SOCIAL MEDIA

Montag, 17. März 2014

{Review} Supernatural

Ich freue mich erneut mit Jana eine kleine Reihe an Gastbeiträgen um  zu setzten. Diesmal dreht sich hierbei alles um Kritiken zu unseren Lieblingsserien ,die wir auf dem jeweils anderen Blog und unserem eigenen veröffentlichen. Ich möchte euch heute meinen absoluten Favoriten vorstellen: Supernatural. Ich bin wirklich seit dem Piloten ein großer Fan dieser Serie und ihr über ganze 9 Staffeln treu geblieben. Für jeden der die Show auch mag, kann ich hierbei gleich noch verraten, dass die Serie eine 10 Staffel bekommt. Im folgenden möchte ich euch nun mal eine etwas andere Kritik präsentieren, bei der ich auch auf meine liebste Staffel, die beste Folge, Zitate etc. eingehen möchte.



Um was geht es bei Supernatural?
Im Grunde hört sich die Show eher so an, als sei sie nichts für uns Frauen, aber das ist ganz und gar nicht so. Zwar geht es in der Sendung um die Jagd nach allem Übernatürlichem wie Geistern, Monstern oder auch alten Gottheiten, doch im Kern dreht sich alles um die brüderliche Beziehung zwischen Sam und Dean, die Familie und Freundschaften. Durch den grausamen Tod ihrer Mutter, werden Sam und Dean von ihrem Vater John zu Jägern ausgebildet und jede Staffel bietet hierbei immer wieder eine interessante Handlung, die strikt einen roten Faden verfolgt. 

Warum ich die Sendung so liebe:
Wie ich oben erwähnt habe, könnte man nun als Frau denken, dass das doch eher Jungssache ist. Doch Jared Padalecki, der den Sam verkörpert und Jensen Ackles, der in die Rolle des Dean schlüpft, sind nicht nur schön anzuschauen, sondern auch noch richtig talentiert. In meinen Augen hätten beide für ihre Darstellung schon längst einen Emmy verdient, denn sie wechseln gekonnt zwischen Comedy und Drama. Ich persönlich hatte auch schon immer viel Interesse an den sogenannten "Urban Legends" ich lese diese kleinen Geschichten immer sehr gerne und habe dann auch die meisten der Legenden wiedererkannt und finde sie i Supernatural wirklich super umgesetzt. Doch der Punkt, der mich wirklich immer wieder einschalten lässt ist, dass es in Supernatural eigentlich immer um das Thema Familie geht. Es ist die Beziehung zwischen Sam und Dean, die den Zuschauer fasziniert. Zwei Brüder, die bereit sind alles für einander zu tun - bis zum Tod. Die Handlung, die um ihre Mutter gesponnen wird und ihre dysfunktionale Beziehung zu ihrem Vater. Zudem begegnen uns über 9 Staffel hinweg Charaktere die bald zu dieser Familie gehören. Nicht nur die Hauptdarsteller beweisen immer wieder ihr Talent, sondern auch jeder Nebendarsteller wird perfekt gecastet. Es gibt auch hier so viele Charaktere, die bald Kult wurden und deren Gesichter man immer wieder in der Show sieht. Zur Abwechslung spielt die Liebe in dieser Show mal keine all zu große Rolle. Natürlich kommt sie ab und an mal vor, aber nur in Maßen und ich denke, dass ist hier auch wichtig. Man kann sich Sam und Dean einfach nicht an der Seite von einer Frau vorstellen, während sie jeden Tag ihr Leben aufs Spiel setzten und dieser Punkte währe einfach irgendwie störend. 

Meine Liebste Staffel:
Es ist wirklich schwer nach 9 Staffeln mich auf eine festzulegen, da die Serie einfach so viele Highlights zu bieten hat. Natürlich gab es Staffeln, die etwas schwächer waren, vor allem in der 7.Staffel wusste man nicht so recht wo man hinwollte, jedoch war dies wirklich nur 1.Staffel, der Rest kann sich nämlich sehen lassen und seit Staffel 8 hat man auch wieder den richtigen Weg gefunden. Trotzdem habe ich eine Staffel, die mir besonders im Kopf geblieben ist: die 2.Staffel. Ich fand den Handlungsbogen dieser Staffel einfach sehr interessant und es gibt viele Folgen, die hier mit zu meinen Lieblingsfolgen zählen. Zudem ist das Finale, dass für mich emotionalste der ganzen Show, dass zum ersten Mal gezeigt hat, was vor allem Dean bereit ist für Sam zu tun. 

