SOCIAL MEDIA

Freitag, 1. Januar 2016

{Geständnisse eines Serienjunkies} Serien Talk: Viel neues bei Netflix und Amazon Prime, Pll zurück im Free Tv und Serienverlängerungen

Mit einer neuen Ausgabe des Serien Talks starten wir in das Jahr 2016, denn auch im kommenden Jahr bleibt es in der Welt der unserer Lieblingsserien- und Stars natürlich spannend. Erneut erwarten uns einige Neustarts, Verlängerungen, jedoch auch Absetzungen und böse Überraschungen. Ich möchte euch auch in diesem Jahr wieder monatlich mit all den spannenden Neuigkeiten versorgen und hoffe ihr alle habt noch genauso viel Lust auf dieses Feature wie ich.  Übrigens gibt es in den nächsten Tagen dann natürlich noch wie gewohnt die Kino Neustarts und meine letzten zwei Jahresrückblicke, gefolgt von den Lieblingsklicks.


In Development - Neue Serienhighlights:
Es ist kein Geheimnis mehr das ich Historienserien liebe und in den Usa hat der kleine Sender History nun schon in einigen Projekten wie "Die  Bibel" gezeigt, dass sie nicht nur Dokumentationen drehen können, sondern auch gute Serien produzieren. Beim neusten Projekt "Babarians Rising" handelt es sich um eine Ko-Produktion an der auch Deutschland beteiligt ist, womit es natürlich auch eine Ausstrahlung hier zu Lande geben wird. Im Mittelpunkt steht hierbei der Aufstieg und Fall des Römischen Reiches, jedoch nicht aus Sicht Roms, sondern aus der ihrer Feinde. Dürfte interessant werden, da man einfach mal einen anderen Blickwinkel wählt und gerade das antike Römische Reich hat mich schon immer fasziniert. 


Back for another Season - Serien mit weiteren Staffeln:
Eine Verlängerung um die ich mich richtig freue ist "The Fosters", denn Abc Family hat beschlossen dem Familien Drama eine weitere Staffel zu geben. Bei uns läuft die Serie auf dem Disney Channel, jedoch ist die erste Staffel auch auf Amazon Prime vorhanden. Von mir gibt es für Fans des Genres eine klare Ansichtsempfehlung. Auf NBC wurde hingegen die Crime Serie "The Blacklist" schon frühzeitig für eine 4.Staffel verlängert. Somit geht es für Liz und Red auch bei uns in Deutschland weiter, wo die Serie auf Rtl gezweigt wird und vor kurzem auf Rtl Nitro noch einmal wiederholt wurde. Aufgrund der schwächelnden Quoten könnte ich mir vorstellen, dass weitere Staffeln auch dort laufen, aber dies ist nun eine reine Spekulation meinerseits. Weiter geht es übrigens auch mit "Homeland", das eine 6.Staffel serviert bekommt und "The Affair", welches auf Amazon Prime zu sehen ist. 

Goodbye - Fan Lieblinge von denen wir uns verabschieden müssen:
Verabschieden müssen Fans sich hingegen von der Mystery Serie "Bitten", denn die kanadische Serie wird nach 3.Staffeln eingestellt. Da diese Entscheidung schon vor dem Start der Serie bekannt gegeben wurde, dürfte sicher sein, dass Fans ein abgeschlossenes Ende zu sehen bekommen werden. Bei uns wird die Serie (mit der ich übrigens nie richtig warm wurde) übrigens auf Sixx ausgestrahlt.  Bald verabschieden muss man sich auch von "The Leftovers", denn auch HBO hat nun bekannt gegeben ,dass die 3.Staffel der Sci-Fi Serie auch die letzte sein wird. Durch diese frühe Entscheidung wird es hier ebenfalls ein komplett geschlossenes Ende geben. Bei uns ist die Serie bisher leider nur auf Sky zu sehen, da ich den Plot aber sehr interessant finde hoffe ich das sich dies noch ändern wird.

Casting Geflüster - Welche unserer Lieblingsstars sehen wir bald in neuen Rollen?
Es ist zwar kein neues Casting, gehört aber auch in diese Kategorie, denn bei Fear the Walking Dead hat man für die zweite Staffel einen weiteren Hauptdarsteller gefunden. Dieser ist den Fans schon bekannt und war in der ersten Staffel schon als Victor Strand zu sehen. Ich denke überraschend kommt die Meldung nach seinen Handlungen in der 1.Staffel nicht, aber somit dürfen wir uns nun auch über Colman Domingo als konstantes Gesicht freuen (wobei konstant beim The Walking Dead Ableger wohl das falsche Wort wäre, sollte die Serie doch noch richtig in die Fußstapfen der Mutterserie treten).

Was gibt es neues auf den heimischen Bildschirmen - Deutsche Serien News:
In den letzten Wochen gab es noch einmal einige Ankündigungen zu Serien Starts im Januar. Besonders freue ich mich hierbei auf die neue Staffel von "Rizzoli & Isles" ab dem 27.Januar auf Vox, denn ich liebe nicht nur die Bücher, sondern auch die Serie. Auch wenn beides sehr unterschiedlich ist, mag ich wirklich in beiden Medien die Figuren und Charaktere sehr. Und um gleich mal bei Crime Serien zu bleiben, auf Rtl gibt es währenddessen einen Tag zuvor die neuen Folgen von "CSI:Vegas" und "CSI: Cyber". Los geht es hier wie gewohnt um 20:15 Uhr. Den Sendeplatz von "The Royals" übernimmt im Januar auf ProSieben die Sommerserie "Zoo", die auf einer Buchvorlage von James Patterson basiert und die Rache der Tiere an den Menschen schildert. Um 20:15 Uhr werden hier jeweils zwei Folgen am Stück gezeigt.

Fans von Pretty Little Liars dürfen sich nun freuen, denn Super Rtl hält sich an sein Versprechen und holt die Lügerinnen zurück ins deutsche Free Tv. Ab dem 5.Februar wird die Serie jeweils freitags um 22:15 Uhr mit zwei Folgen am Stück noch einmal komplett vor vorne ausgestrahlt. Das heißt zwar, dass es leider nicht sofort an dem Punkt losgeht, wo sie damals abgesetzt wurde, aber zumindest gibt man der Teen Mystery Serie erneut eine Chance.

Frischen Wind gibt es im Februar aber auch bei vielen anderen Sendern, denn Sat.1 zeigt ab dem 1.Februar die neue Staffel von "Elementary" wie gewohnt um 22:15 Uhr , gefolgt von der neusten Staffel der französischen Crime Serie "Profiling Paris" ab dem 4.Februar. Auch hier bleibt der Sendeplatz um 23:19 Uhr der Gleiche. 

