SOCIAL MEDIA

Dienstag, 9. Januar 2018

{Geständnisse eines Serienjunkies} Riverdale: Meine Wunschliste für den Rest der 2. Staffel!

Riverdale Wunschliste Staffel 2, Riverdale, Barchie, Bughead, Riverdale Staffel 2, Riverdale Wishes Season 2
Urheberrecht Logo: The CW

Wunschlisten schreibe ich genau zwei Mal im Jahr: Für meinem Geburtstag und Weihnachten, denn unmittelbar vor diesen Tagen steht immer die Frage im Raum was ich mir denn wünsche. Mittlerweile stelle ich bei diesem Prozess jedes Mal aufs neue fest: Die Liste schrumpft gewaltig, denn ich habe gelernt das es wichtigeres im Leben als materielle Dinge gibt. Doch in einem Bereich sind meine persönlichen Wunschlisten extrem lang und bisher nur in meinem Kopf verankert: Wünsche die ich in Bezug auf meine Lieblingsserien habe. Ihr kennt es bestimmt, dass ihr ganz verrückt nach einer Serie seid und gerade in den langen Pausen darüber nachdenkt was ihr nächste Staffel unbedingt sehen würdet. Manchmal erfüllen uns die Produzenten diese Wünsche sogar, manchmal aber auch nicht und das ist auch gut so. Denn der sogenannte "Fan-Service" ist zwar schön, aber am Ende sollte jeder Produzent seine kreative Vision zum Leben erwecken und sich selbst treu bleiben, selbst wenn man dabei ein paar Fans verschreckt. Da ich weiß, dass viele von euch ebenfalls dem Riverdale-Hype verfallen sind (ganz ehrlich: wie kann man das auch nicht), dachte ich mir euch die Pause mit meiner kleinen Wunschliste für die zweite Hälfte der zweiten Staffel von Riverdale zu versüßen. Natürlich würde ich mich auch freuen mit euch über die bisherige Staffel und die kommenden Folgen zu diskutieren und eure Meinung  zu hören. 




#1 Reingelegt: Mr. Svenson ist nicht der wahre Black Hood:


Die große Enthüllung des Mid-Season Finales war für mich und viele Fans eine herbe Enttäuschung, weshalb ich immer noch hoffe das Mr. Svenson nicht der echte Black Hood ist, sondern von diesem gezwungen wurde seine Identität anzunehmen. Andernfalls wäre das eine ziemlich langweilige Enthüllung für eine Handlung die uns so lange auf Trapp gehalten hat und die logisch ein großes Loch aufweist: die Augenfarbe des Täters, auf die sich die Produzenten fast schon obsessiv konzentriert haben und die wie Archie schön herausgearbeitet hat, nicht passt. Somit frage ich mich wieso man gerade dieses Detail so in den Fokus rückt, wenn es dann keine Rolle mehr spielt? Und ja, ich weiß das der Täter hier auch mit Kontaktlinsen gearbeitet haben kann, aber auch die letzten Worte des Mid-Season-Finales die andeuten das die Geschichte rund um den Black Hood noch nicht vorbei sei, geben mir Hoffnung das wir in der Tat auf die falsche Spur geführt wurden. Selbst Lili Reinhart (Betty Cooper) hat in einem kürzlich erschienen Interview mit Glamour zugegeben, dass sie nicht glaubt, dass das Mysterium schon gelöst sei und Svenson der wahre Black Hood ist. Trotzdem hoffe ich, dass man diesen Handlungsstrang nicht allzu sehr in die Länge zieht und uns schnell den vielleicht "richtigen" Täter präsentiert, denn sonst bekomme ich starke "PLL"-Vibes und die brauche ich in "Riverdale" nicht.


