SOCIAL MEDIA

Montag, 14. April 2014

{Bücher} New In

Ganz ungewohnt folgt heute mal nicht mein Outfitpost und die Favorites of the Week, einfach weil ich das ganze Wochenende recht langweilig verbracht habe und meine Blasenentzündung auskuriert habe. Der Post wird jedoch Mitte der Woche nachgeholt werden ;). So lange, gibt es jetzt erstmal einen Beitrag, der schon für die letzte Woche geplant war.

Der letzte New In Post ist ja doch schon etwas länger her, jedoch haben sich bei mir in den letzten Monaten / Wochen wieder einige neue Bücher ins Haus geschlichen, die ich euch unbedingt vorstellen möchte. Der Sinn dahinter: Ich finde einfach, dass man durch solche Posts immer wieder auf  Bücher stößt, die man noch nicht kennt und somit darüber informiert wird, was es derzeit alles auf dem Buchmarkt gibt oder welche älteren Bücher interessant klingen. In diesem Sinne hoffe ich, dass auch ein paar unter euch neue Bücher für sich entdecken. Den Klappentext findet ihr wenn ihr auf den jeweiligen Buchtitel klickt. 


1. Tess Gerritsen - Blutmale: Ich finde die "Rizzoli & Isles" Reihe von Tess Gerritsen steigert sich von Buch zu Buch immer mehr. Schon den letzten Roman der Reihe konnte ich kaum noch aus der Hand legen und auch der Klappentext von "Blutmale" hört sich sehr interessant an. Vor allem bin ich sehr gespannt, wie der Handlungsstrang um Jane als Mutter in diesem Band fortgeführt wird. In der Serie kommt man ja leider nicht in den Genuss dieser Storyline. Ein Grund warum ich etwas unsicher war, ob mir dieser Teil in den Bücher gefällt, aber ich kann Entwarnung geben: Mir gefällt Jane als Mutter und die möglichen Geschichten, die man darum spinnen kann, sehr sehr gut. 

2.Ethan Cross - Ich bin die Nacht: Mit diesem Buch habe ich mich mal wieder an einen ganz neuen Autor herangewagt und es war eher ein spontan Kauf, mit dem ich meinen Hugendubel Gutschein verbraucht habe. Ich hoffe ich werde hier nicht enttäuscht, da ich so dermaßen vom Klappentext gefesselt war, dass ich das Buch gekauft habe ohne vorher Kritiken oder Meinungen dazu zu lesen. Ich finde es einfach immer sehr spannend wenn ein Buch mal aus einer ungewöhnlichen, untypischen Sichtweise geschrieben ist. Bei "Ich bin die Nacht" liest man nämlich aus der Perspektive des Mörders und das macht für mich den Reiz des Buches aus. 

3. The Hunger Games - Catching Fire: Da die Panem Teile in der deutschen Version immer noch nicht als Taschenbücher erhältlich sind und ich einfach nicht mehr ewig warten möchte bis ich nun Teil 2 und 3 lesen kann, habe ich sie mir nur auf Englisch gegönnt. Ich wollte eh schon sehr lange mal wieder ein Englisches Buch lesen und da die Sprache hier auch nicht allzu anspruchsvoll sein soll, freue ich mich schon sehr auf den Lesespaß. Die Story von diesem Band kenne ich zwar schon, aber ich bin trotz allem richtig gespannt die Geschichte noch mal in Buchform zu entdecken. 

4. The Hunger Games - Mockingjay: Und auch Mockingjay habe ich mir nun sofort bestellt, nachdem ich mir auch die Dvd zu Catching Fire zugelegt hatte. Da ich es noch vor dem Film lesen werde, bin ich diesmal wirklich sehr gespannt, wie die Trilogie endet und gehe mal ganz ungespoilert an das Buch heran. Erwaten tue ich natürlich ein wirklich fulminantes Finale, bei dem ich mir aber auch sicher bin, dass ich es bekomme. 