Während ich mich im Februar besonders auf die finale Staffel von "Hart of Dixie" auf Sixx freue. Lange mussten wir Fans nun auf die Ausstahlung warten und nun bin ich richtig gespannt, wie die kleine Drama Serie endet und ob sie meiner Vorstellung gerecht wird. Los geht es mit der letzten Staffel direkt am 1.Februar wie gewohnt am Mädels Abend um 21:10 Uhr. Dazu gibt es auch die zweite und letzte Staffel von Hally Barrys Sci-Fi Serie "Extant", die erneut Freitags ab 20:15 ausgestrahlt wird. Diese Premiere folgt dann am 4.Februar. Dazu hat der Sender angekündigt im März neue Folge von "Vampire Diaries" und "American Horror Story" auszustrahlen. Somit startet das Serienjahr definitiv nicht schlecht, da ich mich ebenfalls auf letztere Serie freue und mit dieser schon im Herbst gerechnet hatte. Aber wie sagt man so schön: besser spät als nie. 

Währenddessen nimmt ProSieben in seinem Programm einige Umstrukturierungen vor, da mit dem Abschied von Stefan Raab einige Lücken zu füllen sind. Vor allem im Bereich "Serien" hat man sich einige Neustarts gesichert, von denen einige sogar schon recht bald ausgestrahlt werden. So gibts ab dem 8.Februar um 21:15 Uhr die Fortsetzung von "Akte X" zu sehen. Zwar kenne ich die Original Serie nicht, werde aber trotzdem mal reinschauen, da vor allem meine Eltern das Original sehr loben. Dazu gesellen sich am 24.Februar neue Folgen von "Greys Anatomy". Gezeigt werden diese in der Primetime, gemeinsam mit der neuen Krankenhaus Serie "Code Black", die von einer Notaufnahme in einem Krankenhaus handelt. Im Verlauf des Jahres werden dann noch "Supergirl" (welches erst einer der Quotenhits in den Usa war, wo sich das Blatt aber nun gewendet hat), die Crime Serie "Quantico" (die ich euch in diesem Post vorgestellt hatte und die ein absoluter Quotenerfolg in Amerika ist) und "Lucifer" (welches ich euch hier  vorgestellt hatte und in den Usa erst anläuft) gezeigt werden.


VoD - Was es bald auf den Online Plattformen zu sehen gibt:
Bei Netflix gibt es im Serienbereich ab dem 15.Januar die Eigenproduktion "Degrassi: The Next Class" zu sehen. Nachdem die Serie im vergangen Jahr eingestellt wurde, hat der VoD Anbieter sich sofort die Rechte für eine Fortsetzung gesichert und versorgt Fans so weiterhin mit neuen Folgen der erfolgreichen Drama Serie, in der unter anderem auch Nina Dobrev ihre Karriere startete. Dazu gibt es am 22.Januar die neue Show "Chelsea Does", in der Chelsea Handler der Bevölkerung unangenehme Fragen zu Themen wie Rassismuss oder Drogen stellt. 

Ein weiteres Highlight dürfte für viele die 5.Staffel von "The Walking Dead" sein, die gleich zum Monatsbeginn online gegangen ist. Solltet ihr sie noch nicht auf Rtl 2 gesehen haben, so kann ich euch nur empfehlen dies nachzuholen, denn die Staffel ist wirklich super. Ab dem 13.Januar geht es dann mit der 5.Staffel von "Pretty Little Liars" weiter, worüber sich sicherlich einige Fans freuen dürften.  Das größte Highlight dürfte jedoch die Ausstrahlung von "Shadowhunters", der Serienversion zu "City of Bones" sein. Ja hier bin auch ich neidisch, dass die Serie jeweils einen Tag nach Us Ausstrahlung auch auf Netflix vorhanden ist. Start ist in den Usa der 13.Januar. Zum Ende des Monats erwartet euch am 29.Januar noch die 1.Staffel von "Gotham", die im letzten Jahr auch auf Prosieben zu sehen war. Auch hier gibt es von mir eine Ansichtsempfehlung, da die Serie wirklich richtig, richtig gut wird und sich vor allem gegen Ende sehr steigert.  Dazu gibt es auch hier einen Tag später die 8.Staffel von "The Big Bang Theory". Schon online gingen übrigens "The Last Kingdom", das erst kürzlich in England startete und im späten 9.Jahrhundert spielt, als England noch aus verschiedenen Königkreichen bestand. Eine 2.Staffel wurde hier schon bestellt.  Dazu gibt es für alle Drama Fans mit "Gossip Girl" noch eine absolute Kultserie.

An Filmen gab es den Thriller "Unbreakable" (2000) und ab dem 14.Januar "The Return of the First Avenger" (2014), den sich Comic Fans nicht entgehen lassen sollten. Fans von Horrorfilmen kommen mit "Weißer Hai 2" oder "Im Land der Raketenwürmer" ab dem 13.Januar auf ihre Kosten.Online gingen zum Monatswechsel passend zu Silvester zum Beispiel "Happy New Year" online, empfehlen kann ich euch empfalls den Olsen Film "Ein Verrückter Tag in New York" und etwas neidisch bin ich über "The Spectacular Now", in dem Shailene Woodley die Hauptrolle spielt und der eine süße Liebesgeschichte erzählt.

Was die Eigenproduktionen anbelangt wurde nun auch das Startdatum zu "Fuller House" bekannt gegeben. Ab dem 26.Februar wird die Familie Tanner dann erneut ihre Türen öffnen, leider ohne die Olsen Zwillinge, dafür aber mit vielen anderen Gesichtern. Generell hat man was Eigenproduktionen betrifft für das nächste Jahr große Pläne, zwar schafft es Netflix schon jetzt jeden Monat neue Produktionen online zu bringen, aber dies soll noch verdoppelt werden. Ganze 50 Produktionen sind für das kommende Jahr bekannt. Bei dieser Anzahl bleibt nun nur zu hoffen, dass dann auch das Ergebnis stimmt. Zumindest ist das Ziel bei den vielen Produktionen die Qualität nicht zu vernachlassigen. Bisher ist das dem Anbieter gelungen und somit darf man gespannt sein, denn gerade die Eigenproduktionen können in diesem Bereich durch Verkäufe sehr viel Geld einspielen, was am Ende wieder positiv auf die Film und Serieneinkäufe auswirkt. 


Amazon Prime lässt es im neuen Jahr ebenfalls so richtig krachen und bietet Serienfans gleich zwei Serienpremieren auf einen Schlag. Jeweils kurz nach der US-Ausstrahlung wird es ab dem 6.Januar die Fantasyserie "The Shannara Chronicles" geben, die ich euch vor kurzem vorgestellt hatte. Die Folgen werden hierbei jeweils im O-Ton, jedoch auch in synchronisiert Form angeboten. Fans von Herr der Ringen oder Game of Thrones kann ich die in Neuseeland produzierte Serie wirklich nur empfehlen, denn die Trailer sehen wirklich atemberaubend aus. Zum Monatsstart gab es hingegen schon das Balett Drama "Flesh and Bones", welches erst vor kurzem in den Usa gezeigt wurde. Die Serie gibt hierbei einen Einblick hinter die Kulissen des harten Lebens einer Ballettänzerin, die 2.Staffel der SciFi Serie "Defiance", die 3.Staffel von "Grimm" und ebenfalls Staffel 1- 6 von "Private Practice" und Staffel 5 von "The Walking Dead". Am 3.Januar folgt dann noch die Crime Serie "Forever", die vor kurzem auf Sat.1 zu sehen war, ab dem 5.Januar die 8.Staffel von "The Big Bang Theory" und dazu gibts zum 29.Januar noch die 2.Staffel der Eigenproduktion "Transparent" zu sehen.

