SOCIAL MEDIA

Freitag, 12. April 2019

Lieblingsklicks April

Endlich gibt es eine neue Ausgabe meiner Lieblingkslicks, die eigentlich schon Mitte der Woche online gehen sollten. Dann gab es aber leider Probleme mit dem Laptop, aber das ist eine andere Geschichte. Kurz zusammengefasst: Es hat mich etwas aus der Bahn geworfen und ich war anderweitig beschäftigt. Manch einem wird vielleicht auffallen, dass die Liste diesmal erwas kürzer ist und nicht alle Kategorien vertreten sind, das liegt wiederum daran, dass ich beim Schreiben meiner Hausarbeiten für die Uni, nicht zum Lesen von Blogs gekommen sind. Zumindest nicht in Massen. Hier und da habe ich es zwar schon geschafft mal vorbeizuschauen, bei manchen auch Kommentare zu hinterlassen, aber eine große Kommentierrunde war leider zeitlich nicht drinnen. Obwohl noch eine Seminararbeit aussteht, habe ich nun aber wieder etwas mehr Zeit um auch eure Blogs zu besuchen, sodass die nächsten Lieblingsklicks wieder etwas umfangreicher ausfallen könnten. Aber es geht hier ja auch nicht um Masse. Das war nie mein Ziel. 



Lieblingsklicks April, Lieblingslinks, Blog Vernetzung, Blogbeiträge Favoriten, Blog Favoriten, Blog Roll



Was sind die Lieblingsklicks?


In meinen monatlichen Lieblingsklicks verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das Ganze, um mich noch mehr mit Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.




Persönliches - Was hat euch bewegt:


  • Ivy schreibt in ihrem Bietrag darüber, wieso es wichtig ist sich von Negativität zu befreien und spricht damit etwas an, dass wir wohl alle zu gut kennen. Doch wie heißt es so schön: Jeder ist seines Glückes eigener Schmied und somit ist es auch wichtig, dass man sich von negativen Dingen befreit und etwas verändert, wenn man nicht mehr zufrieden ist, auch wenn das leichter gesagt ist, als getan. 
  • Um eine ganz neue Diskussion geht es bei Sarah, nämlich der ob man Make-Up tragen sollte oder nicht? Genauso wie sie finde ich es erschreckend, dass wir 2019 immer noch über so etwas reden und Menschen, die sich schminken, dafür angegriffen werden. Mit Feminismus hat das nämlich nichts zu tun, denn der Term bezieht sich immerhin darauf, dass jede Frau so etwas selbst entscheiden kann. Sarah steht in ihrem Post offen, dazu dass sie Make-Up trägt und sich deshalb nicht schlecht fühlt. Wieso sollte sie auch? 
  • Einen sehr spannenden Beitrag habe ich hingegen bei Yvonne entdeckt, denn die lässt uns an ihrer Faszination über das geheime Voynich Manuskript teilhaben. Ihr habt davon noch nie gehört? Dann solltet ihr dies unbedingt ändern, denn es handelt sich dabei um ein Manuskript das die Menschheit noch immer fesselt und bisher nicht entschlüsselt werden konnte. 
  • Der Sommer steht schon fast vor der Tür, damit auch die Reise-Zeit und wer gerade am planen ist, dem empfehle ich Vanessas Beitrag wieso sie Reisen selbst plant.



Entertainment- Ein bunter Mix aus Büchern, Filmen und Serien:


