SOCIAL MEDIA

Sonntag, 29. Mai 2016

{Outfitpost} Wer bin ich wirklich oder was ihr bisher noch nicht über mich wusstet!

Ich habe zwar noch einige persönlichere Themen, die ich bei meinen kommenden Outfitposts ansprechen möchte, aber gerade komme ich kaum dazu Beiträge vorzuschreiben, da ich gerade sehr viel Stress an der Uni habe und mir deshalb auch irgendwie die Kreativität flöten gegagen ist. Referate müssen vorbereitet, bald ein Essay abgegeben werden, dazu fange ich bald mit einem Forschungsprojekt an und ein paar kleinere Prüfungsleistungen warten auch noch auf mich. Dazu habe ich derzeit ein paar gesundheitliche Probleme, die mich leider schon etwas länger begleiten und die ich nun abklären lasse. Da dachte ich mir, dass ich einfach mal die Gelegenheit nutze, um ein paar lustige Fakten über mich zu teilen. Ich lese solche Beiträge unglaublich gerne auf anderen Blogs, da sie noch einmal einen ganz neuen Blick auf den Blogger ermöglichen und mich wirklich oft zum schmunzeln bringen. Und oft entdeckt man sich in einigen der Fakten ja auch selbst wieder. 


1. Ich bin jemand, der am liebsten auf alles eine Antwort hätte. Schon als Kind konnte ich es gar nicht leiden, wenn mir Fragen begegneten, die bisher noch nicht gelöst wurden. Das hat mich einfach Wahnsinnig gemacht, sodass ich dann stundenlang zu diesen Themen recherchiert habe und wirklich versuchte eine Antwort zu finden. Ich glaube aus diesem Grund wollte ich auch lange Zeit Ärchalogin werden, weil es in der Geschichte der Menschheit einfach noch so viele ungelöste Rätsel gibt, bei denen es mir in den Fingern juckt diese zu erforschen. 

2. Übrigens hatte ich schon früher eine blühende Fantasie und habe somit bei Schulaufsätzen glänzen können und mich sogar lange Zeit an Gedichten versucht. Nur leider lag mir genau dieses Gebiet überhaupt nicht. Selbst heute weiß ich bei vielen Gedichten nicht, was mir die Autoren damit sagen möchten und frage mich immer, warum man nicht einfach auf den Punkt kommt. Aber gut wie sagt man immer so schön: Kunst liegt im Auge des Betrachters. 

3. Regenschirme + Nicole = keine gute Paarung. Wieso? Weil ich egal wann oder wo ich unterwegs bin, man davon ausgehen kann das ich den Schirm vergesse. Da kann es draußen sogar schütten ohne Ende, der Schirm bleibt trotzdem im Zug liegen. Zum Leidewesen meiner Mum, die den unzähligen Verschleiß an Schirmen schon gar nicht mehr zählen kann.


4. Ich bin wirklich einer der tollpatschigsten Menschen die hier rumlaufen. Egal, ob es Türrahmen, Tische oder Stühle sind, ihr könnt euch darauf einstellen, dass ich dagegen laufe. Blaue Flecken habe ich aus diesem Grund auch ständig und bei vielen weiß ich schon gar nicht mehr wo die denn genau herkommen. Kürzlich bin ich auch wieder in einem Seminar sogar zweimal hintereinander gegen die offenen Fenster gelaufen.

5. Übrigens bin ich damals zur Schulzeit auch mindestens einmal im Jahr die Treppe nach oben oder unten geflogen. 

6. Vielleicht ist euch schon aufgefallen, dass es hier bisher noch keinen DIY Post zu lesen gab. Das liegt daran, dass ich in diesem Bereich zwei Linke Hände besitze. Ich gestehe: ich bekomme es nicht mal hin gerade zu schneiden xD. 

7. Eine Küchenfee kann man mich leider auch nicht nennen, dafür ist es beim kochen und backen mit mir aber nie langweilig. Denn es kann schon mal vorkommen, dass manche Zutaten wie Backpulver komplett vergessen werden und ich dann im Nachhinein versuche, das irgendwie unterzumischen. Einmal ist es mir sogar gelungen, bei einem Nudelauflauf das Maggi Pulver zu vergessen.


