SOCIAL MEDIA

Sonntag, 31. Juli 2016

{Blogparade} Heimatverliebt - Einführungspost

Eines meiner Ziele in diesem Jahr lautete ja mich mehr mit anderen Bloggern zu vernetzten und ich glaube, das setze ich bisher ziemlich gut um. Neben meiner eigenen Blogparade habe ich auch schon am Blogger Abc von Neontrauma teilgenommen, an Katies Blogger Instagram Challenge und kürzlich erst an Die 5 Besten am Donnerstag. Hinzu kommt ja auch meine monatliche Linkliste, die der Vernetzung dient. Doch nun bin ich Teil eines weiteren Projekts, bei dem die eigene Region im Vordergrund steht. Das finde ich einfach eine schöne Idee weshalb ich gleich Feuer und Flamme war als Jule von Wonderblue mich fragte, ob ich Lust hätte mitzumachen. Jedoch habt auch hier noch die Möglichkeit bei der Blogparade mitzumachen, weshalb es zum Einstand einen kleinen Infopost meinerseits gibt. 


Um was geht es bei der Blogparade Heimatverliebt?
Im Rahmen von verschiedenen Oberthemen, habt ihr die Möglichkeit euren Lesern eure Heimat wiederzubringen. Hierbei ist es egal, ob ihr das ganze nur auf euren Ort beschränkt oder uns eure Region bzw. das Bundesland näher bringt. Dies ist jedem selbst überlassen. Ich persönlich möchte euch mein Bundesland Bayern, aber vor allem meine Region näher bringen, da viele zwar schon von Würzburg gehört, die Stadt bisher aber noch nicht besucht haben. Vielleicht kann ich ja den einen oder anderen neugierg machen und ihn sogar einmal zu einem Urlaub dort bewegen. 


Die Regeln:
  • Jeden Monat erscheinen Posts zu einem vorgegeben Thema, hierbei könnt ihr aber selbst entscheiden, wann diese online kommen. Dazu ist es natürlich auch nicht schlimm, wenn ihr mal bei einem Thema aussetzt, weil es zeitlich einfach nicht passt. Das Ganze soll ja nicht zum Zwang werden, sondern Spaß machen. 
  • Bei Jule gibt es dann am Ende des Monats immer eine Zusammenfassung, in der alle Beiträge verlinkt werden. Somit solltet ihr euren Link unbedingt unter ihrem Post hinterlassen, damit sie euch dort auch erwähnen kann. 
  • Inhaltlich ist euch komplett freie Hand gelassen, da dürft ihr euch wirklich kreativ ausleben und das Thema auf eure eigene Art und Weiße interpretieren. 

Welche Themen gibt es bisher?
  1. August: Orte  zum Verlieben - Lieblingsplätze im Bundesland bzw. der Region 
  2. September: Travelguides, hier könnt ihr ebenfalls frei entscheiden, ob ihr uns eine Stadt oder die ganze Region näher bringt
  3. Oktober: So feiert...: Stellt uns Festlichkeiten vor, die es in eurer Stadt / Region /  Bundesland gibt
  4. November: Weihnachten in...: Ich glaube hier muss ich nicht viel erklären
  5. Dezember: Winterliches in...: Auch hier soll der Fokus auf Veranstaltungen gelegt werden, die bei euch im Winter stattfinden
  6. Januar: Kulturelles in...: Hier ist Platz für Museen, Ausstellungen und alles was sonst noch so dazu passt.
  7. Februar: Die Top 5 Restaurants in...
  8. März: Traditionen in...: Stellt uns Bräuche, Essen oder Festlichkeiten vor, die typisch für eure Stadt / Region / Bundesland sind
  9. Mai: Attraktionen in...: Hier stehen vor allem spaßige Vergnügungen im Vordergrund wie Festwochen, Freizeitparks, Sportliches. Es geht somit einfach um alles was Spaß macht.
  10. Juni: Die besten Cafes in...
  11. Juli: Abschlusspost oder ihr stellt uns vor, welche Einkaufsläden ihr in eurer Stadt empfehlt

Welche Blogger sind bisher mit dabei?

