Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Heimatverliebt} Orte zum Verlieben

Sonntag, 28. August 2016 / /




Vor Kurzem habe ich euch die Blogparade "Heimatverliebt" in einem Einführungspost vorgestellt, nun gibt es auch schon meinen Beitrag zum ersten Thema, bei dem ich euch meinen Lieblingsplatz aus meinem Heimatort vorstelle. Wie ihr alle wisst, bin ich ein Landei und somit umgeben von der Natur. Etwas, was sich mit den Jahren wirklich zu schätzen gelernt habe, genauso wie die Ruhe die das Dorfleben mit sich bringt. Zwar gibt es viele schöne Orte in meinem Heimatdorf, aber vor allem mit unserem Park verbinde ich viele Erinnerungen. In der Kindheit war ich dort oft mit meinen Eltern und meiner Oma die Enten füttern, dazu kann ich mich noch ziemlich gut an den leicht aggressiven Schwan "Fridolin" erinnern, der uns immer einen Heiden Angst eingejagt hat und sogar mal einen meiner Freunde gejagt hat. In der Schulzeit haben wir den Park dann immer durchquert, um zu unserer Sporthalle zu kommen, während in meiner Jugend an dessen Ende die Autoscooter bei unserem kleinen Rummel ihren Platz fanden, bei denen wir echt Stunden unseres Lebens und auch ziemlich viel Geld gelassen haben. Doch natürlich erinnere ich mich auch an all die Spaziergänge, bei denen ich mit Freunden oder meinen Eltern durch den Park geschlendert bin und die unzähligen Fototouren, die ich heute dort häufig mache. Ihr werdet ihn sicherlich auch wiedererkennen, denn er hat mir nun auch schon mehr als einmal als Kulisse für meine Outfitposts gedient, wie ihr an den zwei Bildern oben erkennen könnt. 





Hierbei bietet er nicht nur eine Oase zum Entspannen, ein Meer von Blumen, sondern auch das Wahrzeichen unseres kleinen Örtchens Burgsinn: die Wasserburg. Wann sie gebaut wurde, kann ich euch zwar leider nicht sagen, erwähnt wurde sie aber um 1001 das erste Mal und diente dabei verschiedenen Adeligen immer wieder als Wohnsitz. Heute hat die Zeit aber leider auch schon ihre Spuren hinterlassen, denn nicht nur von außen merkt man, wie lange sie schon steht, sondern sie sinkt jedes Jahr auch immer wieder ein Stückchen. Als Liebhaber solcher Bauten schmerzt da mein Herz immer etwas, jedoch war ich schon als Kind fasziniert von unserer Wasserburg und habe mich gefragt, wie die Menschen dort gelebt haben und das hat sich bis heute nicht geändert. Im Kindergarten haben wir uns da wirklich kuriose Geschichten überlegt, die wir uns gegenseitig erzählt haben und uns so vorgestellt, wie das Leben wohl ausgesehen haben mag. In unserer kindlichen Vorstellung war die Geschichte natürlich angereichert mit ganz viel Dramatik, wo ich mir ziemlich sicher bin, dass das Leben so nicht war. 



Doch wie oben schon beschrieben, ist unser Park auch wunderbar für Fototouren geeignet, denn es lassen sich unglaublich viele Blumen dort finden. Jedes Jahr wird er nämlich aufwendig bepflanzt, sodass ich hier immer wieder schöne Highlights für Fotos finde und mich kreativ austoben kann. Zusätzlich soll sich in den kommenden Jahren einiges ändern, was unser kleines Örtchen noch interessanter machen soll. Gerade werden nämlich fleißig Ideen gesammelt, wie man den Park noch nutzen könnte. Im Gespräch ist hierbei zum Beispiel eine Mini Golf Anlage oder eine Kletterwand, was ich ziemlich cool fände, jedoch könnte es auch einen kleinen Biergarten geben, der zum Verweilen einlädt und natürlich weitere optische Aufwertungen des Parks. Wichtig ist dabei aber immer, dass die Natur dabei erhalten bleibt. 



