Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Geständnisse eines Serienjunkies} Serien Erneurungen, Vampire Diaries und The Originals kehren zurück auf Sixx und Amazon produziert Kinofilme!

Freitag, 6. Februar 2015 / /

Und weiter geht es mit meinem monatlichen Feature, bei dem es wieder spannende Neuigkeiten aus der Serien und VoD Welt gibt. 


In Development - Neue Serienhighlights:
ABC hat nun den Piloten zu einer Serie namens "The Catch" aus der Feder von Shonda Rimes bestellt. Die Serie soll sich um ein Katz-und-Maus Spiel zweier Ehepartner drehen, bei der einer von beiden ein Betrüger ist. Eine Thematik die sich in meinen Augen immer wieder sehr gut in Serien eignet und die ich schon bei The Blacklist toll fand. Dazu ist Shonda Rimes für Abc ein Serie Garant und somit ist es nicht überraschend, dass sie weitere Piloten von ihr bestellen. Mit "Kings and Prophets" hat man sich auch ein biblisches Drama geholt, das schon jetzt meine Aufmerksamkeit hat, denn es soll laut Serienjunkies.de um "Glauben, Ambitionen und Betrug" gehen. 

BBC arbeitet derzeit an einer Serie, die sich um Lady Seymour Worsley dreht, einer Adligen, der 1782 aufgrund Untreue der Prozess gemacht wurde. In die Hauptrolle wird hierbei Natalie Dormer schlüpfen ,die den meisten durch Game of Thrones, Die Tudors und ihre Rolle in Die Tribute von Panem: Mockingajy bekannt sein dürfte. Da ich ein großer Fan von Serien dieser Art bin, bin ich schon sehr gespannt auf die Umsetzung.


Back for Another Season - Alte Lieblinge mit weiteren Staffeln:
Die Serie "The Fosters", die gerade vom Disney Channel ausgestrahlt wird wurde nun für eine 3.Staffel verlängert und danke den TCAs gibt es auch für viele weitere Serien grünes Licht. Bei FOX bekommt die Comic Serie "Gotham", welche bald auf Prosieben zu sehen sein wird, eine 2.Staffel, ebenso die Musikshow "Empire" und die Comedy Show "Brooklyn Nine-Nine", die ihre 3.Staffel bekommt. 

Während CBS "Scorpion", "NCIS: New Orleans" (wovon ersteres gerade in Deutschland angelaufen ist und zweiteres noch anlaufen wird) und "Madam Secretary" um eine 2.Staffel verlängert hat.
Besonders gefreut habe ich mich über die Ankündigung, dass BBC "The Musketeers"  verlängert hat, denn auch wenn die Quoten in Deutschland nicht wie gewünscht waren, fand ich die Serie damals wirklich super. Sie hatte einfach den perfekten Mix aus Action, Drama und Humor, den ich bei vielen Shows vermisse. 

Auch was deutsche Serien anbelangt wurde nun eine Verlängerung bekannt gegeben, die mich sehr freut, da ich ein großer Fan von Diana Amft bin. Laut Quotenmeter hat Sat.1 nun eine zweite Staffel von "Josephine Klick" in Auftrag gegeben.


Casting Geflüster - Welche unserer Lieblingsstars sehen wir bald in neuen Projekten?
Alle Fans von Desperate Housewifes dürfen sich nun freuen, denn Marcia Cross, die die Bree dargestellt hat, hat nun eine Gastrolle in Law & Order: New Yorker ergattert. Wann wir die Folge in Deutschland zu sehen bekommen ist noch nicht bekannt. Nach Gotham für mehrere Episoden verschlägt es währenddessem den Heroes Start Milo Ventiglima, der hierbei den Oger spielt, einen Serienkiller auf der Suche nach der perfekten Partnerin. Bei uns läuft Gotham bald auf Prosieben und Milo werden wir hier dann ab Folge 19 zu sehen bekommen.


