SOCIAL MEDIA

Montag, 1. Mai 2017

Serien Talk: Netflix und Amazon Prime Neuheiten im Mai, Verlängerungen und großes Superhelden Crossover!

Und weiter geht es mit einem neuen Serien Talk, der prall gefüllt ist mit Verlängerungen, den Serien Starts im TV und den Neuheiten von Netflix und Amazon Prime im Mai. Die Streaming Anbieter haben hierbei wieder einiges zu bieten. Vor allem bei Amazon Prime gibt es eine Deutschlandpremiere, auf die ich schon länger hingefiebert habe.


 In Produktion - Welche Serien bald auf unseren Bildschirmen zu sehen sind:
  • Sehr interessant hört sich "You" an, eine Produktion, die von Lifetime in Auftrag gegeben wurde. Die Serie aus der Feder von Greg Berlanti ("Arrow", "The Flash", "Riverdale") und Sera Gamble ("Supernatural"), dreht sich um Onlinebesessenheit. Im Mittelpunkt steht der Buchhändler Joe Goldberg, der versucht über das Internet und die Sozialen Netzwerke intime Informationen über seine Traumfrau herauszufinden. Diese nutzt er dann gezielt, um ihr auch im echten Leben nahezukommen. Das Ganze nimmt jedoch eine gefährliche Wendung, als er nach und nach alle Personen ausschaltet, die er als Bedrohung wahrnimmt. Ein sehr aktuelles Thema. Sicherlich lässt uns diese Serie über unser eigenes Verhalten im Internet und die Informationen, die wir dabei preisgeben nachdenken. Dazu kommen die Autoren der Serie, deren Serien ich aktuell auch verfolge und die mich neugierig machen. 
  • Hulu arbeitet hingegen gerade an einem Piloten für "Locke & Key", einer Comicreihe die auch in Deutschland sehr populär ist. Schon 2011 gab es ein Serienpiloten für das Projekt, der jedoch kein grünes Licht erhalten hat. Man darf gespannt sein, ob es diesmal zur Bestellung einer Serie kommt. 




Back for another Season - Fan Favoriten mit weiteren Staffeln:
Und auch in diesem Monat darf ich einige Serienverlängerungen verkünden: "Shadowhunters" (3.Staffel, hier hoffe ich ja, dass diese dann endlich etwas mehr Spannung zu bieten hat), "Falling Water" (2.Staffel, gerettet durch Amazon),"Criminal Minds" (13.Staffel), "Fear the Walking Dead" (4.Staffel), "Poldark" (4.Staffel), "Nashville" (6.Staffel), "The Path" (3.Staffel), "The Magicians" (3.Staffel), "The Arrangement" (2.Staffel, die Serie habe ich euch übrigens bei meinen Serien Neustarts erst vor Kurzem vorgestellt), Akte X (11.Staffel), während Amazon "Patriot" und "Z: The Beginning of Everything" um eine 2.Staffel verlängert. 



Deutsche Serien News - Was gibt es auf den heimischen Bildschirmen zu sehen:
  • Am 10.Mai gibt es auf ProSieben eine Sonderprogrammierung, bei der das Superhelden Crossover des Berlanti Verse gezeigt wird. Um 22:10 Uhr geht es los mit der dazugehörigen "Supergirl" Folge, danach folgt die betroffene Folge von "The Flash" und den Abschluss bilden "Legends of Tommorow". Etwas ärgerlich ist dabei natürlich, dass die dazugehörige Folge von "Arrow" fehlt. Nur Abonnenten von RTL Crime, können sich diese schon im Vorfeld aufnehmen. Etwas ärgerlich ist aber sicherlich auch, dass man leicht von den derzeitigen Handlungen der Serien gespoilert wird, bei The Flash wird "Flashpoint" natürlich auch im Crossover thematisiert.
  • Sehr flott ist man bei ProSieben aber mit der Ausstrahlung der 3.Staffel von "Gotham", die schon kurz nach Pay Tv Start erfolgt. Los geht es am 17.Mai um 23:10 Uhr
  • Gespannt bin ich hingegen auf "This Is Us", denn die Drama Serie war ja der Quotenhit der letzten Tv-Season und begeistert die amerikanischen Zuschauer. In Deutschland bekommen wir die Serie ab dem 24.Mai um 21:15 Uhr auf ProSieben zu sehen. Inhaltlich beleuchtet die Serie das Schicksal unterschiedlicher Figuren und ist mit Mandy Moore, Milo Ventimiglia, Justin Hartley und Sterling K. Brown ziemlich gut besetzt. 

