SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 2. März 2016

Kino Neustarts im März

Ich liege leider derzeit immer noch mit einer fetten Erkältung im Bett und bin somit noch gar nicht dazu gekommen, auf all eure lieben Kommentare zu antworten. Da ich derzeit nur recht kurz am Laptop bin oder diesen nur nutze, um im Bett Serien zu schauen und mir ansonsten wirklich Ruhe gönne, werde ich wohl auch erst in den kommenden Tagen dazu kommen. Jedoch möchte ich euch trotzdem schon einmal danken, für all die lieben Worte zum letzten Beitrag. Mein Blockseminar ist aus diesem Grund aber nun auch ins Wasser gefallen, Gesundheit geht nun mal vor und somit musste ich mich dort abmelden. Nachgeholt wird der erste Teil hoffentlich im April, da gibts noch mal ein Angebot für ein Seminar. Somit gibt es für euch im März weiterhin wie gewohnt neue Beiträge und als erstes Schmankerl folgen nun die neuen Kino-Neustarts. Auch der März bietet wieder viele interessante Filme und irgendwie habe ich in diesem Jahr das Gefühl, dass sich das auch nicht wirklich ändern wird, denn es erscheinen wirklich noch einige tolle Filme, auf die ich mich schon sehr freue. Bevor es los geht möchte ich wie immer noch loswerden, dass das Urheberrecht für  eingebundenes Promomaterial, wie immer bei den genannten Produktionsfirmen lieg. Dies ist natürlich auch bei allen Trailern der Fall. 

1. Das Tagebuch der Anne Frank

 Universal Pictures Germany

Bei diesem Film handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Romans, das auf dem Tagebuch der Anne Frank basiert. Das 13-jährige Mädchen versteckt sich mit ihrer Familie vor den Nazis und muss jeden Tag ihre Entdeckung beführten. All ihre Gedanken, Wünsche, Ängste und Sorgen hält Anne fortan in einem Tagebuch fest, welches sie zu ihrem Geburtstag geschenkt bekommen hat. 
Warum der Film gut werden könnte: Ich habe damals das Buch gelesen und fand es wirklich erschreckend. Es war eines der Bücher, die ich einfach nicht aus der Hand legen konnte, weil ich um das wahre Schicksal dahinter wusste. Im Verlauf wächst einem Anne sehr ans Herz. Man bangt, dass die Familie überlebt und sich erfolgreich vor der NS verstecken kann und umso schlimmer ist dann das Ende. Eines bei dem einem als Leser klar wird, dass dies nicht der Fall ist und welches einen wirklich geschockt und traurig zurücklässt. Ob die Verfilmung da mithalten kann, weiß ich nicht, jedoch fand ich das Buch wie gesagt sehr berührend und finde auch das es jeder einmal gelesen haben sollte. Dem Film möchte ich aus diesem Grund ebenfalls eine Chance geben, denn er erzählt die Geschehnisse einfach mal aus einer ganz anderen Perspektive, einer die trotz all der Ungewissheit Träume, Wünsche und Hoffnungen hat und immer noch an das Gute im Menschen glaubt. Start: 3.März



2. London Has Fallen:


Hierbei handelt es sich um die Fortsetzung von "Olympus has Fallen", in der der britische Premierminister unter mysteriösen Umständen stirbt. Zu seiner Beerdigung versammeln sich alle wichtigen Persönlichkeiten der westlichen Welt, doch trotz hoher Sicherheitsstufe wird das Treffen zu einem tödlichen Ereignis.

