Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Glossybox Blogparade} Merci Mama, was ich dir schon immer einmal sagen wollte!

Sonntag, 8. Mai 2016 / /

Passend zum heutigen Muttertag, hat Glossybox eine wunderschöne Blogparade ins Leben gerufen, die dazu aufruft sich in Form eines Blogbeitrags bei der eigenen Mama einmal zu bedanken. Finde ich eine wunderschöne Idee und da ich meinen heutigen Beitrag, sowieso meiner Mum widmen wollte, fand ich es ganz passend dies im Rahmen einer Blogparade zu tun. 

* Von Links nach Rechts: In Freiberug ~ Italienurlaub ~ zwei Bilder, von meinem Bos Abschluss ~ letzer Muttertag ~ zwei Karnevalverrückte * 


Ich weiß, dass meine Mutter es nicht immer leicht mit mir hatte, denn ich kann launisch sein und manchmal auch ganz schön anstrengend. Doch Mama ist trotzdem immer da, steht an meiner Seite und lässt mich nicht im Stich. Sie vereint so viele Rollen auf sich, denn sie ist nicht nur Mutter, sondern manchmal auch Beraterin, die Beste Freundin, die helfende Hand oder der Kummerkasten, der sich all die Sorgen und Probleme anhört. Sie gibt die besten Ratschläge, teilt eigene Erfahrungen und baut mich nach jedem Tief wieder auf. Und irgendwie muss ich gestehen, dass sie dabei auch immer recht hatte, mit dem was sie mir gesagt hat. Aber trotzdem lässt sie mich meine eigenen Fehler machen, selbst Entscheidungen treffen und meinen eigenen Weg gehen. Doch ohne ihre weißen Worte wüsste ich manchmal nicht weiter, wäre verzweifelt und überfordert. Meine Mum tut so viel für mich, nicht nur, dass sie mich auf meinem jetzigen Weg unterstützt, sondern auch sonst nimmt sie mir Einiges ab und ermöglicht mir so, meinen Fokus wirklich auf das Studium zu legen. Und ja, ein bisschen genieße ich das Hotel Mama noch, auch wenn ich gerne auf eigenen Beinen stehen würde, aber ich bin dankbar dafür, dass ich noch etwas länger bleiben darf und das für meine Eltern auch nie zur Debatte stand. 

Zwar kracht es auch bei uns manchmal richtig, aber ich glaube Streit gehört in jeder Beziehung mit dazu, und wenn dieser hinter uns liegt, dann ist er auch schnell wieder vergessen. Doch in diesem Moment prallen dann zwei starke Frauen aufeinander, die sich nicht so leicht unterkriegen lassen. Trotzdem weiß ich jedoch, dass sie hinter mir steht und es da jemanden gibt, der immer da ist. Jemand, der stolz auf das ist, was ich tue und mich bei meinem zukünftigen Weg begleitet, egal wie schwer dieser noch werden wird. Jemand, der mir auch in Zukunft mit Ratschlägen zur Seite steht, wenn ich selbst eine Familie habe und seine Hilfe anbietet. Und wenn Ich so zurückdenke, an meine Kindheit, in der ich das typische "Stampf - & Schreikind" war, wenn ich etwas nicht bekommen habe, was oftmals wirklich peinlich für meine Eltern war oder an die Jugend, wo in der Pubertät wirklich oft die Türen knallten und ich meiner Mum und auch meinem Dad nicht immer die netteste Dinge an den Kopf geworfen habe, dann kann ich nur bestätigen, dass es nicht immer einfach war. Doch meine Mutter, und natürlich auch mein Dad ;), haben aus mir eine anständige, selbstständige und starke Frau gemacht, eine die gelernt hat ihre Meinung zu vertreten, sich nicht unterkriegen zu lassen und für das zu kämpfen. was sie sich erträumt. Sie haben mir Werte wie Loyalität, Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und Ehrgeiz mit auf den Weg gegeben. Mir gezeigt, was Liebe ist und mir eine behütete Kindheit ermöglicht, eine in der ich mich wirklich ausleben konnte und mit der ich viele schöne Erinnerungen verbinde. 

Und für das alles möchte ich meiner Mama, jedoch auch meinem Papa danken, denn sie haben beide einen super Job gemacht. Ich denke mal, dass ich das recht gut beurteilen kann. Die 1* ist euch also sicher. Und auch wenn dieser Beitrag meiner Mutter gewidmet ist, kann ich Letzteren nicht außen vorlassen, denn beide haben als Team, die Person aus mir gemacht, die ich heute bin und da ja vor Kurzem erst Vatertag gewesen ist, passt das doch ebenfalls sehr gut. Ich bin auf jendenfall stolz auf meine Mum, stolz auf meinem Papa und auf dass, was sie mir beigebracht haben. Somit wünsche ich meiner Mutter heute einen wunderschönen Muttertag, an dem ich ihr einfach mal für alles, was sie für mich getan hat bzw. noch tun wird danken möchte. Du bist die Beste und ich hab dich Lieb.


