Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Tag} Liebster Award

Freitag, 20. März 2015 / /

Es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Tag, denn Diana von Kleinstadtprinzessin hat mich beim Liebsten Award getaggt, dankeschön dafür. Natürlich nehme ich mir gerne die Zeit und beantworte ihre 11 Fragen, in der Hoffnung das ihr auch etwas neues und interessantes über mich erfahrt. Und zudem machen Tags wirklich ne Menge Spaß. Um den Tag etwas interessanter zu gestalten gibt es dazu ein paar Bilder, die ich schon seit längerem mal veröffentlichen wollte und bei denen ich einfach die unterschiedlichsten Ausdrücke mal ausprobieren wollte.


Die Regeln:
  • Bedanke dich beim Blogger, der dich nominiert hat
  • Beantworte die 11 Fragen
  • Nominiere 5 - 11 Blogger und überlege dier 11 eigene Fragen
  • Informiere die von dir getaggten Blogger

Die Fragen:

1. Wie würdest du deinen Blog in drei Worten beschreiben? 
Puh das ist gar nicht so einfach für jemanden, der schon Probleme hat sich selbst zu beschreiben (ja ich schiele schon mit Angst auf die nächste Frage). Aber nachdem ich mir etwas längere Zeit Gedanken darüber gemacht habe sind mir doch 3 Worte eingefallen, die passen würden:

vielfältig    fangirling     leidenschaftlich

Warum aber genau diese 3 Worte: Naja vielfältig weil ich einfach über die unterschiedlichsten Dinge blogge und Abwechslung für mich hierbei ein wichtiger Punkt ist. Ich begeistere mich einfach für mehr als nur Mode, nur Filme, nur Bücher oder nur Serien und genauso abwechslungsreich wie auch mein Leben ist, soll es dann auch auf meinem Blog werden. 

Fangirling (gibt es das adjektiv überhaupt?) weil es wohl kein Geheimniss ist, dass ich häufig über all meine Lieblingsserien, Filme und Bücher schreibe, die in meinem Leben einfach eine wichtige Rolle spielen, weil sie mir helfem vom stressigen Alltag mal etwas Abstand zu nehmen und die Probleme hinter mir zu lassen. 

Und leidenschaftlich, weil das bloggen nun mal meine Leidenschaft ist. Hinter dem Bildschirm sitzt niemand der dieser Tätigkeit Hauptberuflich nachgeht, sondern ich lebe hiermit einfach nur eines meiner Hobbys aus, ohne dafür Geld  zu erhalten und bin sonst eine ganz normale Studentin, die jedoch eine Menge Zeit und Herz in ihre Beiträge investiert und sich über jeden Klick, jedes Kommentar und jeden Besucher der länger veweilt, öfter vorbei schaut oder auch Leser wird deshalb rießig freut. 


2. Wie würdest du dich selbst in drei Worten beschreiben?
Zwar begegnet einem diese Frage immer wieder im Leben, jedoch tue ich mich jedes mal schwer mit meiner Antwort. Ich finde es gar nicht so einfach sich selbst zu beschreiben, weil man dazu  tendiert, eher die Fehler anstatt wirklich das Positive zu sehen. Deshalb habe ich mir auch hier viele Gedanken gemacht und würde mich nun so beschreiben:

Labertasche    Temperamentvoll    Perfektionistisch

Die Labertasche bestätigt wirklich jeder der mich kennt, denn ich bin jemand der sehr kommunikativ ist, wie man so schön sagt. Ich mag es zu reden und finde das auch besser, als wenn man nicht offen auf andere zugehen kann. Dadurch lebe ich mich einfach überall sehr schnell ein, lerne neue Leute kennen und knüpfe Kontakte, auch wenn man manchmal vielleicht auf Durchzug schalten muss (was mein Bester Freund wirklich unglaublich gut beherrscht).

Beim zweiten gestehe ich, dass auch ich an manchen Tagen echt Launisch sein kann, generell gerne meine Meinung vertrete oder ein Sturkupfsein kann. Ich habe meistens zu jedem Thema einen festen Standpunkt und den vertrete ich auch, egal gegen wen. Und natürlich bin auch ich nicht gefeit gegen schlechte Laune und lasse dann ab und an mal kurz die  Zicke raus.

