Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Lieblingsklicks} April

Samstag, 9. April 2016 / /

Es ist mal wieder Zeit, um mich all den Beiträgen aus dem vergangenen Monat zu widmen, die ich wirklich interessant zu lesen fand. Bevor es los geht habe ich für all diejenigen, die die Reihe nicht kennen, noch eine kleine Definition:

Hier verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das ganze, um mich noch mehr mit Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.


Persönliches:
  • Jestile hat einen tollen Beitrag dazu veröffentlicht, warum sie nicht dem typischen Fashionblogger entspricht und das auch gut ist. Ich persönlich würde mich auch nicht als ein solcher bezeichnen, da es mir ebenfalls wichtig ist euch tragbare Outfits zu präsentieren, die ich nicht in Modelposen ablichte. Denn dass sehe ich ja schon in Mode Kampagnen und einen Blog besuche ich immerhin, um zu sehen wie Kleidung an normalen Menschen aussieht. 
  • Während Vita auf ihrem Blog einen Text darüber veröffentlicht hat, warum sie sich nicht immer zu politischen Geschehen äußert und wenn dann nur vage. Ich konnte ihre Gedanken da gut nachvollziehen und habe ebenfalls meine Gründe, warum ich solche Themen auf meinem Blog meide, obwohl ich Politik studiere. Warum dies bei mir der Fall ist, möchte ich aber in einem Beitrag über das bloggen noch einmal genauer ansprechen, den ich schon länger geplant habe. 
  • Mandy teilt ihre Gedanken zu einer eigenen Wohnung und warum sie sich auf diese schon so freut, dazu zeigt sie uns die Wohnung ihrer Cousine, in die ich auch sofort einziehen würde. Jedoch kann ich ihren Text komplett unterschreiben. 
  • Bei der lieben Lavie Deboite, habe ich mich in ihrem Text über die Liebe komplett widergefunden. Denn auch ich bin Single und derzeit glücklich damit, doch auch die Dinge die ihr in einer Partnerschaft wichtig sind, stehen bei mir auch ganz oben.

Entertaiment:
  • Andy hat im vergangenen Monat ein Fazit darüber gezogen, ob sie überhaupt noch einen Fernseher braucht. Auf diesen hat sie nämlich nun einen Monat verzichtet und ihn durch Netflix und Amazon Prime nicht vermisst. Bei mir läuft auch immer mehr über die Streaming Anbieter, sodass mein Fernsehkonsum auch deutlich zurückgegangen ist. 
  • Cora hingegen zählt uns 7 Gründe auf, warum man sich "The 100" nicht entgehen lassen sollte und ich kann hier bei jedem einzelnen nur zustimmen, denn die Serie wird definitiv unterschäzt und gerne belächelt.  
  • Und wer sich immer noch verzweifelt fragt, welcher Variante die Beste ist, um die Dvds ordentlich zu sortieren, der findet verschiedene Vorschläge dafür auf Katies Blog. Ich sortiere meine Dvds übrigens weitgehend ohne System, mir ist immer nur wichtig, dass alle ungesehenen gleich Griffbereit sind. Gut, man könnte auch das als Ordnung bezeichnen. 

Travel Around the World:
  • Auf dem Blog von Fashionvernissage gibt es eine sehr interessante Kostenauflistung zu ihrem Trip nach Mailand, da sie mit diesem ein richtiges Schnäppchen gemacht hat. Da bei mir als Studentin das Geld generell immer knapp ist, sind solche Tipps für mich Gold wert. 
  • Bei Lia gibt es einen sehr interessanten Travelguide zu ihrer Reise in den Oman. Ich bin wirklich beeindruckt von dem tollen Strand und dem türkisfarbenen Wasser, da bekomme ich einfach sofort Fernweh. Zudem kommt man dort auch wirklich toll zur Ruhe.  
  • Das es auch in unserer Heimat schön ist, zeigt erneut Jasmin, denn sie war im vergangenen Monat in der bayerischen Hauptstadt München unterwegs. Ich war ja auch schon mehrmals dort und liebe diese Stadt einfach, denn die Architektur dort ist wunderschön. Ihr Travelguide umfasst hierbei 3 Teile: Teil 1, Teil 2, Teil 3. Der erste Teil dreht sich, um ihren Besuch des KZs in Dachau, jedoch finde ich es gut, dass sie hierbei auch solch ernste Themen thematisiert hat. Im zweiten geht es in die Innenstadt und im dritten Teil in den Englischen Garten. 
  • Etwas weiter weg ging es bei Neri, diese besuchte nämlich Budapest und hat auf ihrem Blog nun die ersten Beitrag zum Travelguide veröffentlicht, mit wirklich richtig, tollen Fotos. Ich bin wirklich begeistert von der Architektur der Gebäude. Teil 1, Teil 2Teil 3 und Teil 4
  • Noch weiter weg ging es bei Jule, denn die zeigt uns in 2 Travelguides Florida etwas geneuer und ich sage euch, bei diesen unglaublich tollen Aufnahmen bekommt ihr wirklich Fernweh: Teil 1, Teil 2