 - Urheberrecht Poster, Trailer: Universum Film GmbH












Warum der Film gut werden könnte: Den Vorgänger habe aufgenommen noch auf meiner Festplatte. Somit kann ich nicht beurteilen, ob ein zweiter Teil nun sinnvoll gewesen wäre oder nicht, aber ich bin jemand, der ab und an gerne einen ganz typischen Actionfilm anschaut. Der muss von der Storyline dann auch gar nicht so ausgefallen sein, sondern es muss einfach nur knallen und einiges explodieren. Perfekt um einfach mal nichts zu denken, etwas mitzufiebern und am Ende doch in irgendeiner Form ein Happy End präsentiert zu bekommen. Ging für mich bei White House Down, der ja in eine ähnliche Richtung ging, auch recht gut auf. Mal schauen, ob dieser Film es auch schafft. Sehen wollen in laut Rotten Tomatos zumindest eine ganze Menge von Menschen, was ja schon mal nicht negativ ist. Der erste Teil muss somit ja einiges richtig gemacht haben. Start: 10.März


3.The Choice:

 Wild Bunch Germany

Ein weiterer Nicolas Sparks Film, in dem die toughe Medizin Studentin Gabby ins Haus neben dem Frauenschwarm Travis zieht. Doch beide haben komplett andere Ansichten: Travis ist der Auffassung, dass eine Beziehung seinen Lifestyle zerstören würde, während Gabby mit ihrem Langzeit Freund sesshaften werden möchte. Bald schon spüren beide aber eine Anziehungskraft zueinander, der sie nicht widerstehen können. Aus diesem Grund finden beide ihren Weg zueinander, heiraten, gründen eine Familie und treffen alle Entscheidungen gemeinsam, bis einer von ihnen gezwungen wird, die wichtigste Entscheidung seines Lebens alleine zu treffen...
Warum der Film gut werden könnte: Okay bei den Kritikern schmiert dieser Nicolas Sparks Film im Moment ja ganz schön ab. Aber ich kann nichts dafür: Ich liebe seine Filme einfach. Sie sind zwar kitschig ohne Ende, die Figuren immer perfekt und die Orte himmlisch - ihr merkt nicht gerade realistisch, aber trotzdem habe ich einfach eine Schwäche für seine Filme. Ich fand den Trailer unterhaltsam, lustig, emotional und schön. Zwar reißt Travis mich jetzt nicht so sehr mit wie die vorherigen männlichen Figuren, aber Gabby gefällt mir gut und hat mein Interesse geweckt. Und wer könnte schon kleinen, süßen Welpen widerstehen? Ich nicht. Auch die Thematik um die Entscheidungen finde ich interessant, denn jede Entscheidung bringt Konsequenzen mit sich, die man lernen muss zu tragen. Start: 10.März


4. Auferstanden:

 Sony Pictures Germany

Im Film werden die Tage nach der mysteriösen Auferstehung von Jesus Christus beleuchtet. Hierbei sieht der Zuschauer die Ereignisse aus Sicht eines Römischen Heerführers, der von Pontius Pilatos beauftragt wurde den Leichnam zu finden. 
Warum der Film gut werden könnte: Ich mag solche Verfilmungen ja persönlich immer sehr und finde es gut, dass man sich hier dem Mysterium der Auferstehung widmet, die wurde in Filmen nämlich bisher eher nur kurz am Ende thematisiert. Dabei ist und bleibt es eine der größten Mysterien der Menschheit, auf die bis heute noch keine abschließende Antwort gefunden wurde. Es gibt zwar viele Dokumentationen zu diesem Thema, Historiker die versucht haben den Vorgang zu beweisen oder zu widerlegen, aber am Ende glaube ich nicht, dass das jemals möglich sein wird. Es wird wohl eine Frage des eigenen Glaubens bleiben. Dazu finde ich den Cast einfach sehr interessant, denn unter anderem spielen Tom Felton und Joseph Fiennes zwei der Hauptrollen. Vor allem bei Ersterem freue ich mich immer auf neue Filme oder Serien, da ich finde, dass Tom wirklich ein toller Schauspieler ist, der es für mich ebenfalls geschafft hat sein Potter Image abzulegen. Ich bin also gespannt auf seine Leistung in diesem Film. Start: 17.März


5. Die Bestimmung - Allegiant: 



Auch hier wird der letzte Band auf zwei Filme aufgeteilt und dreht sich um das Leben ohne die Fraktionen. In dieser neuen Welt sind alle Fraktionslose, jedoch bleiben die alten Konflikte weiterhin bestehen. Immer noch gibt es Menschen die das alte System wiederherstellen wollen und auch der Streit zwischen Fraktionen und Fraktionslosen hält weiterhin an. Und auch in dieser Welt spielen die Unbestimmten eine wichtige Rolle.

