SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 30. September 2015

Kino Neustarts im Oktober

Ich glaube ich muss hier gar nicht merhr so viele Worte verlieren, denn immerhin ist diese Reihe nun schon ein fester Bestandteil meines Blogs geworden und ihr wisst so langsam  was euch erwartet. Wie gewohnt stammt das eingebundene Promo Material von Pure Online, das Copyright liegt jedoch bei den genannten Produktionsfirmen. Alle anderen Trailer habe ich erneut von Filmstarts eingebunden, auch hier liegt das Copyright bei den im Trailer genannten Produktions- und Verleihfirmen. Und da der Oktober ja einer der großen Kino Monate ist, möchte ich den Fokus gleich auf die Filme legen. Schade ist jedoch, dass es so kurz vor Halloween kaum Filme gibt, die thematisch zu diesem Tag passen. Gewünscht hätte ich mir also wirklich 1-2 Horrorfilme, sodass man den 31. auch im Kino mit Freunden hätte verbringen können.

1. Regression
Inhallt: Ein Thriller mit Emma Watson und Ehtan Hawke in den Hauptrollen. Im Mittelpunkt steht die 17-jährige Angela, die von einer Sekte entführt und vergewaltigt wurde. Einer der Täter soll laut Aussage der Jugendliche ihr eigener Vater sein, der sich aber an nichts mehr errinert. Der Polizist Bruce Kenner nimmt die Ermittlungen auf und muss bald all seine Glaubensvorstellungen über Bord werfen.
Warum der Film gut werden könnte: Auf diesen Film bin ich vor kurzer Zeit durch Emma Watson aufmerksam geworden. Es ist kein Geheimnis, dass ich ihre Karriere seit Harry Potter verfolge und der Meiniung bin, dass sie ihr Potter Image ebenfalls abgelegt hat. Hermine hat man in den nachfolgenden Rollen vergeblich gesucht. Emma geht jedoch bei der Auswahl der Rollen sehr geschickt vor und präsentiert sich uns nun erneut von einer ganz neuen Seite. In einer so dunklen Rolle hat man sie nämlich bishernoch nicht gesehen. Thriller mag ich ja sowieso immer sehr und hier spricht mich auch die Storyline, vor allem das Element der Sekte, an. Da kann man wirklich in einige Richtung gehen, viel rausholen und den Zuschauer zum Nachdenken anregen. Ich hoffe also auf einen sehr schockierenden Film, den man nicht so leicht vergisst. Weiteres Bonushäppchen ist natürlich Devon Bostick, den ich bisher nur von The 100 kannte und der mich vor allem in der 2.Staffel schauspielerisch komplett von sich überzeugen konnte. Hier schlüpft auch er in eine komplett neue Rolle und ich bin sehr gespannt darauf. Start: 1.Oktober


2. Sicario:
Inhalt: Bleiben wir mal im Thriller Genre, denn mit Emily Blunt und Benicio Del Toro gibt es gleich den nächsten interessanten Film. An der amerikanisch/mexikanischen Grenze herrscht schon seit Jahren ein Drogenkrieg. Nun möchte man diesem Einhalt gebieten und setzt die FBI Agentin Kate darauf an.  Zusammen mit einem Söldner soll sie dagegen vorgehen, doch bald weiß sie nicht mehr wem sie wirklich trauen kann.
Warum der Film gut werden könnte: Ich habe lange überlegt ob ich "Sicario" nun aufnehme, doch am Ende hat mich der Trailer neugierig gemacht. Die Thematik finde ich persönlich sehr interessant und auch das Spiel mit der Frage wer nun Freund oder Feind ist bietet immer viele Möglichkeiten. Dazu mag ich Emily Blunt einfach sehr gerne. Ich liebe ihre Filme und ich mag sie als Schauspielerin. Die Kritiker sind sich auch allesamt einig, dass dieser Film wirklich fesselnd ist und eine menge Nervenkitzel verspricht und das hört sich doch für einen Thriller super an. Start: 1.Oktober


3.Er ist wieder da:
Inhalt: Er ist wieder da, der Führer. Knapp 70 Jahre nach seinem unrühmlichen Abgang erwacht Adolf Hitler im Berlin der Gegenwart. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Angela Merkel und vielen tausend Ausländern startet er, was man am wenigsten von ihm erwartet hätte: eine Karriere im Fernsehen. Denn das Volk, dem er bei einer Reise durch das neue Deutschland begegnet, hält ihn für einen politisch nicht ganz korrekten Comedian und macht ihn zum gefeierten TV-Star. Und das, obwohl sich Adolf Hitler seit 1945 äußerlich und innerlich keinen Deut verändert hat.

 ER IST WIEDER DA ist keine Romanverfilmung im üblichen Sinne. Denn Hauptdarsteller Oliver Masucci spielt Adolf Hitler nicht nur an der Seite von erstklassigen Kollegen wie Fabian Busch, Christoph Maria Herbst und Katja Riemann – er begegnet in dokumentarischen Szenen auch dem normalen Bürger auf der Straße, außerdem Kleintierzüchtern, Unternehmern, Prominenten, Jungpolitikern, Journalisten, Nipstern und Neonazis. - Urheberrecht:  Beschreibung, Teaser & Poster: Constantin Film


Warum der Film gut werden könnte: Lustigerweise habe ich mich erst vor einigen Monaten mit Jana von Lifetime Hours über das Buch zum Film unterhalten und irgendwie ist es, obwohl es mein Interesse geweckt hatte, dann doch von meinem Bildschirm verschwunden. Sie hatte es damals sehr gelobt und damit meine Aufmerksamkeit erregt. Durch den Film wird es mir nun wieder in Erinnerung gerufen und auch die Verfilmung könnte sehr lustig werden. Ich finde diesen "Was wäre wenn"- Ansatz persönlich sehr interessant und mag das auch in anderen Bereichen generell gerne. Es ist einfach mal eine Idee, wo sich ein Autor etwas gewagt hat, denn vorher hat sich an eine solche Thematik noch niemand herangetraut. Ich finde das ganze auf jedenfall interessant und werde mir den Film deshalb auch anschauen. Start: 8.Oktober