Wer meinen Blog länger liest, der weiß jedoch auch das ich eine Perfektionistische Ader habe, denn wenn ich etwas anpacke, dann möchte ich es auch perfekt machen. Deshalb gebe ich immer 100 %, hänge mich rein und mache mir  viele Gedanken um Dinge. Das merkt man vor allem dann, wenn ich hier mein Layout ändere ;). 

3. Seit wann bloggst du?
Unglaublich aber wahr: Mein erster Beitrag ging am 16.Juli 2011 online und seitdem habe ich wirklich eine große Reise gemacht. Wenn ich heute auf die ersten Beiträge schaue, dann sind sie mir eher unangenehm, jedoch sehe ich daran auch wie ich mich weiterentwickelt habe und das freut mich auch wirklich sehr zu sehen. Generell muss jeder am Anfang erstmal seine Richtung finden und vor allem beim bloggen merkt man erst nach einer Zeit was einem wirklich liegt und wo die Reise hinsoll. 
 
4. Hast du Haustiere? Wenn ja, welche? 
Im Moment habe ich leider keine Haustiere, aber bis vor ein paar Jahren war mein treuer Begleiter mein Border Collie Berner Sennenhund Mischling Rusty, der wirklich mein tierischer Bester Freund war. Somit war es sehr schlimm, als wir ihn dann aufgrund von Krebs einschläfern lassen mussten. Jedoch möchte ich irgendwann wieder einen Hund haben, denn für mich gibt es nicht schöneres,als sich um ein Tier zu kümmern, weshalb ich generell sehr Tierlieb bin.



5. Sommer oder Winter? 
Definitv Sommer. Ich bin ein Sommer Kind durch und durch, dass mit Schnee, den kalten Temperaturen und dem frühen Dunkel werden noch nie etwas anfangen konnte. Mich macht das eher schlecht gelaunt und genervt, als das ich wirklich die Schönheit darin sehe. Doch im Sommer, da sieht man all dieses neue Leben in Form  von Blumen die wieder erblühen, der Natur die ihre Schönste Seite zeigt und die Tiere die ihren Weg nach draußen finden.Wie sollte man diese Zeit also nicht mögen?

6. Eis oder Smoothie? 
Auch hier ganz sicher Eis. Das gehört für mich einfach dazu, sobald die ersten Sonnenstrahlen zu sehen sind. Am liebsten dann dunkle Schokolade, Erdbeere, Straciatella oder Tiramisu. 

7. Welche ist deine Lieblingsstadt? 
Leider bin ich ja noch nicht so in der Welt herumgekommen, wie ich es mir wünschte. Doch von den Städten die ich gesehen habe, hat mir bisher München am besten gefallen. Ich komme ja selbst aus Bayern, wohne jedoch noch sehr weit von München entfernt, sodass es für mich auch jedes mal erneut eine kleine Weltreise ist, aber ich mag einfach die Offenheit der Menschen dort. Und finde auch die Stadt selbst sehr sauber und schön gestaltet. Ansonsten liebe ich jedoch auch noch Köln, weil man dort wirklich super shoppen gehen kann. 



8. Welche Sehenswürdigkeit gibt es in deiner Stadt? 
Ganz ehrlich bei mir auf dem Land gibt es wirklich nicht  viel zu sehen, außer viele grüne Flächen. Was natürlich auch sehr schön ist und je älter ich werde umso mehr bin ich froh über die Ruhe, die bei uns herrscht.

9. Hast du einen Lieblingsfilm oder eine Lieblingsserie? 
Ich glaube wer schon länger meinen Blog liest, weiß das ich beides nur zugenüge habe. Jedoch nenne ich nun wirklich mal nur meine Allerliebsten Lieblinge. Beim Film ist dies die Harry Potter Reihe, neben den Büchern, haben es mir nämlich auch die Filme angetan und ich bin ganz typisch "Generation Potter" mit ihnen große geworden. Bisher gibt es auch keine Reihe, die mich so faziniert, mitgerissen und verzaubert hat, wie es  mit Harry Potter der Fall war. Bei Serien ist mein absoluter Liebling Teen Wolf. Vor ein paar Jahren hätte die Antwort noch anders ausgesehen, doch seit ca. 2 Jahren habe ich einen absoluten Narren an der Serie gefressen, die wirklich von Staffel zu Staffel besser wird und deren Schauspieler sich auch immer mehr entwickeln. Vor allem die 3.Staffel hat bewiesen, dass Teen Wolf schon längst sein Teenie Image abgelegt hat und auch ältere Zuschauer anspricht.