Meine Liebsten Folgen:
Hier kann ich mich leider nicht auf eine Folge beschränken, deshalb gibt es nun eine kleine Auflistung:
-1x05 Bloody Mary: Die Legende fand ich schon immer sehr spannend und Supernatural hat sie super umgesetzt. Zudem bringt sie uns weiter in der Storyline und sorgt für einen sehr emotionalen Moment.
-1x06 Skin: Auch die Folge Episode hat mir sofort super gefallen. Skinwalker eignen sich immer wieder für sehr spannende Geschichten.
-1x09 Home: Zum ersten Mal geht es nach Hause zu den Winchestern und wir alle lieben doch Folgen, wo wir mehr über die Beiden und ihr Leben vor dem Jagen erfahren.
-1x10 Asylum: Psychiatrische Anstalten in Mysteryserien: Immer Gruselalarm. 
-1x22 Devils Trap: Das erste Finale, das es gleich in sich hat
-2x01 In My Time of Dying: Sehr emotional, ich glaube jeder hat ihr Tränchen vergossen.
-2x05 Simon Said: hat einfach sehr viele Antworten gebracht und die Storyline um Sam in Staffel 2 war einfach meine Liebste. 
-2x10 Hunted: Sam Kicks Ass :)
-2x21 und 2x22: All Hell Breaks Loose: Für mich das Beste und emotionalste Finale der Serie.
- 3x08 A Very Supernatural Christmas: Eine etwas andere Weihnachtsfolge, mit tollen Rückblicken.
-3x09 Malleus Maleficarum: Ich fand Katie Cassidy als Ruby wirklich klasse und das war ihre Folge
-4x06: Yellow Fever: Ich liebe die Comedy Folgen in Supernatural
-9x05: Dog Dean Afternoon: Jensen hat diese Folge mal wieder gerockt. 
Wie ihr seht habe ich mich am Ende etwas kürzer gefasst, sonst wäre diese Liste wohl unendlich geworden. 

Die Besten Zitate:
- Dean: "My Name is Dean Winchester. I am Aquarius. I enjoy sunsets, long walks on the Beach and frisky Women"
-Dean: "You and Me, We're all thats left. So if we're gonna see this through, we're gonna do it together"
-Dean: "I'm gonna take care of you.  I've got you. That's my Job. Gonna watch out for my pain-in-the-ass little Brother."
-Dean: “That is exactly why our lives suck. I mean,come on,we hunt monsters!What the hell? I mean,normal people,they see a monster,and they run.But not us,no,no,no,we search out things that want to kill us. Or eat us!You know who does that? Crazy people! We are insane!You know, and then there's the bad diner food and then the skeevy motel rooms and then the truck-stop waitress with the bizarre rash.I mean,who wants this life,Sam? Seriously? Do you actually like being stuck in a car with me eight hours a day, every single day? I don't think so! I mean,I drive too fast. And I listen to the same five albums over and over and over again, and I sing along.I'm annoying,I know that.And you,you're gassy!You eat half a burrito,and you get toxic! I mean,you know what?You can forget it.Stay away from me Sam,OK? Because I am done with it.I'm done with the monsters and the hellhounds and the ghost sickness and the damn apocalypse. I'm out. I'm done. Quit."

Wer von euch kennt die Serie?
Wer ist auch ein großer Fan?
Was war eure liebste Staffel und Folge?

Kommentare :

  1. wow sehr ausführlicher post.
    ich habe supernaturla früher immer auf pro7 geschaut . die ersten staffeln fand ich echt klasse. leider hat meine motivation echt nachgelassen desto eher es weiter ging ._.
    als sie wirklich noch die klassischen monster gejagt haben war es für mich so eine art buffy ersatz :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, er hat auch echt lange gedauert, aber ich liebe die Serie einfach, weshalb sie wirklich eine besondere Kritik verdient hat.