5.Sebastian Fitzek - Amokspiel: Na wer hat das Lesezeichen entdeckt? Dieses Buch lese ich nämlich gerade und es war auch ein absoluter Glücksgriff. Schon lange Zeit wollte ich Amokspiel lesen und als ich vor kurzem bei uns in die Bücherei bin, da war es plötzlich dort und stand im Regal. Natürlich konnte ich da nicht widerstehen und wollte gar nicht länger warten, weshalb ich es mir sofort ausgeliehen habe. Ich finde das Thema einfach ein sehr interessantes, aber auch schwieriges, da man immer auf einem schmalen Grad zwischen gut umgesetzt und zu verharmlosend wandert. Da ich ein großer Fan von Fitzeks Bücher bin, bin ich umso gespannter wie er dieses Thema angegangen ist und ob ich auch diesen Roman nicht mehr aus der Hand legen kann. Da ich nun schon über die Hälfte hinaus bin, kann ich schon mal sagen, dass ich meine letzte Hoffnung definitiv bewahrheitet hat. Dieses Buch ist ein absoluter Page Turner. 


Habt ihr schon eines der Bücher gelesen?
Wollt ihr noch eines davon lesen?
Konnte ich euch auf ein neues, interessantes Buch aufmerksam machen?


Kommentare :

  1. Ich bin gespannt was du zu Mockingjay sagst. Die meisten Leute waren ja vom Ende enttäusch. Ich war es zunächst auch, fand dann aber - mit etwas Abstand - dass doch alles Sinn macht.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt wusste ich gar nicht, dass so viele davon enttäuscht waren. Ich bin ja schon sehr gespannt was im letzten Buch alles so passieren wird. Ihr bekommt aber dann definitiv eine Kritik dazu auf meinem Blog ;).

      Löschen
  2. Gerade was die Gerritsen Bücher angeht, kann ich dich ja absolut verstehen. Da kommt noch einiges auf dich zu!! ;)
    Fitzek sollte ich vielleicht doch mal wieder in die Hand nehmen, von dem schwärmen ja so viele immer wieder und ich hab bisher nur eins seiner Bücher gelesen.

    Wir wollten "Memento" anschauen. Den kenne ich ja schon, allerdings ist der so kompliziert, dass ich das Ende auch nicht mehr ganz wusste bzw. nur noch im Hinterkopf hatte, dass die Auflösung wirklich total gut ist und man sich an die Stirn fassen muss, weil man denen so auf den Leim gegangen ist... Wir wollten halt einen richtig guten Thriller schauen und so habe ich meiner Freundin leider eine kaputte DVD vorgesetzt und wir haben das Ende jetzt nie gesehen... ^^

    Also das mit dem 3D funktioniert schon sehr, sehr gut. Klar, umso größer die Leinwand, umso krasser der Effekt, aber 3D geht am Fernseher echt gut. Ich wusste das schon von einem Freund, aber bei unserem jetzigen TV funktioniert's auch echt super. Wir haben aber jetzt auch ein recht großes Exemplar und so. Da geht das schon. Kino ist von der Atmosphäre her schon noch mal was anderes... aber 3D funktioniert auch daheim super.
    Ich war in "Die Bestimmung". Den musste ich natürlich jetzt schon schauen. Allerdings ist es schon ein wenig doof, wenn man die Bücher quasi vor nicht mal einem Monat gelesen hat. Die Änderungen springen einen geradezu ins Gesicht... ^^

    Ich frag mich auch manchmal, warum das so ist und wie das funktioniert. Zum Teil kann man bei Amazon schon mal so richtig viel Geld sparen. Ich habe das bisher jetzt auch immer bei allen elektronischen Sachen so gemacht und das war echt immer ordentlich. Wenn man mal 300€ weniger für ein Objektiv oder so zahlt, ist das schon ein krasser Unterschied.

    Nee, ich schätze von meinen Freunden her bin nur ich im Internet vertreten. ;) Aber das war irgendwie schon immer so, daher habe ich mir da noch nie drüber nachgedacht. Ich wäre eher total überrascht, wenn auf einmal alle Instagram hätten oder so... das würde mich wundern, wobei ich es bei einigen wohl recht lustig fände.

    Das ist wohl bei allem und überall so. ;) Man kann ja auch viel günstiger Skier kaufen, wenn die Saison erst mal rum ist. So bald eigentlich keiner mehr die Sachen kaufen würde, gibt's Rabatte auf alles. Da kann man dann wirklich vieles recht günstig kriegen.

