Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Kino Neustarts im März

Donnerstag, 5. März 2015 / /

Da ist auch schon wieder ein Monat vorbei, weshalb es Zeit für meine Kino Neustarts wird. Diesmal möchte ich euch alle interessanten Filme vorstellen, die im März anlaufen und auch hier haben es einige große Blockbuster mit bekannten Schauspielern ins Kino geschafft, die uns definitiv einen schönen Abend bereiten werden. Würde ich wirklich alle Filme der letzten Monate anschauen, dann würde ich wahrscheinlich jeden Abend im Kino verbringen, denn im Moment gibt es echt viele interessante Stoffe auf der großen Leinwand und ein paar davon möchte ich euch heute näher  bringen. Das Copyright für die Trailer liegt bei Filmstarts und den jeweiligen Produktionsfirmen!


1.Still Alice - Mein Leben ohne Gestern:
Inhalt: Der Film erzählt die Geschichte einer 50 Jährigen Linguistik Professorin die plötzlich die Diagnose Alzheimer erhält und versucht mit dieser Nachricht zu leben.
Warum der Film gut werden könnte: Vor den Oscars hatte ich den Film nicht wirklich auf dem Schirm, aber seitdem ich die Trailer und Ausschnitte während der Verleihung gesehen habe möchte ich den Film unbedingt sehen. Da meine Oma auch an Alzheimer erkrankt war, ist es für mich auch kein unbekanntes Thema und ich finde es schön, dass es auch endlich in Filmen aufgearbeitet und den Menschen näher gebracht wird. Für mich war der Umgang mit der Krankheit damals nicht einfach, vorallem als meine Oma nicht mehr wusste wer ich war. Deshalb wird mir wohl auch der Film sehr nahe gehen, da man einfach all diese eigenen Erfahrungen hat, doch  trotzdem möchte ihn mir ansehen, einfach weil ich glaube das "Still Alice" nochmal ein etwas realistischeres Bild auf die Krankheit wirft als es in der deutschen Version der Fall ist. Start: 5.März


2. Cinderella:
Inhalt: Ich denke jeder von uns kennt das Märchen mit den bösen Stiefschwestern, der bösen Stiefmutter und der wunderschönen Cinderella, die eines Tages auf ihren Märchenprinzen trifft und nur einen Schuh hinterlässt. In diesem Film hat Disney die ganze Geschichte mit echten Menschen zum Leben erweckt und mit Starbesetzung neu verfilmt. 
Warum der Film gut werden könnte: Zwar werde ich mir Cinderella nicht im Kino anschauen, jedoch definitiv irgendwann auf Dvd oder Video on Demand, denn für Märchen ist man einfach nie zu alt. Sie entführen einen zurück in die Kindheit, wo Cinderella auch eines meiner Lieblingsmärchen war. Der Trailer wirkt zwar an manchen Stellen etwas Kitschig, aber zumindest bei Geschichten dieser Art ist der mal erlaubt. Die Kritiker sind zwar nicht begeistert vom Film, aber bisher hat Disney immer abgeliefert und wie ich so schön sagte soll man sich einfach selbst ein Bild machen. Start: 12.März


3.Kingsman: The Secret Service:
Inhalt: Der Film erzählt die Geschichten einer geheimen Organsiation, die die nächste Generation an Spionen ausbildet. Einer davon ist der Neffe des Agenten Jack den dieser somit davor bewahren möchte sein Leben an die Wand zu fahren. Denn eigentlich droht ihm Gefängniss, doch nun wieder er zum Spion ausgebildet und muss auch gleich seinen ersten Fall meistern.
Warum der Film gut werden könnte: Kingsman hatte ich von der Beschreibung auch nicht wirklich auf dem Schirm, ist in diesem Monat irgendwie öfter der Fall, doch als ich dann vor 50 Shades of Grey den Trailer gesehen habe, hat dieser mein Interesse geweckt. Nicht nur weil er gut besetzt ist und ich Colin Firth einfach sehr gerne sehe, sondern auch weil es einfach ein guter Actionfilm zu sein scheint, der schon im Trailer mit einigen spannenden Szenen aufwartet. Leider sind auch hier die Kritiken eher gemischt, doch zumindest einige der amerikanischen Zuschauer haben sich gut unterhalten gefühlt und darauf kommt es doch letztendlich an. Macht euch einfach euer eigenes Bild. Start: 12.März