8. Ich bin total ungeduldig und hasse es aus diesem Grund auf Etwas oder Andere zu warten. Da war ich noch nie gut drinnen, weil ich einfach jemand bin, der nicht still sitzen kann und immer etwas machen muss.

9. Manchmal neige ich dazu eine kleine Dramaqueen zu sein, vor allem denn, wenn es mir gesundheitlich nicht gut geht. Bei ner Grippe bin ich also echt ein kleiner Jammerlappen und man könnte wirklich meinen, ich sterbe gleich. Da bin ich den Männern also sehr ähnlich :D.

10. Ich bin unglaublich ehrlich und finde dass in jeder Beziehung wichtig, genauso wie Vertrauen, Loyalität und Humor. Schon als Kind habe ich mir schwer getan meinen Eltern eine Notlüge zu erzählen und habe diese dann immer sehr schnell gebeichtet, weil mich mein schlechtes Gewissen sofort verfolgt hat.

11. Ich rauche nicht, trinke keinen Alkohol und bin keine Partyqueen. Für andere mag ich also ziemlich langweilig und brav erscheinen, aber ich mag mein Leben so wie es ist und brauch dabei keine Partyexzesse, um Spaß zu haben. Viel lieber gehe ich mit Freunden Essen, ins Kino, veranstalte einen Spieleabend oder wir grillen gemeinsam.

12. Ich bin ziemlich schlecht, was Entscheidungen anbelangt und entspreche da ganz meinem Sternzeichen. Jedoch betrifft dies keine Entscheidungen wie es in meinem Leben weitergeht, sondern eher die kleinen, wie zum Beispiel welche Eissorte ich nun essen soll, welches Kleid ich kaufen oder welches Buch ich als nächsten lesen soll. Ich bin da immer etwas unentschlossen.


13. Als Kind wollte ich immer in den Usa Leben, weil ich einfach an diese Vorstellung des "American Dreams" geglaubt habe und wirklich dachte, dass dort alles möglich sei. Heute weiß ich es besser, habe gelernt hinter die Fassade zu schauen und gemerkt, dass von diesem Traum nicht mehr viel übrig ist.

14. Doch trotzdem kann ich mir vorstellen, später einmal im Ausland zu arbeiten, auch wenn das ein ziemlicher großer Schritt ist, vor dem ich auch etwas Angst habe, aber es ist ein heimlicher Traum von mir und manchmal muss man seine Ängste auch einfach überwinden, um tolle Erfahrungen zu machen. Zwar vielleicht nicht unbedingt in den Usa, wobei das natürlich immer auf den Job ankommt, aber England wäre da ein heißer Kandidat meinerseits.

15. Generell bin ich nämlich ein großer Fan der Englischen Geschichte und oute mich da mal als kleiner Tudor Nerd, der alles über diese Zeit weiß. Ich habe wirklich unzählige Biografien über Henry VIII und seine 6 Frauen gelesen und trotzallem könnte ich immer noch ein Buch nach dem anderen verschlingen. Ich finde es einfach interessant, wie stark alle 6 Frauen waren, wie Henry sich veränderte und wie die Menschen in dieser Zeit dachten.






*Cardigan: H&M ~ Shorts: Tally Weijl ~ Top, Kette: Primark ~ Boots: Tropics*
In welchen meiner Fakten, erkennt ihr euch wieder?
Was gibt es über euch zu wissen?


Kommentare :

  1. Toller Post. Ich habe dich so noch besser kennenlernen können. Das mit der Ungeduld ist bei mir aus so ne Sache, hihi
    kiss, cleo
    www.creativschreiben.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Und ich habe zuerst gelesen "generell bin ich nämlich ein großer Fan der Englischen Küche" und dachte schon, was stimmt mit dir nicht :D Aber gut - bei Geschichte kann ich es nach voll ziehen ;)

    Ich bin ja etwas langweilig, was Regenschirme angeht, die habe ich nämlich ziemlich unter Kontrolle. Mittlerweile habe ich zwei. Einer liegt im Büro, einer zu Hause.