  • Bei Nadine gibt es eine Rezension zu "The Hate U Give", in der sie darauf eingeht, wieso das Buch so wichtig ist. Das liegt natürlich an den Themen, die angesprochen werden: Rassismus, Polizeigewalt, aber auch die eigene Stimme zu finden. Leider alles noch unfassbar aktuell. 
  • Eine Beitragsreihe die ich hingegen regelmäßig lese und auf die ich mich immer freue, ist Niccis "Demnächst bei Netflix - Meine Watchlistneuheiten". Ihr wisst ja, dass ich mich immer auf dem Laufenden halte, was neu ins Angebot kommt und das mit euch im Serien Talk teile, aber ich bin natürlich auch immer gespannt zu sehen, welche Serien andere auf ihre Watchlisten setzen, was sie interessiert und wo es Überschneidungen gibt. Gerade Nicci hat einen ähnlichen Geschmack wie ich, viele Serien haben wir beide auf unseren Watchlisten und ich freue mich schon darauf, mich mit ihr darüber auszutauschen.  
  • Aktuell gibt es so viele Serien wie nie zuvor. Mit "Hanna" ging kürzlich die nächste Event-Serie bei Amazon Prime online. Ob die sich lohnt verrät Wulf in seiner Rezension zur 1. Staffel von Hanna. Die ist knackig, sensationell geschrieben und hilft euch vielleicht dabei zu entscheiden, ob die Serie sich lohnen könnte. 
  • Eine weitere Serienrezension erwartet euch bei Sonne, die ebenfalls kurz und knackig ihre Meinung zu "The Expanse" teilt, das fortan von Amazon Prime produziert wird. Auch ihre Rezensionen lese ich unglaublich gerne, weil immer alle wichtigen Fakten enthalten und sie gut geschrieben sind.  
  • "Das sind aber viele Bücher" - Eine Aussage die sicherlich schon einige von euch gehört haben, gerade die Leseratten unter euch. Katharina greift sie in ihrem neuesten Beitrag auf und verräte wieso sie so viel liest und wie sie das schafft. 
  • Tauschticket, eine Plattform die ich schon länger einmal ausprobieren wollte, aber bisher noch keine Zeit gefunden habe. Dass sich ein Account dort lohnt, beweist Sarahs Beitrag "6 Monate Tauschticket".
  • Schon seit längerer Zeit plane ich eine Rezension zu "The Handmaid's Tale", bisher fehlten mir aber einfach die Worte, für diese bedrückende, aber wichtige Serie. Miss booleana hat in ihrer Rezension zur 2. Staffel in meinen Augen die perfekten Worte gefunden, denn ich kann alles nur unterschrieben. Ihre Rezension verdeutlicht auch, wieso ihr der Serie unbedingt eine Chance geben solltet, auch über die erste Staffel hinaus. Die Serie hat somit  zwar das Buch überholt, schafft es dadurch aber auch mehr Charaktere und Facetten als dieses zu beleuchten. 
  • Bücher  von starken Frauen? Count Me In. Davon kann ich nie genug bekommen und Petra stellt passenderweise drei Biografien dazu vor. 
  • Mary Queen of Scots ist einer der Filme, der im deutschen Kino komplett untergegangen ist, trotz fantastischem Cast. Ich hätte ihn mir gerne angeschaut, weil ich Mary Stuart und Elizabeth I unglaublich interessant finde. Wie komplex beide Frauen sind, wird auch in Sabines Beitrag deutlich, die sich näher mit den beiden Hauptfiguren und den Feminismus beschäftigt hat. Ihren Beitrag "Mary, Queen of Scots" und der ewige Kreislauf der sexistischen Kritik kann ich wärmstens empfehlen, sie spricht dort so viele wichtige Dinge an und mir aus der Seele. 
  • Aktuell noch im Kino zu sehen ist hingegen "Captain Marvel" und zu dem hat Conny eine lesenswerte Rezension verfasst. 



Blogging - Tipps und Tricks:


  • Cora hat den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und erläutert dies in ihrem Beitrag "Say Hello to Coralinart Studio". Ich bin unglaublich stolz auf sie und wünsche ihr viel Erfolg, denn nichts anderes hat sie mit ihrem Talent verdient. Cora hat übrigens auch meinen Header gebastelt, den ich über alles liebe. Wer also Lust auf einen neuen Bloganstrich hat, ist genau richtig. Ich weiß auf jeden Fall, an wen ich mich wenden werde. 
  • Ein Blogbeitrag steht und fällt mit einer interessanten Einleitung. Etwas, das eure Leser fesselt und sie neugierig macht. Manchmal ist das aber gar nicht so einfach, was ich vor allem bei monatlichen Beiträgen merke. Eine spannende Einleitung für den Monatsbericht? Puh gar nicht so leicht. Wie es besser geht, wird im Beitrag "5 Blogartikel Einleitungen, die dein Leser nicht ignornieren kann" auf Blog Your Thing erläutert.



