SOCIAL MEDIA

Samstag, 12. Juli 2014

{Outfitpost} Abschlussfeier 2014


Gestern endete nun offiziell meine Schullaufbahn und ich kann hierbei auf ca. 14 Jahre Schule zurückblicken, was eigentlich eine richtig lange Zeit ist, jedoch ging sie so schnell vorbei. Es gab all diese schönen Momente, wie Wandertage, private Feiern oder Abschlussbälle, bei denen man näher zusammengerückt ist. Jedoch viele, wo ich am liebsten Zuhause geblieben wäre. Zum Beispiel wenn ein Test anstand bei dem ich wusste, dass ich ihn verhauen würde oder es ein Zeugnis gab, dass ich lieber nicht bekommen hätte. Doch alles in allem war die Schul Zeit wirklich die Schönste, selbst wenn man das als Schüler vielleicht nicht immer so wahrnimmt. Doch trotzdem freue ich mich jetzt in ein neues Kapitel meines Lebens zu starten, auch wenn ich gerade noch gar nicht weiß, wie es weitergeht. Die ersten Bewerbungen für die Fachhochschule sind schon rausgeschickt und an der Uni schreibe ich mich nächste Woche ein und dann heißt es erstmal abwarten und schauen, wo es eine Zusage oder Absage gibt. Es ist immer etwas beängstigend wenn man noch nicht weiß, wo die Reise in den nächsten Monaten hingeht, aber auch immer sehr aufregend. Man kann einfach etwas Neues beginnen und die Wiegen für das Restliche Leben legen. Ich bin gespannt, wo ich im Oktober enden werde, aber ihr werdet es sicherlich auf meinem Blog erfahren. Bisher hoffe ich natürlich noch es dieses Jahr in den Studiengang Medienmanagement geschafft zu haben, sollte das nicht der Fall sein, wird es wohl auf Political and Social Studies hinauslaufen und dieser Studiengang gefällt mir wirklich immer besser. Zumindest hört er sich sehr interessant an, weil er einfach die Soziologie mit der Politik verbindet und man somit auch etwas breiter aufgestellt ist. Aber über all das habe ich mir natürlich gestern Abend keine Gedanken gemacht, als wir das Ende unserer Schullaufbahn noch einmal richtig mit Eltern, Freunden, Klassenkameraden und Lehrern gefeiert haben. Dazu gab es tolle Musik, leckeres Essen (3 Gänge) und ganz viele liebe und berührende Worte. Ist irgenwie etwas komisch, viele der Leute nicht mehr zu sehen, weil sich die Wege einfach trennen und es jeden an eine andere Uni, vielleicht sogar in eine andere Stadt verschlägt. 

Was mein Kleid anbelangt wollte ich dieses Jahr etwas luftiges, leichtes, denn letztes Jahr war es von den Temperaturen her einfach sehr heiß. In diesem Jahr hatten wir da leider weniger Glück, da bei uns ein heftiges Unwetter war. Gott sei Dank konnten wir nach dem ersten Teil der offiziellen Feier ein paar Fotos draußen machen, damit ihr nun auch mein Kleid sehen könnt. An meiner Frisur habe ich auch echt lange gearbeitet. Nachts habe ich dafür schon mit Lockenwickler geschlafen und im Anschluss mussten einige Haarsträhnen noch mal mit Lockenstab bearbeitet werden. Aber ich liebe Locken an mir wirklich und hätte sie gerne jeden Tag. Meine Mum ist auch auf 2 Fotos mit dabei, natürlich mit ihrer Zustimmung und auch sie sah ganz bezaubernd aus in ihrem Kleidchen:









Könnt ihr euch noch an eure Abschlussfeier erinnern: Wie war diese?
Was sagt ihr zu meinem Kleid?
Wer von euch hat auch gerade seinen Abschluss gemacht? 

Kommentare :

  1. Oh wie schön! Das Kleid ist traumhaft! Steht dir wirklich gut :)
    Und noch mal Glückwunsch zum Abi ;)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment und die Glückwünsche :)

      Löschen
  2. SOZIOLOGIE! GO FOR IT! =D

    Alles Gute zum Abitur! Toll, dass du es geschafft hast, jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Du hast wirklich toll ausgesehen! Mein Abiball ist mittlerweile 5 Jahre her (aaah!) - ich hatte damals ein bodenlanges, dunkelrotes Kleid an. "Damals" hatten fast alle lange Kleider an, heute sind glaub ich eher die kurzen Kleidchen angesagt. Deins gefällt mir jedenfalls sehr gut, und auch deine Frisur :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber kein reiner Soziologie Studiengang, nur es ist ein Teil davon, den ich jedoch auch sehr interessant finde. Es hat mich schon immer interessiert wie wir Menschen ticken :D.