4. Black Mass:
Inhalt: Boston,1970: James Whites ist der meistgesuchteste und gefürchteste Verbrecher der Stadt, um seine Konkurrenten auszuschalten arbeitet er nun mit FBI Agent John Conolley zusammen und versorgt diesen mit Informationen. Nebenbei baut er jedoch seine Macht kontinuierlich aus...
Warum der Film gut werden könnte: Der Trailer gefällt mir wirklich richtig gut und ich habe Jonny Depp ja auf den ersten Blick gar nicht erkannt. Mit der Glatze sieht er komplett anders aus und ich habe im Gefühl, dass er auch hier wieder eine seiner Paradeleistungen abliefert, denn er gefällt mir als Gangster schon im Trailer unglaublich gut. Die Kritiker bezeichnen es schon als "seine beste Leistung der letzten Jahre" und das macht Lust auf mehr, denn ich bin ein großer Fan von Jonny Depp. Den Rest des Casts darf man hier auch nicht vergessen, denn der ist prall gefüllt mit Schauspielern die ich allesamt richtig talentiert und unglaublich toll finde. Im Angebot hätten wir noch Benedict Cumberbatch, Kevin Bacon, Dakota Johnson, Joel Egerton und Juno Temple. Somit wird einiges geboten. Ich freue mich auf den Spaß und bin richtig gespannt auf diesen Film. Start: 15.Oktober


5.Crimson Peak:
Inhalt: Edith kann seit ihrer Kindheit Geister sehen und als sie sich in den mysteriösen Thomas Sharpe verliebt und ihn zum Mann nimmt, zieht sie in sein altes Anwesen Crimson Peak ein. Doch im Haus scheinen früher schlimme Dinge passiert zu sein, weshalb Edith bald an ihrem Angetrauten und dessen Schwester zweifelt.
Warum der Film gut werden könnte: Bevor wir über den Film sprechen, hat noch jemand die Synchronstimme von Klaus Mikaelson erkannt? Ich finde das ja immer etwas verwirrend, aber es kann meine Neugierde auf diesen Film nicht mindert. Guillermo del Toro zählt im Horrorbereich mit zu meinen Lieblingsproduzenten ,denn Pans Labyrinth hat mich damals einfach nur umgehauen, ebenfalls würde ich Mama im oberen Bereich des Genres ansiedeln und mit The Strain hat er euch eine Serie geschaffen, die mich wirklich zum Gruseln bringt. Schon im Trailer erkennt man seine Handschrift und vieles erinnert mich etwas an Pans Labyrinth. Auch hier tauchen wir in eine andere Zeit ein und bekommen mit Crimson Peak eine wirklich interessante Kulisse geliefert. Doch neben der Storyline mach mich auch der Cast neugierg. Tom Hiddleston hat mich seit Thor auf seiner Seite, Jessica Chastain finde ich seit Zero Dark Thirty wirklich genial und Mia Wasikowska ist mir seit Alice im Wunderland natürlich ebenfalls ein Begriff. Im Trailer harmonieren alle 3 sehr gut miteinander und passen auf den ersten Blick auf jedenfall in ihre Rollen. Schon jetzt möchte ich persönlich wissen, was im Haus passiert ist, sodass dies wirklich einer meiner Must-See Filme im Oktober ist. Start: 15.Oktober


6. The Last Witch Hunter:
Inhalt: Kaulder ist seitdem er mit einem Fluch belegt wurde unsterblich und somit einer der letzten Hexenjäger die es noch gibt. Doch auch heute leben Hexen noch unter uns und möchten die Menschheit endlich ausrotten. Kaulder muss deshalb verhindern, dass New York durch eine Plage eines Hexenzirkels zerstört wird. Hierbei bekommt er Hilfe vom Priester Anwärter Dolan und der Hexe Chloe.
Warum der Film gut werden könnte: Dieser Kinofilm wurde mir zur Abwechslung mal von meinem Dad gezeigt, denn der ist ein großer Vin Diesel Fan und somit auch immer gespannt auf seine neuesten Produktionen. Besonders The Last Witch Hunter hat ihn thematisch angesprochen, da er sich genauso gerne im Mystery Genre wie ich bewegt. Mir hat der Trailer ebenfalls zugesagt, da neben Vin Diesel auch noch weitere bekannte Gesicher wie Elijah Wood und Rose Leslie an Bord sind. Mir gefällt besonders der Sprung zwischen Vergangenheit und Moderne, durch den wir einmal Kaulders frühere Geschichte gezeigt, aber auch in der heutigen  Zeit eine Menge Action geboten bekommen. Somit ist das Ganze genau mein Genre und der Film wandert definitiv auch auf meine Must See Liste, da gerade solche Thematiken sehr gut in die kalte, düstere Jahreszeit passen. Start: 22.Oktober


7. Macbeth:
Inhalt: Mit Macbeth schafft es im Oktober auch etwas schwerere Kost ins Kino, denn der Film beruht auf einer Trägodie von William Shakespeare, in der der Krieger Macbeth vorhergesagt bekommt, dass er bald König von Schottland sein wird. Angestachelt durch seine Frau tötet er seinen Freund und lässt sich zum König krönen, doch damit einhergehen bald Größenwahn und Tyrannei.
Warum der Film gut werden könnte: Es ist kein Geheimnis mehr da sich einen Faible für Geschichte habe und auch dieser Film beruht auf einer wahren Begebenheit, den Macbeth gab es wirklich und er war auch König von Schottland. Jedoch sollte man auch nicht immer alles was geschrieben wird für bare Münze nehmen, denn anders als in Shakespeares Tragikkömodie beschrieben war er kein Tyrann, sondern seine Zeit zeichnete sich vor allem durch hohen Wohlstand und Frieden aus. Doch ein solches Werk kann definitiv neugierig auf die Geschichte des Mannes machen und das ist ja im Prinzip das Wichtigste. Im Trailer wird zwar schon deutlich, dass dieser Film keiner ist bei dem man mal abschalten und sich beriesen lassen kann, denn hier muss man wirklich mitdenken, aber gerade das brauche ich ab und an einfach mal. Die ganze Produktion wirkt für mich sehr bildgewaltig und auch die Geschichte des Königs der einen raschen Aufstieg hatte, dafür aber umso härter gefallen ist, dürfte jedem bekannt vorkommen. Doch es ist immer noch der Stoff, aus dem wirklich tolle Filme und Serien entstehen und Einer davon dürfte sicherlich bald auch Macbeth sein. Start: 29.Oktober


7 ganz unterschiedliche Filme: Welche wollt ihr sehen?
Was spricht euch gar nicht an?
Und welche Filme kanntet ihr vorher noch gar nicht?