Vorsicht aufgrund der Anzahl der Fotos, geht es unter dem Cut weiter :).


 













Was sind denn eure liebsten Orte in der Heimat?
Und warum?
 

Kommentare:

  1. Ich bin genau wie du eher ein Landei. Doch wenn ich manchmal in die Stadt nach Zürich gehe, dann bin ich unglaublich gerne am See und an der Limmat
    kiss, cleo
    www.creativschreiben.blogspot.com
    PS: Auf meinem Blog findet gerade eine Blogvorstellung statt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich zu hören :). Seen sind immer sehr schön.

      Löschen
  2. Ich wohne auch auf dem Land. Es hat zwar viele Nachteile, aber eben auch Vorteile. Einer meiner Lieblingsorte ist der Wald direkt vor meiner Haustür. Deine Bilder sind wirklich wunderwunderschön :)

    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich schon sehr auf meinen Geburtstag. Allerdings bin ich auch ein wenig aufgeregt und durcheinader.

    Viele Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment <3. Den Wald hat man hier auch fast vor der Haustüre.

      Löschen
  3. Deine Bilder sind toll geworden. Man sieht, Du wirst immer besser. Scream, die Serie schaue ich gerade. Bin Ende der 2. Staffel und warte sehnlichst auf die 3.

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön für die lieben Worte <3. Also bisher ist nur offiziell bestätigt, dass es zu Halloween ein 2-stündiges Special geben wird, aber eine 3.Staffel wurde leider noch nicht bestellt. Die Quoten der zweiten Staffel waren leider nicht unbedingt gut, somit wird das nun echt ne Zitterpartie werden, da Mtv doch ziemlich schnell Serien absetzt, wenn die Quote nicht stimmt. Jedoch hoffe ich, dass wir dann zumindest alle offenen Fragen in der Halloween Folge beantwortet bekommen.

      Löschen
  4. Zu deinem "Die 5 besten" Post:
    Girls Club habe ich auch geliebt und mochte Lindsay Lohan da total drin! Und dass sie dann total abgestürzt ist, aber dafür die Nebenrollen von Rachel McAdams und Amanda Seyfrieds eben jetzt berühmter und bodenständiger sind, finde ich toll!
    Wie ein einziger Tag ist DER ABSOLUT BESTE Film :D I♥it
    Scream fand ich ja immer total grausig und war noch nie was für mich :D
    Nur mit dir habe ich auch mal auf DVD geschaut, aber fand es jetzt nicht soooo gut wie viele andere Liebesfilme.
    Ein verrückter Tag in New York fand ich auch cool damals und mochte die Twins ja auch seit Full House total gerne!

    Sehr schöne Bilder aus deiner Heimat und ich finde es auch klasse, dass du die unterschiedlichen Orte ja auch als Outfitfotokulisse nutzt!
    So ein Wasserturm, der einfach schon gefühlt immer dort steht und die Geschichte der Stadt schon mitbekommen hat.
    Vor allem das letzte Bild ist ja wunderschön geworden, weil es so perfekt scharf und nah ist :) Freue mich auf weitere Berichte davon!

    Das ist echt schade, dass du es nicht ins Kino in den Film geschafft hast, aber daheim kann man auch besser seinen Gefühlen freien Lauf lassen, denn da wirst du bestimmt auch weinen :(
    Werde mir die DVD dazu auch definitiv holen!
    Das stimmt natürlich, dass es günstiger ist die Videos auszuleihen oder auf DVD zu kaufen, aber das Erlebnis Kino ist halt auch cool ;)
    Jetzt kommen so viele coole neue Filme raus, da freue ich mich auch schon rießig drauf! (Also auch auf deinen Post darüber ;))
    Emilia finde ich auch grandios und so wunderbar hat sie Lou interpretiert und dargestellt!

    Achje ups, das ist ja von Simon Beckett... Vergiss es :D
    Dann habe ich wirklich noch keine anderen Bücher von Fitzek gelesen! Muss ich also nachholen.