      Dankeschön für das liebe Kompliment und deine tollen Worte. Bei uns gab es aber auch einige mit bodenlangen Kleidern. Ich finde die auch immer sehr schön, aber mir steht so ein langes Kleid leider überhaupt. Mit meinen stolzen 1,58 gehe ich da immer unter und wirke noch kleiner, als ich eigentlich bin.

      Löschen
    2. Also ich drück dir natürlich die Daumen, dass du einen Platz in Medienmanagement bekommst, das hört sich auch sehr interessant an und ist ja auch dein Wunsch. Aber ich freu mich immer wenn jemand Soziologie studiert und sich dafür begeistern kann ;)

      Löschen
  3. Glückwunsch zum bestandenen Abi! :)

    Du siehst bezaubern aus, ein ganz süßes Kleidchen! :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte und das Kompliment :)

      Löschen
  4. Danke für das Kompliment! :) War auch mein Gedanke obenrum eher "schlicht" zu sein, damit der Fokus auf der Hose bleibt, die ich wirklich toll finde - aber ist ja Geschmackssache, finde auch manche Sachen bei anderen schön, die ich an mir selbst gar nicht schön finde :)

    Werde dir auf jeden Fall Rückmeldung geben, was er gesagt hat! :b

    Ich habe mir den Film erst letztens wieder angeschaut, weil ich dauernd dieses Lied im Kopf hatte. Ich achte eigentlich auch sehr auf die Lieder, weil sie den ganzen Film nochmal eine eigene Note geben, aber ich hab schon so viele schöne Filme gesehen, dass ich leider nicht mehr von jedem weiß, welche Musik da verwendet wurde.

    Ich finde dein Kleid richtig schön, habe mir für meinen Abiball auch so eins vorgestellt, was vorne eher kurz und hinten länger ist, steht jedoch nicht jedem - dir aber auf jeden Fall :) Ansonsten hätte ich gerne ein ganz langes Kleid.
    Hätte dieses Jahr eigentlich auch mein Abitur gemacht, aber hat leider nicht so funktioniert, weswegen ich es auf nächstes Jahr "verschieben" musste (haha :D). Aber kann trotzdem nachvollziehen, wie "schwer" es ist die Zeit hinter sich zu lassen. War auf dem Abiball meines alten Jahrgangs und es war auch für mich ein komisches Gefühl die alle das letzte Mal in der Kombination gesehen zu haben. Freue mich zwar auch, wenn ich mein Abitur habe auf ein neues Kapitel im meinem Leben - weiß leider noch gar nicht was ich machen will, ich weiß nur das ich nicht studieren möchte, muss mich also jetzt schon bewerben :/, aber dennoch ist es immer auch mit Trauer verbunden nach so vielen gemeinsamen Jahren alles zu beenden.
    Gratuliere dir auf jeden Fall herzlich zu deinem Abitur und hoffe dass du deinen favorisierten Studiengang bekommst! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss auch für solche Beitrage immer etwas länger überlegen, bis mir dann nach und nach all die tollen Lieder wieder einfallen. Deshalb macht mir aber die Blogger Film Parade einfach auch noch mal umso mehr Spaß, weil ich auch noch mal an Filme denken muss, an die ich vielleicht länger nicht mehr gedacht hatte.

