Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Kino Neustarts im Februar

Dienstag, 3. Februar 2015 / /

Nachdem ich nun meine Klausurenwoche hinter mir habe, hatte ich am Wochenende auch Zeit mich durch all die spannenden Filme zu klicken, die uns im Februar im Kino erwarten. Hierbei gibt es erneut eine ganz bunte Mischung aus den unterschiedlichsten Genres, sodass für jeden etwas dabei sein dürfte, dass es einem die Möglichkeit gibt dem kalten Winter zu entfliehen. Was gibt es bei diesen Temperaturen schöneres als in einem warmen Kino einen guten Film zu sehen? Die Trailer stammen alle von Filmstarts.


1.Jupiter Ascendig:
Inhalt: Die Erde und viele weitere Planeten wurden von Außerirdischen Adelshäuser enstellt und erfüllen dem Sinn zu einem gewissen Zeitpunkt geerntet zu werden, um ihren Machern ewiges Leben zu schenken. Doch mit dem Tod der mächtigsten Herrscherin entbrennt ein Kampf um die Thronfolge. Neben ihren Söhnen Balem, Kalique und Titus findet sich bald noch eine andere Anwärterin auf diesen Posten: die junge Putzfrau Jupiter. Als der genetisch veränderte Caine sich auf die Suche nach ihr macht, klärt er sie über ihr Schicksaal auf, dass das Gleichgewicht des Universums ändern könnte und sie in große Gefahr bringt.
Warum der Film gut werden könnte: Sobald ihr den Trailer  gesehen habt, werdet ihr verstehen das sich hier gar nicht erst die Frage stellt, denn der sieht einfach nur richtig richtig gut aus und macht Lust auf mehr. Die Pompösen Kleider haben mich ja sehr an Panem erinnert, aber vor allem auf sowas stehe ich und die Sets sehen beeindruckend aus. Dazu kommt noch ein toller  Cast bestehend aus Mila Kunis, Channing Tatum, Sean Bean und Douglas Booth, womit viele meiner absoluten Lieblingsschauspieler vereint sind. Das kann also nur gut werden. Start: 5.Februar


2. The Interview:
Inhalt: Dave und Aaron sind die Moderatoren der bekannten Promi Klatschsendung "Skylark Tonight". Als sie herausfinden, dass der Diktator Kim Jong-un ein Fan ihrer Show ist, wittern sie ihre Chance endlich als Journalisten ernst genommen zu werden und laden diesen auf ein Interview in ihre Show ein. Mit seiner Zusage werden sie jedoch von der CIA dazu angeheuert diesen zu töten, wobei so einiges schief geht. 
Warum der Film gut werden könnte: Ich glaube in den letzten Wochen ist kaum jemand an The Interview vorbei gekommen, dadurch das er in den Nachrichten seine Wellen geschlagen hat. Geschadet wird es dem Film wohl nicht haben, denn dadurch bin ich wirklich neugierig auf ihn geworden und möchte sehen, ob wirklich etaws hinter der Aufregung steckt. Mit Seth Rogen und James Franco sieht man dazu ein Team, welches schon öfter erfolgreich lustige Komödien produziert hat und gut harmoniert. Die Kritikern sind derzeit zwar nicht begeistert von dem Film, aber er schmiert auch nicht komplett ab und Humor ist nun mal immer etwas subjektives. Start: 5.Februar


3. Fifty Shades of Grey:
Inhalt: Als Ana Steele den reichen, charmanten, selbstbewussten und einschüchternden Christian Grey für ihre Uni-Zeitung interviewt stellt sie fest, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt, auch wenn er für sie ein Mysterium bleibt. Obwohl Christian ihr den Rat gibt sich von ihm fernzuhalten kann auch er Anas Schönheit nicht widerstehen, möchte jedoch das Spiel zu seinen Regeln gestaltet, weshalb Ana sich auf eine komplett neue Welt einlässt in der Grey alles kontrolliert. 
Warum der Film gut werden könnte: Als Buch war "Fifty Shades of Grey" so gar nicht meines, da ich hier einfach auf ein komplett anderes Genre stehe, doch auf den Film bin ich sehr neugierig. Natürlich ist auch dies einer der Filme, die polarisieren und da möchte man natürlich mitreden können. Mehr Spaß gemacht hätte er mir wohl noch mit Ian Somerhalder in der Rolle des Christian Grey (dieser Mann ist einfach unglaublich heiß und war ja auch lange Zeit im Gespräch dafür), aber ich denke auch so wird der Film recht interessant werden. Ich bin auf jedenfall gespannt auf die Umsetzung und wie viel man am Ende wirklich sieht. Start: 12.Februar


