SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 9. März 2016

{Lieblingsklicks} März

Es ist mal wieder Zeit, um mich all den Beiträgen aus dem vergangenen Monat zu widmen, die ich wirklich interessant zu lesen fand. Bevor es los geht habe ich für all diejenigen, die die Reihe nicht kennen, noch eine kleine Definition:
Hier verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das ganze, um mich noch mehr mit Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.


Persönliches:
  • Ich war mir etwas unsicher, wohin ich den Beitrag stecken soll. Zu Persönlichem oder zum Reisen Bereich, aber da Laura wirklich ihre persönlichen Erfahrungen über Berlin und Hamburg auf eine sehr lustige Weiße teilt, erschien mir Persönliches angebrachter. Sie zählt nämlich die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Städte auf und hat mich hierbei oft zum Schmunzeln gebracht, aber ebenfalls mein Interesse endlich Hamburg zu besuchen, noch erhöht. 
  • Auch Christines Blog kommt hier öfter vor, aber auch ihrer zählt nun mal zu meinen absoluten Lieblingsblogs, weshalb ich dort regelmäßig vorbei schaue. Besonders beeindruckend fand ich hierbei den Post über ihre Schwester, indem Christine ganz offen darüber berichtet, was man unter Hautausscheider versteht. Ich finde das verdammt mutig, dass ihre Schwester damit einverstanden war und denke, dass sie anderen Betroffenen oder einigen die selbst mit Unreinheiten zu kämpfen haben, Mut macht. Dazu finde ich sie auch mit unreiner Haut wunderschön, denn sie hat eine wirklich tolle Ausstrahlung auf den Bildern.


Entertainment:
    • Sehr interessant fand ich auch Sonnes Beitrag, warum sie manche Autoren nicht mehr liest. Dies hat verschiedene, jedoch immer sehr ernste Gründe, denn all die Damen und Herren haben nicht gerade durch tadelloses Verhalten auf sich aufmerksam gemacht. Vielmehr waren sie nicht kritikfähig, sind mit ihren Fans nicht gerade nett umgegangen und haben andere diskriminiert. Ich weiß persönlich nur bei sehr wenigen Autoren, wie sie sich in der Öffentlichkeit verhalten, weshalb ich über das Verhalten der genannten wirklich schockiert war. 
    • Während Susanne mit uns ihre Gedanken über die Ankündigung des neuen Harry Potter Bandes teilt. Ich bin ja ein Kind der Generation Potter und habe somit, ganz ähnlich wie sie reagiert, und bin dazu ganz aufgeregt durch die Wohnung gehüpft, sodass meine Eltern mich schief angeschaut haben. Aber was soll ich sagen, die Vorfreude ist schon jetzt da, obwohl es noch etwas dauert, bis ich das Buch bestellen kann. Aber ich werde es definitiv kaufen und denke auch nicht, dass es Rowling hier um das Geld ging. Ich glaube viele vergessen ,dass die Frau zu den reichsten Menschen Englands zählt, wenn sie nicht sogar die Reichste ist, somit muss sie so was nicht mehr für Geld schreiben. Vielmehr war Rowling ja schon immer jemanden, der den Fans entgegenkommt und da nicht jeder das Musical sehen kann, ist dies eine schöne Geste.