      Ich denke Supernatural ist eine dieser Shows, die wirklich stark Geschmackssache sind, nicht jeder mag diesen "Monster-of-the-week-stil", wobei ich finde, dass sie auch immer einen Roten Faden haben und einen ultimativen Endgegner und das Thema Familie auch in jeder Folge groß geschrieben wird. Aber ich als Fan kann die Show natürlich nur verteidigen :P.

      Löschen
  2. Sehr toller Artikel! :) Mit Supernatural kann ich irgendwie nicht so viel anfangen :) Aber mein Freund hat sich schon ein paar Folgen davon mal angesehen :)
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;).
      Wobei ich es dir echt empfehlen kann, die Serie ist wirklich gut gemacht. Vielleicht hast du ja irgendwann mal Langweile und schaust mal rein. Da dir sowas wie American Horror Story gefällt, könnte das echt auch was für dich sein ;).

      Löschen
  3. Soooo jetzt ist der Post auch bei mir online :)

    Achje, du hast die letzte, ich die erste Maiwoche. Dann hab ichs zum Glück schon vor dir rum :P Aber die mündliche Prüfung kommt dann noch, die ist für mich noch mehr Horror :D
    Stimmt, Studieren fängt nicht im September, sondern im Oktober an. Hachja, ist ja klasse, wenn man dann da noch so einige Zeit hat & auch mal chillen kann - soweit man natürlich schon einen sicheren Platz hat^^

    Da muss ich doch gleich mal bei Spotify nach Lady Gaga suchen.
    Ah ich glaub in die CD habe ich doch schonmal reingehört.

    Stimmt, der Gatsby war schon recht lang. Aber das haben die Schauspieler & Kostüme wieder wett gemacht ;)

    Ich möchte halt schon mehr Vielfalt reinbringen - mehr Rezepte wieder. Aber momentan komm ich einfach nicht zum Kochen/Backen. Da sind solche Buchreviews, Film/Serienreviews, Tags etc. echt praktisch.

    So ist es, aber kannst du das bitte meinem Freund erklären? :D Der meint ich habe schon genug Schuhe, da muss ich doch nicht auch noch rote Schuhe mit nach Hause bringen :D Er meinte auch, dass wenn wir zusammenziehen, ich Taschengeld für Schuhe bekomme. Aber es gibt so viele andere Mädls, die noch mehr Schuhe kaufen als ich - das hält sich bei mir ja in Grenzen (wie ich finde xD)

    Wir werden halt auch älter & sind nicht mehr so nach Parties aus :D So kann mans ja auch sehen ;)
    Klar, spießig ist auch gut. Ich fühl mich so wohl & das ist doch die Hauptsache. Klar, manchmal sollte ich auch etwas mehr aus mir rauskommen... Aber manche Sachen finde ich einfach nicht gut & da bin ich stur :D

    Stimmt, das hätte ich ganz vergessen, es gab natürlich auch super Kuchen :P Konnte aber auch nicht von allem Fotos machen leider^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst mir dann unbedingt in Facebook mal schreiben wie es gelaufen ist ;). Ich drück dir ja wie gesagt ganz doll die Daumen und bin mir sicher du schaffst das. Wann hast du denn dann mündliche? Bei uns hat das noch recht lange gedauert bis die dann kam. Da lagen glaub ich 3 Monate oder mehr dazwischen.
      Jaa jeder sagt, dass die Zeit vor dem Studium echt die schönste ist, weil man wirklich alles hinter sich hat und mal richtig ausspannen kann und den Leuten glaub ich auch sofort :D. Also ich werde mich ja in recht viele Studiengänge einschreiben und auch in welche wo ich auf jedenfall rein komme. Wenn man über dem Nc liegt, dann ist man ja sicher drinnen. Warten muss man ja nur, wenn man unter dem Nc ist...da sichere ich mich schon ab, dass ich dann ab Herbst definitiv einen habe.

      Lustigerweise kam gestern wo ich dir von der Cd hier erzählt hatte auch ein Bericht bei Taff dazu ,dass die ganz schön gefloppt hat und zum Ladenhüter wurde. Was ich gar nicht verstehen kann, weil sie echt nicht schlecht ist. Gagas letztes Album fand ich echt nicht so der Brüller ,aber bei dem hat sie in meinen Augen wirklich wieder super Arbeit gemacht.