Leckeres aus der Küche:
  • Bei Katharina habe ich vor einigen Tagen einen leckeren Pizza Zopf mit Spinat und Gorgonzola entdeckt. Hört sich nicht nur gut an, sondern sieht auch umwerfend aus, sodass mir sofort das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, vor allem da ich Spinat richtig gerne esse. 
  • Bee zeigt uns ein leckeres Rezept zu Cake Pops. Ich muss ja gestehen ,dass ich mich bisher an diesen noch gar nicht probiert habe, möchte dies aber unbedingt noch tun. Die sehen immer richtig lecker und toll aus und das ist auch Bee der Fall.  
  • Einen neuen Food Trend präsentiert uns Franzi hingegen auf ihrem Blog. Natürlich stammt auch dieser aus den Usa, aber die Cruffins, eine Mischung aus Croissant und Muffin, hören sich einfach verdammt lecker an.

Fashion Statements - Alles über die Mode:
  • Jules schreibt auf ihrem Artikel über die Vorurteile gegenüber kräftigeren Menschen und macht hierbei auch auf einen wirklich unverschämten Artikel aufmerksam, den sie im Netz gefunden hat. Ihre Aussage finde ich jedoch verdammt wichtig, denn am Ende zählt nicht welche Kleidergröße ihr tragt, sondern das ihr euch selbst wohlfühlt. Dazu gibt es noch ein kleines Interview mit Tipps und Tripps von ihr.

Blogging - Alles Nützliche rund um den Blog:
  • Auf dem Blog von Bianca und Max gab es einen interessanten Beitrag zum Thema Kooperationen, indem Bianca einmal ganz ehrlich auf unschönere Angebote eingeht, die leider von vielen Bloggern immer noch angenommen werden. Ebenso wie sie bin ich nicht bereit einen Post ohne Kennzeichnung zu veröffentlichten und auch von Do Follow Links halte ich mich fern. Beides wird einem als Blogger nunmal untersagt, ersteres vom Gestzgeber, zweiteres von Google. 
  • Veronica klärt uns unterdessen auf was ein Style-Guide ist und wieso dieser für einen Blog wirklich wichtig ist. Ich fand ihren Artikel richtig interessant zu lesen und gerade wenn ihr überlegt euer Design zu ändern, sind ihre Tipps wirklich hilfreich, um alles etwas durchzustrukturieren.  
  • Diana hat sich im letzten Monat damit befasst, ob Anonymes bloggen in Deutschland überhaupt möglich ist und gibt hierbei Tipps und Tricks, wie man seine Daten zumindest ein bisschen schützen kann. 