    Travel around the World:
    • Die liebe Jasmin zeigt uns in diesem Monat erneut, wie schön unsere eigene Heimat ist, denn sie berichtet auf ihrem Blog in zwei Teilen über ihren Trip in die Ammergauer Alpen. Neben einer atemberaubenden Landschaft, einem wunderschönen Schloss, lässt sie uns auch bei ihrem Besuch der Zugspitze und dem Eibsee teilhaben. Hierbei sind nicht nur die Bilder traumhaft, sondern auch ihre Videos sind erneut sehr sympathisch. Somit lasst Euch Teil 1 und 2 nicht entgehen!
    • Auch auf dem Blog von Romeo und Kathi bleiben wir in der Heimat, denn die beiden stellen uns Regensburg vor und gehen dort vorallem auf Cafes und Restaurants ein. Ich mache ja keinen Hehl aus meiner Liebe fürs Essen und mir ist somit schon beim anschauen der Bilder das Wasser im Mund zusammengelaufen. Ich würde mal sagen, ab nach Regensburg. 
    • Bei Vita ging es etwas weiter in die Welt hinaus, genauer gesagt nach New York und ihren Travelguide dazu habe ich schon sehnsüchtig erwartet. Ich möchte die Metropole ja auch unbedingt mal besuchen, selbst wenn ich vor diesem langen Flug etwas Unbehagen habe, aber ich glaube die Stadt selbst muss, man einfach mal gesehen haben. Besonders toll fand ich ihre Tipps, die für die erste Reise sehr nützlich sind. 
    • Etwas weiter weg geht es noch bei Ann-Kathrin, die einen tollen Reisebericht zu China geschrieben hat. Ein Land, dass ich bisher nur in Seminaren an der Uni behandelt habe, dass ich jedoch noch nie in echt sehen konnte. Jedoch hat China sehr viel an Kultur zu bieten und die sollte man sich nicht entgehen lassen, auch wenn das Essen sogar nicht meines wäre. Wobei, mit Reis habe ich mich nun auch angefreundet und musste eingestehen, dass der echt gut schmeckt.


    Leckeres aus der Küche:
    • Franzi hat uns im vergangenen Monat einen leckeren und vor allem schnellen Blechkuchen gezeigt. Ich finde diese Art von Kuchen immer perfekt für Geburtstage, weil er nicht so viel Arbeit macht und wirklich unkompliziert ist. Übrigens liebe ich Pudding in Kuchen, weshalb ich mir den Schoko-Puddingkuchen vom Blech sofort abspeichern musste. 


    Blogging - Alles Nützliche rund um den Blog:
    • Mit Bildbearbeitungsapps kenne ich mich ehrlich gesagt noch gar nicht so gut aus. Auf meinem Pc habe ich Photoshop, das ist wirklich ausreichend, aber auf dem Handy sieht es bei mir noch aau aus. Das liegt definitiv daran, das ich von iOS zu Android gewechselt bin und nicht alle Apps dort verfügbar sind. Danke der lieben Cora, kann ich das aber nun ändern, denn sie stellt uns ihre absoluten Lieblinge vor.  
    • Bei Anne gibt es einen richtig informativen Beitrag, der sich um die Überschrift eines Beitrags dreht. Ich persönlich denke über meine Überschriften ja gar nicht unbedingt nach, sondern nehme einfach diejenigen, die vom Gefühl her passend sein könnten, aber natürlich haben auch diese Auswirkungen darauf, ob Menschen unsere Seite besuchen oder nicht. Somit fand ich ihren Post sehr interessant und habe wieder einiges mitgenommen.


    Fangirling:
    • Bevor ich zu meinen liebsten Fanvideos des letzten Monat komme, habe ich vorher noch einen sehr lustigen Internetartikel für euch. Schon seit längerer Zeit lese ich gerne Artikel auf Hypable und höre auch gerne den Podcast zu Teen Wolf und vor kurzem gab es dort einen Beitrag zu den aktuellen Oscar Filmen. Diese wurden nicht von Filmkennern erklärt, sondern von den Eltern der Autoren und die konnten nicht mit jedem Film etwas anfangen. Deutlich macht der Artikel jedoch, dass nicht aus allen Filmnamen sofort der Inhalt deutlich wird und somit gibt es einige sehr schräge und lustige Antworten. 

    Welche Blogbeiträge fandet ihr lesenswert?
    Welche Moment aus Serien sind euch in Erinnerung geblieben?

    Kommentare :

    1. Oh vielen lieben Dank für die Verlinkung. Ich muss mir mal deine ganzen Link-Tipps in Ruhe zu Gemüte tun! Liebe Grüße

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das freut mich zu hören, hoffe es ist dann noch etwas für dich dabei.

        Löschen
    2. Vielen, vielen lieben Dank für die Verlinkung und vor allem für die lieben Worte dazu! In dem Fall wiederhole ich mich auch, aber es freut einen einfach sehr, wenn man so was lesen darf. Das gibt dem Ganzen gleich ein wenig mehr Sinn und ist einfach ein sehr schönes Kompliment! Danke!