Kommentare :

  1. Da spricht mich doch direkt einiges an. Zum einen Regression, weil die Geschichte echt spannend klingt und ich ein kleiner Emma Watson Fan bin. Als Hermine hat sie mich einfach unheimlich begeistert, so dass ich jeden Film mit ihr gerne sehe. Genau so Vin Diesel, dementsprechend wäre auch The Last Witch Hunter was für mich. Daran merke ich auch gerade, wie sehr Schauspieler etwas beeinflussen können... Der Marsianer würde mich auch theoretisch von der Geschichte her gar nicht so ansprechen aber ich mag Matt Damon einfach unheimlich, so dass ich mir auch den Film anschauen würde.

    Vielen Dank auch für dein liebes Kommentar! Wir hätten dich ja direkt mitnehmen können nach Schweden und da haben meine September Favoriten ja genau deinen Geschmack getroffen =) das freut mich! Die Gelstifte kann ich wirklich empfehlen, ich nutze sie sehr häufig und sie schreiben sehr gut. Anfangs waren sie noch etwas „eingerostet“ aber umso öfter ich die jeweilige Farbe nutze, umso besser schreibt sie.

    Sehr gerne, dein letzter Beitrag hat mir wirklich sehr gut gefallen :) aber ich muss ja auch dazu sagen, dass ich keinen Beitrag von dir nicht mg. Ich würde mich freuen von dort mehr Bilder zu sehen. Im Winter sieht es da bestimmt auch schön aus, ganz verschneit & weiß. Nur gerade die Burgen haben ja meistens geschlossen im Winter von Oktober – März oder so. Da ist mit Sicherheit auch einfach viel zu kalt da drin. Ich glaube dir, dass es unangenehm ist mit Stativ alleine da zustehen. Ich habe einmal in einem relativ kleinen Dorf eine Fashion Bloggerin gesehen, noch vor meiner eigenen Blogzeit und sie stand auch ganz alleine mit dem Stativ da. Dort kamen dann auch einige Touristen Gruppen vorbei und sie war ein richtiges Highlight, wie sie so vor der Kamera rumgesprungen ist xD
    Ich habe mich, nachdem ich das erste Mal Reign gesehen habe auch etwas in die Geschichte von Mary eingelesen. Aber irgendwie fand ich ihre Geschichte nicht ganz so beeindruckend. Was mir hängen geblieben ist, ist das sie eben sehr jung war und ihr erster Mann früh verstorben ist.

    Natürlich schreibe ich dir, ob mir das Ende gefällt ;-) daran habe ich schon ein paar Mal gedacht, dass ich dir ja noch unbedingt XY schreiben muss. Unter anderem auch, wie mir das Lost Ende gefällt ^^. The Walking Dead verschlinge ich gerade regelrecht und bin schon bei der 2ten Staffel (gerade 3te Folge). Das Ende der Folge ist oftmals so spannend, dass ich gar nicht aufhören kann zu schauen. Ich bin richtig froh, dass ich jetzt etwas mehr Zeit wieder habe und Luft zwischen den Vorlesungen. Das ist so schön! Endlich wieder Serien schauen und Zeit dem Blog widmen.

    Das stimmt, als Teenie waren gerade unter Mädchen die Freundschaften (fand ich) sehr schlimm. Bei uns gab es tatsächlich die eine oder andere Person, die dann alle untereinander ausgespielt hat. Naja genau genommen eine Person… die auch jede Woche eine neue beste Freundin hatte, weil ihr X oder Y an der anderen gerade nicht mehr gepasst hat. Warum wir das immer mitgemacht, tzja.. das werde ich wohl nie verstehen ich bin froh, dass ich aus dem Alter raus bin. Joa und sie ist heute noch so. Manchmal bin ich so richtig glücklich aus dem Dorfleben raus zu sein. Aber diese Hexenartige Freundin kennt vermutlich jeder.

    Dann werde ich mir das mal für meinen ersten Bloggeburtstag aufheben =) so als Geschenk für mich und den Blog. Irgendwie eine süße Idee mal schauen, ob der Name dann noch zur Verfügung steht. Es wäre auch schön, wenn Name und Domain übereinstimmen. Das ist bei mir ja leider nicht der Fall, weil finding Flow schon vergeben war und Flow Impression, ist nicht der Name, den ich mir wünsche. Ich finde das SEO Thema ganz spannend aber auch kompliziert. Ich würde gerne mehr darüber wissen und lernen aber ich weiß nicht wie oder von wem. Ich mag halt auch html etc. super gerne und setze mich damit gerne auseinander. Unabhängig jetzt von der Werbung die man mit SEO eigentlich macht. Mal schauen, vielleicht kommt ja mal eine Gelegenheit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Schauspieler beeinflussen schon sehr welche Filme wir sehen wollen. Es gibt ja wirklich einige Filme, wo die Storyline gar nicht so besonders ist, der Cast aber aus richtig tollen Schauspielern besteht und die deshalb dann auch sehr erfolgreich sind. Mit No Name Darstellern, wäre das wsl manchmal nicht der Fall. Freut mich aber, dass für dich einiges dabei ist. Regression reizt mich ja auch sehr, aber gerade stehen einfach noch andere Filme auf meiner Kino Liste und da ich keines direkt im Ort habe, komme ich halt nicht ständig ins Kino.

      Du hast mich aufjedenfall neugierig auf Schweden gemacht, wusste gar nicht ,dass es dort so viel interessantes zu sehen gibt. Ich weis auch gar nicht, ob der Residenzgarten durchgehend offen hat, da müsste ich mal nachschauen. Im Sommer/ Herbst / Frühjahr kann man auf jedenfall imm rein. In die Residenz selbst kann man aber natürlich das ganze Jahr, da gibt es immer Führungen. Wie gesagt ich wrüde da echt gerne öfter Bilder machen ,aber es ist halt auch etwas von meinem Wohnort entfernt, sodass ich da nicht einfach mal spontan schnell hingefahren bin, ist dann alles etwas aufwendiger, vor allem weil ich mich halt wie gesagt nicht alleine mit Stativ dort hinstellen möchte xD. Da muss ich dann erstmal jemand finden,der Lust hat meine Bilder zu machen und es muss auch zeitlich passen, sodass ich nicht extra hinfahren müsste. Ich lebe ja auch auf dem Land und glaube mir, wenn ich da irgendwo ein Stativ aufstelle und mich selbst fotografiere, bin ich auch immer das Highlight. Das ist mir heute noch unangenehm und wird es wohl auch immer bleiben.
      Mary Queen of Scots war etwas anders, als man sie in Reign darstellen und ich glaube das was bei ihr am bekanntesten ist, ist nun mal ihr früher Tod. Sie wollte Elizabeth ja letztendlich vom Thron stoßen, nicht wie in der Serie potratiert, und hat dafür den höchsten Preis bezahlt. Ich denke aber, dass man hier Marys Storyline am Ende wohl auch in der Serie treu bleiben wird. Aber da gab es schon einige weitere Dramen in ihrem Leben, man weis ja bis heute nicht, ob sie nicht auch einen ihrer nachfolgenden Ehemänner ermodert hat. Somit würde auch ihr echtes Leben einiges hergeben, wir würden dann nur eine etwas andere Mary sehen, die vielleicht nicht immer alle Symphatien auf ihrer Seite hätte.