 - Urheberrecht: Poster, Trailer: Concorde Filmverleih GmbH







Warum der Film gut werden könnte: Von der Teilung des Films wusste ich nichts, bis ich vor kurzem den Trailer dazu gesehen habe. Einfach, weil es aus dem Filmtitel selbst nicht erkennbar ist. Persönlich bin ich darüber aber wirklich genervt, denn die Teilung ging für mich schon bei Panem schief und auch hier umfasst der letzte Band nicht wirklich mehr Seiten, als seine Vorgänger. Ob er also wirklich mehr Stoff hergibt, ist fraglich. Gelesen habe ich ihn noch nicht und kann das im Moment nur schwer beurteilen, aber ich hätte mich mehr über einen abschließenden Film gefreut. Letztenendes werden solche Entscheidungen ja leider immer mehr aufgrund des Geldes gefällt und nicht aufgrund der Buchvorgabe. Bei Harry Potter funktionierte das zwar, aber auch nur deshalb, weil im letzten Band wirklich viel passiert ist und man dementsprechend auch genügend Material zum verfilmen hatte. Trotzdem werde ich mir die abschließenden Teile natürlich noch anschauen, da ich nun auch die ersten zwei gesehen habe. Teil 1 hatte mir ja nicht so gut gefallen, die Fortsetzung dafür umso mehr und vielleicht liege ich mit meiner Einschätzung ja auch vollkommen verkehrt und auch die Letzten beiden Teile hauen mich um. Man darf gespannt sein. Start: 17.März


6. Batman V Superman: Dawn of Justice:

 Warner Brothers Germany

In der Fortsetzung muss Superman mit den Konsequenzen seiner öffentlichen Offenbarung leben, denn während die einen in als Gott verehren, ist er für viele wichtige Personen eine Bedrohung für die Menschheit. Schon bald bekommt er es deshalb mit Batman zu tun, der gegen ihn vorgeht. Doch als Lex Luthor auf der Bildfläche erscheint, müssen die beiden ihre Kräfte bündeln und zusammenarbeiten.
Warum der Film gut werden könnte: Vor Kurzem habe ich im Free Tv den ersten Teil gesehen und fand den persönlich noch nicht überzeugend. Mir hatte er einfach zu viele Längen gehabt, bis es dann am Ende wirklich spannende wurde. Der Trailer der Fortsetzung bietet jedoch schon jetzt etwas mehr Action, vor allem da einem nun viele bekannte Gesichter begegnen, die mit tollen Schauspielern wie Ben Affleck oder Jesse Eisenberg besetzt wurden. Neben Henry Cavill sehe ich die beiden auch immer sehr, auch wenn mir bei Affleck sicherlich nicht alle zustimmen werden. Aber mir gefällt er in seinen Filmen und ich habe schon viele gute Leistungen von ihm gesehen. Für Comicfans wird dieser Film sowieso ein Must See in diesem Monat sein. Ich weiß zwar nicht, ob ich ins Kino gehe, aber ich werde ihn mir sicherlich einmal anschauen. Start: 24.März


7. Im Himmel trägt man hohe Schuhe:


Milly und Jess sind seit ihrer Kindheit beste Freundinnen und haben alles miteinander durchgestanden. Während Jess versucht endlich schwanger zu werden, ist Milly schon Mutter von zwei Kindern und glücklich verheiratet. Doch als sie die Diagnose Brustkrebs bekommt, wird ihr Leben komplett auf dem Kopf gestellt. Doch Jess bleibt weiterhin an Millys Seite und versucht die kräftezehrende Therapie mit ihrer Besten Freundin durchzustehen. Als sie dann jedoch selbst schwanger wird und noch ihr eigenes Leben auf die Reihe bekommen muss, ist dies eine harte Probe für ihre Freundschaft.

