Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Happy Birthday to me!

Dienstag, 14. Oktober 2014 / /

22 Jahre ist es schon her, als ich das Licht der Welt erbklickte und so ein Geburstag ist auch immer ein Anlass mal auf diese Jahre zurück zu blicken. Ich bin jemand, der an diesem Tag immer über das nachdenkt, was ich schon erreicht habe und frage mich ob es genug ist. Jaja Perfekionistin durch und durch. Denn manchmal hat man einfach das Gefühl auf der Stelle zu treten, obwohl es so vieles gibt auf das ich und auch ihr stolz sein kann / könnt. Ich habe erfolgreich meinen Realschulabschluss gemacht, danach eine Ausbildung begonnen und als Beste in ihrem Ausbildungsjahrgang abgeschlossen, nur um anschließend dann auch noch mein Fachabitur und Abitur nach zu holen und da gibt es ja auch noch vieles anderes auf das man stolz sein kann, wie der bestandene Führerschein und die Zusage zum Studium. Doch trotz allem weiß ich immer noch nicht wohin meine Reise mal hingeht. Was ich später tun, wo ich arbeiten werde und wie meine Zukunft aussieht. An Geburtstagen wird mir das immer sehr bewusst, dass es einfach viele in meinem Alter gibt, die schon auf eigenen  Beinen stehen. Ich hingegen immer noch Zuhause, verdiene kein eigenes Geld und bin deshalb noch nicht ganz so unabhängig, aber trotz allem bin ich persönlich froh darüber, wie sich mein Leben entwickelt hat. Und ich bin mir sicher, dass ich im nächsten Jahr schon wieder ein paar Dinge mehr nenne, auf die ich stolz bin, selbst wenn ich dann immer noch dabei bin meinen Weg zu finden. 

Um euch aber ein bisschen an meiner Vergangenheit teilhaben zu lassen dachte ich mir, dass ich für euch eine kleine Zeitreise veranstalte und ein paar alte Bilder heraus krame. Die meisten sagen mir immer, dass ich mich nicht wirklich viel verändert habe und man mich sofort erkennt, deshalb bin ich sehr gespannt ob es euch auch so geht und ihr mich sofort auf jedem Bild erkennt. Bitte zum Vergrößern klicken, denn die Collage ist wirklich etwas groß geworden:


1995: Leider hat es nur ein Kinderbild in meine Collage geschafft, das liegt aber daran, dass es das Einzigste ist das ich auf dem Pc habe. Passenderweise enstand es auch an meinem 3.Geburtstag. Mein Bester Freund meint ja gerne, dass ich immer noch genauso lache, wenn ich Geschenke bekomme.

2005: Shooting mit einer Freundin ~ Man könnte es als die ersten Gehversuche bezeichnen tolle Bilder von uns zu machen. Ihr merkt das die Kulissen zu wünschen übrig lassen. 

2007: Ein weiteres Shooting, bei dem endlich mal Bidler enstanden, die mir damals auch richti gut gefallen hatten.

2008: Das erste Silvester das wir gemeinsam im Freundeskreis gefeiert hatten, deshalb auch die Bunny Ohren. 

2009:  1. Ein Tag an dem ich Fotomodell für meinen Besten Freund stand und auch tolle Bilder mit ihm und meiner Besten Freundin entstanden sind.
 2009:  2. Abschluss an meiner Reaschule und mit diesem Outfit ging es damals zur Abschlussfeier. 

2010: 1.Erneut Fotomodel für meinen Besten, der es irgendwie immer schafft, mich gut in Szene zu setzten.
2010: 2. Ein entspannter Abend unter Freunden, gemeinsam mit meinem Besten Freund und meiner Besten Freundin wurde Musik gemacht. Ihr seht die Blonden Strähnchen - mein wirklich einzigstes Haarexperiment.