#2 Meine größte Bitte: Mehr Screen-Time für Cheryl Blossom:


In der ersten Staffel der Serie war Madeleine Petsch aka Cheryl Blossom eines der Highlights von Riverdale. Immer einen lustigen One-Liner auf den Lippen, exzentrisch und dabei jedes Mal leicht over the top hat sie doch die größte charakterliche Entwicklung durchgemacht und auch ihre softe, gutherzige Seite gezeigt. Derzeit habe ich leider das Gefühl das man nicht richtig weiß, was man nun mit ihrer Figur anfangen soll, denn eine große Storyline bleibt bisher aus. Abseits der Handlung rund um Josie, von der ich ehrlich gesagt kein Fan bin, gerät ihre Figur mehr und mehr in den Hintergrund, dabei hätte sie doch so viel zu bieten. Schon alleine schauspielerisch ist Madaleine Petsch überragend und immer eine Bereicherung für die Serie. Schade, dass dieses Potenzial nicht genutzt, sondern verschenkt wird. Gerade jetzt wäre doch ein guter Moment sie in die Gruppe zu integrieren, anstatt die Figur komplett außen vor zu lassen. Einzige Info seitens der Schauspielerin ist bisher, dass Cheryl im  zweiten Teil eine überraschende Liebesinteresse erhält und viele Fans spekulieren nun schon munter ob es sich dabei um Tony Topaz handelt die offen ihre Vorliebe für Frauen bekundet hat. Was die Chemie anbelangt wäre das ein schlauer Schachzug, denn die beiden Darstellerinnen sind auch im echten Leben beste Freundinnen und solche Dinge spürt man auch vor der Kamera. Trotzdem hoffe ich, dass Petsch am Ende mehr als nur eine Liebesgeschichte als Handlung erhält.


Riverdale Wunschliste Staffel 2, Riverdale, Barchie, Bughead, Riverdale Staffel 2, Riverdale Wishes Season 2


#3 Ich muss FPs und Alice Coopers Vorgeschichte sehen:


Die zweite Staffel hat bisher eines deutlich gemacht: FP Jones und Alice Cooper teilen eine spannende Hintergrundgeschichte und könnten vielleicht sogar ein Paar gewesen sein - zumindest wenn man all den Shippern da draußen Gehör schenkt, die unzählige Fanvideos über die beiden veröffentlichen. Als Fan brenne ich natürlich darauf ihre gemeinsame Geschichte in Form von Rückblicken zu sehen, denn auch hier versteckt sich unglaublich viel Potenzial. Alice könnte so noch mehr Facetten erhalten, aber auch ihre Haltung gegenüber den Schlangen, sowie Jughead wäre nachvollziehbarer. Wie wurde Alice zur Schlange? War da mehr mit FP? Warum hat sie ihnen den Rücken gekehrt? Und wie war die Dynamik  zwischen Fred, Hermoine, Alice, den Blossoms und FP zu Schulzeiten? Ihr merkt, ich brauche eine Rückblick Episode. Sofort. Wenn wir schon bei Rückblicken sind, ebenfalls süß fände ich ein paar in die Kindheit von Archie und Betty, die immer wieder Thema der Serie ist. Schon alleine die Vorstellung jüngere Versionen der beiden zu sehen, würde mich in Vorfreude versetzen. Ihr wisst schon: #BarchieForLife und so.


 #4 Vermisst: Was ist mit den Nebenfiguren?


Obwohl die Episodenanzahl von 13 auf 22 erhöhte wurde, geraten viele der Nebenfiguren leider mehr und mehr in den Hintergrund wie Josie bzw. generell die Pussycats, Kevin oder Reggie. All diese Charaktere sehe ich aber sehr gerne und finde es somit schade, dass sie nicht mehr Spielzeit erhalten, da vor allem die sich anbahnende Romanze zwischen Josie und Reggie mir gefallen hat. Natürlich ist es schwer bei einem so großen  Cast allen Figuren gleich viel Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, aber für mich drängt sich dann die Frage auf, ob es nicht bessere wäre diesen zu verkleinern um genau das  zu gewährleisten? Auch der Ausstieg von Figuren kann eine Chance für Serien sein und auf dramatische Weise genutzt werden (Schlagwort: Allison Argent / Teen Wolf). Denn ich persönlich finde es einfach viel schlimmer, wenn Schauspieler keine Chance bekommen ihr Talent zu zeigen, da es keine eigene Storyline für ihre Figur gibt.