Jule  (Thüringen) //  Maike  (Thüringen) // Alina (Rheinland / Köln) // 
Mara (Rheinland-Pfalz) // Bonny (Schwabenland) // Carolin (Oberpfalz) //
Yvonne (Badner Land) // Vera (Heidelberg)


Wer von euch hat den noch Lust mitzumachen?
Und auf welche Themen freut ihr euch?
 

Kommentare :

  1. Das ist ja eine tolle Blogparade. Ich glaube das ein oder andere Thema wäre tatsächlich auch was für mich und ich werd auch beobachten, was ihr so alles so berichtet. Denn über tolle Orte und schöne Plätze lese ich ja schon mal total gerne.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, ich war auch gleich begeistert von Jules Idee, weil man sich so auch mehr mit der eigenen Region auseinandersetzt. Gibt so viele Ecken, die ich selbst noch gar nicht gesehen habe, aber für die Parade gerne mal besuchen möchte.

      Fände ich super, wenn du mitmachst. Wie gesagt einfach den Link zu deinem Beitrag auf Jules Blog hinterlassen, sie erstellt dann am Ende die Linkliste zu jedem Thema.

      Löschen
  2. Zu deiner Fototour + dem Tag:
    Tolle Blumenbilder, die so schön bunt und hell fotografiert sind :)
    Den Tag habe ich schon übernommen und beantwortet und werde ihn bald online stellen :P
    Sind uns da in vielen Dingen ähnlich - also von den Ansichten, aber von den Problemzonen sind wir sehr unterschiedlich :D

    Schlummertaste ist auch echt böse und gefährlich :D Getaktet ists bei mir morgens auch, damit ich möglichst lange schlafen kann!

    Nagellack an den Fingern ist echt schwierig wegem Abblättern bei mir, aber an den Füßen habe ich eigentlich so gut wie immer welchen dran :P

    Dann müssen wir die Daumen drücken, dass Roots auf irgendeiner Plattform kommt... Aber man weiß ja nie :D

    Oh okay, dann muss ich wohl bei Guilt doch mal reinschauen :D Warte schon sehnsüchtig auf die weitere Staffel von PLL auf Netflix...

    Wenn ich schon iZombie höre, schreckt es mich total ab xD Bin einfach nicht so der Vampier - Zombie - Alientyp, aber wenn du das sagst, muss ich wohl doch mal reinschauen ;)

    Ich finde auch klasse, wie unterschiedlich Dwayne schauspielern kann. In historie Filmen kann ich ihn mir auch gut als Krieger vorstellen!
    Hach Fast and furious mag ich total gerne und ist eigentlich mit die einzige Reihe, die ich gerne im "Jungengenre" mag :D

    Da hast du Recht, Blair hat sich total gut entwickelt, aber Serena mochte ich eben von Anfang an sehr :)
    Bei Brooke (fangen ja beide mit B an :P) ist das wirklich so! Die ist ja auch mein Favorit und ist so klasse entwickelt worden :P
    Hach jetzt habe ich echt Lust auf Gossip Girl und OTH :D

    Zeitzeugen sind wirklich eine gute Idee und ich glaube, da gab es auch einmal einer, der eingeladen wurde und eben abends gesprochen hat. War auch wirklich interessant, aber man ist manchmal einfach "zu cool" um da gespannt zuzuhören, je nachdem wie alt man ist...

    Danke auf jeden Fall fürs Tagen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :). Die Helligkeit ist aber durch die Bearbeitung zustande bekommen. Fotografiere ja meine Bilder nur noch im Raw Format, da kann man dann echt verdammt viel rausholen und kleine Fehler korrigieren.
      Ah das freut mich zu hören, bin schon sehr gespannt auf deine Antworten und deine Problemzonen.