      Freut mich, dass dir The Walking Dead gefällt, ich fand die ersten Staffeln auch alle sehr spannend, aber wie gesagt, irgendwann merkt man dann, dass die Luft etwas raus ist, was aber bei einer solchen Serie in gewissem Maße wohl auch normal ist. Immerhin gibt die Storyline irgendwann halt nichts mehr Neues her. Trotzdem sind die Zombies es immer noch wert, dass man bei jeder neuen Staffel einschaltet. Ich habe ja jetzt auch noch ein paar Tage frei und meine letzte Klausur hinter mir, die kann ich somit komplett genießen und habe mir vorgenommen auch noch ein paar Filme und Serienfolgen zu schauen. Gerade heute, wo ich etwas kränkel mit Erkältung mache ich mir noch mal nen relaxten Tag und schaue mir später noch nen Horrorfilm an der bei Prime bald ausläuft. Habe morgen einiges vor und hoffe, dann mit etwas Ruhe wieder fit zu sein.

      Löschen

    2. Das hört sich ja auch echt schlimm an. Ich kenne das aber, bei uns war das auch oftmals der Fall, dass welche versucht haben andere rauszudrängen. Lustigerweise waren viele neidisch auf mich, da ich halt sehr gut mit jemanden befreundet war, mit dem irgendwie alle befreundet sein wollten. Da wurde man dann immer als Bedrohung wahrgenommen, die man lieber loshaben wollte. Konnte ich damals schon nicht nachvollziehen und kann ich auch heute immer noch nicht verstehen, wie man nur so denken kann. Irgendwann haben das dann auch viele bei meinem Besten Freund und mir noch versucht, da ist aber auch jeder gescheitert. Wir kennen uns ja nun schon seit 22 Jahren und so eine Freundschaft kann man nicht so einfach durch ein paar Worte kaputt machen. Das hatten wir beide dann immer sehr schnell durchschaut und das ganze ging nach hinten los. Mir ging es da also damals genauso wie dir und irgendwie glaube ich, dass das die meisten auch kennen. Es gab ja echt überall diese Leute die Gerüchte gestreut haben, gelogen haben und versuchten andere auszuschließen. Ich bin deshalb aber auch sehr froh, dass ich diese Zeit hinter mir gelassen habe. Da hat die Pubertät halt auch einen großen Anteil dran, da spinnen die Hormone einfach und heute hat sich wirklich jeder sehr verändert. Ich kann heute behaupte solche Leute nicht mehr in meinem Freundeskreis zu haben und bin darüber sehr froh.

      Das ist doch eine gute Idee und auch für die Leser dann ein tolles Highlight ;). Das ist ja schade, dass dein Name schon vergeben war. Ich würde dir aber raten bei der Domain dann einen Namen zu nehmen bei dem du dir ganz sicher bist, denn den kannst du im Anschluss nicht mehr so leicht ändern, wie das auf Blogger der Fall ist. Da legst du dich schon fest und das eigentlich über die ganze Zeit, wo du den Blog betreibst. Wenn du mit Flow Impression nicht so zufrieden bist, dann würde ich lieber überlegen, ob du nicht in eine ganz andere Richtung gehst und einen Namen findest, der dir auch zusagt. Wichtig ist übrigens das du vorher checkst, dass du keine Marken oder Firmenrechte verletzt, weil das kann teuer werden. Gibt deinen Wunschnamen einfach mal in Google ein, dann siehst du ja ob den jemand in der Form verwendet. Dazu gibt es noch eine Datenbank, wo du das kurz testen kannst. Ich weiß jetzt nicht mehr wie sie heißt, ist aber auf allen Seiten zu finden, wo man lesen kann, was bei der Sicherung von Domains zu beachten ist.

      Es gibt viele Blogger, die über Seo schreiben, im BloggerTreff hatte jemand da mal einen Link gepostet: http://www.text-treffer.de/news/7-seo-fehler-die-man-bei-der-texterstellung-vermeiden-sollte. Vielleicht sind so Blogger Foren für dich generell auch interessant, dort planen wir immer viele Aktionen, tauschen uns aus und posten sehr interessante Links. Ich bin auch im BloggerTreff angemeldet und im Moment auch als Mod bei deinbloggerforum tätig ;). Somit bin ich da auch in zwei Foren unterwegs und finde das toll, um sich zu vernetzten, was dazu zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.

      Löschen
  2. toller Post. ich könnte mich gar nicht entscheiden, welcher Film ich am liebsten schauen würde
    Kiss, cleo
    www.creativschreiben.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu hören <3.

      Löschen
  3. Wegen "Er ist wieder da".... Ich kenen das Hörbuch und hab in meinem Kopf einfach sowas von Christoph Maria Herbst, dass ich mir da einfach keinen anderen Schauspieler vorstellen kann. Ich werde mir den Film wahrscheinlich anschauen, wenn er dann auf DVD draußen ist, aber ich glaube, dass ich das Buch/Hörbuch einfach immer besser finden werde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Buch und Film ist ja eh diese lange Disskussion, generell denke ich, dass der Film wsl eine tolle Ergänzung ist, aber das Buch sicherlich noch mehr Details enthält. Es ist auf jedenfall schon auf meine Leseliste gewandert, sodass ich mir das mal vornehmen möchte. Die Idee ist nämlich sehr interessant. Den Film selbst möchte ich auch auf Dvd anschauen, da ich gerade erstmal gerne in The Maze Runner und The Visit möchte und im November dann ja schon wieder Panem läuft. Da bin ich echt kinotechnisch erstmal ausgebucht.

