SOCIAL MEDIA

Freitag, 25. September 2015

{Geständnisse eines Serienjunkies} Serien Neustarts 2015/16 #3!


Erneut ist es Zeit für die schönste Zeit des Jahres, zumindest wenn man ein Serien Fan ist, denn im Moment findet in den USA wieder die Pilot Season statt. Die amerikanischen Networks haben nun auf den sogenannten "Upfronts" ihren Werbekunden ihr Programm vorgestellt. Für Serienjunkies gibt es hierbei immer sehr spannende News, denn man erfährt welche Serien verlängert, eingestellt oder neu ins Programm aufgenommen wurden und wie jedes Jahr gibt es hierbei einige neue Serien, die ich mir einmal genauer angeschaut habe. Die interessantesten möchte ich euch wieder in diesem kleinen Feature vorstellen und wenn ich mir die letzten Posts der Serienneustarts anschaue, dann kann ich auch ganz stolz sagen, dass fast alle Serien, die ich in dieser Reihe vorgestellt hatte, um eine 2.Staffel verlängert und viele davon in Deutschland ausgestrahlt wurden. Unter anderem durften wir  The Flash, Gotham, Outlander und Stalker schon im deutschen Tv sehen, derzeit könnt ihr auf Vox  nun auch How to get away with Murder sehen. Während andere es wie The Leftover zumindest ins Pay Tv geschafft haben oder wie Penny Dreadful bei VoD Anbieter einen Platz gefunden haben. Somit bin ich sehr gespannt, ob ich dieses Resümee auch im nächsten Jahr erneut vorweisen kann. Bevor es nun los geht möchte ich nun noch einmal betonen, dass alle hier vorgestellten Serien in den USA erst angelaufen sind oder noch anlaufen und noch brandneu sind. Im 3. Teil dieser Reihe habe ich mir die Herbst Serien vorgenommen. Diese Serien sind immer die Zugpferde der Networks in die man große Hoffnungen legt was die Quoten anbelangt. Persönlich spricht mich hierbei am meisten das Programm von Abc an, einem Sender dessen Produktionen wir in Deutschland eigentlich immer zu Gesicht bekommen und der auch bei den VoD Anbieter rege vertreten ist. Die Trailer stammen wie immer  alle von Filmstarts, jedoch liegt das Copyright bei den jeweiligen Produktionsfirmen die im Trailer genannt sind.





1. Wicked City:
 Inhalt: Die Serie spielt im Jahre 1982 in Los Angeles und verfolgt hierbei einen einzigartigen Mordfall. Wir befinden uns in einer  Zeit, wo Rock 'n' Roll, Drogen und Partys täglicher Bestandteil der Stadt waren. Um den Fall zu lösen müssen unterschiedliche Bündnisse geschlossen werden. - aus dem amerikanischen Übersetzt, Copyright: ABC
Produzent: Steven Baigelman ("Brother's Keeper")
Cast: Ed Westwick ("Gossip Girl") als Kent, Erika Christensen ("Parenthood") als Betty Beaumont, Taissa Farmiga ("American Horror Story") als Karen McClaren, Gabriel Luna ("True Detective") als Paco Contreras, Anne Winters ("The Fosters") als Vicki Roth und Karolina Wydra ("True Blood") als Dianne Gibbons
Warum die Serie gut werden könnte: Auch "Wicked City" folgt dem Trend, dass in jeder Staffel ein neuer Mordfall untersucht wird. Die erste entführt uns hierbei in das Los Angeles der 80er Jahre, was ich ein sehr interessantes Setting für die Serie finde und folgt den Spuren eines Killer Pärchens. Die Location bleibt übrigens immer die gleiche. Jeder der kommenden  Mordfälle wird sich ebenfalls in Los Angeles ereignen, jedoch immer zu unterschiedlichen Zeiten. Finde ich sehr interessant, da man dadurch die Stadt der Engel noch einmal viel besser kennen lernt und es definitiv noch weitere interessante Zeitperioden gab wie z.B. die 30er oder 60er. Von mir aus darf man dann auch gerne noch weiter zurück gehen. Ed Westwick passt für mich vom Typ her wirklich perfekt in diese Zeit und schindet schon im Trailer Eindruck. Auch wenn ich natürlich immer an Chuck Bass denken muss, aber ich freue mich ihn in einer neuen Serie zu sehen, denn er zählt mit zu meinen absoluten Lieblingsschauspielern und hat in Gossip Girl mehr als einmal sein Talent unter Beweis gestellt. Hier darf er mal in die Rolle des richtigen Bösewichts schlüpfen, denn er ist an der Seite von Erika Christensen der männliche Teil des Pärchens. Für mich ist es definitiv die interessanteste Crime Serie im Herbst, da ich die Kombination aus Krimi und Historie einfach sehr interessant finde und man hier auch den Vorteil hat, dass der Rote Faden kontinuierlich verfolgt wird. Nicht zu vergessen, dass die Handlung nach einer Staffel auch abgeschlossen ist, womit es kein offenes Ende geben wird.
Ab dem 27.Oktober auf Abc zu sehen.