10. Welches Land möchtest du unbedingt bereisen? 
Es sind eigentlich zwei Länder: England und Amerika. Ersteres weil ich von der Geschichte des Landes sehr fasziniert bin und es dort einfach so viele mittelalterliche Bauwerke gibt die ich gerne mal sehen möchte über den Tower of London zu Hever Castle und Hampton Court. Da ich auch sehr an der Geschichte der Tudors interessiert bin und hier immer viele Biografien lese, wäre es einfach mal toll, die Bauwerke durch die all diese Menschen gewandelt sind, mal selbst zu besuchen und die Atmopshäre auf mich wirken zu lassen. Und Amerika übt wohl auf jeden seinen Hollywood Charme aus und erweckt die Illusion, "dass einfach alles möglich ist". Das Land hat dieses ganz eigene Feeling und bietet  viele interessante Orte und Sehenswürdigkeiten die ich gerne mal besuchen möchte. 


11. Wenn du einen Wunsch frei hättest, welcher wäre das?
Puhh eine weitere Frage die gar nicht so leicht ist. Ich glaube ich würde mich gegen oberflächliche Dinge entscheiden und mir einfach nur wünschen noch sehr lange ganz viel Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbringen zu können, denn diese Menschen sind wirklich das wichtigste in meinem Leben und ich hoffe einfach, dass es ihnen gut geht, sie alle ihren Weg im Leben finden und glücklich sind und wir irgendwann später, wenn wir schon Omas und Opas sind uns irgendwann an all die tollen Zeiten gemeinsam auf der Veranda bei einem leckeren Stück Kuchen erinnern können, vielleicht so gar beim Kartenspielen. Denn ganz ehrlich was bringt es schon sich Geld, Materielle Dinge oder änliches zu wünschen, wenn man sie mit niemandem teilen kann?

Wen tagge ich?
  • Mandy
  • Tina
  • Cora
  • Jana
  • Und jeder der sonst noch Lust hat meine 11 Fragen zu beantworten
Die Fragen:
1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Was hat sich durch das Bloggen in deinem Leben verändert?
3. Auf was bist du in deinem Leben besonders stolz?
4. Wo siehst du dich in 10 Jahren?
5. Was wolltest du schon immer mal in deinem Leben ausprobieren?
6. Welcher musikalischer Ohrwurm begleitet dich gerade?
7. Welches Buch bekommst du nicht mehr aus deinem Kopf und warum?
8. Was war dein schönster Urlaub bis jetzt?
9. Welches Land möchtest du unbedingt mal bereißen und warum?
10. Auf was freust du dich in diesem Sommer am meisten?
11. Was macht für dich den perfekten Tag aus?


Und nun meine Fragen an euch: 
Wie würdet ihr euch und euren Blog in 3 Worten beschreiben?
Was würdet ihr euch Wünschen?
Und wohin wollt ihr mal verreisen?

Kommentare:

  1. Vielen Dank fürs taggen und dein liebes Kommentar! Da mache ich doch natürlich mit =)
    Mittlerweile habe ich bei reign reingeschaut und bin gefesselt. Ich würde nicht sagen, dass sie außerordentlich gut gemacht ist oder die Schauspieler unendlich gut sind aber die Story interessiert mich ^^ irgendwie hats mich gefesselt. Am liebsten würde ich jetzt weiterschauen... es ist schon spannend... gerade wenn die "liebe Liebe" im Spiel ist, will ich wissen wie weitergeht und bin ganz aufgeregt und freu mich darauf weiterzuschauen. Ja, ich bin tatsächlich leicht begeisterungsfähig und fiebere auch überdurchschnittlich mit =)
    Das macht mich wohl dann auch aus, die restlichen Fragen werde ich dann im tag beantworten ;-)
    In die Tudors werde ich auch reinschauen! Allerdings muss ich jetzt erst von der reign-Sucht runterkommen.