      Dankeschön für das liebe Kompliment. Lange Kleider finde ich auch immer wunderschön, aber die stehen mir immer gar nicht. Bin dafür einfach zu klein und sehe aus, als würde ich darin untergehen.
      Dann wünsche ich dir für dein kommendes Jahr noch mal viel Glück, denn ich weiß ja wie schwer das Abi ist, wie oft man am verzweifeln ist, Angst hat, dass man es nicht schafft und manchmal auch alles hinschmeißen möchte. Diese Momente hatte ich im letzten Jahr nämlich auch sehr, sehr oft. Aber wenn du es dann geschafft hast, bist du umso glücklicher und auch stolz auf dich selbst. Du hast ja noch ein Jahr Zeit dir darüber klar zu werden, was du machen willst, somit kannst du dir da ja noch Gedanken machen ;). Ich wusste nur schon vorher in welche Richtung ich nach dem Abitur gehen möchte, was jedoch auch daran liegt, dass ich ja mein Abitur an der BOS nachgeholt hatte und somit vorher eine Ausbildung gemacht habe. Dabei findet man immer sehr gut heraus was einem wirklich Spaß macht, wo die Stärken und Schwächen liegen und wie es beruflich weitergehen soll.
      Dankeschön, mal abwarten ,aber wenn nicht habe ich ja auch noch andere Lösungen parat, über die ich trotzdem in meine favorisierte Arbeitsrichtung gehen kann.

      Löschen
  5. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM ABITUR! <3
    Ich freu mich total für dich, dass du es nun geschafft hast und hoffe, du bekommst den Studiengang, den du dir wünschst. :) Etwas mit Politik wäre für mich ja überhaupt nichts. :D Ich würde mich sehr freuen, wenn du in den nächsten Monaten ganz genau über alles berichtest.
    Die Bilder sind schön geworden! Der Hintergrund ist gut gewählt. Besonders gut gefallen mir übrigens deine Haare. :) Schade, dass du keine Portraitaufnahme gemacht hast. Das Kleid ist süß! Ich persönlich mag Vokuhila zwar nicht so, aber es steht dir. :)

    Danke dir für das Kompliment! :)
    Der Effekt stammt ja noch aus analogen Zeiten und ich finde ihn echt super interessant. In Photoshop musst du dazu zwei Fotos übereinander legen. Die Ebene musst du dann statt auf "Normal" auf "Negativ multiplizieren" oder "Aufhellen" stellen. Manchmal muss man da ein bisschen rumprobieren.

    Ohja, was die Filmmusik betrifft haben wir echt einen ähnlichen Geschmack! "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich auch noch nicht gesehen, aber ich hoffe das lässt sich bald ändern und die Musik ist wirklich schon mal große Klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine lieben Worte. Das hoffe ich natürlich auch, aber wenn nicht, habe ich auch noch andere Studiengänge die mich interessieren und mir einen guten Plan B zurecht gelegt. Das Interesse an der Politik kam bei mir auch erst später, früher hat mich das auch nicht interessiert. Jedoch finde ich es heute wichtig, mit damit auseinander zu setzen und auch zu wissen, für was welche Partei steht ;). Gibt da viele Interessante Punkte und bei dem Studiengang ist ein Teil ja auch noch Soziologie, was ich sehr interessant finde. Durch die Mischung ist man halt breiter aufgestellt und nicht nur auf einen Teilbereich festgeschrieben. Aber ihr erfahrt natürlich wo die Reise dann geendet ist und sobald ich dann einen Einblick in meinen Studiengang habe, wird natürlich auch darüber geschrieben.
      Dankeschön für die lieben Worte zu den Bilder. Das wir dort so einen Hintergrund hatten, da hatten wir echt glück. Wurde aber natürlich von jedem sofort zum Bilder machen genutzt. Die Fotos hat mein Dad gemacht, der ist immer noch etwas unsicher mit der Kamera, hat aber finde ich einen guten Job gemacht.

      Okay gut danke, dann werde ich das auch mal ausprobieren. Falls du vor mir ins Kino kommst, musst du mir unbedingt verraten, wie du den Film fandest :). Bisher hab ich ja nur Gutes gehört.

      Löschen
  6. Uii, ich freue mich, dass ich wieder einen Kommentar machen kann bei einem Eintrag, wo ich mich auch angesprochen fühle ^^

    Herzlichen Glückwunsch zum Abitur !! Jetzt hast du es auch geschafft, wie sicherlich die Meisten in Deutschland :D

    Ein sehr tolles Kleid trägst du da! Das Kleid konnte ich bereits auf Instagram ansehen, aber hier sehe ich die ersten Bilder, wo du dieses auch TRÄGST... ;) Wunderhübsch hast du an dem Abend ausgesehen! Nur Rosa würde ich nie tragen (: Bin mehr so der rot, weiß, schwarz, blau Typ ;) und natürlich mit gaaaaaaaanz viel Glitzer! :D:D