    Das kenne ich nicht. Von Dystopien hab ich jetzt erst mal wieder genug und lese wieder Game of Thrones. Von der Idee ein Buch als Serie zu verfilmen, war ich ja mal total begeistert. Aber seit "Die Arena" denke ich da etwas anders drüber. Ich dachte immer, dass mehr Laufzeit auch bedeutet, dass sie sich näher an den Büchern bewegen, aber da wurde ich ja eines besseren belehrt.

    Nee, der Hund ist echt extrem. ;) Meine Großeltern hatten ja schon zwei Hunde vor dem und ich habe beide mitbekommen. Aber der ist irgendwie hyperaktiv, also noch mal schlimmer als die anderen... Der schaut schon so frech.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fitzek solltest du definitiv noch mal ein Buch in die Hand nehmen, er schreibt wirklich immer sehr spannende Bücher. Kann dir hier vor allem Der Augensammler und Augenjäger empfehlen (aber glaube eines von beiden hattest du ja schon gelesen), die Therapie, der Seelenbrecher und auch Amok Spiel ist wirklich sehr ,sehr spannend. Bin jetzt schon kurz vorm Ende und man kann das Buch einfach so schwer weglegen.

      Das ist bei so einem Film dann echt schade, vor allem wenn es halt kein Ende ist, dass man sich schon denken kann. Aber vielleicht läuft er ja irgendwann mal wieder im Tv und du kannst es dir da noch mal anschauen oder euer Dvd Verleih bekommt da noch mal ne neue Dvd.

      Echt ich kann das mir wirklich überhaupt nicht vorstellen, wie der Effekt dann Zuhause ist, aber ich muss ehrlich gesagt auch gestehen, dass mich 3D Zuhause bisher auch noch gar nicht reizt. Gibt einfach noch nicht so viele Filme, wo sich der Effekt wirklich lohnt, sodass das hier bei uns auch noch keiner braucht. Noch nicht mal mein Dad, der da eigentlich immer das neuste will, ist da bisher sonderlich interessiert. Aber ich denke sobald die Technik immer mehr Standard wird, wird wohl auch mein Dad auf diesen Zug aufspringen :D.
      Ich kenne die Bücher ja noch nicht, kann also an den Film recht offen heran gehen, aber waren die Änderungen so schlimm? Es gibt ja diese Änderungen die einfach sein müssen und die man auch akzeptieren kann als Zuschauer, aber sobald da einfach elementare Dinge weg gelassen werden finde ich es wirklich sehr störend oder auch irgendwelche Namen, Orte etc. abgeändert werden.

      Ich denke mal das liegt einfach daran, dass Amazon weltweit präsent ist, da können Ketten wie Media Markt schon mal nicht mithalten ,die sind ja dann doch mehr auf bestimmte Länder oder Regionen begrenzt, zudem spart Amazon ja schon mal gewisse Mitarbeiter kosten ,denn ganze Lädenkette (wo ja auch viel Miete anfällt) fallen weg und somit auch die gesamten Kundenberater. Die haben ja meist ein paar zentrale Lager und davon geht die Ware dann weg. Aber so ganz genau ist das natürlich auch das große Geheimnis, wie man dann solch riesige Preisunterschiede hin bekommt. Nur als Schüler, ist man halt echt froh, wenn man diese Unterschiede hat, da das für mich wirklich viel Geld ist, dass ich dann spare...

      Bei Serien gehen die Unterschieden zum Buch echt sehr gravierend. Fast alle verfilmten Buchreihen, sind als Serie komplett anders, aber ich finde das persönlich überhaupt nicht schlimm und meist sogar die Serie besser. Zumindest geht es mir bei Vampire Diaries, Gossip Girl und Pretty Little Liars so. Vor allem bei ersterem hat mir die eigentliche Buchreihe überhaupt nicht gefallen (Die Charaktere waren da echt sehr unsymphatisch und auch die Storylines eher "Durchschnittlich", während die Serie halt wirklich der Hammer ist), Gossip Girl mag ich zwar auch als Buchreihe, aber mich nervt da echt, dass man Nate beispielsweise im Buch nur als "Kiffer" darstellt, in der Serie ist das zum Glück anders und Pretty Little Liars ist als Serienversion einfach etwas erwachsener ;). Somit finde ich das nicht wirklich schlimm, vor allem weil ich gerade hier Buch und Serie als komplett verschiedene Dinge betrachte. Nur bin ich sehr gespannt was du zu den Änderungen von Game of Thrones sagst, sobald du die Serien gesehen hast. Ich kann mir vorstellen, dass man hier sehr nah an den Büchern geblieben ist, weil da die grundlegenden Infos schon passen müssen und die 1.Staffel behandelt ja erstmal alle diese Grundkenntnisse über das Land und die Charaktere.