      Oh ja auf Rezepte würde ich auch gerne mehr eingehen, aber ich habe genau das gleiche Problem wie du. Für sowas habe ich jetzt im Moment echt überhaupt keine Zeit und so lange ich ja auch noch nicht weiß welche Unverträglichkeit ich habe, ist jetzt eh nichts mehr mit Backen, weil da einfach zu viel drinnen ist, was ich wsl nicht mehr essen darf. Aber meine Rezepte die ich ausprobieren möchte stapeln sich für nach dem Abitur . Meine Eltern freuen sich dann schon darauf, das ich da dann mal so viel ausprobieren möchte und sie natürlich probieren dürfen.

      Haha das ist echt typisch Mann, in deren Augen haben wir ja sowieso von allem genug, aber hey wir lassen sie doch auch ihre Vorlieben aus lieben und genießen, also lasst uns Frauen einkaufen. Ganz ehrlich: Frau kann nie genug Schuhe haben :D. Lustigerweise habe ich ja auch nicht so viele und auch gar nicht so viele Klamotten. Jeder der mich zum ersten Mal besucht denke ich hätte einen riesigen Kleiderschrank und total viele Sachen, die sind dann immer überrascht, dass dies nicht der Fall ist.

      Definitiv. Meine Partyphase habe ich einfach schon hinter mir und davon gibt es auch viele lustige Geschichten, aber das sind einfach schöne Erinnerungen und jetzt tue ich einfach andere Dinge lieber wie auch mal was kulturelles. Wichtig ist das du mit dir zufrieden bist ;).

      Löschen
  4. Supernatural ist immer etwas an mir vorbei gegangen... hab ich irgendwie nie so ganz mitbekommen oder verfolgt...

    Auf manche Herausforderungen könnte man aber auch verzichten. ;) Die Enttäuschung ist schon groß, wenn man etwas geplant hat und dann alles nicht so läuft, wie man es gerne gehabt hätte...

    Mir geht das genauso. Aber ich bin ja auch recht flott beim Lesen. Wenn ich da meine Schwester oder meine Mama schaue, verstehe ich schon ein wenig, dass ihnen manche Bücher einfach zu dick sind. Wenn man halt ewig dran hängt, kann die Puste auch mal raus sein.
    "Inferno" fand ich ja recht gut. Ich war von "Das verlorene Symbol" ein wenig enttäuscht, aber das konnte echt wieder an die vorherigen Dan Brown Bücher anknüpfen und war sehr gut.
    Na ja, mit der Serie habe ich es nicht mehr so... ich habe die erste Staffel geschaut, aber da ich schon wirklich Jahrelang die Bücher kenne und sehr mochte, war der Unterschied der Charaktere für mich einfach ein wenig zu krass. Ich bin nicht so gut mit Maura klar gekommen und fand die Fälle dann auch nicht so bombastisch gut, als dass sie bei Krimiserien irgendwie rausgestochen hätten. Daher war die Serie nicht so meins... es war zwar oftmals lustig und so, aber das passte für mich eben einfach nicht zu dem, was ich so im Kopf hatte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie du merkst ich liebe die Show dafür umso mehr und finde es echt toll, dass sie sich auch so lange hält. Im Moment ist die Qualität der Folgen einfach noch sehr gut und so lange dies der Fall ist, darf das gerne weitergehen.

      Ich glaube da versteht dich jeder ;). Aber du hast das Beste daraus gemacht und darauf kommt es ja an und das ist auch professionell.

      Wobei ich ja generell meine Lesezeiten habe. Wenn in der Schule so richtig viel Stress ist und wir sehr viel schreiben ,dann komme ich immer gar nicht zum lesen, aber sobald sich das dann wieder beruhigt merke ich wie ich wieder viel, viel mehr lese und es sehr schnell geht. Ist bei mir dann halt immer so etappenweiße. Mal liegt ein Buch ewig, mal geht es sehr schnell.

