Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Youtube} Laila Maria Witt - Ein Blick hinter die Kulissen der turbulenten Film- und Serienwelt

Freitag, 9. Juni 2017 / /

Schauspielerin Laila Maria Witt Youtube, Schauspieler Youtube, Laila Maria Witt,  Verbotene Liebe, Lieblingsyoutuber, Kanalvorstellung Youtube, Kooperation Blogger, Kooperation, Youtube, Erfolgreich auf Youtube

Werbung // Ich verbringe gerne stundenlang auf YouTube, denn es gibt dort so viele begabte, sympathische Menschen, deren Videos mich umhauen. Über 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt sehen dies genauso. Sicherlich könnt ihr euch schon denken, welche Videos mich auf der Online-Plattform am meisten interessieren: alles aus den Bereichen Filme, Serien, Bücher oder persönliche Erfahrungen. Und heute freue ich mich über eine ganz besondere Kooperation, durch die ich auf eine sympathische Youtuberin aufmerksam geworden bin, die im echten Leben als Schauspielerin tätig ist. Laila Maria Witts Beruf ist natürlich auch Thema auf ihrem Youtube-Kanal, denn in ihren Videos gewährt sie uns einen Blick hinter die Kulissen von Filmfestivals, Fashionshows, Castings und Dreharbeiten. Daneben lässt sie ihre Follower an ihrem Privatleben teilhaben, wodurch Abonnenten auch ihre Hobbys kennenlernen. Für mich ist ihr Kanal die perfekte Mischung aus Lifestyle und Entertainment, gepaart mit persönlichen Erfahrungen. Es dürfte niemanden überraschen, dass ich da sofort neugierig geworden bin. 



Wer ist Laila Maria Witt?

Doch von wem rede ich hier überhaupt die ganze Zeit? Sicherlich ist Laila Maria Witt nicht allen unter euch ein Begriff, obwohl sie schon in zahlreichen deutschen Film- und Serienprojekten zu sehen gewesen ist, wie beispielsweise in "Edel & Starck", "Verliebt in Berlin", "Plötzlich 70!", "Schuld, "Die Unsichtbaren! und "Verbotene Liebe", wo sie in einer wiederkehrenden Rolle von 2012 - 2013 die Gloria Wagner spielte. 2017 war sie hingegen erst Anfang des Jahres in einer Gastrolle bei der erfolgreichen Actionserie "Alarm für Cobra 11" zu sehen. Doch auch im Theater hat sie bleibenden Eindruck hinterlassen und ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt. 

Schauspielerin Laila Maria Witt Youtube, Schauspieler Youtube, Laila Maria Witt,  Verbotene Liebe, Lieblingsyoutuber, Kanalvorstellung Youtube, Kooperation Blogger, Kooperation, Youtube, Erfolgreich auf Youtube

Laila Maria Witt auf Youtube: Wieso mir ihr Account gefällt: 

Natürlich finde ich es spannend einen Einblick in hinter die Kulissen der turbulenten Filmwelt zu erhaschen und zu sehen, wie große Events, aber auch Castings, Drehs oder Shootings ablaufen. Ich habe schon öfter auf diesem Blog erwähnt, dass es schon immer mein heimlicher Traum war, einmal ein Filmset zu besuchen, vielleicht sogar ein paar Zeilen aufsagen zu dürfen. Doch es ist ein hartes Geschäft und daraus macht Laila Maria Witt, trotz ihres prall gefüllten Terminkalenders kein Geheimnis. Das ist es auch, was mich begeistert hat, wie offen sie damit umgeht, wie groß der Druck als Schauspielerin tatsächlich ist. Wie wenige davon wirklich leben können, selbst wenn sie ständig neue Aufträge an Land ziehen. Tatsächlich können gerade einmal 5 % der in Deutschland tätigen Schauspieler von diesem Beruf Leben, alle anderen müssen sich über andere Wege etwas hinzuverdienen. 

Doch Laila Maria Witt war mir auch als Person sofort sympathisch, etwas was für mich bei einem Youtuber höchste Priorität hat. Ich muss von dem Menschen hinter der Kamera begeistert sein, sie muss mich berühren und mitreißen, damit ich daranbleibe und mir Woche für Woche die Videos anschaue. Überzeugt haben mich vor allem ihre offene und selbstbewusste Art, die Leidenschaft für ihren Beruf und der Mix aus Tipps und privaten Einblicken. Letzteres sorgt dafür, dass ich das Gefühl habe eine Person vielleicht tatsächlich zu kennen. Gerade dieser Punkt ist natürlich extrem wichtig, um eine Bindung zu den Abonnenten aufzubauen.


