SOCIAL MEDIA

Sonntag, 14. Februar 2016

{Happy Valentines Day} Liebe im TV - Die schönsten TV Pärchen (Teil 5)

Ich hatte diese Reihe ja im vergangenen Jahr angefangen, bin dann aber nicht dazu gekommen weiterhin regelmäßig einen Teil zu posten. Generell wächst meine Liste an Lieblingspairings ja kontinuierlich, weil auch einfach immer neue Serien hinzu kommen. Somit möchte ich diese Post Reihe immer mal wieder weiterführen und gehe jetzt vor allem auf Serien ein, die ich noch gar nicht so lange verfolge. Da heute Valentinstag ist, ein Tag von dem ich persönlich nicht der größte Fan bin, fand ich es ganz passend heute den nächsten Teil online zu bringen. Das ich besagten Tag nicht mag liegt übrigens nicht daran das ich Single bin, sondern eher daran, dass es meistens nur noch um Kommerz geht. Ich bin der Meinung, dass man sich jeden Tag zeigen sollte wie sehr man sich liebt und auch regelmäßig überraschen sollte, weil das einfach dem Anderen zeigt wie wichtig er einem ist und die Beziehung auch frisch hält. Es nur zu tun weil heute eben Valentinstag ist, macht für mich persönlich keinen Sinn. Man muss das ja auch fühlen und es nicht nur tun, weil der Partner es aufgrund des Datums erwartet. Somit werde ich diesen Tag ganz entspannt auf der Couch verbringen, ein paar Blogbeiträge tippen und vielleicht noch eine Serienepisode anschauen. Heute Abend gibt es dann für mich erneut den Game of Thrones Marathon, wo wir endlich in die heiße Phase gehen. Bin schon sehr gespannt wie es weitereht.

Aber genug zum Thema Valentinstag kommen wir zurück zum eigentlichen Posts. Vielleicht gehe ich im nächsten Jahr oder bei einem der kommenden Outfitpost, wenn Interesse besteht, mal darauf ein, warum ich Valentinstag so nervend finde. 


Wer von uns träumt schon nicht, von einer Beziehung, wie man sie so oft in Tv-Serien gezeigt bekommt. Da gibt es nämlich noch besagten Mr. Right, der auf seinem Ross geritten kommt, uns romantische Sätze zuhaucht und die Glückliche regelrecht umgarnt. Kein Vergleich zum echten Leben, wo die Suche meistens viel unromantischer abläuft und Frau erstmal einige Frösche küssen muss, bis sie den Einen letztendlich findet. Es ist natürlich einfach sich in dieser Phantasie der perfekten Beziehung zu verlieren, doch das echte Leben ist nun einmal keine Tv-Show und das wissen zum Glück auch wir Fangirls ;). Doch trotz allem spalten Pärchen immer wieder die Fangemeinden. Es gibt verschiedene Teams, denen man teilweise sogar angehört und jeder von uns hat so seine eigenen Lieblinge, die man auch immer wieder verteidigt. Dies gehört zu Serien dazu, genauso wie die spannenden Wendungen, Entwicklungen und Alltagsprobleme. Tv-Paare wachsen mir immer viel mehr ans Herz als Filmpaare, weil man mit den Protagonisten wirklich durch "Dick und Dünn" geht. Man erlebt sie in ihren Guten und schlechten Zeiten, sieht die Veränderungen, die der jeweils Andere im Partner hervorruft und leidet bei jeder Beziehungskrise mit. Bei letzterem spannen uns manche Serien ja wirklich auf die Folter und quälen uns richtig. Heute möchte ich euch in meinem Feature "Geständnisse eines Serienjunkies" meine absoluten Lieblings Pairings vorstellen. Ich bin gespannt, wer von euch genau die gleichen Paare shippt oder wo unsere Meinungen aus einander gehen (was sie natürlich immer dürfen), denn ich bin keiner der dann sofort eine Hass Tirade im Netz beginnt, nur weil jemand anders denkt als ich. Das nimmt einem dann irgendwie auch immer etwas den Spaß, an dieser ganzen Sache. Um etwas mehr über die Paare zu erfahren, habe ich wenn ihr auf die Namen klickt jeweils ein Fanmade Video hinterlegt ;):