Fangirling:
  • Ich möchte in diesem Bereich nun auch immer mal wieder lustige Beiträge veröffentlichen, die ich auf Serien News Seiten gefunden habe. Diesen hier habe ich zwar schon auf meiner Facebook Seite geteilt, da jedoch nicht alle Blogger auf dort unterwegs sind, wollte ich ihn hier nicht unbeachtet lassen. Denn Paul Dailly hat genau die Gründe aufgezählt, warum mir Pretty Little Liars gerade auch nicht mehr so wirklich zusagt. Somit musste ich ganz oft schmunzeln und konnte allem nur zustimmen. Für all diejeinigen die Staffel 6 noch nicht kennen, enthält der Artikel jedoch Spoiler. Auf Buzzfeed gibt es einige lustige Tumblr Post zum Finale der 6.Staffel, welches mir ja leider auch so gar nicht zugesagt hat. Erneut kann ich mich den Beiträgen somit nur anschließen. 
  • Nachdem ich ja das Finale von "Hart of Dixie" gesehen und mich sehr darüber gefreut habe, das Zoe und Wade am Ende ihren Weg zueinander finden und wir das perfekte Finale bekommen, habe ich mir hier natürlich auch Fanvideos angeschaut und diese zwei hier, haben mir hierbei richtig gut gefallen: Video Nr. 1, Video Nr. 2.  Gerade beim zweiten finde ich das Lied sowas von passend, da die beiden sich definitiv in den Wahnsinn getrieben haben und die Produzenten mit dem ganzen hin und her damit uns Zuschauer. 
  • Ich bin ja ein großer Fan von "The Story of..." Videos, weshalb es in diesem Monat erneut eines zu Stiles & Lydia gibt, jedoch enthält dieses Video Spoiler für all diejenigen, die den zweiten Teil der fünften Staffel noch nicht gesehen haben. 
  • Charakterstudien liebe ich auch über alles, weshalb ich euch dieses Video über Caroline aus Vampire Diaries nicht vorenthalten möchte, auch hier gibt es leichte Spoiler für all diejenigen, die die 7.Staffel noch nicht kennen bzw. noch nicht die elfte Folge dieser angesehen haben. Für mich zählt sie jedoch schon seit langem zu meinen absoluten Lieblingsfiguren. Und auch ein paar Videos zu Caroline und Stefan haben es in meine Liste, der positiv bewerteten Videos geschafft, jedoch gibt es auch hier Spoiler. Gerade pausiert ihre Beziehung ja leider, jedoch bin ich mir sicher, dass sie am Ende zusammen enden werden: Video Nr. 1, Video Nr. 2, Video Nr. 3.
  • Wunderschön fand ich es auch, wie man Allison erneut in die letzte Staffel von Teen Wolf mit eingebunden hat, die Produzenten machen hier einen verdammt guten Job, die Wichtigkeit dieser Figur den Fans immer wieder in Erinnerung zu rufen. Auch hier gibt es natürlich Spoiler für alle, die die zweite Hälfte der fünften Staffel noch nicht kennen: Scott & Allison, Marie Jeanne Valet.

Welche Artikel fandet ihr im letzten Monat besonders lesenswert?
 

Kommentare:

  1. Ich hab direkt mal ein paar Blogs durchstoebert - viele interessante Beitraege dabei. Danke dafuer :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diese Kostproben.
    Die gefallen mir!
    Alles Liebe,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww das freut mich natürlich sehr :)

      Löschen
  3. Oh, da hast Du aber wieder viel Schönes gefunden. Ich klicke mich gleich mal durch =)

    Neri

    AntwortenLöschen
  4. Ui wirklich tolle Seiten und Inspirationen *.*
    Da muss ich mich diese Woche glatt mal durchklicken!
    Und vielen lieben Dank, dass ich auch dabei sein darf ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören und dafür musst du dich nicht bedanken, denn ich fand deinen Beitrag wirklich toll geschrieben und sehr hilfreich ;).

      Löschen
  5. Mal wieder eine schöne und sehr ausführliche Lieblingsklickauswahl :)
    Da sind auch viele tolle neue Blogger für mich dabei!

    Oh das fände ich toll, wenn du den Tag auch machen würdest!
    Ja Hardcover sind zwar echt schön und liegen gut in der Hand, aber sind unhandlich und wirklich teuer. Silber (alle drei Bände) habe ich mir als Hardcover gekauft. Aber das ist echt eine Ausnahme gewesen.
    Nachtexpress klingt echt cool :D Sowas habe ich bisher noch nie gemacht.
    Wie sieht man eigentlich, welche Hardcover auch als Taschenbuch rauskommen? Weiß man das irgendwoher?