4. Die Frau in Schwarz 2:
Inhalt: 40 Jahre nach dem Arthur Kipps dem Eel Marsh House entfliehen können, landet erneut eine Gruppe aus Schulkindern und ihren Lehrerin dort, um dem zweiten Weltkrieg zu entfliehen. Doch die Frau in Schwarz, vergisst nicht und bald häufen sich die Vorkommnisse im Haus und erneut müssen die Betroffenen versuchen ihr zu entkommen.
Warum der Film gut werden könnte: Die Kritiken sind nun nicht all zu positiv, was mich überrascht, da der 1.Teil wirklich sehr gut gemacht war und mich echt schocken konnte. Ich fand die Atmosphäre sehr düster,  die Storyline interessant und Daniel Radcliffe konnte mich damals auch von sich überzeugen. Nun bin ich natürlich gespannt ob Teil 2 dies auch schafft und da Horrorfilme einfach etwas sehr subjektives sind, werde ich mich hier wohl auch wieder selbst überzeugen. Start: 12.Februar


5. Into The Woods:
Inhalt: Der Film verbindet die Märchen Cinderella, Rotkäppchen, Rapunzel und Jack und die Bohnenranke miteinander, in dem er in das Zentrum ein Pärchen stellt welches verzweifelt versucht ein Kind zu bekommen. Doch aufgrund eines Fluches der Bösen Hexe bleibt ihnen dieser Wunsch verfährt, als diese ihnen jedoch anbietet den Fluch wieder aufzuheben, wenn sie ihr bestimmte Gegenstände der oben genannten Märchenprotagonisten beschaffen wie z.B. Rotkäppchens Roter Umhang, Rapunzels Haar oder  Cinderellas Schuh, machen die zwei sich auf eine abenteuerliche Reise, ohne die Konsequenzen ihres Handelns zu bedenken.
Warum der Film gut werden könnte: Disney Filme laden immer zum träumen ein, sie entführen uns zurück in unsere Kindheit und haben einfach etwas magisches an sich. Auch dieser Film dürfte wieder halten was er verspricht, schon alleine weil er einige meiner Lieblingsmärchen behandelt und dazu wirklich toll besetzt ist. Zum Cast gehören unter anderem Jonny Depp, Chris Pine, Anna Kendrick, Meryl Streep und Emily Blunt, womit man wirklich lauter Schauspieler der A-Liga ergattern konnte. Die Kritiken waren zwar gemischt, auch wenn vorallem Meryl Streep gelobt wurde, aber man sollte nicht  vergessen, dass es sich bei dem Film auch um ein Musical handelt. Sowas ist Geschmackssache, aber bisher haben mir solche Filme doch immer erstaunlich gut gefallen, weshalb er mein Must See Film ist. Start: 19.Februar


6. Selma:
Inhalt: Der Film potratiert die Geschehnisse um den 3-monatigen Marsch von Selma nach Montgomery, mit dem die afroamerikanische Bevölkerung sich mehr Rechte erkämpfen wollte und der damit endet, dass die Protestanten das Recht zum Wählen erhielten. Doch bis dahin war es ein langer Weg, in dem vor allem der Präsident die Forderungen herunterspielt, der Gouvernor von Albama diesen verhindern wollte und Luther sich allerhand Drohungen und Gerüchten ausgesetzt sieht.
Warum der Film gut werden könnte: Ich glaube selten erreicht ein Film bei Rotten Tomatos 98 % und wenn er es tut, dann muss dieser wirklich gut sein. Und die Kritiker loben hierbei vor allem die Performance von David Oyelowo als Marthin Luther King und beschreiben es als einen Film, der uns über die heutige Zeit und den Weg den wir bisher  gegangen sind nachdenken lässt und anlässlich des 50 jährigen Jubiläum dieser Ereignisse finde ich es wichtig, sich darüber noch einmal Gedanken zu machen. Start: 19.Februar


7. Traumfrauen:
Inhalt: Leni muss über einen Video Chat erfahren, dass ihr Freund sie betrügt und zieht daraufhin in die WG ihrer Schwester Hannah, wo sie sich vor allem mit deren Mitbewohnerin Vivienne versteht. Um dem Liebeskummer zu entfliehen rät diese ihr mit so vielen Männern wie möglich zu schlafen. Auch bei ihrer Mutter scheint es nicht besser zu laufen, denn diese wurde nach 30 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen und beide müssen nun versuchen ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben und einen Neuanfang wagen.
Warum der Film gut werden könnte: Ich mag Filme mit Elyas M'Barek einfach und auch sonst kann sich der  Cast sehen lassen und da dies mal kein Schweiger Film ist, könnte er auch wirklich mal lustig und anderes werden. Im Trailer gibt es zumindest schon einige lustige Stellen und für jeden der einfach eine lockere Komödie sehen möchte, ist dieser Film wohl definitiv das richtige. Start: 19.Februar


7 ganz unterschiedliche Filme: Was wollt ihr davon sehen?
Welche Filme sprechen euch gar nicht an?
Welche kanntet ihr bisher noch gar nicht?
Und wo wollt ihr abseits meiner Liste noch ins Kino?