    Wow okay also die zwei The Fosters Staffeln und viele andere haben am 14.9. ein Ende auf Prime... Dann muss ich mich da wohl ranhalten!!!

    Ohje, früher, als ich noch daheim gewohnt habe, hatte ich meine Zimmer auch unterm Dach und es war Horror :D Jetzt in der Wohnung mittendrin ist es immer angenehm (wenn man die Rolläden unten lässt) und im Winter ist es angenehm warm, weil ja beide Parteien drüber und drunter auch heizen :P

    Wir waren gestern im Freibad, abends grillen und heute sind wir sogar zum Mittagessen hin- und heimgelaufen xD Haben es schon ein wenig bereut in der Hitze :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich aber, dass wir da so viele Gemeinsamkeit haben. Echt ich fand Nur mit Dir total traurig, habe da echt nur geheult. Aber so unterschiedlich sind die Geschmäcker, für mich zählt er wirklich mit zu den besten Sparks Filmen. Finde es nur schade, dass nun bekannt gegeben wurde, dass die Olsens leider nicht für einen Gastauftritt zu gewinnen sind und man das somit aufgegeben hat. Wobei ich Fuller House bis jetzt noch nicht weitergeschaut habe. Das Original finde ich einfach viel unterhaltsamer und lustiger.

      Aww Dankeschön für die lieben Worte <3. Bin ehrlich gesagt auch ziemlich stolz auf die Bilder, weil mir hier jedes Einzelne gefällt.

      Oh ja ich weine auch total ungern im Kino, weiß nicht, dass ist mir einfach unangenehm, selbst wenn das ja der Sinn des Kinos ist, dass man all die Emotionen gemeinsam fühlt. Aber ich lasse meinen Gefühlen dann doch lieber alleine zuhause raus. Also wenn die Filme rauskommen, ist Dvd definitiv erstmal teurer als Kino, aus dem Grund warte ich einfach immer noch ein paar Monate bis ich mir die Filme dann zulege, dann sind sie meistens wesentlich günstiger. Wobei ich mir sie meistens mit Gutscheinen zulege xD. Aber es geht definitiv nichts über Kino, die große Leinwand, der perfekte Sound und das gemeinsame Erlebnisse, das hat man nun mal zuhause nicht. Es gibt auch viele Filme die wirken auch einfach nur im Kino so richtig toll und sind daheim nur halb so gut. Oh ja da hast du recht, mein neuester Kino Neustarts Post, der passend zum Kino Donnerstag morgen kommt, ist echt wieder voll gepackt und da habe ich schon die Filme weggelassen, die sowohl bei Kritikern als auch den Zuschauern so richtig abgeschmiert haben.

      Bei Simon Beckett finde ich die alleinstehenden Romane auch nicht so gelungen, da kann ich echt nur die Simon Beckett Reihe empfehlen, die halt sehr hochwertig und spannend ist. Musst dir aber echt mal einige Bücher von Fitzek genauer anschauen. Richtig gut soll auch das Joshua Profil sein, das habe ich selbst zwar noch nicht gelesen, aber es wurde mir schon empfohlen.

      Das schaffst du noch, denn ich finde The Fosters ist auch so eine Serie, wo man echt nicht aufhören kann und ganz flott mal 3 bis 4 Folgen am Stück geschaut hat. Ich kann dir aber nur den Tipp geben Abc Serien immer gleich anzuschauen, weil mir schon aufgefallen ist, dass die Lizenzen da immer etas kürzer sind. Deshalb nehme ich die mir mittlerweile einfach sofort vor, wenn sie online kommen und da schafft man dass dann immer sehr entspannt.

      Die Aussage habe ich lustigerweiße erst bei Mieten Kaufen Wohnen gehört, da meinte die das sind Sandwich Wohnungen, da bekommt man die Wärme der anderen Parteien ab. Finde ich schon sehr praktisch.