Welche Beiträge könnt ihr noch empfehlen?

Kommentare :

  1. Liebe Nicole,
    es freut mich, dass mein Beitrag über meine Reiseplanung dir gefallen hat! Ich mag diese Rubrik auf deinem Blog sehr, weil ich dadurch auch wieder auf neue Blogs stoße, wie den von Ivy zum Beispiel. Der Beitrag über das Glücklichsein gefällt mir auch wirklich gut! Die Biographie von Michelle Obama zum Thema der starken Frauenbiographien steht auch noch in meinem Regal und wird in Kürze gelesen :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Viele Grüße!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar Vanessa,
      das freut mich sehr zu hören <3. Ich hoffe der Kategorie bald auch wieder regelmäßig nachzukommen, aber gerade in Zeiten wo ich aufgrund von Stress kaum zum lesen von Blogs komme, ist das dann immer schwer :D.

      Ich bin schon sehr gespannt, wie dir die Biografie gefällt :). Wünsche dir an dieser Stelle schöne Feiertage.

      Löschen
  2. Danke für deinen lieben Kommentar! Ja, ich sehe das auch so wie du. Einige Leute haben mir empfohlen, direkt wieder zu Daten mit Tinder & Co. Aber ich finde das auch nicht richtig und möchte das erstmal nicht und erstmal die Zeit für mich nehmen. Gerade nach so einer langjährigen Beziehung fände ich das nicht richtig mich direkt in die nächste Sache zu stürzen. Viele Leute haben ja heutzutage total Angst vor dem Alleinsein, das habe ich nicht, denn alleine bin ich ja gar nicht und ich möchte die Zeit jetzt erstmal für mich nutzen.
    Also ein paar Folgen habe ich noch bei This is Us, bisher gab es da keine Anzeichen, dass irgendjemand nicht zurück kehren könnte, vielleicht dann eher im Finale. Also die Geschichte um Beth und Randall finde ich diesmal ganz schön spannend, wenn auch etwas traurig. Ich mag Beth ja so gerne und finde es gut, dass in Rückblicken diesmal auch ihre Vergangenheit gezeigt wird.
    Da sind ja wieder einige tolle Beiträge dabei. Meine Favoriten sind die von Ivy und Cora. Wenn jemand sich selbtständig macht, finde ich dass immer richtig toll und mutig und finde dass sollte man unterstützen. Sie ist ja wirklich taff und ich denke, sie wird auf jeden fall ihren Weg gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine liebe Antwort <3.
      Ich finde es sogar wichtig, dass man mal alleine ist, weil auch das muss man lernen und das sind eigentlich Zeiten, in denen man immer wächst und sich weiterentwickelt ;). Lass dich aber echt zu nichts drängen, weil du musst dich bei dem Schritt auch wohlfühlen und ich hoffe, dass das dein Umfeld auch akzeptiert.

      Jaa ich finde Beth auch so toll, darauf freue ich mich dann aber auch sehr, finde es aber generell toll, dass es die Hintergrundgeschichten der Figuren gibt.

      Freut mich, dass für dich zwei Beiträge dabei sind. Oha ja, da hast du Recht. Ich finde es auch super, dass sie den Schritt gewagt hat und finde, dass sie es wirklich verdient, da auch erfolg zu haben.

      Löschen
  3. Liebe Nicole, ich liebe diese Beiträge und habe mich gleich mal durch geklickt. Da sind ja echt ein paar spannende Themen dabei und natürlich freut es mich sehr, dass mein Beitrag auch darunter war ;)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kompliment Sarah <3.
      Es freut mich auch sehr, dass ich dir eine Freude machen konnte.