Kommentare:

  1. Ahh ich freu mich so auf die neuen Filme!! Ich glaube ich gehe jede Woche hin sonst kann ich gar nicht alle schauen^^

    Ich möchte unbedingt the interview, fifthy shades of grey und traumfrauen sehen.

    der erste film den du vorgestellt hast kenn ich nicht aber höhrt sich sehr interessant an..

    Wie liefen eigentlich deine Klasuren? Hast du ein gutes Gefühl?

    Geniess den Abend.
    Luna M'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören :), wünsche dir aufjedenfall schon mal sehr viel Spaß und bin gespannt, wo du es überrall reinschaffst.

      Ich kann mich da sehr schwer einschätzen, die meisten dürften gut gelaufen sein, bis auf Statistik, denke da muss ich noch mal nachschreiben. Aber da es meine ersten Prüfungen an der Uni ist und man noch gar nicht weiß wie so korrigiert wird und auf was geachtet wird, ist man da immer etwas unsicher.

      Löschen
  2. Hey ho,

    So ein Überblick über die Neustarts ist sicherlich ganz angenehm.
    Gefällt mir gut. Ich hatte auch schon überlegt das auf Kopf & Kino zu machen.
    So ein persönlicher Touch steht dem Beitrag natürlich gut ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment. Da es jeden Monat echt eine Menge Arbeit ist, freut es mich umso mehr, wenn der Beitrag euch gefällt :)

      Löschen
  3. Hallo liebe Nicole,

    wieder dein toller Kinovorschaupost!!! :)
    Wie schöön. <3
    Und toll, dass Du die Klausuren hinter dir hast!

    Ich freue mich im Februar leider auf gar nicht soviele Filme.. nur "Into the woods" und "Selma" interessieren mich. Und natürlich "Traumfrauen" mit Elyas M´Barek. *-*

    Aber ich gehe morgen Nachmittag ins Kino in "The best of me" und freue mich schon total! :)

    Dir wünsche ich noch einen schönen Abend. :* <3

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    PS: Vielleicht hast Du ja Lust an meinem großen Wintergewinnspiel teilzunehmen? Es würde mich sehr freuen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3. Uih dann hoffe ich du hattest einen schönen Nachmittag? Wie war "The Best of Me" denn? Ich bin ja großer Fan von Nicolas Sparks und habe den Film leider noch gar nicht gesehen.

      Löschen
    2. "The Best of Me" hat mir echt gut gefallen. Ein richtig schöner Liebesfilm mit viel Drama, auch wenn mir manches ein wenig zu kitschig war. :D
      Ich liebe auch alle Nicholas Sparks Verfilmungen. <3
      Falls Du den Film noch im Kino siehst, wünsche ich dir ganz viel Spaß! :-*

      Löschen
    3. Uih das freut mich. Aber Kitsch darf da ausnahmsweiße mal sein :D. Ich hoffe das ich es noch schaffe, wenn nicht ist das definitiv ein guter Film um sich die Dvd anzuschaffen, ist ja auch immer toll für ein Filmabend mit den Mädels.

      Löschen
  4. Auf "Jupiter Ascending" freue ich mich schon ewig! Der sollte ja eigentlich schon mal letztes Jahr anlaufen, dann wurde der Kinostart aber fast um ein halbes Jahr verschoben. Ich hoffe der läuft hier bei mir an. Ich hätte nämlich echt mal wieder große Lust auf so ein richtiges Kinospektakel.
    "Die Frau in Schwarz" fand ich auch recht gut. Ich kann mich noch sehr gut dran erinnern wie sehr meine sonst so hartgesottene Schwester da immer erschrocken ist... Schade, dass der zweite Teil wirklich nicht so toll sein soll...

    Ich kann dich da schon verstehen. Ich hatte letzte Woche auch große Probleme zu einem Shooting zu kommen, weil es von einem Moment auf dem anderen wirklich Weltuntergangsmäßig geschneit und sich Glatteis gebildet hat... war grässlich...
    Andererseits ist der Winter mir mit Schnee schon etwas lieber. Es ist halt eh kalt und grau und oftmals nass... dann lieber weiß als grün. ;)

    Da hast du recht... ich hab meine Haarbänder dann letztlich auch von Forever21... da hat sich das Bestellen kaum gelohnt so billig waren die. Die halten sogar besser als die, die ich aus der Drogerie hatte.

    Nein, leider weiß man bisher immer noch nicht, wann neue Bücher rauskommen. Ich hoffe doch bald mal. Der Herr soll endlich mal weiter schreiben, ich will doch schon ewig wissen wie es weitergeht... einige Cliffhanger im letzten Band sind auch wirklich fies.
    Aber er schreibt einfach super und die 10 Bände liest man wirklich sehr schnell einfach weg.

    Oh Mann, das ist ja doof! Wir haben ja so was wie HD gar nicht, wir schauen noch total altmodisch fern. ;) Wobei das auch ziemlich egal ist, so viel normales TV Programm läuft dann sowieso nicht mehr und DVDs sehen wir dann ja in guter Qualität.