    Klar werden die Filme lange laufen, aber irgendwie schafft man das manchmal trotzdem nicht - v.a. wenn das Wetter jetzt besser wird ;)
    Für Familien ist der Film echt schön und bestimmt auch gut umgesetzt.
    Die Längen beim Tom Hanks Film sind bestimmt vorhanden, habe ich auch irgendwie so im Gefühl.
    Bei The Boss mag ich eben die Besetzung, aber war trotzdem noch nie wirklich bei ihren Filmen :(

    Also die 10. Staffel von Greys habe ich auf DVD noch hier. Die 11. läuft ja noch und dauert sicher noch bis sie auf prime kommt oder?

    Ich gehe morgen wieder in die L'Osteria und probiere mal die Nudeln aus ;) Dann hab ich mehr Platz zum Essen :D Da ist übrigens Ladiesnight und man bekommt ein Geschenk - mal schauen, wie das so ist :D

    Ja da bin ich mal gespannt, wann neue Folgen von SAB kommen. Ob es im Sommer ist oder doch später... Ein abgeschlossenes Ende ist immer gut, weil man da beruhigt schlafen kann :D

    Haha ja manchmal denke ich: boah das ist aber eine kleine Portion, aber mir reicht sie dann vollkommen :D Manchmal wähle ich dann auch eine kleine Portion aus, aber gerne die große und nehme dann eben den Rest mit :P

    Ja irgendwie wird man nicht immer so über Blogparaden aufmerksam gemacht. Aber es müssen ja auch nicht allzu viele sein ;)

    Also du vergleichst eher die aktuelle Quantität von den beiden. Ich habe bisher nur aufgestellt, welche Serien und Filme ich noch sehen möchte und habe auch die beiden verglichen im Sinne von wie teuer, etc. Aber muss ich wahrscheinlich noch ein wenig ausführlicher gestalten ;)

    Na dann muss ich wohl mit den Büchern, die ich nicht verkaufen kann, zu den Mediatheken bei uns :)

    Mh dann bin ich ja mal gespannt, wie es bei PLL weitergeht. Grad schreit alles förmlich nach Cece, aber sie ist nirgends auffindbar...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich natürlich sehr zu hören, dass du dadurch nun auch ein paar neue Blogger entdecken kannst. Vielleicht bleibst du ja sogar bei dem einen oder anderen hängen :P.

      Nachtexpress gibt es auch nicht für jedes Buch, das wurde damals bei Harry Potter nur angeboten, weil es der allerletzte Band war und es bei dem somit schon nen großen Hype gab. Meine Mum hat ja nicht mal dran geglaubt, dass das hier auf dem Land dann überhaupt noch so spät geliefert wird, aber um kurz nach halb 1 kam das Buch dann bei mir an. War echt ne coole Aktion gewesen. Also ich dachte immer, dass alle Bücher irgendwann als Taschenbuch rauskommen oder lieg ich da jetzt falsch mit der Annahme? Weil bei Endgame warte ich jetzt zum Beispiel schon verdammt lange, da gibt es ja mittlerweile auch schon den zweiten Band. Vom Gefühl her würde ich jetzt mal tippen, dass man das vielleicht am ehesten über die Verlagsseite sieht, ob noch ein Taschenbuch kommt?

      Ich war in diesem Jahr noch gar nicht im Kino. Schaffe es derzeit auch einfach nicht, weil immer irgendwas dazwischen kommt, kann das also gut nachvollziehen. Und jetzt wo es warm wird, sind auch einfach andere Dinge oftmals angesagt: draußen liegen, Seen besuchen und Abends grillen. Wobei ihre Filme echt lustig sind, bei Voll Abgezockt musste ich echt viel lachen, der war wirklich ganz gut. Mich nervt nur manchmal, dass sie oft so Rollen spielt, in denen sich über ihr Gewicht lustig gemacht wird. Das mag ich einfach nicht, weil es in meinen Augen diskrimierend ist und auch ein falsches Stereotype damit weiter produziert wird. Aber in The Boss scheint das ja nicht der Fall zu sein, zumindest wirkt es anhand des Trailers so und somit finde ich das dann echt erfrischend. Spy soll j auch schon super gewesen sein und auch nicht in diese Richtung gehen.