      Scannen ist so bekloppt! Grad wenn man viele Polaroids rumliegen hat... da kann man halt nichts nebenbei machen und muss dabei blieben. Trotzdem zieht sich das immer... total nervig.
      Mein Papa redet ja nicht nur mit dem Navi, der versucht halt immer die Adresse per Sprachsteuerung einzugeben. Das klappt halt so gut wie nie und manuelles eintippen wäre 10mal schneller. Aber das Ding ist neu, da muss das natürlich ausprobiert werden. Das Reden mit dem Gerät und das falsch fahren kommt dann noch dazu. ;)
      Gesellschaftsspiele sind echt nicht sooo günstig. Zumindest die aufwendigeren... aber sie hatte Geburtstag und das da bekommen. Und wir spielen tatsächlich relativ viel und regelmäßig.
      Ich klicke die meisten Intros ja weg... es gibt echt nicht so viele, die sehenswert sind. Und gerade wenn sie länger sind, können sie auch über viele Folgen hinweg mal nerven. Daher fand ich die Idee von True Detective super. Mit der Verknüpfung von Text, Bildern und Inhalt war das mal was anderes... bei so wenigen Folgen lässt sich so was natürlich perfekt machen. Und man hat halt wirklich hingeschaut.

      Ich war auch nie großer Gilmore Girls Fan. Die Wiederholung lief auf ORF1 als ich so krank war, daher hab ich mal wieder ein paar Folgen gesehen. Aber mal von der guten Beziehung zwischen Tochter und Mutter abgesehen haben mich zu viele Handlungsstränge genervt. Grad das mit den Männern wurde irgendwann echt ein bisschen eintönig und zu viel...
      Ich werde einfach nicht ganz mit American Horror Story warm! Jetzt langsam etwas mehr als am Anfang, aber irgendwie... mhm... Danach schaue ich eh erst mal GoT und dann gibt's hoffentlich auch endlich die DVDs zu Mr Robot. Vielleicht schau ich die zweite Staffel mal noch an, die haben ja alle nichts miteinander zu tun. Vielleicht hatte ich auch einfach falsche Erwartungen daran.

      Meine Schwester musste letztlich wegen ihrem Studium wechseln, die erste Einrichtung hat das dann doch nicht angeboten (auch so eine Sache, aber gut). Da sie ab Herbst ein duales Studium macht, musste sie nun die Stelle wechseln und ist aber zum Glück auch generell an einem besseren Arbeitsplatz gelandet.
      Mensa oder Kantinenessen kann ja oftmals grausam sein... ich hab da auch schon Horrorstorys gehört. Wobei es ja auch gute Mensen gibt, grad an den Unis ist das Angebot oftmals gar nicht schlecht.

      Ich hab bisher für die dritte Staffel nur einen Trailer gesehen, der überhaupt nichts von den Charakteren gezeigt hat... keine Ahnung wer da spielt, hab mich noch nicht informiert. Aber so wenig wie möglich zu wissen ist bei dem Niveau immer ganz lustig. Sich einfach richtig drauf einlassen und keine Ahnung von etwas haben.... ;)

      Meine Oma nutzt Snapchat und Co sicherlich auch um ihre Enkelinnen auszuspionieren. :P Aber sei ihr vergönnt.
      Dieser Kerl aus dem Musikvideo ist jetzt nicht so ganz meins (gut, fotografieren möchte ich ihn schon gern), aber meine Mama mag diesen Typ Mann auch gern. Der fällt ihr immer gleich ins Auge. Das darf man meinem Papa echt nicht sagen. XD

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Mich freut es aber auch, wenn ich euch damit immer eine kleine Freude bereiten kann ;). Immerhin möchte ich für all die lieben Kommentare und Worte eurerseits mich auch einfach mal bedanken und solche Linklisten sind dafür auch gut geeignet finde ich.