      Löschen
  4. Yippiiii meine Lieblingsreihe ist wieder da :)
    Regression finde ich ist irgendwie Thriller und Horrorstreifen in einem :D Ich bin eigentlich ein Fan von Sektenfilmen - und bücher, aber den finde ich jetzt schon sehr gruselig :D Emma Watson ist aber eine super Schauspielerin und wie du schon gut geschrieben hast, finde ich sie ebenfalls klug, weil sie in unterschiedliche Rollen schlüpft um eben auch ihr HP-Image wegzubekommen (und hat es erfolgreich geschafft!).
    Sicario ist ebenfalls leider nicht so mein Fall. An sich wirklich spannend mit Drogen und wem kann ich vertrauen? Aber ich werde wohl nicht ins Kino dafür gehen.
    Ahhh Er ist wieder da will ich schon gerne sehen :D Vielleicht geh ich da sogar mit meinen Eltern rein, weil die mich ja drauf gebracht haben und beide das Buch gelesen haben. Finde ich übrigens süß, dass du mich erwähnt hast :)
    Black Mass klingt echt gut, v.a. find ich die Besetzung (u.a. wegen Dakota Johnson) sehr gut, aber ich weiß nicht so recht, denn bei Johnny Depp wird ja alles eher ins Lustige gezogen und manchmal mag ich das so gar nicht xD
    Crimson Peak klingt echt spannend und hat auch was mit Geister usw. Trotzdem leider nicht mein Genre..
    The Last Witch Hunter ist mal was anderes von Vin Diesel, aber ich muss gestehen, mir klingt das viel zu fantasymäßig, also die Richtung, die mir nicht besonders gefällt. Meiner Meinung nach finde ich Vin Diesel in dieser Rolle auch unglaubwürdig, ich kanns nicht beschreiben, aber das passt einfach nicht zu ihm...
    Von Macbeth habe ich natürlich auch schon gehört, aber so einen Film würde ich vielleicht zusammen mit meinem Freund sonntags daheim auf dem Sofa anschauen (er mag oftmals so Kriegsfilme xD), aber nicht ins Kino gehen.

    Ja die Qualität ist bei Primark auch nicht immer schlecht. Die kann man oft auch mit H&M vergleichen und da ists wesentlich teurer. Aber sie haben auch echt komisches "billiges" Zeug.
    Sehr schön, dann freu ich mich schonmal auf die Blazer-Rock-Kombination :)
    Haha ja eigentlich sollte man auch viel mehr Interesse an der Geschichte zeigen, zumindest an der jüngsten. Aber wie du ja sagst, kann nicht jeder die gleichen Interessen teilen ;)

    Bin jetzt grad mit Doctors Diary durch und fands wieder wirklich schön :) Jetzt möchte ich noch paar Filme anschauen, wenn ich eh daheim auf dem Sofa mit auskuriere :)

    Da muss ich natürlich sagen, dass wir eigentlich so gut wie nie 24 Stunden aufeinanderhocken zuhause. Im Urlaub haben wir auch ab und an getrennt was gemacht. Ich zum Beispiel Bilder, er war allein im Pool und hat Wasserball gespielt etc. Muss auch mal sein. Und daheim ist es so, dass wir auch viel getrennt mit Freunden machen und uns dann umso mehr aufeinander freuen ;)
    Das Haushaltsthema ist aber natürlich trotzdem immer ein Punkt bei uns :D

    Rosenkohl mag ich auch so gar nicht :D Komisch, dass du ihn als Kind mochtest, obwohl er doch recht bitter schmeckt. Mein Papa liebt es ja :D Ich mochte früher auch kein Spinat (wie eigentlich jedes Kind) und meine Oma hat mir ein wenig Zucker drübergestreut und es hat super geschmeckt :)
    Vanillepudding ist echt super lecker, genauso wie Milchreis und Griesbrei. Also das habe ich schon immer sehr gerne gegessen :) Vanilleeis finde ich jedoch ziemlich langweilig, da bin ich eher der Nuss- oder Melonetyp :D

    Ja das kann natürlich auch gut sein, dass sie wenig Zeit hat. Sie studiert und reist auch viel. Trotzdem muss ich mal nachfragen xD
    Hihi ja der war zuckersüß! Wurde aber eben auch extra dafür gecastet :P

    Vielen Dank. Mir gehts schon besser, aber bin froh, dass ich noch daheim bin um mich auszuruhen :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Ich war ja die letzten Tage irgendwie so im Stress und verpeilt, dass ich den Post erstmal als Kino Neustarts im September betitelt hatte, als mir dann einfiel, dass wir schon Oktober haben xD. Kann auch nur mir passieren. Somit war das diesesmal echt ein kleines knuddel muddel, von zurück in den Entwurf und mit neuem Namen und neuen Link wieder online kommen.
      Ja Emma hat wirklich alles richtig gemacht, gerade bei so Rollen, die man sehr lange gespielt hat, ist es wichtig wie man im Anschluss dann vorgeht und sie hat das wirklich schlau gemacht. Immer wieder ein anderes Genre gespielt und so nach und nach gezeigt was sie kann, bis Hermine dann komplett aus den Tv Beiträgen verschwunden war. Wobei ich finde, dass das auch Daniel sehr gut geschafft hat.
      Ich musste bei "Er ist wieder da" auch sofort an dich und unser Gespräch damals denken xD. Somit wollte ich das auch unbedingt erwähnen. Gehe ja immer gerne mal darauf ein, wie ich auf manche Filme gekommen bin. Ich will den ja auf Dvd sehen, würde mich aber freuen, wenn du mal ne Rückmeldung gibst, ob der Film dem Buch gerecht wird.
      Ich glaube aber bei Black Mass gibt es nicht so viel zu lachen, der läuft ja auch nicht unter dem Comedy Genre und lustige Szenen habe ich nun auch kaum im Trailer gefunden. Ist auf jedenfall einer der Filme, wo er für seine Leistung sehr gelobt wird. In den letzten Jahren musste er da ja eher Kritik einstecken.
      Macbeth würde ich auch eher auf Dvd oder in Prime anschauen. Ist halt doch harte Kost und meistens geht man ja dann doch in andere Kinofilme, aber auf meine Must See Liste ist er aufgrund des eindrucksvollen Trailers definitiv gewandert.