Was gibt es neues auf den heimischen Bildschrimen - Deutsche Serien News:
Fans von "Vampire Diaries" und "The Originals" dürfen sich freuen, denn neue Folgen der Hit Shows werden ab dem 26.02 und 27.02 jeweils um 20:15 Uhr  auf Sixx aussgestrahlt. Dazu gibt es von mir noch einen Serien Tipp oben drauf, denn ihr solltet euch auch den Neustart der Historien Serie "Reign" am 26.02 um 21:10 nicht entgehen lassen. Eine Kritik dazu wird noch online kommen, doch ich kann euch das Drama nur empfehlen, da er auch Geschichtsmuffel anspricht. Um es kurz zu fassen: Gossip Girl trifft auf Die Tudors und Game of Thrones. Ein Vergleich der hier definitiv zutreffend ist.


VoD - Was es bald auf den Online Plattformen zu sehen gibt:
Beginnen möchte ich wieder mit Netflix, denn auch wenn die Plattform bei der Neuheit der Filme noch etwas hinterhängt, haben sie dafür immer wieder interessante Serien im Angebot und konnten sich auch für Febuar mit "Better Call Saul", dem Spin-Off von Breaking Bad, eine Deutschlandpremiere sichern. Ab dem 11.02 werden alle 10 Folgen beim Streaming Dienst verfügbar sein. Dazu gesellen sich die 1.Staffel von Sleepy Hollow, die 4.Staffel von The Walking Dead und die 1.Staffel von Dracula.

Auch bei Prime gibt es wieder einige Highlights im Februar. Im Serienbereich hält die 5.Staffel von Vampire Diares ab dem 6.02 Einzug, dazu am 15.02 die letzte Staffel von Spartacus und am 22.02 die 7.Staffel von Dexter. Weiterhin darf natürlich fleißig für die Amazon Piloten gevotet werden und am 13.02 wird auch die 1.Staffel der Eigenproduktion Bosh beim Video Dienst Premiere feiern. Dazu sind zum Monatswechsel auch Staffel 1-9 von Criminal Minds und Staffel 1-3 von Body of Proof online gegangen.

Bei Filmen erwarten uns im Februar folgende Highlights:
  • 10.02 Thin Ice (2011): Eine Schwarze Komödie wo ein Versicherungsmarkler zum Betrüger wird.
  • 16.02 Evil Dead (2013): Das Remake zu "Tanz der Teufel", bei dem eine Gruppe Jugendlichen auf das Buch der Toten stößt und daraus vorließt und hierbei einen Dämon erwecken. 
  • 16.02 Promised Land (2012): Ein Film mit Starbesetzung der sich mit der Thematik des Frackings auseinnadersetzt.
  • 17.02 The Purge (2013): Hier verweise ich einfach mal ganz frech auf meine Kritik die erst  vor kurzem online ging, bei der ich euch den Film wirklich nur empfehlen konnte. 
  • 21.02 Warm Bodies (2013): Ein weiterer Film den ich euch nur empfehlen kann, da ich ihn auf Dvd zuhause habe. Er erzählt eine etwas andere Geschichte vom  Zombie R der sich in eine Menschliche verliebt und bald anfängt sich zu verändern. 
Zudem hat Amazon nun bekannt gegeben auch selbst Kinofilme zu produzieren. Voerst sind 12 Filme pro Jahr geplant, die im Anschluss dann auch schon nach ca. 6 Wochen für alle Prime Nutzer verfügbar sein werden. Ein Fortschritt auf den ich schon lange im VoD Bereich warte, denn wenn das Konzept aufgeht, könnten vielleicht auch allgemein die Streaming Rechte für Filme eher verfügbar sein. Ich bin aufjedenfall gespannt und freue mich über diesen Schritt.

Bei Maxdome zählen zu den Serienhighlights in diesem Monat "The Border", das die Arbeit der kanadischen Zoll-und Einwanderungsbehöre Ics beleuchtet, die 10.Staffel "Criminal Minds" vor Tv-Ausstrahlung, die 1.Staffel "Scorpion" vor Tv-Ausstrahlung, bei der eine Gruppe von Hackern im Mittelpunkt steht, die 4.Staffel von "Falling Skies" und "Sons of Anarchy". An Filmen kommen in diesem Monat "Briefe an Julia", "Das Schwergewicht", "Selbst ist die Braut", "The Tree of Life" und "Flight" hinzu.


Quellen: Amazon Newsroom, Maxdome Blog,Serienjunkies, myfanbase, Quotenmeter, Videoflix.net


Über welche Filme und Serien bei Prime, Maxdome & Netflix freut ihr euch?
Was würdet ihr gerne mal bei einem VoD Anbieter sehen?
Was haltet ihr von den Plänen Amazons nun auch Kinofilme zu produzieren?