Doch auch was die Filme anbelang lässt man sich zum Monatsstart nicht lumpen. Vor und zum Monatswechsel gab es beispielsweise schon "Night Moves", ein Film aus dem Jahre 2014 über Umweltaktivsten, deren Aktion jedoch schief geht, die Horrorkomödie "Housebound" von 2015, der einige bekannte Hounted House Filme und ihre typsichen Klischees hochnimmt, das ganze aber auch mit eigenen gruseligen Effekten verbindet oder ein etwas untypischer Zombiefilm. Dazu wird es aber noch folgende brandneue Blockbuster geben:
  • seit dem 1.Januar: Ride Along (2014): Ben würde alles tun um sich bei seinem Schwager beliebt zu machen, weshalb er diesen auf einem Road Trip begleitet, bei dem der testen möchte, wie sich Ben in Extremsituationen verhält. Die Komödie mit Kevin Hart floppte zwar bei den Kritikern, aber kam bei den Zuschauern so gut an, dass gleich an einer Fortsetzung gearbeite wurde. 
  • ab dem 2.Januar: Selma (2015): Mit Selma gibt es auch einen Oscar Nominierten Film, über den ich mich persönlich sehr freue, denn damals wollte ich aufgrund der guten Kritiken eigentlich unbedingt ins Kino, habe es aber leider nicht gepackt gehabt. Thematisch dreht sich der Film um den friedlichen Protestmarsch der Afro amerikansichen Bevölkerung von Selma nach Montgomery, die hierbei jedoch auf Widerstand der Polizei treffen.
  • ab dem 11.Januar: The Amazing Spider Man 2 (2014): Ich glaube hier muss ich nicht viel zur Storyline sagen, dafür muss ich aber los werden, wie sehr ich mich über diesen Film freue. Ich mochte den ersten Teil sehr und ja mir gefällt Andrew Garfield in dieser Rolle viel besser als Tobey Maguire, ich kaufe ihm den Nerd der zum Superhelden wird einfach etwas mehr ab. 
  • ab dem 11.Januar: Bad Neigbors (2014): Eine Kömode die vor bekannten Schauspielern nur so strotz und sich erneut dem Thema Nachbarschaftsstreit widmet. In den Kinos lief der Film mit Zac Efron ja richtig gut, so gut, dass sogar an einer Fortsetzung gearbeitet wird und es als eine seiner besten schauspielerischen Leistungen zählt. Da ich Komödien ja ungern im Kino schaue, hatte ich bei diesem Film schon länger mit der Dvd geliebäugelt und freue mich ihn nun auf Prime anschauen zu können.
  • ab 12.Januar: The Invisible Women (2014): Wer eher historische Biografien bevorzugt kommt bei diesem Film mit Ralph Fiennes auf seine Kosten, denn er zeigt die Affäre zwischen dem Autor Dickens und Nelly.
  • ab dem 16.Januar: Nicht mein Tag (2014): Und auch ein deutscher Film stößt bei Amazon zum Angebot, der wirklich sehr gute Bewertungen bekommen hat. Im Film selbst wird der Bankmitarbeiter Till nach einem Überfall als Geisel genommen, jedoch geht die Polizei davon aus er sei einer der Täter und stecke mit den Verbrechern unter einer Decke, weshalb er kurzerhand mit ihnen zusammenarbeitet. 
Und auch Amazon hat Neuigkeiten in Sachen Eigenproduktionen zu bieten: Nicht nur das "The Man in the High Castle", "Hand of God" und "Red Oaks" schon jetzt für eine 2.Staffel verlängert wurden, sondern auch fast alle der vorgestellten Piloten aus der Pilot Season gehen in Serie.  Somit gibt es im kommenden Jahr weitere Folgen zu "Good Girls Revolt" (das mir besonders gefallen hatte), "American Patriot" (das von den Kritikern am meisten gelobt wurde), "Highston", "One Mississippi" und "Z-The Beginning of Everything".


Bei Maxdome gibt es im Serienbereich hingegen die komplette Serie "Helix", in der ein Virus die gesamte Menschheit auszulöschen droht. Dazu gibts alle Staffel von "Private Practice", , Staffel 1&2 der britischen Serie um zwei Sexualwissenschaftler "Masters of Sex", die ersten 2. Staffeln der Anwaltsserie "Franklin & Bash" und eine Woche nach Tv Ausstrahlung immer die neuste Folge von "Zoo". All die vorher genannten Produktionen ging schon zum Monatswechsel online, hinzu kommt ab dem 5.Januar auch bei Maxdome ebenfalls die 8.Staffel von "The Big Bang Theory".

Was Filme anbelangt gab es zum Monatswechsel Steven Spielbergs "Gefährten" und den Thriller "Tokarev" mit Nicolas Cage in der Hauptrolle. Weitere kleinere online gegangen Produktionen sind zum Beispiel: "Cut Bank - Kleine Morde unter Nachbarn" ein neuer Thriller mit Liam Hemsworth, von dem ich lustigerweiße erst den Trailer gesehen habe. Hierbei wird sein Charakter Zeuge eines Mordes, oder die Komödie "Kiss the Cook", um einen Sternekoch, eine weitere Verfilmung um die Weihnachtslegende um "Krampus" oder "House at the End of the Street" einer von Jennifer Lawrences ersten Filmen.


Und auch Watchever bietet nach seinem Neustart seinen Nutzern wieder einige neue Serienhighlights. Während im Januar noch die 5.Staffel von "The Walking Dead" online kommt. Gab es über die Weihnachtszeit schon einige neue Inhalte. Was Serien anbelangt durften sich Abonennten über die US-Version von Broadchurch "Gracepoint" freuen, in der ebenfalls der Mord an einem kleinen Jungen aufgeklärt wird. Dazu gab es die britische Serie "Peaky Blinders", die sich um eine Gangsterbande kurz nach dem 2.Weltkrieg dreht und schon um eine 3.Staffel verlängert wurde. Weiterhin ging "Utopia" online, eine Serie die zwar von den Kritikern gelobt wurde, jedoch leider nach 1.Staffel eingestellt wurde. Trotzdem soll die Distopie sehr gut gemacht sein. Für Comedyfans gibt es die Serie "The Exes". Mysteryfans durften sich über die Premiere der 2.Staffel von "The Returned" freuen, bei der geliebte Menschen plötzlich wieder zum Leben erwachen.

An Filmen gab es "Ziemlich beste Freunde" und die Komödie "Die Hochzeit unserer dicksten Freundin".

Quellen: Amazon Instant Video Facebook, Amazon Presse, Allflicks, Watchever Blog, Maxdome Blog, Wunschliste


Auf welche Neustarts im Tv freut ihr euch schon?
Welche Serien / Filme sind für euch die Highlights bei den VoD Anbietern?
 Und welche Serien wollt ihr in diesem Jahr anschauen?