    Ich war 3 Jahre in Folge auf einem Abiball, aber damit ist jetzt wohl auch Schluss (: Zuerst war ich 2012 auf dem meines besten Freundes, dann 2013 auf meinem eigenen und nun dieses Jahr, letzten Samstag, von meiner Cousine (: Die ersten Beiden haben in Mülheim in derselben Aula(weil diese der nächsten "Generation" super gefallen hat, sodass mein Abschlussjahrgang diese Aula auch unbedingt buchen wollte xD) stattgefunden und die Dritte logischerweise in meiner Heimatstadt (: Waren allesamt sehr schön. Nur in meiner alten Schule ist immer sehr viel Programm und wir haben auch unsere Zeugnisse erst an dem Abend erhalten, während bei meiner Cousine überhaupt gar kein Programm gab und sie schon paar Tage vorher in der Schule ihr Abschlusszeugnis bekommen hat. Fand ich etwas komisch, weil ich an viel Programm gewöhnt war, aber gut. Bei ihr waren es bestimmt 800-1000 Leute, während bei mir gerade mal 400 da waren. So ist das bei kleinen Klassen + begrenzte Gästemitbringsel + viele Familien mussten zum Teil mehrere hunderte Kilometer anreisen...

    Gab es bei dir auch viel Programm?

    Hast du meinen neuen Blog eigentlich schon gesehen? Schau mal vorbei ((:

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte und das Kompliment zu meinem Kleid :). Ich liebe Rosa ja, ist glaube ich auch die dominierende Farbe in meinem Kleiderschrank. Wobei ich jetzt auch immer mal versuche, andere Farben zu kaufen. Rot mag ich auch total gerne und schwarz ist natürlich zeitlos und immer Top.

      Also bei uns war bisher auch jedes Jahr recht viel Programm, damals auf der Realschule war das bei mir auch so, dass wir da Programm hatten. Finde das aber auch immer schön, wenn Dankensreden gehalten werden und sich so Lehrer und Schüler noch mal zu Wort melden, es Musik gibt und aus der Zeugnis Übergabe auch ein besonderer Moment wird. Aber kommt halt auch immer darauf an, wer das ganze plant. In diesem Jahr war es bei uns echt sehr toll geplant. Ich war also mit dem Programm zufrieden, da es nicht zu wenig, aber auch nicht zu viel war. Zu viel ist ja dann auch immer so ne Sache, wenn man sich dann schon genervt fragt, wann es denn endlich vorbei ist. War also wirklich die perfekte Mischung.

      Löschen
  7. Erstmal: Wunderschönes Kleid! Das steht dir riiiichtig gut :) & die Bilder mit deiner Mama sind auch total goldig :)
    Klingt insgesamt nach einem wunderschönen & unvergesslichen Abend mit leckerem Essen :P
    Die Schulzeit ging wirklich sehr schnell vorbei! Die Arbeitszeit dauert dafür umso länger :D

    Z.B. die Musik zu den Til Schweiger- oder Matthias Schweighöfer-Filme merkt man sich natürlich & die sind ja auch immer große Hits. Aber ansonsten hab ich da das Feingefühl womöglich nicht dafür :D

    Da wird bestimmt wieder mehr Abwechslung drin sein :) Ich freu mich da besonders immer auf irgendwelche Soßen :D
    Ja das WM Thema ist jetzt vorbei - heute Abend gehts ab & sogar ich schaue mir das komplette Spiel an!
    Stimmt, auf Brasilien lag wirklich ein Druck, den sie aber komischerweise stand gehalten haben, bis die zwei Topspieler ausgefallen sind. Man sollte sich nun mal nicht nur auf ein, zwei Spieler konzentrieren. Gut, wir wären ohne Neuer auch am Arsch :D

    Klar Oth ist eine Serie mit sehr vielen Staffeln, die durchgehend toll waren :)
    Klar wurde OC schwächer, aber vielleicht hätte man es noch hinbiegen können - womöglich aber mit zu viel Aufwand!
    Oha echt? Basiert das nicht so in etwa auf die Bücher? Also mir gefällt die Staffel schon gut, Dan & Blair sind zusammen, was ich anfangs auch echt komisch fand :D & gerade ist es auch komisch zwischen den beiden xD
    Mal schauen, wie es weitergeht :) Bin gerade am Ende.

    Das ist es nochmal. In Deutsch sind die Ansprüche eben noch einmal höher als in Englisch, weil es eben die Fremdsprache ist!