    Das stimmt wir haben wirklich eine ähnliche Geschichte. In deinen Antworten finde ich mich auch öfters wieder!
    Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann freue ich mich schon auf deine Antworten :)!
      Uih das freut mich zu hören, also was die Schauspieler angeht kann ich dir sagen, dass sich da einige noch sehr entwickelt. Adelaide Kane (die die Mary spielt) wird noch tolle Szenen bekommen, wo sie zeigt, dass sie wirklich eine tolle Schauspielerin ist und ebenso Megan Follows (die Catherine spielt) und Alan Van Sprang als Henry sind wirklich sehr gute Schauspieler. Aber viele im Cast sind natürlich noch ganz junge Talente und die entwickelt sich meist erst im Verlauf einer Serie so wirklich, wenn sie dann mehr Erfahrungen sammeln.
      Was die Liebe anbelangt, ist sie zwar immer ein Teil der Serie, aber so richtig spannend wird die Serie in meinen Augen ab dem Moment wo wir uns auch die ganzen politischen Konflikten und Intrigen dieser Zeit anschauen.
      Generell bin ich aber auch jemand, der über Logiklücken oder ähnliches gerne mal hinwegsieht, wenn mich die Serie sonst sehr gut unterhält.

      Das freut mich sehr zu hören ;)

      Löschen
  2. Die Generation HP ist aber auch einfach die beste und tollste!! ;D

    Liebst, ina

    Visit me at www.petite-saigon.com

    AntwortenLöschen
  3. Aww, die Fotos sind so zauberhaft, du strahlst richtig :)

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment :)

      Löschen
  4. Dankeschön fürs Beantworten der Fragen :)

    "Teen Wolf" merke ich mir direkt - mal sehen ob das auch was für mich ist :)
    Bei der Wahl zwischen Smoothie und Eis würde ich mich auch immer für Eis entscheiden :D Und die Sache mit München kenne ich natürlich auch zu gut. Vorallem viele gehen davon aus, wenn man in Bayern wohnt isses ja net so weit bis nach München... Glaube mit der Regio bin ich damals bei so einer Schülerzeugnis-Bahnaktion an die 4 oder 5 Std? gefahren. Ist schon so lange her, aber war eine recht lange Fahrt.

    Eine Labertasche bin ich auch, aber meist nur zu Leuten, die ich lange kenne :D Ansonsten bin ich eher schüchtern und zurückhaltend.

    Ich bin ein totaler Fan von Fachwerkhäusern und finde alte Bauten auch total schön :)
    Bei dem Döner Kebab auf dem Schild musste ich auch grinsen und war total verwundert, dass das dort auch Döner heißt. :D Fand aber auch, dass es nicht so dazu passte zu den restlichen Sachen auf dem Schild :D

    Wir haben gestern endlich den 1. Teil vom Film The Purge geschaut und heute folgt dann Teil 2 :) Bin schon gespannt :)

    danke ♥ hoffe auch, dasss es bald wieder besser wird :( Laut Kotprofil besteht nun auch der Verdacht neben Feline Corona noch auf Pankreainsuffizienz. :/

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir die Serie echt nur empfehlen. Ist leider viel zu unbekannt in Deutschland, einfach weil in meinen Augen der Sendeplatz damals sehr ungünstig lag. War dann wirklich etwas schade, aber wenn du die Gelegenheit bekommst mal reinzuschauen, solltest du das unbedingt tun und auch echt dran bleiben, weil die Serie von Staffel zu Staffel besser wird und natürlich dann auch immer mehr Budget bekommen hat, somit werden auch die Effekte richtig klasse.
      Ja leider, aber wir waren auch mal mit der Schule dort, sind aber auch 4 Stunden gefahren. Ist halt echt noch ne Entfernung. Wir sind da damals auch schon richtig früh losgefahren.