        Achso, dass das nicht klappt kann ich mir vorstellen. Habe letztens ja mal ganz mutig die Sprachsteuerung meines Handys ausprobiert, als ich kurz was bei Google suchen wollte, ging auch komplett schief. Da ist man wirklich schneller, wenn man es selbst eingibt. Das sind halt Spielereien, die irgendwie immer schief gehen.
        Ich spiele aber auch öfters mit Freunden Gesellschaftspiele, wir machen immer mal wieder einen Abend, wo wir uns einfach hinsetzten und unsere Lieblingsspiele auspacken. Vor allem an Silvester wird bis zum Feuerwerk immer gespielt und somit gönne ich mir auch gerne mal solche Spiele. Aber gerade die Spiele zu Serien sind auch gleich noch mal ne Shippe teurer, weil das ja immer so Special Editionen sind.
        Game of Thrones ist ja bei mir eines der Intros, dass mir einfach zu lange ist. Wenn ich die Folgen aufnehme, überspule ich das ehrlich gesagt auch immer. Aber im Moment gibt es wirklich einige die ich sehr mag, die sind aber auch alle wesentlich kürzer als das von Game of Thrones.

        Die Kritik über die Handlungsstränge mit den Männern habe ich im Zusammenhang mit Gilmore Girls aber auch schon oft gehört. Wie gesagt bei mir hats einfach nicht klick gemacht, sodass ich das weiterschauen wollen würde. Gibt da Serien, die haben mich mehr abgeholt. Im Dramabereich bin ich ja eh eine absolute Verfechterin von One Tree Hill, ist wirklich mein absoluter Favorit in dem Genre. Vielleicht liegen dir die anderen Staffeln ja mehr, kannst ja wenn du irgendwann die Lust darauf verspürst dir mal eine der anderen vornehmen. Ich denke, da muss einem auch das Thema selbst ansprechen. Mr. Robot habe ich ja schon in Prime uaf meiner Watchliste, bin aber auch noch nicht dazu gekommen die mal anzufangen, obwohl ein Kommilitone mir in den höchsten Tönen davon vorgeschwärmt hat. Muss also echt gut sein, aber es war einfach bisher noch keine Zeit da. Als ich krank war, habe ich mir ja Greys Anatomy reingezogen, das war einfach nicht so anstregend. Da hatte ich keinen Nerv für eine Serie, wo man groß mitdenken muss.

        Achso, aber wenn sie nun eine bessere Stelle hat, ist das ja dann doch eher positiv. Wünsche ihr beim Studium dann aufjedenfall ganz viel Spaß. Also ich kann über unsere Mensen echt nur positives sagen, somit haben wir da echt Glück. Aber wie gesagt die haben auch alle einen sehr guten Ruf, sodass da sogar viele Privatmenschen drinnen essen.

        Löschen
    3. Ui Nicole, ich bin gerade richtig gerührt von Deinen lieben Worten =) Ich könnte Dich knutschen. Das hast Du so süß formuliert und es macht mich stolz, dass ich unter deinen März-Klicks bin. Durch die anderen Beiträge klicke ich mich jetzt direkt durch. Ich liebe diese Posts!!!

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das freut mich zu hören :). Hoffe bei den restlichen Beiträgen war für dich auch noch etwas mit dabei.

        Löschen
    4. Ich liebe ja solche Rückblicke - umso mehr, wenn wir darin vorkommen, hehe. Vielen Dank für die Erwähnung :)
      Alles Liebe,
      Kathi

      AntwortenLöschen
    5. Lol habe ich schon so oft geschaut! :)
      Und beim Lehrer geb' ich dir Recht! Hat mich gewundert, dass auf RTL mal sowas anständiges läuft :D
      Ja das geht mir bei Topmodel auch so - die Shootings sind super, der Rest ... naja... :P

      Vielen Dank :) Das mit dem Sport geht mir auch so, gerade bin ich krank, danach im Urlaub und danach kommt ein Umzug, ich hoffe ich krieg Sport da irgendwo unter :S

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Der Lehrer ist echt die Beste Sendung die dort läuft. Mochte damals aber auch Doctors Diary, ab und an haben die also echt mal Produktionen die bei mir ins Schwarze treffen und die zeigen, dass man auch in Deutschland gute Serien produzueren kann. Ich finde auch, dass viele der Teilnehmerinnen im Moment immer so unmotiviert sind, dabei bekommen die dort ja wirklich Jobs geboten, an die sie so noch gar nicht heran kommen würden und haben auch die Möglichkeit echt tolle Bilder für die eigene Mappe zu haben.