      Wobei man das billige Zeug ja oftmals überall findet, da muss man eigentlich immer etwas drauf achten und ich habe mir angewöhnt, nur die Sachen zu kaufen, wo mir die Qualität auch zusagt. Ich freue mich aber auch schon darauf, wenn ich dann nach der Uni endlich Geld verdiene, dann kann man auch mal wieder in anderen Geschäften einkaufen gehen. Wobei ja vor allem die neue Geschichte in der Schule echt sehr exzessiv durchgekaut wird, in meinen Augen etwas zu viel. Ab den höheren Klassen, macht man da ja leider auch jedes Jahr nur noch das Gleiche, dadurch hängt es vielen dann auch irgendwann zum Hals raus. Klar ist diese Geschichte auch wichtig und muss erzählt werden, aber ich denke wenn man da eine etwas ausgewogenere Mischung findet, dann würde das besser ankomm.

      Also nachdem ich meine Klausur jetzt hinter mir habe und vorher schon merkte, dass ich Halsschmerzen bekomme, liege ich nun auch im Moment auf dem Sofa mit einem Kopf bei dem ich denke er explodiert gleich und einer leichten Erkältung. Bei mir ist heute auch Film Zeit angesagt, weil ich morgen doch ein bisschen was vorhabe und wieder fit sein möchte xD.

      Ich finde aber, dass ihr da alles richtig macht. Ich kenne wie gesagt auch Pärchen die nur noch auf einander hocken und das ging generell nie gut. Vor allem weil man die eigenen Freunde damit auch verägert, wenn man sich einfach gar nicht mehr meldet und nur bei eigenen Problemen dann mal ankommt. Man muss da halt einfach eine ausgewogene Mischung finden, wo man sich immer mal Zeit für sich nimmt ,aber auch nicht nur auf einander hockt und ich finde, dass klappt bei euch ja echt super. Im Urlaub ist es ja eh so, dass nicht immer beide Seiten unbedingt das gleiche machen wollten ,da finde ich es auch gar nicht verkehrt, wenn jeder sich dann mal ein paar Stunden nimmt, wo er das dann machen kann. Dann kommt es auch nicht zu Streitereien, weil man einfach keinen Kompromiss findet.

      Löschen
    2. Spinat mit Zucker? Habe ich ja noch nie gehört xD. Kann mir gar nicht vorstellen, wie der dann schmeckt. Spinat war etwas was ich schon immer mochte. Da war ich auch ganz untypisch, während andere Kinder, das ja gar nicht essen wollte, habe ich mich immer gefreut, wenns Spinat gab. Dafür mochte ich aber halt noch nie Pilze oder Käsebrötchen. Kann letzteres nur essen wenn er schmilzt, also afu der Pizza, in der Lasagne etc. Das liegt aber daran, dass ich im Kindergarten mal lauter Käsesorten probieren musste, obwohl ich gesagt hatte, dass ich keinen Käse mag und seitdem kann ich da einfach nicht mehr ran. Generell musste ich da immer Dinge essen die ich nicht mochte, seitdem kann ich das auch nicht mehr, weil mir dann immer schlecht wird. Beim Eis mag ich natürlich auch noch viele andere Sorten. Gerade esse ich auch oft Erdbeere, weil da ja keine Milch drinnen ist. Ansonsten natürlich noch Straciatella, Cookies, dunkle Schokolade, Tiramisu oder Youghurt. Eis geht bei mir lustigerweise eigentlich auch sehr gut, da habe ich bisher noch nicht wirklich drauf reagiert. Ist wohl der Laktosegehalt für mich noch im Rahmen. Generell probiere ich bei Eis auch gerne ganz neue Sorten aus.

      Löschen
  5. Auf Crimson Peak und Macbeth freue ich mich schon sehr. Tom Hiddleston hab ich auch sehr ins Herz geschlossen und finde er ist ein toller Schauspieler. An Pans Labyrinth ranzukommen ist sicher schwer, aber wenn es vom Flair in diese Richtung geht, dann würde mich das schon freuen.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklcih zu hören <3. Ja Pans Labyrinth war echt der Hammer, der Film zählt für mich auch zu den Besten, die ich je gesehen habe. Lege den ja wirklich jemand immer ans Herzen. Aber generell ist Guillermo Del Toror ja ein wirklich guter Produzent, sodass man da eigentlich nie enttäuscht aus einem Film heraus geht oder sich ärgert, dass man ihn angeschaut hat.

      Löschen
  6. Hi liebe Nicole
    Ich war gerade gestern im Kino und habe mir Youth angesehen, leider war er nicht so wirklich gut.
    Am meisten von den Oktober-Filmen spricht mich persönlich Macbeth an und ich hoffe, dass ich es auch schaffe ihn zu schauen.
    Bei mir hat die Uni bereits am 14.9 begonnen und ich bin auch im 3. Semester jetzt und studiere Medizin.
    Leider ein Fach wo Geschichte ein bisschen zu kurz kommt, aber wir hatten Ende des letzten Semesters Medizingeschichte und Anthropologie, was ich sehr spannend fand.
    Wann beginnst du wieder mit der Uni?
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, dann drücke ich dir mal die Daumen, dass das klappt. Youth kenne ich jetzt gar nicht ,aber da habe ich wohl scheinbar nichts verpasst.

      Uih Medizin, das ist echt beeindruckend, da ist der Nc ja sehr hoch. Medizingeschichte und Anthropologie hören sich aber auch richtig spannend an. Bei mir geht die Uni erst an meinem Geburtstag, dem 14 Oktober wieder los xD. Also genau ein Monat später. Komme aber dann auch ins 3.Semester.

      Löschen
  7. Still Alice war wirklich gut. Hätte länger sein können, aber ich fands wirklich super umgesetzt und auch wirklich erschreckend. Ich kenn auch eine Frau, die an Alzheimer erkrankt ist und es ist eine ganz komische Situation für alle. Aber sie ist sehr herzlich und freundlich - da gibt es auch andere Charakterzüge.
    Sowas finde ich echt am Schlimmsten, wenn ein Familienmitglied die anderen nicht mehr erkennt. Sowas ist sehr sehr traurig und unwiderrufbar.