2. The Catch:
Inhalt: Im Mittelpunkt von Shonda Rimes neuer Thrillerserie steht die starke, erfolgreiche Alice Martin. In ihrem Job legt sie Betrügern das Handwerk, doch sie bemerkt nicht, dass auch ihr Verlobter diese Absichten verfolgt und somit wird sie selbst zum Opfer. Zwischen all ihren aktuellen Fällen versucht sie nun ihn zu finden, bevor der Vorfall ihre gesamte Karriere zerstört. - aus dem amerikanischen übersetzt, Copyright: ABC
Produzentin: Shonda Rimes ("Greys Anatomy", "Scandal", "How  to geht away with Murder")
Cast: Mireille Enos ("World War Z", "The Killing") als Alice Martin, Alimi Ballard ("CSI: Vegas") als Evan, Jay Hayden ("House Bunny") als James, Jacky Ido ("Taxi Brooklyn") als Thomas, Rose Rollins ("The L Word") als Andie, Elvy Yost ("Oldboy") als Maria und Sonya Walger ("Parenthood") als Zoe
Warum die Serie gut werden könnte: Seit Scandal habe ich Shonda Rimes Serien definitiv für mich entdeckt, denn ich mag ihren Schreibstil, das Tempo in dem die Serien vorwärts gehen und die Charaktere. Somit bin ich natürlich auch gespannt auf ihr neuestes Werk "The Catch" und bin mir sicher, dass es wieder ein großer Erfolg werden wird. Sie liefert einfach kontinuierlich Quotenhits für ABC. "How to get away with Murder", das letztes Jahr Premiere feierte zählt mit zu den erfolgreichsten Serien der letzten Tv Season. Man darf gespannt sein, ob sie das mit dieser Serie erneut hinbekommt. Der Trailer sieht definitiv gut aus und ich mag diese Thematik des "Katz und Maus Spieles" sehr gerne. Es bietet einfach viele Möglichkeiten was die Storyline anbelangt und kommt beim Zuschauer immer an. Schon bei Revenge war das einer der Punkte, der mir an Emilys und Daniels Storyline am Ende so gut gefallen hat: das Spiel. Somit zum Abschluss: Ich freue mich und werde definitiv reinschauen.
Diesen Herbst auf Abc, bei guten Quoten aber sicherlich auch bald bei uns zu sehen, denn bisher hat es jede Serie von Shonda Rhimes auf irgendeinem Weg nach Deutschland geschafft.