https://youtu.be/me3VrqWqZn4?list=LLLdD-22orl9BUsAhUIoA0mA
Elijah:"I let this person in. I let her in! I don't let people in! You knew this. You've taken her from me! I needed her, and you've broken me"
Bevor The Originals startete waren die meisten Zuschauer ehrlich gesagt kein großer Fan von Hayleys Charakter. In Vampire Diaries hat man einfach sehr viel Potential verschenkt, welches die Produzenten des Spin Offs zum Glück erkannt haben. Denn in The Originals zählt ihre Figur zu meinen absoluten Lieblingen. Übrigens mochte ich die Schauspielerin dahinter schon immer, weshalb ich es schade fand, dass man ihr in Vampire Diaries so eine unorginelle Storyline gegeben hat. Bei The Originals war ich zu Beginn diesbezüglich auch erstmal skeptisch, aber man konnte mich überzeugen. Natürlich gab es dann auch eine epische Liebe für Hayley, denn zwischen ihr und Elijah war von der ersten Minute diese ganz besonderes Anziehungskraft. Er der sie und ihr ungeborenes Kind beschützen möchte, jedoch auch die Person dahinter wahrnimmt. Doch noch interessanter ist, dass Hayley nun mal das Kind seines Bruders austrägt ,was diese Liebe stark verkompliziert hat. Wer Klaus aus The Vampire Diaries kennt, der weiß genau, was ich hiermit meine ;). Die Beiden sind eines dieser Paare, das jeder Zuschauer toll findet und bei dem wir lange auf den ersten Kuss warten mussten. Was jedoch auch gut so war, denn so hat man die Beziehung einfach Stück für Stück aufgebaut und sich ähnlich wie im echten Leben einfach etwas Zeit gelassen. Zwar kam Jackson den beiden dann in die Quere, jedoch [Spoiler für alle die Staffel 3 noch nicht kennen] dürften beide sich nach seinem Tod nun wieder annähren. Die Produzenten deuteten jedoch schon an, dass beide zwar Gefühle füreinander haben, Elijah Hayley auch trösten möchte, das es jedoch Zeit braucht bis sich da was entwickeln könnte. Es bleibt also spannend. [Spoiler Ende]


https://youtu.be/_JCaB-xVlFw?list=LLLdD-22orl9BUsAhUIoA0mA
Cami: "I've lost count of the amount of times you've been there for me and everyone you care about, but today, you saved someone who doesn't mean a thing to you. Why?" 
Klaus: "Because you wished it. Because what’s important to you is important to me. What makes you happy makes me want to keep you so. What scares you I want to tear apart. I do not wish to watch you from behind glass Camille." 
Ich weiß das viele Fans dieses Pairing nicht gut finden und sich lieber Klaus und Caroline zusammen wünschen würden.  Ich mag beide zwar auch zusammen, aber die Produzenten haben einfach deutlich gemacht dass das Thema für sie durch ist. So hart es ist, aber wir müssen uns wohl damit abfinden, dass Caroline nicht mit ihm enden, sondern ihre Liebe im Vampire Diaries Universum finden wird. Somit habe ich mich einfach ganz offen auf Klaus und Cami eingelassen. In der ersten Staffel war ich noch kein Fan von Beiden, da mir bei Cami nun das gewisse Etwas fehlt, aber vor allem im Verlauf der 2 und nun auch 3 Staffel ist sie mir immer mehr ans Herz gewachsen. Trotz ihrer Menschlichkeit scheut sie nicht davor zurück sich Vampiren in den Weg zu stellen, ihre Meinung zu vertreten und ist dabei immer richtig taff. Zwar hat ihre Storyline nun eine kleine Wendung genommen, aber ich denke durch die kann man ihre Figur viel besser in die Geschehnisse integrieren, anders als dies mit Matt bei der Mutterserie der Fall ist. Und auch in der Beziehung zu Klaus hat sich hierbei eniges getan. Cami ist die Person die Klaus vertraut und dieser Wert ist auch das Fundament ihrer Beziehung. Sie bringt seine gute Seite hervor, schafft es nicht das Monster, sondern auch die verletzliche Person dahinter zu sehen und genau das braucht Klaus. Selbst in der dritte Staffel gibt er sie nicht auf und das zeigt mir nur, wie wichtig ihm Cami ist. 