Netflix: Neue Eigenproduktionen im Mai:

Erneut erwartet die Nutzer viele Eigenproduktionen des Streaminganbieters. Diesmal sind es jedoch vor allem Fortsetzungen von altbekannten Serien, auf die einige Fans schon länger gewartet haben. Ab dem 5.Mai gibt es die 2.Staffel von "Sense 8" zu sehen, die auch noch auf meiner Watchliste steht. Hinzu gesellen sich noch die 2.Staffel von "Master of None" (verfügbar ab dem 12.Mai), die 3.Staffel "Unbreakable Kimmy Schmidt" (18.Mai), die finale Staffel von "Bloodline" (26.Mai), die 2.Staffel von "The Last Kingdom" (29.Mai // Netflix ist hier seit einiger Zeit als Coproduzent eingestiegen), und die 2.Staffel von "F is for Family" (30.Mai). Einziger Neustart ist hier die Buchverfilmung "Anne", die in Koproduktion mit einem kanadischen Network entstanden ist und am 12.Mai online geht. Den Trailer habe ich euch angefügt, für all diejenigen, die sich die Serie einmal genauer anschauen möchten.
Netflix US & Canada

 

Serien: Frische Lizenzware?

Dafür sieht es im Bereich der Lizenzware für mich leider etwas Mau aus, aber ich ich möchte an dierer Stelle betonen, dass Netflix dafür bekannt ist viele Serien und Filme ohne große Ankündigung ins Portfolio aufzunehmen. Es können also noch einige Produktionen hinzukommen, über die ich euch natürlich auf dem Laufenden halten werde. 
Alle angekündigten Serien sind schon zum Monatswechsel verfügbar: "iZombie" (2.Staffel), Blutsbande (2.Staffel), "Under Arrest" (5.Staffel) und das Spin-Off "Mako Mermaid" von "H2O". Man darf jedoch nicht vergessen, dass es dazu wöchentlich weiterhin neue Folgen von "Designated Survivor", "Riverdale" und "Better Call Saul" gibt.

Update: Zu meiner großen Freude ist nun auch die 1.Staffel der französisch-kanadische Historienserie "Versailles" online. Mit 30 Mio. Euro ist die Serie, rund um das Leben von Ludwig XIV, eine der teuersten Produktionen, die es je gab. Doch die Investition hat sich gelohnt, denn Staffel zwei ist schon abgedreht und auch an Staffel 3 wird schon fleißig gearbeitet.

Neue Filme auf Netflix:

Auch hier gibt es bisher leider keine wirklich großen Highlights, abseits der Eigenproduktionen. Da die Filmeinkäufe aber alle bis zum 5.Mai online kommen, denke ich mal, dass es das meiste hier unangekündigt geben wird. Interessant sind bisher aber folgende Ankündigungen:

Marvel Deutschland 
  • Ab dem 3.Mai: Ant-Man (2015): Da Netflix ja die Heimat der Marvel- und Disney Filme ist, hatte ich mich schon gefragt, wann "Ant-Man" endlich Teil des Angebotes wird. Freut mich, dass er nun im Mai hinzukommt, da Freunde von mir vom Film wirklich begeistert waren. Im Mittelpunkt steht ein Superheld, der nicht nur mit Insekten kommunizieren und diese steuern kann, sondern sich auch selbst auf Ameisengröße verkleinern kann.
  • Ab dem 5.Mai: Handsome: Ein Netflix-Krimi: Der Titel verrät schon, dass es sich hier um eine Eigenproduktion handelt. Und eines muss man Netflix lassen, der Cast kann sich sehen lassen: Kaley Cuoco, Steven Weber oder Leah Remini. Die beiden Hauptdarsteller kenne ich bisher zwar nicht, aber da sie beide in erfolgreichen Serien mitspielen, kann da ja nicht schiefgehen. Inhaltlich dreht sich alles um einen Polizisten, der zwar jeden Fall aufklären kann, aber dafür mit privaten Problemen zu kämpfen hat. 
  • Ab dem 20.Mai: Blame! (2017): Auf diesen Jugendfilm bin ich hingegen schon gespannt, da ich mir gerne solche Filme anschaue. Im Film beginnt ein Schauspiellehrer eine Affäre mit einer labilen Schülerin, die die Eifersucht einer weiteren Schülerin auf sich zieht und die deshalb Rache übt.
  • Ab dem 26.Mai: War Machine (2017): Ist der Film, der am meisten erwartet wurde, denn der Cast besteht aus Namen, wie Brad Pitt, Will Poulter, Ben Kingsley und Anthony Michael Hall. Was das Genre anbelangt, handelt es sich hier um eine Kriegssatire, in der Brad Pitt einen General spielt, der eine hohe Erfolgsbilanz aufweisen kann, offen seine Meinung vertritt und über eine eigene Lösungsstrategie des Afghanistans Krieges verfügt. 
  • Update: Seit dem 15.Mai findet ihr nun auch den Katastrophenfilm "San Andreas" (2015) mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle bei Netflix. Dort wird Kalifornien von einem schrecklichen Erdbeben überrascht. 