    Und ich mah die Shorts, auch wenn ich mich jetzt natürlich frage, wie sie hinten so sitzt... :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha nee also die englische Küche ist jetzt auch nicht so meines, aber das Land an sich finde ich einfach wunderschön.

      Also ich kann dir versichern, die Shorts sitzt auch hinten gut :P. Ich nehm das jetzt mal als Kompliment ;).

      Löschen
  3. Ach Nicole, das hast Du aber süß geschrieben. Äußerst sympathisch! Ich erkenne mich in vielem wieder. Besonders was die Dramaqueen anbelangt =)

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dankeschön für das liebe Kompliment <3

      Löschen
  4. Danke, liebe Nicole :*
    Ich mache es haupsächlich, weil ich mich nicht mehr wohlfühle und darum gehts ja. :) Ich möchte was ändern.

    Oja, die Motivation steigt, nachdem ich die ganzen süßen Kommentare bekommen habe *__*

    Ich bin auch super ungeduldig, daher habe ich auch erst nie angefangen abzunehmen -.- Doofe Eigenschaft xD

    Aber jetzt will ich definitiv was ändern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören,dass das dir hilft ;). Oh ja das ist auch bei mir der Grund, warum ich ein kleiner Sportmuffel bin. Ergebnisse lassen dann ja doch immer länger auf sich warten und dafür bin ich schon wieder zu ungeduldig.

      Löschen
  5. Sowas lese ich auch immer sehr sehr gerne :) und ich hab mich auch in dem ein oder anderen Punkt mal mehr mal weniger erkannt. Schirme muss man schon an mir festbinden, sonst sind sie weg. Schneller als ich regen sagen kann.
    Und Ungeduld ist vermutlich mein zweiter Vorname. Aber warum sollte man auch auf etwas warten müssen, da übe ich mich immer noch in Gelassenheit und langsam wird das besser.
    Ich wünsche dir gesundheitlich weiter gute Besserung, wenn man eh gerade viel zu tun hat, dann braucht man sowas wirklich nicht.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören <3. Ich habe meinen letzten ja sogar im Zug liegen gelassen, obwohl es draußen in Strömen regnete. Viel mir dann leider erst auf als ich den Bahnhof verlassen hatte und der Zug schon davongesaust war. Selten dämlich.

      Dankeschön, dass hoffe ich auch ;).

      Löschen
  6. Unter Stress geht meine Kreativität auch gern flöten... aber mit den Fakten über dich hast du das super gelöst!
    Mit Gedichten habe ich übrigens auch immer meine Probleme ;) Deswegen meide ich die einfach und lese lieber anderes. Und mit Regenschirmen habe ich genau so ein miserables Verhältnis wie du... nie habe ich einen dabei. Nur heute habe ich einen mitgenommen zum Spaziergang, weil es schon zu Beginn regnete... der hat allerdings nicht viel geholfen, der Regen war so stark, dass trotzdem meine halbe Hose patschnass war.
    Ich weiß noch, wie fasziniert ich war, als ich das erste mal die Treppe hochgefallen bin. Bis dahin dachte ich ja, das gehe nicht ;)
    Früher war ich zwar nicht so ehrlich, aber inzwischen hasse ich Lügen wie die Pest... und auch Geheimnisse. Am Ende kommt eh immer alles raus... also gut, dass du so ehrlich bist :)

    Die Fotos von dir sind echt total hübsch!

    Danke für das Kompliment! Ich mochte Rost irgendwie schon immer - aber der war auch allgegenwärtig bei uns.

    Ach stimmt, Breakdancer gibt es ja auch. Falls du was zum Lachen brauchst: Ich war schon 15, als ich mich das erste Mal in einen hinein getraut habe - mit meiner besten Freundin gemeinsam ;)

    Das ärgerliche ist ja, dass man das Wetter so schlecht planen kann. Ein Freizeitpark-Besuch ist für mich aber schon was größeres, was ich nicht spontan machen würde... Aber bei blödem Wetter ist es da sicher wirklich viel ruhiger (aber Wild-Wasser-Bahnen sind dann halt auch blöd ;)).