Kommentare :

  1. sehr sehr schön!
    Ich bin auch ein absoluter Serien junky,
    erst seit einem jahr und habe deswegen bis jetzt hauptsächlich die "alten" Klassiker durch!
    top, jetzt habe ich neue Serien zum gucken :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  2. Frohes eues Jahr meine Liebe! Das erstmal vornweg ;)
    Dein Weihnachtsoutfit ist echt süß gewesen :)
    Finde es momentan auch erschreckend: ich war letzt in der Stadt und habe so gut wie nichts gefunden... Nur ein paar Basics, aber sonst nichts wirklich... Was ist da los zur Zeit?
    Und das mit den Vorsätzen kenne ich auch nur zu gut... Früher war "besser in der Schule sein" auch immer ein Vorsatz von mir, aber eingehalten habe ich es trotzdem nicht :D Eigentlich braucht man keine Vorsätze, weil wenn man es wirklich wollen würde, würde man es einfach so machen - ohne es sich vorzunehmen! Aber ich gestehe, dass ich es trotzdem mag nachzudenken, was im nächsten Jahr besser werden soll. Werde dazu auch noch einen Post veröffentlichen ;)
    Finde es gut, dass du dir schon Ziele setzt, aber diese langsam angehst. Ist auch viel entspannter und man zieht es vielleicht doch eher durch. Habe in der neusten flow auch einen Beitrag gelesen, dass man sich wirklich Miniziele setzen sollte (gerade wie du: ein Mal auf den Stepper) und irgendwann kommt es von ganz alleine.
    Der Vorsatz sich weniger Gedanken zu machen finde ich auch klasse, wird aber schwer ;) Denn wir Frauen sind einfach so, dass wir sehr Kopfgesteuert sind und über alles und jeden nachdenken müssen und werden... Sowas kann man nicht einfach abstellen, so gerne ich das auch können würde!
    Bin auf jeden Fall gespannt, wie es bei dir und auch auf dem Blog weitergehen wird :)

    Von der Serie Zoo habe ich auch schon die Vorschau gesehen und klingt echt spannend. Aber mal schauen, wie sie sich entwickelt.
    Ich habe ja jetzt einen Probemonat bei Netflix eingerichtet und möchte dann eventuell mit einer Freundin so eine Lizenzteilung machen. Denn Orange is the new black ist wirklich nicht schlecht! Und es gibt auch andere tolle Serien bei Netflix, die ich auch gerne sehen würde.
    Pretty little Liars z.B., Modern Family und wie ich bei dir sehe ja auch die Big Bang Theorie :)
    Auf Fuller House freue ich mich auch und bin gespannt, ob es an die Originalserie rankommt... Heute morgen kam nämlich glaube auf SIXX alte Folgen davon :D
    Bei Prime schau ich vielleicht mal bei Private Practice reinschauen, weil ich das früher auch nicht im TV verfolgt habe. Transaparent will ich auch mal schauen, ist nämlich auch ein interessantes Thema.
    Du hast nur prime oder?

    Das stimmt, das Pärchen Leighton Meester (so toll und bodenständig) und Adam Brody finde ich auch perfekt :D Bei dem Film haben sie sich ja kennen- und liebengelernt.
    Bei The Social Network dachte ich auch: ohoh okay.... Bei solchen Verfilmungen sollte man entweder bei der Wahrheit bleiben oder vorher mit dem Hauptcharakter sprechen. Denn ist das nicht irgendwie dann Verläumdung? Klar, vielleicht ist er ein IT-Kautz, aber irgendwie hatte er es ja doch drauf und jetzt sogar eine Frau und ein Kind - also ganz normal. Finde es auch klasse, dass er so viel Geld gespendet hat! Gut, was die Mitarbeiter sagen, ist auch immer so eine Sache! Die wollen ja nix riskieren :D
    Mary Poppins musst du mal anschauen! Das ist ein so schöner Film, das hätte ich nie gedacht :)

    Danke, ja ich hatte auch schöne Feiertage - sehr viel gegessen und gechillt, aber wie du schon sagtest: das gehört einfach dazu :D
    Freut mich, dass deine Tage schön waren!
    Haha dieses Gefühl kenne ich auch - zu schenken ist oftmals noch schöner xD
    Klingt nach wirklich tollen Geschenken! Welches Buch wurde es denn?
    Adele <3 Superwoman! Und das Shopping Queen Brettspiel? :D Ist ja geil, was es alles gibt. Um was gehts denn da bzw. wie spielt man das denn? :)

    Ich habe Geld, Süßes, eine kleine Tasche, das neue Buch von Jojo Moyes (der Nachfolger von ein ganzes halbes Jahr), Zubehör für meinen Thermomix und ja schon Mitte des Jahres ein neues Bett zusammen mit meinem Freund bekommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich dir auch :). Hoffe du bist gut reingerutscht und hattest einen schönen Abend.
      Dankeschön für das liebe Kompliment <3. Ja ich weiß auch nicht, meinen Geschmack trifft derzeit leider auch nicht alles. Aber kommen ja bald die neuen Kollektionen in die Läden, mal schauen, vielleicht ist da wieder mehr dabei. Ich bin ja eh mehr der Fan von Sommerkleidung :D.
      Auf den Post bin ich schon gespannt. Nachdenken über solche Dinge tut wohl jeder, ist ja auch normal, weil das Jahresende ja schon ein gewisser Wendepunkt ist, bei dem man gerne noch mal zurückblickt und darüber nachdenkt was die Zukunft wohl bringen mag.
      Das gute bei den Minizielen ist, ist das ich mich für viele die ich erreicht habe dann auch immer mal wieder belohne. Gerade nach Klausurenphasen wenn ich wirklich mein Bestes gegeben habe, das Ziel noch übertreffen konnte ziehe ich immer zu einer kleinen Shopping Tour los und gönne mir ein Kleidungsstück, ein Buch oder einen Film, einfach etwas was ich schon länger haben wollte und sowas motiviert auch wirklich, um dann auch beim nächsten Mal wieder das Beste zu geben. Klappt bei mir einfach ganz gut.
      Ja der wird verdammt schwer. Ich bin ja einer dieser Kopfmenschen, wobei ich glaube das du da recht hast das dass einfach ne Frauensache ist. Wir interpretieren irgendwie in jede Aussage was rein, machen uns dann nen Kopf, oftmals halt dann auch um Dinge, über die man gar nicht nachdenken muss. Ich merk das aber auch an der Uni ich mache mir über Referate schon viel eher einen Kopf als die Jungs zum Beispiel. Während ich mich also reinstresse, packen die das alles viel später und bekommen es mit weniger Stress trotzdem perfekt gebacken. Bewundere ich manchmal wirklich sehr, aber wir Frauen können halt doch nicht so ganz aus unserer Haut.