Serien: Frische Lizenzware?

Zwar gibt es im Mai keine neuen Eigenproduktionen bei Amazon Prime, dafür jedoch einiges an frischer Lizenzware:





Amazon Video DE
  • Ab dem 1.Mai: American Gods (Deutschlandpremiere // 1 Folge pro Woche nach US-Ausstrahlung): Für mich das Highlight des Monats, denn der Buchverfilmung von Neil Gaiman habe ich schon seit langer Zeit entgegengefiebert und das nicht nur aufgrund des tollen Casts, der aus Namen wie Rhicky Whittle ("The 100"), Emily Browning oder Gillian Anderson besteht, sondern auch wegen der Handlung. Denn in der Serie sind all die Götter, der unterschiedlichen Kulturen real. Diese erschaffen dabei nicht nur die Menschen, sondern entscheiden auch über deren Schicksal, Denken und Handeln. Ihre Macht erhalten sie durch den Glauben der Menschen. Aus diesem Grund kommt es  zu einem Kampf zwischen den historischen Gottheiten und denjenigen, die durch den Glauben der Menschheit an Technik, Berühmtheiten oder Drogen entstanden sind. Das Ganze ist also ins Fantasy Genre einzuordnen und da macht mein Herz eh einen Hüpfer, zumal ich auch schon immer Interesse an all den historischen Gottheiten und deren Mythen hatte.
  • Ab dem 1.Mai: Am selben Tag gibt es die erste Staffel der europäischen Produktion "The Team", die ein Ermittlerteam bei europäischen Fällen begleitet und die 2.Staffel von "Blutsbande". 
  • Ab dem 5.Mai: American Playboy: The Hugh Hefner Story: Eine Doku, die sich um das Leben des Gründers des bekanntesten Erotikmagazines der Welt dreht.
  • Ab dem 12.Mai: The Path (2.Staffel)
  • Ab dem 31.Mai: Shameless (6.Staffel)


Neue Filme auf Amazon Prime im Mai:

Auch hier kommen die Nutzer voll auf ihre Kosten, denn auch im Mai hat Amazon in meinen Augen ein paar Filmschmankerl zu bieten:

Universal Pictures Germany 
  • Ab dem 7.Mai: Unknown User (2015): Ich hatte mir diesen Horrorfilm damals von meiner Besten Freundin ausgeliehen. Das Konzept ist hier definitiv mal komplett neu, denn der ganze Film ist über einen Computerbildschirm gedreht und das ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Inhaltlich greift man auch ein sehr aktuelles Thema auf: den Selbstmord einer Schülerin. Und als sich Mitschüler von ihr in einem Skype Chat treffen, klingt sich scheinbar ein Unbekannter mit deren Profil in das Gespräch ein. Verbunden wir die ganze Thematik hier natürlich mit Horrorelement, die in meinen Augen aber leider rar gesät sind. Meine Meinung könnt ihr in der Kurzkritik zu Unknown User nachlesen. 
  • Ab dem 16.Mai: Straigh Outta Compton (2015): Hierbei handelt es sich um eine Biografie der Band N.W.A., eine Rap Gruppe, die dieses Genre Mainstream tauglich machte und deren Aufstieg Mitte der 80er Jahre begann, als Los Angeles unter den Gangs aufgeteilt war und die höchste Mordrate des Landes aufwies. Vom Film selbst habe ich schon viel Gutes gehört, auch wenn ich die Rapband jetzt nicht kenne. Ist halt einfach nicht meine Art von Musik. Doch im Film werden natürlich auch andere Themen, wie die Gangs, aber auch Polizeibrutalität und das Leben im Ghetto thematisiert, was sicherlich interessant sein dürfte.
  • Ab dem 17.Mai: Verräter wie Wir (2016): Ein englisches Pärchen wird in die kriminellen Machenschaften eines russischen Millionärs hineingezogen und bald vom Geheimdienst gejagt. Mal wieder einer der Filme, die ich gerne im Kino gesehen habe, wo aber niemand unbedingt Lust hatte reinzugehen. Freut mich umso mehr, dass er nun auf Amazon verfügbar ist. 
  • Ab dem 21.Mai: Dating Queen (2015): Amy hat Bindungsängste. Ihre Karriere als Journalistin eines Männermagazins steht für sie zudem an erster Stelle. Doch natürlich kommt es, wie es kommen muss, sie verliebt sich in einen Sportdoktor, mit dem sie ein Interview führen soll. Hier bin ich persönlich damals nicht ins Kino, weil ich Komödien lieber auf Dvd schaue. Oftmals treffen sie nicht meinen Geschmack und ich bin mir auch hier nicht sicher, ob das nun meine Komödie werden wird, aber auf Prime schaue ich definitiv mal rein. 
  • Weitere Highlights sind: Die Dokumentation rund um Amy Winehouse, die ab dem 26.Mai verfügbar ist, der Kriegsfilm "Operation Android", der sich um die versuchte Ermordung von SS-Obergrüppenführer Heydrich dreht (ab dem 20.Mai), der Pferdefilm "Sunday Horse - Ein Bund fürs Leben" mit Nikki Reid (ab dem 25.Mai) und "Everest" ab dem (28.Mai). 

Quellen: Wunschliste, Serienjunkies.de, Quotenmeter, Amazon Presse


Über welche Verlängerung freut ihr euch?
Welche Serien / Filme laufen bei euch im Mai?

Kommentare :

  1. Danke, für die schöne Zusammenstellung. Ich freue mich auf die Neuheiten bei Netflix!

    Neri
    Lebenslaunen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche dir viel Spaß bei den neuen Filmen und Serien.

      Löschen
  2. "You" klingt total spannend :) Das Buch dazu hab ich bisher noch nicht gelesen, aber auf meinem Wunschzettel stehen.
    Auf "This is us" bin ich auch sehr gespannt.
    Dass endlich Staffel 2 von "Sense8" kommt, freut mich total und ich hoffe, dass die Staffel gut wird :)
    "Blame" klingt auch interessant.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob es zu You ein Buch gibt weiß ich nicht, es ist wie gesagt nur ein neuer Serienpilot der aus der Feder besagter Regisseure stammt.

      Mit Sense 8 muss ich auch unbedingt mal anfangen, aber die Auswahl der Serien auf Netflix ist so groß, dass mir dafür noch die Zeit fehlt. Zumal ich jetzt auch noch bei Prime in American Gods reinschauen möchte und mir dort auch endlich mal Taboo vornehmen will.

      Löschen
  3. Und wie immer reizt mich Netflix noch am meisten... Gerade auf Sense8 habe ich nun lange gewartet und freu mich schon drauf!
    Gut, "Straight outta Compton" fand ich auch genial, aber den hab ich schon vor langer Zeit auf DVD gesehen.
    Mit erstaunen hab ich neulich festgestellt, dass die auf Maxdome echt richtig schnell geworden sind und teilweise die Filme echt flott als VoD zur Verfügung stehen. Sogar schneller als in der Videothek... Das gefällt mir dann schon; immerhin läuft hier ja auch viel nicht im Kino.
    Aber bis Filme mal bei Amazon Prime dabei sind, hab ich sie meistens eh schon lange anders gesehen.

    Bei "Tote Mädchen Lügen nicht" bin ich jetzt noch nicht durch, aber ich merke schon, dass mich leider wieder ähnliche Sachen stören wie im Buch...
    Auch wenn ich die Serie im Vergleich bisher besser finde.

    Ich habe ein wenig das Gefühl, dass der Königsee den Vorteil hat, dass viele Leute halt einfach kommen. Den asiatischen Touristen geht ja allein die Zeit aus, also gehen sie halt da rein, wo man rein gehen kann. In der Nähe... Wenn man aber ein paar Tage dort ist und Ansprüche hat, wird's eben schwieriger. Fand auch Bewertungen im Internet wirklich seltsam; einige waren viel zu gut für das was dann geboten wurde. Vielleicht haben viele Leute verlernt was gutes Essen ist? In einem Restaurant will ich echt nichts aus der Büchse...
    Die Gegend ist aber trotzdem sehr schön!