- Uhrheberrecht Poster, Trailer: Neue Visionen Filmverleih
 

Warum der Film gut werden könnte: Mir hat der Trailer wirklich gut gefallen, da der Film einfach eine wichtige Botschaft bereithält und beide Frauen eine tolle Freundschaft verbinden. Schon jetzt fand ich die Chemie zwischen Drew Barrymore und Toni Collette, die unterschiedlicher nicht sein könnten, passend. Immerhin ziehen Unterschiede sich ja an. Doch gerade so ein Schicksalsschlag zeigt einem bekanntlich, wer die wahren Freunde sind und ist nicht nur für die betroffene Person selbst nicht leicht zu verarbeiten, sondern auch eine Belastungsprobe für das Umfeld. Zwar denke ich, dass dieser Film sicherlich ein Happy End haben wird oder zumindest hoffe ich es, zum Nachdenken dürfte er sicherlich anregen. Und ein paar Tränchen wird Frau hier sicherlich auch verdrücken. Start: 31.März


8. The Finest Hours:

Walt Disney Germany
 
Basierend auf einer wahren Begebenheit entführt uns der Film zum 18.Februar 1952, als ein Sturm die Ostküste Neuenglands trifft und das Meer für Schiffe zur tödlichen Gefahr wird. Jedoch ist dort gerade der Öltanker SS mit 30 Männern an Bord unterwegs und wird durch den Sturm in  zwei Hälften gerissen. Die Männer müssen nun um ihr Überleben kämpfen und bekommen Unterstützung von der Küstenwache. Zwar ist die Rettung fast unmöglich, doch die Männer geben nicht auf und versuchen jeden Einzelnen zu retten.
Warum der Film gut werden könnte: Ich finde die Geschichte wirklich interessant und denke, dass dieser Film niemanden kalt lassen wird. Was die Männer auf dem Schiff durchmachen, ist unfassbar schlimm, aber trotz allem geben sie nicht auf, versuchen füreinander einzustehen und gemeinsam zu überleben. Es ist eine Heldengeschichte, deren Ausgang mir bisher unbekannt ist und bei der man wohl von Anfang an mitfiebert. Dazu ist der Film natürlich sehr bildgewaltig und liefert sicherlich einige interessante Effekte, die in 3D wohl noch faszinierender rüberkommen werden. Gerade scheine solche Geschichten ja auch gut beim Publikum anzukommen, denn nach Heart of the Sea ist dies schon der zweite große  Blockbuster, der sich auf hoher See abspielt. Jedoch kann sich auch hier die Besetzung bestehend aus Chris Pine, Eric Bana und Holliday Grainger sehen lassen. Start: 31.März


8 ganz unterschiedliche Filme: Welche wollt ihr sehen?
Was ist nichts für euch?
Und worauf freut ihr euch abseits meiner kleinen Liste?

Kommentare :

  1. Ich wünsche dir eine schnelle und gute Besserung! So Erkältungen kann man ja wirklich nie gebrauchen...

    Von den Kino-Neustarts würde mich Im Himmel trägt man hohe Schuhe wohl am meisten interessieren, aber da ich kaum ins Kino gehe, werde ich den wohl auch eher nicht sehen...

    Ja, meine Freunde haben zum Glück sehr viel Verständnis für den Abistresss und seine Folgen, da wir alle gemeinsam daran leiden.
    Danke für dein Kommentar :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Im Moment geht es aber zum Glück schon etwas aufwärts. Hoffe nächste Woche bin ich dann wieder komplett fit.

      Du kannst ihn ja immer noch auf Dvd anschauen ;). Ich komme leider auch viel zu selten ins Kino, da wir eine recht lange Anfahrt dorthin haben.

      Löschen
    2. Das ist schön :)
      Also Dvds schaue ich auch nur selten. Irgendwie hab ich es nicht so damit, vor dem Fernseher zu sitzen, der Laptop erscheint mir immer interessanter. Vielleicht liegt das an den genialen Blogs in meinem Feedreader? ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ach Liebe, gute Besserung und schnelle Genesung wünsche ich Dir! Danke zunächst für Deine sehr ausführlichen Kommentare auf meinem Blog =)

    DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK, IM HIMMEL TRÄGT MAN HOHE SCHUHE & THE CHOICE sind meine Favoriten. Die ersten beiden Filme verleiten sicherlich wieder dazu, dass ich Rotz und Wasser heule, wegen der oft ungerechten Geschehnissen aber bestimmt sind es tolle Filme! Danke für Deine Infos dazu.

