SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 21. Februar 2018

{Heimatverliebt} Die fünf besten Restaurants in Würzburg: Burger und Pizza-Edition!


Schon im vergangenen Jahr startete Jule die Aktion "Heimatverliebt", doch leider fehlte mir die Zeit regelmäßig teilzunehmen. Nun wurde sie jedoch gemeinsam mit Ina wiederbelebt und diesmal möchte ich unbedingt bei einigen der Themen mit dabei sein. Für mich gibt es nämlich keinen schöneren Ort als meine Heimat, sprich Würzburg und Umgebung. Beim ersten Thema stehen dabei die fünf besten Restaurants im Mittelpunkt und da ich ehrlich gesagt meistens mit Freunden Pizza oder Burger esse, habe ich mich auch auf diese Richtung konzentriert. Somit gibt es heute eine "Burger und Pizza-Edition". Das hat aber auch noch einen anderen, ernsteren Grund: Denn aufgrund meiner Nahrungsmittelunverträglichkeiten muss ich beim Thema Essen immer etwas aufpassen, weshalb ich mich an Restaurants und Essensrichtungen halte bei denen ich weiß, dass ich sie gut vertrage. Klar, ist es doof wenn man essenstechnisch eingeschränkt ist, aber ich kann mittlerweile ganz gut damit leben. Ändern kann ich daran eh nichts und es gibt wesentlich schlimmere Dinge.



Die besten Restaurants in Würzburg: Für Pizza Fans:



Fünf beste Restaurants Würzburg, Blogparade Heimatverliebt, Restaurants Würzburg, Essen in Würzburg, Studenten Kneipen Würzburg, Pizza Würzburg



Locanda


Krankenkai 1 // Öffnungszeiten: So. - Do.: 11:30 - 00:00 Uhr; Fr. - Sa.: 11:30 - 02:00 Uhr // Pizzeria

Die Beste Pizza in Würzburg gibt es bei Locanda, ehemals L'Osteria, die durch ein unglaublich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Nicht nur ist die Pizza riesig, sodass es für eine Person viel zu viel ist, sondern auch geschmacklich kommt diese Variante der italienischen Pizza verdammt nahe. Die Philosophie: Frische Zutaten und das merkt man auch. Aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades solltet ihr unbedingt Plätze reservieren, denn gerade an Wochenenden bekommt ihr zu den typischen Stoßzeiten sonst schwer einen Platz und müsst anstehen. Preislich liegt die Pizza bei 5,90 € aufwärts. Neben der Pizza sollen aber auch die Nudelgerichte ein Genuss sein und auch an Salaten und Nachttischen ist einiges geboten. Einen weiteren Pluspunkt sammelt das Restaurant durch sein freundliches Personal, die immer versuchen alle Kundenwünsche zu erfüllen.



Die besten Restaurants in Würzburg: American Food:




Fünf beste Restaurants Würzburg, Blogparade Heimatverliebt, Restaurants Würzburg, Essen in Würzburg, Studenten Kneipen Würzburg, Pizza Würzburg
Von Links nach Rechts: Kullman's // Burger & Beer



Burger & Beer


Bronnbachergasse 43 (direkt in der Innenstadt) // Öffnungszeiten: Mo. - Do.: 12:00 - 14:30 Uhr, 17:00 bis 22:00 Uhr; Fr.: 12:00 - 14:30 Uhr, 17:00 - 23:00 Uhr, Sa.: 12:00 - 23:00 Uhr // Burger

Wer von euch frisch zubereitete und hochwertige Burger bevorzugt, kommt an  Burger & Beer nicht vorbei. Auch hier empfiehlt es sich für das Wochenende Plätze zu reservieren, da auch dieses Lokal in Würzburg äußerst beliebt ist -  zurecht. Denn die Burger werden komplett selbst gemacht, über das Brötchen bis hin zur Sauce. Dazu stammt auch das Fleisch aus der Region, was ich super finde und somit auch kleinere Bauern unterstützt werden. Bei den Burgern erwarten euch viele unterschiedliche Varianten: der Klassiker, verschiedene Chicken-Burger, vegetarische Burger, sowie ausgefallenere Kreationen. Der günstigste Burger (klassischer Burger) kostet 5,99 €, der treuerste 13,29 € (Triple Double Burger), bei allen Burgern kann extra Fleisch bestellt werden. Wem ein Burger alleine zu wenig ist, dem empfehle ich die selbstgemachten Pommes, die ebenfalls ein Genuss sind.