Kommentare:

  1. danke danke danke
    ich habe gerade ferien und stecke völlig in den Abschlussarbeiten (praktisch) und nur so malen oder Fotos bearbeiten ist auch lahm,
    aber ich habe schon alle Serien durch...dachte ich!
    klasse Eintrag <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir der Eintrag gefällt und du scheinbar noch ein paar weitere Serien für dich entdecken konntest ;)

      Löschen
  2. Was ich davon halte, das Amazon nun auch Kinofilme produzieren will.. puhh. deren Sache. Aber muss man wirklich alles machen? Habe das Gefühl, manche Unternehmen bekommen nicht genug und wollen sich in allerlei Geschäfte ausbreiten...

    Das Vampire Diaries wieder auf Sixx läuft, freut mich so. Ich liebe Damon. ♥♥♥
    Du auch?

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde man sollte auch etwas den Hintergrund betrachtet, warum Amazon diesen Weg einschlägt, nämlich einfach um mal etwas in der Welt der VoD Anbieter zu verändern. Im Moment ist es einfach so, dass die Streaming Lizensen für Filme und auch Serien erst sehr spät herausgegeben werden. Einfach aus dem Grund, weil man animmt, dass dan keiner mehr ins Kino geht um die Filme zu sehen (obwohl Kino in meinen Augen immer etwas besonders bleiben wird und ich Zuhause nie das Feeling haben werde, das ich im Kino habe, somit gibt es Filme die wirken einfach nur dort richtig gut wirken und die würde ich auch im Kino sehen, selbst wenn ich weiß ,der Film wäre bald bei Prime verfügbar) und somit werden die Streaming Lizensen wirklich erst lange Zeit nach dem Kinostart und Dvd Verkauf überhaupt mal angeboten. Um da etwas Bewegung rein zu bringen, entschließt sich nicht nur Amazon diesen Schritt zu wagen sondern auch Netflix wird nun bald einen Kinofilm produzieren und anbieten.

      Da ich ja Prime nutze ist das in meinen Augen also eine gute Sache, um da einfach mal etwas Bewegung rein zu bringen und teilweise auch mal Lizenzen eher zu ergattern. Es beschwerrt sich nun mal jeder in Deutchland nur darüber, dass die Filme einfach viel zu spät erst bei Netflix, Prime, Maxdome und Co angeboten werden, aber versucht man das was zu ändern wird das auch etwas verteufelt ;). Ob die Qualität dann gut ist, bleibt abzuwarten, aber bei einigen Eigenproduktionen hat Amazon ja schon gezeigt, dass sie da echt auch was gutes hinbekommen haben. Und so lange die Qualität stimmt, beschwere ich mich da sicherlich nicht.

      Löschen
  3. Boah ne ey, ne weitere Staffel von "Josephine Klick", ich kriege hier grade übelst die Krise, auch wenn ich es ja befürchtet habe. Ich mag Diana Amft auch, aber die Serie war glaube ich so ziemlich das schlimmste was ich je gesehen habe. Dieses Ende war so was von sinnbefreit und ist so etwas von nicht zu lösen [MORD! HALLO?], ne, ich könnte mich stundenlang aufregen. Keine News, die mich freuen :D
    Und auch "The Musketeers" habe ich nach 2 Staffeln abgebrochen. Habe mich mit denen schon öfter beschäftigt, auch viele der alten Verfilmungen geguckt und fand die Serie daher einfach nur langweilig, weil komplett alle Klischees abgearbeitet wurden und nichts Neues dazukam. Meiner Meinung nach. Aber ich freue mich, wenn dich diese Info begeistert! :D

    Das mit Milo Ventimiglia habe ich aber natürlich auch mitbekommen, den Mann liebe ich nämlich seit "Gilmore Girls" sehr. Daher freue ich mich schon wahnsinnig drauf, "Gotham" weiterzugucken ;)

    Bei Amazon Instant Video habe ich natürlich für "The Man in the High Castle" gevotet, eine meiner Meinung nach schon nach Folge 1 total einnehmende Serie, bei der ich total hoffe, dass sie weiter produziert wird. Von den anderen Piloten plane ich eigentlich nur noch "Cocked" und vielleicht noch "Salem Rogers" ein, die anderen sollen nämlich leider sehr mies sein :D Da spare ich mir dann die Zeit...
    Auf die Amazon-Kinofilme gebe ich auch eher nichts, weil da einfach nicht die Möglichkeiten bestehen, die Hollywood und etablierte Regisseure haben. Den Serien bleibe ich da aber gern treu.