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte ;).

      Das glaube ich bei den ersten beiden auch. Bei das Tagebuch der Anne Frank musste ich ja sogar beim Buch schon weinen, ich denke mal der Film wird dem in nichts nachstehen, weil es einfach eine sehr traurige Geschichte ist.

      Löschen
  3. Zu allererst mal: Viel gute Besserung dir! Hoffe natürlich, dass du ganz bald wieder fit bist :) Die Filme klingen alle vielversprechend. Wirklich gespannt bin ich auf Anne Frank, den will ich nämlich auf jeden, jeden Fall sehen. Wenn es Zeit und Geldbeutel noch her geben, dann wäre Superman vs. Batman auch interessant an zu sehen.

    Danke für deinen lieben Kommentar, freut mich, dass dir die Idee mit den Zitaten gut gefallen hat :)

    Allerbeste Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das hoffe ich. Mir geht es zwar schon wesentlich besser als zu Beginn der Woche, aber so ganz weg ist es leider immer noch nicht.
      Das freut mich zu hören. Anne Frank hatte ich ja das Buch gelesen und würde ihn deshalb schon gerne sehen. Bei Superman werde ich aber auf die Dvd warten, weil ich den ersten Teil nicht soo spannend fand. Zwar sieht der Nachfolger viel besser aus, aber da kann ich noch etwas warten.

      Löschen
  4. Juhu, Kino Neustarts. Also mich spricht auf jeden Fall schon mal der Nicolas Sparks Film an. Wie sollte es auch anders sein xD und im Himmel trägt man hohe Schuhe. Wobei ich bereits beim Trailer ein wenig Tränen in den Augen hatte. Das stellt ich mir mit das Schlimmste im Leben vor, wenn einer deiner geliebten Menschen an Krebs erkrankt bzw generell an unheilbaren Krankenheiten. Ich fühle da ja immer sofort mit ... Die Bestimmung spricht mich wieder nicht an aber jetzt weiß ich warum :D ich mag die Schauspielerin nicht, Shaileyn Woodley. Wenn die Schauspielerin in der Hauptrolle nicht passt, kann der Film irgendwie sein wie er will, er sagt einem nicht so richtig zu.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall eine Gute Besserung und das alles gut dann am Ende gut klappt, mit den zwei fehlenden Seminaren. Und danke für dein Kommentar :)
    ehe, ja sie hat es einfach wunderschön eingerichtet! Und schon wieder eine Gemeinsamkeit mehr, der selbe Einrichtungsgeschmack :D die Blumentapete finde ich auch genial. Vor allem weil ich sie selbst vermutlich nie gekauft hätte aber so gut da rein passt, mit der Kombination aus den Möbeln und mit dem Gesamtbild. Super, super schön.
    Ja, ich kann es ja auch kaum abwarten, bis das Studium rum ist und ich eine eigene Wohnung suchen kann. Gerade das Dekorieren nach Jahreszeiten ist bei einem kleinen Zimmer richtig schwer. Momentan gibt es immer nur ein paar Elemente in meinem Zimmer, damit man sich ein wenig daran erinnern kann, was gerade so stattfindet.