    Haha, ich such auch öfter mal länger nach einem Parkplatz, das hängt dann aber eher mit meinen nicht allzu guten Einparkfähigkeiten zusammen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir bei Senes8 ganz viel Spaß. Ich bin ja noch gar nicht dazu gekommen mal reinzuschauen, weil Netflix gerade noch so viele andere tolle Eigenproduktionen raushaut. Muss schon sagen, dass die mir immer besser gefallen, hätte ich am Anfang echt nicht gedacht.

      Bei Straigh Outta Compton werde ich definitiv mal reinschauen. Generell mag ich Musikfilme ja und auch wenn ich Rap sonst privat nicht höre, hört sich die Handlung an sich sehr interessant an. Echt Maxdome ist noch flotter als Prime? Mir kam Amazon bisher schon immer sehr schnell vor. Preislich sind die Filme ja überall gleich soweit ich weiß oder? Wo ich bei Amazon immer gerne zuschlage ist, wenn sie den Filmabend haben, da sind immer mal wieder Filme dabei, die ich unbedingt sehen wollte. Den finde ich echt super.

      Ich habe ja die Serie mit meiner Mum geschaut und am Anfang gab es auch ein paar Dinge, die sie gestört haten, aber das Ende lohnt sich dann wirklich. Die letzten Folgen sind sehr heftig.

      Wobei man ja bei den Internet Bewertungen immer aufpassen muss, mittlerweile gibt es da ja auch Leute die bezahlt werden, um gute Kritiken zu schreiben. Auch da ist dann immer die Frage, was ist nun noch glaubhaft und was nicht. Für mich ist das auch ein No Go. Wenn ich in ein Restaurant gehe und für das Essen auch nicht gerade wenig bezahle, dann muss das frisch zubereitet sein. Aber solange das Niemanden stört und die Gäste weiterhin kommen, dann ändert sich daran leider nichts.

      Da bin ich aber froh, dass ich nicht die einzige bin xD. Mein Dad amüsiert sich da ja immer prächtig drüber.

      Löschen
  4. Gut, dass du sagst, dass es "American Gods" auf Amazon Prime geben wird - ich habe schon ein bisschen geweint bei dem Gedanken, die Serie nicht schauen zu können, weil ich das irgendwie nicht mitbekommen hatte (unter anderem, weil ich irgendwie doch immer bei Netflix hängen bleibe). Dann schaue ich doch heute gleich mal Folge 1, die wird ja sowohl von Kritikern als auch von Zuschauern gefeiert.

    "This is Us" gucke ich auf jeden Fall ab dem 24. - endlich mal wieder ein Grund, das Free-TV anzuschalten. Ich hatte gehofft, dass Pro7 die Serie übernimmt und wurde erhört. Ich bin schon sehr gespannt auf den Herzschmerz und die Plot Twists :D

    Dann freue ich mich natürlich, wie du dir denken kannst, total auf die 2. Staffel von "Sense8". Am Wochenende habe ich leider keine Zeit, aber danach wird definitiv Binge-Watching betrieben. Und dass es auch endlich die 2. Staffel von "iZombie" gibt, freut mich total, da mussten wir ja lange drauf warten. Die fange ich an, sobald ich den "Mentalist" fertig habe. Und jetzt, wo es die 2. Staffel von "The Path" auf Amazon gibt, muss ich mich auch unbedingt wieder an die vorherige machen.

    Tolle Zusammenstellung auf jeden Fall! Ich finde, diesen Monat ist eigentlich für jeden was dabei. Ich wünsche dir viel Spaß, insbesondere bei "American Gods", wozu man bestimmt bald wieder etwas von dir lesen wird ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :). Ich habe darauf ja schon richtig hingefiebert, weil ich schon vor einigen Monaten gelesen hatte, dass Amazon die Rechte an der Serie besitzt. Bin aber leider noch gar nicht dazu gekommen in die erste Folge reinzuschauen und hoffe, dass ich das in den kommenden Tagen noch nachholen kann. Bin auch schon richtig gespannt, weil der Plot mich sehr anspricht, dazu noch der Cast. Da Prime ja einige der Starz Serien im Rechte Paket hat,hoffe ich nun, dass man dort noch irgendwann The White Princess zu Gesicht bekommt. Das ist in den Usa ja auch kürzlich gestartet und die Tudor Zeit interessiert mich ja auch brennend.