        Bei mir will die Krankheit nicht verschwinden, kam jetzt irgendwie nach ein paar Tagen wieder, somit ist bei mir immer noch keinen Sport angesagt. So langsam nervt das auch xD. Uih Urlaub ,da wünsche ich dir natürlich eine erholsame Zeit und hoffe du bist nun auch schon wieder fit?

        Löschen
    6. Einige der Beiträge kannte ich schon, die anderen werde ich gleich lesen :) Danke für die Sammlung!
      Gerade den Artikel von neontrauma fand ich auch sehr gut und werde ihn Ende April im meinem Rückblick verlinken. Ansonsten sammele ich heimlich weiter auf Pinterest, da es so viele tolle Blogposts gibt. Manchmal frage ich mich, wie es sein kann, dass immer so viele Leute, so viele tolle Ideen haben und auch umsetzen.
      Liebe Grüße

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das freut mich zu hören :). Pinterest bietet sich natürlich auch super zum sammeln von Beiträgen an.

        Löschen
    7. Da hast du ja wieder einige tolle Beiträge gesammelt :) ich klicke mich gleich mal wieder durchs Fangirling durch. Die Artikel von Neontrauma lese ich auch immer sehr gerne, den kannte ich sogar bereits. Blogging Beiträge / Links finde ich auch immer super praktisch, da kann man schnell mal was dazulernen.

      Und vielen Dank für dein Kommentar :))
      Oh ja, da sind schon ein paar tolle und besondere Farben dabei. Nicht das, was sonst überall mit drin ist. Mittlerweile gibt es sogar eine zweite Auflage, in der Männer auf die Verpackung gedruckt sind, die sieht auch richtig klasse aus! Ich mag diesen Stil auch unheimlich gerne. Mit etwas Glück sind bei Tauschticket auch immer richtig tolle Dinge in der Beautyecke aber das hier war wirklich viel Glück. Das ist hinten bei der Kategorie Alles Möglich, da gibt es auch Bastelsachen und keine Ahnung, jede Menge auf jeden Fall =)

      Darum beneide ich dich auch direkt =) ich wünschte ich könnte mein Handy auch mal öfter ignorieren. Manchmal mache ich es dann einfach aus, weil ich ansonsten doch immer mal drauf schauen muss. Aber dann weiß ich wiederum nicht, wenn irgendwas passiert und man ist gar nicht erreichbar. Eine Zwickmühle! Diese ganzen blöden Dating Apps kamen ja auch erst so richtig mit den Smartphones. Ich glaube vorher gabs das zwar mit SMS oder so bestimmt auch aber das hat so nochmal eine ganz andere Reichweite bekommen.

      Ja, genau so sehe ich das auch! Man merkt schon den Unterschied zwischen Personen die vor dem Studium schon gearbeitet haben und Personen frisch von der Schule. Das ist doch nochmal ne ordentliche Portion Lebenserfahrung die mit der ersten Arbeitsstelle kommt. Da hat man auch direkt viel mehr Verantwortung, als je zuvor im Leben. Im Endeffekt war man ja auch immer nur einer von vielen anderen Schülern und jetzt habt man eigene Aufgaben, die auf den eigenen Schultern liegen. Bereut habe ich das definitiv auch nie!

      Ah okay, da schaue ich mal rein. Oh nein, da war all die Hoffnung umsonst =/ ich hoffe trotzdem das die weißen Wanderer mehr in den Fokus rücken. Schade, dass er die Serie schon verlässt. Ich weiß auch nicht, irgendwie sterben da einfach alle mit der Zeit. So einen richtigen Lieblingscharakter hat man da am besten einfach gar nicht.

      Mittlerweile habe ich das Finale auch gesehen aber irgendwie hat es mich nicht ganz so gepackt. Am Anfang hatte mich die Serie doch mehr begeistert aber dieses Liebestheater und hin und her geht mir schon auf den Keks. Bei Vampire Diaries konnte ich ja noch irgendwie damit Leben und fand es nicht so schlimm aber da nervt es mich jetzt schon tierisch. Vor allem war innerhalb einer Staffel einer Dauerchaos. Bei Elena war’s ja über etliche Staffeln, bis die Veränderung eintrat. So war das einfach blöd gemacht, ich hoffe, wenn es eine zweite Staffel gibt konzentrieren sie sich mehr auf die Storyline, als auf Liebeschaos. Da gab es auch bei Facebook ständig so Nachrichten ‚Team Amberle oder Team Eretria‘. Als ob es nur darum gehen würden. Ja… am Ende hat mich das doch stark enttäuscht.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Freut mich, dass die Fangirling Kategorie so gut ankommt, finde die passt halt echt perfekt zu mir und meinem Blog und ist noch mal was Besonders in der Linkliste :). Ich mag die Blogger Beiträge von Neontrauma auch alle sehr, finde die jedesmal auch sehr informativ.