      Zoo ist echt so gar nicht meines. Ich weiß nicht warum, aber es spricht mich einfach nicht an. Wünsche dir aber viel Spaß bei der Serie ;). Bei dieser Lizenzteilung müsst ihr aber echt aufpassen. Netflix verbietet das in seinen Agbs zwar noch nicht ,aber sie raten davon ab. Nur wenn sich die Agbs irgendwann mal dahingehend ändern sollten, das eine Teilung der Lizenz verboten ist kann das wirklich verdammt teuer werden. Mein Cousin macht das gerade auch noch auf dem Weg. Der hat einen Netflix Account gemeinsam mit Freunden, den habe ich da letztens auch schon aufgeklärt, dass er da die Nachrichten einfach mal verfolgen sollte. Aus dem Grund habe ich gerade kein Netflix. Mir sind 11,99 € alleine einfach zu teuer. Meine Freunde haben alle Amazon Prime und sind damit komplett zufrieden, vor allem weil die nicht so die Serienfans sind. Und was Filme anbelangt lohnt sich Netflix nicht wirklich ,da sind die mit Prime besser dran. Andere wiederum haben Sky und das übertrifft ja eh alles, ist aber richtig teuer. Sobald ich verdiene werde ich mir aber wohl auch Sky zulegen, einfach weil man da alle Serien und Filme recht früh sieht und wenn man gerne Serien schaut, so wie ich, lohnt sich da das Filmpaket wsl schon.
      Bei Fuller House bin ich zwar etwas genervt, dass ich das dann erstmal nicht sehen kann. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es davon dann sogar ne Tv Ausstrahlung gibt. Immerhin läuft die Sitcom immer noch rauf und runter im Free Tv und ist quotentechnisch dabei auch super. Denke schon, dass Sender sich da vielleicht gerne die Rechte sichern würden. Das gute ist da ja schon mal das man fast alle Schauspieler gewinnen konnte, somit fehlen ja echt nur die Olsens und das ist immer ein gutes Zeichen. Die Storyline ist ja eigentlich auch der alten sehr ähnlich, somit kann da jetzt gar nicht so viel schief gehen. Es wird halt etwas moderner werden, somit auch einfach die Dinge in einer neueren Weiße beleuchten.

      Löschen
    2. In Private Practice will ich auch mal reinschauen. Hatte da immer mal ein paar Folgen im Tv gesehen und fand das wirklich interessant. Hab da Staffel 1 auch gleich auf meine Watchliste gesetzt, dazu will ich aber auch Flesh and Bones eine Chance geben, das wurde ja auch sehr gelobt und gerade die Balettwelt hat es ja echt in sich. Und da mir Black Swan damals auch sehr gefallen hat, könnte mir das auch zusagen. Ich kann dir ja echt auch noch The Flash empfehlen, da gibts ja jetzt auch die erste Staffel online und die Serie ist sooo toll. Ich bin ja jetzt auch kein rießiger Superhelden Fan, aber die ist einach auf eine so humorvolle Art gemacht mit einem sehr symphatischen Darsteller, sodass man die einfach mögen muss, auch als Nicht Comic Fan.


      Echt die haben sich da kennengelernt. Wusste ich gar nicht. Dann muss ich den Film unbedingt schauen :P. Ich weiß gar nicht, ob er das nicht versucht hatte dagegen vorzugehen, aber das Problen ist wohl eher die Aussage: basierend auf einer Wahren Begebenheit. Das sagt ja jetzt nicht aus, dass alles wirklich zu 100 % korrekt dargestellt wird, sondern das man sich noch gewisse Freiheiten nimmt und somit dürfte es wohl schwer sein, dann wirklich was zu machen. Immerhin ist es ein Film, der etwas nur interpretiert. Gibt ja mehr Personen die in Filmen falsch dargestellt werden. Wie gesagt ich kann der Darstellung nicht zu komplett glauben. Streit hat jeder in seinem Leben, man kommt auch nicht mit allen Personen klar, aber wenn man ihn so sieht wirkt er sehr symphatisch und seine Taten sprechen einfach andere Worte. Klar könnte man jetzt sagen das ist nur für die Öffentlichkeit, aber wenn ich so viel Spende, dann tue ich das aus Überzeugung und weil ich wirklich helfen möchte. Da hast du auch recht, aber man muss ja auch sehen, dass die auf ihrem Firemgelände ja alles haben. Ein eigenes kostenloses Fitnessstudio, Cafes, Räume zum entspannen und sowas gibts ja nur in wenigen Firmen. Ein Chef ist dazu ja nicht verpflichtet, aber Zuckerberg hat ja trotzdem all das aufgebaut und in solche Dinge investiert, damit die Mitarbeiter sich wohlfühlen.

      Die Blutschule, nur hat er das Buch komischerweiße unter dem Namen Max Rhode geschrieben. Weiß auch nicht wieso, aber auf meiner Ausgabe steht nun drauf Fitzek schreibt als Max Rhode. Wusste das erstmal gar nicht, das er sich dahinter verbirgt, weil das auf den ersten Ausgaben noch nicht drauf stand. Aber jetzt wo ich es weiß, weiß ich auch warum ich den Klappentext gleich so fesselnd fand. Das war schon sein Stil. Bei dem Brettspiel geht man auch einkaufen, sind sogar die Shopping Queen Umschläge dabei und Spielgeld und muss dann irgendwie Aufgaben erfüllen und auch Fragen beantworten. Alles halt in Verbindung mit Mode.

      Das hört sich doch auch super an :).

      Löschen
  3. Alles klar, werde mal bei Adam Lambert reinhören :) Find ich klasse, dass dein bester Freund sich da so gut auskennt und dir da die neusten Sänger/innen zeigt. Zudem sieht er ja nichtmal so schlecht aus, nä? :P
    Ja klar gibts in Amerika noch ganz viele Countrystars, aber Taylor Swift war hier auch recht bekannt (bzw. ich kannte sie auch durch meinen Vater, der die Musik sehr mag). Aber sie ist jetzt auch zum Popgenre gewechselt...
    Was hat den MTV für Serien laufen? Finds aber eigentlich schade, weils ja echt ein Musiksender war. Aber naja, durch die vielen Streamingdienste braucht man so einen Sender auch nicht mehr...
    Ja also wir mögen beide Cro sehr und wir gehen zusammen mit seinem Bruder und einer gemeinsamen Freundin und darauf freue ich mich wirklich schon rießig :)

    Hach sehr schön, dann sind wir uns ja einig :) Fands zwar recht kitschig, aber ich habe es ihr auch gewünscht endlich anzukommen und glücklich zu sein!

