SOCIAL MEDIA

Dienstag, 7. Mai 2019

Media Monday #410: Sky Watchliste, Disney+, The Secret Circle!

 Media Monday, Filmblogger, Blogger Aktion, Serienjunkie, Sky Ticket, The Secret Circle



Wie heißt es so schön: Dienstag ist der neue Montag? Denn natürlich habt ihr euch mit Blick auf den Kalender nicht verlesen, der Montag liegt schon hinter uns. Zum Glück. Ich habe es gestern jedoch nicht mehr geschafft meinen Media Monday zu veröffentlichen, da der Feinschliff fehlte sowie die Bilder. Sonntagabend hatten wir Besuch, sodass mir da die Zeit zum Tippen fehlte, montags habe ich hingegen den ganzen Tag Uni und bin abends platt. Da schreit dann nur noch die Couch mit einer neuen Folge "This Is Us" nach mir. Deshalb gibt es den Media Monday bei mir etwas verspätet und ich hoffe, dass das okay ist und Wulf ein Auge zudrückt ;). Thementechnisch verrate ich euch, welche Serien ich mir gerne noch bei Sky Ticket anschauen möchte, wieso Disney+ gefährlich für Netflix werden könnte und weshalb ich immer noch nicht über die Absetzung von "The Secret Circle" hinweg bin. Bevor es los geht hoffe ich natürlich, dass ihr alle gut in die neue Woche gestartet seid und einen stressfreieren Montag habt?







1. Ich glaube im Mai werde ich dann auch (endlich) mal ein Großteil der Serien, die mich bei Sky Ticket interessieren, gesehen haben. Immerhin möchte ich den Dienst nicht unbedingt länger als  zwei Monate nutzen, da ich doch merke, dass drei Streaming-Dienste zu viel des Guten sind. Zumindest ich schaffe es nicht, neben Uni und Privatleben alle drei zu nutzen, sodass sich das finanziell lohnen würde. Trotzdem gibt es natürlich ein paar Serien, die würde ich gerne noch mitnehmen und anschauen, wie die zweite Staffel "Victoria" oder die Eigenproduktion "A Discovery of Witches". "Marvel's The Runaways" konnte mich hingegen nicht überzeugen und lässt mich doch etaws verwirrt und zwiegespalten zurück. Die mysteriöse Storyline rund um die Eltern finde ich interessant und furchteinflößend, der Dinosaurier war mir hingegen zu viel des Guten. Das passte einfach nicht.



Media Monday, Filmblogger, Bücher, Book Haul, Bücherei Flohmarkt




2. Dass an manche Filme/Serien trotz Streaming und allem noch immer so schwer ranzukommen ist nervt mich. Ich hatte gehofft, dass wir dahingehend schon weiter sind und endlich alle Serien weltweit ungefähr zeitgleich zur Verfügung stehen bzw. nur mit ein paar Monaten Verzörgerung. Ich erwarte nicht einmal, dass jede Serie sofort bei Prime und Netflix ins Abo kommt, aber zumindest eine kostenpflichtige Variante als Staffel-Pass sollte drinnen sein, sodass man als Serienjunkie zumindest die Möglichkeit hat, alle Serien zeitgleich zur US-Ausstrahlung zu sehen. Für welche man dann Geld in die Hand nimmt, wo man auf die DVD oder die TV-Ausstrahlung wartet oder auf ein Streaming-Dienste, ist dann jedem selbst überlassen. Zumindest ich greife für meine Lieblingsserien unglaublich gerne auf den Staffel-Pass zurück, da ich mir diese sowieso irgendwann kaufe und so bekomme ich sie kurz nach US-Ausstrahlung zu Gesicht, besitze sie und kann diese mehrmals anschauen. Auch das Platzproblem ist so nicht gegeben bzw. das DVDs wegen Kratzer nicht mehr abspielbar sind. Ich würde mir beispielsweise DVDs zu "Light as a Feather", Staffel-Pässe zu "Roswell, New Mexico", "A Million Little Things" oder "Legacies" (bei der Serie gibt es bei Prime nämlich bisher immer noch nur die ersten sieben Folgen. Trotzdem wird sie mir empfohlen, obwohl sie nicht mal vollständig ist) wünschen. 



3. Meine Begeisterung für ____ nimmt mittlerweile bedenkliche Ausmaße an, denn ____ .
Eine Lücke, zu der mir nichts einfällt, denn es gibt keine Leidenschaft oder kein Hobby, wo ich von einer bedenklichen Begeisterung sprechen würde. 