Riverdale Wunschliste Staffel 2, Riverdale, Barchie, Bughead, Riverdale Staffel 2, Riverdale Wishes Season 2


#5 Beziehungsstatus: Kompliziert. Ich bin bereit für das Liebesdreieck:


Hier gehen die Meinungen der Fans auseinander: Die einen finden das Liebesdreieck gut, die anderen sind genervt. Da es aber die Prämisse der Comics ist, sollte jeder wissen worauf er sich bei dieser Serie einlässt. Wem das nicht gefällt, der kann immer noch ausschalten und sich einer anderen Serie widmen. Jedoch finde ich es generell wichtig einer literarischen Vorlage treu zu bleiben und bin deshalb auch offen für das Liebesdreick. Gut, dass liegt vielleicht auch daran das der Cast eine so unglaublich tolle Chemie hat, dass ich jede Figur miteinander shippe, aber hey das ist nicht meine Schuld, sondern die der Schauspieler. Für die zweite Hälfte hoffe ich somit also, dass die Produzenten immer wieder ein paar Momente zwischen Betty und Archie einstreuen, sowie sie dies auch schon im Verlauf der ersten Staffel getan haben. Könnt ihr euch noch an die Szene erinnern, in der Archie zu Betty sagt: "a little part of me always thought" und sie ihn unterbricht? Schon da wollte er wohl darauf anspielen, dass er immer dachte, dass aus ihnen mal ein Paar wird.


#6 Das wichtigste zum Schluss: Warum wurde Fred Andrews angeschossen?


Was wir mittlerweile wissen ist das der Black Hood es auf die Sünder Riverdales abgesehen hat, weshalb sich mir die Frage aufdrängt wieso seine Wahl für das erste Opfer auf Fred Andrews gefallen ist? Bisher ist dieser nämlich noch das sympathischste Elternteil der Serie, der immer wieder durch seine hohe Moral besticht und Archie mit schlauen Ratschlägen zur Seite steht. Entweder habe ich bei der Aufklärung dieses Detail nicht mitbekommen oder wir wissen tatsächlich noch nicht wieso gerade Fred in die Schusslinie geraten ist. Hat er ein dunkles Geheimnis zu verbergen? War Archie das eigentliche Opfer, da er mit ansehen musste wie sein Dad angeschossen wurde? Ich hoffe, dass die zweite Staffelhälfte hier Antworten parat hält.


Abseits meiner kleinen Wunschliste bin ich natürlich gespannt darauf zu sehen, ob Jughead weiterhin auf diesem düsteren Weg wandelt, denn er scheint nun komplett bei den Schlangen angekommen zu sein was mich um die Beziehung zu Betty fürchten lässt. Auch auf das erste Aufeinandertreffen von Betty und ihrem Bruder bin ich sehr gespannt, sowie endlich zu erfahren welchen Plan die Lodges nun verfolgen und ob Veronica Archie nun tatsächlich liebt oder sie ihn nur für besagten Plan benutzt. Und wer zur Hölle hat am Ende die Bilder geschossen? Der echte Black Hood?



Was würdet ihr gerne in den kommenden Folgen sehen?
Auf welche Handlungsstränge freut ihr euch?
Und wen shippt hier: Bughead, Barchie oder doch Varchie?

Kommentare :

  1. Ich muss leider sagen, dass mich die Serie so gar nicht packt. Ich schaue sie, aber wirklich suchten tu ich sie nicht. Frag mich nicht wieso, aber irgendwie tut sich von Folge zu Folge für mich nicht allzu viel. Die Cliffhanger sind nicht so und ich weiß auch nicht :D Kannst du jetzt bestimmt so gar nicht nachvollziehen, oder?

    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass das Jahr 2018 so erfolgreich bleibt :)

    Ach ist echt krass, wie teuer London ist. Also wir müssten definitiv nirgends anders übernachten. Aber wir gehen jetzt wahrscheinlich über seinen Geburtstag nach Berlin :) Die Stadt liebe ich ja auch total!

    Supi, dann schreibst mir einfach, wann du ab April Zeit hast :)

    Klar, die Masterarbeit geht definitiv vor! Kannst ja entweder was vorschreiben oder eben eine Pause machen :)

    Hihi sehr schön! Ich glaube ich picke mir auch so die Lieblingsbücher von meinem SuB raus um drüber zu schreiben.