4.Die Bestimmung - Insurgent:
Inhalt:  Der zweite Teil der Bestseller Verfilmung von Veronica Roth, in der die Faktionen ins Chaos stürzen und Tris, die glaubte bei den Ferox ihr Geheimnis eine Unbestimmte zu sein wahren zu können, mit einigen Überlebenden gnadenlos gejagt wird. 
Warum der Film gut werden könnte: Ich lese gerade den ersten Band und bin derzeit zur Hälfte durch, doch die Geschichte um Tris und den Fraktionen finde ich sehr interessant. Die Filmversion habe ich bisher zwar noch nicht gesehen, möchte dies aber noch nachholen, sobald ich das Buch durchhabe und bin deshalb auch wieder sehr gespannt auf diesen Teil. Von einigen habe ich auch schon gehört, dass die Reihe für ein Jugendbuch doch sehr untypisch endet und das macht einfach Lust auf mehr. Dazu wird auch Shailene Woodley ja als Schauspielerin sehr gelobt und bisher habe ich sie ehrlich gesagt immer noch in keinem Film gesehen. Start: 19.März


5.The Boy Next Door:
Inhalt: Claire ist Lehrerin, hat einen 16-jährigen Sohn und ist von ihrem Mann getrennt. Als der 19 Jährige Noah in das Haus neben an zieht erweckt er ihr Interesse und sie lässt sich auf eine verhängnissvolle Affaire mit dem jüngeren Mann ein. Doch was für sie ein großer Fehler war, entpuppt sich bald als Albtraum, als Noah zum Stalker wird und Claire nicht mehr in Ruhe lässt.
Warum der Film gut werden könnte: Die Kritiken sprechen zwar nicht unbedingt für den Film, aber mich hat der Trailer einfach sofort angesprochen und meine Beste Freundin und Ich sind uns einig, dass wir hier ins Kino möchten. Die Thematik finde ich immer wieder interessant und ich bin der Meinung das man aus der Storyline auch einen interessanten Film zaubern kann. Ob man Jennifer Lopez als Schauspielerin nun mag oder nicht ist wohl Geschmackssache, aber mir hat sie in einigen ihrer Filme sehr gut gefallen. Vor allem Plan B für die Liebe gehört mit zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Dazu ist Ryan Guzman natürlich auch eine Augenweide, die den Film zusätzlich versüßt. Start: 19.März


6. Verfehlung:
Inhalt: Ein von Gerd Schneider, bei dem Kritik an den Missbrauchsfällen in der Katholischen Kirche geübt wird, in dem ein Pfarrer des Missbrauchs an einem Teenager beschuldigt wird und diese Anschuldigung abstreitet.Seine Freunde beginnen bald an seiner Glaubhaftigkeit zu zweifeln und stellen Nachforschungen an.
Warum der Film gut werden könnte: Das man das Thema des sexuellen Missbrauchs der Priester in einem Film verarbeitet finde ich wirklich sehr interessant und Gerd Schneider soll hierbei auch nicht gerade zimperlich mit der katholischen Kirche umgehen und harte Kritik üben. Dies wird in meinen Augen schon im Trailer an einigen der Aussagen deutlich und ich bezweifel, dass die Kirche so glücklich mit diesem Film ist. Trotzdem ist es für mich einer der Filme in diesem Monat die ich unbedingt sehen möchte. Nicht nur wegen dem spitzen Cast, sondern vor allem aufgrund der Thematik die nicht totgeschwiegen werden sollte. Denn während die Kirche eigentlich bei der Aufklärung dieser Fälle helfen sollte, gibt es immer wieder Meldungen in den Nachrichten von Priestern, die dies nicht tun. Somit dürfte der Film mit seiner Nachricht gar nicht so daneben liegen. Start: 26.März


6 ganz unterschiedliche Filme: Welche wollt ihr davon sehen?
Was trifft so gar nicht euren Geschmack?
Welche Filme abseits von meiner Liste locken euch noch ins Kino?