    Haha süß :) Mir kann sowas auch sehr gut passieren, mach dir keine Sorgen :D Trotzdem wie immer sehr gelungen! Auch wenn es meist nicht meinen Geschmack getroffen hat ;)
    Mein Freund will in den Film mit Emma :D Ich hab ihn gefragt, obs an ihr liegt oder an der Storyline :D Er meint an beidem... Mal schauen, ob ich ihm zuliebe reingehe ;)
    Bin gespannt, ob Er ist wieder da im Kino oder im Arthaus bei uns gespielt wird. Werde auf jeden Fall berichten, wenn ich reinkomme ;)
    Ja aber immer wenn ich Johnny Depp sehe und auch wenn ich ihn sprechen höre, dann ist das für mich alles lustig. Keine Ahnung, er ist einfach nicht wirklich für ernste Filme gemacht meiner Meinung nach...

    Genau das ist es glaub ich. In den unteren Stufen geht man auf die unterschiedlichsten Epochen ein, aber irgendwie ab der, keine Ahnung, 8. Klasse fängt dann der zweite Weltkrieg an. Und das bis zum Schluss. Bis wir irgendwann gesagt haben, wir möchten auch mal die Geschichte nach dem Krieg wissen, weil man dadrüber so gut wie gar nichts gemacht hat und da haben die Lehrer dann auch gestrauchelt. Sowas hat mich dann auch immer aufgeregt. Irgendwann nervt das Thema einfach und man blockt ab.

    Wie liefen deine Klausuren denn? Ich hoffe alle gut? :)
    Ohje gute Besserung. Bei mir ists jetzt echt besser geworden und ich bin heute auch mal raus und zu meinen Eltern gelaufen. Musste einfach mal raus und meinen Kreislauf wieder in Schwung bringen.

    Manchmal vermiss ich sogar meinen Freund zu sehr, weil er oftmals öfter weg ist als ich :D Ich unternehme zwar auch viel mit Freunden, aber es ist auch so, dass ich gerne auch mal daheim Zeit verbringe. Haben aber einfach echt eine gute Mischung und es ist auch so, dass wir auch manchmal zusammen mit Singlefreunden weggehen. Weil wir einfach nicht dauerhaft rumknutschen oder aneinanderhängen, fühlen die sich dann auch wohl. Die kennen wir dann zwar beide ganz gut und joa ist auch echt selten, dass das ein Singletyp gern macht :D

    Muss auch unbedingt mal wieder Spinat machen :D Aber ja mit Zucker ists wirklich lecker, glaub mir. Ess ich heute auch noch gerne - probiers mal in einer kleinen Ecke :P
    Oh neiiiiin Käse ist so genial :D In allen Konsistenzen. Also ich liebe vor allem die, die so extrem stinken, muss ich gestehen :D Oder Schimmelkäse - da könnte ich mich reinlegen!
    Aber kann ich auch verstehen, dass es für dich schrecklich war im Kindi damals in dieser Situation!
    OMG dunkles Schokoladen-Eis ist mein Highlight - ich liebe es!!!! Da haben wir ja wieder was gemeinsam :P
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich verhält sich jeder Alzheimer erkrankte anders, das macht die Krankheit zusätzlich ja noch so unberechenbar. Ich denke das es da aber auch immer drauf ankommt wie stark man erkrankt ist, bei meiner Oma war das dann am Ende erst der Fall, dass sie uns nicht mehr erkannt hatte, da war die Krankheit aber auch schon sehr weit vorgeschritten und selbst da hatte sie auch ihre herzlichen Momente. Das hat sich halt dann abgewechselt. Mal erkannte sie Einen, mal wieder gar nicht. Ist einfach nicht so leicht. Aber ich habe sie so in Erinerung behalten, wie sie vor der Krankheit war, da meine Oma mich als Kind wirklich mit groß gezogen hat und ich viel Zeit bei ihr verbracht habe. Da denke ich lieber an all diese tollen Momente zurück, wo jeder darüber hinwegessehen hat das ich beim Spiel schon wieder mal geschumelt habe, nur um zu gewinnen ;).

      Dankeschön :). Uih dann wünsche ich euch da viel Spaß, das ist ja jetzt auch kein Horrorfilm, sondern ein Thriller, denke jetzt mal nicht dass der dann so brutal wird. Die Handlung um die Sekte wird halt wsl nur sehr schockierend sein.
      Ah okay, gut das fasst ja auch jeder anders auf xD. Wobei er eigentlich zwischen all den kommerziellen Filmen öfters düstere, ernste Filme gedreht hat. In Sleepy Hollow ist er zum Beispiel super, den Film hatte ich in meiner Jugend gesehen und auf Anhieb geliebt. Ist halt ein Horrorfilm, der jetzt aber auch mehr auf Storyline setzt. Ebenfalls in die neun Pforten oder From Hell ist er gigantisch gut. Und nicht zu vergessen das geheime Fenster oder Sweeney Todd, die auch beide sehr stark waren und überhaupt nicht zum lachen sind. Aber die Filme waren halt jetzt alle auch nicht ganz so kommerziell, die meisten kennen ihn halt nur in Fluch der Karibik und die Rolle ist einfach zum brüllen komisch. Aber wenn man sich mal näher mit ihm beschäftigt und vor allem seine älteren Werke anschaut, findet man dort sehr wenig Comedy. Black Mass ist für mich also eher ein werk, wo er zu seinen Wurzeln zurückkehrt. Vielleicht wird er auch deshalb für seine Leistung dort so gelobt. Puh ich gluabe irgendwann schreibe ich für meinen Blog mal ein Starpotrait über diesen Mann xD. Ich liebe seine Filme einfach sehr.

      Wobei wir zumindest in der Bos dann auch die DDR sehr ausführlich behandelt haben, aber der 2.Weltkrieg war natürlich trotz allem ein Thema. Aber bei dem Ersterem Thema war es halt sehr spanned das unsere Lehrerin das alles hautnah als Kind mit erlebt hat und uns somit viele Anekdoten erzählt hat. Das war dann schon krass, was sie da so erlebt hatte und wie der Alltag dort aussah.

      Also diejenigen die ich ja bisher geschrieben hatte, habe ich alle bestanden und das auch sehr gut. Jedoch fehlt mir jetzt noch eine Note für eine Gruppenarbeit, die wird noch mit einer der Klausurnoten verrechnet und die, die ich jetzt noch nachschreiben musste lief auch super. Konnte schon recht früh abgeben, weil das Thema einfach meines war.
      Das freut mich zu hören, wobei gerade aber Spaziergänge bei einer Erkältung auch sehr gut sind. Die helfen da ja auch sehr. Heute geht es schon etwas besser zumindest die Kopfschmerzen und der Schwindel sind weg. Aber Husten und Halsschmerzen wollen sich noch etwas hartnäckig halten. Werde heute halt wenn ich mit Freunden unterwegs sind dann trotz allem einfach viel Tee trinken ;) und nen warmen Schal überschmeißen.

