe, wäre das schon schade.

      Die Prosieben Serien findet man ja leider eher auf Maxdome. Ach was das zeigt doch nur, dass er sich dafür interessiert und das doch schön ;).

      Stimmt für dich spielt das ja auch nun gar keine so große Rolle mehr, ist dann doch eher zweitrangig, wenn man dann ne Festanstellung hat. Ich kann ja die Klausuren generell so oft schreiben wie möchte, wenn ich jetzt krank wäre, könnte ich die im nächsten Sommersemester erneut mitschreiben.

      Uih für das Mitarbeitergespräch wünsche ich dir dann jetzt schon viel Glück, dass ihr das da klären könnt. Würde mich wirklichen freuen für euch. Auch wenn es jetzt nicht ins Mobben geht, ist es doch schlimm, wenn jemand dann immer die Stimmung runter zieht.

      Wahh ich bin neidisch, ich habe den Film noch nicht gesehen, meine Beste Freundin ist derzeit aber auch krank geschrieben, somit kommt Kino deshalb leider gerade nicht in Frage. Aber ich will da ja auch noch rein und etwas sabbern :P.

      Hihi ja er würde sich nicht so bezeichnen, aber ist schon toll das ganze mitzuverfolgen, auch wenn man sich dann immer etwas überflüssig vorkommt, wenn er dann Autogramme schreibt und Fotos macht, da spielen wir dann halt eher die zweite Geige. Puh ich glaube das gehört halt zum Leben eines Künstlers einfach dazu, man gewöhnt sich wsl daran, aber die meisten sind wirklich zuckersüß, vorallem da ihn ja viele kleine Kiddies und Teenies toll finden. Wenn dann so ein kleines Kind auf die zukommt und ganz süß fragt, kann man davon glaube ich nie genervt sein :P. Also ich könnte das nicht.

      Löschen
  13. Na mich hattest du ja schon überzeugt mir the 100 mal anzuschauen. Noch bin ich leider nicht dazu gekommen.

    Wow, wads für ein langer Kommentar :D . Sorry, dass die Antwort gedauert hat.
    Nach London möchte ich auch unbedingt mal, aber dafür fehlt momentan halt das nötige Kleingeld. Ja, alleine kann einem ein fremdes Land schon Angst machen, aber die komplett fremde Sprache wäre für mich da noch viel schlimmer, wenn ich die Leute wenigstens gut verstehe, wie z.B. in England, dann ist es für mich auch nichts anderes, als wenn ich alleine nach Hamburg oder in eine andere Großstadt fahre: Man kennt sich zwar nicht aus und alles ist irgendwie ein bisschen anders als hier, aber man kommt schon irgewndwie klar. Außerdem will ich einen Urlaub machen, in dem ich unabhängig von anderen einfach machen kann, was ich will und das geht meist nur wirklich gut, wenn man alleine unterwegs ist. Mittlerweile ist die Entscheidung übrigens gefallen, ich fliege nach Manchester.

    Ich werde mal den Versuch wagen und mir the Flash mal anschauen, sobald ich Gelegenheit habe, momentan bin ich was das angeht noch damit beschäftigt mir nochmal Supernatural anzuschauen (weil ich es immernoch nicht geschafft habe Staffel 9 und 10 mal vernünftig im ganzen zu sehen).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst das ja bei Prosieben noch nachschauen, die bieten das ja immer 1 Woche kostenlos an ;). Freut mich aber das ich die überzeugen konnte, jetzt hoffe ich nur, dir gefällt die Serie dann auch wirklich.

      Ach da musst du dich doch nicht entschuldigen, ich brauche ja auch manchmal etwas länger. Ich glaube man muss da einfach der Typ dazu sein, alleine Urlaub zu machen. Viele tun das ja, finde ich auch immer toll, aber mir würde da was fehlen, weil ich all die tollen Momente die ich erlebe einfach lieber in einer Gruppe oder mit einer weiteren Person noch teilen würde. Und mit meinem wirklich bemerkenswert schlechten Orientierungssinn würde ich mich definitiv auch komplett verlaufen und in Panik verfallen xD. Bin da wirklich talentiert drinnen und muss dann gar nicht in einem fremden Land sein, das geht auch hier ganz gut. Uih in Manchester wünsche ich dir dann schon einmal sehr viel Spaß. Machst du da dann alleine Urlaub oder dann doch mit der Familie?

      Ich habe bei der 10.Staffel bei Supernatural auch gerade mal eine Pause gemacht, fand das einfach nichts mehr Neues gekommen ist, die Thematik und die Probleme haben sich einfach sehr wiederholt. Aber mal schauen, habe mir vorgenommen jetzt in meinen Semesterferien mal weiterzuschauen, vielleicht gefällt mir die Staffel ja dann doch wieder. Schwärmen ja doch wieder einige davon.

      Löschen
  14. Ich hab mir tatsächlich gerade die ersten drei Folgen angeguckt und muss sagen, ich will wissen wie es weitergeht. Jasper und Bellamy hab ich sofort in mein Herz geschlossen. Das hinter dem Bruder von Octavia einiges stecken muss, war mein erster Gedanke.
    Um Adam war es mir aber ein wenig schade. Den fand ich richtig süß.
    Ich freu mich jedenfalls, dass es eine neue Serie gibt, die ein guter Mix aus unterschiedlichen Dingen ist. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Jaa Jasper ist auch sowas von klasse und Bellamy legt seine etwas vollidiotische Art in den kommenden Folgen dann auch endlich ab. Meine Eltern können ja gerade noch nicht verstehen, warum ich den so mag, die sind gerade noch genervt von ihm und finden Finn ja so viel besser und der ist definitiv nicht das was er scheint.
      Ja da war ich damals auch überrascht, dass der dann schon so schnell ins Gras gebiessen hat, aber Octavia bleibt nicht lange alleine, keine Sorge xD.