Übrigens könnt ihr heute noch den ganzen Tag an der Glossybox Blogparade teilnehmen. Dazu einfach einen Beitrag mit zu dem Motto "Merci Mama" verfassen, diesen auf dem Blog von Glossybox bei den Kommentaren verlinken und sich dabei noch für ein Gewinnspiel qualifizieren. Denn ein Blogger gewinnt ein Wellness Wochenende mit Mami. Das hört sich doch gut an oder? Alle weiteren Infos findet ihr hier!


Was habt ihr heute am Muttertag geplant?
Was schätzt ihr am meisten an Mama?

Kommentare:

  1. Dein Beitrag ist wirklich süß geworden :) Ich finde es so kostbar wenn man sich mit seinen Eltern so gut versteht & solche Tage dann eine ganz besondere Bedeutung bekommen. Dein Text ist wirklich toll geschrieben & auch die Bilder sehen toll aus. Wenn deine Mama das liest machst du sie sicher sehr glücklich damit :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :), ja ich bin da auch sehr froh drüber, weil ich weiß, dass das leider nicht jedem so geht. Sie hat sich wirklich sehr gefreut, was mir natürlich wiederum eine große Freude gemacht hat.

      Löschen
  2. Toller Beitrag. Sehr schön geschrieben
    Kiss
    cleo
    www.creativschreiben.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Beitrag und tolle Fotos! Habt einen schönen Tag bzw. Abend zusammen!
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3. Ja wir hatten wirklcih einen wunderschönen Tag.

      Löschen
  4. Meine Mutter unterstützt mich auch wo sie kann und hat immer ein offenes Ohr :) Und wenn ich wollte, dann dürfte ich während meines Studiums auch hier wohnen bleiben, wenn ich mich ein wenig an der Kosten beteilige :) Das finde ich super nett von ihr, denn manche werden ja von ihren Eltern regelrecht rausgeschmissen, sobald die Schule endet.
    Mein Vater hat zwar einen miserablen Job gemacht, aber dafür war meine Mutter immer fünf Mal so klasse, wie man es von einer Mutter erwarten könnte. Und gerade durch den Kontrast wird mir das auch so oft - nicht nur am Muttertag - bewusst.
    Dein Text ist wirklich schön, genau wie diese Blogparade! Allerdings habe ich gerade nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht mehr die Energie für einen eigenen Blogpost übrig ;)

    Danke für dein Kommentar! Also meine erste Reise geht nach Stuttgart - ich wollte einfach mal allein in eine Großstadt Und die zweite trete ich dann mit meiner Schwester via Fahrrad an - in vier Tagen wollen wir die 240km nach Wolfsburg fahren (das passte uns vom Höhenprofil und der Entfernung gut in den Kram.).
    Früher haben wir viel von meiner Oma aufnehmen lassen, weil wir abends kein Fernsehen schauen durften. Dann mussten wir aber immer zu meiner Oma, um das anzuschauen... inzwischen ist mir das auch zu umständlich
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, dass du dich mit deiner Mum auch so gut verstehst. Das ist ja leider nicht immer der Fall. Ich bin froh, dass das bei mir bei beiden so ist. Bei mir sind zum Glück mein Dad und meine Mum immer für mich da und da weiß ich, dass das auch nicht bei jedem so ist. Am wichtigsten ist doch eh, dass man das seiner Mum ganz persönlich auch nochmal sagt ;).

      Uih da wünsche ich dir viel Spaß. Ich muss ja gestehen, dass ich noch nie alleine vereist bin. Irgendwie bin ich da ein kleiner Angsthase, dass ich da dann doch nicht zurecht komme oder die Sachen nicht finde xD. Wünsche dir aufjedenfall bei beiden Reisen ganz viel Spaß.

      Löschen
  5. So ein toll geschriebener Beitrag, hätte Freude, wäre ich deine Mama ;) Leider kann meine Kleine noch nicht schreiben, aber am nächsten Muttertag sicherlich. Habe mich aber auch über den selbstgenähten Herzschlüsselanhänger gefreut. Meine Mama durfte sich über selbstgemachte Bailys Pralinen freuen.

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön, sie hat sich auch sehr darüber gefreut, was natürlich mir wiederum eine Freude gemacht hat. Das ist ja auch ein schönes Geschenkt von deiner Kleinen und selbstgemachte Pralinen sind immer toll. Über die hätte ich mich auch gefreut ;).