Kullman's


Schweinfurter Str. 7 // Öffnungszeiten: Mo. - Do., So.:11:00 - 23:00 Uhr; Fr: 11:00 - 00:00 Uhr; Sa.: 11:00 - 01:00 Uhr // American Diner

Auch bei Kullman's erwarten euch amerikanische Köstlichkeiten. Das Besondere: Das komplette Restaurant ist komplett im Stil eines amerikanischen Dinners eingerichtet, was dem Ganzen extrem viel Charme verleiht. Sogar die Inneneinrichtung selbst wird in Amerika gefertigt, um das ganze noch authentischer zu gestalten. Die Gerichte bestehen alle aus frischen, hochwertigen Zutaten und werden komplett selbst zubereitet. Neben Burgern erwarten euch hier noch Sandwiches, Steaks, Spare Ribs, Pulled Pork, Nuddeln, Pommes, Chicken Wings uvm. Die Auswahl der Burger ist riesig. Neben den Klassikern (Hamburger, Chicken-Burger) lassen sich auch besondere Haus-Kreationen sowie vegetarische Varianten finden. Da kommt jeder auf seine Kosten. Und wer von euch Lust auf ein amerikanischen Frühstück hat, ist hier auch gut bedient. Denn natürlich trumpft das Kullman's auch mit einem amerikanischen Frühstück auf. Euch warten Pancakes in unterschiedlichen Varianten, Muffins, Schokoladenkuchen, Frühstücks-Burger sowie Ei-Variationen. An Getränken ist natürlich der populäre Milchshake zu empfehlen, bei dem man in diesem Ambiente sofort an so manche Serie denken muss (bei mir wäre das natürlich Riverdale, denn die ikonischen Diner Szenen haben sich da eingebrannt). 



Die besten Restaurants in Würzburg: Für Studenten & den kleinen Geldbeutel:




Fünf beste Restaurants Würzburg, Blogparade Heimatverliebt, Restaurants Würzburg, Essen in Würzburg, Studenten Kneipen Würzburg, Pizza Würzburg
Von Links nach Rechts: Wohnzimmer // Cafe Muck



Wohnzimmer


Tiepolostraße 21 // Öffnungszeiten: täglich ab 09:00 - open End // Studenten-Bar

Wer gerade erst ein Studium in Würzburg anfängt, der sollte unbedingt im Wohnzimmer vorbei schauen, denn dort tummeln sich unglaublich viele Studenten. Die Kneipe ist sozusagen einer der Studenten-Hotspots, da dass Essen dort bezahlbar und lecker ist. Auch die Bedienungen sind immer freundlich und das Team lässt sich immer wieder Veranstaltungen einfallen. Kürzlich konnte man dort jede Woche gemeinsam die siebte Staffel von "Game of Thrones" anschauen, aber auch Sänger durften dort schon performen u.a. mein Bester Freund und auch alle großen Sport-Events werden dort übertragen. Neben einem günstigen Frühstücksbuffet bekomt ihr hier die unterschiedlichsten Gerichte über Thai-Curry, Schinkennudeln, Salaten, Flammkuchen, Pizza, Desserts (Pfannkuchen, Waffeln, Brownies, Eis) und natürlich Burger inklusive Beilage. Ich kann vor allem letzteres empfehlen, denn die Portionen sind reichlich. Hier stammt das Fleisch sogar direkt aus Würzburg, sodass ihr keine qualitativen Einbussen befürchten müsst. 




Cafe Muck


Sanderstraße 29 // Öffnungszeiten: täglich ab 9 Uhr // Musik-Kneipe

Ein weiterer Studenten Hotspot bei dem ihr auch kulinarisch nichts falsch macht, denn auch hier werden alle Speißen mit frischen, hochwertigen Zutaten zubereitet. Auch hier empfehle ich euch die Burger, die es ab 4,00 € mit oder ohne Beilage gibt und ein Genuss sind. Auch hier ist die Auswahl groß, da natürlich die typischen Klassiker, aber auch Hauskreationen geboten werden und ihr eure Burger individuell anpassen könnt. Neben Burgern erwarten euch essenstechnisch noch Schnitzel, sowie Nudelgerichte und Salate. Frühstück ist beim Cafe Muck auch geboten, wo es verschiedene Menüs gibt, sowie eine große Auswahl an Ei-Variationen oder hausgemachten Kuchen. Für Tatort Fans gibt es hier regelmäßig den Krimi-Abend, wo die aktuelle Folge gemeinsam geschaut werden kann. 


