SOCIAL MEDIA

Sonntag, 17. November 2019

Blogvorstellung: Allaboutluisa - Fashion und Lifstyle-Blog!


Die letzte Blogvorstellung ist schon etwas her, was natürlich auch dem Mangel an Anfragen geschuldet ist, der entweder daraus resultiert, dass neue Blogger/innen bei der Bewerbung zögern oder das Desinteresse zugenommen hat. Trotzdem werde ich eine Blogvorstellung weiterhin anbieten, denn ich finde es wichtige Blogger, die gerade erst am Anfang stehen oder bisher über wenige Leser verfügen, unter die Arme zu greifen. Bloggen ist für mich ein Gemeinschaftsakt, etwas das vom Austausch und der Unterstützung untereinander lebt und deshalb habe ich auch die Aktion der Blogvorstellung ins Leben gerufen. Schaut also mal bei der Rubrik "Blogvorstellung" vorbei, vielleicht stelle ich dann in einem der kommenden Beiträgen euren Blog vor. Heute soll sich aber alles um Luisa drehen, die seit einiger Zeit auf ihrem Lifestyle-Blog "Allaboutluisa" ihre Meinung zu unterschiedlichen Themen teilt. Euch erwarten viele persönliche Beiträge, es geht aber auch Urlaubsreisen, Serien und Mode. Ein bunter Mix, so wie ich es selbst mag, weshalb ich schon regelmäßig bei Luisa vorbei schaue. Wie alle anderen Teilnehmer/innnen der Aktion, hat auch Luisa mir für ein kleines Interview Rede und Antwort gestanden, um euch ihren Blog in eigenen Worten näher zu bringen: 






Hallo Luisa, stelle dich und deinen Blog meinen Lesern doch zu Beginn des Interviews einmal kurz vor.

Hallo, ich bin Luisa und finde es total schwierig mich selbst vorzustellen, aber so ist das und jetzt starte ich erstmal mit meinem Blog. Mein erster Beitrag, der noch online ist, wurde am 31.07.2016 hochgeladen. Allerdings habe ich schon bereits vorher angefangen, zuerst noch mit Instagram, dann wollte ich allerdings doch etwas mehr schreiben und so bin ich dann dazu gekommen, dass ich meinen Blog „Allaboutluisa“ gegründet habe. Er heißt tatsächlich schon seit Anfang an so und ich kann mich ganz schwer von dem Namen trennen. Dieser Name beschreibt eigentlich auch genau das, worum es auf meinem Blog geht. Nämlich um alles was mich interessiert und was ich liebe. Die Themen sind hauptsächlich Fashion und Lifestyle. Nun wisst ihr schon ein paar Sachen über meinen Blog, aber noch nicht so viel über mich und genau das ändere ich jetzt. Ich heiße Luisa und bin 10 Jahre alt. Im letzten Monat habe ich mit meinem Studium begonnen und wohne seitdem in Aachen. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden, gehe ganz gerne zum Sport, mache Musik und betreibe meinen Blog. Das waren jetzt erstmal die ersten Grundinfos.




Du bloggst regelmäßig über Fashion und jetzt wo die Tage wieder etwas kurz und kühler werden wird es Zeit die Wintergadarobe rauszholen. Wie sieht dein perfekter Alltags-Look für diese Jahreszeit aus? Was sollte man unbedingt besitzen?

Diese Frage finde ich total spannend, weil ich wirklich in letzter Zeit auf der Suche nach neuen Winterklamotten war. Zu allererst sollte man diesen Winter auf alle Fälle eine schöne Steppjacke besitzen, dazu schöne Accessoires, wie Handschuhe und eine Mütze. Ich habe gemerkt, dass ich auf alle Fälle Handschuhe und eine Mütze brauche, da ich sonst wirklich erfriere während des Fahrradfahrens. Eine schwarze Steppjacke habe ich mir letztens in Roermond gekauft und bin wirklich froh über diese Jacke.




An welchem Trend hast du gerade besonders viel Freude, bei welchem hoffst du das er bald wieder verschwindet?

Wie schon oben genannt, die Steppjacke bzw. generell Steppklamotten. Diese gehören auf alle Fälle zu den Trends an denen ich sehr viel Freude habe. Ich würde sie wirklich jeden Tag tragen, da man das wirklich super kombinieren kann. Kommen wir nun zu dem Trend, der besser verschwinden sollte. Das ist das Thema Leder. Ich finde, dass es an manch anderem wirklich sehr gut aussieht, aber an mir sieht es einfach nicht so vorteilhaft aus. Deshalb würde ich am ehesten wollen, dass dieser Trend verschwindet.