      Löschen
  3. ich wollte mir auch mal wieder bücher zulegen! :)
    leider schaffe ich es in letzter zeit kaum mich zu motivieren, ein buch in die hand zu nehmen! die tribute von panem trilogie wollte ich mir auch mal zulegen ^_^
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeiten kenne ich aber auch. Da lese ich dann auch immer kaum und habe einfach keine wirkliche Lust dazu, aber irgendwann packt mich dann doch immer wieder die Motivation ;).

      Löschen
  4. Echt tolle Bücher. Davon interessiert mich vor allem das Zweite. Ich habe es irgendwo schon einmal gesehen und wollte es unbedingt haben aber ich habe noch soviele Bücher auf dem SuB liegen, sodass ich mir im Moment auch keine neuen Bücher kaufe und es reizt mich auch nicht irgendwie. Dennoch zieht mich das Buch immer wieder magisch an. Falls es das für den Tolino gibt schlage ich natürlich mal zu. :)

    Liebste Grüße. :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir stapeln sich auch noch mehr Bücher, die ich lesen muss. Da hat sich echt einiges angesammelt gehabt und ich habe noch so Wälzer wie "Inferno" hier zuhause stehen. Kenne das also mit dem SuB Problem, nur irgendwie kann ich mich meist mit dem Kauf nicht zurück halten, wenn ich ein Buch sehe, dass ich unbedingt haben möchte...somit wächst der Stapel einfach munter weiter.

      Ich bin erstmal gespannt, ob es wirklich so spannend ist, wie der Klappentext klingt. Die Meinungen im Netz, waren auf jedenfall gemischt.

      Löschen
  5. Tolle neue Bücher hast du da :)
    Bin schon gespannt auf die Rezenssionen von dir :) Fitzek kommt da sicherlich gut weg :P

    Die Liebesgeschichte finde ich eh etwas naja :D Also ist in einem Jugendroman halt wichtig, weil die sich für sowas total begeistern lassen :D Mir wäre da jetzt anderes wichtiger gewesen^^
    Ab & an lese ich schon gerne lockere Jugendbücher, denn manche Autoren, wie du schon sagtest, sind einfach genial xD

    Ich muss gestehen, dass ich die bibliche Originalstory nicht 100% kenne :D
    Der Film ging knapp 2,5 Stunden & war eben an manchen Stellen echt lang. Zwar gut, aber lang.
    Ich setz mich gleich ans Review, dass ich die Eindrücke nicht vergesse :P

    Das ist zur Zeit ja wirklich schwierig eine Wohnung zu finden. Die Preise steigen & die Bewerberanzahl natürlich auch. Da muss man halt zeigen, dass man liquide ist & eventuell als Schüler/Student auch einen Job hat...
    Genau so sehe ich das auch. Klein aber fein & für die erste Wohnung reichts :) Mit Balkon ist halt deluxe :P
    Heute hätte mein Freund nochmal mit ihm geredet, aber irgendwie ist das grad etwas komisch, keine Ahnung :D Ich halte dich auf jeden Fall auf dem Laufenden!

    Ahhhhh stimmt, ich hab das schon gelesen, aber wieder vergessen :D Bin mal gespannt, ob der Film auch bei mir im Kino läuft. Sympathisch finde ich sie auch total.

    Ja ich habe auch nur schlechtes von Blasenentzündungen gehört. Heute hatte ich leider Magen-Darm & bin mittags von der Arbeit heim gegangen. Zur Zeit schlägts mir öfters auf den Magen - ich glaube das liegt am Stress :(
    Achje du Arme! 5 Stunden nachzuschreiben ist echt ätzend!
    Dein nächstes Wochenende wird bestimmt auch schöner als das letzte :)

    AntwortenLöschen
  6. Ja Fitzek wird auf jedenfall gut wegkommen. Bin jetzt schon auf den letzten Seiten angelangt und nähere mich immer weiter dem Ende und bin immer noch begeistert von diesem Buch :). Werde mich danach dann auch sofort an eine Kritik für den Blog setzen.