      Ich hatte mich samstags auch mit einer Kommilitonin zum Eis essen getroffen und bin zum Bahnhof gelaufen und bin dabei echt fast zerlaufen. War so als würde man gegen eine Hitzewand laufen, wirklich extrem. Die Stadt war auch komplett leer, da ist echt niemand shoppen gegangen. Wenn man da hart im Nehmen ist, hätte man alle Läden für sich gehabt xD.

      Löschen
  5. Dein Post zum Projekt ist wirklich super schön geworden und ich liebe die Bilder! Bin ja auch der totale Naturmensch. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment <3

      Löschen
  6. Oh, irgendwie war es gerade total schön, deine kleine Kindheitsgeschichte mitzuverfolgen. Ich konnte es mir richtig gut vorstellen und vllt daher auch mitfühlen?! Als Kind hatte ich auch immer ein paar Lieblingsplätze und gerade das mit dem Autoscooter war bei uns zu 100% genauso. Früher mochten wir den Spielplatz der dort war, als Teenie's saßen wir auf dem Rummel rum. Eine Wasserburg hatten wir nich im Dörfchen aber das ist schon sehr cool :) daher deine Lieben zu Burgen und Geschichte? Auch die Blumenbilder sind klasse geworden.

    Und vielen Dank für dein Kommentar =)
    Über die leichte Anwendung war ich auch richtig erleichtert. Ich hatte Sorge, dass es in den Augen brennt oder total kompliziert ist. Aber nachkaufen würde ich es mir trotzdem nicht. Die Seren kosten ja auch immer einiges. Da bin ich richtig froh so schon zufrieden sein zu können.

    Ohja, dass der Ruhm nicht leicht und einfach zu tragen ist sieht man an ihnen total gut, da gebe ich dir sofort Recht. Es gibt aber auch wirklich einige Stars die früher oder später mal auch so abgerutscht sind, vor allem, wenn sie als Kinder schon berühmt waren.

    Da hast du allerdings Recht. Ich weiß nicht wie genau die Standorte berechnet wären. Vielleicht einfach darüber was Google als Bekannt angibt?! Ich glaube nicht, dass sie jeden Standort eingegeben haben. Ich habe nur auch schon gehört, dass abgelegene Plätze von Dieben genutzt wurden, um Menschen auszurauben. Das finde ich ziemlich bedenklich. Das nächste Projekt von denen soll ja Harry Potter sein. Das wäre schon ziemlich cool :D

    Ich bin da immer total unsicher, weil ich die Bücher auch zeitgleich so heftig finde. Irgendwie ist es immer an der Grenze zwischen total spannend und süchtig machend und total schockierend und Kopf schüttelnd… Also ich habe es relativ schnell gelesen, es ist spannend und gutgeschrieben aber auch ja krass XD
    Oh, da scheinst du wirklich eine gute Betreuung gehabt zu haben, das ist ja schön! Wenn man weiß was einen erwartet ist es doch ein wenig einfacher aber die Angst bleibt. Bei meinem Tattoo konnte ich mir den Schmerz gar nicht vorstellen, das hat mich unheimlich nervös gemacht. Es freut mich, dass soweit alles gut zu sein scheint und drücke die Daumen, dass bei näherer Betrachtung auch noch alles okay ist!