Kommentare:

  1. Hey vielen lieben Dank das du immer so fleißig zurück kommentierst/schreibst :) das freut mich immer voll! Ich kann dich gut verstehen in Hinsicht auf die Tiere bzw. deine Eltern mit dem Hund. Wie lang hattet ihr den und wann ist er gestorben? Ich hoffe für deine Eltern das sie bald verarbeitet haben und vielleicht wieder für einen neuen Hund bereit sind :) Hunde sind einfach toll, ebenso wie Katzen! Liebe Tiere einfach, auch andere Säugetiere (war gestern erst im Waldtierpark in der Nähe hihi - ein Post dazu kommt auch bald falls es dich interessiert).
    Diesen Monat sind leider kaum Filme dabei die mich ins Kino locken würden, Die Bestimmung-Reihe ist irgendwie total an mir vorbei gegangen und interessiert mich jetzt auch nicht groß. Aber der Alzheimer Film find ich jetzt nach dem Trailer doch interessanter als vorher und auch The Boy next door find ich ganz interessant. Ich liebe ja eigentlich Disney Filme aber Cinderella lässt mich irgendwie kalt, auch wenn Rob von Game of Thrones mitmacht - die Schnitte! :D aber naja, ich find Disney muss nicht jedes Märchen in Echt verfilmen... mag die Zeichentrickfilme generell viel lieber von denen! Außer Fluch der Karibik :D aber das ist ja auch kein Märchen haha.

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür musst du dich nicht bedanken, ich mache das gerne und das ist einer der Teile der mir am Bloggen mit am meisten Spaß macht. Es ist einfach immer toll, mich mit euch allen austauschen und in vielen Dingen Gleichgesinnte zu finden :).
      Er ist fast 10 Jahre alt geworden, dann mussten wir ihn aber leider wegen Krebs einschläfern, das ist nun ca. 2 Jahre her. Generell bin ich aber auch ein großer Tierfan und mag nicht nur Hunde. Aber für mich steht fest, dass ich mir später sobald ich auf eigenen Füßen stehe auch weider einen Vierbeiner haben möchte.

      Ich bin auch erst vor kurzem so richtig auf "Die Bestimmung" aufmerksam geworden, seitdem wollte ich aber das Buch lesen und das habe ich nun getan. Den ersten Teil habe ich mir nun auf Dvd gekauft und werde den bald schauen und dann bin ich gespannt, ob die Filme mich dann ins Kino locken. Generell mag ich aber so Fantasy Stoff sehr gerne und könnte da ständig Filme von schauen. Aber zumindest 2 Filme sind ja für dich ganz interessant und ganz ehrlich viel öfter kommt man wsl eh nicht ins Kino.
      Ich werde mir Cinderella auch auf keinen Fall im Kino anschauen, dazu hatte mich der Trailer zu wenig gepackt. Vielleicht mal irgendwann zu hause. Fluch der Karibik ist Kult :D. Da kommt in diesem Jahr auch der nächste Teil ins Kino und ich bin schon sehr gespannt darauf.

      Löschen
  2. Bei mir stehen Cinderella und Kingsmen auf der Liste! Ich liebe Märchen, ab und zu laufen ja auch auf ZDF glaub ich... oder wars das Erste?! also aufjedenfall kommen da oft die alten verfilmten Märchen, die finde ich auch immer unheimlich schön. The boy next door finde ich auch interessant, werde dafür aber vermutlich nicht ins Kino gehen.
    Zwei Stück gibt es noch auf meiner Liste die ich nachholen möchte, dazu gehört American Sniper und Baymax. Von Die Bestimmung habe ich die Bücher gelesen, nachdem ich den ersten Teil im Kino gesehen hatte. Aber aus irgendeinem Grund reizt mich der Trailer gar nicht. Kann nicht mal sagen woran es liegt... mhm...

    Vielen Dank für das Kompliment zum Layout! :-) Dein Studiengang klingt ja auch interessant. Soziologie war bei mir die erste und bisher einzige Klausur durch die ich durchgeflogen bin aber beim zweiten Anlauf hats geklappt. Ich finde Soziologie total spannend und interessant und hatte überlegt ob es nicht auch etwas für mich wäre. Nachdem ich durchgeflogen bin hatte es sich dann auch erledigt... ^^ .
    Zu Beginn hatte ich auch Sorgen in dem Beruf nicht abschalten zu können und alles mit nach Hause zu nehmen aber im Praktikum habe ich gemerkt das es nicht der Fall ist. Da sieht man wieder für was ein Praktikum alles gut ist :D

    Ganz viele & liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die laufen auf beiden Sendern :D. Wobei ich im Tv immer gar keine schaue, die sagen mir nicht so zu, wie die von Disney. Bei The Boy Next Door will meine Beste Freundin unbedingt ins Kino, werde da wohl also dann mit rein gehen :D. Bei "Die Bestimmung" habe ich nun auch den ersten Band gelesen und fand den gegen Ende wirklich gut, sodass ich mir gleich den ersten Film mitgenommen habe, mal schauen wie der mir zusagt.