    Wir sind halt einfach aus dem Alter raus, wo man sich noch so leicht für sowas begeistert ;). aber früher waren wir da ja auch nicht anders. Ich weiß noch ich habe immer diese "Freche Mädchen, Freche Bücher" gelesen, da ging es ja auch nur um Liebe und war hin und weg :D. Für mich sind aber Bücher wie Harry Potter eigentlich keine richtigen Jugendbücher. Es fällt zwar immer in die Kategorie, aber die Reihe waren für mich eigentlich mehr Bücher für Erwachsene. Die ersten 3 Bücher fallen vielleicht noch in die Jugendkategorie, aber danach hatte es damit eigentlich nicht mehr viel zu tun.

    Also zu 100% könnte ich sie dir jetzt auch nicht wiedergeben, aber man kennt ja so die Grundgerüste. Man weiß ja warum die Arche gebaut wurde und wen sie schützen sollte ;). Aber ich denke sie werden da der biblichen Grundlage definitiv treu geblieben sein. Ich finde ja beeindruckt, dass sie die Arche wirklich per Hand als Set gebaut haben. Da steckt schon ne Menge arbeit dahinter. Das ist echt lange...nicht überraschend, dass er dann etwas langatmig wird.

    Selbst wenn es jetzt die Wohnung nicht wird, ihr findet sicherlich noch weitere schöne und irgendwann klappt das dann auch, das ihr sie bekommt ;). Aber bin trotzdem sehr gespannt, was da dann rauskommst. Kannst mir natürlich dann auch gerne auf Facebook schreiben.

    Dann dir auch erstmal eine gute Besserung ;).
    Die Zeit vor den Abschlussprüfungen ist aber auch echt immer enorm stressig, mir ging es da damals genauso wie dir ;). Aber du schaffst das schon, versuch einfach immer noch etwas zu entspannen nebenbei und das Lernzeug auch mal liegen zu lassen. Ich wollte ja auch unbedingt mitschreiben, weil das halt echt viel ist. Hatte mir extra ein Artest vom Arzt geholt und war die erste Stunde sogar in der Schule...aber dann so ca. 15 Minuten vor Deutsch habe ich herausfinden müssen ,dass ich das Antibhotika scheinbar nicht vertrage und dann hat es leider auch nichts mehr gebracht gehabt mitzuschreiben...weshalb ich dann auch nach Hause bin...na ja mein Lehrer hatte zum Glück Verständnis und ich muss auch nicht alleine nachschreiben, sondern eine Freundin von mir war auch krank. Somit sind wir schon mal zu zweit und schreiben auch gleich nach den Ferien dann nach.
    Oh ja das hoffe ich :).

    AntwortenLöschen
  7. Ein paar tolle neue Schmöker hast du da. Wie du weißt bin ich aber nicht so der Krimifan.
    Catching Fire und Mockingjay sind tolle Bücher, obwohl Band 3 im Vergleich zu den ersten beiden ziemlich anders und mMn leider auch etwas schwächer ist. Ich habe die Bücher aber natürlich alle als Hardcover zuhause. Jedoch in deutsch. Schreibst du eigentlich noch eine Kritik zu Band 1?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal gespannt, was ich zu Mockingjay sagen werde, habe mich da gott sei dank noch gar nicht spoilern lassen ,weshalb ich mich sehr freue, es zu lesen.
      Die Kritik zu Band 1 ist schon geschrieben, nur hatte ich noch keine Gelegenheit sie online zu bringen, jedoch ist sie schon im Dashboard und komplett fertig ;). Kommt also bald...

      Löschen
  8. Genau aus diesem Grund habe ich auch mal wieder einen Tag online gestellt, da sich ja einige mehr persönliches von mir gewünscht haben :)
    Klassisch war früher ja mal der richtige Wecker, jetzt ist schon das Handy zum "Klassischen" geworden. Schon komisch gell? :D Ist gar nicht mehr weg zu denken!
    Schlummertaste geht echt nicht. Ich bin da auch wach & mach den Wecker schnell aus weil mich das Geräusch bisschen nervt :D
    Früher konnte ich auch nicht wirklich frühstücken & meine Mama wollte mich ohne Frühstück aber nicht gehen lassen. "Du brauchst Kraft für die Schule!". Dann war mir auf dem Weg zur Schule immer total schlecht & wir sind zum Arzt. Der hat mich dann gefragt, ob ich vielleicht gemobbt werde (ähhh nein :D) bis wir dann draufgekommen sind, dass ich einfach morgens das Essen nicht vertrage. Denn ab 9Uhr war Pause (wie jetzt auch auf der Arbeit) & da konnte ich ohne Probleme essen. Mit der Zeit hat sich das aber etwas geändert. Viel kann ich so früh morgens natürlich auch noch nicht essen, aber ein wenig muss schon sein, damit ich fit bin ;)