        Ah okay, interessant das die sowas auch anbieten. Bastelsachen sind für dich ja auch super. Per Sms war das damals ja auch noch richtig teuer, das hatte schon deshalb dann nicht so die Reichweite. Wobei viele der Dating Apps auch Geld kosten, wenn man wirklich vorher etwas intensiver mit der Person schreiben möchte. Bei Lovoo habe ich gelesen, kann man nur ganz wenige Nachrichten an eine Person schreiben, ab einer gewisse Menge bräuchte man dann die monatliche Flatrate und das ist mir zu teuer. Und mich einfach aufgrund eines Bilds mit jemandem sofort zu treffen ist mir einfach nichts, weil ein Bild wie gesagt sehr leicht zu faken ist.

        Genau gerade zu lernen die Konsequenzen für die eigenen Entscheidungen zu tragen, war mit das Erste was ich in der Ausbildung gelernt habe. Unsere Ausbildung haben immer wieder betont, das sie uns keine Vorgaben mehr machen, da wir nicht mehr in der Schule sind. Klar bekommt man gesagt, wie das Ergebnis am Ende sein soll, aber den Weg dahin konnte man selbst gestaltet und wenn dabei was schiefgeht, musste man sich halt auch dafür verantworten. Das lässt einen schon reifen.

        Ich denke mir auch immer, dass ich bei Game of Thrones keinen Lieblingscharakter haben sollte, aber ich glaube das schafft man nicht. Es wird immer Figuren geben, die man mit der Zeit einfach mag. Aber irgendwer muss ja bis zum Ende durchhalten und ich glaube gerade für die jüngeren Figuren wie Sansa, Arya, Daenerys und auch Margaery sieht es da glaube ich recht gut aus. Ich bin aufjedenfall sehr gespannt, wer am Ende auf dem eisernen Thron sitzt.

        Ich fand die Storyline im Mittelteil wie gesagt auch recht mager. Keine Ahnung ob sie da die Geschichte schon etwas strecken, weil sie eine zweite Staffel haben wollen oder was da los war. In der Buchreihe ist es ja so, dass sich jedes Buch um ganz andere Figuren dreht und eine neue Geschichte erzählt. Mit der Serie und dem ganzen Liebesdreieck scheinen sie ja nicht in diese Richtung zu gehen, somit müssen sie ja auch stark von der Buchversion abweichen und was eigenes erzählen. Hätte das Modell des Buches gar nicht verkehrt gefunden, denn es wäre mal eine ganz neue Art für eine Fantasyserie gewesen, die auch dem Antropologie Schema gefolgt wäre. Dann hätte man sich auch mehr auf die Handlung fokussieren können. Gibt aber leider viele Zuschauer, die Serien nur noch aufgrund der Pairings folgen. Ich fand ja am Ende wirkte es auf mich eher so, dass Will jetzt zu Eretria geht, weil er halt Amberle nicht mehr hat. So als wäre sie jetzt die zweite Wahl. Aber mal schauen, ob es nun eine zweite Staffel gibt oder nicht, vielleicht holen sie da ja noch etwas mehr raus. Bei Vampire Diaries gehört das Liebesdreieck ja dazu, da war auch die gesamte Buchreihe darauf aufgebaut, somit war es hier klar, dass das ein großer Teil der Serie werden wird. Aber selbst da hat man ja dann ab der fünften Staffel deutlich gemacht, wem Elenas Herz gehört.

        Löschen
    8. Puhh, so viele tolle Links! Da werde ich mich nun nach und nach durchklicken. :) Danke auch für die Erwähnung meines Beitrags. :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das freut mich zu hören, wünsche dir viel Spaß beim lesen der anderen Beiträge.