      Soziologie finde ich auch wirklich mit am interessantesten, weil mich die Themen davon schon immer interessiert haben. Es ist aber definitiv kein leichtes Fach, da man ja immer die verschiedensten Ansichten hat und oftmals die Antworten nicht zu 100 % klar sind. Ich habe da leider mein Prüfungsergebniss noch nicht und wir wissen auch gar nicht wann das online kommt. Bin also mal gespannt, wie es bei mir gelaufen ist. Ich hatte auch erst überlegt nur Soziologie zu studieren, aber davon raten einem die meisten ja ab, weil man nur mit Soziologie angeblich sehr schwer nen Job findet. Denke mal in der Kombi mit Politik ist das nicht so verkehrt.

      Oh ja Praktikas sind für sowas definitiv eine tolle Sache, generell sollten die Schüler da mehr als nur ihr Pflichtpraktikum machen, denn man findet einfach erst heraus ob einem ein Job wirklich Spaß macht, wenn man mal reinschnuppert. Freut mich aber, dass du damit so gut umgehen kannst, ich ziehe davor immer meinen Hut, weil ich da sehr sensibel bin und das nicht so kann. Sind aber einfach wirklich sehr wichtige Jobs, wo ich vor den Arbeitern echt Respekt habe, dass sie das können.

      Löschen
  3. "Cinderella" und "Still Alice" sprechen mich sehr an :)
    Shailene Woodley fand ich in "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" super! :) Kann sie mir aber gerade nicht in einem anderen Film vorstellen :)

    Stimmt, für die Schauspieler wäre das Karrietechnisch der Tod gewesen. Eventuell gehe ich am Wochenende in den Film, wir sind momentan noch unentschlossen, ob wir in Shades of Grey oder in die Rotkäppchen Verfilmung gehen werden :)

    Genau das denke ich auch. Ich gehe ja auch nicht in Horrorfilme, wenn ich Panik dabei bekommen würde und man weiß ja im Endeffekt durch Trailer schon vorher, was einen erwartet. :)

    Den Schauspieler von Caleb aus Pretty Little Liars find ich auch geil! :) Da wünscht man sich oftmals gerne mal Elena oder Hannah zu sein :D Ian war im Gespräch für 50 Shades of Grey? :O *.* Das wäre toll gewesen! :)

    Alles Gute nachträglich an deinen Dad! :) Wir haben immer noch totales Frühlingswetter :)

    So geht es mir auch :D Ich klatsch mir frühs schnell Concealer, Foundation und ein mattierendes Puder drauf, nachdem ich mein Gesicht frühs reinige und fahre schnell die Augenbrauen nach - und abends dann wieder abschminken und reinigen :D - zack fertig :D

    Da muss ich mir echt mal Videos dazu ansehen, finde das total krass, wenn dann Gesichtsformen verändert werden können durch sowas.

    Ich denke, das beste ist, wenn man das bloggt worauf man Lust hat und ich denke ich bin nicht die einzige, die deine Film, Serien und Buchkritiken liebt! :)

    Achso schon so viele :O Dann muss ich mal schauen, wo wir die dann weiterschauen, sind fast am Ende der 1. Staffel :)

    Von Doctor Who schwärmen echt viele, muss ich mir mal ansehen, auch wenn ich mit der Thematik so vom Lesen / Hören nicht viel anfangen kann.

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :). Für "Die Bestimmung" wurde sie aber wirklich sehr gelobt, ich glaube der Film kam auch noch vor "Das Schicksaal ist ein mieser Verräter" raus. Ich habe ja leider immer noch keinen Film mit ihr gesehen, aber habe mir nun gestern die Dvd zu "Die Bestimmung" gekauft und bin jetzt mal sehr gespannt, ob ich sie als Schauspielerin auch so gut finde.