      Löschen
    2. Danke für deine lieben Kommentar bei mir, ich kam im Urlaub so schlecht zum antworten, daher heute gesammelt. Ich hoffe ned zuviel ;-)
      Wann bekommst du denn eigentlich deine Ergebnisse, wo du noch nicht ganz sicher bist, ob es geklappt hat? Ich bin mir aber jetzt einfach mal für dich sicher *g*
      Gehts denn gut mit deiner Hausarbeit voran?
      Wenn du so Städtchen mit tollen Bauten wie Pilsen übrigens magst, ist Tschechien glaub generell eine gute Wahl für dich. Da sieht es so häufig so aus. Ich wollt ja alle paar Meter stehen bleiben *g*
      Ach, tröste dich, dass du das mit der Haarkreide verpasst hast. Ich krieg auch immer nur 10% mit ;-) Ich glaub das kann man super punkig auch stylen. Bin gespannt ob du noch mal dazu kommst.
      Nun hab ich ein wenig den Virus bekommen und das doppelt (war krank) und konnte ein wenig weitergucken bei 100. Hat mich sehr bestätigt. Bellamy ist im Herzen einfach nur gut. Dass er manchmal ein Trottel ist, macht es irgendwie noch besser. Jasper ist nach wie vor mein Liebling. Mit Finn kann ich nicht viel anfangen. Wen ich noch interessant finde Murphy (schreibt man das so), der ist so schön böse, aber irgendwie mag ich den auch.
      Jaha find ich etwas seltsam und der kommt mir manchmal so verrückt vor mit seinen Ansprachen. Mal sehen wie es weitergeht. Octavia wir sicher auch weiter eine coole Socke sein.

      Löschen
    3. Leider wissen wir immer gar nicht wann welche Ergebnisse kommen, da muss man einfach warten und sobald sie online sind geht dann die Bushtrommel los. Das erfährt man dann überall xD. Ist in meinen Augen immer mit der härteste Teil, was Warten. Also im Moment noch etwas zäh, bin gerade dabei mich einzulesen und die ersten Seiten zu schreiben. Bis man ja im Thema drinnen ist, dauert es ja immer etwas, danach geht es dann meistens flüssiger und auch schneller. Aber im Moment ist das noch nicht der Fall xD. Den meisten Teil werde ich hier aber wohl machen, wenn meine Freunde alle im Urlaub in der Sonne liegen und ich Zuhause sitze. Denke da wird das ne gute Beschäftigungstherapie werden. Super danke für den Tipp, werd ich mir definitiv merken.

      Mist heute war ich im Müller und hab glatt vergessen zu schauen. Hatte das jetzt komplett vergessen. Wünsche dir erstmal gute Besserung ;). Meine Eltern sind ja immer noch nicht an dem Punkt das sie Bellamy mögen xD. Aber ich beteure ihnen immer wieder, der wird noch toll xD. Sie sind ja absoluter Finn Fan und der wird noch ganz andere Seiten von sich zeigen. Murphy ist echt ein Arsch, wobei es auch bei ihm Szenen gibt, wo noch ne andere Seite durch kommt. Ist aber dann erst in der 2.Staffel der Fall. Bei The 100 sind die meisten nicht durchweg böse, sondern jeder bewegt sich irgendwie in diesem Graubereich, so wie es auch in der Realität oftmals ist. Man hat Eigenschaften von beiden Seiten. Jaha muss als Ratsführer auch leicht verrückt sein xD. Bei ihm bin ich aber auch im Zwiespalt, es gibt Szenen da bewundere ich seine Taten, in anderen wiederrum finde ich es echt abscheulich was er tut. Ist halt wie gesagt bei der Serie häufiger der Fall. Ja Octavia bleibt definitiv einfach ne coole Socke, das Mädel ist richtig Taff und beweist das immer wieder.

      Löschen
  15. Danke dir :) Ich fahre alleine nach Manchester. Ich kann allein auch besser Spass haben als in der Gruppe, bei letzterem ist man finde immer so gezwungen das zu machen, worauf alle Lust haben, oder schlimmer noch, Kompromisse machen, gar nicht meins XD Was den Orientierungssinn angeht kann ich din Problem gut nachfühlen, aber dafür habe ich im Zweifelsfall ja ein Tablet mit Navi ^^.

    Von der zehnten Staffel habe ich bisher nur vereinzelte Folgen auf Englisch gesehen und wurde natürlich auf Tumblr ordentlich gespoilert. Aber jetzt o bald Staffel elf ansteht wirds ja mal Zeit das nach zu holen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Gruppe ist es zwar schon stressiger und man muss definitiv vorher absprechen was gemacht wird, womit man vielleicht auch nicht immer alles machen kann, was man sich vorgenommen hat, aber da ich einfach lieber in Gesellschaft reise finde ich das nun gar nicht so schlimm ;). Wünsche dir aber alleine dann auch viel Spaß und dass du dich gut zurecht findest.

      Ich umgehe die Spoiler gerade noch sehr gut, gelingt mir bei Supernatural doch einigermaßen. Aber mal schauen, werde das wohl nun im Sommer auch noch nachholen. Vielleicht packt mich dann ja auch wieder die Lust dabei.

      Löschen
  16. Klingt echt gut, ich glaube ich werde auch mal reingucken :)

    Liebste Grüße ♥ Mai
    Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3