    Ich finde das auch ziemlich mies. Allerdings ist das System in Österreich halt auch nicht ideal. Zum Teil sind die Studiengänge einfach zu locker. Ich kenne einige, die dort studieren und na ja... eine Freundin hat jetzt auch den gleichen Studiengang in Deutschland begonnen, weil es dort einfach lächerlich war (zwei Tage die Woche Uni etc.pp). Auf Grund der Nähe zu Innsbruck studieren unheimlich viele von hier dort und na ja... zum Teil weiß man hier halt auch schon, dass es viele Dinge beinahe geschenkt gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupiter Ascending finde ich auch mega interessant, hoffe da schaffe ich es auch noch im Kino. Stehe ja auf solche Storylines und finde den auch sehr gut besetzt. Bei Die Frau in Schwarz 2 möchte mir aber echt irgendwann ein eigenes Bild machen. Finde einfach jeder gruselt sich anders und da kann man sich schwer nach Kritiken richten. Für manche reicht ja auch ein bisschen Grusel vollkommen und sie sind zufrieden.

      Uih das hört sich ja nicht so gut an, bei uns ist das aber bei weitem nicht so extrem wie bei euch, ich glaube bei euch wäre ich mega panisch und würde mich gar nicht mehr ins Auto trauen xD.

      Wobei ich jetzt auf myfanbase gelesen habe, dass ja spekuliert wird das sein neuster Band nun doch noch 2015 rauskommt. Vielleicht bestätigen sich die Gerüchte ja und du kannst weiterlesen ;).

      Achso das wusste nicht ,aber nur 2 Tage die Woche ist ja schon heftig wenig. Ist halt die Frage, ob man damit später die gleichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat, das sind ja dann immer diese Dinge, wo dann immer etwas ungerechter sind. Ist ja auch beim Abitur so, dass ja in manchen Bundesländer etwas leichter ist, als es hier bei uns der Fall ist.

      Löschen
  5. Ahhh ich freu mich so auf Jupiter Ascending :D bin eigentlich kein Sci-Fiction Fan aber hallo MILA KUNIS UND CHANNING TATUM und dieser Typ von Die Säulen der Erde als Bösewicht! Also allein wegen der Besetzung denk ich lohnt sich das :) ansonsten hast du auch gute Filme ausgesucht finde ich, vorallem Selma hat eine wichtige Botschaft! Grad wegen der Aktualität bzgl Michael Brown in Ferguson.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach und The Interview find ich ja auch genial :D ich liebe James Franco und Seth Rogen haha und die Story hat auch was :D Kim Jong Ung wollte ja den Film verbieten lassen, der Spießer :D aber typisch Diktator halt. (du merkst schon ich geh oft nur wegen den Schauspielern in einen Film haha aber die Story muss mich natürlich auch unterhalten und du?)

      Löschen
    2. Ja die Besetzung finde ich bei Jupiter Ascending auch einfach Bombe, der Film kann eigentlich von der Storyline und den Darstellern wirklich nur gut werden. Dankeschön, freut mich das sie bei dir ankommen;).

      Bei mir ist die Storyline auch immer ganz wichtig, die muss gut sein, sonst nützen auch die Schauspieler nichts. Bei mir ist es eher so, dass ich durch bestimmte Schauspieler auf Filme aufmerksam werde und wenn die Storyline dann noch passt, dann will ich einen Film sehen.

      Löschen
  6. Bei mir sind "Shades of Grey" und "Traumfrauen" bereits ein MUSS gewesen, nachdem ich im Kino die beiden Trailer gesehen hatte. Obwohl.. bei "Shades of Grey" eigentlich schon nachdem ich wusste, dass das Buch verfilmt werden würde. Ich habe keine Ahnung, was mich erwarten wird. Das Buch fand ich eigentlich gut, allerdings nur Band 1. Die folgenden habe mich mehr oder weniger enttäuscht. "Traumfrauen", da hat mich bereits der Trailer richtig zum Lachen gebracht. "Into the Woods" werde ich eventuell auch anschauen müssen, weil ich auch da die Vorschau nicht schlecht fand. Was für mich in dem Post neu war, ist dass es von "Die Frau in Schwarz" einen zweiten Teil geben wird. Von dem ersten war ich richtig begeistert und er war trotz FSK12 richtig gruselig und gut gemacht. Steht ab sofort ebenfalls auf meiner "Must-see-list". :) Danke, wie immer für deine tolle Antwort!

    Viele liebe Grüße

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja die Bücher noch gar nicht gelesen. Glaube Shades of Grey ist in Buchform so gar nicht meines, habe aber auch schon gehört, dass sie nicht sooo gut sein sollen, und da auch viel Hype ist. Der Trailer für den Film sieht aber einfach richtig, richtig gut aus. So richtig schön mysteriös und einfach gut geschnitten. Macht Lust auf mehr.