    Uiui dann freu ich mich schon drauf & merk mich das Buch gleich mal vor :P

    Früher war ich ehrlich gesagt gar kein Leser :D Ist erst mit "dem Alter" gekommen^^ Aber so Lovestories waren immer toll, auch in Filmen :D Da hat man sich dann schon gewünscht, dass der erste Freund auch so süß ist & einen küsst usw xD
    Ja also Harry Potter finde ich in den Filmen manchmal auch schon richtig krass. Da erschreck ich mich auch als Erwachsener & fände es recht gruselig als Jugendlicher xD

    Mehr weiß ich auch nicht & das werde ich auch in der Kritik schreiben :D
    Oha echt? Die haben die Arche nachgebaut? Das Ding ist ja dann wirklich riesig!

    Danke ;) Mein Freund will halt leider nicht unbedingt aus unserem Dorf raus, was ich eigentlich total blöd finde :D Also ich bleib gerne hier, hätte aber auch nichts gegen Nebenorte :D

    Dankeschön, mir gehts schon besser. Hatte mal wieder niedrigen Blutdruck & irgendwie schlägt mir das dann auf den Magen-Darm-Trakt... Ich muss unbedingt mehr Sport machen :(

    Ja, ich habe mir schon einen Lernplan gemacht mit Mittagspause. Bzw. wenn ich früher fertig bin, ist das ja auch schon Pause. & nach 18Uhr werde ich nichts mehr machen.
    Achjeeee du Arme! Sowas in der Schule zu merken ist leider auch echt assi!
    Ahhh, das ist immer gut, wenn du noch jemanden hast, der mit dir nachschreibt :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee allerdings nicht, vor allem aber da Wecker auch manchmal so ihre Macken hatten und mit meinem Handy fühl ich mich irgendwie auch sicherer das ich nicht verschlafe oder es mal nicht klingelt...
      Meine Mum kann das auch nicht, so früh was essen, somit wurde ich da zum Glück nicht gedrängt. Aber wusse gar nicht, dass das auch vom Magen her kommen kann.

      Oh ja bis man dann realisieren musste, dass es diese in Männer in der Realität nur sehr selten gibt :D. Mir ist so einer zumindest noch nicht begegnet, leider. Ich glaube manchmal ich verliebe mich immer in die Falschen :D. Aber na ja ich mach mir da keinen Stress, irgendwann ist der Richtige schon dabei und meist dann, wenn man es nicht erwartet ;).

      Ja da kam gestern so ein Vorstellungsclip auf Viva mit kurzem Interview dazu, da wurde das erzählt. Finde solche Fakten ja immer total spannend, weil heutzutage echt viel versucht wird wirklich darzustellen und eigentlich recht wenig im Greenroom noch gemacht wird. Bei Catching Fire habe ich mir auch gleich ein 2-stündiges Extra über die gesamte Entstehung des Filmes angeschaut und das war echt mega interessant. Da war ich auch überrascht, was sie wirklich alles in echt gedreht haben...

      Na ja manche sind halt gerne bei Freunde und Familie und wollen dann einfach so weit weg, so lange du in deinem Ort noch zufrieden bist, passt das doch und wer weiß, vielleicht ist er ja in ein paar Jahren bereit weiter weg zu ziehen.

      Ich lerne lustigerweise nach 18 Uhr auch meistens nichts mehr. Meine Lehrzeit geht meist so um 14 Uhr los und dann wird halt 2-3 Stunden durchgemacht, aber weißt ja, ich mach das ganz ohne Lernplan, sondern nehme mir das einfach vor. Ja das war auch echt nee doofe Situation, aber da dann auch jeder meinte es bringt nichts da zu bleiben, bin ich dann natürlich auch heim. War halt echt ärgerlich, weil ich eigentlich unbedingt mitschreiben wollte. Aber kann man nun halt auch nicht mehr ändern...

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3