Auch Reisen spielt auf deinem Blog eine große Rolle. Welcher Urlaub ist dein Favorit und hat vielleicht auch dafür gesorgt, dass sich deine Ansichten verändert haben oder du etwas neues gelernt hast?

Ich habe für mein relativ junges Alter eigentlich schon sehr viele Länder auf dieser Welt gesehen und bin wirklich sehr froh, dass mir die Chance gegeben worden ist. Mein Reisefavoriten sind auf alle Fälle Sri Lanka und Vietnam. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wie ich auf Sri Lanka und Vietnam komme, das erkläre ich jetzt. Wenn wir verreisen dann machen wir immer eine Rundreise durch das ganze Land, versuchen es zumindest. Genau das haben wir auch in Sri Lanka und Vietnam gemacht. Ich muss sagen, dass Sri Lanka mein absoluter Favorit im Bezug auf die Menschen ist. Die meisten Menschen leben zwar in Armut, aber sie sind total lebensfroh und offen, was ich total entspannt und fröhlich finde. Das hat die ganze Reise so viel einfacher gemacht, weil einem immer jemand helfen wollte. Nun zu Vietnam, auch hier haben wir eine Rundreise gemacht und hier fand ich das ganze Land wirklich wunderschön und sehr reizüberflutend. Das ist keinesfalls negativ gemeint, aber man muss einfach mit der Masse an Eindrücken zurechtkommen und das schafft man meistens erst, wenn man wieder in Deutschland ist. Ich finde vor allem die Natur total überwältigend, weil wirklich alles vorhanden ist von Meer bis Berg und auch Städte sind vertreten.





Gibt es ein Land, das du gerne in den kommenden Monaten oder Jahren bereisen möchtest und wenn ja, warum?

Ich würde gerne noch die skandinavischen Länder besichtigen. Bisher war ich noch nie so nördlich und ich finde es sehr interessant die Natur dieses Landes zu sehen. Die Länder, vor allem Schweden, sind zwar sehr ähnlich wie Deutschland, aber trotzdem ist es nochmal eine neue Kultur, die man durch das besichtigen herausfindet. Das ist auch einer der größte Punkt warum ich so viel reise, um neue Kulturen kennen zu lernen.




Was ist dir am Bloggen besonders wichtig und für welche Themen möchtest du deine Plattform nutzen? 

Mir ist beim Bloggen einfach nur wichtig, dass ich mich selbst ausdrücken kann und vielleicht ein oder zwei Leute inspiriere. Manchmal schreibe ich auf über etwas ernstere Themen wie Selbstzweifel oder die Angst alleine zu sein. Damit möchte ich bezwecken, dass man sich in den Kommentaren darüber austauscht und man merkt, dass man nicht alleine ist mit solchen Gedanken. Trotzdem möchte ich auch den Lesern meinen Begriff von Fashion beibringen, dass man nicht immer 1000 Markenklamotten tragen muss sondern man auch mal Secondhand Klamotten ganz gut kombinieren kann.





Zum Abschluss darfst du nun noch loswerden, was dir auf der Zunge brennt.

Ich möchte das hier nochmal nutzen, um zu sagen, dass man Menschen immer leben lassen sollte und niemanden aus irgendeinem Grund kritisieren sollte. Ich sehe den ganzen Hass auf Instagram und hoffe, dass das nie so schlimm in die Bloggerwelt eindringt. 



Kommentare :

  1. Tolle Blogvorstellung. Ich lese den Blog von Louisa auch immer sehr gerne. Sie hat eine so natürliche und liebe Art und immer spannende Themen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar, das freut mich zu hören, dass du ihren Blog schon kennst <3.

      Löschen
  2. Eine richtig tolle Blogvorstellung mit den Interviewfragen! Da lernt man Luisa gleich noch besser kennen, als wenn man selbst ein paar Sätze über sie loswird :) Ihre Antworten klingen sehr sympathisch, folge ihrem Blog schon länger und schaue immer wieder gerne vorbei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar <3. Genau das denke ich mir auch, deshalb lasse ich da lieber den Blogger / die Bloggerin selbst sprechen, weil man so gleich einen Eindruck von der Person dahinter bzw. auch ihren Schreibstil erhält.

      Löschen
  3. Total cool! Solche Beiträge sind immer toll, um neue Blogs zu entdecken :)
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kommentar Lara <3. Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt bzw. die Reihe, finde das auch wichtig, dass man so anderen Blogger etwas Starthilfe gibt oder sich einfach unterstützt.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.smalltownadventure.net/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Solltest du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren, informiert dich Google jeweils durch eine Mail an die in deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Sobald du den Haken entfernst, löscht du dein Abbonement wieder und es wird dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Alternativ hast du aber auch die Möglichkeit dich in der Mail, die dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.