      Ich denke mal das dauert noch etwas, da Prosieben glaube ich sogar gleich die nächste Staffel hinten dran hängen möchte und somit denke ich nicht, dass da vorher wieder die Rechte rausgegeben werden. Ich hab mal geschaut, Staffel 7, 8, und 9 sind zum Glück recht günstig, die kosten alle nur 10 € auf amazon. Die werde ich mir, jetzt wo es ausläuft, einfach mal nach und nach bestellen. Jeden Monat mal eine oder so. Und sicherlich gibts irgendwann die Staffeln auch wieder auf Prime, kommt ja regelmäßig wieder zurück.

      Ich habe dort ja noch nie Nudeln gegessen, wie hat es dir denn geschmeckt? Ladies Night gibt es bei uns jetzt gar nicht, ist ja ne lustige Aktion.

      Ja genau ich gehe da eher darauf ein. Aber du kannst deinen Beitrag natürlich auch noch etwas individuell ausgestalten. Fürs Fazit wäre es nur super, wenn die Hauptkategorien halt die gleichen sind, ansonsten kannst du ja auch noch etwas kreativ mit dem Thema spielen ;).

      Löschen
  6. Guten Morgen,

    danke für diese schöne und so abwechslungsreiche Linksammlung! :)
    Bei ein paar der Blogs bin ich direkt hängengeblieben und hab sie in meinen Feedreader gepackt.


    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih das freut mich natürlich sehr :)

      Löschen
  7. Oh, dankeschön für die Verlinkung! :) Und die Info, dass die Videos Spoiler enthalten, da schaue ich sie mir lieber noch nicht an. Dafür muss ich endlich mal den zweiten Teil der fünften Staffel sehen :)) ich bin schon sehr neugierig darauf.

    Und vielen Dank für dein Kommentar! ;)
    Oh ja, das finde ich auch und mag es sehr gerne! Darüber habe ich auch gerade erst etwas für meine Bachelorarbeit abgetippt, da Achtsamkeit die Empathie schulen soll und aufmerksamer für das innen Leben des anderen macht =)

    Das denke ich auch, in einer Mädelsrunde macht das sicherlich viel Spaß. Den Zeichentrickfilm habe ich früher auch super oft gesehen und immer mitgesungen. Wer verfällt heute nicht mal wieder in das Lied „probier’s mal… mit Gemütlichkeit“ ^^

    Das stimmt, leider. Ein Flug in die USA ist ganz schön teuer und die Kontrolle am Flughafen ein Albtraum. Los Angeles sind auch ca. 12h Flug, während New York zwischen 7-8h sind. Also da ist die Entfernung auch direkt viel größer. 12h fliegt man auch nach Japan, was ja auch sehr teuer ist. Dort gibt es in den Geschäften, bereits im Sale aktuelle Trends, die bei uns noch nicht mal zum Verkauf stehen. Ich weiß noch, wie ich in Deutschland überall Spitzenmuster in Oberteilen, Kleidern oder Hosen gesucht hatte. Fündig wurde ich da nur in Amerika. Aber die Schnitte gibt es ja mittlerweile auch bei uns.

    Dankeschön! Mit dem Laufen läuft es bisher auch ganz gut. Ich kann nicht meckern. Jetzt wo auch wieder das Wetter schön ist, zieht es einen richtig nach draußen. Blockseminare sind wirklich anstrengend. Wir haben dieses Jahr sehr wenige, ich glaube nur 3 Tage. Dafür haben wir oftmals, einen relativ vollen Mittwoch. Wenn er morgens beginnt um 9 und wenn ich danach direkt Arbeite, endet mein Tag um 20 Uhr. Aber dafür ist es so auch der einzige Tag der Woche =) da kann man das mal durchziehen und die anderen Tage für andere Dinge nutzen.

    So lange man im Zimmer noch alles findet, passt es ja :D Ich weiß auch nicht, ich habe da echt gerne Ordnung. Schwierig ist es nur, wenn einem der Platz fehlt zum einen fürs verstauen und zum anderen um auch ein wenig zu dekorieren.