      Löschen
  6. Also Nashville ist echt zu empfehlen. ;) Ist echt der Hammer und Hayden ist sowohl eine gute Schauspielerin als auch Sängerin. <3 Sie bringt ihre Rolle dort echt super rüber. Ich bin echt begeistert von ihr. Irgendwie steht ihr Juliette finde ich. ;)
    Bei Connie Britton hab ich das Problem, dass ich ihre Rolle in Nashville nicht mag. :P Aber sie selbst ist eine tolle Schauspielerin und Sängerin. ;)
    Ja und bei Amazon Prime gibt es sie zwar weiter aber sind nochmal zusätzlich kostenpflichtig. :( Leider. Aber glaub gibt ja bisher nur bis zur 3. Staffel auch auf Deutsch, aber kann ich schwer sagen, ich gucke auf Englisch. ;)

    Teen Wolf ist toll ab und zu guck ich es auch sehr gerne, aber ich bin eher der Derek-Fan und für meinen Geschmack kommt er gerade am Anfang viel zu wenig vor, weils halt doch mehr um Andere geht. ;) Und er steigt ja dann aus so viel ich weiß gell? Hab bisher nur Staffel 1 halb gesehen und glaub Staffel 3 komplett. ;)

    Awww, so ein toller und süßer Beitrag. <3 Bin echt zu Tränen gerührt, wenn deine Mama das gelesen hat, ist sie sicher mega happy. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei es bei manchen Figuren ja auch Spaß macht sie zu hassen xD. Spielt sie da eher einen gemeinem Charakter? Bei Amazon ist die Serie leider kopstenpflicht, aber denke das Netflix da sicherlich die dritte Staffel irgendwann mit aufnimmt. Immerhin versuchen die meisten Anbieter vollständige Staffeln anbieten zu können und stocken immer erstmal das vorhandene Sortiment auf. Ist ja für viele ein wichtiger Punkt, um überhaupt Abonent zu werden. Die neueste ist die vierte soweit ich weiß. Die dürfte es noch nicht auf deutsch geben, außer sie wird schon im pay tv gezeigt.

      Ja er steigt nach der vierten Staffel aus, war aber der Wunsch des Darstellers selbst, weil er mehr Filme drehen und einfach mal was Neues ausprobieren wollte. Jedoch kann er jederzeit zurück kommen, das hat man ihm offen gelesen und Jeff Davis betont auch immer wieder auf den Conventions, das sobald Tyler zurück kommen möchte, er das kann. Also ich bin ja eh ein großer Stiles und Lydia Fan und somit habe ich immer noch große Freude an der Serie.

      Ja sie hat sich sehr gefreut, was mich natürlich widerum gefreut hat. Dankeschön für die lieben Worte <3.

      Löschen
  7. Oh, so ein schöner Beitrag und so viele schöne Bilder. (:
    Ich habe meiner Mama ein Päckchen geschickt und sie hat sich auch sehr gefreut. Meine Mama und ich hatten eine Weile leider ein sehr schlechtes Verhältnis, aber ich bin so froh, dass wir das wieder hinbekommen haben und uns nun wahrscheinlich besser als je zuvor verstehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3.
      Darüber hat sie sich sicher auch sehr gefreut. Freut mich aber zu hören, dass ihr euch nun wieder besser versteht, bei vielen wird die Beziehung ja dann richtig gut, wenn man dann sein eigenes Leben hat und nicht mehr zuhause aufeinandersitzt.

      Löschen
  8. Ein zuckersüßer Blogeintrag über deine Mama (und deinen Papa). Ich hoffe, sie hat sich sehr darüber gefreut und hat dich ganz feste gedrückt ;)

    Dann muss ich mir wohl die beiden Filme unbedingt mal anschauen :)

    Und genau deswegen fand ich das Buch irgendwie doof, weil ich zuerst den Film gesehen habe und dann P.S. ich liebe dich als Buch gekauft habe und es einfach so unterschiedlich war...
    Slumdog millionär habe ich irgendwie nur mal angefangen, aber nie wirklich angeschaut. Muss ich definitiv nachholen!

    Das hast du süß gesagt ♥ Ja, wir sind definitiv ein super Team!

    Ohhh sehr goldig! Freu mich total mit euch, dass ihr nochmal Zuwachs bekommt!