      Löschen
  4. Huhu Nicole,
    vielen Dank für diese schöne Aufstellung an interessanten Links.Ich werde mich da gleich mal ein wenig durchklicken :o)
    Ich muss ja sagen bei den Worten, dass manche Menschen negativ auf das Tragen von Make-Up reagieren, war ich ein wenig verwundert. Ich hätte nicht gedacht, dass sowas ein Thema sein könnte.
    Mit deinen Worten zum Voynich Manuskript hast du mich neugierig gemacht. Das sagte mir bislang noch gar nichts. Allerdings leitet der Link nicht auf Yvonnes Beitrag sondern auf den MakeUp-Beitrag weiter.
    Ich habe mir sagen lassen, dass die Verfilmung zu I Hate U Give bereits in vereinzelten Kinos gelaufen sein soll. Das ist irgendwie total an mir vorüber gegangen. Ich überlege ja gleich den Film anzuschauen und das Buch vielleicht später noch zu lesen. Hast du das Buch gelesen oder die Verfilmung angeschaut?

    So, jetzt werde ich mal deine Linkauflistung weiter durchstöbern :o)

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar und Kompliment Tanja :).
      Danke für den Hinweis, da ist mir wohl ein Fehler bei der Verlinkung passiert, werde das auch gleich korrigieren. Ich bin ja generell immer überrascht, was für viele mittlerweile zum Diskussionsthema gibt und auch zum Anlass andere anzugreifen. Mittlerweile hat das echt überhand genommen.
      Ich habe bisher das Buch noch nicht gelesen, auch den Film leider noch nicht gesehen ,da er nur in ausgewählten Kinos lief. Möchte den Film aber auf Prime nachholen.

      Löschen
    2. Hallo Nicole,
      vielen Dank für deine lieben Worte zu meinem Lettering. Der Name der Blume war mir bis kurz vor der Recherche auch noch unbekannt ;o)
      Rosen mochte ich damals auch sehr gerne. Mittlerweile mag ich Tulpen aber noch lieber. Und die Kirschblüte ... jaaaa, sie ist so wunderschön. Ich kann mich daran auch so gar nicht sattsehen <3

      Hm... ich hoffe doch sehr, dass es GoT noch zum Kauf gibt (?!) Ansonsten heißt es bis zum Oktober durchhalten :o) Das werde ich auch noch schaffen ;o)

      Es ist schon sehr verlockend ein Sky-Abo abzuschließen, da gebe ich dir Recht. Aber momentan bin ich schon mit Netflix gut ausgelastet. Für mich würde sich das dann wohl nicht so sehr lohnen. Sonst komme ich vermutlich auch gar nicht mehr zum Lesen ;o))))))))

      Z Nation habe ich tatsächlich auch gerade erst entdeckt. Gesehen habe ich es noch nicht. Das wird aber noch nachgeholt ;o)

      Black Summer hat mir wirklich außerordentlich gut gefallen. Ich kann dir die Serie nur ans Herz legen.

      Sehr gerne habe ich dir einen Hinweis zum Link dagelassen <3

      Was die negativen Kommentare angeht: Ich weiß auch nicht, ob es manchmal auch daran liegt, dass das Internet so schön "anonym" ist (?) Wenn jemand gerne Make-Up trägt, dann ist das doch völlig legitim. Ich würde nicht auf die Idee kommen das zu kritisieren.

      Jaa, I Hate U Give möchte ich unbedingt auch noch ansehen <3

      Ich wünsche dir ein wunderschönes Osterwochenende :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.smalltownadventure.net/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Solltest du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren, informiert dich Google jeweils durch eine Mail an die in deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Sobald du den Haken entfernst, löscht du dein Abbonement wieder und es wird dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Alternativ hast du aber auch die Möglichkeit dich in der Mail, die dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.