      Ich hoffe nur, dass die Serie dann auch quotentechnisch erfolgreich ist. Nicht, dass man sie dann wieder abbricht oder ins Nachtprogramm verschiebt, das wäre ärgerlich. Ich möchte nämlich auch unbeding reinschauen, weil ich eh auf der Suche nach einer neuen Dramaserie bin.

      Hach Sense 8, ich bin immer noch nicht dazu gekommen da mal reinzuschauen. Im Moment haut Netflix ja viele tolle Eigenproduktionen raus, sodass ich da noch gut mit beschäftigt war. Hätte nie gedacht, dass die mir wirklich so gut gefallen würden, aber die sind einfach auf hohem Niveau. Mit der zweiten Staffel von iZombie bin ich hingegen schon durch. Hatte ich auf Sixx angeschaut.

      Dankeschön, das werdet ihr bestimmt ;).

      Löschen
  5. Ach du meine Güte - das sind ja wieder unzählige neue Serien, die es zu schauen gibt. Ein Glück, dass ich sowas nicht schaue, denn so spare ich wohl viiiiele Stunden an Zeit, die ich mich sonst mit Informationen aufsaugen (was kommt neu, worum geht es, etc.) und anschauen beschäftigen würde ;)

    Aber bei den Filmen klingt Handsome spannend - schade, dass das eine Eigenproduktion von Netflix ist - oder kann man das auch wo anders ohne Abo ansehen?

    Die Doku über Amy Winehouse würde mich aber auch interessieren, aber sonst ist wohl nicht viel dabei, was mich auf Anhieb reizt...


    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den Filmen wüsste ich bisher nicht, dass man sie woanders sehen könnte. Das kann sich natürlich in Zukunft noch ändern, da Netflix einige Serien ja auch an Tv Sender verkauft (jüngst erst Orange is the New Black)und das ja nur Vorteile bringt, weil man dadurch ja wieder Geld reinholt. Jedoch könnte ich mir vorstellen dass es alle Filme auf Dvd zu kaufen gibt, das ist bei den Serien ja auch der Fall. Müsstest du mal auf Amazon nachschauen.

      Die hat mein Bester Freund damals sogar im Kino gesehen. Er ist aber auch ein großer Amy Winehouse Fan gewesen und war dementsprechend auch sehr geschockt und traurig über ihren Tod.

      Löschen
  6. Auja, iZombie! Da hab ich ja haufenweise frisches Material in Aussicht... ich wollte eigentlich erstmal "The Night Manager" gucken, da gibts so viele hübsche Schauspieler zum Anschmachten =D
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The Night Manager ist echt super. Kann ich dir wärmstens empfehlen, weil die Storyline echt spannend ist und die Darsteller auf sehr hohem Niveau spielen. Schön anzuschauen sind sie dazu definitiv auch :P.

      Löschen
  7. "You" klingt richtig interessant und mein Freund freut sich schon riesig auf die 4. Staffel von FTWD :)
    Ansonsten ist leider nichts für mich dabei. Zurzeit teste ich Maxdome und schaue dort die Serie "Thirteen", sehr empfehlenswert :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die vierte Staffel von Fear the Walking Dead bin ich aber auch gespannt, denn die letzte Staffel hat mir dann doch gut gefallen.

      Löschen
  8. Auf die zweite Staffel von "Sense 8" freue ich mich schon riesig - die wird sicherlich sooo unglaublich gut! Musst du auch unbedingt mal schauen! :)
    Und "American Gods" ist ebenfalls ein absolutes Muss; ich habe das Buch vor Ewigkeiten gelesen und muss jetzt natürlich auch die Serie schauen! Von der ersten Folge hört man bisher ja nur gutes, von daher wird die Serie bestimmt klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich definitiv noch vor, aber im Moment haut Netflix echt so viele tolle Eigenproduktionen raus. Da kommt man kaum hinterher.

      Auf "American Gods" war ich auch schon länger gespannt, hatte schon vor einigen Monaten gelesen, dass die Serie an Amazon geht und mich sehr gefreut. Bin aber noch nicht dazu gekommen die erste Folge anzuschauen, will das aber die kommenden Tage noch tun.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3