https://youtu.be/IbYkWq35bFI?list=LLLdD-22orl9BUsAhUIoA0mA
Kol: "Under the same stars there's some guy, and he's with his girl. He thinks he's got all the time in the world, and he's right... And I hate him."
In der zweiten Staffel bahnte sich dann aber ein ganz anderes Pärchen an, welche sich nicht habe kommen sehen. Denn trotz dem Hass, den Davina für die Urvampire empfindet, beginnt ihr Herz für Kol zu schlagen. Und der scheint die Hexe auch wirklich zu lieben. Ich fand die beiden einfach nur sehr süß zusammen und war über Kols frühen Ausstieg im Verlauf der zweiten Staffel dann doch überrascht. Ich hatte ja gehofft, dass uns Daniel Sharman noch etwas länger erhalten bleibt, auch wenn ich ebenfalls ein großer Fan von Nathaniel bin. Letzteres ist ja glaube ich gerade recht beschäftigt mit anderen Projekten und Kol ist schon einer der Urvampire die ich in The Originals sehr vermisse. Immerhin überzeugt er immer wieder mit ganz viel Witz und Ironie und ist dabei verdammt putzig. Somit war es ja nur eine Frage der Zeit bis zwei gut aussehende junge Hexen ihren Weg zu einander finden. Trotz Kols Tod ist das letzte Wort hier noch nicht gesprochen, um nun nicht allzu viel zu spoilern werde ich nur andeuten, dass wir Kol in der kommenden Staffel wiedersehen, denn Davina gibt ihren Plan ihn zurück zu holen natürlich nicht ohne weiteres auf. 


Mary: "It's odd, isn't it? That your mother was the one to show me what was truly in my heart. You. It's you. It's always been you."
Wir alle wissen, wie die tragische Romanze zwischen Mary und Francis endet, mit dessen Tod. Auch in der Show werden sie früher oder später diesen Weg gehen und der kommt früher als gedacht, denn die 3.Staffel wird auch die letzte für  Toby Regbo sein. Ich denke mal, dass ich mit dieser Nachricht nun keinen allzu sehr gespoilert habe, denn auf die Prophezeiung von Nostradamus wird ein großer Fokus gelegt. So viel geschichtliche Freiheit konnten sich die Macher dann doch nicht nehmen, zum Glück, denn mein Geschichtsherz hätte sonst wirklich geblutet. Ein "happily ever after" mit Mary hätte sich hier falsch angefühlt, denn es entspräche nicht der Realität. Doch trotzdem kann man nicht anders, als sich in dieses Pairing zu verlieben, was echt kompliziert ist, weil es da auch noch Mary und Bash gibt, die so viel Chemie miteinander haben. Reign hat uns aber ein paar tolle Momente zwischen dem  König und seiner Königin gegeben, sodass ich die  beiden letztendlich auch shippen musste. Und am Ende entscheidet sich Mary nun mal auch für ihn, womit das Liebesdreieck schon in der ersten Staffel zu den Akten gelegt wurde, ein Punkt den ich echt super finde. Ich bin ja kein Fan von Dreier Gespannen und finde die mittlerweile nur noch nervig. Es nimmt imer sehr viel von der Hauptstoryline weg. Somit war es schön in die 2.Staffel mit geklärten Verhältnissen zu gehen, sich mehr auf die Intrigen am Hofe zu konzentrieren und auch die Schattenseiten von Marys und Francis Beziehung zu sehen. Die spielt sich nämlich nicht immer nur auf Wolke 7 ab, was ich persönlich wirklich gut finde, da hier nun mal zwei Regenten aufeinandertreffen, deren Sorgen ihrem Land gilt. 