    Ich bin ja nicht so ein großer Fan von Kriminal, Politik, Polizei, Mordfällen… Serien. Irgendwie reizt mich das Null, weshalb auch viele Serien direkt rausfallen, weil sie sich darum drehen. Es gibt ja echt verdammt viele Serien in dem Bereich, weshalb es mir umso schwer fällt etwas zu finden, dass nichts damit zu tun hat. Viele empfehlen die Serien auch immer wieder ^^ aber irgendwie ist es einfach nichts für mich. Romeo & Julia fällt da ja aber nicht rein, die werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen. Ja stimmt, Bei the Tudors war er auch schon zu sehen. Wenn ich so überlege, fallen mir aus dem Bereich auch eher weniger Filme ein. Oder sie sind mir nicht so bekannt. Aber das glaube ich sofort, dass da nicht viel Zeit für andere Projekte bleibt.

    Da hast du Recht. Ich bin schon gespannt auf die zweite Staffel von Shannara Chronicles. Die erste Folge von Fear the walking Dead habe ich mir heute angesehen, kann aber irgendwie noch gar nicht dazu sagen. Sie hat mich weder sonderlich begeistert, noch enttäuscht. Ich bin gespannt was noch kommen wird. Im Endeffekt werden wir auch definitiv zu Netflix gehen. Ich muss mal mit Christian reden, denn wir finden beide nichts so richtig, was wir uns bei Maxdome anschauen wollen. Auch wenn es so günstig ist, bringt es uns ja nichts, wenn wir es doch nicht nutzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da solltest du echt noch warten, weil es halt echt auch Spoiler für das Finale sind und da will ich dir nicht die Freude dran nehmen. Denke mal, dass es die zweite Hälfe bald in Prime gibt, das ging ja das letzte Mal auch recht flott.

      Jaaa ich sing das auch in regelmäßigen Abständen immer mal wieder. Das ist echt so ein Ohrwurm, der das ganze Leben bleibt. Aber Disney Songs sind eh klasse, da oute ich mich immer noch als Fan von.

      Das mit den Kontrollen habe ich auch schon gehört, aber generell wären mir die Flugzeiten im Moment noch zu lange. Bin ja wie gesagt noch nie gefolgen und da würde ich erstmal mit einer kürzeren Zeit mit anfangen. Was die Trends angeht sind sie uns definitiv voraus, meistens schwappt das ja dann alles immer erst von Amerika zu uns rüber.

      Ich habe in diesem Semester wieder 4 Tage und nur Freitags frei. Habe ich mir diesmal bewusst so gelegt, weil so die Tage nicht so voll sind und ich dann einfach auch einen Rhytmus rein bekomme. Im letzten Semester wo ich nur zwei tage Uni hatte, habe ich den irgendwie nicht reinbekommen gehabt. Ich bin dann auch meistens Mittags schon fertig oder habe auch mal nur eine Sache am Nachmittag und kann den morgen gemütlich auf der Terasse frühstücken, ist somit auch ganz schön ;). In diesem Semester ist mir aufgefallen, dass ich einiges aus dem Bereich Recht mache. Wollte ja immer Jura studieren, was mir aber zu trocken war und so kann ich doch mal in die Thematik reinschnuppern, verbunden mit Politik. Von 9 bis 20 Uhr, da glaube ich dir, dass du Abends dann auch echt müde bist ;).

      Mein Jugendzimmer ist ja leider nicht so groß, mir fehlt da generell der Platz, um so richtig Ordnung zu machen. Freue mich deshalb schon, wenn ich endlich dann die eigene Wohnung habe. Aber jetzt was an dem Zimmer zu ändern wäre quatsch, da ich ja gar nicht mehr weiß, wie lange ich überhaupt noch hier bin.