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön für das liebe Kompliment <3 und die lieben Worte. Ja das Essen war toll, nur leider war das Buffet etwas unorganisiert, das war das einzige Stressige, aber es gab super leckere Sachen und am Ende hatte ja zum Glück jeder was zu essen. Ist halt immer nicht so einfach mit so vielen Leuten auf einmal. Stimmt die Arbeitszeit ist länger, deshalb ist es mir auch so wichtig etwas zu machen, was mir Spaß macht und das ich liebe, einfach weil es so ein großer Teil in meinem Leben ist. Jetzt steht aber erstmal das Studium an und darauf bin ich erstmal sehr gespannt.

    Wobei da die Songs auch richtig in Szene gesetzt werden. Da werden sie wirklich lange angespielt und zu den absolut perfekten Momente eingesetzt. Sowas bleibt dann immer noch mal mehr im Kopf, als ein Song der nur kurz im Hintergrund zu hören ist.

    Ich bin ja schon so aufgeregt, gespannt und freue mich. Dieses Jahr haben wir das einfach verdient und hoffentlich können wir am Ende des Abends auch weiter feiern. Schade fand ich nur ,dass die Brasilianer auch gestern in ihrem Spiel nichts gut machen konnte. Da haben sie nämlich auch keine bessere Leistung abgeliefert als bei uns. Teilweise waren sie sogar richtig lustlos. Das ist halt immer das Problem, wenn man sich auf einen Spieler zu sehr verlässt, denn der Kapitän der gestern wieder dabei war, hat da auch nicht viel gebracht. Eigentlich Hang wirklich alles von Neymar ab und ein guter Spieler, der am Ende das Spiel entscheidet, ist nun mal zu wenig. Verletzungen kann es immer geben, weswegen ein Spieler ausfällt. Zum Glück ist der Neuer im Tor etwas sicherer vor Fouls. Aber wir haben halt noch mehr Spieler im Spiel die gut sind. Da ist es nicht so schlimm, wenn mal einer ausfällt. Dann wird dieser halt von einem anderen guten Spieler ersetzt.

    Bei Oc waren die Quoten einfach im Keller, das hätte sich für den Sender nicht mehr gelohnt und am Ende entscheidet nun mal die Quote. Zumindest gab es ein richtiges Finale, da man schon am Anfang von der Absetzung wusste und dass ist dann schon mal immer was.
    Die Bücher sind wirklich komplett anders, aber mir gefällt die Serie auch viel besser. In den Büchern ist Nate nur am kiffen und er ist da echt kein Sympathieträger. Natürlich ist die Grundstory mit Gossip Girl die anonym bloggt die selbe, aber es gibt andere Geschichten. Ich habe aber nur 2 Bände gelesen, wie das dann mit den Pairings in den Büchern aussieht kann ich jetzt auch nicht sagen. Es ist nur so, dass die Charaktere etwas unsmypathischer sind. Zudem wurde in den Büchern Gossip Girl bisher noch nicht enthüllt, somit geht man hier dann auch einen etwas anderen Weg. Ich fand halt in der 5.Staffel die Storyline um Chuck und Blair und warum sie nicht zusammen sein können echt lächerlich. Daran hatte ich gemerkt, dass da den Machern nicht mehr so viel einfällt. Sie hatte natürlich interessante Handlungsstränge, wie der um Ivy, aber manche waren einfach überzogen und lächerlich.

    AntwortenLöschen
  9. Buffets sind bei vielen Leuten immer schwierig, aber solange jeder satt geworden ist :P
    Ich bin auch gespannt, wo es dich hinzieht :) Musst mir dann natürlich gleich berichten, wo du überall Zusagen bekommen hast & für was du dich letztendlich entscheidest :)

    Das ist es nun mal. So Musik im Hintergrund fügt sich zwar sehr gut in den Film mit ein, aber bleibt nicht wirklich hängen. Titelmusik oder sehr bekannte Musik bleibt einfach! :)

    Wir haben gewooooooooooooonnen :) Freu mich auch voll, war gestern richtig genial :) Habs sogar bis zum Schluss angeschaut :)
    Ja die Brasilianer waren wirklich lustlos!
    Naja Neuer ist auch nicht sicher vor Fouls oder kann diese machen^^
    Fands total krass, wie Schweinsteiger gefoult wurde & jedes Mal aufs Neue aufgestanden ist & weitergekämpft hat!