Media Monday, Filmblogger, Bücher, Book Haul, Bücherei Flohmarkt



4. Disney+ hätte durchaus das Potential, ein bedrohlicher Gegenspieler für Netflix zu werden, vor allem in Bezug auf die Preise. Kürzlich hat das Unternehmen konkrete Pläne dargelegt und dort auch die Preisstruktur veröffentlicht, die international ähnlich sein sollen. 70 Dollar im Jahr bzw. 6,99 Dollar im Monat, und die Möglichkeit mehrere Profile einzurichten, sind ein Argument. Natürlich heißt es jetzt noch Abwarten, welche Serien und Filme konkret in Deutschland im Abo vorhanden sind, immerhin zählen neben den populären Franchises Marvel, Disney und Star Wars auch alle Produktionen von 20th Century Fox, ABC (dort laufen Serien wie "Grey's Anatomy", "How to get away with Murder"), Freeform ("Pretty Little Liars", "The Bold Type) und Hulu (der Streaming Dienst gehört Disney zu 60 %) zum Unternehmen. In Deutschland wo es Hulu nicht gibt, wäre es sicherlich ein schlauer Schachzug noch nicht lizenzierte Serien im Abo anzubieten. In den USA wird es übrigens die Möglichkeit geben Disney + und Hulu in einem kostengünstigeren Bundle zu erwerben, auch das hatte ich mir gedacht, denn bei so vielen Anbietern auf dem Markt ist dies natürlich ein weiteres Verkaufsargument.



5. Wenn ich mal in richtiger Leselaune bin, verbringe ich auch mal gerne den ganzen Tag über mit einem Buch und lege es nur selten aus der Hand. Natürlich geht dies nur, wenn ich etwas  Zeit habe, weshalb so etwas eigentlich nur in den Sommermonaten vorkommt, zur Urlaubszeit. Ich freue mich schon darauf, in diesem Sommer ganz viel Zeit mit einem guten Page-Turner am Strand zu verbringen, dem Rauschen des Meeres zu lauschen, mich auf meiner Liege zu entspannen und in eine Geschichte einzutauchen.


6. Schade eigentlich, dass "The Secret Circle" nicht so recht sein Publikum gefunden hat, schließlich wird die Serie im Verlauf der ersten Staffel immer besser, dreht sich um Hexen und hat obendrein einen perfekten Cast vorzuweisen, bei dem die Chemie stimmt. Aus diesem Grund ist "The Secret Circle" eine der Serien, über deren Absetzung ich heute noch traurig bin, auch wenn dies nun schon einige Jahre her ist. Aber die Produktion hatte so viel Potenzial, wollte aber trotzallem beim jungen Publikum nicht so recht gefallen. Kürzlich hatte ich mir deshalb die Bücher vorgenommen, um zumindest auf diesem Weg einen Abschluss zu erhalten, jedoch unterscheiden sich Bücher und Serie stark und haben nur die Grundprämisse sowie ein paar der Hauptpairings gemein. Abseits davon wurde viel verändert (übrigens zum Positiven) und auch einige Figuren gestrichen. 



Media Monday, Filmblogger, Bücher, Book Haul, Bücherei Flohmarkt



7. Zuletzt habe ich meinen SuB etwas aufgefüllt und das war so nicht geplant, weil ich eh schon ein Platzproblema im Regal habe. Dann gab es beim Büchereiflohmart aber so viele interessant klingende Jugendbücher, dass ich mich gar nicht entscheiden und bei den günstigen Preisen nicht Nein sagen konnte. Ich freue mich somit darauf, in einige mir unbekannte Reihen einzutauchen, aber auch mein erstes Buch von Matt Haig zu lesen, über den ich gerade in der Bloggerszene schon viel Gutes gelesen habe. Weiterhin durfte der erste Band des Percy Jackson Spin-Offs mit, da ich dieses nach der Hauptreihe unbedingt beginnen möchte. Ich bin ein Fan von Rick Riordian. Thementechnisch erwartet mich ebenfalls eine bunte Mischung, es geht um Geistern, moderne Technologie, obsessive Freundschaften oder im Stile von "Under the Dome" um einen Ort der unter einer Kuppel liegt. Das können ja nur phantastische Lesestunden werden. Alle Bücher die bei mir eingezogen sind, seht ihr übrigens auf den Bildern.