      Haha oh ja das tut man allerdings. Ich finde das ist eine der schönen Seiten am Beruf des Schauspielers, all diese hübschen Männer um sich zu haben :D. Joa sogar recht lange. Zu Beginn waren ja einige Namen von bekannten Schauspielern gefallen, aber im Endeffekt schien wohl doch keiner so wirklich Zeit oder Interesse gehabt zu haben. Bei Ian ist das ja immer so ne Sache mit Filmen drehen, da die an einer Serie meist fast das komplette Jahr drehen und die Darsteller immer nur einige wenige Wochen im Jahr frei haben wo sie dann mal einen Film drehen können und etwas Urlaub haben. Da ist ja nie so viel drinnen, denke mal das er dass zeitlich nicht hinbekommen hätte und da ich ihn lieber als Damon jede Woche sehe, ist das auch gut so :D.

      Ja genau so läuft es bei mir auch ab. Ja musst du echt mal, ist wirklich immer sehr überraschend, wie dann immer aussehen. Ich finde das aber für den Alltag oder generell als Normalo leicht übertieben, vor allem möchte man ja auch, dass Personen die man vielleicht neu kennenlernen einen auch ungeschminkt erkennen :D. Wenn dann so ne ganz andere Person ungeschminkt hervorkommt, kommt das bei den meisten Männern wohl auch nicht so dolle an.

      Awww Dankeschön für das liebe Kompliment. Freut mich wirklich sehr zu hören, dass sie euch gefallen <3. Ich bin aber auch auf jedenfall jemand, der immer über das schreibt, auf das er gerade Lust hat oder halt Dinge die mich beschäftigen.

      Mir geht es bei Doctor Who mit der Thematik genauso, aber da halt echt so viele schwärmen werde ich sobald ich Zeit habe einfach mal reinschauen, manchmal wird man ja dann richtig überrascht und es gefällt einem doch.

      Löschen
  4. Stil Alice klingt sehr gut!

    June
    www.dearjuneblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaaa mein Lieblingspost :)
    Still Alice ist bestimmt ein beeindruckender Film. Das Thema Alzheimer wird immer mehr thematisiert, was ich echt gut finde. Denn es kann einfach jeden treffen und man muss viel offener damit umgehen. Klar ist es eine schreckliche Krankheit, aber man darf keine Berührungsängste damit haben.
    Hab grad geschaut und der kommt bei uns im Arthaus.
    Cindarella find ich jetzt nicht so der Burner. Ans Original kommt es eh nicht ran und irgendwie war mir das alles so ein wenig unsympathisch, auch wenn die Besetzung nicht so schlecht ist.
    Kingsman interessiert mich persönlich jetzt nicht so wirklich.
    Auf den zweiten Teil der Bestimmung freue ich mich auch schon! War ja auch im ersten und muss da dann auch unbedingt rein ;)
    The Boy next door hab ich am Dienstag auch im Kino gesehen. Anfangs denk ich mir so: joa nicht schlecht. Aber dann wird der Film ja richtig krass mit Stalker usw. Ist glaube ich dann leider nichts für mich, weil ich da voll Angst bekomm :D Die Besetzung ist wirklich nicht schlecht, aber ist mir einfach zu krass xD
    Verfehlung klingt echt interessant. Finds gut, was für Schauspieler mitspielen und dass diese Thematik angesprochen wird. Leider aus der Realität, aber wichtig, dass es angesprochen wird. Finds ebenfalls gut, dass so harte Kritik an der katholischen Kirche genommen wird, weil es einfach nicht sein kann, dass man diese Instanz für sowas benutzt (hat)...
    Aber jetzt noch zu den vorherigen: Mal wieder ein toller Rückblick mit tollen Outfits. Das Buch will ich auch noch lesen, aber hab noch so viele andere Bücher davor in meiner Schlange :D

    Und du hast jetzt Semesterferien? Hast dus guuuuuut! Gehst du eigentlich arbeiten jetzt in den Ferien? Machen ja viele Studenten.

    Ich könnte mir echt nicht vorstellen mitten in Berlin z.B. zu leben. Einerseits voll cool und zentral, aber ist erstens richtig teuer und zweitens einfach zu viel los xD
    Einen Balkon habe ich auch, einen Garten brauch ich jetzt echt noch nicht. Hab nicht so einen grünen Daumen, da will ich lieber einen kleinen Balkon und den dann ein wenig grün/bunt schmücken :P
    Ich freu mich auch schon auf den Sommer, wo ich draußen lesen kann :)
    Bin ich froh, dass ich hier in meiner Nähe eine Arbeitsstelle gefunden habe und nur 5 Minuten mit dem Auto fahren muss :P

    Ne also ich kenn mich da überhaupt nicht aus und die Oscar-Filme kommen bei uns doch auch oftmals erst später an.