    Sehr gerne <3 und ja das stimmt, hauptsache wir sehen ihn wieder. Ich bin echt gespannt darauf wie das Ganze aussehen wird. Schade, dass es vermutlich erst wieder eine Weile dauert, bis die nächste Staffel draußen ist.
    Das glaube ich dir. Das geht aber auch gar nicht anders. Ich merke es auch bei der Shannara Chronicles FB Seite. Da gibt es direkt am nächsten Tag eine Meldung darüber was gestern gezeigt wurde. Meistens schauen wir sie allerdings erst ein paar Tage später. Jetzt habe ich die Meldungen deaktiviert, damit ich nicht immer gespoilert werde xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja für Nicolas Sparks Filme habe ich ja ebenfalls eine Schwäche. Der Mann hat es einfach drauf, wobei ich mich an seine Bücher ja noch gar nicht rangetraut habe. Gibt zwar ein paar in unserer Bücherei, aber da ist mir das vilt. dann wieder zu kitschig. Vielleicht sollte ich es einfach mal wagen und mich überraschen lassen. Ja bei im Himmel trägt man hohe Schuhe ist halt schon die ganze Storyline wirklich traurig, finde auch das es mit das Schlimmste ist, wenn die Liebsten an so einer Krankheit erkranken. Wüsste auch gar nicht, wie ich mit sowas umgehen würde. Somit nehmen mich solche Filme auch immer sehr mit.
      Gut wenn die Schauspielerin dir nicht zusagt, dann ist es klar das du mit dem Film auch nicht warm wirst. Bei mir ist das ebenfalls so, dass muss einfach passen. Ich mag sie in der Rolle und gerade im zweiten Teil hat sie mir wirklich gut gefallen.

      Dankeschön ;). Ich hoffe jetzt einfach das ich den ersten Teil Anfang April nachholen kann. Jetzt ist halt gerade Losverfahren, somit muss ich da abwarten.
      So auf den ersten Blick hätte ich sie auch nicht mitgenommen, aber wie du schon sagtest, sie passt halt perfekt in das Gesamtbild und macht sich deshalb richtig gut an der Wand.
      In meinen Zimmer dekoriere ich ja gar nicht nach Jahreszeiten, einfach weil das viel zu klein ist und überfüllt. Da hab ich gar nicht so wirklich Platz da noch viel an jahreszeitlicher Deko hinzustellen. Ist halt mein Jugendzimmer und somit bin ich schon froh, wenn ich das nach dem Studium endlich verlassen kann und nur noch drinnen schlafe wenn ich die Eltern besuche.

      Die Premiere in den Usa ist schon im April ;). Dauert also gar nicht mehr so lange, bis es dann die ersten ausführlichen Trailer gibt, die man sich ja mal anschauen kann. Sollte Jon Snow wieder ein fester Teil der Serie sein, würd er wohl im ersten richtigen Trailer zur neuen Staffel bestimmt auch dabei sein. Auf Rtl 2 kommt das ganze halt erst wieder in einem Jahr. Ist ja bei Sky diese Regelung, die ich auch echt nervend finde.
      Facebook Seiten von Serien habe ich auch ja abboniert, da folge ich ja Teen Wolf, Vampire Diaries und The Originals. Ist immer ganz gut für neue Trailer, aber den Tag darauf wird man da definitiv immer gespoilert, wenn man nicht vorsichtig ist. Aber ich bin ja nicht mehr soo oft privat in Facebook, somit bekomme ich das dort nicht mit. Ich stolpere da eher auf Serien News Seiten drüber.

      Löschen
  5. Erstmal Gute Besserung! Gönn dir weiterhin viel Ruhe und komm bald wieder auf die Beine. Ich selber bin endlich wieder gesund, aber mich hatte es auch richtig erwischt.

    Von den Filmen, die du vorstellst, interessieren mich vor allem "Batman v Superman" und auch "Das Tagebuch der Anne Frank". Außerdem startet mit "Zoomania" ja auch ein neuer Animationsfilm von Disney, der echt gut sein soll, also vielleicht schau ich den auch mal an. Ebenfalls interessant könnte "Trumbo" sein, da war Brian Cranston ja für den Oscar nominiert, genau wie "Raum" mit Brie Larson, der auch in diesem Monat startet ;) Und das waren dann auch "schon" alle Filme, die mich interessieren :D Heute gehts erstmal in Spotlight :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich aber zu hören, dass zumindest du wieder fit bist. Die Grippewelle ist ja gerade leider wieder im Umlauf. Mir geht es zumindest schon etwas besser als noch zu Beginn der Woche, aber so ganz verschwinden will es auch einfach nicht. Echt hartnäckig diesmal.