    Vielen Dank dir mal wieder für die tolle Zusammenfassung. Bei den ganzen Serien muss ich ja doch wieder feststellen, dass ich doch irgendwie zu wenig gucke, obwohl ich so schon kaum noch hinterher komme...Erschreckend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut die herausrangendste Leistung fand ich die Serie nun auch nicht, sie kann definitiv nicht mit meinen Lieblingsserien mithalten und ich bleibe auch eher wegen Diana dran, weil ich sie einfach immer sehr lustig und symphatisch finde. Über den Inhalt und die Kreativität lässt sich hier echt streiten :D. Generell wünsche ich mir ja etwas mehr Innovation was deutsche Serien anbelangt gibt nur ganz wenige die wirklich gut sind. Im Moment läuft da echt nur "Der Lehrer" auf den ich mich jede Woche freue, weil ich finde, dass man da einfach sehr gut mit den Schul Klischees spielt und der Hauptcharakter einfach unglaublich lustig und symphatisch ist.

      Echt? The Musketeers finde ich aber wirklich klasse, aber es ist auch wirklich mein Genre. Ich mag solche Serien sehr, sehr gerne und fand sie einfach sehr unterhaltsam. Die alten Verfilmungen kenne ich persönlich gar nicht, somit gehe ich da wahrscheinlich auch etwas unvoreingenommener heran und bin mit dem Stoff auch nicht ganz so sehr vertraut. Hatte lediglich mal den neueren Kinofilm gesehen und naja der ist wesentlich schlechter als die Serie. Mir macht sie Spaß, ich fühle mich gut unterhalten und das ist doch das wichtigste. Geschmäcker sind da wirkich verschieden.

      Ich glaube eine andere Entscheidung von Amazon wäre da kaum nachvollziehbar, denn bisher ist jeder sehr begeistert von "The Main in the High Castle", schon alleine der Grundplot ist einfach mal etwas gewagter und man hat das thematisch wirklich toll umgesetzt. Eine Kritik wird dazu noch online kommen. Salem Rogers hae ich ja auch schon gesehen, den fand ich so gar nicht toll, die Storyline ist eine die man schon 10 000 mal so gesehen hat und auch sonst hat mir da irgendwie die Innovation gefehlt. Der Hauptcharakter hat mich total genervt und naja wirklich lachen musste ich an keiner Stelle. Aber einige sind ja sehr begeistert, das zeigt nur mal wieder, wie unterschiedlich der Humor von Menschen ist. Ich fand die echt nur durchschnittlich und hoffe da, dass man sich gegen die Produktion entscheidet. Persönlich möchte ich mir jetzt noch Cocked und Point of Honor anschauen, da ich den Plot da sehr interessant finde und die Serie kam übrigens bei den Zuschauern auch sehr gut an. Aber mal schauen, was ich nach der Pilotfolge sage.
      An die Kinofilme gehe ich ebenfalls unvoreingenommen ran, ich finde man sollte da einfach mal auf die ersten Ergebnisse abwarten und erstmal schauen, welche Produzenten gewonnen werden. Immerhin konnte man sogar Woddy Allen für Serien verpflichten, und der ist ja auch ein großer Name, denke die werden da auch ganz gute Leute im Filmbereich finden. Ich finde eher den Schritt wichtig, damit sich vielleicht auch mal was in Sachen Lizenzrechte tut und die mal eher für Streaming Portale verfügbar gemacht werden, denn solche Portale sind einfach die Zukunft.

      Dankeschön, ich glaube das geht jedem Serienfan so. Meien Must-See-Liste wächst auch immer weiter :D.