    Ja das stimmt natürlich, aber dass du da so dran bleibst finde ich klasse. Finde das ja persönlich schwierig immer nur eine Folge anzuschauen xD
    Fear the Walking Dead kommt nur 1x im MONAT eine neue Folge raus? Das zieht sich ja dann ganz schön, oder?!
    Komisch ist, dass Warten auch nicht unbedingt mein Ding ist :D Aber ich weiß manchmal einfach nicht, wie toll manche Serien sind und wenn ich es weiß, will ich gleich alle Staffeln nacheinander sehen :D

    Na dann ist rosa die Farbe für dich wie blau die Farbe für mich :D Komm, wir tauschen mal aus xD

    War auch wirklich entspannt, aber das Wetter war so gut und da hats mich schon geärgert... Aber dafür haben wir ja dieses Wochenende wieder eine Verlängerung (Pfingstmontag) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön, ja hat sich rießig darüber gefreut und damit mir dann auch weider eine Freude gemacht. Ich hoffe du hattest auch einen schönen Sonntag?

      Jaa musst du unbedingt, die sind echt gut. Also Slumdog Millionär lohnt sich wirklich, der ist richtig spannend und gut gemacht, den solltest du echt mal ganz in Ruhe anschauen.

      Ich glaube das ist alles ne Sache der Gewöhnung. Ich hab das ja schon immer so gemacht, da ich früher ja auch viele Serien im Tv angeschaut habe, da gab es ja auch nur eine, maximal zwei Folgen pro Woche, da man früher sich ja noch Zeit für die Ausstrahlung genommen hat und nicht wie heue so Marathon Ausstrahlungen gemacht hat und somit hab ich mich da gut dran gewöhnt xD. Nee ich meinte einmal pro Woche und dann jeden Montag. Hast aber schon vier Folgen im Monat xD. Wobei man gerade, wenn man nur eine Folge immer schaut schon viel Warten muss. In Amerika gibts ja immer mal so kleine Pausen in der Tv Season und richtig schlimm wird es jetzt wieder nach den ganzen Finalfolgen bis Oktober zu warten, bis es weitergeht. Aber ich lese in der Zeit ja dann gerne die Interviews, verfolge die Aussagen der Darsteller auf Conventions und schaue mir ganz gespannt die ersten Trailer und Promos an. So kann man die Zeit dann auch ganz gut überbrücken und bekommt so ne gewisse Vorfreude auf die neuen Staffeln.

      Ja nur leider soll da das Wetter überhaupt nicht schön werden. Finde ich etwas schade, aber gut kann man nicht ändern. Was hast du denn Schönes für das verlängerte Wochenende geplant?

      Löschen
  9. Danke für deinen wundervollen Beitrag zu unserer Blogparade <3 Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin meiner Mama auch sehr, sehr dankbar für alles, was sie für mich getan hat. Das war ich eh schon immer, aber in den letzten Monaten, als ich krank war, hat sich das noch mal auf andere Weise als bisher zeigt. Sie hat ja eh schon immer an mich geglaubt und mich unterstützt, aber ich habe festgestellt, dass Krankheit dann doch noch mal eine andere Hausnummer als Selbstständigkeit bzw. Arbeit ist. Ihre Unterstützung hat wirklich sehr geholfen.

    Ja, mittlerweile ist das schöne Wetter auch hier angekommen und wir konnten schon den ein oder anderen Ausflug ohne Schnee machen. ;)
    Danke! Das ist immer ein total schönes Lob.

    Wobei das kein unbedingt neues Problem ist. Wenn man sich mehr damit befasst und recherchiert, wird einem erst mal bewusst wie viel schon zu Filmzeiten und vor Photoshop an Fotos manipuliert wurde. Die Techniken waren andere, aber gemacht wurde auch schon vor zig Jahren sehr viel. Das ist nur etwas aus dem Bewusstsein verschwunden.
    Da gibt es einige sehr coole Beispiele. ;)

    Manche Synchronstimmen sind schon echt schlimm. Bei Pretty Little Liars finde ich die Diskrepanz zwischen den realen Stimmen und der Synchro auch wirklich groß und schlimm... Ist wohl so ein generelles Problem bei den Serien mit Teenie-Charakteren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören <3. Finde es schön, wenn man so eine tolle Beziehung zu seiner Mutter bzw. generell den Eltern hat. Bin da immer sehr froh drüber, weil ich auch weiß, dass das leider nicht bei allen der Fall ist, somit weiß ich es schon zu schätzen, dass sie mich so unterstützen. Stimmt gerade da, merkt man wie wichtig die Unterstützung ist.

      Das freut mich zu hören. Schade nur, dass das Wetter nicht über Pfingsten bleibt. Da müsste ich mich echt mal reinlesen, was früher so alles gemacht wurde. Ist sicherlich ein spannendes Thema, welches man echt nicht so auf dem Schirm hat.

      Definitiv, bei Jugendsserien fällt mir das extrem auf. Man wählt da einfach echt immer zu jung wirkende Stimmen. Klar, die passen dann zwar zum eigentlich Alter der Figur und mögen auch okay sein, wenn man das Original nicht kennt, aber sobald man halt den O-Ton im Kopf hat, ist die Differenz zu stark.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...