Was sagt ihr zum Preismodell von Disney+?
Ist der Streaming-Dienst für euch interessant?
Welche Serien würdet ihr gerne hierzulande sehen?


Kommentare :

  1. Bei Punkt 2 bin ich ganz deiner Meinung. Ich muss sagen, dass ich es auch zu nervig und teuer finde, mich bei diversen Streaming Anbietern anzubieten, moistens greife ich daher auf Amazon Prime zurueck und hoffe, dass die Serien die ich gerne sehe wie z.B. The Handmaid's tale, ja eigentlich von Hulu, auch dort irgendwann verfuegbar sind, das ist es mir dann auch Wert den Staffelpass zu zahlen. Ja, das Adena nicht mehr dabei ist finde ich auch sehr schade, aber war ja Ende der 1. Staffel schon abzusehen, dass es zwischen ihr und Kat nicht mehr so gut lief und entsprechend ging es im 3. Staffelauftake viel um das Thema Trennung, was in meiner Situation umso passender war :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar.
      Ich mag das ja schon deshalb, weil ich dann alle gekauften Serien auf einer Plattform habe, wo es auch eine App für den Smart-TV gibt und nicht nur für den Laptop oder das Tablet. Bin einfach kein Fan davon mich dann auf unterschiedilchen Seiten für unterschiedliche Serien einzuloggen und das alles so zerstreut zu haben, das ist halt einfach nicht nutzerfreundlich, wenn es eine Serie nur bei ITunes als Staffelpass gibt, die andere dann sogar nur im Maxdome Store usw. 2019 sollten wir da weiter sein, denn in den USA ist das ja auch alles klein Problem, warum also immer hierzulande? Da steht man sich finde ich selbst im Weg, denn viele Serienfans denken so und sind in der Tat bereit für einige Serien zu zahlen, aber sie möchten sie halt auf einer Plattform, nicht auf vielen unterschiedlichen.

      Ich hätte mir halt gewünscht, dass man sie sogar als eigenständige Figur behalten hätte, anstatt sie nur als Love Interest zu sehen. Ich denke, da wäre Storytechnisch echt noch viel Potenzial gewesen. Aber gut, ist halt so. Ich bin trotzdem gespannt auf S3 und freue mich darauf, sie bald nachzuholen.

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    der Disney-Dienst wäre für mich (uns) interessant. Alleine wegen Marvel.

    Ich hoffe nur, dass Disney es dann nicht so wie Prime macht: bei Prime ändert sich ja das Angebot immer. So ist Greys Anatomy mal drinnen, dann wieder nicht, dann ist nur Staffel 1 - 5 enthalten, der Rest nicht (usw.) und ich würde mich freuen, wenn das Angebot bei Disney bleibt, sodass man in Ruhe "suchten" kann.

    Dieses "Mal ist es enthalten, mal ist es nicht enthalten" ist auch der Grund, weswegen wir derzeitig kein Prime-Abo haben.

    Zurzeit hat uns aber auch Sky in Beschlag genommen: Game of Thrones und dazwischen gabs die zwei Staffeln Westworld :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar Christiane,
      das "Grey's anatomy" bei Prime immer drinnen und dann wieder draußen ist, liegt leider an der Rechtelage hier in Deutschland. Die müssen das leider immer rausnehmen, wenn die Serie auf ProSieben läuft. Die Lizenzvergabe ist hier sehr kompliziert und echt eine Sache für sich. Deutschland hat da mal wieder einige eigene Regeln. Ob das bei Disney dann auch so ist, ist abhängig wie die Lizenzvereinbarungen konkret aussehen. Bei Serien und Filmen, wo es noch keine bestehenden Vereinbarung gibt, dürfte das nicht der Fall sein, denn man hat auch vor eine reichhaltige Bibliothek mit allen Disney Produktionen anzubieten und da gehe ich davon aus, dass die dann auch immer online sind. Bei Serien, wo aber noch andere Sender und Plattformen die Rechte halten kann das leider anders aussehen. Das ist auch der Grund, wieso für neuere Serien und Filme gerade die Rechte zurückgehalten werden, was man als Nutzer schon stark spürt.

      Kann aber verstehen, dass dich das ärgert. Das geht mir mit vielen Serien auch so :/.

      Wie fandest du denn Westworld? Ich finde die Serie sowas von genial und sie gefällt mir sogar besser als GoT.

      Löschen
    2. Ich fand die Serie sehr gut.