3. The Family:
Inhalt: Der Thriller verfolgt die Heimkehr des Sohns eines Politikers, der vor 10 Jahren plötzlich verschwand und mittlerweile für Tod erklärt wurde. Als der mysteriöse junge Mann in der Familie aufgenommen wird, stellt sich bald die Frage, ob er wirklich der ist der er vorgibt zu sein. - Übersetzt aus dem englischen, Copyright: ABC
Produzentin: Jenna Bans ("Scandal", "Greys Anatomy", "Private Practice")
Cast: Joan Allen ("The Killing") als Claire, Allison Pill ("The Newsroom") als Willa Warren, Margot Bingham ("Broadwalk Empire") als Nina Meyer, Zach Gilford ("Friday Night Lights") als Danny, Liam James ("Psych") als Adam Warren, Floriana Lima ("The Mob Doctor") als Bridey, Madelein Arthur ("The Tommorrow People") als junge Willa Warren, Rarmian Newton als junger Danny, Rupert Graves ("Sherlock") als John Warren und Andrew McCarthy ("Lipstick Jungle") als Hank
Warum die Serie gut werden könnte: Auch hier sagt mir die Produzentin und natürlich auch die Storyline zu. Ich persönlich mag gute Thriller Serien einfach sehr gerne und die Handlung bietet viel Potential. Den Trailer finde ich einfach sehr gelungen, da er gleich zum miträtseln aufruft, ob der zurückgekehrt Sohn auch wirklich der echte ist. Zudem muss ja auch geklärt werden, was vor 10 Jahren passiert ist und ob die Geschichte der Wahrheit entspricht. All das hört sich nach sehr interessant Fragen an und ich finde das sich auch der Cast sehen lassen kann. Die Verbindung zur Politik ist in meinen Augen auch sehr interessante, denn seit Scandal bin ich ein großer Fan von guten Politdramen oder Thrillern (weshalb in diesem Bereich auch House of Cards noch auf meiner Serien Wunschliste steht) ,das bringt einfach noch die Möglichkeit einen spannenden Einblick hinter die Kulissen zu geben - natürlich gespickt mit Lügen, Machtspielchen und Intrigen. Von der Thematik passt die Serie einfach auch perfekt zum Sender ABC  (ihr seht ich gehe gerade etwas nach Networks), die in diesem Jahr für mich mit die spannendsten Neustarts zu bieten haben. Da ist echt einiges dabei, was ich gerne sehen möchte und wo die Chancen auch ganz gut sind, dass sie bei VoD Anbietern landen.
Ab Herbst auf ABC