    Ohje okay das ist echt schade. Weil ich denke, das ist echt eine gute Möglichkeit von der Uni aus Sport zu machen... Hach das leidige Thema: Bahn wieder... Ist echt ärgerlich, aber irgendwann musst du vielleicht nicht mehr darauf zurückgreifen :)

    Aber ganz ehrlich? Es kann doch nicht sein, dass ein Zug zu spät kommt. Da müssen doch auch Pläne eingehalten werden und es ist doch auch alles so geplant, dass einer nachm anderen in die Bahnhöfe fährt. Ein Schichtmitarbeiter kann auch nicht sagen: so ich komm mal so oder mal so... Und 5 Minuten wären ja nicht schlimm, aber das dauert ja manchmal länger und man bekommt so seinen Anschlusszug vielleicht nicht und das ist ärgerlich! Das kann man so auf Arbeit auch nicht bringen.
    Das mit der Beinfreiheit und den Pausen stimmt bei der Busfahrt schon. Irgendwie hätte ich auch gerne mehr Pausen, aber irgendwie auch nicht, weil man ja zügig am Ziel ankommen möchte :D
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Musik ist ja wirklich seine Leidenschaft, deshalb beschäftigt er sich eigentlich fast nur damit. Entweder ist er selber am Musik machen oder er hört sie :P. Meinst du jetzt Adam Lambert oder meinen Besten :D.
      Wobei ich ja finde das Taylor live echt nicht so gut singt und mir ist Live immer verdammt wichtig. Auf einer Platte kann jeder schön singen, da kann man durch Technik wirklich aus jedem ein Stimmwunder machen. War ja schon einmal mit meinem Besten vor ein paar Jahren in einem Studio, als er für ein Buch ein Kinderlied aufgenommen hat und da kannst du echt viel an der Stimme verändern. Deshalb bin ich nicht mehr so der größte Swift Fan. Klar ich höre ihre Lieder auch gerne im Radio, aber wie jemand live singt hat für mich einfach einen sehr wichtigen Stellenwert eingenommen, damit ich wirklich ein Fan werde.
      Also Mtv hat mittlerweile: Awkward (davon zeigt der Sender aber jetzt die letzte Staffel), Faking It, Finding Carter, Scream - The Tv Series, Teen Wolf und in den kommenden Tagen startet ja The Shannara Chronicles laufen. Ich schaue davon ja Teen Wolf, Finding Carter und Scream und werde dazu in The Shannara Chronicles reinschauen, weil der Trailer wirklich der Hammer war. Und im Moment geben sie ja immer wieder Serien in Produktion. Stimmt Spotify und Co. verdrängen reine Musiksender definitiv. Ich finde es wie gesagt nicht verkehrt, das Mtv auch Serien anbietet, die sind im Moment qualitativ wirklich gut gemacht und zielen halt wirklich auf junge Menschen ab. Uih dann ist das ja super. Wünsche euch viel Spaß.

      So lange ich studiere leider schon. Ständig mit dem Auto hoch fahren kann ich mir nicht leisten, das kostet einfach zu viel Sprit, da ich halt doch ne weite Strecke fahren muss. Dann kommt die Parkplatzsuche dazu, wenn man dann keinen an der Uni bekommt muss man vielleicht noch zahlen. Alles eher stressig. Gerade in dem Gebäude wo ich bin, gibt es nämlich für Studenten keine Parkplätze, da muss man sein Glück in Seitenstraßen versuchen und da siehts meistens schlecht aus. Alles so Sachen. ich würde mir halt einfach wünschen, dass die Züge öfter fahren und man da einfach mal mehr einsetzt, auch Abends. Klar sind die dann vielleicht nicht so gefüllt wie am Tag, aber ich denke Interesse bestände schon.

      Ich sehe das genau so wie du. Aber wenn ein Zug Verspätung hat, wartet ja oftmals auch der Anschlusszug noch eine gewisse Zeit, das heißt da gibts dann auch oftmals schon wieder 10 - 15 Minuten Verspätung, sodass dann der nächste Anschlusszug auch warten muss, dann passt das mit der Streckenbelegung nicht mehr und schon klappert sich das zusammen. Im Nahverkehr gehts noch, wir haben höchstens mal 5 - 10 Minuten und da bekommt man auch die Anschlusszüge noch und viele meiner Züge fahren ja auch komplett durch. Aber im Fernverkehr haben die halt echt manchmal über 90 Minuten Verspätung. Ich sehe ja immer die Anzeigen und da frage ich mich halt echt, wie so eine Zeit entsteht.

      Löschen
  4. Ich freue mich so sehr auf die 5. Staffel von PLL auf Netflix! Als ich die Neuigkeit gelesen habe, musste ich vor Freude kreischen. :D Ich hoffe nur, ich habe mittlerweile nicht alles vergessen..
    Wird Shadowhunters eigentlich auch auf deutsch zur Verfügung stehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören ;). Ich wünsche dir viel Spaß mit der 5.Staffel, ich fand sie zwar nicht ganz so gut wie die vorherigen, aber vielleicht gefällt sie dir ja besser als mir.

      Ich nehme es mal an, glaube Netflix stellt ja immer beide Varianten zur Verfügungun. O-Ton und Synchro. Vor allem bei so großen Ankündigungen einer Serie, gibt es die dann auch in deutscher Version.

      Löschen
  5. Liebe Nicole,

    klasse, vielen Dank für diese tolle Auflistung. Seit kurz nach Mitternacht (Neujahr) gucke ich schon die 5.Staffel von The Walking Dead, ich habe da so lange drauf gewartet, endlich geht es weiter und ich muss sagen, es wird heftig und bis jetzt gefällt es mir sehr gut.

    Über PLL freue ich mich sehr, ich habe Staffel 1 bis 4 gesehen. Du könntest noch deinen Post ergänzen, denn ab dem 12.01. strahlt TNT Glitz schon die 6. Staffel aus. Für mich heißt das die 5. Staffel gucken und die 6. aufnehmen. Puuhhh

    Und auf Fuller House bin ich sehr gespannt, meine Tochter ebenfalls. Wir haben schon einen Trailer gesehen :)

    Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, uih dann wünsche ich dir noch viel Spaß dabei. Mir hat die 5.Staffel auch richtig, richtig gut gefallen, einfach weil sie wirklich wieder sehr spannend war und wir auch einige neue Figuren kennen lernen. Bin nach dem Finale jetzt schon sehr gespannt auf die kommende Staffel.

      Bisher habe ich Pay Tv immer außen vorgelassen, weil das ja doch nicht so viele besitzen, berichte hier dann immer über Free Tv Ausstrahlungen, die jeder anschauen kann. Aber hatte es auch mit bekommen, das Glitz nun die 6.Staffel ausstrahlt. Ich bin ja sehr gespannt was du zur Auflösung sagst. Fand die leider nicht so gelungen. Schaue die Serie ja immer im Original und warte da gar nicht auf die Synchro.

      Löschen
  6. Ich bin schon froh, wenn es bei The leftovers dann ein geschlossenes Ende geben wird. Nix regt mich mehr auf, als wenn ich ganz viele Fragen hab und kein richtiges Ende ;)
    Bei PLL überleg ich gerade ob ich da die neue Staffel gucke. Hatte mich lange drauf gefreut und jetzt komischerweise aber gar nicht mehr so Interesse daran.
    Aber vermutlich guckt man sich da auch schnell wieder rein.
    Auf Zoo bin ich auch noch recht gespannt, weil ich das Thema ganz interessant finde.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke aber mal das man das bekommt, da die Absetzung ja nun schon vor Drehstart der neuen Staffel feststeht. Somit können sich die Produzenten ja darauf einstellen.
      Also bei mir hat das Interesse nach der Auflösung auch nachgelassen, aber ich bin ja immer jemand der dran bleibt wenn er schon so viele Staffeln gesehen hat. Und 6 1/2 sind halt echt verdammt viele, somit beende ich das ganze jetzt nun auch und werde mir die neuen Folgen anschauen. Wer weiß, vielleicht reißen die mich ja dann auch ganz überraschend richtig mit. Mal abwartend. Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich auch froh bin, wenn die Serie dann mal komplett beendet wird.