Bash: I'm not Francis, my duty will never be to some country, some land, some throne. If I'm married to you, you'll be my family. I'll be in it for you, only for you. And if that's not what kings do..."
Bash ist eine reine Erfindung der Produzenten von Reign, jedoch bringt er Spannung in die Show und hat sich schnell zu einem meiner liebsten Charaktere entwickelt. Obwohl ich ja sonst eher für Geschichtstreue bin, verzeihe ich den Produzenten diese Freiheit, denn sie kommt in Gestalt von Torrance Coombs daher den ich als Schauspieler sehr mag. Durch Francis Tod, hält man sich somit noch einen weiteren Weg offen, bei dem Mary und Bash vielleicht doch zu einander finden könnten. Es wäre dann zwar ein anderes Ende, als es in der Geschichte der Fall war, aber Reign ist nun mal keine Show, die sich an die Fakten hält und hat dies auch vorab deutlich gemacht. Bash ist der mysteriöse Badboy, dem wir Frauen nicht widerstehen können und auch Mary kann dies nicht. Ihre Beziehung wurde von Machern langsam aufgebaut und hatte wirklich tolle Momente. Es sind diese kleinen Blicke, Sätze und Taten, die diese Beiden miteinander verbindet und Bashs bedingungslose Liebe, der man selbst als Zuschauer nicht wieder stehen kann.

Ps: Übrigens erwartet euch Morgen der Start meiner neuen Blogparade mit Jana, also schaut unbedingt mal vorbei. Dazu möchte ich die nächsten Tage draußen ein paar Bilder schießen und noch diese Woche noch meine neue Winterjacke zeigen. Es sind also schon wieder ein paar spannende Beiträge in Planung ;).

Kennt von euch jemand die Serien?
Welche Tv-Paare findet ihr toll?
Und wie verbringt ihr denn den Valentinstag?

Kommentare :

  1. Liebe Nicole,
    danke für dein liebes Kommentar bei mir. Wie immer freue ich mich sehr darüber. :) Ich fand es schade all die tollen Bilder (fast 300 an der Zahl) zu löschen und dann nochmal von vorne zu beginnen, wobei sich ein Neuanfang auch immer toll anfühlt aber dennoch war es schade, eben auch weil ich mehrere Menschen erreichen wollte und das ist so etwas schwieriger. Es ist aber definitiv besser und auf dem Blog entscheidet man nochmals anders wie man sich verhält, was man schreibt und so weiter. Hier ist das ja nicht wie auf einigen Familienblogs. Natürlich wird es auch Einträge in der Hinsicht geben aber eben nicht nur und ich überlege halt eben auch unseren Großen aus allem heraus zu halten, ich glaube das ist definitiv das Richtige. Ist einfach eine Herzensentscheidung, die für ihn sehr gut ist denke ich und das heißt, ich berichte nur über meine anderen zwei, bald drei Kinder. Dies ist mit meinem Patrick abgesprochen und in Ordnung. Heißt nicht, dass wir ihn nicht genauso lieben oder zeigen wollen würden aber es ist einfach sicherer und wer was wissen mag, soll den richtigen bzw. den normalen Weg gehen. Das ist meine Devise, die sich hinsichtlich dessen nicht ändern wird, mein Sohn geht mir da über alles. Er ist mehr sehr wichtig.

    Zu meiner Antwort bei dir, natürlich sehr gerne. Ich danke dir für das Däumchen drücken, ich zögere einfach immer wieder was das Thema Buch schreiben angeht weil ich nicht den Mut habe und denke:"Was denn das da?" Wobei es mir im ersten Moment immer sehr gut gefällt und anderen die reingelesen haben auch. Ich wünsche mir zum Geburtstag einfach eine Portion Mut. Ich mache per Fernstudium eine "Ausbildung" zum Life Coach, bin aber davor es sein zu lassen. Sicher bin ich mir da noch nicht.

    Sei froh das du da nie hin bist. Ich glaube solch einen Charakter, ich sage es mal so frech besitzen wir nicht. Bei YouTube bin ich auch und bisher kam ein blöder Kommentar aber so etwas muss einen einfach kalt lassen. Nicht mit beschäftigen, blockieren und gut. Es gibt überall solche Menschen aber mti YouTube habe ich bisher echt gute Erfahrungen gemacht, auch wenn ich es im Moment aus Lustgründen etwas schleifen lasse aber es ist eben nur ein Interesse.