    Danke für die Empfehlung! Ich bin mir aber noch nicht so sicher, ob ich das wirklich machen soll... irgendwie fürchte ich, dass mich dann alles überfordern könnte.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3. Ich hoffe, dass sie bei mir bald wieder zurückkehrt. Vielleicht gibt es ja auch was, was ihr im in Verbindungen mit einem Outfitpost gerne als Thema behandelt haben möchtet? Ich habe zwar noch ne kleine Liste, aber gerade fallen mir mehr Themen im Bereich Serien / Filme ein, über die ich gerne schreiben möchte.

      Ich habe letztens meinen Regenschirm sogar im Zug vergessen, obwohl es draußen wie aus Eimern geschüttet hat. Dachte mir das erst noch, aber den Schirm hab ich trotzdem komplett verdrängt. War dann auch Pech. Mittlerweile bekomme ich schon nur noch so ein altes Modell mit, bei dem es egal ist, ob es im Zug bleibt oder nicht. Das habe ich aber lustigerweiße noch nie liegen gelassen. Ist aber auch von den Farben her verdammt grell xD.

      Danke auch für dein liebes Kompliment <3. Ach was das doch nicht zum Lachen, ich war zwar damals risikofreudiger und habe immer alles sofort ausgetestet, bin dafür aber heute vorsichtiger. Und ehrlich gesagt vermisse ich solche Fahrgeschäfte auch gar nicht mehr.

      Wir planen nun auch, ob wir demnächst mal in den Europapark fahren, da bin ich auch sehr gespannt ob es klappt und wie das Wetter dann ist.

      Puh da kann ich dir jetzt auch gar keinen Rat geben, aus dem Grund wechsel ich bisher nicht, weil ich auch der Meinung bin, dass ich dort nicht zurecht kommen würde. Dazu habe ich einfach noch zu wenige Kentnnisse, aber die Domain kannst du dir ja unabhängig davon sichern ;).

      Löschen
  7. Also bei Nr. 9 musste ich echt lachen weil es mir einfach auch immer so geht! Vor allem hab ich mir in Thailand für 2,50 € einen Regenschirm gekauft und dachte mir dabei, ist nicht so schlimm wenn der verloren geht, weil er sehr günstig war und seinen Zweck erfüllt hat und kaum in Deutschland verliere ich ihn einfach aber in Thailand, wo ich ihn einmal gebraucht hab, hatte ich ihn einfach IMMER dabei :D haha. Haben aber auch noch einige Dinge mehr gemeinsam und das find ich immer wieder toll zu erfahren! Punkt 10 und 14 zum Beispiel und teilweise 11 und 15. Teilweise nur weil ich nicht so ne mega Partyqueen bin, aber doch ab und zu feiern gehe (meistens auf Regae Partys) und Alkohol trinke aber auch gerne gemütliche Abende mit Freunden verbringe, wie Cocktails trinken, Essen/Kino, Spiele/Dvd Abend. Das Outfit gefällt mir diesmal auch wieder unheimlich gut, die Farben stehen dir einfach super und sind an sich auch toll kombiniert! Auch wenn es eher eine Herbstfarbe ist, kann man weinrot doch auch gut im Frühling tragen (keine Ahnung warum ich damit Herbst verbinde). Wirklich toll! :)

    Liebste Grüße
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    P.S. Mein erster Roadtrip Teil ist seit gestern online, falls Interesse hast, freu ich mich wie immer über dein Feedback! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab meinen letztens im Zug liegen gelassen, obwohl ich mir noch dachte, es regnet ja immer noch ohne Ende und dann gehe ich glatt ohne Schirm raus. War dann auch etwas doof und pech, da der Zug schon weitergefahren war.

      Freut mich aber, dass wir da einige Gemeinsamkeiten haben. Also das ich keinen Alkohol trinke liegt daran, dass ich ihn gesundheitlich nicht vertrage, somit ist es mir das einfach nicht wert. Jedoch vermisse ich es natürlich schon ab und an mal ein Cocktail zu trinken. Gerade im Urlaub war das echt hart.

      War für mich eigentlich auch immer ne Herbstfarbe, aber da mir der Cardigan zu dünn für die kühleren Tage war, hole ich ihn einfach jetzt raus xD.