    Die Bestimmung habe ich nie gelesen, nur die Filme gesehen und die wurden mit jedem immer schlechter... Ist leider oftmals so...
    Passagier 23 fand ich auch richtig gut! Hab ich ja schon letztes Jahr gelesen und war mal was anderes.
    Ja? Hast du das schon öfter gehört, dass Totenfang nix war? Also wie ich mich da durchgequält habe ey....
    Bin mal gespannt, wie dir das Buch gefällt, wenn dus dir ausleihst.
    Genau das glaube ich auch. Irgendwann sollte man halt einsehen, dass eine Reihe zu Ende ist.
    Ja die Rizzoli und Isles Reihe muss ich auch unbedingt mal anfangen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ich kann das verstehen, denn Riverdale ist immer etwas over the top, stellenweise auch nicht immer logisch und somit echt Geschmackssache. Ich hätte auch nie gedacht, dass die Serie mal meine absolute Guilty Pleasure Serie werden würde, denn ich hatte die Produktion damals gar nicht so auf dem Schirm. Aber mir gefällt die Inszenierung und die lustigen One Liner und gerade das überzogene echt gut.

      Das hoffe ich für dich natürlich auch :). Das ist schon mal super, wenn das Geld für die Unterkunft weg fällt, da spart ihr echt einiges. Was aber leider auch sehr teuer ist, ist das Essen. Da kann ich euch nur den Tipp geben auf bekanntere Ketten zu setzen, sowie bei Sansburry einzukaufen. Werde dazu noch einen Post online bringen, denn wir haben gut und günstig gegessen, aber auch vorher nach geeigneten Restaurants recherchiert. Ansonsten sind die Eintritte in die Sehenswürdigkeiten auch nicht ohne, da ist es echt von Vorteil das zumindest die Museen kostenlos sind. Wisst ihr denn schon was ihr dann anschauen möchtet?

      Bin schon sehr gespannt auf unsere Beiträge und muss meinen heute noch fertigstellen. Es fehlt noch der letzte Feinschliff.

      Bei Die Besitmmung ist halt auch ärgerlich, dass der letzte Film wohl auch nicht mehr kommen wird. Man hätte das nicht teilen sollen, dann wäre der vielleicht auch besser geworden. Die Bücher wurden nach dem ersten Band auch schlechter. Zumindest habe ich das so empfunden, andere wiederum fanden sie toll. Ist halt Geschmackssache. Ich fand Die Tribute von panem da wesentlich besser. Das hatte mehr meinen Geschmack getroffen.
      Ja ich hatte das leider schon öfter auf Blogs oder auch bei Lovely Books gelesen. Schade eigentlich, weil die Reihe ja bis dahin richtig gut war, aber irgendwann kommt auch der Punkt wo man aufhören sollte. Vielleicht ist der nächste Teil ja wieder besser, falls es noch einen gibt, wenn nicht ist da dann in meinen Augen auch das Ende eigentlich erreicht.
      Wobei die Rizzoli und Isles Reihe jetzt schon unglaublich viele Bände umfasst, aber die ist halt immer noch gut. Das ist echt so ne Reihe, wo diese Aussage nicht zutrifft. Aber das sind wenige Ausnahmen, wo das so lange so gut funktioniert.

      Löschen
  2. Aaah wie toll! Ich kann Deine Wunschliste so nur unterstreichen und bin ganz gespannt wie es im 2. Teil von Riverdale weitergeht!

    Achja. Und bitte: Eindeutig mehr Sendezeit für Cheryl Blossom!! :D

    Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören <3. Jetzt dauert es ja zum Glück nicht mehr lange bis die neuen Folgen kommen und die Trailer dazu sahen toll aus.

      Löschen
  3. Hallo Nicole,

    ich denke für ein Buch reicht es nicht aus :/
    Aber manchmal sollen Träume eben Träume bleiben.
    Dafür habe ich ja meinen Blog <3333

    Ich kenne die Serie nicht, daher kann ich dazu nichts sagen.
    Hast du schon Pitch Perfekt 3 geschaut?