      Haha ja ging mir ähnlich, fand auch dass das so gar nicht gepasst hat. Deshalb musste ich da auch etwas schmunzeln. Uih und wie fandest du ihn? Teil 2 ist wirklich noch mal ne riesige Steigerung zum ersten und bildet in meinen Augen einen sehr tollen Kontrast.

      Das hört sich ja leider so gar nicht gut an. Drücke euch da echt die Daumen, dass es bald wieder bergauf geht. Ist ja auch für euch immer ne Menge Stress, weil man sich ja doch viele Gedanken und Sorgen macht, abseits natürlich noch von den ganzen Kosten die auf einen zukommen.

      Löschen
    2. Den 2. Teil habe ich nun auch gesehen und finde ihn um Längen besser als den 1. Teil :) Freue mich schon auf den 3. Teil und hoffe, dass er dieses Jahr ins Kino kommt :) Der 2. Teil war wirklich sehr schockierend, fand die Stelle aber sehr schön, als die Anti Regierungsleute mit dem Stranger ankamen :)

      Ich werde mal schauen, wo ich es ansehen kann oder mal bei Rebuy schauen :) Das hört sich nämlich klasse an, wenn die Serie sich dann steigert nach ner Zeit und nicht abflacht.

      Mit der Schule war ich auch einmal in München, aber weniger in der Innenstadt unterwegs. Da waren wir im Deutschen Museum (da war ich dann schon 2x) und in den Filmstudios :) Was habt ihr dort angesehen?

      Danke ♥ Das stimmt.. Zeit, Nerven und Geld :(

      Grüsse ♥

      Löschen
  5. Da bin ich nun auch endlich wieder "aktiver" - Musste mir nach meinem ganzen Prüfungsstress einfach mal noch ein paar Tage Pause gönnen, um wieder "klarzukommen". Es war sehr anstrengend, aber notentechnisch gesehen hat sich das auf jeden Fall ausgezahlt :)
    Ich hatte auch mal geplant ein Auslandsjahr zu machen .. Aber das ist mir doch ein wenig "Zeitverschwendung" und vor allem teuer. Wenn ich ins Ausland möchte kann ich das auch immer noch machen, nachdem ich schon eine Ausbildung / Studium absolviert habe.
    Die Berufswahl war bei mir auch relativ schwer. Ich war damals lange auf Jura fixiert, bis ich dann auf Hotel- und Tourismusmanagment umgeschwänkt bin, aber dann kamen die Einflüsse von Freunden auf mich und ich habe mich für den gesundheitlichen Bereich entschieden.
    Das im Pflegezentrum war nichts für mich, weswegen ich jetzt in Richtung Chirugie gehen möchte, mal schauen was das wird. Habe am Dienstag mein Vorstellungsgespräch.

    Das hört sich ja an wie bei uns. Wir haben am 13. Juni im Prinzip unseren Abschlusstag. Morgens gibt es die Zeugnisse, wo auch verschiedene Lehrer und die Schulleitung anwesend sein werden. Natürlich gestalten wir den morgen dann mit verschiedenen Einlagen, damit es nicht langweilig wird. Anschließend gibt es ein Sekt- und Orangensaftbüffet, bevor abends der Abiball statt findet.
    Da sind wir dann in einer ausgewählten Location, mit Eltern und Verwandten, natürlich auch Lehrern und eröffnen den Ball mit einem gemeinsamen Tanz. Anschließend wird dann gegessen und einfach die Stimmung genoßen, bevor der Abiball so gegen 23/24 Uhr zur "Aftershowparty" wird, wo dann jeder kommen kann und wir einfach gemeinsam bis in die Morgenstunden das letzte Zusammentreffen feiern.

    Ich habe noch nie von dem Laden gehört und finde leider auch keinen in meiner Umgebung. Schade, ist wirklich sehr schön!

    Dein Post gefällt mir sehr gut, die Idee mag ich. Vielleicht mache ich bei Gelegenheit auch mit - würde ich sogar ziemlich gerne, bin aber leider zu eingespannt, um da irgendwas vorzubereiten :( Aber schöne Bilder eingefügt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih das freut mich zu hören und ne Pause braucht nach dem Stress wohl jeder ;). Dann hast du also schon die ersten Noten? Hört sich aber aufjedenfall nach guten Ergebnissen an und das freut mich sehr.