      Löschen
  8. Da erkenne ich mich ja direkt in einigem wieder :D (wie immer, hehe) Beim 1. schließe ich mich an, mit einer Paarung zum 2. Denn wenn ich auf etwas keine Antwort hatte, habe ich einfach etwas erfunden XD Besonders auffällig bei Stadt, Land, Fluss und manch faszinierenden neuen Städte- oder Flüssenamen. Das passiert nicht mal mit Absicht, denn ich bin ja selbst ganz überzeugt davon, dass es diese Städte wirklich geben könnte XD (Ohje...) Bei 3/4 kann ich mich auch direkt anschließen, genauso wie bei 8/10/11. Ich bin auch gar keine Partyqueen und werde es mit Sicherheit auch nie werden. Lieber Action und Abenteuer, Abends tot ins Bett fallen und am nächsten Tag gehts weiter. Non-Stop. Von Partys ist man nur am nächsten Tag kaputt und hat nicht viel vom Tag XD also manchmal gehe ich schon gerne feiern... aber lieber in Maßen. 12/13 stimme ich auch zu, die 15 aber nicht ganz so extrem. Die Geschichte interessiert mich aber leider habe ich noch keine Bücher dazu gelesen. Das was du mir empfohlen hattest, habe ich einfach nirgends finden können =/

    Das Outfit gefällt mir richtig gut :)) die Ledershorts sind ja mal cool! Ich mag sowas super, super gerne. Auch Hosen in Lederoptik finde ich klasse und Lederjacken sowieso. Da haste wieder genau meinen Geschmack getroffen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, dass wir da so viele Gemeinsamkeiten haben. Haha aber dann ist Stadt Land Fluss mit dir sicherlich sehr lustig, ich muss über sowas dann immer lachen und kann mir vorstellen, dass da bei dir interessante Kombis rauskommen. Also ich gehe natürlich auch ab und an mal feiern, aber brauch das halt nicht ständig. Zumal die meisten um einen herum ja immer betrunken sind und ich mich da dann doch etwas unwohl fühle.

      Die Bücher gibt es auch nur über Amazon. Die meisten gibt es ja gar nicht in deutscher Sprache, somit müsstest du sie dort bestellen ;). Da kaufe ich auch immer alle Biografien über die Tudors.

      Aww Dankeschön für ads liebe Kompliment <3. Ja ich bin auch ein großer Fan von Ledershorts, Hosen, Jacken und mittlerweile auch Röcken.

      Löschen
  9. Sehr coole und interessante Facts :) Dass mit der Tollpatschigkeit kann ich glatt unterschreiben, die Partyexszesse brauche ich dagegen schon im Alltag, haha ;) Besonders süß finde ich den Punkt mit den Regenschirmen, musste wirklich grinsen.
    Zum Look: Sehr sommerlich und farbenfroh! Der Cardigan gefällt mir sehr gut :)

    Danke für deinen lieben Kommentar. Was die Schule angeht, versuche ich einfach mein Bestes zu tun. Trotz nicht vorhandener Motivation - es hilft eben alles nix, am Ende muss man einfach anpacken.

    Allerbeste Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompiment <3. Freut mich auch, dass das Outfit dir gefällt. Oh ja da hast du recht, da muss man sich dann einfach durchbeißen und hinsetzten ,aber das packst du schon.

      Löschen
  10. Dein Outfit ist der Hammer :) Die Lederhose und das Rot steht dir sowas von gut und die Kombi ist genial!
    Deine Fakten sind echt lustig. Deine arme Mama mit den Regenschirmen :D Musst dir die das nächste Mal an deinen Arm binden xD
    Kreativ bist du, das stimmt :)
    Hach, in Sachen Tollpatschigkeit und DIY-Sachen sind wir uns so so ähnlich :D Wenn ich mal wieder am Schreibtisch nicht die Kurve bekomme sehe ich immer aus als wär ich verschlagen worden - am Schenkel :D
    Du vergisst das Backpulver, ich damals das Fett :D Alles nicht so einfach mit dem Backen.
    Dramaqueen und ungedultig kann ich ebenfalls unterschreiben, weil ich, wenn ich krank bin auch total quengelig sein kann und ich hasse es ebenfalls auf Leute, Antworten, etc zu warten. Ich will am besten alles gleich und sofort :D
    Hach und ich versuche auch immer brutal ehrlich zu sein und bin das in den aller meisten Fällen auch. Einfach weil ich auch will, dass man ehrlich ist und das ich mich erklären kann, waurm ich so oder so gehandelt habe...
    Mich zu entscheiden fällt mir auch manchmal richtig schwer, vor allem, wenn ich beides gerne hätte oder so :D
    Und eine Partyqueen mit Alkohol war ich auch noch nie und geraucht habe ich zum Glück auch noch nie und will damit nie nie anfangen. Meine Kollegin hört nach vielen Jahren jetzt damit auf und es ist so schwer :(
    USA jedoch war nie so wirklich meine Richtung. Mal schauen, ob sich das noch ändern wird...