      Das verlorene Symbol hat mir auch nicht so gut gefallen. Es war nicht schlecht, denn die Bücher von Brown sind einfach nie wirklich schlecht, aber es hatte sich schon etwas gezogen, weshalb ich hoffe, dass mir Inferno auch wieder etwas besser gefällt, denn ich mag seine Themen ja immer super gerne. Aber er hat sich da ja glaub ich mit dem Schreiben auch echt viel Zeit genommen, bin also mal gespannt. Habe schon einige gute Stimmen darüber gehört.
      Ich bin da ja etwas mehr von der Serie geprägt, denke deshalb gefällt sie mir auch immer noch so gut. Aber ich mag am meisten die Freundschaft zwischen Maura und Jane, da rücken bei mir die Fälle auch schon mal in den Hintergrund. War aber auch sehr geschockt, als ich hörte das der Schauspieler von Frost sich umgebracht hat, der hatte ja glaub ich schon sehr viele Folgen der neuen Staffel abgedreht...

      Löschen
  5. Ich liebe Supernatural! Will mir nach und nach alle DVD´s zulegen. Ist auch definitiv eine Serie die man immer wiederr anschauen kann und die nicht langweilig wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte mir auch bald noch die Dvds zulegen die mir fehlen, wobei Staffel 1-3 halt echt meine Favoriten sind und da habe ich ja zum Glück die Staffeln von. Vor allem die schaue ich mir sehr oft an.

      Löschen
  6. Mach ich ;)
    Mündliche Prüfung habe ich erst irgendwann im Juli - der Termin steht noch nicht fest. Gruselig ist, dass ich danach ja sozusagen mit der Ausbildung fertig bin & nicht mehr in meinen Betrieb muss, wenn ich nicht übernommen wurde...
    Auf welche Studiengänge lässt du dich nun einschreiben? & in welche weißt du schon, dass du sicher rein kommst?
    Genau, genieß dann die Zeit, reise, entspann :) Die Studienzeit wird dann schon stressiger zum Teil^^

    Oh echt? :D Also mir gefallen die Lieder auch ganz gut. Ist aber keines wirklich dabei, wo mir so hängen geblieben ist. So für nebenher ist es echt cool, kaufen würde ich es mir aber auch nicht xD Frage mich eh, wie viele CDs noch so verkauft werden, wo man doch alles runterladen oder über Spotify hören kann...

    Wie hat denn die Unverträglichkeit gezeigt? Ich hoffe, dass es nichts Schlimmes ist & dich allzu sehr einschränkt!
    So sieht es bei mir auch aus - die Rezepte stapeln sich :D Habe auch schon einiges ausprobiert & meinen Eltern vorgesetzt, aber zum Abfotografieren bin ich dann nicht gekommen....

    Soooo seh ich das auch! Ich hab meinem Freund dann auch gesagt: Okay, aber dann gehst du nicht mehr wöchentlich ins Eishockeystadion ;) Aber das ist natürlich was gaaaaanz was anderes :D
    Mistest du deinen Kleiderschrank regelmäßig aus? Muss meine Winterklamotten bald mal ausmisten, damit ich Platz für neue warme Pullis habe am Ende des Jahres ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß was du meinst, ist schon ein komisches Gefühl, wenn ein solcher Lebensabschnitt endet und vor allem wenn man nicht übernommen wird, muss man einfach allen Leuten, die man kennen gelernt hat Auf wiedersehen sagen und weiß erst mal nicht, ob man sie noch jeden Tag sieht. Aber du wirst auch das erfolgreich meistern und irgendwie geht es ja immer weiter ;). Also meinen Schwerpunkt möchte ich schon immer noch auf Medien studieren, es auch noch mal bei Medienmanagement versuchen ,aber zur Sicherheit werde ich mich auch noch in BWL mit Hauptanteil Medien einschreiben. Da kann man dann auch das gleiche machen. Anonsten kommt noch so etwas wie Kommunikationswissenschaften, Political and Social Studies (da kann man dann auch in die Öffentlichkeitsarbeit) oder auch in Richtung Sprachen ;). Wobei man anders lernt, wenn man in einem Studiengang ist, der einem wirklich Spaß macht und auf das aufbaut, was man später tun möchte. Ich finde dann ist das gar nicht mehr wirklich "lernen". Ich bin auf jedenfall schon sehr gespannt auf die Zeit und das sie nicht immer leicht wird, das weiß glaub ich jeder.