      Ich glaube viele würden dir da wiedersprechen, da man ja schon einige tolle Erfahrungen sammelt, andere Kulturen kennelernt, Kontakte fürs Leben knüpft und sich weiterentwickelt. In der Hinsicht finde ich das auch super, aber beim Geld kann ich dir definitiv zustimmen, da müssste man sich (wenn man nicht gerade Eltern hat, die das finanzierien) vorher erstmal ein bisschen was ansparen, um das dann echt zu genießen. Aber du bekommst da später auf jedenfall auch während dem Studium noch mal die Gelegenheit, ich will sie ja da nutzen und werde mir im 3.Semester da mal die Vorträge anhören und würde das gerne machen, vor allem weil es einen beruflich helfen kann. Uih das sind ja echt zwei ganz verschiedene Richtungen. Als Jugendliche wird da aber glaub ich jeder vom Umfeld beeinflusst, die Eltern tun das ja auch immer, weil sie wollen, dass man einfach eine sichere Ausbildung macht und das Leben in geregelten Bahnen ist. Das hat mich bei meinen damals wirklich genervt, als ich meinen eigenen Weg gehen wollte und da musste ich mich erstmal durchsetzten. Heute weiß ich, dass sie es nicht böse gemeint haben, nur das beste wollten, aber ich bin auch froh meine Entscheidung alleine getroffen zu habne. Das solltest du auch unbedingt tun, egal was der Rest sagt. Denn es ist dein Leben und du musst glücklich sein. Dann drücke ich dir die Daumen dass das klappt ;).

      Ich glaube das ist an allen Schulen ähnlich, nur das es bei uns in der Zeit lag, wo wir alle schon frei hatten. Wir haben dann noch mal gemeinsam gefrühstückt als es in der Schule die Info gab ob man bestanden hatte oder nicht und auch bei der Einsicht der Ergebnisse gab es danach noch mal ein kleines Fest im Pausenhof, wo man noch etwas beisammen saß und gegessen hatte. Wünsche dir aber da schon mal sehr viel Spaß an diesen Tagen. Genieße sie und sei stolz auf dich ;).

      Das würde mich sehr freuen. Kannst dir ja auch noch etwas Zeit lassen, muss ja jetzt nicht sofort sein. Danke auch für dein liebes Kompliment.

      Löschen
  6. Vielen Dank fürs Taggen meine Liebe :) Dann hatte ich ja Glück, denn ich wurde schon von Tenzi getagged und hab den Post aber noch nicht online gestellt :P Dann beantworte ich noch deine Fragen und stell den Post online :P

    Hihi, das mit der Labertasche muss ich noch live erleben, aber ich glaube dir das schon :P Mag das aber auch mehr, als wenn man bei einem Treffen sich anschweigt!
    Offen auf andere zuzugehen und sich schnell anzupassen und einzugewöhnen ist eine super Eigenschaft, von der mein Papa behauptet, dass ich das auch drauf habe :D Ich hab da immer trotzdem ein wenig Angst davor keinen Anschluss zu finden...

    Den Sommer mag ich auch viel mehr als den Winter. Gerade das viele Dunkelsein draußen macht mich fertig und die Kälte sowieso.
    Ahhhhh dunkle Schokolade finde ich als Eis auch total geilo!!!
    München ist wirklich eine schöne Stadt :) War da mit meinem Freund auch schonmal und fand die wirklich schön!
    England reizt mich auch total. Will unbedingt mal nach London. In Cornwall war ich als junges Mädchen schonmal mit meinen Eltern und wir haben dort eine Rundreise gemacht. War richtig richtig cool!
    Dein Wunsch ist wirklich wunderbar! Sowas würde ich mir auch wünschen, weil es einfach viel mehr wert ist :) Materielles kannst du dir erarbeiten, aber Gesundheit kannst du z.B. einfach nicht zwingend beeinflussen!