      Echt der erste war FSK 12? Wusste ich gar nicht, dachte der sei ab 16. Für die Freigabe fand ich ihn dann echt doch heftig, weil es gab schon einige Stellen, da wäre auch ich fast vom Sitz gefallen. Ich bin mal gespantn auf den zweiten Teil, weil viele ja nicht so begeistert waren, aber ich finde einfach solche Filme sind sehr subjektiv, der eine gruselt sich schneller der andere eben nicht.

      Freut mich aber, dass ich die auf ein paar Filme aufmerksam machen konnte.

      Löschen
  7. Erschreckenderweise kennen ich nicht einen einzigen dieser Filme! Aber "The Interview" klingt sehr spannend!

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hat der Post doch was gebracht :P. Hoffe ich konnte dich auf ein paar Filme aufmerksam machen.

      Löschen
  8. Ist ja auch nicht jedermanns Sache, gerade wenn man, wie du sagst so viele "Lebensmittelprobleme" hat ist das vielleicht nicht optimal. Auf Ewig ist das sicherlich sowieso nicht gesund sich Low Carb zu ernähren. :) Ich hab vorher nie solche Brote gegessen, hab das nie für lecker gehalten, aber ist es doch :b Der Smoothie war da auch nochmal ein besonderes Highlight für mich - gesund und lecker, Dinge von denen ich nie gedacht hätte das sie zusammen passen :)

    Das klingt auf jeden Fall sinnvoll, mache das auch seit einiger Zeit, weil ich zu oft erlebt habe das es aufeinmal leer ist :( Aber ich benutze sowieso nur Mascara, Kajal, ein wenig Blush und Lippenstift, auch wenn ich wesentlich mehr Produkte besitze :D
    Klar, Duschgel bekomme ich auch oft geschenkt, aber ich bin einfach süchtig nach Duschgel und das riecht sooooooo super alles, da kann ich auch gerne mal 29479594 davon im Schrank haben hihi. Immer mal was anderes :)

    Werde ich auf jeden Fall machen und ein Bericht gibts auch, muss nur schauen wann. Schaue die Tage mal in der Stadt ob ich ein passendes Produkt finde :) Ja, Haare sind immer so eine Sache bei denen die Meinungen geteilt sind, selbst die eigene. Leider nur ein sehr sensibles Thema. Ich würde gerne lockerer damit umgehen und öfter mal was neues testen, naja :)

    Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück für deine Ergebnisse :) Kenne das "zu-viel-Zeit" nur zu gut haha. Als Schüler hat man das zwar relativ wenig aber gerade in den Ferien merke ich wirklich das ich nichts zu tun habe. Klingt nach einer sehr schönen Belohnung, freut mich auf jeden Fall, wenn du einen schönen Tag hattest und wenigstens ein wenig abschalten konntest.

    Vielen Dank, bin wieder einigermaßen fit. Klar hier und da noch ein wenig Schnupfen und Kopfschmerzen aber das legt sich wieder, hoffe ich zumindest. Hab langsam echt genug :> Der ganze Tee hat wohl doch geholfen :)
    Das Dschungelwiedersehen ist für mich meistens das lustigste an der ganzen Show, weil einfach jeder alles rausholt was ihn stört ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Im Camp wurde teilweise geschwiegen, weil man ja noch miteinander wohnen und auskommen musste, aber danach ist es so gesehen ja "egal" und man kann mal all seinen Frust raus lassen.
    Superbowl war auf jeden Fall sehr interessant. Anfangs war das jedoch sehr schwer für mich zu verstehen, aber inzwischen bin ich eig. ganz gut darin und kenne mich ein bisschen aus, was das ganze interessanter macht. War zwar leider für die andere Mannschaft aber gut, hab mir das bis 5 Uhr angeschaut und keine Sekunde bereut, war echt klasse! :) Jedes Jahr auf ein Neues.

    Ich finde es einfach total langweilig wenn es so ruhig ist. Die Moderatoren, na gut, sind auf jeden Fall "coole Typen", aber ich finde das teilweise echt unverschämt, was die sagen und man hat gemerkt, dass die Quoten schlecht sind und die Moderatoren da einiges auf sich zukommen lassen mussten (z.B. das Singen bei am laufenden Band) .. Sehr erzwungen für mich, aber gut. Klar, Maren hat enorm Respekt verdient, gute Prüfung .. Aber ich finde sie einfach viel zu kindisch. Gar nicht meins, aber Null! Ich gönne es jedem, aber sie war nunmal nicht mein Favorit.
    Mal abwarten was und wer nächstes Jahr kommt, bin gespannt. - Habe dieses Jahr jedoch nicht verstanden was Jörn dort sucht .. Wenn man ehrlich ist sind doch alle auf das Geld aus, aber er ist ja aktiver Schauspieler bei GZSZ und das weiterhin .. Warum muss man da ins Camp?