      Lustigerweise kam das letztens erst bei 5 Gegen Jauch als Frage und überraschenderweise wird das meiste Geld immer noch mit dem Verkauf der Cds gemacht. Ich dachte auch erst die Downloads hätten da die Nase vorn, aber ist noch nicht so ;).

      Haha sowas schreib ich dir dann doch mal lieber auf Facebook :P. Habe aber heute zumindest schon mal meinen Termin gemacht, jedoch dauert es noch etwas, bis ich einen bekommen hatte...muss somit also die Zeit noch etwas überbrücken und etwas vorsichtiger essen.

      Ich miste eigentlich nicht regelmäßig aus, sondern mehr nach Lust und Laune und meist kann ich mich ja so schlecht von Teilen trennen, vor allem von meinen Lieblingen. Aber letztens habe ich erst ein paar Sachen aussortiert, die ich halt echt gar nicht mehr beachte oder die wirklich zu klein sind. Muss mal schauen, dass ich das alles über Kleiderkreisel mal verkaufe, weil da sind Sachen dabei, die habe ich so gut wie nie getragen.

      Löschen
  7. Ich gebe der Serie mal eine Chance, wenn ich sie irgendwo finde :) Muss ich gleich mal bei Watchever mal schauen :)
    dankeschön :) ♥ Ja, ich mag auch Tiere, nur keine Insekten :D Habe ja eine Insektenphobie :(
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei Watchever müssten da sicherlich Staffeln drinnen sein, vor allem die ersten, weil die Serie gibt es ja schon recht lange ;).

      Insekten und vor allem Spinnen mag ich auch nicht. Da ist bei mir auch: Kreischalarm angesagt.

      Löschen
  8. Vielen Dank!
    Generell mag ich den Charme alter Fotos ja auch wirklich sehr gern. Vor allem die Farben... aber dummerweise ist es bei solchen Kameras umso nerviger, wenn man mal ein Problem hat. Man merkt das dann auch leider erst, wenn der Film fertig entwickelt vor einem liegt. Ich schätze ich werde mal noch Klebeband drum rum wickeln, theoretisch kann Licht ja nur an der Schnittstelle zwischen Objektiv und Kamera rein kommen... oder so. ;)

    Es ist ja oftmals der Fall, dass Serien eher immer schlechter werden. Gerade wenn es so viele Staffeln gibt. Da gibt es echt nur wenige Beispiele, die auch über so viele hinweg die Qualität halten können.

    Ich brauche das eben einfach abends zum Einschlafen. Ich tu mir sehr schwer einfach nur ins Bett zu gehen, Licht auszumachen und zu schlafen. Das geht eigentlich gar nicht.
    Daher ist mein Lesestoff-Bedarf eigentlich recht konstant.

    Geht mir genauso... ich weiß auch nicht, "Das verlorene Symbol" war so ein wenig... träge oder so. Das Thema hat mich nicht so wirklich gereizt und irgendwie ging es eben nicht so wirklich spannend zu. Es war sicherlich kein wirklich schlechtes Buch, aber hatte auch nicht das Niveau der anderen Bücher von ihm. Daher war ich zwar skeptisch was "Inferno" betrifft, dann aber wirklich positiv überrascht. Das war wirklich wieder viel spannender und interessanter. Vor allem spielt es eben auch in Venedig und da ich damals ja gerade erst dort war, war es sehr witzig die Orte wirklich zu kennen.

    Die Freundschaft zwischen den beiden fand ich zwar auch gut, aber irgendwie... na ja, mir fehlt eben auch dieser ganze Bogen mit Gabriel usw. Und irgendwie hatte ich eben doch mehr gehofft, dass sie sich etwas mehr ans Buch halten würden, gerade was die Fälle angeht. Die wären dann nämlich wesentlich spannender. ;) Ich hatte gehofft, die machen das ähnlich wie bei "Dexter" oder so, wo eine Staffel eben einem Buch entspricht und ein richtig guter Fall über mehrere Folgen gelöst wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drück ich dir mal die Daumen, dass du damit das Problem behebst. Stimmt das war definitiv der Nachteil dieser Kameras, das man einfach erst im Nachhinein gesehen hat, ob ein Bild gut geworden ist. Bei sowas bin ich dann doch immer ganz froh, dass ich sofort das Ergebnis auf meiner Kamera sehe.