Wer es lieber etwas ausgefallener möchte, der sollte dem Enchilada einem Besuch abstatten, denn dort erwarten euch mexikanische Speißen. Die beste Bratwurst in Würzburg gibt es hingegen auf dem Marktplatz (absoluter Tipp von mir), während es sich beim Restaurant Hubland angeblich um den besten Griechen in Würzburg handeln soll, nur leider bin ich noch gar nicht dazu gekommen diesen auszuprobieren.


Wo kann man in eurer Heimat lecker Essen gehen?
Welche Essensrichtungen bevorzugt ihr?

Kommentare :

  1. Hallo :-)

    Schöner Post! Aber leider kann ich deine Auswahl der Restaurants nicht wirklich nachvollziehen (aber ja, ist natürlich Geschmackssache). Die Locanda hat wirklich großen Pizzen, aber leider sehr sparsam belegt und auch nicht überdurchschnittlich gut. Es ist eher eine durchschnittliche Pizzeria, aber eben bei guter Lage.
    Burger&Beer hat nur kleine Miniburger und zu Apothekenpreisen. Es ist eher fancy als sättigend und hat erst recht sehr wenig mit Amerikanischen Burgern zu tun. Kullmanns ist da die bessere Adresse! Die haben das bessere Preis-Leistungs (-Geschmacks)-Verhältnis.
    Ein Tipp (ich war aber erst 2x dort): In Eisingen gibt es eine tolle Pizzeria in schöner Atmosphäre! Aber man muss halt mit dem Auto ein bisschen fahren.

    Viele liebe Grüße

    P.S. Das Wohnzimmer finde ich auch super (auch wenn es eher ne' Bar ist :D) - die Aktionen dort sind super

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal Dankeschön für deinen lieben Kommentar und gar nicht schlimm, wenn du anderer Meinung bist. Denn wie du schon geschrieben hast: Essen ist Geschmackssache. Ich selbst habe ja auch noch gar nicht alle Restaurants in Würzburg getestet. Bei der Locanda scheiden sich aber echt die Geistern, denn während ich total begeistert von den pizzen bin, hatte mein Bester auch mal ne Zeit wo er sie gar nicht gut fand. Den Tipp von dir werde ich mir aber merken ;).

      Löschen
  2. Ah da ist der Eintrag - und dann auch noch ganz nach meinem Geschmack :) Besonders die Pizza sieht wirklich unglaublich gut aus!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cooler Post, ich liebe Burger noch mehr als Pizza, und wenn ich mal nach Würzburg kommen sollte werde ich auf deine Tipps zurückgreifen!
    Wenn du mal Lust auf Burger in Hamburg hast solltest du UNBEDINGT zu Peter Pane UND Froindlichst gehen! :D
    Alles Liebe, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3. Also ich mag beides ja gleich gerne und finde dass das mit Freunden immer geht.
      Danke für deine Tipps, die werde ich mir merken, denn Hamburg möchte ich unbedingt einmal eien Besuch abstatten. War dort noch nie, aber meine Eltern schwärmen sehr von der Stadt.

      Löschen
  4. Aaah wie toll <3 Ich muss auch unbedingt bei meinem nächsten Heimatbesuch mal wieder in die Loconda oder ins Burger&Beer! Die beiden Läden mag ich auch sehr gerne :) Und im Habaneros sind/waren wir auch sehr gerne. Seit mein bester Freund aus Würzburg weggezogen ist, bin ich leider noch seltener dort :( Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, dass du auch so ein großer Fan der beiden Restaurants bist. Im Habaneros war ich auch schon, aber bisher nur was trinken.