    Schönen Valentinstag dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir, ist ja doch immer schwer das dann hinter sich zu lassen, einfach weil ja auch viel Arbeit dahinter steckt. Aber genauso wie du denke ich, dass ein Neuanfang manchmal einfach die richtige Entscheidung ist. Ich bin mir sicher, dass du trotzdem noch Abbonenten bekommst. Wie du schon meintest es dauert halt einfach nur etwas länger, aber ich habe viele Profile gesehen, die auf Privat eingestellt sind, aber trotzdem viele Follower haben.

      Was Kinder auf Blogs angeht muss man eh immer sehr gut überlegen was man zeigt und was nicht, das ist ja noch mal ein etwas heikleres Thema und da finde ich persönlich eh: weniger ist mehr. Erfahrungen lese ich da sehr gerne, aber manche Stellen ja auch unglaublich viele Bilder online, dass ist in meinen Augen dann auch schon wieder zu viel.

      Ich glaube man zweifelt immer selbst am meisten an sich und ist auch der größte Kritiker. Gerade deshalb würde es mir auch schwer fallen ein Buch zu schreiben, weil ich auch sehr kritisch mit mir bin ,aber ich denke, dass das auch das Beste aus dir rausholt. Ah hört sich interessant an, aber natürlich bringt es nur was weiter zu machen, wenn du wirklich einen Sinn dahinter siehst.

      Ah okay gut zu wissen. Wir lassen das im Moment auch etwas langsamer angehen, weil wir gerade noch sehr an der Uni eingebunden sind. Muss ja auch zeit technisch passen und da ist Youtube ja noch zeitintensiver als das Bloggen.

      Ich hoffe du hattest einen schönen Valentinstag mit deiner Familie ;).

      Löschen
  2. Ich liebe deine Serienposts! Und das Thema passt natürlich perfekt zum heutigen Tag ;) Ich glaube ich such gleich mal die anderen Teile, da ich diese Serien nicht wirklich verfolgt habe. Elijah mochte in TVD immer sehr sehr gern, habe aber The Originals nicht weiter verfolgt. Und Phoebe Tonkin ist so unglaublich hübsch - die beiden würde ich auf jeden Fall shippen, wenn ich die Serie schauen würde ;)

    Ganz besonders toll finde ich, dass du Videos verlinkt hast, ich liebe ja solche Fanvideos sehr^^

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww Dankeschön, das freut mich natürlich sehr zu hören, weil ich an denen echt immer viel Spaß habe. Fanvideos sind einfach toll <3. Schaue die immer gerne zum Zeitvertreib und finde es gibt da echt einige sehr talentierte Youtuber, die da tolle Videos basteln.

      Die müsstest du eigentlich unter dem Reiter Serien finden. Phoebe Tonkin finde ich auch mega hübsch, die beiden geben definitiv auch ein gutes Bild ab.

      Löschen
  3. Um ehrlich zu sein, bin ich ein ziemlicher Muffel in Sachen Valentinstag. Mein Freund und ich haben den Sonntag ganz normal verbracht. ;)

    Romantik auf Knopfdruck liegt uns beiden nicht so. Wir mögen es lieber, wenn es kommt, wie es kommt. ;)

    Lieblingsliebesgeschichten haben ich natürlich trotzdem. In Sachen Serien habe ich erst kürzlich eine echt ungewöhnliche und tiefe Liebesgeschichte gesehen: Olive Kitteridge

    Liebe Grüße zu dir!
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es dir ja wie mir, war für mich auch ein ganz normaler Tag. Man muss ja auch nicht auf jeden Trendzug aufspringen ;).

      Kenne ich jetzt gar nicht die Serie, aber gibt definitiv viele tolle Serienpärchen. Eigentlich ist ja in jeder Serie irgendein Paar dabei das man toll findet.

      Löschen
  4. Ich kann all deine Paare und Gründe gut nachvollziehen. Bei Reign bin ich noch nicht soweit, den Tod von Francis erlebt zu haben. Da bin ich schon etwas traurig wenn es kommt. Die letzte Staffel hab ich ihn sehr ins Herz geschlossen und bewundert für die bedingungslose Liebe zu Mary.
    Ich bin schon neugierig auf eure Blogparade. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :). Ich hoffe ich habe dich jetzt nicht allzu sehr gespoilert, aber ich dachte mir ist ja eigentlich eine bekannte Tatsache, aus der die Produzenten auch kein Geheimniss gemacht haben. War auch schon zum Start der dritten Staffel bekannt, das es die letzte für Toby Regbo sein wird. Der Abschied ist aber dann trotz dem Wissen, dass es bald passiert, wirklich schwer gewesen. Er fehlt schon, aber auf der anderen Seite gibt es der Serie auch eine ganz neue Richtung.