        Löschen
    9. Ohh, da sind ja wirklich wahnsinnig viele tolle Links dabei! Muss ich gleich mal schauen gehen und mich durchklicken! :)

      Liebe Grüße!

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön, dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim lesen und hoffe für dich ist noch etwas dabei.

        Löschen
    10. Das ist wirklich eine tolle Artikelreihe :)
      so hat man wieder die Chance einige neue Blogs kennenzulernen!
      Liebst, Julia | http://julysbeautylounge.blogspot.co.at

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön für das liebe Kompliment :)

        Löschen
    11. Hallo liebe Nicole :)
      Ich bin gerade durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und muss sagen, er gefällt mir wirklich sehr :) Hast ab sofort eine neue Followerin hinzugewonnen <3

      Liebe Grüße
      Veronika || Second Sense Design

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das freut mich zu hören. Finde deinen Blog übrigens auch super und verfolge ihn nun auch schon etwas länger :). Da freut es mich natürlich umso mehr, dass du nun auch bei mir hängen geblieben bist <3.

        Löschen
    12. wieder mal tolle beiträge dabei, das format gefällt mir echt gut! (perfekte freitagabend beschäftigung haha) & das nicht nur weil du mich auch erwähnt hast :D tausend dank dafür! freut mich immer rießig wenn ihr meine reisebeiträge mögt und ich euch schöne orte zeigen kann :)

      Liebe Grüße & schönes Wochenende dir! <3
      deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das freut mich zu hören <3. Und musst dich nicht bedanken, ihr schreibt mir alle immer so liebe Kommentare, da möchte ich mit dieser Reihe auch einfach mal danke sagen :).

        Löschen
    13. Wieder mal tolle Lieblinks ♥ Mag die Kategorie ja auf allen Blogs gerne, weil man andere Blogger kennenlernt und auf interessante Posts aufmerksam gemacht wird :)

      Na da haben wir ja wieder ein paar ähnliche Punkte ;) Essen ist so wichtig und auch gut für die Seele, nicht wahr? ;)
      Und schlafen ebenfalls! Das Gefühl den halben Tag verpasst zu haben kenne ich ab und an am Wochenende auch, aber irgendwie muss man sich das auch mal gönnen ;)
      Wir zwei Anti-Partyqueens :D Bin aber froh, dass nicht nur ich so bin, sondern viele andere auch :D Irgendwann ist man auch aus dem Alter raus, wobei ich nie in dem Alter irgendwie drin war :D
      Kino finde ich ebenfalls klasse und gehe jetzt auch in zig Filme in den nächsten paar Wochen!
      Da ich Einzelkind bin, werde ich nie Tante sein, so wie du, also genieß es in vollen Zügen :)

      Ja der Pulli ist klasse! Die Farbe, der Schnitt, er hält warm und hat so ein schönes Muster ♥
      Sagem sagt mir so gar nichts :D Ich hatte das klassische Nokia.
      Haha ja mein Papa regt sich da auch oft auf, aber selbst hat er nur daheim oder auf Arbeit (er ist ITler und kann sich da einloggen :D) Wlan und unterwegs hat er das Internet meist aus. Also darf der da nicht rummotzen!!
      Und ich habe ihm auch erklärt, dass ich nicht dauernd am Handy hänge, wie manch andere, über die er sich auch aufregt :D

      Das freut mich, dass du wieder fit bist! Was hast du denn pflanzlich versucht?
      Versteh ich natürlich, denn Antbiotika ist wirklich nicht grad gut für den Körper, aber meine Halsschmerzen gehen oftmals nicht ohne wieder weg :(

      Gibt es eigentlich viele, die bereits eine Ausbildung gemacht haben, so wie du? Oder sind die alle/bzw. viele sehr viel jünger als du?

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön, ja so geht es mir auch. Ich finde dadurch extrem viele gute Blogs, die auf meine Leseliste wandern. Bin gerade eh wieder vermehrt auf der Suche nach Bloggern denen ich folgen kann, da es so viele Blogs schon wieder gar nicht gibt. Würde die auch gerne mal aus meiner Leseliste schmeißen, aber irgendwie spinnt mein Blogger da gerade und lässt mich schon seit Monaten die Liste nicht bearbeiten. Kommt immer so ne Fehlermeldung. Leicht nervend.