      Ich finde, dass es im Moment viele neue Serien über Netflix und Amazon Prime zu uns schaffen, somit bin ich da recht optimistisch. Im vergangenen Jahr gab es da ja nun so einige Premieren über Lucifer, Shadowhunters, The Shannara Chronicles, Fear the Walking Dead uvm. ist ja doch einiges über die Streaming Anbieter gelaufen. Dazu kommt jetzt auch noch Amcerican Crime Story, Star Trek und angeblich Ash vs. Devil, die alle Premiere über Netflix bzw. letzteres über Amazon Prime feiern sollen.

      Die erste Folge könntest du von Guilt sogar auf Youtube schauen, gibts aber halt nur im Original Ton, aber um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, ist das ja auch nicht verkehrt. Also iZombie ist jetzt nicht wie die typischen Zombiefilme und Serien, da das ganze halt auf humourvolle Art und Weiße verarbeitet wird. Es geht vielmehr darum, das Liv die Persönlichkeiten der Toten übernimmt und das sorgt für ganz schön viel Schmunzeln. Kann dir da echt nur sagen: Schau rein, weil das definitiv was für Nicht-Zombie-Fans ist, die Liebe spielt nämlich auch ne große Rolle. Musst mir dann auch unbedingt ne Rückmeldung geben, ob es deinen Geschmack trifft.

      Ja genau er ist da auch oft der Krieger. Hatte letztens erst Hercules mit ihm gesehen und für die Rolle war er natürlich perfekt. Muskulös, charismatisch und Ausdrucksstark. Er ist einfach jemand, dem man diese Heldenrolle abkauft.

      Haha ja stimmt sie fangen bei die B an, sowas fällt mir immer gar nicht auf :D. Lust auf die Serien hat mir das ganze auch gemacht xD.

      Ich glaube wir hatten sowas nur mal bei Organspende, da hatte unser Religionslehrer jemanden eingeladen, der mit uns über seine Erfahrungen gesprochen hatte. Da fand ich das auch interessant und sehr passend. Gibt ja doch relativ viele Themen, wo man sowas tun könnte. Passiert in meinen Augen generell viel zu selten, dass mal jemand anderes kommt und seine Erfahrungen in der Schule spricht.

      Löschen
  3. Also ich muss sagen, das Projekt klingt richtig richtig klasse.

    Ich bin ja gestern in einen neuen Ort gezogen, allerdings sogar im gleichen Landkreis geblieben. Ich glaube, ich sollte wirklich mitmachen, um meinen Ort noch ein wenig mehr kennen zu lernen... aber irgendwie habe ich doch Bedenken, dass ich es nicht schaffe, zu allem was zu schreiben. Mh... mal überlegen ;)

    Auf deine Posts bin ich echt gespannt, denn in Würzburg war ich tatsächlich bisher nur auf der Bahndurchreise ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören :). Dafür wäre die Parade definitiv eine tolle Gelgenheit, ich möchte sie auch dazu nutzen um weitere Orte in meiner Gegend zu erkunden. Du musst übrigens nicht bei jedem Thema mitmachen, es ist freigestellt, bie welchem Themen man was schreibt und bei welchen nicht ;).

      Dann hoffe ich mal, ich kann euch dann auch wirklich neugierig auf die Stadt machen. Ich persönlich liebe sie.

      Löschen
  4. Das ist ja mal eine coole Aktion :)! Ich überlege ohnehin schon lange, mal ein paar Posts über Berlin zu schreiben. Da habe ich ja jetzt einen guten Grund, das zu tun :).
    Ich bin in letzter Zeit ein großer Fan solcher Blogger-Aktionen geworden.

    Liebe Grüße :),
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören :). Berlin, da war ich auch schon oft und bin gespannt, ob ich einige der Orte dann wieder erkenne und welche Cafes und Restaurants du so empfiehlst :).