      (mehr kann ich jetzt nicht dazu sagen, ohne zu spoilern ;))

      Löschen
  3. Begeisterung ist doch eine schöne Sache, kann mir auch nicht vorstellen, warum das ein Problem sein sollte, vielleicht wenn Begeisterung zu fanatisch wird?

    Das es nicht gut ist, das Disney den größten Teil der Filmrechte gehören, sieht man spätestens an dem neuen Streaming Dienst, fallen dann alle 20th Century Fox Filme bei Amazon und Netflix aus dem Programm oder bezieht das sich nur auf die Serien? Weil dann wäre eine Menge betroffen.

    Schade, dass bei mir dieses Jahr kein Meer Urlaub geplant sind, denn ich lese auch immer gerne am Strand, im Schatten unter einem Sonnenschirm, denn in der brahlen Sonne kann ich mich nicht für ein Buch konzentrieren. Wohin geht es bei dir dieses Jahr?

    Danke für deinen lieben Kommentar!

    13 Staffeln für einen Rewatsch wäre auch echt krass :D
    Ja und diese Übereilung merkt man bei GoT zurzeit an, da werde Entwicklung in einer halben Folge thematisiert.
    Ja, deswegen will ich den auch einfach sehen, weil ich neugierig bin :D

    Alles liebe

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kommentar Nadine.
      Ja in die Richtung habe ich auch gedacht, denn es gibt ja viele Fans, wo die Fanliebe dann doch überhand nimmt und zu ewtas Negativem wird, sodass teilweise Realität und Fiktion sich vermischen oder sie andere Beleidigen, wenn sie nicht das gleiche Paar shippen oder sich sachlich kritisch über eine Serie und Schauspieler äußern. Das trifft aber auf mich nicht zu :D. Ich bin zwar ein Serienjunkie, bei manchen Serien auch ein großes Fangirl, aber das bewegt sich alles im normalen Bereich :D.

      Aktuell wird davon ausgegangen, dass das alle Filme und Serien betreffen wird. Ich finde, dass man das auch jetzt schon spürt. Es kommt viel weniger ins Abo, da die Lizenzen für neuere Filme und Serien zurückgehalten werden. Bei Warner Bros. übrigens das gleiche, die haben ja auch schon angekündigt ihre Lizenzen zurückzuhalten, weshalb niemand weiß was mit den Warner Serien, die es jetzt schon auf Netflix gibt, wie "Vampire Diaries", "The Originals", das Arrowverse oder auch bei Prime "Supernatural" werden wird. Keiner weiß da so genau, ob es wenn der Dienst dann online gegangen ist, noch weitere Staffeln bei Prime und Netflix geben wird. Kommt drauf an wie die Lizenzvereinbarungen sind, sind die nur staffelweise sieht es schlecht aus, sind die aber für die komplette Laufzeit der Serie, dann ändert sich nichts. Bei neueren Serien und Filmen werden aber hingegen die Lizenzen erst gar nicht rausgegeben und alte Lizenzen laufen ja auch irgendwann aus, deshalb verschwinden auf Netflix gerade nach und nach die Disney und Marvel Filme bzw. kam es auch zur Abestzung der Marvel Eigenproduktionen. Ausführlicher über die Thematik hatten Conny, Tami und ich in einer Ausgabe von BingeHype gesprochen, falls dich diese interessiert. Ich will dazu aber auch noch einen Kolumnen Beitrag online stellen, wo ich den Podcast auch noch mal verlinke.

      Bei mir geht es mit Freunden nach Italien, Jesolo. War dort schon zweimal, somit ist es eine Art Heimkommen, auf die ich mich freue :).

      Die 14. Staffel habe ich mir jetzt kurzerhand von "Supernatural" als Staffel-Pass gekauft, da ja niemand weiß, ob die überhaupt noch bei Prime im Abo landen wird und ich die 15. gerne zeitgleich mit den Usa schauen möchte. Möchte bei einer Serie, die ich seit 2009 schaue, das Ende nicht gespoilert bekommen. Habe mit der aber noch gar nicht losgelegt, weil ich ja noch so mit Sky Ticket beschäftigt bin. Aber jap 13 Staffeln noch mal zu schauen würde ich nicht unterkriegen xD.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.smalltownadventure.net/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Solltest du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren, informiert dich Google jeweils durch eine Mail an die in deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Sobald du den Haken entfernst, löscht du dein Abbonement wieder und es wird dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Alternativ hast du aber auch die Möglichkeit dich in der Mail, die dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.