      Löschen
  4. Danke für deine liebe Antwort! Ich bevorzuge auch Cappo oder Latte, aber wenn nichts anderes geht dann trinke ich auch sehr gerne den Kaffee aus unserer häuslichen Kaffeemaschine. Da bin ich was die Bohnen angeht allerdings auch etwas wählerisch, haha :) Ja, ich glaube schon, dass es FSK12 war... Hoffe nur ich verwechsle gerade nichts. Bin ebenfalls sehr auf den zweiten Teil gespannt und auch, was du dazu sagst. Am 26.2 muss ich ganz dringend auf sixx einschalten. Habe gestern begonnen Vampire Diaries von vorne anzuschauen und habe gerade richtig grinsen müssen, wo ich den Abschnitt hier dazu gelesen habe.

    Allerliebste Grüße :)

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch du hast recht, war Fsk 12, was mich ehrlich überrascht. Dachte immer der seie ab 16 gewesen, weil man ja bei uns eigentlich was FSK angeht immer sehr streng ist. Das freut mich sehr :). Ich werde auch mit meinen Eltern einschalten.

      Löschen
  5. Ich finde diese Posts von dir ja immer total interessant! :) Übrigens habe ich jetzt auch Prime und bin absolut happy damit. Letzte Woche habe ich mir gleich die erste Folge von Teen Wolf angesehen. Leider bin ich seitdem nicht mehr zum Gucken gekommen.
    Auf die neue Staffel von VD und TO auf Sixx freue ich mich sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich echt zu hören :). Und es freut mich auch sehr, dass du mit Prime zufrieden bist, bin ich auch. Finde vor allem im Filmbereich ist Prime für diesen Preis unschlagbar, auch wenn viele es ja immer mit Sky vergleichen und dann das meckern anfangen. Ich finde aber das man da vielleicht auch mal die Preise im Kopf behalten muss, denn Prime ist einfach viel günstiger.
      Und wie fandest du denn die erste Folge? Ich kann dir nur sagen, dass die Serie sehr sehr gut werden wird.
      Ich finde es da ja super, dass Sixx immer so schnell mit der Ausstrahlung ist. So muss man auch gar nicht so lange warten, wenn man die deutsche Version sehen möchte.

      Löschen
    2. Danke. :) Das ist allerdings nicht unser Wohnzimmer, sondern das Schaufenster einer Ausstellung. Diese Art der Fotografie macht mir jedenfalls sehr viel Spaß und wer weiß, vielleicht gehe ich ja tatsächlich mal in diese Richtung. Mal sehen.

      Was den Preis betrifft, ist Prime echt unschlagbar. Vom Filmangebot bin ich aber wie gesagt nicht ganz so angetan. Viele Filme kenne ich einfach schon und der Rest spricht mich nicht besonders an. Wieso wird Prime mit Sky verglichen? Haben die denn überhaupt einen Streamingdienst? Ich kenne mich da nicht so aus. :D
      Ich fand die erste Folge recht durchschnittlich, aber es könnte noch interessant werden. Momentan möchte ich mich da aber noch nicht festlegen. :)

      Löschen
    3. Achso okay, sah nämlich auch schon sehr nach Katalog aus. Du hast ja damit auch noch etwas Zeit was die Frage angeht ,was du später einmal machen willst, somit kannst du da noch einiges ausprobieren und schauen was dir liegt, aber wenn dir das Spaß macht, solltest du das definitiv weiter verfolgen ;).

      Echt also ich habe mich vor allem über die letzten neuen Filme sehr gefreut, da ich es bei Non-Stop und Noah einfach nicht ins Kino geschafft habe und beide im letzten Jahr eigentlich zu meinen Must-See-Filmen zählten. Aber sie fielen einfach direkt in die Zeit wo ich mich auf meine Abi Prüfungen Vorbereiten musste. Ebenso erging es mir damals auch mit Paranoia, Gangster Squad und Mama. Aber ich glaube bei Filmen ist es wirklich immer sehr schwer, dann wirklich den kompletten persönlichen Geschmack zu treffen, da werden halt eher die Filme gesichert, die die Massen ansprechen. Aber ich finde Prime trotzdem im Filmbereich besser als im Serienbereich, zwar finde ich es super, dass man so auf vollzählige Staffeln achtet, aber ich würde mir noch ein paar weitere Serien Hits wünschen oder Serien die man hier nicht unbedingt zu Gesicht bekommt. Warte ja immer noch auf ne Deutsche Ausstrahlung von The 100, weil die Serie echt toll ist und könnte mir sowas auch super über nen VoD Anbieter vorstellen.
      Ja seit kurzem ,aber der ist sehr klein, aber man vergleicht das generell mit den Filmen die auf Sky laufen und den Serien und den Vergleich kann ich auch einfach nicht nachvollziehen, weil sky ja in einer anderen Preisklasse spielt. Weshalb sie natürlich auch teurere Serien wie Game Of Thrones und Filme schon richtig früh nach Kinostart zeigen, dafür nennt man es aber auch Pay Tv und nicht Video on Demand xD.