      Löschen
  5. Das klingt wirklich super! Da bald meine Bachelorarbeit abgeschlossen ist, werde ich dafür auch genug Zeit haben. Bin also gerne dabei und werde über Düsseldorf schreiben. Ein paar Posts in der Art gibt es bei mir ja schon, aber die sind auch schon etwas älter. Eine super Blogparade und auch sehr interessant, wenn man Städtereisen plant und schon Infos von Insidern hat. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. In Düsseldorf war ich bisher noch nie, da bin ich also sehr gespannt auf deine Beiträge ;). Wie gesagt, sobald die online sind dann einfach den Link auf Wonderblue hinterlassen, denn sie wird am Ende alle Teilnehmer verlinken in einem Übersichtspost.

      Löschen
  6. Hab hier irgendwie total vergessen zu kommentieren aber ich bin dabei! :) diesen monat hab ich auch schon eine super Idee, da ich nächstes Wochenende in den Schwarzwald gehe, kann ich den ja vorstellen! Hoffentlich hält aber das Wetter :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Uih über einen Post über den Schwarzwald würde ich mich ja sehr freuen, da bin ich schon gespannt drauf. Wie gesagt, sobald er online ist kannst du deinen Link dann einfach auf Wonderblue hinterlassen, da Jule am Ende des Monats alle Beiträge auflistet.

      Löschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin jetzt durch Zufall hier gelandet und würde auch gern teilnehmen. Ich präsentiere dann gerne das Rhein-Main-Gebiet / den Main-Kinzig-Kreis (Hessen)
    Liebe Grüße verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr zu hören. Wie gesagt du kannst deinen Beitrag online bringen, wann immer du Zeit hast und kannst auch ganz frei bei den Themen mitmachen auf die du Lust hast. Wichtig wäre nur, dass du deinen Beitragslink dann auf Jules Blog hinterlässt, weil sie nämlich am Ende des Monats immer eine Linkliste mit den veröffentlichten Posts erstell. Hier mal der Link zu ihrem Blog:
      http://www.wonderblue-blog.com/

      Da ich auch öfter in Frankfurt untwergs bin, bin ich natürlich sehr gespannt auf deinen Post, vor allem auf Cafe und Restaurant Empfehlungen :)

      Löschen
  9. Huhu, ich bin durch Verena darauf gestossen und ich denke, ich werde es auf einen Versuch ankommen lassen und euch ein wenig über meine Heimat Einbeck und die Gegenden rund um Einbeck erzählen.
    Da ist es echt passend, dass ich momentan recht oft mit dem Rad draussen unterwegs bin. :)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih das ja super, dass sich die Aktion rumspricht. Bin schon sehr gespannt auf deinen Post, weil ich von Einbeck bisher noch gar nichts gehört habe. Wichtig wäre nur, dass du deinen Post im Anschluss dann auf Jules Blog verlinkst, da sie am Ende dann eine Übersicht mit allen Beiträgen erstellt. Hier mal ein Link zu ihrem Blog: Das freut mich sehr zu hören. Wie gesagt du kannst deinen Beitrag online bringen, wann immer du Zeit hast und kannst auch ganz frei bei den Themen mitmachen auf die du Lust hast. Wichtig wäre nur, dass du deinen Beitragslink dann auf Jules Blog hinterlässt, weil sie nämlich am Ende des Monats immer eine Linkliste mit den veröffentlichten Posts erstell. Hier mal der Link zu ihrem Blog:
      http://www.wonderblue-blog.com/

      Löschen
  10. Hallo du,

    mein Beitrag dazu ist gerade online gegangen. Ich hoffe, ich konnte meine Heimatstadt Einbeck bzw. die Umgebung ein bisschen zeigen.

    http://babydaizy.blogspot.de/2016/08/heimatverliebt-1-orte-zum-verlieben.html

    Liebe Grüße

    Ich habe den Beitrag bei Jule selbstverständlich auch bereits gepostet :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3