    Ach ich finde, dass alle, die bei solchen Shows mitmachen (ob Bachelor oder Bachelorette) bekannt werden wollen und nicht wirklich die Liebe ihres Lebens suchen. Da kann mir keiner sagen, dass es da um wahre Gefühle geht...

    Ja wir müssen uns da echt mehr von den Männern abschauen und umsetzen :D Zufriedener sein oder einfach was ändern! Aber ich sitze z.B. auch gerade mit einem Milchkaffee und einem Rüblimuffin auf der Couch, chill und schreib dir anstatt Diät zu halten und Sport zu machen :D
    Haha ja also mein Schatz ist schon echt ein lieber, aber wir geraten auch oft aneinander - v.a. bei dem Thema Haushalt, weil ich einfach nicht einsehe alles alleine zu machen und man ihn halt immer wieder dran erinnern muss... Aber er kocht ja, was ich ja schon erzählt habe, und das nimmt ja auch schon viel ab :)

    Und genau das wäre das Problem, Nicole. Wenn man nicht abschalten kann, dann ist der Job nichts für einen, weil man einfach dran kaputt gehen würde. Wir sind uns da ähnlich. Die Menschen, die das können sind vielleicht nach Außen hin (privat) eiskalt, weil sie es nicht an sich ranlassen, aber das ist einfach eine Schutzwand, die man haben muss. Und es ist auch gut, wenn es solche Leute gibt, die das können!
    Ja die denken einfach nicht so viel nach wie wir, wägen vielleicht nicht alles ab sondern leben einfach frei heraus :)

    Mein Wienbeitrag ist zur Hälfte getippt, setze mich heute nochmal dran, nachdem ich deine Fragen beantwortet habe :P Habe heute eh vor den Tag, den Wienbeitrag und die Kindheitserinnerung zu schreiben :P Weil morgen treff ich mich mit einer Freundin und am Dienstag geh ich voraussichtlich ins Kino (in die Bestimmung), wobei ich gesehen habe, dass der bei uns nur in 3D kommt - muss ich nochmal überprüfen!!

    Ne also Kommissar Rex war gar nicht meins :D Dann eher Hallo Robbie und eben den Charly :P
    Ach ich finde auch, dass es einfach alles nur noch im Intriegen geht und es jetzt auch eindeutig zu viele Krimiserien gibt. Wenn man da alle Leichen zusammenzählt wäre ja schon halb Deutschland gestorben :D
    Trash TV geht bei mir nur, wenn ich krank daheim liege und so vor mich hinvegetiere :D Aber ansonsten ist mein TV aus und ich schau lieber Serien oder lese oder so.
    Das dient wirklich zur Verdummung und find das auch ganz arg schlimm, wenn man Berlin Tag & Nacht schaut (meine Kollegin war mal bei mir zu Besuch, hat sich gleich an den TV gehockt, weil das kam und ich nur: OMG net dein ernst?!)

    Ich werde gleich mal schauen, ob mein Freund den Film wirklich hier hat :D
    Vielleicht schau ich ihn heute auch gleich - hab heut den ganzen Tag chilling angesagt :P
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hatten wir da echt Glück und das passt ja somit dann auch perfekt :). Bin schon gespannt auf deine Antworten.

      Oh ja das musst du unbedingt :P. Ich finde ja auch, dass man das schon oft daran merkt wie jemand schreibt. Ich bin ja auch hier immer sehr ausschweifend :D. Aber freut mich, dass du das auch eher positiv aufnimmst, es gibt da ja leider auch Menschen, die das anders sehen. Die gleiche Angst wie du habe ich auch immer, aber die ist wirklich immer unbegründet. Aber denke das ist ganz normal, jeder macht sich da vorab einfach seine Gedanken.

      Freut mich, dass wir auch so viel gemeinsam haben. Ja England ist ja nun schon seit einigen Jahren mein Traum und ich hoffe, den irgendwann auch mal umsetzen zu können. Ist ja auch ein Land wo ich in Betracht ziehe zweck Auslandsjahr, auf der anderen Seite wollen da auch immer viele hin, deshalb al schauen, wie es dann wird und was noch so zur Auswahl steht. Ich kann ja nur dorthin wo Englisch gesprochen wird.