    Also ich war ja am Dienstag im Film und fand ihn echt nicht schlecht, obwohl ich das Buch gesehen habe. Das Lesen ist auch schon eine ganze Weile her xD
    Fand die Sexszenen manchmal etwas unangenehm mit so vielen Leuten im Kino :D
    Das Geilste war auch, dass unsere Chefsekretärin (ich war mit meinen jungen Kolleginnen) auch dort war :D :D :D

    Och bei uns ist wirklich wunderschönes Wetter :) Und am Wochenende solls richtig sonnig und warm werden. Bin schon gespannt und freu mich drauf :)

    Sehr viele Klassenkameraden haben wir jetzt nicht getroffen, weil eben viele weggezogen sind, weil sie studieren.

    Mhhh komm grad so gar nicht dazu Serien anzuschauen xD Mal schauen, ob ich noch Scandal anschaue und es mir dann irgendwann auch gefällt so wie dir und auch irgendwann deiner Mum :P

    Bei uns ist jetzt zum Glück die Krankheitswelle vorbei und eine Kollegin und ich haben ohne Ausfall durchgehalten :) Jetzt ist aber mein Freund krank und ich hoffe, dass ich mich da jetzt nicht noch anstecke. Vor allem, weil wir ja nächste Woche in den Urlaub gehen!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich immer wieder sehr, dass der Beitrag so gut ankommt, weil da echt jeden Monat ne menge Arbeit dahinter steckt. In diesem wäre ich auch dadurch das ich ständig unterwegs war kaum dazu gekommen, aber hat dann doch noch geklappt.

      Ich finde es auch super, dass nun mehr Filme diese Thematik ansprechen ,da viele doch immer noch Berührungsängste mit dieser Krankheit haben und so wird einfach mal ein bisschen aufgeklärt und mit Filmen befasst man sich einfach mehr damit. Still Alice ist auch noch etwas ernster, als es Honig im Topf war, somit hat man da zwei ganz unterschiedliche Ansätze.
      Cinderella werde ich auch definitiv nicht im Kino schauen, aber hier wollte ich ihn natürlich euch nicht vorenthalten ,da es ja viele Disney Liebhaber gibt, die den Film sicherlich anschauen werden. Aber mich hat der Trailer auch nicht so angesprochen ,dass es mich nun sofort ins Kino lockt. Werde den vielleicht mal auf Dvd schauen.
      Ich habe "Die Bestimmung" nun endlich aus Buch durch und mir gleich gestern die Dvd gekauft. Bin nun sehr gespannt mir auch noch den Film anzuschauen und wer weiß, dann kann ich beim Neuem vielleicht noch ins Kino.
      Da will meine Beste unbedingt ins Kino. Ich ziehe da ja eigentlich noch nicht so, weil der Film bei den Kritikern komplett gefloppt hat, aber am Ende werde ich wohl doch mit ihr im Kino sitzen :D. aber jeder muss auch mal nen Kompromiss eingehen und die andere Seite den Film auswählen lassen dürfen.
      Verfehlung reizt mich ja sehr, denn wie du finde ich es sehr wichtig, dass diese Thematik angesprochen wird und nicht immer alles unter den Teppich gekehrt wird. Hatte da damals schon immer geschockt die ganzen Berichterstattungen verfolgt und das man das nun mal aufarbeitet, ist wirklich super. Da würde ich also echt gerne rein, aber mal schauen, ob ich jemanden finde der mitwill.

      Danke auch für die lieben Worte zu meinem Rückblick. Hach das kenne ich, weil sich bei mir im Regal gerade auch viele ungelesene Bücher stapeln und es werden immer mehr. Ich kann mich irgendwie beim Buchkauf nicht zurückhalten.

      Semesterferien heißt das ja nicht mehr, hat man mich letztens aufgeklärt, sondern "Vorlesungsfreie Zeit", weil man ja trotzdem was für die Uni machen soll und ab dem 2.Semester darf ich dann Hausarbeiten in dieser Zeit schreiben. Nein arbeiten gehe ich gerade nicht, da ich im April leider Statistik nachschreiben muss. Bin wie gesagt duchgefallen und somit geht es bei mir dann noch mal ans lernen ;).