    Sehr schöner Post! :) Ich gehe zwar nicht gerne ins Kino, aber ich denke Fifty Shades of Grey werde ich mir auf jeden Fall ansehen, ob im Kino ist noch fraglich, aber der muss auf jeden Fall sein :)

    Dein outfit aus dem letzten Post ist auch sehr süß - Ich mag den Cardigan sehr gerne :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber zu hören, dass du wieder fit bist ;). Tee hilft da echt immer sehr, mir geht es dann auch immer recht schnell besser, wenn ich einfach ganz viel Tee in mich reinschütte. Ja da hast du recht, die Show ist immer sehr unterhaltsam und vor allem sind Sonja und Daniel hat auch ganz ungeniert und bringen alles auf den Tisch. Sie trauen sich einfach auch mal nachzuhaken und die etwas unangenehmeren Fragen zu stellen. Somit finde ich das immer super.

      Uih bis 5 Uhr da hast du aber lange durchgehalten. Ich mache solche durchzächten Nächte ja immer beim Oscar, da ist man dann am nächsten Tag immer sehr, sehr platt xD.

      Also die Quoten war nicht schlecht, weiß nicht, wer das immer verbreitet. Die Staffel hat die zweit besten Quoten der ganzen Show und Rtl hat damit so gar die 40 % Marke geknackt und Top Werte erzielt ;). Somit weiß ich gar nicht wo das ganze Gerede her kommt, dass da die Quoten so schlecht wären, weil es einfach nicht der Wahrheit entspricht. Die Moderaturen mussten nur das kompensieren, was die Kandidaten einfach in diesem Jahr nicht gebracht haben und dabei haben sie in meinen Augen tolle Arbeit geleistet, denn das hätte nicht jeder hinbekommen. Was sie sagen sollte man da auch nicht all zu ernst nehmen, davon lebt die Show ja schon seit Beginn und genau das macht jedenfalls für mich ihren Reiz aus. Da wird halt mal gelästert, was fieses gesagt oder Dinge auf den Punkt gebracht, aber wie das System hier funktioniert weiß jeder der Kandidaten die rein gehen. Und sie wissen auch, dass es mal den einen oder anderen Witz auf ihre Kosten gibt, dadurch wurden aber auch schon Karrieren vorangetrieben. Man denke nur an Sarah Dingens, die hat damit noch mal richtig abgesahnt. Sollte man also alles nicht ganz so ernst nehmen. Echt du fandest sie kindisch? Kindisch fand ich eher Tanja und Angelina, weil die mir echt stellenweiße sehr auf die Nerven gingen. Vor allem Tanja mit ihrem Bacon, das war dann für mich zu viel des Guten xD. Jörn wollte ja nicht wegen dem Geld ins Camp, er wollte einfach mal sein Image ändern und ne Grenzerfahrung erleben und die hat er bekommen ;). Geld hat er ja genug xD. Ich fand ihn auf jedenfall sehr angenehm im Camp, da er einfach normal war.

      Echt bist du kein Kino Fan? Ich liebe es Filme im Kino zu sehen ,da man dort einfach ein ganz anderes Feeling hat. Das große Bild ,die tolle Sound Analge und einfach diese ganze Stimmung. Wir werden bei 50 Shades of Grey aber auch erstmal die Massen reingehen lassen und dann in Ruhe ins Kino gehen ,wenn sich der Hype etwas gelegt hat.

      Dankeschön für das liebe Kompliment.

      Löschen
  9. Diesen Monat weiß ich eher, welchen Film ich definitiv NICHT sehen werde, und das ist "The Interview". Der sieht einfach so bescheuert und... amerikanisch aus ^^. Ich glaub mich hat noch nie ein Film mit Seth Rogen interessiert. Ist einfach nicht mein Humor.

    "Shades of Grey" war als Buch auch nicht grad mein Fall, aber irgendwie würde ich den Film gerne sehen. Da der aber leider ab 18 ist (zumindest bei mir im Kino), muss ich ohnehin warten, bis er auf DVD raus ist ^^. Ich finde Jamie Dornan eigentlich ganz gut für die Rolle. Könnte aber auch daran liegen, dass ich kein Fan von Ian Somerhalder bin (Jaaa, nicht ausrasten ^^).

    "Into the Woods" möchte ich uuunbedingt sehen, schon seit ich den ersten Teaser gesehen habe, schon allein, weil die Besetzung klasse ist *_*. Und dann ist es auch noch ein Musical - perfekt also ^^.
    Denn möchte ich auf jeden Fall versuchen im Kino zu sehen!

    Ansonsten plane ich noch, mir "Die Entdeckung der Unendlichkeit" anzusehen :).

    Liebe Grüße :)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Filme sind auch definitiv Geschmackssache. Ich werden den definitiv auch nicht im Kino schauen, sondern mal auf Dvd, weil ich auch noch nicht so ganz einschätzen kann, ob es meine Art von Humor ist.