    Total witzig, ich muss immer erst googeln, wenn du Namen schreibst :D damit ich weiß zu wem sie gehören. Also war der Konflikt mit Ricky Whittle? Ich mag seine Rolle auch sehr gerne. Ich habe leider die letzten zwei Folgen von Mittwoch noch nicht nachschauen können. Hoffe aber ich komme bald dazu. Es freut mich aber auch, dass er die Hauptrolle in ner anderen Serie bekommt, er ist wirklich klasse! Das stimmt, ein sicheres Einkommen ist nie verkehrt. Bestimmt ist das bei Schauspielern nicht immer der Fall.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön für die lieben Worte und das Kompliment <3. Heute finde ich es echt etwas dämlich, wie viel Geld ich damals bei den Autoscooter gelassen habe, aber waren trotzdem sehr schöne Zeiten, die ich nicht missen möchte. Immer wenn ich heimkam, gab es dann erstmal einen warmen Kaba oder Tee, weil sie bei uns immer erst im November da waren und es somit doch schon ziemlich kühl war, was uns natürlich nicht davon abgehalten hat, trotzdem stundenlang dort zu bleiben. Auf dem Spielplatz waren wir aber auch super gerne, weiß noch, dass wir einmal die Zeit vergessen hatten und meine Mum dann schon ganz panisch nach mir gesucht hatte. Da waren Handys noch nicht wirklich verbreitet, somit hatten sie da ganz altmodisch nach mir gesucht. Meine Liebe zu Burgen kommt von meinem Opa, die ist aufgrund dieser Liebe zur Geschichte entstanden und die habe ich ja von einem Opi mit bekommen, der ist da auch ziemlich begeistert von und wir haben damals schon immer gemeinsam Bücher durchblättern, viel zum alten Ägypten, aber auch das Mittelalter war schon immer etwas was mich interessant hat.

      Ich glaube das Problem ist, das viele da von ihren Eltern gedrängt wurden und somit die ganze Kindheit verpasst haben, ist doch klar, dass man da dann irgenwann mal durchdreht. Britney Spears ist da ja auch das klassische Beispiel und mit ihrer kleineren Schwester war es ja auch nicht anders. Kann das persönlich immer nicht nachvollziehen, wie man sowas als Elternteil tun kann. Bei Lindsay war es ja letzten Endes auch deshalb und Justin Bieber ist ja auch ein Paradebeispiel dafür, ich finde bei ihm merkt man gerade sehr, dass ihm dieser ganze Ruhm zu viel ist. Gibt echt nur wenige Kinderstars, die nicht am Ruhm zerbrochen sind, aber bei denen merkt man dann auch, dass die sehr viel Rückhalt in der Familie haben. Positives Beispiel ist da für mich im Moment echt Selena Gomez, Emma Watson oder Josh Hutcherson.

      Also bei mir gibt es wie gesagt immer nur einen ungfähren Standort, finde aber auch, dass mit den Daten halt auch negatives getan werden kann. Aber das gehört halt irgendwie zu der heutigen Zeit mit dazu. Ich glaube aber das mit Harry Potter ist bisher nur ein Gerücht, offiziell bestätigt ist da noch nichts.

      Uih dann bin ich ja schon richtig gespannt, habe bisher auch ehrlich gesagt nur Positives gehört. Morgen bekomme ich nun die Ergebnisse, die bespricht er mit mir in einer Telefonsprechstunde, bin jetzt auch schon etwas gespannt, was nun letzten Endes rausgekommen ist, dass ist halt dann echt die 100 % Bestätigung.

      Ich lese/ schaue mir ja immer ziemlich viele Interviews und auch Backstage Bilder an, da kennt man irgendwann die meistne vom Cast. Wobei ich bei manchen Namen auch kurz nachschuaen muss xD. Aber Ricky Whittle mochte ich sehr, da merkt man sich den Namen dann schon. Jap genau das war mit Ricky. Falls du da neugierig bist, da findest du auch einige Artikel auf Deutsch zum Vorfall.

      Löschen
  7. Wunderschöner Beitrag, so schön farbenfroh ;) gefällt mir richtig gut!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Komliment <3

      Löschen
  8. Hach ich liebe Parks :) wirklich toll, dass ihr so einen schönen Park inklsuive Burg habt, da weiß ich ja woher deine Geschichtsliebe herkommt :D war gestern übrigens auch auf einer Burg und hab mal wieder festgestellt, wie cool ich das finde! Kann dir die Burg Eltz in der Pfalz empfehlen, wenn du mal in der Gegend sein solltest :) leider hab ich meine Spiegelreflex vergessen gehabt, deswegen wird es keinen Blogpost geben, aber die Tage werde ich mal noch das ein oder andere Foto auf Instagram posten (und wahrscheinlich in meinem Monatsrückblick erwähnen).