      Du musst echt dran bleiben. Die 1.Staffel ist noch komplett anders als der Rest der Serie, die Show entwickelt sich dann ernorm weiter und vor allem in Staffel 3 macht man einen rießen Sprung und alls wird dann viel geheimnissvoller und dunkler, was natürlich auch daran liegt, dass man für die 1.Staffel nur sehr wenig Budget hatte (das merkt man definitiv an manchen stellen), aber aufgrund des Erfolges hat sich dann auch das sehr gesteigert und die Qualität wird einfach viel, viel besser.

      Löschen
  6. Tee beruhigt mich sowieso immer, auch wenn ich nicht krank bin. Ich nenne das immer mein "Balsam für die Seele" :)

    Auf jeden Fall stimme ich dir da zu! :) Die Moderatoren machen echt gute Arbeit, aber ich bin nach wie vor der Meinung das manche Kandidaten das nicht schön finden, was über sie gesagt wird .. Aber die wissen ja alle worauf sie sich einlassen. Ich lache auf jeden Fall immer sehr viel und das reicht mir schon als Grund um die Sendung zu mögen und zu verfolgen :)

    Es war aber auch super interessant, da bleibe ich sehr gerne länger wach :) Oscar interessiert mich zum Beispiel gar nicht, habe da auch gar keine Ahnung von. Verfolge das nicht mal im Nachhinein um mich auf den neusten Stand zu bringen, aber jeder hat andere Interessen.

    Was die Quoten angeht: Ich habe das bei "Promiflash" (kennst du eventuell) gelesen, dass viele Zeitungen etc. nicht mehr über das Camp berichten wollen, weil es die Leute einfach langweilt und Quoten sowieso total schlecht sind .. Wäre ja nicht das erste Mal das eine zuvor erfolgreiche Show abgesetzt wird bzw. nicht ankommt. Aber kann mich da auch irren. Ich bin sowieso der Meinung, dass viele ihre Quoten schöner reden, als sie sind :)
    Da stimme ich dir zu, wenn die Kanidaten nichts bringen müssen es die Moderatoren halt - Vertrete trotzdem meine oben genannte Meinung.
    Von Angelina hat man ja nicht viel mitbekommen, kann das also schlecht beurteilen. Fande es auf jeden Fall sehr mutig den Schritt zu wagen und zu gehen, obwohl es auf der anderen Seite auch nicht verständlich ist, da die Kandidaten ja wissen, was auf sie zukommt .. Mh. Tanja mochte ich gar nicht, gerade wegen ihrer "Bacon"-Sache. Die hat dauernd ihre Brüste im TV präsentiert, was meiner Meinung nicht sein muss. Generell fand ich ihr Verhalten absolut baaaaah und wollte sie einfach gehen sehen.

    Auf jeden Fall ist das ein schönes Feeling, aber ich mag das trotzdem nicht .. Ich find es chilliger zu Hause vorm TV mit was leckerem zu trinken und zu essen, macht bei mir auch ein super Feeling, haha.
    Ich werde das wahrscheinlich auch so machen .. Kenne das zu voll sein nämlich zu gut. Hatte das Problem bei Fack ju Göhte. Wir kamen 2 Stunden vor der Vorstellung aber haben trotzdem nur noch die letzten beiden Plätze in der ersten Reihe bekommen - obwohl das nicht so schlimm war, wie erwartet möchte ich das nicht nochmal haben.

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das einige das nicht schön finden denke ich auch, aber dafür bekommen sie nun mal auch ne Menge Geld und wenn man es richtig anstellt einen wirklich guten Karriere Puscher. Bei Larissa hat das definitiv richtig gut funktioniert und die Frau ist ja nun richtig gut im Geschäft. Ich denke da kann man auch ein paar Sarkastische Sprüche hinnehmen und genauso wie der Rest der Welt darüber lachen. Nimmt ja keiner Ernst ;).