      Löschen
    2. Da sind wir uns aber wieder sehr ähnlich. Ich bin zwar auch ein sehr offener, kommunikativer Mensch der gerne in Gesellschaft ist und mit Freunden unterwegs, aber ab und an bin ich auch mal gerne alleine zuhause und mache einen ganz entspannten abend,wo ich mal komplett runter komme. Finde das aber auch wichtig, dass man auch mal alleine sein kann. Ich bin ja Single und bin sehr froh, dass meine Freunde auch nicht konstant am Dauerknutschen sind. Denn wie du schon sagtest, da kommt sich die andere Seite dann einfach etwas komisch vor, etwas wie das dritte Rad am wagen, das jetzt gar nicht weis, warum es da ist.

      Ich glaube ohne mein Käse Trauma :D würde ich den auch mögen ,aber so muss ich einfach immer daran zurückdenken und kann den einfach nicht essen. Dunkles Eis hat ja vor allem weniger Laktose, somit ist das für mich auch immer eine super alternative zur Vollmilchschokolade. Fand das vor allem in Italien sehr lecker, wobei ich dort auch Tiramisu so geil fand.

      Löschen
  8. Ich werde zur Zeit mit dem Kinogehen ja gar nicht mehr fertig. "Regression" würde mich auch reizen, aber den werde ich dann auf DVD schauen. Muss jetzt mal aufpassen, ich will noch in The Visit und Der Marsianer... Da ich die letzten beiden Wochen auch schon war... tja...

    Das mit der Hygiene in der Toilette geht eigentlich. Du hast ja im Haus schon keine Straßenschuhe, sondern Schlappen an. Wenn du dann noch mal extra welche für's Klo anziehst, ist das ja eigentlich perfekt. Daran haben sich sogar alle gehalten. ^.^

    Lehrer machen eben leider vieles kaputt und irgendwie scheint es besonders viele schwarze Schafe in gewissen Fächern zu geben...
    Mathe ist ja auch so ein Kandidat. Da tun sich ja auch total viele wegen dem Lehrer schwer.

    Na ja, ich schreib auch nicht immer total kreative Karten. Das kann auch schon mal etwas langweiliger und normaler sein. Ich versuche mir Mühe zu geben, aber immer geht halt leider doch nicht...

    Ich finde den Balkon in Verona aber an sich nicht so spannend. Der wird auch nicht mit weniger Leuten hübscher. Allerdings ist die Stadt weniger überlaufen natürlich schöner. Ist ja fast überall so. Wenn man gemütlich schlendern kann, und das macht ja gerade in so einer Stadt Spaß, dann ist es immer schöner als total gedrängt.

    Bei The Visit gehe ich das Risiko ein. Aber andere Filme in der Richtung können mir mittlerweile gestohlen bleiben. Da wiederholt sich alles nur noch...
    Das Genre ist halt echt schwierig und es kommt sooo viel Schrott in der Richtung raus. Sicherlich auch, weil sich Found Footage Filme vergleichbar billig produzieren lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir derzeit aber genauso, ich habe noch einige Filme auf meiner Liste, die ich sehen möchte und schaffe ja die schon kaum. Bei mir steht wie gesagt noch The Maze Runner an, in The Visit will ich auch noch, Regression würde mich aber auch reizen, ebenso wie Crimson Peak, weil ich ja Guillermo Del Toro sehr mag, der Mann macht einfach gute Filme. Und dazu läuft im November ja auch schon wieder der letzte Panem Teil. Da werde ich wohl oder übel auch irgendwas von dann leihen oder auf dvd schauen.

      Ah okay, dann geht das ja. Hört sich für uns hier nur erstmal komisch an xD. Und man kann das sich auch gar nicht so wirklich vorstellen. Puh Mathe da brauch ich gar nicht erst anfangen. Ist ja bekanntlich nicht so mein Lieblingsfach, aber das war bei mir auch sehr lehrerabhängig. In der Bos hatte ich im ersten Jahr einen Lehrer, der das wirklich super rüber gebracht hatte, wo ich dann auch meine 3 im Zeugnis hatte (was für mich ja wirklich gut war), im Jahr später hatten wir dann nen anderen Lehrer und ich war wieder schlechter.

      Meine Eltern waren ja zuvor in der Vorsaison am Gardasee und meinten auch, da war der Urlaub einfach viel schöner. Es war nicht so überfüllt wie 1 Jahr später in der Hauptsaison dann. Man konnte alles viel entspannter machen und es war stressfreier. Wir hatten wir gesagt echt Probleme überhaupt wo hinzufahren, weil auf den Straßen wirklich immer Stau war. Man hat halt für alles ungefähr das doppelte der Zeit gebraucht. Das stresst dann schon sehr.

      Ist einer der Gründe warum ich Paranormal Activity nicht mag. Finde die Reihe einfach sehr billig produziert, nicht wirklich spannend und die machen damit richtig viel Geld.

      Löschen
  9. Eigentlich wollte ich "Er ist wieder da!" umbedingt sehen, werde aber wohl erst die Meinungen anderer abwarten, das Buch lesen und ihn mir später dann ansehen. Was auch noch auf dem Plan steht, ist "Man lernt nie aus". Allerdings war der Kinostart bereits Ende Oktober.

    Allerbeste Grüße :)

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch reizt mich im Moment auch sehr. Hatte es ja komplett vergessen und durch den Film ist es mir nun wieder in Erinnerungen gerufen worden. Kann mir auch vorstellen ,dass das bestimmt einige Details mehr als der Film enthält. Man lernt nie aus, hatte ich letztes Mal ja auch mit vorgestellt, da ich da die Idee auch sehr süß finde. Und besetzt ist der ja super.

      Löschen
  10. Bei Regression habe ich den Trailer gesehen, der mich sehr neugierig gemacht hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir da auch, der Trailer ist echt richtig gut gemacht.

      Löschen
  11. Regression gefällt mir von der Handlung und vom Trailer her auch ganz gut und Emma Watson ist schauspielerisch wirklich toll.

    Ghost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie zählt auch mit zu meinen absoluten Lieblingsschauspielerinnen und seit Harry Potter hat sich ja echt einiges getan bei ihr.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3