    Liebe Grüße und happy Monday! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal Danke für deine lieben Worte <3. Wobei die ganze Vorliebe wirklich durch meinen Opa anfing, der hat mich da stark geprägt und ich habe die Leidenschaft sozusagen von ihm bekommt :P. danke für den Tipp, die werde ich mir definitiv mal genauer anschauen. Möchte ja unbedingt mehr in Deutschland herum kommen. Bin schon sehr gespannt auf die Fotos in Instagram.

      Löschen
  9. Das ist wirklich eine schöne Idee! Mir ist auch aufgefallen, dass ich auf meinem Blog viel mehr über andere Städte berichte, als über meine Heimatstadt :)

    Wegen dem Harry Potter Buch: Ich wollte mir auch unbedingt eine eigene Meinung dazu bilden. Schreib mir dann unbedingt, wie du es findest :)
    Das stimmt, die Geschichte von Harry Eltern oder allgemein eine andere Geschichte aus der Zauberwelt sowie Fantastic Beasts wäre auch cool gewesen :) Wenn schon eine Fortsetzung dann hätte ich es schön gefunden sich mehr auf den Schul- bzw. Arbeitsalltag zu konzentrieren und zu schauen, was da so zwischen den Charakteren passiert :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst bei der Blogparade jeden Monat einsteigen, also falls du mal Lust bekommst, über deine Heimat zu berichten, dann freue ich bzw. natürlich Jule sehr über deinen Beitrag ;).

      Ja klar mach ich dann gerne, wird aber wohl noch etwas dauern, bis ich es mir bestellt. Wollte auf die deutsche Variante warten. Die kommt ja glaube ich jetzt im September.
      Ich kann mir ja gerade auch noch gar nicht vorstellen, wer da nun der Bösewichtig ist, aber eine Freundin meinte schon, es gäbe einen xD. Somit habe ich echt gar keine Ahnung, um was es da gehen könnte.

      Löschen
  10. Dann musst du wohl bald mal nach Hamburg kommen, kann ich dir nur wärmstens empfehlen. (: Das stimmt, wir hatten damals wirklich großes, großes Glück.

    Die Zeit ist einfach sehr schnellebig und so ist das auch mit den Blogs, zumindest mit vielen mittlerweile. Das ist mir auch schon aufgefallen, manche sind da, aber verschwinden nach kurzer Zeit wieder, wirklich schade. Wohl wahr. Was gab es damals schon großartig um "Fame" zu werden? Schülervz? Youtube gabs zwar auch und auch da kann ich mich schon an einige bekannte erinnern, aber das war einfach noch anders als heute. Es verändert sich alles so schön. Auf der einen Seite schön, aber auf der anderen Seite auch unheimlich.


    Eine wirklich tolle Bloggerparade und ein toller Beitrag deinerseits! Schöne Beschreibung deines Lieblingsplatzes und tolle Bilder dazu! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Will ich auf jeden Fall mal machen :). Ist einfach eine Stadt, die man gesehen haben sollte.

      Schülervz habe ich auch noch in Erinnerung, da hat ja niemand Blogs promotet und Youtube steckte da noch in den Kinderschuhen, ich habe das meistens echt nur dafür genutzt, um Musikvideos anzuschauen, bis dann irgendwann nach und nach alle gesperrt wurden und es für andere Dinge interessanter wurde. Aber das war alles noch ziemlich neu und Blogger für mich ehrlich gesagt zu der Zeit noch gar kein Begriff. Da haben gerade so persönliche Homepages und Fanseiten zu Stars geboomt, auf den Zug war ich damals aufgesprungen.

      Aww Dankeschön für das liebe Kompliment <3.