Die Top 3: Meine Lieblingsvideos von Laila Maria Witt:

1.Video: #TVSeriesFestival:



In diesem Video nimmt uns Laila Maria Witt mit auf das TV Series Festival in Berlin, welches vom 10. -14. Mai 2017 stattgefunden hat. Die Veranstaltung dreht sich dabei um den kompletten Entstehungsprozess einer Serie, weshalb zu den Besuchern nationale und internationale Autoren, Produzenten, Showrunner, Drehbuchautoren, Journalisten und Entwickler zählen. Und einer davon: Robert McKee kommt in ihrem Video auch zu Wort. Neben Veranstaltungen des Festivals erleben wir aber auch die Vorbereitungen für den roten Teppich. Das Herz von Fashionistas wird dabei garantiert höher schlagen.

2.Video: #HowToSurviveaFilmfestival:



Erst kürzlich fand in Cannes das berühmteste Filmfestival der Welt statt, weshalb die Cote d' Azur erneut zum größten roten Teppich der A-Liga Hollywoods wurde. Größen wie Charlize Theron, Eva Green, Colin Firth, Diane Krüger oder Will Smith gaben sich die Klinke in die Hand und Laila Maria Witt mittendrin. In ihrem Video seht ihr dabei zuerst all die Vorbereitungen, die damit einhergehen: Wo lässt es sich am Besten übernachten? Wohin mit dem Kleid? Was gehört in den Koffer? Welches Fortbewegungsmittel ist das Schnellste? Wo lässt es sich am günstigstens Essen? Natürlich erhaltet ihr auch einen Blick hinter die Kulissen des glamourösen Festivals. Wen genau sie dort kennengelernt hat, erfahrt ihr übrigens in ihrem neuesten Video.

3.Video: Schauspielpotraits:



Wir Blogger wissen ebenfalls, wie wichtig gute Portraitbilder sind und natürlich sind diese auch für einen Schauspieler unerlässlich. Doch wie läuft ein professionelles Shooting überhaupt ab? Welche Posen solltet ihr auf Lager haben und vor allem, mit welchen Accesoires könnt ihr euch perfekt in Szene setzen? Spannend ist hierbei, dass Laila Maria Witt verschiedene Looks, wie bequem, historisch, tough, mütterlich, geschäftlich oder elegant, shootet, um in die unterschiedlichsten Rollen zu schlüpfen und somit ihre Facetten zu zeigen. Sehr süß finde ich dabei auch, wie positiv die Menschen auf der Straße auf das Shooting reagieren. Ich bin übrigens großer Fan des toughen und historischen Looks.

Schauspielerin Laila Maria Witt Youtube, Schauspieler Youtube, Laila Maria Witt,  Verbotene Liebe, Lieblingsyoutuber, Kanalvorstellung Youtube, Kooperation Blogger, Kooperation, Youtube, Erfolgreich auf Youtube

Zum Abschluss: Mein kleines Interview mit Laila Maria Witt:

Ich freue mich sehr darüber, dass ich mit Laila Maria Witt auch ein kleines Interview führen durfte. Übrigens ist dies meine Interviewpremiere, weshalb ich hoffe, dass ihr meine überlegten Fragen interessant findet: 

Zu Beginn würde ich gerne wissen, wie du denn zur Schauspielerei gekommen bist und was dir daran so gut gefällt?
Eigentlich hab ich schon immer Spaß am spiel gehabt, und Schauspielen erlaubt einem ja zeit seines Lebens sich spielerisch immer neu auszuprobieren. Konkret den einstieg habe ich durchs einen Tanzwettbewerb den ich als jugendliche gewonnen habe und dann durch Aufnahme und Ausbildung an der Schauspielschule geschafft.


Du hast schon in zahlreichen Projekten, u.a. "Verbotene Liebe" oder "Schuld", mitgespielt. Wie dürfen sich meine Leser denn den Castingvorgang vorstellen?
Castings also Einladungen vorzusprechen bzw. eine Szene vorzubereiten und vorzusielen machen viel Spaß, nehmen viel zeit in Anspruch und sind leider manchmal auch frustrierend, vor allem wenn es einmal wieder nicht mit der Besetzung geklappt hat und man nicht weiß warum. Meist kriegte ich über meinen Agenten eine anfrage einer Castingagentur, die für eine Filmproduktion die Besetzungen der verschiedenen Rollen vorschlägt. Meist kriegt man eine kleine Szene aus dem Drehbuch zugeschickt die man vorbereiten muss, und dann gibt es einen Termin zu dem man dann auf den Punkt vorbereitet die Rolle dem Produzenten, Regisseur und Caster vorspielen muss, manchmal wird zusätzlich etwas improvisiertes etwa ein Heul- oder Lachanfall verlangt. In letzter zeit gibt es auch mehr und mehr e - castings; das heißt; man nimmt das ganze zu hause auf und lädt es dann für die Produktion hoch.