      Löschen
  5. Ich mag die Pärchenreihe total gerne, aber kenne die Pärchen vom oberen Post jetzt so gar nicht :D
    Eigentlich bin ich auch deiner Meinung wegen dem Valentinstag und habe auch nie was von meinem (überhaupt nicht romantischen) Freund bekommen, doch dieses Jahr irgendwie doch... Einen rosa Blumenstrauß und ich fand das so zuckersüß :D Natürlich freut man sich an diesem Tag etwas geschenkt zu bekommen, aber man sollte sich wirklich auch so immer zeigen, wie sehr man sich liebt.

    Oh nein, das ist aber schade mit Gilmore Girls! Ich find die Mutter-Tochter-Beziehung einfach klasse! Bin auch schon gespannt, wie das auf netflix weitergeht :) Ist ja irgendwie wie Fuller House xD

    Finde es auch schade, dass es nicht mehr so viele gute deutsche Serien momentan gibt. Da hat der amerikanische Markt alles irgendwie überschwemmt...

    Ist ja schon so wie bei Gossip girl, wer ist Gossip Girl letztendlich? Und am Ende denkst dann auch: achja okay, najaaaaa :D Aber was wollen sie auch groß machen?
    Ich schau mir die Serie jetzt mal weiterhin an, denn an sich gehts ja auch um den Verlauf und die Charaktäre etc, nicht nur ums Ende...

    Von dem neuen Harry Potter Buch über den Sohn habe ich gestern auch mit meiner Freundin geredet und sie ist da auch so ein rießen Fan und kauft den sich auch sicherlich :D Bin auch schon gespannt, wie die Geschichte so wird, weil Fortsetzungen gelingen ja nicht immer...

    Das stimmt und wenn Horrorfilme laufen, dann nur spät abends (kann man ja vll aufnehmen) oder eben gar nicht :D

    Ach herje, das ist ja echt übertrieben :D Ich war auch schonmal bis auf die Haut durchnässt, aber das war im Sommer, wo mal ein richtiger Platzregen auf mich einprasselte und wir auf einem Volksfest waren und dachten, wir schaffen es noch bis zum Auto :D Lustig wars und im Sommer geht das auch, aber bei dem Wetter ist das ja so gefährlich (ich sag nur Blasenentzündung!).
    Bei uns gibts natürlich auch zig Faschingsumzüge, aber auch einige Veranstaltungen in Hallen :)

    Zucker auf den Milchschaum und dann schichtweise runterlöffeln ♥
    Dunkle Schokolade ist ja auch sehr gesund, aber schmeckt halt nicht jedem xD

    Ich denke auch, dass schon viele Kinder Milch nicht vertragen, aber man ja sagt, das hilft für starke Knochen etc. Die haben doch oft auch Bauchweh und Blähungen etc...
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3. Reign gibts ja auch bei Netflix, falls du mal reinschauen möchtest, das ist nämlich echt ne Geschichtsserie, die wirklich auch für Menschen geeignet ist, die kein Fan des Genres sind. Ist alles etwas leichter und ein typisches Mädelsdrama. Aber in dem Fall ist es ja auch wieder was Besonderes, weil er das sonst ja nicht tut xD. Somit war das ja dann auch eine ganz spezielle Aufmerksamkeit und ja auch nur eine kleine. Gestern kam nämlich im Tv das jetzt sogar schon viele an Valentinstag Technik verschenken und das ist total übertrieben.

      Empfehlen kann ich dir derzeit aber echt Der Lehrer, die Serie ist toll und nimmt sich wirklich auch vieler Themen an, über die sonst nicht so gesprochen wird. Aber auf eine lustige und trotzdem ernste, nachdenkliche Weiße. Das Problem ist eher, dass sich vielen halt dann auch amerikanischen Serien zugewendet haben, als die deutschen nicht mehr so gut waren. Früher liefen hier ja viele deutsche Produktionen, auch mit guten Einschaltquoten, aber irgendwann kam dann halt nichts mehr Gutes nach. Einige Amerikanische Produktionen sind halt echt auf sehr hohem Niveau und wirklich gut gemacht.