    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein bisher bin ich leider noch gar nicht dazu gekommen, werde den wsl auch nicht im Kino, sondern eher auf Dvd anschauen. Für den nächsten Kinobesuch ist bei mir nämlich das Finale von The Maze Runner geplant, da lädt mich meine Beste Freundin zu ein, da das ihr Geburtstagsgeschenk an mich war.

      Löschen
  4. Ahh this sucks because I can't actually read this post haha, as I don't think I've finished the whole of the seasons available to me yet and don't want even the slightest spoiler as I'm invested that much haha. Regardless, I always love finding bloggers that are just as passionate as me about the Netflix series and other things that I like, so more posts like this would be appreciated <3

    Amy;
    Little Moon Elephant

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank You for your nice words. I also love to meet people who are passionate about the same series as I am. It's always a pleasure to discuss the new episodes with you. More posts like this will defenitly go online, because I Plan wishlists for some of my other favorite shows that I am very excited for.

      Löschen
  5. Meine Meinung zu Riverdale habe ich dir ja schon auf IG gesagt. :)

    Danke für dein Kommentar. Ich versuche normalerweise eine Kombination aus typischen Touri - Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps zu kombinieren, wenn es mir die Länder des Besuchs erlaubt. In Budapest waren wir zum Beispiel in einem Bunker Krankenhaus, was sicher auch nicht zu den ganz bekannten Attraktionen zählt und es war einfach nur genial. :) Leider sind die typischen Toure-Attraktionen oft auch überlaufen. In New York haben wir uns zum Beispiel was Empire State Building nur von aussen angesehen weil uns der Eintritt zu teuer und die Wartezeit zu lange war. Ausserdem hat man auch von anderen Plätzen aus einen tollen Ausblick.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow das hört sich echt interessant an, das hätte ich mir auch angeschaut. Das stimmt, das war in London beim London Eye schrecklich, weil mir da auch viel zu viel los war und ich das nicht mag. Wären wir damit gefahren, hätten wir da auch ewig anstehen müssen. Aber war uns auch zu teuer. Die restliche Zeit hatten wir da extrem Glück, vor allem beim Tower of London, wo unter der Woche nicht vie los war.

      Freunde von mir waren auch schon in New York und haben auch gemeint, dass der Eintritt zum Empire State Building echt richtig teuer ist :/. Wüsste auch nicht, ob ich das bezahlen würde, denn wie du schon schreibst es gibt immer Alternativen, die meist auch nicht so überlaufen sind.

      Löschen
  6. Ich muss leider auch gestehen, dass wir zwar Riverdale verfolgen, aber die Serie uns einfach nicht packt. Ich habe nie das Gefühl, ich MUSS die nächste Folge sehen. Es ist eher ein "Naja, wenn sonst nichts kommt." Schade, denn die Charaktere bieten tolle Stories. Cheryl Blossom mag ich gerne, aber wie du erwähnt hast ist diese viel zu wenig zu sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich aber verstehen, denn Riverdale ist echt Geschmackssache. Ist halt immer sehr übertrieben, stellenweise etwas unlogisch und optisch inszeniert. Muss man mögen. Ich hätte nie gedacht, dass die Serie mich so mitreißen würde, aber finde das ne schöne Guilty Pleasure. Ich hoffe ja, dass Cherly in der zweiten Hälfte mehr Aufmerksamkeit erhält, denn viele Fans wünschen sich das.

      Löschen
  7. Ich habe Riverdale zwar noch nicht gesehen, aber ich finde es immer interessant zu lesen, wenn du eine Serie so analysierst. Mein dringendster Serienwunsch wäre eine 4. Staffel von "Hannibal" =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön das freut mich zu hören <3. Ich habe an solchen Posts ehrlich gesagt auch ne Menge Spaß und da der hier gut ankam, wird es sie öfters geben. Habe noch ein paar Serien im Kopf, die sich dafür anbieten.

      Du erinnerst mich gerade daran, dass ich Hannibal unbedingt mal weiterschauen muss. Letztens gab es ja auch wieder Gerüchte um ne vierte Staffel, da viele Fans sich die noch wünschen, aber ich denke, dass die Darsteller mittlerweile alle mit anderen Projekten beschäftigt sind und das dann wohl schwer werden dürfte.