4. Lucifer:
Inhalt: Der Teufel ist nach Los Angeles gekommen. Gelangweilt und unglücklich als König der Hölle lässt Lucifer seinen Thron zurück und kehrt in die Stadt der Engel zurück, wo ihm ein Nachtclub namens Lux gehört. Mit seiner charmanten, charismatischen Art und dem guten Aussehen genießt er seinen Ruhestand und wendet sich nur den Dingen zu, die ihm Spaß machen: Wein, Frauen und gute Songs. Als ein wunderschöner Popstar vor dem Lux jedoch brutal ermordet wird, spürt er seit langer Zeit erneut Gefühle in sich. Unsicher, ob es dabei nun um Symphatie oder Mitgefühl handelt, sind er und seine beste Freundin und Vertraute Maze, ein stürmischer Dämon im Körper einer jungen Frau, beunruhigt darüber. Der Mord zieht jedoch die Aufmerksamkeit der Ermittlerin Chloe Dancer auf sich, die eine abweisende Haltung gegenüber Lucifer hat. Jedoch ist sie faziniert von seinem Talent anderen Menschen ihre Geheimnisse zu entlocken und seinem Wunsch nach Gerechtigkeit, in dem er diejenigen bestraft, die es verdienen. Als sie gemeinsam an dem Fall arbeiten, ist Lucifer beeindruckt von Chloes Güte. Denn nachdem er es gewohnt ist nur mit Abschaum zu arbeiten, fasziniert ihn vor allem ihre Reinheit. Bald fragt er sich, ob es noch Hoffnung für seine eigene Seele gibt. Zur gleichen Zeit wurde jedoch von Gott der Engel Amenadiel geschickt, um Lucifer dazu zu überreden wieder in die Unterwelt zurück zu kehren. Kann die Inkarnation des Teufels erneut auf Gottes Seite stehen oder wird er sich wieder zum Bösen verleiten lassen? - Übersetzt aus dem amerikanischen, Copyright: FOX
Produzenten: Neil Gaiman ("Der Sternenwanderer"), Tom Kapinos ("Californication", "Dawsons Creek"), Sam Kieth und Mike Dringenberg
Cast: Tom Ellis ("Merlin") als Lucifer, Lauren German ("Chicago Fire") als Chloe Dancer, Lesley Ann-Brandt ("Spartacus") als Maze, D.B. Woodside ("Parenthood") als Amendiel, Kevin Alejandro ("Arrow") als Dan und Rachel Harris ("Hangover") als Linda
Warum die Serie gut werden könnte: In Amerika sorgte Lucifer ja schon vor dem Start für Furrore, denn vielen ist es nicht so geheuer, dass hierbei der Teufel im Mittelpunkt steht und im Trailer doch sehr symphatisch gezeigt wird. Ich mag Serien solcher Art und finde gerade das am Trailer sehr unterhaltsam. Mich hat man damit einfach sofort bekommen. Und der ganze Aufstand ist natürlich noch mal extra Werbung für die Serie. Tom Ellis passt für mich schon hier sehr gut in seine Rolle und stellt das ganze einfach sehr glaubhaft dar. Zudem finde ich den Gewissenskonflikt ein sehr guter Ansatzpunkt für eine Mysteryserie. Es ist einfach mal etwas neues, denn bisher war der Teufel in allen Serien der Bösewicht, hier bekommen wir aber auch eine andere Seite gezeigt, die dem Genre vielleicht erneut etwas Schwung verleiht. Über Lauren German freue ich mich ja auch sehr, da ich sie in Hawaii Five-0 wirklich sehr mochte, was jedoch nicht alle Fans taten, weshalb ihr Charakter dann auch einen eher kürzeren Auftritt hatte.
2016 zu sehen auf Fox // In Deuschland auf Amazon Prime




4 bunt gemischte Serien: Was davon spricht euch an?
Was ist so gar nichts für euch?
Und bei welchen Serien denkt ihr, dass sie Hits oder Flops sein könnten?

Kommentare :

  1. Also ich habe mich gerade köstlich beim Trailer von Lucifer amüsiert und denke diese Serie wäre etwas für mich. Aber auch Lookinglass sieht vielversprechend aus! Vielleicht fange ich ja nochmal eine englische Serie an, nachdem ich Vampire Diaries aufgegeben habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so ging es mir auch, ich finde die Serie wirkt richtig unterhaltsam und durch den ganzen Auffuhr um die Thematik wird sie in den Usa ja so richtig schön beworben. Das könnte also definitiv was werden, weil viele ja dann neugierig auf die Serie sind und mal reinschauen.

      Da frage ich mich ja wie die Serie nun heißt. Die ganze Zeit lief sie unter The Frankensteins Code, jetzt steht da plötzlich Lookingglass, was ja gar keine Verbindung zur Thematik hätte xD.

      Löschen
  2. Mir ist sofort Wicked City ins Auge gefallen als ich Ed Westwick sah. Gossip Girl ist meine absolute Lieblingsserie und dort war er schon für mich der talentierteste Schauspieler. Ich mag den Trailer sehr gern, das Genre spricht mich aber leider nicht so sehr an obwohl ich das Konzept sehr interessant finde. Ich hatte gehofft, dass es ein wenig in Richtung der Serie Dexter laufen wird, aber vielleicht gebe ich Wicked City doch eine Chance :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch durch den lieben Ed auf die Serie aufmerksam geworden, da ich ihn als Chuck Bass sehr mochte. Er war für mich auf jedenfall auch einer der Schauspieler, die in der Serie herausgestochen haben. Somit ist es nicht so überraschend, dass er sich einen recht guten Namen im Filmgeschaft machen konnte.