      Die Oscars sind auch immer sehr ernst. An dem Image versuchen sie zwar etwas zu arbeiten, aber wirklich lockerer wird das nun auch nicht unbedingt. Man weiß einfach immer schon lange vorher was so die typischen Filme sind und alles läuft halt nach diesem steifen Schema ab. Mir fällt es auch immer schwar da wirklich durchzuhalten ,aber meistens schaue ich es gemeinsam mit Freunden, da hält man sich gegenseitig wach. Durch Ellen war es zumindest letztes Jahr an vielen Stellen sehr komisch. Ich schaue es eigentlich nur Jahr für Jahr weil es halt echt die höchste Auszeichnung ist und danach gibt es ja immer ne kleine Aufarbeitung auf meinem Blog dazu.

      Zum Thema Quoten rate ich dir Quotenmeter zu besuchen, die arbeiten das für jede Sendung auf, zeigen die Marktanteile und solche Quellen sind da um einiges verlässlicher als Promiflash ;). Da findest du auch im Moment ein Gesamtfazit zu Show. Ich war eh überrascht, dass sie dann so lange mit dabei war und sogar ins Finale mit einzieht, hätte mir da eher Rolfe gewünscht, da ich ihn schon vor dem Dschungelcamp einfach schon sympahtisch fand.

      Jeder mag was anderes ;). Uih was den bei euch für ein Andrang, also 2 Stunden vorher war ich bisher noch in keinem Kino. Mir kommen immer kurz vor knapp und haben bisher immer noch Karten bekommen, aber gut komme ja auch vom Land, da ist der Andrang wahrscheinlich generell immer etwas weniger. Somit ist das bei uns oftmals sehr entspannt und vor allem wenn man geht, nach dem die Massen im Kino waren, hatten wir auch schon oft der Fall, dass wir den Saal fast für uns alleine hatten.

      Löschen
  7. Ein schöner Post! Die meisten Serien kenne ich noch gar nicht. Über Reign bin ich auch schon das ein oder andere mal gestolpert und wollte die Serie unbedingt mal schauen, habe aber noch nicht die Zeit gefunden. (Grade schaue ich immer noch Supernatural und die vierte Staffel von Awkward).
    Ehrlich gesagt schaue ich auch nicht über Amazon, netflix und co meine Serien sondern bewege mich im legalen Graustreifen und streame die Serien...
    Wenn ich mal selbst verdiene werde ich aber hoffentlich daran etwas ändern.

    Zu deinem Kinopost: Ich bin beim Thema Shades of Grey und Ian Sommerhalder genau deiner Meinung. Der Mann ist einfach unglaublich heiß und ein toller Schauspieler. Da wäre ich definitiv lieber ins Kino gegangen. Anschauen werde ich ihn mir aber trotzdem! Auf Into the woods bin ich auch schon gespannt!

    Und zu deinem Outfitpost kann ich nur sagen dass die Farben fantastisch sind und ich den Cardigan echt gerne mag!

    Ich habe übrigens auch wieder ein paar neue A-Theorien aufgestellt. Sobald ich es schaffe wird es dazu wohl auch noch einen Post geben (ich habe schon wieder viel zu viele Posts geplant). Aber mit The Lying Game bin ich fast fertig und werde auf jeden Fall noch ein Review zu den Büchern schreiben.
    Eventuell auch einen Vergleich mit der Serie, das muss ich schauen wie ich das anstelle.

    Bei Pll finde ich es auch schade, dass die Story mittlerweile ein wenig herbeigezogen ist. Ich will echt kein Ende von Spoby und das Beweise vernichten der Mädchen ist wirklich ein wenig unnötig. Naja, mal schauen was die Produzenten da noch draus machen werden!

    So, ich muss mich jetzt auch schon wieder richten, es geht mal wieder auf den Fasching, also nicht wundern wenn der Kommentar etwas knapp ausgefallen ist.
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe du schaltest mal ein, sobald sie nun Ende des Monats auf Sixx läuft, denn sie lohnt sich wirklich. Ist eine sehr moderne Historienserie, die einfach mal etwas lockerer als Game of Thrones und Co. ist und sich da etwas mehr Freiheiten nimmt. Aber ich fand das einfach sehr erfrischend und für mich ging das Konzept auch wirklich auf. Zudem ist der Cast echt klasse, Adelaide Kane spielt da wirklich alle als Mary an die Wand. Die Schauspielerin ist der Hammer.