      Zoo hat mich irgendwie so gar nicht angesprochen, aber ich wünsche dir viel Spaß beim reinschauen ;).

      Löschen
  7. Hey Nicole,
    auch dir ein frohes Neues Jahr.
    Dass auch ich ein Serienjunkie bin weißt du ja schon und dein Post hat doch sehr viele tolle neue Aussichten gebracht. Besonders freue ich mich über die 4. Staffel The Blacklist. Ich will endlich wissen wie es mit Liv und Red weitergeht!!!!

    Leibe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon sehr gespannt, vor allem da die letzte Staffel ja wirklich eine sehr interesante Wendungen genommen hat und komplett neuen Schwung reinbringt. Es bleibt also spannend.

      Löschen
  8. Frohes neues Jahr, meine liebste Nicole! Ich wünsche dir alles erdenklich Gute & Liebe für das neue Jahr, dass du jede Klausur bestehst, gesund bleibst und du deine Ziele erreichen kannst. Ich hoffe du bist gut reingerutscht!
    Ich habe in einem Wahn die 5te Staffel von the Walking Dead bei Prime bereits zu Ende gesehen xD jetzt muss ich nur noch geduldig bis zum 6.01. warten. Oh, wie ich mich auf die Serie freue.

    Vielen Dank für dein liebes Kommentar und wünsche! :)
    Dankeschön =) ich freue mich wirklich sehr darüber die Box zu haben! Eine Serien-/Filmfan Box wäre wirklich mal eine klasse Idee, da kenne ich ein paar Personen, die sich darüber bestimmt freuen würden. So ein Überraschungsmoment 1x im Monat hat auf jeden Fall etwas. Die Tangle Teezer bzw den No Tangle kann ich absolut empfehlen. Ich würde sogar behaupten, dass seitdem meine Haare gesünder geworden sind. Ich reise nicht mehr ohne! Meinen alten habe ich immer dabei und den neuen nutze ich nur Zuhause.

    Das ist wirklich eine gute Idee, danke für den Tipp! Ich habe auf schon One Tree Hill bei Prime gesucht aber leider nicht gefunden. Dafür habe ich sie dann in unserer Stadtbibliothek gefunden. Da gibt es auch einige Serien und Filme. Direkt danach gesucht hatte ich gar nicht aber bin darauf gestoßen und habe sie dann direkt mitgenommen.
    Meine ersten Bilder sind leider auch ganz schön mies geworden aber Übung macht bekanntlich den Meister. Ich werde mich mal weiter dazu informieren. Was ich allerdings schon gelesen habe, ist das die ISO meistens für Bildrauschen verantwortlich ist. Die soll man wohl so gut wie nie nutzen, außer es geht gar nicht anders, was ja eben in dunklen Räumen der Fall ist. Gar nicht so einfach! Ich reduziere es momentan dann in Lightroom. Allerdings ist es schwierig zwischen, weniger Rauschen und/oder die Konturen verschwimmen, die Mitte zu finden.

    Da hast du allerdings Recht, ein Baum ist ja keine Verpflichtung! Ein kleiner Baum würde mir auch reichen, dann braucht man ja auch direkt weniger Kugeln.
    The Flash überlege ich ja auch immer mal wieder zu schauen. Irgendwie würde mich die Serie schon reizen, vor allem weil du geschrieben hast, dass man da die Zusammenhänge nicht kennen muss. Bei The Flash muss ich immer an ein Mädel denken, was bei uns durch die Bibliothek gerannt ist und dabei ein Flash T-Shirt an hatte. Gott, hab ich gelacht!

    Ich glaube auch, dass die original Serien / Filme immer besser sein werden. Leider traue ich mich da nie so ran, obwohl ich bestimmt vieles verstehen würde. Ich finde auch, dass bei einem Menschen viele Emotionen an der Stimme abzulesen sind. Man merkt, ob die Stimme zittert oder ein schluchzen mitschwingt und dergleichen. Da ich Teen Wolf ja schon kenne, könnte ich sie mir das zweite Mal ja in Englisch ansehen. Sollte ich da nicht jeden Satz verstehen ist das ja gar nicht schlimm, weil ich dann den Zusammenhang gar nicht verlieren kann. Und ich weiß genau, welchen Satz du meinst! Als Stiles ihn sagte, konnte man ihm so viel vom Gesicht ablesen. Dylan ist einfach so, so gut!
    Ich kann es auch kaum abwarten bis the Shannara Chronicles anläuft. Ich dachte erst sie beginnt direkt am 01.01. und war dann ganz traurig, dass sie dort erst am 06.01 beginnt. Aber das ist ja auch nicht mehr lange. Meine Vorfreude ist mittlerweile richtig groß, ich hoffe nur, dass es nicht auch meine Erwartungen sind. Da kann man meistens ja nur enttäuscht werden.

    Ja, ich finde Lost Places auch immer unheimlich interessant. Da gibt es ja auch immer tolle Bilder von Fotografen auf Facebook etc. Ich weiß aber gar nicht, ob ich nach all den Horrorfilmen noch in eine leerstehende Psychiatrie wollte XD dann vielleicht lieber ein Kindergarten oder so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns wurden bisher auch immer alle zugelassen. Es sind wirklich die wenigsten Dozenten die sich da total quer stellen. Immerhin können die Studierenden ja auch nichts dafür. Mich regt es nur immer unheimlich auf, wenn dann Leute aus dem ersten oder zweiten Semester in Vorlesungen für das fünfte, sechste Semester drin sitzen. Sie nehmen den anderen die Plätze weg und (so ich es bisher erlebt habe) sind sie nicht mal verständnisvoll und gehen nicht freiwillig raus, sondern lassen die anderen schön auflaufen. Genau, ich bin auf einer Hochschule. Da hast du ja richtig lange frei, wie schön! Ich habe irgendwie gar nicht so richtig frei, weil ich die Zeit fürs Schreiben dann nutzen will.

      Stimmt, was genau bei ihm dahinter steckt weiß man gar nicht. Als Charakter mag ich ihn auch super gerne. Ich bin wirklich sehr gespannt darauf, welche Rolle der Hellhound noch spielen wird. Das Stiles Lydia aus dem Eichen House holt, finde ich so toll. Das passt wieder so gut alles zusammen.

      Spiele, die man erst ab 3 Personen spielen kann, finde ich immer total schwierig. Zu zweit kommt man ja doch eher mal dazu aber drei Personen zu finden ist oftmals richtig schwierig. Das Spiel klingt aber wirklich richtig cool! So etwas müsste es als PC Spiel geben.
      Meine Cousine hat auch richtig viel bezahlt für die Karte. Mir wäre es auch zu teuer gewesen. Im Endeffekt zahlt sie fast dasselbe für einen Abend und eine Sängerin, wie ich für 3 Tage Rock am Ring mit etlichen Auftritten.