      Löschen
  5. Hallo1 Danke für die tollen Tipps, auch wenn ich mich jetzt relativ selten in Würzburg bewege ... Dennoch kenne ich es und freue mich, wenn ich das nächste Mal hinkomme! Übrigens habe ich Dich nominiert für den TMI Award und Deinen Blog verlinkt. Schau einfach einmal nach! Alles Liebe, Nessy
    www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar <3. Freut mich zu hören, dass du auch öfters in Würzburg unterwegs bist und da ein paar Tipps für dich mit dabei waren. Dankeschön auch für die Nominierung, über sowas freue ich mich immer.

      Löschen
  6. Das sieht alles sehr lecker aus! ♥ Tatsächlich war ich noch nie in den von dir genannten Restaurants / Kneipen, kenne aber viele natürlich vom Namen her :)

    Wenn es um Pizzen geht vermisse ich Pizza Hut total, denn hier gibt es weit und breit leider keinen einzigen Pizza Hut :( Teuer, aber lecker war es immer. Wenn wir nach einer Partynacht am nächsten Tag mal Pizza bestellt haben, dann immer bei Joey's Pizza (heißt jetzt soweit ich weiß Domino oder Dominos). Die Pizzen waren auch immer super lecker :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht schaffst du das ja beim nächsten Heimatbesuch mal zu ändern :P.

      Bei Pizza Hut waren wir in der Jugend extrem oft, weil es so lecker ist. Einmal waren wir da auch beim All You Can Eat, das wirklich gut ist. Da kann man sich mal durch alle Pizzen probieren, bekommen aber auch eine Auswahl an Nudelgerichten. Mittlerweile gehen wir dort aber seltener hin, weil die Pizza ja doch recht fettig ist.

      Löschen
  7. Ui, was für ein genialer Post, Essenstipps sind immer am besten ;) Da bekomme ich total Lust auf Burger und Co. L'Osteria gibts bei uns auch, ist bei uns auch ständig überlaufen, deswegen war ich leider auch noch nie dort.

    Danke dir für deinen lieben und langen Kommentar, freu mich da jedesmal :)
    Ja, ich werde versuchen über Oslo einen kleinen Reisebeitrag zu schreiben, vielleicht auch einmal zu Kopenhagen und Südschweden - wobei das ist meine zweite Heimat und ich habe für dort eigentlich keine konkreten Tipps was Sehenswürdigkeiten oder Essensplätze angeht.
    Ah ins Schokoladen Museum wollten wir in Köln auch, haben das leider am Sonntag nicht mehr geschafft! Waren fix und fertig von der Reise und irgendwie haben wir auch verabsäumt, dass da Karneval begonnen hat und dementsprechend konnten wir uns keinen Meter vor oder zurück bewegen.

    Da wünsche ich dir und deinen Kommilitionen dass sich die Amsterdam-Reise umsetzen lässt, ist sicher ein lohnenswerter Trip! Ich habe vor im Sommer hinzufliegen, im Frühjahr wird es sich womöglich nicht mehr ausgehen. Leider ist Amsterdam im Sommer ja immer ziemlich überlaufen, da bin ich froh, dass meine Freundin außerhalb wohnt und wir somit nicht immer inmitten des Trubels sind. :)

    Genau das Gefühl habe ich auch manchmal, einem stehen soviele Möglichkeiten und Wege offen - aber wie sagt man so schön - "viele Wege führen zum Ziel". Aber das ist es manchmal schon schwer, den Fokus zu behalten und wirklich konsequent dabei zu bleiben und das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren bzw. eventuell auch zu sehen, dass das nicht unbedingt das einzige "Ziel" sein muss... Schwierig mit diesen Zweifeln und der Unentschlossenheit umzugehen.

    Bin selbst gespannt wo es mich hinverschlägt schlussendlich. Ja das stimmt, an den regulären Unis gibts einiges mehr an Plätzen und Auswahlmöglichkeiten, das was mich leider abschreckt und daher eher in Richtung FH ziehen lässt, sind die Betreuungsverhältnisse, zumindest hier in Österreich ist das teilweise wirklich eine Frechheit. Da kommen in Extremfällen bis zu 100 Studenten auf 1 Professor. Das ist an den FHs halt besser, leider dadurch auch extrem zugangsbeschränkt und zeitintensiv.

    Oh wow, deine Bachelorarbeit klingt sehr aufwendig! Ich drücke dir ganz fest die Daumen dass alles gut geht. Bin positiv gestimmt dass du das schaffst, aller Anfang ist schwer, aber nach einer Zeit kommt man wohl auch bei so einer großen Arbeit in den Schreibfluss.