      Löschen
  11. So klasse dein Ort zum verlieben. Ich mag ja so alte Gemäuer sowieso und da bin ich immer gleich Feuer und Flamme wenn ich was Neues über eine Burg lese.
    Die Natur Bilder sehen ja 1a aus wie schöne Postkarten. Da hast du einfach ein Händchen für
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment <3. Dann geht es dir da echt wie mir, ich lese solche Beiträge super gerne auf anderen Blogs und liebe dann auch immer diese kleinen Hintergrundfakten die viele dazu teilen.

      Löschen
  12. Jetzt aber endlich - dein Post liegt schon so lange ungelesen in Bloglovin rum, weil ich ihn genießen will in einer ruhigen Minute. Da die aber sowieso nicht in absehbarer Zeit kommt, nehme ich mir diese Zeit jetzt einfach und ignoriere mal den Rest der ungelesenen, kurzweiligeren Blogposts.

    Dein Lieblingsplatz gefällt mir total gut. Wenn er in meiner Nähe wäre, dann würde er sicher auch zu meinen zählen :)

    Mit den Kinderheitserinnerungen ist das natürlich so eine Sache... die machen jeden Ort zu etwas ganz besonderem. Im Park in der Nähe meiner Oma ist ein Spielplatz - und der Weg dahin fühlt sich jedes Mal besonders an, auch heute noch. Allerdings ist der Park wesentlich kleiner und einfacher: Ein paar Bäumchen, ein einziger gepflasterter Weg und eine Wiese mit dem Spielplatz. Insgesamt alles auf einer Fläche von geschätzt 800x75m.
    Deine Erinnerung an die Enten finde ich total cool - Tiere füttern war früher immer was besonderes. Und mit so jemandem wie Oma erst recht ;)

    Also dein Ort scheint mir gar nicht so sehr Dorf zu sein, wenn er so einen schönen und aufwändigen Park hat. Das klingt für mich fast schon eher nach Kleinstadt, denn die meisten Orte hier mit bis zu 1500 Einwohnern haben höchstens eine Sporthalle, einen Sportplatz, einen Lebensmittelladen und einen Bäcker, vielleicht noch einen Metzger. Das war es aber auch schon, der Rest sind Häuser.

    Euer Park scheint so schon echt toll zu sein - immerhin gibt es einen Teich für Enten und die Burg :) Dass die langsam versinkt, finde ich allerdings auch traurig... ich mag alte Gemäuer nämlich sehr gerne. Und das Leben im Mittelalter in Burgen finde ich auch unheimlich interessant... das hätte ich so gern mal für eine Woche miterlebt ;)

    Deine Blumen- und Outfitbilder gefallen mir richtig gut. Super, dass du diesen Park dafür hast!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte <3. Freut mich, dass du dir extra etwas Zeit für meinen Beitrag genommen hast, diesmal ist er aber etwas bildlastiger und vom Text her kürzer.

      Das freut mich zu hören. Ich bin ja generell immer ein großer Fan solcher Parks und da haben ja viele Orte tolle zu bieten. Ich finde es aber ziemlich schön, dass man da bei euch einen Spielplatz dazu gemacht hat. Mit den zwei, die es in unserem Ort gibt verbinde ich natürlich auch viele Erinnerungen. Da waren wir als Kinder auch oft, sogar noch als wir älter waren, dann haben wir einfach in so kleinen Holzhäuschen, die es da gab gechillt und uns unterhalten.

      Also streng genommen ist es ein Markt, wo noch andere Orte dazu zählen, aber unter Stadt läuft es nicht. Jedoch haben wir hier auch ein Schwimmbad, mit dem ich ebenfalls tolle Erinnerungen verbinde, da wir als Kinder und Jugendliche jeden Tag dort waren und ne Menge Spaß hatten. Ansonsten gibt es noch eine Eisdiele, zwei Cafes, drei Supermärkte und ein paar kleinere Läden. Bäcker und sowas gibt es hier aber natürlich auch.

      Ich würde das Leben dort auch gerne mal miterleben, aber ich glaube, dass es nicht ganz so toll ist, wie wir uns das vorstellen xD.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...