      Bei Supernatural mache ich ja immer noch eine Pause, irgendwie hat mich die Lust leider immer noch nicht gepackt. Mal schauen wann das wieder kommt. Wobei ich höre, dass diese Staffel wieder echt gut sein soll. Aber die ersten Folgen fand ich irgendwie nicht so ansprechend, kam mir alles vor wie schon mal gesehen. Hatte jetzt bis zur 3 oder 4 Folge geschaut, was kannst du denn zu den nachfolgenden Folgen so sagen? Bei Awkward bin ich nun bei Staffel 3, die hat ja auch einige Folgen mehr bekommen, was ich echt super finde. Lasse mir da aber noch etwas Zeit, da Staffel 4 bisher noch nicht auf Prime verfügbar ist.

      Haha das freut mich zu hören, wobei Ian wahrscheinlich auch nur schwer Zeit gefunden hätte den Film zu drehen, die sind ja meist fast das ganze Jahr am drehen für Vampire Diaries und ich sehe ihn ehrlich gesagt lieber regelmäßig als Damon als nur einmal im Jahr in einem Film :D. Somit kann ich mich dann doch damit abfinden ,dass es nun der andere Herr wurde. Dankeschön auch noch mal für dein liebes Kompiment <3.

      Oh jaa auf den freue ich mich sehr, mal schauen ob du mir einen ganz neuen Anstoß gibt :D. Im Moment weiß ich aber eh überhaupt nicht mehr wer A sein könnte. Was mir gerade einfällt, was macht eigentlich Lucas? Den vernachlässigt man ja irgendwie wieder komplett. Auf die Kritik zu den Büchern freue ich mich auch sehr. Hatte mir nun mal den Klappenttext zum ersten Band durchgelesen, da weicht die Serie aber doch wieder etwas ab. Da leben ja beide noch. Bin mal gespannt, was du dann besser fandest. Hatte überlegt mit den Büchern auch mal anzufangen, da die Serie ja nur 2 Staffeln hat.

      Ich finde halt dass die Mädchen einfach mal so langsam dahinter kommen müssten ,dass sie mit dem vernichten der Beweise immer genau das machen was A möchte, denn damit hinterlassen sie eigentlich immer erst ihre Spuren und geraten noch mehr in das Visier der Polizei. Dass da alle so naiv ran gehen, finde ich einfach im Moment etwas unglaubwürdig.

      Ich hoffe du hattest Spaß beim Fascing. Hattet ihr eine Sitzung oder ein Umzug?

      Löschen
  8. Ich bin echt immer wieder erstaunt, wie gut du dich in Sachen Serien auskennst! :) Ich schaue zwar auch viele gerne, aber meist immer nur so eher zufällig, weil sie mir empfohlen wurden. Und um ehrlich zu sein, schaue ich viele Serien auch erst dann, wenn sie komplett sind, wenn alle Staffeln ausgestrahlt sind, denn ich hasse das Warten zwischendrin. ;)

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, würde ja später auch gerne journalistisch in dem Bereich tätig werden, das wäre echt ein Traum der aber halt echt nicht so leicht zu erfüllen sind ,da sind die Stellen ja dann doch eher rar, somit freut mich es dies auf meinem Blog ausleben zu können. Für mich sind Serien einfach immer ein super Weg um vom Stressigen Alltag abzuschalten ,deshalb schaue ich da vor allem immer viel während Klausurenphasen, in den Pausen :D.

      Das habe ich schon von vielen gehört, dass sie das so machen. Ich mag die Pausen zwar auch gar nicht, aber ich könnte auch nie so lange warten, da ich immer sehr neugierig auf Serien bin über die jeder redet.

      Löschen
  9. Ich freue mich schon so sehr, dass es bald wieder mit Vampire Diaries und The Originals weitergeht!
    Ich bin gespannt, wie sie es schaffen Damon wieder von der anderen Seite zu holen, das kann ja wohl unmöglich ein Dauerzustand sein! :D

    Viele Grüße,
    Julia :)

    www.lovely-talks.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...