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende dir,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kompliment <3. Ja das ist bei uns aber ähnlich, weshalb man da immer reservieren muss. Ansonsten heißt es halt warten bis was frei ist oder doch woanders hingehen.

      Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt drauf und fände auch den Beitrag über Kopenhagen und Südschweden sehr interessant. Ich war auch einmal an Karneval in Köln und fand das auch grauenhaft. Nie wieder. Ist nicht meine Welt und mir war da der Trubel auch zu viel.

      Zur Frage ob Uni oder Fachhochschule da muss man echt selbst schauen, was einem besser gefällt. Für mich währe Fachhochschule deshalb nichts, weil es wieder dieses Schulsystem mit festem Studenplan hat und man da an der Uni freier ist. Das bevorzuge ich persönlich. Aber klar, die betreuung ist an der Fachhochschule definitiv besser, an der Uni muss man da eigenständiger zurecht kommen.

      Also mi Moment bin ich gut in der Zeit, muss aber auch gestehen, dass ich keine Ahnung ob meinem Dozenten das am Ende gefällt. Ich setzte das nun so um, wie ich mir das vorstelle und verfolge da meinen Plan, somit muss ich schauen ob das dann auch ankommt. Danke fürs Däumchen drücken, dass kann ich gebrauchen.

      Löschen
  8. Hey,

    das sieht alles sehr lecker aus!
    Wenn ich mal nach Würzburg kommen sollte, dann weiß ich, wo ich unbedingt hin muss. :)

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar, freut mich, dass dir die Auswahl gefällt :).

      Löschen
  9. Hallo meine Liebe,

    du kannst den Beitrag zum Liebsten Award schreiben wann du magst, da ist kein Druck dahinter! Ich kann sehr gut verstehen, dass andere Dinge vorrangig sind! :)

    Dein Post hier ist toll geworden! Würzburg ist wirklich eine sehr schöne Stadt! *-* Wir fahren heute sogar mal hin, eine Freundin besuchen. Ich freue mich schon, das Wetter ist auch so schön. Zwar kalt ... aber immerhin mit Sonnenschein! :D

    Ich wünsche dir nun erstmal ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein Verständnis und das liebe Kommentar ;). Uih wusste gar nicht, dass du auch schon öfters in Würzburg warst und dort eine Freundin hast. Hoffe ihr hattet einen schönen Tag dort?

      Löschen
  10. Oh, wie cool! Dein Post kommt gerade recht, denn im Sommer möchte ich mit meinen Eltern unbedingt einen Trip nach Würzburg machen. Vielleicht treffen wir uns dann ja endlich mal. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh das wäre echt genial, würde dich gerne mal kennenlernen. Ich würde mich darüber auf jeden Fall freuen.

      Löschen
  11. deine restauranttipps hören sich soooo lecker an :D toll dass du dabei bist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment <3

      Löschen
  12. Oooh super lecker! Ich freue mich ebenso wirklich sehr, dass du dabei bist, liebe Nicole! Du weißt ja - über Würzburg Tipps freue ich mich sowieso :) Das wäre bei mir auf jeden Fall mal für einen Kurztrip auf der Liste, so weit weg ist es ja nicht von uns.

    Darf ich fragen, was für eine Unverträglichkeit du hast? Ich finde es übrigens trotzdem super, dass es thematisch an etwas angelehnt ist, vor allem Pizza & Burger dürfte genügend Leute ansprechen! Und das ist genau sowas, wo ich auch selbst kritisch bin: wenn schon "Fast Food" oder eine Schlemmerei die es vielerorts gibt, dann am besten so gut wie möglich; Pizza sollte italienisch schmecken & bei Burgern alle Einzelheiten stimmen! Das scheint hier ja der Fall zu sein, mich spricht ganz besonders Kullman's an, dieser Diner Konzept klingt echt genial ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.smalltownadventure.net/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Solltest du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren, informiert dich Google jeweils durch eine Mail an die in deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Sobald du den Haken entfernst, löscht du dein Abbonement wieder und es wird dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Alternativ hast du aber auch die Möglichkeit dich in der Mail, die dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.