Und welche Tipps kannst du denjenigen mit auf den Weg geben, die ebenfalls gerne als Schauspieler/in tätig sein würden?
Also zuerst: man muss es wirklich mögen und am spielen echten Spaß haben, sonst hält man den langen Weg und die vielen Enttäuschungen nicht durch, dann braucht man eine solide Grundausbildung, die aber nie zu ende sein wird, selbst wenn man das Diplom der Schauspielschule in der Tasche hat. Ständig muss man trainieren, wie das ein guter Sportler auch tut: zu Coaches gehen, Workshops absolvieren, sich zusätzliche Fertigkeiten antrainieren, fleißig sein und dann braucht man sicher auch etwas Glück um an die richtigen Rollen zu kommen. Das alles macht einen nicht richtig reich, aber die Freunde an einer guten Rolle, in der man sich beweisen konnte und der Spaß daran diese mit Profis am Set zu entwickeln und umzusetzen lässt einen die Anstrengungen schnell vergessen. Ich möchte nichts anderes machen.


Vor Kurzem hast du erfolgreich einen eigenen YouTube Channel gestartet. Wieso ist YouTube heute auch für Schauspieler/innen so wichtig und was erhoffst du dir durch deinen eigenen Kanal?
Gerade für Caster und Serienproduktionen ist eine gewisse social media Präsenz wichtig. Sie ist ein weiterer wichtiger Kommunikationskanal, erhöht so die Chance als Schauspieler in verschiedenen Rollen/Situationen authentisch wahrgenommen zu werden. Darüber hinaus macht es auch richtig viel Spaß sich mit Ambition etwas aufzubauen. Darüber hinaus erhält man sofortiges Feedback und kann so in unmittelbarem Kontakt mit seiner "Community" bleiben. Das bedeutet man kann öfters und dauerhafter in Kontakt bleiben, als das zb. mit den Fernsehzuschauern oder Theaterbesuchern der Fall ist. Gerade dieser Kontakt und diese Reaktionen helfen auch das Format, aber auch sich selbst weiter zu entwickeln


Gerade in der heutigen Zeit bleiben "Hasskommentare" auf Sozialen Netzwerken leider nicht aus. Vor allem auf YouTube bemerke ich sie immer wieder. Deshalb würde mich zum Abschluss noch interessieren, wie du mit solchen Kommentaren umgehst und was du jungen Mädchen raten würdest?
Gott sei dank bin ich großen "Shitstorms" bisher entgangen, aber manchmal hat man das sicher nicht so im Griff und man weiß manchmal gar nicht, was man mit einer "Bemerkung" oder einem unbedachten Posting auslösen kann. Einerseits dürfen wir aber die Spontaneität und Direktheit der social media nicht durch "political correctness" ersetzen, andererseits sollten wir bevor wir etwas posten oder auf youtube hochladen kurz innehalten und verantwortungsvoll mit dem social media Kanal umgehen. Persönliche Angriffe und Verletzungen gehen gar nicht. Wenn wir das nicht selbst als User und Akteure in den Griff bekommen, ist das Resultat eine Contentpolizei, die das Medium kontrolliert. Das könnte der Kommunikationsform seine Einzigartigkeit nehmen. Insofern hoffe ich auf verantwortungsvolle Selbstregulation.


*Alle verwendeten Bilder und Videos wurden mir von meinem Kooperationspartner und Laila Maria Witt zur Verfügung gestellt.
*Auch wenn der Beitrag im Rahmen einer Kooperation entstanden ist, hat dies keinen Einfluss auf meine Meinung gehabt. 


Wie gefällt euch Laila Maria Witts Account?
Konnte ich euch neugierig machen?
Und welchen Youtubern oder Schauspielern folgt ihr?

Kommentare:

  1. Sehr coole Idee, so eine Kanalvorstellung. Ich muss allerdings gestehen, dass ich keinen YouTubern folge. Mich sprechen da Texte und Fotografien einfach mehr an.

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment <3.
      Stimmt, das ist Geschmnacksache. Ich liebe ja sowohl Bloggs, als auch Youtuber.

      Löschen
  2. Youtube mag ich auch total, auch wenn ich da eher Dokus über Ernährung, Sport und Umweltschutz oder Alltagstrends schaue. Aber auch über Politik und News informiere ich mich da und schaue Vlogs - nur Bücher und Seriennews oder so brauche ich irgendwie nicht.
    Laila Maria Witts Kanal klingt aber trotzdem spannend - denn Blicke hinter die Kulissen sind eigentlich IMMER spannend.