        Ja ist es definitiv. Ich könnte aus dem Grund auch nie eine Diät machen, geschweige denn sie durchhalten. Ich esse einfach zu gerne und genieße das auch, auch wenn ich nicht immer alles vertrage. Aber ich gehe trotzdem auch noch gerne auswärts essen, das möchte ich mir einfach nicht nehmen lassen. Und finde irgendwie, dass das essen auch sowas ist wo ja auch Familie und Freunde einfach zusammen kommen.
        Ich war mal kurz in dem Alter drinnen, hatte die Phase vorallem ab der achten Klasse und zu Beginn meiner Ausbildung. Als ich da dann bei der Hälfte ankam, ging für mich aber dann auch irgendwie der Reiz verloren. Manchmal komme ich mir deshalb auch komisch vor, weil die meisten in meinem Alter ja doch gerne durchfeiern, somit freue ich mich, wenn ich Menschen finde, die da die gleiche Ansicht teilen.
        Ich wünschte mir im Bereich Kino wirklich, wir hätten eins im Ort. Ich würde da echt viel öfter rein gehen, hätten wir nicht so ne lange Anfahrt. Das tue ich aufjedenfall, finde es auch etwas ganz besonderes das ich Tante sein kann und hoffe später da dann auch ein gutes Vorbild zu sein.

        Die gibt es jetzt glaube ich auch gar nicht mehr, also zumindest hört man von denen auch nichts mehr. Genau das gleiche erkläre ich meinem Dad auch immer xD. Er beschwert sich aber trotzdem genre weiterhin bei mir.

        Streich das wieder fit sein. Seit Mittwoch hab ich erneut Schmerzen beim Schlucken und diesen komischen eitrigen Geschmack im Mund. Zwar alles in leichterer Form, aber war scheinbar wiar ich doch noch nicht ganz auskuriert gewesen. Die letzten Tage war ich dann natürlich auch wieder viel unterwegs gewesen, weil ich dachte, dass ich wieder fit bin. Muss das jetzt beobachten und wenns nicht weggeht, doch bei meinem Arzt vorbei sschauen. Ich habe eigentlich viel Honig mit Tee getrunken, dann hatten wir auch so ein Medikament mit Honig, Hustensaft natürlich, wir haben zum Glück auch Tabletten gegen Halzschmerzen da, die auch bei Schluckbeschwerden helfen. So lange hat sich das bei mir auch selten gezogen, aber scheinbar hat es gerade ja noch mehr Leute so heftig erwischt.

        Die meisten an der Uni kommen eigentlich direkt von der Schule, aber es gibt definitiv auch viele in meinem Alter und so gar ein paar die schon älter sind. Ist eine gute Mischung. Das einige jünger sind, merkt man ihnen aber auch gar nicht an ;).

        Löschen
    14. Liebe Nicole, ich liebe deinen Blog so sehr! Ich weiß, dass ich mich schon länger nicht bei dir gemeldet habe, sei dir aber sicher ich schaue hier oft und so gerne vorbei! Meine Liebe, deine Posts machen so einen Spaß und du recherchierst so viel und so schön, dass ich immer das Gefühll habe, dass ich mir richtig "gute" Dinge durchlese, die mich bilden und mich weiterbringen. Und dafür möchte ich dir ganz doll danken. Alles Liebe aus Braunschweig, Clara

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Aww Dankeschön für das liebe Kompliment <3. Ich komme auch nicht immer zum kommentieren, somit kenne ich das nur zu gut, freue mich aber umso mehr, dass du dir nun die Zeit genommen hast. Über deine Worte habe ich mich nämlich wirklich sehr gefreut :).

        Löschen
    15. Hui - vielen Dank für die Erwähnung und es freut mich sehr, dass dir meine China Berichte so gut gefallen haben! :-)

      Muss mir deine gesammelten Links hier nochmal in Ruhe am PC anschauen, gerade bin ich nur mit dem Handy on.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Gern geschehen. Ich hoffe, bei den restlichen Links ist auch noch etwas passendes für dich dabei :)

        Löschen

    Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3