      Löschen
    2. Politik Serien liebe ich ja derzeit, Scandal ist da echt gut und gerade habe ich mit House of Cards angefangen. Hatte mir da die erste Staffel auf Dvd gekauft, bevor ich Netflix hatte und bin da gerade dran. Das läuft sich jetzt erst so warm, aber jeder schwärmt von der zweiten Staffel, dass die richtig krass sein soll. Ansonsten will ich in dem Bereich auf Prime irgendwann auch mal in The Good Wife reinschauen, davon höre ich auch nur gutes. Aber gut ich studiere halt auch in dem Bereich, da ist das gleich noch mal interessanter, weil wir uns auch ab und an in Seminaren über den Wahrheitsgehalt solcher Serien unterhalten. Bei Crime Serien ist es bei mir auch so ne Sache, ob die mir zusagen oder nicht. Dieses Fall der Woche Ding wird mir auf Dauer zu langweilig, aber How to get away with Murder ist da schon gut gemacht, da geht es nämlich echt darum zu zeigen, wie Jura Studenten es schaffen, mit einem Mord davonzukommen. Das ganze wird dann in Rückblicken erzählt, wo wir immer wieder zur gleichen Mordnacht springen und das immer aus der Sicht eines anderen Protagonisten, sodass wir nicht nur die Figur kennenlernen, sondern auch die Puzzleteile sich zusammenfügen. Aber ist Geschmackssache. Also Historienfilme gibt es schon einige, aber halt aus den unterschiedlichsten Epochen. Lief ja jetzt auch vor kurzem erst Risen im Kino oder jetzt läuft bald auch Gods of Egypt an, der ja leider total geschmiert hat bei den Kritikern. Aber der spielt ja auch im alten Ägypten.

      Also ich habe sie jetzt mal für morgen eingeplant. Wenn ich dann von der Uni komme, brauch ich immer ne kurze Pause, da werde ich mir dann mit Cappucino und was zu futtern mal die erste Folge anschauen. Ich habe gesehen ,dass man über die Facebook Seite von Amazon Prime auch die Webserie anschauen kann. Da zeigen sie ja in ganz kurzen Episoden, wie die Seuche in einem Flugzeug ausbricht, die werd ich mir am Wochenende mal anschauen. Denn das hätte ich mir schon in der Serie gewünscht, dass man mal zeigt wie das Virus an so ungewöhnlichen Orten ausbricht, wo man nicht fliehen kann. Auf sowas ist man ja in der Hauptserie auch noch nicht eingangen. Dann ist das ja auch rausgeschmissen Geld, klar nicht viel, aber doch ärgerlich, wenn man dann nichts zum anschauen findet. Netflix kann ich euch wie gesagt wirklich empfehlen, weil alleine schon die Eigenproduktionen sehr qualitativ hochwertig sind und das Geld wert sind. Übrigens könnt ihr euch ja den Account mit bis zu vier Leuten teilen, die dann auch alle gleichzeitig Netflix nutzen können. Man hat dann ein eigenes Profil mit eigener Watchliste. So machen wir das ja, ich zahle dadurch nur 3 € im Monat. Da kann man sich die teuerste Version dann nämlich teilen und das erlaubt Netflix auch.

      Löschen
  8. Hi Nicole,
    herzlichen Dank für Verlinken, sehr lieb :)
    Ich bin bei PLL ja bei der 5. Staffel und auch bei mir ist die Luft ein bisschen raus, ich habe die ersten 4 Staffeln hintereinander weggesogen und dann kam lange Zeit nichts, ich bin nicht mehr wirklich reingekommen, trotzdem schaue ich weiter, aber eben nicht mehr so suchtend wie vorher.
    Wenn dich Politik-Serien interessieren... wie ich in den Kommentaren gelesen habe - dann ist House of Cards schon spitze, aber es gibt durchaus auch andere sehenswerte. Zum Beispiel West Wing, nicht so glammy wie HoC, aber trotzdem spannend, der Hauptaugenmerk liegt neben dem Präsidenten genauso auf seinem Personal, ich finde die Serie top besetzt und wirklich gut gemacht. Ist schon ein paar Jahre alt, vielleicht willst du mal reinschauen?
    Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen ;).
      Ich fand aber, dass die fünfte Staffel von Pll leider auch ein paar längen hatte, aber da war bei mir die Luft auch raus. Man konnte einfach von der Qualität nicht mehr nahtlos an die ersten vier Staffeln anknüpfen. Leider.

      Dankeschön für den Tipp, denn die Serie kenne ich jetzt echt noch gar nicht. Bei House of Cards bin ich ja gerade erst am Anfang und muss gestehen, dass es sich derzeit ja noch etwas zieht. Soweit ich weiß soll es ab der zweiten Staffel da so richtig gut werden.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...