SOCIAL MEDIA

Dienstag, 12. Dezember 2017

{buchliebenetz} Weihnachten: Meine ultimativen Geschenkideen für Leseratten und Serienjunkies!

buchliebenetz, Geschenkideen Leseratte Serienjunkies, Geschenkideen Weihnachten, Gift Guide Weihnachten

Die neueste Aktion des #buchliebenetz steht diesmal ganz im Zeichen von Weihnachten, doch diesmal ist das Thema komplett offen gehalten, sodass jeder von uns selbst entscheiden konnte wie dieses intepretiert. Ich habe lange überlegt, ob ich euch im Zuge dessen meine persönliche Wunschliste oder Geschenkideen präsentieren soll, bin aber dann zu der Erkenntnis gekommen das dies ein und dasselbe ist: Denn die Dinge die ich verschenke die gefallen mir in der Regel auch selbst. Somit gibt es heute meine ultimativen Geschenkideen für Leseratten und Serienjunkies, denn immerhin basieren viele Verfilmungen auf Büchern und ihr wisst was ich für ein großer Serienfan bin. Meine persönliche Wunschliste ist deshalb voll mit Büchern, aber auch Begleitbüchern zu Serien und lustigen Gadgets die das Herz eines jeden Fan höher schlagen lassen. Wer also ebenfalls einen Serienjunkie oder eine Leseratte in seinem Freundeskreis hat, der macht mit diesen Geschenken alles richtig und wird im Gegenzug ein Strahlen auf dem Gesicht des Beschenkten entdecken können. Mit dabei sind diesmal übrigens folgende Mädels: Aileen, Tabea, Tami, Cora und Nossy.


Sonntag, 10. Dezember 2017

{Blogventskalender} Die besten Weihnachtsfilme auf Netflix!

Netflix Weihnachtsfilme, die besten Weihnachtsfilme Netflix, Netflix, Filmblogger,Weihnachtsfilme, A Christmas Prince

Zeit für einen weiteren Blogger Adventskalender, denn neben der Weihnachtsschmiede bin ich in diesem Jahr auch Teil des Blogventskalender, der von Tabea ins Leben gerufen wurde. Der Kalender beinhaltet Blogger aus den unterschiedlichsten Bereichen, weshalb auch die Beiträge sehr vielfältig sind und über Geschichten, Rezepte, Bastelanleitungen und Gedanken alles vertraten ist. Wie im letzten Jahr wollte ich euch ihm Rahmen des Kalenders erneut die besten Weihnachtsfilme auf Netflix und Amazon Prime präsentieren. Zwar habe ich es nicht geschafft alle Weihnachtsfilme zu sehen, die dort vertreten sind, aber eine kleine Übersicht der dort vorhandenen Filme kann ich euch definitiv liefern, die sich jedoch auf Netflix beschränkt. Bei Prime bin ich noch nicht dazu gekommen einen Weihnachtsfilm anzuschauen. Natürlich sind meine Erwartungen bei solchen Filmen ganz anders als bei meinen sonstigen Kritiken, den Weihnachtsfilme müssen kitschig und etwas cheesy sein - sonst sind es keine richtigen Weihnachtsfilme für mich. Deshalb stört es mich hier auch nicht, dass sich die Liebenden am Ende immer finden und ein besinnliches Fest miteinander verbringen. Doch ab und an lassen sich neben den Klassikern auch Filme finden, die diesem Standard gezielt nicht entsprechen möchten und im Horror Genre angesiedelt sind. 



Donnerstag, 7. Dezember 2017

{Die Weihnachtsschmiede} Rezept für leckere Weihnachtsplätzchen: Orangen-Doppeldecker

Plätzchen Rezept Orangen-Doppeldecker , Beste Weihnachtsplätzchen, Weihnachten Backen, Adventskalender Blogger, Die Weihnachtsschmiede, Foodblogger


Auch in diesem Jahr bin ich wieder Teil von zwei Adventskalendern, weshalb heute mein Beitrag für "Die Weihnachtsschmiede" online geht. Im Fokus des Kalenders stehen selbstgemachte Dinge, sodass ich euch heute ein Rezept für leckere Weihnachtsplätzchen präsentiere möchte. Zugegeben: Backen ist auch das Einzige, in dem ich im Bereich "Selbstgemacht" Talente besitze. Und über leckere Plätzchen freut sich doch jeder, oder? Orangen und Weihnachten gehören für mich untrennbar zusammen, nicht nur deshalb weil ich sie in meiner Kindheit öfter in meinem Nikolausstrumpf vorgefunden habe, sondern auch weil sie aufgrund ihres süßen Aromas häufig Bestandteil von Plätzchen sind - so wie auch bei meinen Orangen Doppeldecker. Da steckt die Frucht schon im Namen und sticht geschmacklich auch am Ende noch hervor. Bei diesem Rezept handelt es sich um ein einfaches Plätzchenrezept, welches auch für Backanfänger geeignet ist. Das Ergebnis ist in meinen Augen verdammt lecker und kann sich auch optisch sehen lassen. Bei meiner Familie kommen die Doppeldecker gut an.