      Und vielen Dank, ich bin gut in das neue Jahr gekommen, ich hoffe du auch! Es ist schön, dass sich der private Teil dazu entwickelt hat. Ich lese ihn immer unheimlich gerne. Daran sieht man wieder, wie sich ein Blog in all der Zeit entwickeln kann und immer mehr dazu kommt.

      Löschen
    2. Dankeschön, ich bin gut reingerutscht, wir haben sehr lange Tabu gezockt und es war richtig lustig. Nur waren mir die Böller echt zu viel, weißt ja bin da ein Angsthase. Aber eine Freundin wurde sogar im Gesicht gestriffen und hatte echt Glück das nichts schlimmeres passiert ist. Und wie fandest du Staffel 5? Ich fand die ja echt super, wirklich eine der besten Staffeln. Bin auch schon sehr gespannt auf die 6.Staffel.

      Haha ich würde mich darüber auch freuen :P, aber die wäre finanziell glaube ich einfach nicht machbar. Wie gesagt dieses Fanzeugs ist echt teuer.

      Uih da bin ich ja gespannt was du dann zu One Tree Hill sagst. Hast du sie schon angefangen? In größeren Büchereien finde ich das richtig toll, dass es auch Filme und Serien gibt. Unsere im Ort ist ja noch kleiner, da stehen nur ein paar Filme, die abgegeben wurden, aber man konzentriert sich bei der Anschaffung rein auf Bücher, sonst wäre das einfach zu teuer. Genau Übung macht den Meister und ich weiß nicht ob dich das aufmuntert, aber ich habe heute noch Probleme mit der Iso. Ist einfach nicht so leicht, das sofort zu checken und es braucht einfach Zeit. Man muss viel ausprobieren und rumspielen. Im Winter sind bei mir die Fotos somit auch nicht so klasse, meine letzten Outfitbilder gefallen mir deshalb auch nicht so.

      Die Serie ist aber echt super. Ich bin ja wie du weißt auch kein großer Comic Fan, aber die ist einfach humorvoll, hat einen sehr symphatischen Hautdarsteller und spannende Storylines. Bin wirklich im Flash Fieber und schaue die Serie super, super gerne. Über die Staffel auf Prime freue ich mich auch mega, weil ich die Folgen definitiv mehr als einmal anschauen werde :P.

      Ich glaube viele die Sagen sie trauen sich das in Englisch nicht zu, würden dann sicherlich sehr gut zurechtkommen. Man hat ja auch noch die Bilder, die einem helfen und mit der zeit wird das dann Routine. Für mich macht es heute echt keinen Unterschied mehr ob ich was in Englisch oder Deutsch schaue. Bin bei beidem total entspannt und kann nebenbei noch was machen. Teen Wolf auf Englisch wäre doch ein super Start, da hast du alles noch in Deutsch in Erinnerung. Was im Original halt auch besser ist, ist Lydias Stimme. Holland legt auch viel mehr Emotionen rein und hat eine ganz andere Stimmfarbe. Ihre Stimme gefällt mir im deutschen auch überhaupt nicht.

      Löschen

    3. Also bei uns sind Vorlesungen ja für alle offen. An der Uni muss man sich für die gar nicht anmelden. Tue ich auch nur, damit sie auf meinem Stundenplan erscheinen. Nur bei Seminaren muss man sich dann richtig einschreiben und da geht bei uns die Auswahl zum Glück nach Semester. Das heißt, dass welche die das Seminar unbedingt noch machen müssen, weil sie in den letzten Jahren nirgends reingekommen sind dann auch Vorrang haben. Ist zwar dann für einen selbst wieder blöd wenn man nicht reinkommt, aber vom System selbst macht das auch am meisten sind. Die sollen ja auch alle in der Regelstudienzeit ihren Abschluss machen können. Das sie bei euch da auch kein Verständnis zeigen ist echt komisch. Bei uns wird auch in jedem Seminar gefragt ob doch ein Erstsemestler unter uns ist, der dann wieder gehen muss, kam aber bisher noch nie vor. Also so richtig freie habe ich auch nicht. Muss ja noch mein Blockseminar machen und ansonsten Hausarbeiten schreiben. Ich überlege gerade noch ob ich jetzt eine oder zwei Schreibe, weil die Abgabefrist für die Hausarbeit nicht Mitte April sondern Ende März ist und mit dem Blockseminar, wo auch irgendeine Prüfung auf uns zukommt wird das dann mit zwei echt knapp. Richtig frei habe ich dann halt Anfang April noch mal über die Feiertage. Da ist dann ja auch die Hausarbeit wieder vom Tisch.

      Ich glaube alle Stydia Fans haben begeistert aufgeschrien, das Stiles ihr Retter ist xD.

      Ich finde es auch immer spannend meine Entwicklung zu sehen. In jedem Jahr gibt es Dinge die sich ändern, bei mir im Moment eher kleinere Sachen, weil ich gerade einfach finde das ich auf meinem Blog angekommen bin, aber die Änderungen sind da. Sie zeigen sich in meinen Outfitbildern, den persönlicheren Texten die ich dafür nun vermehrt tippe und meiner Schreibweiße an sich.

      Löschen
  9. Danke für die Tipps, jetzt freue ich mich auf Shadowhunters! Ich habe Amazon Prime und Netflix, besonders Netflix liebe ich total!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, wünsche dir auch ganz viel Spaß damit :)

      Löschen
  10. Ich freue mich schon total auf Fuller House & Zoo :) Aber auch auf neue Folgen von AHS :) Bei "The Fosters" warte ich derzeit noch darauf, dass die 1. Staffel kostenfrei in Prime erhältlich ist.. Für The Returned 2 überlege ich mir, für 1 Monat Watchever zu holen.. Schade, dass das amerikanische Remake nicht mehr fortgesetzt wird, aber das französische ist ja ähnlich :)

    Wie immer ein sehr gelungener Serienpost. Dankeschön ♥

    Grüsse ♥

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The Fosters war ja im Sommer bei Prime inklusive, aber irgenwie laufen bei manchen Abc Serien die Lizensen echt immer sehr schnell wieder aus. Die scheinen die gar nicht so lange rauszugeben. Switched at Birth läuft ja auch schon wieder raus. Aber ich denke mal, dass sie sie wieder mit reinnehmen, sobald eine neue Staffel dazu kommt. Ist bei Amazon Prime dann öfter so, dass Serien wieder freigeschalten werden mit einer neuen Staffeln, sodass man dann erneut Zugang zu allen hat. Aber die Serie ist echt super, da musst du wirklich dann mal reinschauen. Toll gemacht.

      Wobei ich auch schon gehört habe, das viele das gar nicht so gut fanden und die Originalserie da um einiges besser sein soll. Die bleibt ja weiterhin erhalten und ist sehr erfolgreich. Will ins französische Original aber auch unbedingt mal reinschauen. Ist halt echt meine Art von Storyline. Falls du Watchever dir holst und sie anschaust, musst du mir echt mal ein Feedback geben.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3