      Löschen
  8. Ein verdammt cooler Post und ich kann dir bei allen Punkten nur zustimmen! Riverdale ist einfach mein Highlight des letzten Jahres! Ich würde mir jedoch auch mehr Screentime und Tiefe für die Nebencharektere wünschen, denn gerade aus der Familie Blossom könnte man noch so viel mehr rausholen. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass Mr. Svenson nicht der echte Black Hood war.

    AntwortenLöschen
  9. Deine Erwartungen an die nächsten Folgen Riverdale sind interessant zu lesen. Einige decken sich sogar mit denen, die ich im Hinterkopf habe - vor allem die Frage bezüglich Bettys Bruder.

    Das Midseason Finale war für mich zwar keine herbe Enttäuschung, aber ich muss sagen, ich bin bei anderen Serien anders an solche Folgen heran gegangen.
    Das Gefühl jetzt ist und war definitiv ein anderes – es war zwar so, dass ich wusste, dass es die Midseason Folge war, aber gefühlt habe ich es nicht. Viel mehr war es eine ganz normale Folge, so wie jede andere auch. Das einzige, was dieses Gefühl hätte umschwenken lassen wäre ein großer, unerwarteter Cliffhanger gewesen – aber den gab es ja leider auch nicht.
    Dass Mr. Svenson der „wahre Blackhood“ ist bzw. war glaube ich auch nicht – da kommt noch was in die Richtung …. außer natürlich – und das wäre ein sehr mieser, aber interessanter, Schachzug der Produzenten – die Sache mit der Augenfarbe, die so in den Fokus gerückt wurde, ist eine falsche Spur.
    Allerdings, die Fotos – auf denen Varchie zu sehen wären - die am Ende der einen Folge gemacht wurden, sprechen da eine andere Sprache.

    Wer zur Hölle hätte Interesse daran? Es kommt nur Blackhood in Frage.

    Ebenso die Frage, weshalb es gerade Fred getroffen hat. Ehrlich gesagt frage ich mich das schon seit es passiert ist. Irgendwie habe ich nämlich den Verdacht, dass er nur ein Zufallstreffer war – zur falschen Zeit am falschen Ort … und Blackhood sehr schlecht informiert.
    Aber wen hätte Blackhood dann treffen sollen? Und warum hat es folgend die Musiklehrerin getroffen? Wenn ich das richtig auf dem Schirm habe, hatte bisher jeder Tote irgendwie, wenn auch nur kurz, mit Archie zu tun ...

    Das ist für mich die einzig logische Erklärung, dass es Fred getroffen hat. Aber … was hätte Archei denn dann zu verbergen, wenn es wirklich nur um ihn geht?

    Zu Cheryl Blossom habe ich keinen so guten Draht – ich muss leider sagen, dass mir ihre Screenplayzeit ausreicht. Ihren Charakter mag ich so gar nicht. Sie löst ein falsches Gefühl in mir aus und das schon seit der ersten Staffel.

    Würde es sich bestätigen, dass FP und Alice etwas miteinander gehabt haben, wäre es doch auch interessant zu wissen ob FP vielleicht sogar der Dad, des zur Adoption freigegebenen Cooper Sohn‘s ist? Es würde schon sehr stark an Gossip Girl erinnern.
    Ein Blick in die Jugend der Elterngeneration in Form einer Rückblick Folge wäre dies bezüglich echt genial. Vielleicht würde dann auch deutlich werden weshalb zum Teil eine solche, unterschwellige Rivalität zwischen einzelnen herrscht.

    Gehört ein Liebesdreieck nicht in jede gute Serie? Ich meine, natürlich kommt dieses in jeder Serie anders zum Ausdruck und es wird unterschiedlich lange dargestellt.
    Aber es gab in jeder Serie die ich bisher sah mindestens eines.
    Vor allem, wenn es eines in der Comicvorlage gibt, sollte es eingebaut werden – ich frage mich nur wie sehr das in den Fokus gerückt wird. Wird es deswegen noch so richtig Zoff zwischen Archie und Jug geben? Werden sich Veronica und Betty in die Haare bekommen? Werden alle bisher bestehenden Beziehungen noch einmal neu gewürfelt?
    Da wird uns wohl nur bleiben abzuwarten.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3