      Ich mag Crime ja sehr, vor allem dann wenn man sich auf einen Fall konzentriert, somit trifft es bei mir zu 100 % den Geschmack. Auch die Idee selbst ist wirklich nicht verkehrt, sollte es mehrere Staffeln geben, dann kennt man die Stadt der Engeln im Anschluss auf jedenfall etwas besser.

      Löschen
  3. Da bin ich ja wirklich sehr gespannt, wenn die Serien zu uns kommen. Vorallem die letzten beiden klingen momentan nach meinem Geschmack.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Chancen das eine Serie bei uns ausgestrahlt wird, stehen eigentlich dann gut wenn sie eine zweite Staffel erhält. Meistens kaufen die Tv Sender ja die Serien in Paketen, wo dann je nach Produktionsfirma mehr Serien vorhanden sind und aus dem Grund schaffen es dann auch die meisten doch irgendwann in den Tv ;).

      Löschen
  4. Hi:)
    Vielen, vielen lieben Dank für deinen Tipp mit united domains:)
    Oh, tolle Serien, jetzt bin ich richtig gespannt. Ich habe mirs zwar abgewöhnt Serien zu schauen, da mir neben der Uni praktisch keine Zeit mehr bleibt.
    Alles Liebe und einen guten Start ins Wochenende,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Ding, ist auch preislich wirklich super der Anbieter ;).
      Freut mich aber, dass ich dich trotzdem neugierig machen konnt :P. Was studierst du denn wenn ich fragen darf? Bei mir fängt jetzt nämlich auch bald das 3.Semester an.

      Löschen
  5. Wieder viele Serien, die mir noch nicht sagen, also danke für die Vorstellung ;) Momemtan verfolge ich nur Night Shift. Zu mehr komme ich leider nicht...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi dann der Beitrag ja seinen Zweck erfüllt. Sie laufen ja jetzt auch alle erst in den kommenden Monaten an, somit hast du noch etwas Zeit, um mal reinzuschauen. Ich schaue ja derzeit immer Chicago Pd, das kommt ja nach Night Shift ;).

      Löschen
  6. Ach herjie, für mich ist irgendwie gar nichts dabei xD
    Thriller, Verbrecher, Politiker, Polizei... alles so gar nicht meins. Da kommt doch direkt wieder die Erkenntnis, dass ich gerne typische Frauenserien (Sex and the City, Gossip Girl...) mag oder eben Richtung Fantasy / Mystery (Teen Wolf, Lost...) ach oder nichts zu vergessen Horror / Gruselig (The Strain, American Horror Story...). Aber das macht nicht's, es gibt noch so viele Serien die ich gerne schauen mag.
    Bei Lost sind wir jetzt übrigens bei der letzten Staffel angekommen. Ich bin so seeehr gespannt auf das Ende und die Auflösung des Ganzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Also die meisten Serien haben davon total meinen Geschmack getroffen. Ich freue mich ja von den 5 auf ganze 4 Stück. The Catch, auf grund von Shona Rhimes, denn ich liebe ihre Serien. The Family, weil ich seit Scandal Politidramen echt klasse finde (weshalb auch House of Cards noch auf meiner Serien Wunschliste steht). Wicked City, da mir Crime Serien, die sich in jeder Staffel um einen neuen Fall drehen, wirklich zusagen und hier natürlich auch die Verbindung mit dem Historiengenre - perfekt. Und Lucifer, weil der Trailer echt zum brüllen war xD.

      So Frauenserien schaue ich ja eigentlich weniger, mochte zwar Gossip Girl und hab auch The Oc verfolgt, aber das beläuft sich bei mir echt nur auf Hart of Dixie und Pretty Little Liars (was ja eigentlich schon wieder mehr in Richtung Teenie geht). One Tree Hill, das ich ja schon beendet habe, dürfte noch in die Kategorie fallen. Aber Fantasy, Mystery geht natürlich auch bei mir immer, würde aber schon sagen, dass die letzten beiden in die Kategorie fallen. Lucifer ist ja an sich schon eine Figur aus dem Mystery Bereich, womit es sicherlich dann auch eher in die Richtung gehen dürfte. Aber ich mag ja die Mischung aus Mystery und Comedy sehr ,das gibt dem ganzen etwas Leichtigkeit.