      Hihi das mit Batman dachte ich mir bei dir schon, bist ja da ein großer Fan. Ich werde mir den aber auch auf Dvd oder im Tv anschauen. Bei das Tagebuch der Anne Frank würde ich ja gerne mal wieder ins Kino, weil ich da das Buch gelesen habe. Raum habe ich mir ja auch den Trailer angeschaut und finde die Thematik auch interessant, aber irgendwie habe ich da Angst, dass der einfach recht viele Längen hat. Das ist dann etwas, was mich immer sehr stört. Bin da vielleicht doch ab und an zu sehr der Blockbuster Typ, bei dem alles Schlag auf Schlag gehen muss.

      Uih bei Spotlight bin ich ja sehr gespannt was du sagst. Den möchte ich unbedingt aufgrund der Thematik noch sehen und natürlich wegen Rachel McAdams.

      Löschen
  6. Oh das die Fortsetzung von Die Bestimmung schon kommt, hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm.

    Spotlight kannst du dir auch später noch auf DVD anschauen! Toller Film :)

    Und Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hat dir der Beitrag sogar was gebracht :P.
      Werde ich auf jedenfall tun, weil ich auf den wirklich sehr gespannt bin und Dankeschön.

      Löschen
  7. Mir würde London has fallen gefallen, meiner Schwester hingegen ist für Anne Frank. Startet nicht Bridge of Spies auch? Oder lief der schon an? Und Spotlight? Die beiden würde ich gerne noch sehen. Mal sehen ob ich es ins Kino schaffe.. :D Danke für deinen Kommentar, wie gesagt, weiterhin gute Besserung, ist ja blöd, aber gerade geht wohl wieder Husten u. Schnupfen usw. um. Ich hoffe, ich werde nicht auch krank.. :(
    Liebste GRüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bridge of Spies ist glaube ich schon Anfang des Jahres gestartet und Spotlight letzten Monat. Letzterer läuft aber bestimmt noch in den Kinos, gerade jetzt wo er den Oscar gewonnen hat, gibt es da bestimmt noch mal eingie die ihn nun sehen wollen.
      Dankeschön ;). Ja ist gerade leider im Umlauf, ich drücke dir mal die Däumchen, dass du verschont bleibst. Bei mir hält die sich diesmal auch echt sehr hartnäckig. Hatte ich auch schon lange nicht mehr ,dass es mich so erwischt.

      Löschen
  8. Oh auf Allegiant freue ich mich auch schon, aber finde die Teilung auch doof. Verstehe ganz ehrlich nicht, wieso das immer wieder gemacht wird (okay, wegen des guten Geldes natürlich...) Aber anschauen werde ich ihn mir auf alle Fälle, weil ich die Geschichte an sich ziemlich interessant finde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja das letzte Buch noch nicht gelesen, aber gibt ja jetzt von der Seitenanzahl nicht wirklich mehr Stoff her. Somit weiß ich nicht, ob das jetzt die beste Entscheidung war. Panem hat dadurch für mich auch schon sehr an Qualität eingebüßt, ich hoffe dass ist hier nicht der Fall. Meistens ist es halt leider doch das Geld, dass dann der ausschlaggebende Grund ist. Solche Filme locken halt einfach viele ins Kino und werden richtig gehyped, diesen Hype dann aufgeben zu müssen tut finanziell schon weh.

      Löschen
  9. Auf Anne Frank freue ich mich am meisten, sonst bin ich gar nicht so der Filmegucker, aber du hast eine schöne Review erstellt.
    Alles Liebe,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu hören ;).

      Löschen
  10. Am meisten freue ich mich auf Batman V Superman: Dawn of Justice. Bin eh totaler Superhelden Film und alleine die tatsache dass Wonder Woman dabei sein wird, ist der absolute Wahnsinn. ich liebe die frau. :D LG, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir bei diesem Film ganz viel Spaß. Ich werde mir ihn auch noch anschauen, aber wahrscheinlich erst auf Amazon Prime. Fand den ersten irgendwie nicht ganz so gelungen. Der brauchte mir zu lange, bis er sich warm gelaufen hat.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3