      Ich hatte da auch Angst, weil es bei Supernatural in Staffel 7 auch etwas bergab ging. Der Rote Faden fehlte etwas, man sprach immer die gleiche Probleme an, aber mit dem Wechsel der Showrunner wurde das dann wieder behoben. Die Show ist jetzt wirklich wieder zurück zu alter Stärke und hat Woche für Woche echt tolle Folgen, da verzeihe ich auch mal die eine Staffel, die nicht so der brüller war.

      Abends ist bei mir immer die Zeit zum entspannen, da liege ich echt auf der Couch und schau nur Tv :D. Meist bin ich auch so müde, das ich dabei dann eh einschlafe.

      Es hatte halt einfach einige sehr lange Längen und thematisch hatte er da halt echt schon besseres. Aber ich glaube kaum ein Autor schafft es, dass jedes Buch ein Knaller ist. Da hat ja wirklich jeder mal so die Titel wo man sagt, das war jetzt nicht so gut. Für mich hatte damals halt auch Washington aus Schauplatz überhaupt nicht gepasst, da war das Flair einfach anders als in den vorherigen Büchern, somit bin ich auch sehr froh, dass es diesmal in Venedig spielt. War ja auch schon dort und bin gespannt, welche Orte ich kenne.

      Wobei Gabriel ja auch ein Teil der Serie ist, halt nur nicht so sehr eingespannt wie in den Büchern. Aber klar, die Unterschiede sind schon groß, vor allem bei Janes Storyline. In der Serie ist sie ja nicht verheiratet und hat keine Kinder. Aber wie gesagt ich bin halt von der Serie geprägt und die Bücher sind für mich hier jetzt noch ein spannender Zusatz.

      Löschen
  9. Ich liebe Supernatural auch, ich bin schon total gespannt auf die 10. Staffel ^^

    Einer der besten Folgen fand ich die, in der sie an ihr eigenes Filmset "gereist" sind, die war echt so zum lachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja stimmt die Folge fand ich auch sowas von lustig. Vor allem weil sie sich ja so richtig schön auch über sich selbst lustig gemacht haben und das finde ich generell bei Schauspielern immer sehr sympatisch. Zeigt einfach, dass sie auf dem Boden geblieben sind.

      Löschen
  10. Hallo Nicole,

    eine meiner absoluten Lieblingsserien! <3 Schade nur, dass sie mit dem Veröffentlichen der Staffeln auf Bluray in Deutschland nicht hinterher kommen. Da muss man immer sooo lange auf Fortsetzung warten. :-(

    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das es die deutschen Dvds erst so spät gibt, habe ich auch schon öfter gehört. Hat aber glaube ich etwas mit der Ausstrahlung im Fernsehen zu tun, denn meistens gibt es die deutschen Dvd Versionen, erst nachdem die Serie im Fernsehen gelaufen ist und da man da ja doch etwas hinterherhängt, tut man es scheinbar auch mit den Dvds. Ich persönlich verfolge die Serie ja deshalb auf Englisch, wobei ich gerade eine Pause eingelegt habe. Mittlerweile sind es mir schon zu viele Staffeln und viele der Thematiken wiederholen sich einfach. Mal schauen, vielleicht mach ich im Sommer mit der zehnten Staffel weiter. Gerade die elfte wurde ja wieder sehr gelobt, was mich als Fan der Serie, dann ja doch wieder neugierig macht. Aber generell würde ich mir ja endlich mal ein Ende wünschen.

      Löschen
    2. Hallo Nicole,

      dass die nicht hinterkommen, liegt an den Songs, die in der Staffel immer laufen. Da gibt es ständig Urheberrechte zu klären, was teilweise Monate dauert.

      Ja, irgendwie hat die Serie etwas an Fahrt verloren und auch, wenn es schwer fällt es zu sagen: Sie sollten wirklich ein Ende finden. *schnief*

      LG Steffi

      Löschen
    3. Das wusste ich gar nicht, dass es deshalb Probleme gibt. Ist ja doof, weil ich sowas von anderen Serien gar nicht kenne.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3