      Naja zumindest hält es bei der Bachlorette noch und das spricht schon mal etwas mehr für sie, denke aber das es auch daran lieg, dass sie schon vorab ihre Karriere hatte als Theaterschauspielerin und Musicaldarstellerin und die auch weiterhin verfolgt, da ist man eh schon etwas Medienpräsenter als das bei den Herren der Fall war. Die kamen ja alle aus ganz anderen Bereichen und wollte da schon gezielt in die Öffentlichkeit.

      Das darf auch mal sein :P. Ich glaube wer mir auf Instagram folgt weiß auch, dass ich mir nun nicht so viele Gedanken über Kalorien mache. Ich esse ehrlich gesagt einfach das worauf ich Lust habe und gönne mir somit auch mal was. Jedoch mache ich dazu derzeit regelmäßig Sport es so gut wie täglich (außer an Tagen, wo es mir echt mal nicht gut geht) auf den Stepper für 15-20 Minuten oder auch mal 30 Minuten. Je nachdem wie viel Zeit ich habe, wenn ich unterwegs bin, dann gehe ich meist kürzer drauf, als wenn ich den ganzen Tag Zuahuse entspannen konnte. Glaub mir, das Thema Haushalt ist eines, über das sich noch mehr Paare streiten, denke das ist auch ein ganzes normales ;). Eine Beziehung ohne Streit ist für mich auch immer nicht glaubhaft, denn der gehört in meinen Augen einfach dazu, denn sonst staut sich auch alles an und irgendwie explodiert man, aber einfach in viel größeren Ausmaß, als es sonst der Fall wäre. Und im Haushalt wollen ja alle Männer nicht unbedingt anpacken ,da muss man als Frau schon sehr dahinter sein. Aber das er kocht ist doch schon mal was ;). Meine Mum hat da echt sehr viel Glück gehabt, weil mein Dad wischt auch echt die Wohnung oder spült im Wechsel mit mir. Aber bügeln, Wäsche waschen und sowas würde nun auch nicht machen. Glaube da würde der Inhalt meines Kleiderschranks auch extrem abnehmen :D.

      Löschen
    2. Ich finde man sollte diesen Menschen aber dann auch etwas mehr Verständnis entgegenbringen, da dies ja nichts über ihre Persönlichkeit aussagt, was viele dann auch denken. Im Privaten ist ja jeder anders und wie du schon sagtest dier Schutzreflex ist dann auch sehr wichtig, um diese Arbeit überhaupt machen zu können. Uih das hört sich nach nem guten Tag an, hoffe du hast alles geschafft was du dir vorgenommen hast? Ich möchte ja heute Abend endlich mal Die Bestimmung anschauen, um zu schauen, ob mir Teil 1 nun gefällt zwecks der Fortsetzung.

      Ja stimmt ist schon imme sehr viele Krimiserien in Deutschland, eigentlich fast nur. Fällt mir jetzt erst auf wo das sagtst. Der Lehrer fällt da ja echt schon aus der Reihe, den kann ich übrigens echt empfehlen. Ist sehr lustig wie man da mit den typischen Klischees spielt. Haha ja genau da schaue ich das auch, wenn ich so in diesem Stadium bin, wo ich eh die hälfte der Folge gar nicht wahrnehme weil ich meistens am schlafen bin und dann immer mal wieder ganz kurz wach werde :D. Meistens reicht das ja schon um die Folge inhaltlich zu verstehen. Ich schaue im Moment sowieso fast nur noch Filme und Serien in Prime oder halt meine Dvds. Tv schauen wir nur unter der Woche mal öfter, weil da dann doch noch ein paar gute Serien kommen oder auch sowas wie Germanys Next Topmodel, aber der Nachmittag und das Wochenende wird dann eher Prime angeschmießen, vor allem Sonntagabends.
      Wahh das ist ja echt schon heftig, dass die das dann bei dir schaut. Da muss man ja echt schon ein rießen Fan sein. Ich hätte übrigens genau das gleiche wie du gefragt xD.

      Und hatte er ihn nun?

      Löschen
  7. Sehr sympathische Antworten :) Sommerkind und Eis ahoi hihi <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...