      Als Dorfkind bin ich natürlich den Garten gewöhnt und dass das Luxus ist, musst ich ja in meiner eigenen ersten Wohnung feststellen, weil man ne Menge Platz hat, wirklich abgeschirmt ist und viel Ruhe hat. Das würde mir mitten in der Stadt einfach fehlen, zwar hat man ja auch dort ab und an mal nen kleinen Balkon aber viele sind ja auch direkt zur Straße und wirklich Privatsphäre ist ja dann leider auch nicht vorhanden. Zumindest ich könnte da nicht entspannen. Hoffe ihr habt da ein ruhiges fleckchen und Privatsphäre ;). Das hört sich bei dir wirklich toll an. Wenn man so nen kurzen Arbeitsweg hat, entschädigt das für vieles und ist wirklich ein großer Pluspunkt. Man hat dann einfach mehr Zeit für sich, wenn ne lange Anfahrt wegfällt.

      Ich will den nächsten Teil wie gesagt auch lieber auf Dvd schauen, finde schon von der Storyline her, dass ich da nicht unbedingt ins Kino muss. Bei uns war lustigerweiße richtig Bewegung im Kino. Selten war ich in nem Film wo so viele Menschen raus und rein gerannt sind. Wir haben da nur gescherzt, dass der Film wohl sehr anregend sein muss und das hat mich etwas gestört, weil man dadurch irgendwie ständig abgelenkt war. Will denn auch lieber in Ruhe dann schauen, ohne doofe Kommentare und ständigem herumgelaufe :D. Ich glaube den Film hat auch niemand ausgelassen xD.

      Löschen

    2. Ja bei uns hat sich das nun auch endlich auf schönes Wetter eingependelt :D. Wurde auch Zeit, dass der Fühlung endlich so richtig kommt. Also im Moment läuft es immer noch nicht raus. Ist also noch ein bissl online und somit hast du ja auch noch ein bisschen Zeit es dir anzuschauen. Die ersten zwei Staffeln gab es letztens nun auch schon sehr günstig auf Amazon. Also falls du es nicht ganz schaffst und es dir richtig gut gefällt, kann man sich ja auch die Dvd kaufen.

      Uih wo geht es denn hin? Ich hoffe jetzt wirklich du hast es mir nicht schon gesagt, aber ich bin immer sehr vergesslich was solche Sachen angeht. Schon mal viel Spaß und da hoffe ich mal mit dir, dass du nicht noch krank wirst.

      Löschen
  6. Ich freue mich am meisten auf Kingsman, der Film sieht sehr originell aus. Die erste Verfilmung zu Divergent fand ich ziemlich langweilig, deshalb lasse ich die zweite aus.

    Gruß,
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fand ich den Trailer auch gleich super. Ich habe mir nun dei Dvd zu "Die Bestimmung" gekauft und da mir das Buch sehr gut gefallen hat, bin ich nun mal gespannt, ob es der Film auch tut. Der Trailer deutet ja schon mal darauf hin, dass man sich sehr an das Buch gehalten hat.

      Löschen
  7. Mich interessieren vor allem "Still Alice" und "Cinderella".
    Von Still Alice hatte ich einen Trailer gesehen und war mir sofort sicher, dass ich diesen Film sehen will. Gerade auch weil ich finde, dass Julianne Moore eine herausragende Schauspielerin ist!
    Und bei den ganzen Märchen-Verfilmungen, die in den letzten Jahren kamen war ich anfangs zwar immer sehr skeptisch, sobald ich die Filme dann gesehen hatte jedoch meist restlos überzeugt, deshalb ist der auch weit vorne - vielleicht nicht im Kino, aber ich muss ihn irgendwas sehen ;)
    Find ich einen tollen Post übrigens!
    Alles Liebe,
    Annika von annywhere

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören :). Also Still Alice hat ja während den Oscars mein Interese geweckt. Hatte den vorher gar nicht so auf dem Schirm, aber er sieht wirklich sehr interessant und emotional aus.
      Cinderella werde ich mir auch irgendwann mal anschauen, aber auch eher nicht im Kino, einfach weil gerade noch Filme laufen, die ich dringender sehen möchte :). Danke übrigens auch für dein liebes Kompliment <3.

      Löschen
  8. danke! ich LIEBE ins Kino gehen meistens traue ich mich dann aber doch nicht aus angst der film könnte doof werden,
    finde deinen Beitrag daher sehr hilfreich :)
    Ich habe mir einen Horror Film letzte Woche angetan, wollte mal was neues ausprobieren ;)
    und ich glaube ich will mir den Sniper Film anschauen oder Selma :)
    wieso hast du die nicht in deine Liste aufgenommen? Kannst du die empfehlen oder ist es eher ein schlechtes zeichen dass die nicht dabei sind ?