      Ich habe die Bücher ja nicht gelesen ,aber schon von vielen gehört, dass die nicht so der Brüller sind, den Film fand ich irgendwie gleich etwas interessanter und der Trailer ist echt gut gemacht. Der macht irgendwie Lust auf mehr, zumindest geht es mir da so. Ich bin schon etwas erleichtert, dass er ab 18 ist, denn anders wäre das thematisch wohl dann auch nichts geworden. Ach quatsch da raste ich doch nicht aus, so ein verrücktes Fangirl bin ich nicht :D. Jeder mag jemand anders und ich finde nun auch Jamie Dornan ist nett zum anschauen :D. Ich hätte mich über Ian nur ein kleines bisschen mehr gefreut, aber dafür sehe ich ihn ja jede Woche als Damon, somit ist das okay.

      Musst mir mal berichten, ob du es geschaffst hast und wie du ihn fandest :).

      Löschen
  10. ui into the wood klingt spannend. mal schauen ob ich es diesen monat ins kino schaffe, da sind noch so viele andere highlights auf meiner liste (als allererstes gesundwerden xD)
    ich hab dich nun übrigens auch wieder bei meinen blogging friends dabei ;) Dein blog ist echt herzig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa geht mir ähnlich wie dir. Habe noch einige Filme vom Januar, die ich gerne sehen würde. Ein Kinobesuch mit meiner Besten ist ja bald geplant, wo wir dann mal schauen, was wir sehen und Fifty Shades of Grey steht auch schon fest.

      Dankeschön, das freut mich zu hören :). Bei mir bist du auch noch verlinkt.

      Löschen
  11. Ahhhh meine Lieblingsrubrik ist wieder da :) Na dann leg ich mal los :D

    Jupiter Ascendig ist schon alleine wegen der Besetzung klasse und reingehenswert! Mal schauen, ob der bei uns läuft und mit wem ich da reingehen könnte xD
    An The Interview ist man wirklich nicht vorbeigekommen :D Finds ja krass, was da alles abgegangen ist. Total übertrieben, aber so ist das nun mal in einer Diktatur... Ehm ja also mir scheints, als ob der Film echt lustig werden könnte :P
    Shades of Grey ist natürlich ein Muss! Ich habe alle Bücher gelesen, fand das erste echt gut, die beiden anderen solala. Aber ich bin gespannt, wie der Film umgesetzt ist, ob arg kitschig oder doch recht normal/erwachsen.
    Gut, die Frau in Schwarz ist jetzt wieder nicht so mein Fall :D
    Into the wood klingt widerum wirklich schön, so märchenhaft und eine geniale Besetzung!
    Zu Selma: Solche Filme sind zur Zeit richtig beliebt. Find das auch echt gut, dass Geschichte verfilmt wird, so macht mans auch den Jugendlichen schmackhafter und man lernt was dabei. Vom ML King habe ich mal einen Teil seiner "I have a dream"-Rede auswendig gekonnt :D
    Bei Traumfrauen spielen ja auch wirklich Traumfrauen mit :D Da will ich unbedingt rein, gerade wegen der Besetzung und weils wirklich lustig klingt!

    Voll cool, dass du da dann auch gleich Probearbeiten durftest :) Ist wirklich immer ein gutes Zeichen. Du bist ja auch recht kommunikativ und recht offen, da kommt man gleich ganz anders rüber als wenn man ein graues und stilles Mäuschen ist.
    Haja ist ja auch irgendwo verständlich, dass die Firma will, dass man Interesse zeigt. Bei mir wars in der Ausbildung ja eine Metallfirma, ich kannte mich zwar null aus, hab aber gesagt was ich wusste und meinte dann, dass ich mich freuen, wenn ich da noch mehr in die Tiefe gehe und alles lerne (weil klar kannst du da noch nicht alles wissen und kennen).

    Ja die Gehaltsfrage ist immer so eine Sache, ge? :D Ich war ja sozusagen ja noch in der Ausbildung als ich schon den Betrieb gewechselt habe und habe aber schon "ausgelertnes" Gehalt bekommen und nach meiner Probezeit hat sich das dann überraschenderweise nochmal erhöht :)

    Ich mags auch eher bequem und nicht zu eng, aber wenns im Schritt zu weit ist kann ich das nut bei einer Jogginghose leiden, sonst stört michs selbst :D
    Hast du wirklich so viel abgenommen dadurch? Ist echt krass, ne?