      Ja genau ist ähnlich wie bei Gossip Girl, da fand ich die Auflösung nämlich auch sehr unlogisch und viel zu schnell abgehakt. Es ist halt diese hohe Erwartungshaltung die sich nach so langer Zeit aufbaut, denke solche Storylines müsste man etwas kürzer fassen. Die Charaktere sind dafür aber wirklich toll. Ich mag ja alle vier auf ihre Art und Weise total. Jede hat etwas für das ich sie gut finde. Und die Pairings sind ja auch ein großer und schöner Teil der Serie.

      Angeblich soll das ja kein richtiges Buch sein, sondern nur das überarbeitet Skript des Stückes. Somit bin ich mal gespannt wie das dann aussieht. Ich werds mir aber definitiv zulegen und mir mal selbst meine Meinung bilden.

      Aber das sind meist auch nur Wiederholungen, da führt meistens echt kein Weg an Prime oder die Dvds vorbei. Im Sommer ist uns das auch schon passiert damals als wir im Schwimmbad waren, aber das war richtig heftig, da gabs nicht nur Platzregen sondern auch Hagel, Sturm und Gewitter. Da war ich dann echt froh, als wir im Auto saßen und zuhause wieder ankamen. Durchnässt war da aber auch jeder. Ja aber nicht nur das besteht ja dann auch die Gefahr einer Lugenentzündung.

      Ich liebe dunkle Schokolade, die hat auch weniger Laktose xD. Bei Kindern habe ich es jetzt noch gar nicht so gehört, aber da ist die Milch ja echt eigentlich noch wichtig. Damals hatte ich da noch keine Probleme, ich habe nur immer die mit 3 % Fett nicht vertragen, da hat meine Mum dann immer die 1,5 % genommen. Die habe ich dann perfekt vertragen.

      Löschen
  6. Ich kenne die Serien nicht, mag lieber etwas ältere^^ Mein Traumpaar ist und bleibt Blair Waldorf und Chuck Bass <3

    Liebe Grüsse

    flowery

    von http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Blair und Chuck bin ich auch schon eingegangen, finde die beiden nämlich auch super. In den letzten Teilen dreht es sich jetzt jedoch eher um neuere Serien, die alten habe ich schon abgehakt ;).

      Löschen
  7. Oh je, die Paare kenne ich alle nicht xD
    Ich bin aber, zugegeben, auch kein großer Serienjunkie. Zu meinen Lieblingen würde ich wohl Glenn und Maggie aus TWD zählen. Und Serena und Dan aus Gossip Girl. UND, auch wenn das kein offizielles Pairing ist, Brienne und Jamie aus GoT ;) Ich kann nichts dagegen tun, irgendwie finde ich die Beiden gut zusammen. Genau so wie Sansa und den Bluthund (...ja...auch kein offizielles Pairing. Und sie ist auch zu jung. Aber in den Büchern gibt es wenigstens einen kleinen Kuss zwischen den beiden ;) )
    Oh, achja, und Katniss und Peeta. Aber die sind wiederrum nicht aus einer Serie. ARGH! xD
    Auf jeden Fall gerne mehr solcher Beiträge, lese ich sehr gerne! :)
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind auch alles neuere Serien ;).
      Glenn und Maggie gibt es übrigens im nächsten Teil, denn die finde ich auch richtig klasse. Serne und Dan gabs mal in einem vorherigen Teil, da war ich auch ganz froh das die zusammen geendet sind, wobei ich jetzt einfach mal die Auflösung wer Gossip Girl ist in dem Kontext komplett vergesse.

      Ich fand die beiden ja auch toll zusammen, hätten definitiv ein tolles Paar abgegeben. Die hatten schon ne tolle Chemie zusammen. Finde es ja auch schade, dass Jamies und Briennes Wege sich nun erstmal nicht mehr kreuzen.

      Katniss und Peeta sind auch toll. Dankeschön, das freut mich zu hören.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3