    Dass es so viele Schaulspieler gibt, die auf einen zweiten Job angewiesen sind, hätte ich echt nicht gedacht - und irgendwie macht es mich auch traurig. Denn fast jeder schaut gern Filme - da müsste es doch möglich sein, die Darsteller auch angemessen zu bezahlen.

    Die Art von Youtubern muss mir auch gefallen - wenn sie mir nicht sympatisch sind, mag ich ihnen auch nicht lange zusehen und -hören. Aber bei Bloggern ist es so ähnlich ;)

    Wow - wie cool, dass du ein Interview mit Laila geführt hast!!

    Ich finde es ja echt spannend, wie schwer es ist, Schauspieler zu werden. Davon habe ich früher auch geträumt, aber den Traum schnell verworfen, weil ich das Gefühl habe, nicht schauspielern zu können. Warst du eigentlich schon mal bei einem Casting, wenn du davon träumst, selbst vor der Kamera zu stehen?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Dokus laufen bei mir auch, vor allem aus den Bereichen Geschichte und Politik ;). Aber daneben schaue ich mir natürlich auch vieles über Serien, Filme und Bücher an. Freut mich, dass du den Kanal trotzdem interessant findest.

      Das ist natürlich ein deutsches Problem, denn bei uns sind die Gagen doch sehr niedrig. Habe dazu auch schon öfters Beiträge im Fernsehen gesehen, wo viele Schauspieler ganz offen damit umgegangen sind. Wirklich gut verdienen tun hier nur ganz wenige und das sind halt so große Namen wie Schweighöfer, Schweiger oder auch Elyas M'Barek. Der Rest, der dann etwas unbekannter ist und auch nicht in diesen großen Kinostreifen zu sehen ist, hat es nicht so leicht. Leider. Man muss ja immer bedenken, dass manche Schauspieler nicht durchgehend neue Projekte ergattern, weil hier die Filmindustrie auch nicht so groß ist. Das ist das eigentliche Probleme.

      Ich war noch bei keinem Casting, liegt aber einfach daran, dass ich so weit vom Schuss wegwohne. Habe schon ein paar Castingaufrufe gelesen, aber da wird halt auch immer das Einzugsgebiet mit angegeben. Und meine Gegend ist einfach auch nicht das Mekka der Filmindustrie. Wobei es mittlerweile in Deutschland wohl auch schwer ist so ganz ohne Schauspielschule überhaupt Jobs zu ergattern und die sind ja privat und richtig teuer. Somit habe ich den Plan irgendwann auch verworfen. Es ist eher so ein heimlicher Traum, einen, den sicherlich viele hegen.

      Löschen
  3. Ich verbringe meine Zeit auch gerne auf Youtube. Der Kanal sieht echt interessant aus.
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu hören :)

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe;)

    Das ist mal wieder ein traumhaft schöner Blogpost von dir :) Ich kannte diese Youtuberin noch gar nicht und werde mir nun gleich ein paar Videos von Laila ansehen, sehr hübsch und sympathisch:-*

    Alles Liebe und viele Grüße
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww Dankeschön für das liebe Kompliment, freut mich dass ich dich neugierig auf Lailas Account machen konnte. Ich hoffe, er hat dir dann auch gefallen.

      Löschen
  5. Schönes Interview! Den Channel kannte ich jetzt noch nicht, aber ich werde mich jetzt gleich mal durch ein paar Videos klicken... gerade Shootingtipps kann man doch immer gebrauchen =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön für das liebe Kompliment <3.
      Ich hoffe natürlich, dass er dir dann auch gefallen hat.

      Löschen
  6. Ohh, das ist ja ein toller Post! Ich kannte sie und ihren Kanal noch gar nicht, werde da aber definitiv mal ein bisschen stöbern gehen! :)
    Und ja, genau deswegen habe auch ich vor der nächsten Staffel "Game of Thrones" ziemlich Angst - irgendjemand stirbt ja leider immer! :D Aber ich hoffe einfach mal, dass es diess Mal eher die bösen Charaktere wie Cersei oder Euron trifft und die Starks zur Abwechslung mal verschont bleiben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment, freut mich, dass dir der Beitrag gefällt <3.

      Vor allem ist es halt auch die vorletzte Staffel und gerade das ist ja immer ein guter Zeitpunkt um mit manchen Figuren kurzen Prozess zu machen :/. Habe deshalb auch etwas bammel und hoffe einfach, meine Lieblinge bleiben mir erhalten. Wobei ich Cersei ja immer recht unterhaltsam finde. Okay, ich bin auch Lena Headey Fan und würde sie trotz Bosheit echt vermissen xD.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...