    Bist du wirklich so konsequent und machst immer erst das, was wichtig ist und dir vielleicht nicht so viel Spaß macht? Ich bin da eher so die Rauszögerin, aber versuch natürlch auch mal das Wichtige zu machen :D

    Okay, hat sich nur irgendwie so ähnlich angehört, weil die Protagonistin eben auch weiblich ist.
    New Girl finde ich immer mal wieder ganz cool so für Zwischendurch. Ist eben nicht so tiefsinnig wie so "richtige" Serien.

    Achje okay, das ist wirklich schade. Aber die können sichs wahrscheinlich leisten, dass sie nur so kurze Lizenzen vergeben...

    Achje okay... Ja bin mal gespannt, wies weitergeht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass wir soviele Gemeinsamkeiten haben, deshalb müssen wir uns echt unbedingt mal treffen :). Ich glaube ich sollte mir den echt mal an den Arm binden xD. Dann lasse ich ihn wenigstens liegen. Das letzte mal dachte ich ja im Zug sogar noch, es regnet ja immer noch und trotzdme hab ich ihn liegen gelassen. Der Zug war dann leider schon weiter gefahren, als mir das aufgefallen ist.
      Ich habe ja ständig blaue Flecke, weiß manchmal gar nicht mehr genau von welchem Malleur das nun schon wieder ist. Ich renne ja ständig gegen irgendwas xD.
      Ich bin auch froh, dass ich nie damit angefangen habe. Klar ich habe in meiner Jugend auch mal dran gezogen und wollte es sozusagen probieren, aber war gleich nicht meines. Bin da nicht nur froh, was die Gesundheit anbelangt, sondern das geht ja auch ganz schön ins Geld und das nutze ich dann doch lieber für andere Dinge. Zumal das aufhören ja verdammt schwer ist, sehe ich auch an Bekannten, die Rauchen.

      Danke auch für dein liebes Kompliment zum Outfit, darüber habe ich mich rießig gefreut <3. Ehrlich gesagt ja xD. Ich nehme mir immer vor, wie viel ich am Tag ungefähr mache und ziehe das dann durch. Nur bei Hausarbeiten kommt es mal vor, dass ich zwischenrein mal einen Tag nichts mache, wenn ich merke, dass ich halt echt null Motivation habe. Da kommt man dann meistens auch nicht wirklich weiter, weil es dann auch beim Schreibfluss hakt. Da muss ich dann einfach mal wieder raus und dann läuft es auch wieder. Bin aber generell halt recht ehrgeizig, denke mal dass das da auch mit reinspielt, weil ich auch leicht perfektionistisch bin und wenni ich was mache, es echt richtig mach xD.

      Sicherlich, weil ja viele Abc Serien total beliebt, siehe Greys Anatomy, was ja der Dauerrenner des Senders ist.

      Löschen
  11. Es ist immer wieder schön ein paar Dinge von anderen Menschen zu erfahren. Ich musste bei einigen Punkten echt schmunzeln, weil ich mich direkt wieder erkannt habe. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu hören :)

      Löschen
  12. Tollpatschig, das könnte auch zu mir passen :D Ein wirklich sehr schönes Outfit, die Hose steht dir total :)

    Liebe Grüße
    Sophie von 3eautycharme

    AntwortenLöschen
  13. Das ist mal wieder ein echt schönes Outfit :) Sieht klasse aus

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3