      Und kommt ihr noch mit? Also wie gesagt bei mir war das der Punkt an dem ich aufgegeben hatte, muss aber auch gestehen, dass ich auch nicht alle Staffeln hintereinander gesehen hatte, da wir Lost ja immer auf ProSieben verfolgt haben. Da war dann doch immer etwas Pause zwischen den einzelnen Staffeln und dann die Erinnerung auch nicht mehr soo vorhanden.

      Löschen
  7. Die Serien sehen irgendwie alle voll interessant aus vor allem die mit Ed Westwick, der Traumann! Allein dafür lohnt es sich wahrscheinlich die anzuschauen aber auch die Storyline find ja mal echt cool! Wann kommen die den zu uns weiß man das schon? Suche momentan sowieso neue Serien, nach dem mein Mittelalter Rausch vorbei ist haha :D möcht ich jetzt gern ein paar Msyterie/Thriller Serien schauen, kannst du mir da was empfehlen? Hab schon an Hannibal, The American Horror Story und Ghost Whisperer gedacht, aber noch unsicher wo ich die auch schauen kann, hab bisher nur maxdome und überlege ob sich ein zweiter Anbieter lohnen würde? Dachte ich frag dich mal weil du für mich so ne kleine Serien Expertin bist und wir ja einen ähnlichen Geschmack haben :)

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche <3
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ich Held steht ja da Serienneustarts 2015/2016 :D weiß man aber auch schon die Sender oder kommt das aufjedenfall im free tv?

      Löschen
    2. Ich finde die Serien in dem Teil auch mit am interessantesten. Haha ja ich finde Ed auch mega hübsch, der hat einfach diese gewisse Ausstrahlung. Das weiß man leider noch nicht, ist meistens davon abhängig, ob die 1.Staffel in den Usa erfolgreich läuft. Die Sender kaufen Serien ja immer in Paketen, somit kaufen sie nicht eine Serie einzeln, sondern haben Kooperationen mit den Produktionsstudios und dadurch schaffen es dann auch die meisten Serien nach Deutschland. Abc ist ja auch bei allen VoD Anbieter Vertreten, Serien die da im Tv nicht laufen oder bei uns nicht so ankamen, sind dann meistens dort zu sehen. Also Hannibal, American Horror Story und Ghost Whisperer mag ich auch total. Habe alle 3 Serien gesehen, aber von Hannibal bisher erst die 1.Staffel, da ich diese auf Sat.1 verfolgt habe und die Rechte dafür bei Maxdome liegen, ich jedoch Amazon Prime Nutzerin bin. Da ich sonst das Paket von Maxdome zu teuer finde, da mir dort einfach die wirklichen Film- und Serienpremieren fehlen, warte ich einfach auf die Ausstrahlung im Tv. Somit weis ich jetzt gar nicht zu was ich dir raten würde, mir als Studentin ist ein weiteres Abo im Moment zu teuer, das würde sich für mich nur lohnen, wenn ein Anbieter echt einige Serien habe, die ich mir sonst kaufen müsste. Im Moment ist Amazon für mich vom Preis-Leistungs-Verhältnis noch die ungeschlagene Nummer 1, weil es dort doch einige Serienpremieren und vor allem viele gute Filme im Angebot gibt. Aber die 3 von dir genannten Serien, gibt es bei Amazon halt nicht im Abo, die kannst du dort dann nur im Store kaufen. American Horror Story gibt es glaube ich bei Netflix, die haben da bisher Staffel 1-3, von Hannibal gibt es dort Staffel 1-2, die neuste gibt es bisher nur bei Maxdome, während Ghost Whisperer nur bei Maxdome verfügbar ist. Du hast also nie alle 3 Serien bei einem Anbieter, was ja in Deutschland generell das Problem ist. Da sind die Rechte so verstreut, dass man das schwer erreichen wird.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3