    Sehr schade trotzdem mit OC, aber natürlich verständlich!
    Okay, also wenn die Bücher die Personen "verschlechtern", will ich die nicht lesen.
    Ja das mit Blair & Chuck ist wirklich etwas komisch, da wollten sie halt die Spannung irgendwie halten. Weil Blair & Dan sind okay als Freunde, aber mehr doch auch nicht.
    Das mit Ivy war wirklich super.
    Aber das mit Chuck & seiner Familie ist gerade auch noch verwirrend & irgendwie ziemlich komisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte dich da auf jedenfall auf dem Laufenden, aber das dauert jetzt noch etwas bis die Zu- und Absagen dann wirklich rausgehen. Habe mich aber nur bei mir in der Nähe eingeschrieben ,da ich mir eine Wohnung wo anders einfach nicht leisten könnte. Und ich bin auch froh, dass ich so dann noch etwas mehr Zeit mit meinen Freunden verbringen kann, die sind auch noch alle hier zum Studieren, Ausbildung oder Arbeit und somit ist das dann auch schön. Nach dem Studium ist das dann was anderes, da werde ich mich dann wohl in sämtliche Richtungen bewerben.

      Ging ja zum Glück auch schon um 21:00 Uhr los, was für diejenigen die Arbeiten mussten am nächsten Tag bestimmt auch schöner war. Ich bin auch verdammt froh, dass wir kein 11 Meter hatten, denn das ist immer so ein Glücksspiel und das ganze hätte sich noch mal unendlich lang gezogen. War ja so schon kaum auszuhalten. Gut stimmt ein Torwart Foul kann natürlich vorkommen, aber doch eher seltener, weil es dafür ja meist sofort die Gelbe Karte gibt. Alles andere ist ja dann meist ungewollt, beim Halten, aber so rein richtiges Foul wird ja zum Glück gleich geahndet. Ich fand da eigentlich nur krass, dass der Schiedsrichter dagegen nichts unternommen hatte. Obwohl es ja im Vorfeld so solchen Fouls, aufgrund der Sache mit Neymar, eine große Diskussion gab und man dazu angehalten wurde, da einzugreifen. Bei mit hat der Schiedsrichter somit wirklich keinen guten Eindruck hinterlassen, da waren für ein Finale einfach ein paar zu große Fehler drinnen. Auch das mit Kramer. Da hatte man dann ja auch gesehen, dass er gestoßen wurde und deshalb sein Gesicht das erste Mal angestoßen hatte...finde man kann sowas auch im Nachgang noch ahnden. Aber gut zum Glück haben wir gewonnen und das ist wichtig, auch wenn ich nicht alles unbedingt im Spiel fair fand.

      Ich würde dir die Bücher deshalb auch nicht empfehlen. Nate gefällt mir dort halt so gar nicht..ich fand die zwei Bände die ich gelesen hatte zwar nicht schlecht, aber hab halt nach den zwei Büchern auch nicht wirklich weitergelesen, weil mir die Serie dann doch einen ticken besser gefallen hatten. Jedoch gibt es ja Bücher zum Ausstieg von Jenny, da sie ja auf ein Internat wechselt. Daraus hatte die Autorin auch eine Buchreihe gemacht und die reizt mich doch noch, da mal rein zu lesen ,da wir das ja in der Serie nicht gesehen hatten.
      Ich fand das halt dann schon übertrieben und lächerlich, wie man irgendwie versucht hat, dass zu begründen ,dass sie nun noch kein Paar sind. Vielleicht hätte man die Show lieber innerhalb der 5.Staffel beenden sollen und genau diese etwas lächerlichen Storylines umgehen sollen. Bist du nun schon bei der 6.Staffel? Weil da geht es weiterhin noch sehr lange um Chucks Familie.

      Löschen
  10. Wow, tolles Kleid! :) Ich mag es voll, wenn das Kleid hinten länger ist als vorne!
    Allerdings hätte ich eine helle Strumpfhose schöner gefunden. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte und das Kompliment ;).
      Ich denke man kann über die Strumpfhose streiten, weil das so eine Geschmacksfrage ist. Ich mag generell schwarze Strumpfhosen super gerne. Weiß gar nicht warum, aber hautfarben trage ich so gut wie nie.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3