    Nene die Pizza war gekauft und dann eben mit Feta verfeinert :P Hackfleisch, Bohnen und Mais klingt auch echt geil! Hast mich auf eine Idee gebracht :P
    Ich bekomm auch solangsam hunger :D Mein Freund und ich gehen heute spontan zum Italiener :P

    Morgen fahr ich nämlich übers Wochenende mit meinen Kollegen auf die Skiausfahrt. Meine Kollegin/Freundin und ich gehen aber nicht Skifahren, sondern wandern, bummeln, wellnessen :P Freu mich schon voll drauf :)

    Ou okay, Taktgefühl sollte man schon haben xD

    Du der zweite Teil kommt dann am Montag. Ich muss noch waschen und packen etc :D
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Besetzung finde ich da auch klasse. Chaning Tatum <3, der Mann ist einfach toll. Bei The Interview werde ich nicht ins Kino gehen, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob es dann letztendlich wirklich meinen Humor trifft, da gibt es andere Filme die ich eher sehen möchte. Den werde ich mir wohl mal auf Dvd oder so anschauen, einfach mal um zu sehen, ob der ganze Rummel nicht etwas übetrieben war. Also nachdem der Film ja eine Freigabe ab 18 hat, hoffe ich dass er dann schon für das ältere Publikum gemacht ist, die Trailer finde ich aufjedenfall sehr gut umgesetzt. Die machen irgendwie Lust auf mehr. Die "I have a Dream" Rede haben wir auch in der Schule behandelt, aber ist auch ein wichtiges Thema, über das jeder bescheid wissen sollte :). Der Film wird auf jedenfall sehr gelobt von allen Seiten, somit scheint der echt gut umgesetzt zu sein. Jaa die Besetzung finde ich bei Traumfrauen auch echt top, da spielen einfach viele junge Stars mit, an denen man gerade nicht vorbei kommt und die frisch und spritzig sind.

      Dankeschön, dass ist definitiv eine meiner Stärken und ich finde es auch sehr wichtig, dass man einfach offen auf Menschen zu geht, das hilft in vielen Lebenslagen, da man einfach überall schnell Kontakt findet. Alles muss man definitiv nicht wissen, wie du schon sagtest, soll man ja auch noch was in der Ausbildung lernen, aber man sollte halt zumindest zeigen, dass man sich mal grob informiert hat und zumindest wissen was die Hauptaufgabe der Firma ist. Uih das freut mich für dich, Gehaltserhöhungen sind immer etwas schönes, aber das ist in vielen Firmen so, dass man nach der Probezeit dann eine erhält.

      Ja meine Schwester meinte auch sofort, dass man das richtig sieht, das ich da so Probleme hatte. Ich hatte ja echt Zeiten, da konnte ich fast jeden Tag nichts drinnen behalten ,einfach weil ich es nicht vertragen habe. Durch das Lacto Stop ist das mittlerweile nun viel besser, der Hauptanteil war bei mir echt Milch und Lactase ist in mehr Produkten als man denkt.

      Ich habe jetzt mittlerweile auch das Bild auf Instagram gesehen (glaube da hattest du sie reingestellt), die habe ich auch schon öfter gegessen. Ist sehr lecker, aber wir legen da auch öfter noch was mit drauf selbst, dann sind die Fertigpizzen gleich noch besser. Uih da bekomme ich nun Hunger, ich hoffe ihr hattet einen schönen Abend beim Italiener, da könnte ich ja auch jeden Abend essen xD.

      Ich weiß nicht ob du nun schon weg bist, wünsche dir aber noch mal ganz viel Spaß und hoffe du hast eine schöne Zeit. Wellness ist immer super, da kann man mal so richtig ausspannen und sich vom Stress erholen. Musst dann mal erzählen wie es war ;).

      Löschen
  12. Auf jeden Fall ein paar Neustarts auf die ich sehr gespannt bin. Nächste Woche geht es erstmal in den Film "50 Shades of Grey". Ich bin schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Uih bin schon gespannt was du von ihm hälst. Ich will mit meiner Besten Freundin noch rein, aber nicht gleich sobald er rauskommt, wir wollen da noch etwas den ersten Ansturm abwarten und dann mal in Ruhe rein gehen.

      Löschen
  13. Shades of Grey ist so ne Sache, die Bücher habe ich alle gelesen und fand sie in Ordnung. Nicht das größte Highlight. Bei dem Film bin ich mir erst recht unsicher, ob sich dafür wirklich ein Kinobesuch lohnt, in der Regel finde ich Buchverfilmungen immer schlechter als das Buch selbst.
    Aber coole Übersicht 'The Interview' interessiert mich sehr!

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Bücher ja nicht gelesen, weil das in Buchform ja so gar nicht mein Ding ist, deshalb gehe ich etwas unvoreingenommener an den Film heran. Denke das könnte mir etwas besser gefallen ,aber du hast recht, dass die Verfilmungen eigentlich so gut wie meistens nicht an das Buch heran kommen. Ein paar Ausnahmen gibt es da für mich wie Harry Potter oder Gone Girl, aber meistens haben die Bücher einfach viel mehr Details und sind wesentlich besser. Bin mal gespannt was die Buchleser nach dem Filmbesuch so sagen.

      Dankeschön freut mich das sie dir gefällt :)

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...