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese im Vorfeld immer etwas über den Film und schaue mal kurz was Zuschauer und Kritiker sagen und entscheide dann wo ich rein gehe ;). Seitdem ich das so mache, hatte ich auch immer seltener Filme, wo ich mir dachte, dass ich nun unnötig Geld ausgegeben habe. Freut mich aber, dass dir auch mein Beitrag hilft :).
      Selma steht bei mir auch noch auf der Watchliste, der Film wurde ja wirklich von allen gelobt, denke da kann man gar nicht so viel falsch machen, vor allem wenn man Interesse an der Thematik hat.
      Die habe ich nicht aufgenommen, weil die Filme schon letzten Monat angelaufen sind, du findest sie aber in meiner Kino-Vorschau für Februar. Zumindest Selma, denn American Sniper finde ich nicht ganz so ansprechend. Aber Selma hatte schon damals meine Aufmerksamkeit erregt. Ich beleuchte die Filme aber immer in dem Monat wo sie anlaufen.

      Löschen
  9. Hallo liebste Nicole,

    wie Du weißt liebe ich ja immer deine Kinostart Posts!!! <3
    Und dieser ist wieder so toll!

    Übrigens hat mir "The Best of Me" sehr gut gefallen, auch wenn einiges ein wenig überzogen und kitschig war, ein wirklich schöner Film! Ich weiß nicht mehr, ob ich dir es schon erzählt hatte, deswegen schreibe ich es nochmal. :D
    Und am Dienstag war ich mit meiner Mama in einer Preview von "Still Alice" und ich LIEBE diesen Film.
    Ich musste so sehr weinen und der Film ist einfach sehr bewegend. <3 <3 <3
    Schau ihn dir unbedingt an! :-*

    Ganz liebe Grüße und Dir wünsche ich ein schönes Wochenende,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww Dankeschön, es freut mich wirklich immer sehr zu hören, dass ihr die Reihe so mögt, da da echt ne Menge Arbeit dahinter steckt. Vor allem diesmal wusste ich kaum, wann ich den Post schreiben sollte, da ich ständig unterwegs war, aber da mir die Reihe ebenso wichtig wie euch ist, habe ich mir dann extra Zeit genommen.

      Ich glaube wir hatten es kurz nach deinem Kino Besuch schon mal drüber, aber ich freue mich sehr, dass er dir gefallen hat. Ich schaue den auch noch auf Dvd, da ich ja Nicolas Sparks Filme immer sehr liebe, da darf Kitsch auch mal sein.
      Uih das hört sich super an, hoffe ich komme noch dazu.
      Das wünsche ich dir auch. Hoffe du hattest schon nen schönen Freitag und Samstag?

      Löschen
  10. Deine Beiträge sind sehr informativ, bevor ich das nächste Mal ins Kino gehe, schaue ich auf deinem Blog vorbei;)

    Liebste Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön, das freut mich wirklich sehr zu hören :)

      Löschen
  11. Aaaaalso, ich hab letzte Woche (recht Spontan) The Boy Next Door geschaut. Ich fand ihn super. Story ist echt ganz gut, klar jetzt nicht sooooo der Mega Brüller, aber ich fand es super interessant. Ich steh ja auf Gänsehaut, wenn das dann noch mit halbnackten Kerlen und J.Lo (die Frau sieht nun mal echt super aus, das muss man neidlos anerkennen) aufgetrumpft wird, kann ich garnicht wiederstehen. Meiner Meinung nach ging es am Ende ein wenig zu schnell, aber nach ausgiebiger Erörterung mit meinem Freund, kamen wir zu dem Schluss, das es ausführlicher wahrscheinlich ein wenig anstrengend geworden wäre -> ergo optimal.
    Kann ich nur empfehlen.
    Liebe Grüße
    Tama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Beste will ja auch rein, aber ich ziehe da nicht so unbedingt, denke das reicht vollkommen wenn man den mal auf Dvd gesehen hat :D. Ich habe einfach neben deiner Kritik leider schon zu viel schlechtes gehört, sodass ich etwas scheue dafür wirklich Geld für ein Ticket auszugeben :D.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...