2011: Ein Nachmittag mit meiner Besten, meinem Besten Freund und einer ehemaligen sehr guten Freundin von mir. Dieses Bild entstand auch kurz nachdem ich meine Strähnen wieder aus den Haaren machte, weshalb sie etwas dunkler waren.

2013: Ein Bild welches kurz vor Halloween entstand, deshalb auch die gruselige Deko (die hängt im Moment auch schon wieder) und eines der aktuelleren. Neuere Bilder kennt ihr ja zu genüge, deshalb habe ich hier nur eines gewählt.

Und nun ganz offiziell: Happy Birthday to me! Aber gefeiert wird am Samstag :).

Kommentare:

  1. Alles Gute zum Geburtstag! :) ♥♥♥♥
    Jetz sind wir 2 Monate gleichaltrig :)

    Ja, mit meiner Frisur bin ich ganz zufrieden :D Die Friseure können da ja auch nicht viel machen, da ich 2 Sidecuts habe. Der eine ist noch sehr kurz und der andere schon richtig lang am rauswachsen, aber dadurch fallen eben viele Frisuren weg. Aber ich mags einfach mal n Seitenscheitel mit Sidecut zu tragen und dann wieder einen Mittelscheitel, das reicht mir frisurentechnisch schon :) Ah doch, eins ist mir eingefallen :D Während der Klinik (glaube war Ende Juli 2014) habe ich mir meine kaputten Spitzen wegschneiden lassen, glaube es waren ca. 2-3 cm & habe mir dann Stufen verpassen lassen :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Dann ist das doch vollkommen okay, wichtig ist ja nur das man sich wohlfühlt. Ich bin nun auch niemand, der ständig seine Frisur ändert. Vielmehr bleibe ich immer bei dem was ich schon habe. Gefällt mir und gut ists.

      Löschen
  2. Nachträglich noch Alles Gute von mir! Fühl dich gedrückt!

    Ich finde, du kannst wirklich stolz sein, auf das, was du mit 22 schon geschafft hast. Ausbildung und Abi mit 22, das ist echt cool! Und dir steht nun wirklich alles offen. Besser hättest du es gar nicht machen können ;)
    Um nur mal ein Extrem-Beispiel zu nennen: Eine Freundin von mir wird jetzt 26, hat keine Ausbildung und kein abgeschlossenes Studium. Dafür hat sie schon zwei Studiengänge abgebrochen und ist nun an ihrem dritten, wo es momentan auch fraglich ist, ob sie dieses zu Ende bringt. So etwas finde ich ziemlich krass. Ich mein, irgendwann will man ja auch mal weiterkommen im Leben und wenn man ständig nur etwas abbricht und nie zu Ende bringt, dann ist das doch total frustrierend, oder?
    Also von daher kann ich dir aus meiner Sicht nur sagen, dass du alles richtig gemacht hast. Freu dich auf dein Studium, gib dein Bestes und freu dich auf das, was noch vor dir liegt :) Und selbst wenn andere in dem Alter schon auf eigenen Beinen stehen, bei dir kommt das auch noch irgendwann. Jeder sollte sich die Zeit nehmen, die er braucht :)
    Die früheren Fotos von dir find ich total cool. Man erkennt dich echt schon sehr früh. Von den wesentlichen Gesichtszügen bleibt man ja irgendwie immer gleich. Vor allem an deinen tollen dunklen Augen erkennt man dich schnell :) Am besten gefällt mir irgendwie das Bild von 2009 mit der Mütze. Aber die anderen sind auch total süß.

    Ich wünsch dir schon mal ganz viel Spaß und ne coole Party am Samstag! :)

    Liebe Grüße,
    Lia

    PS: Ich hab jetzt mit "DarkPlaces/Finstere Orte" von Gillian Flynn angefangen und finde es jetzt von Anfang an schon wieder so spannend! Musst du dir unbedingt auch noch zulegen oder zu Weihnachten wünschen :D Das wird dir bestimmt auch gefallen nach Gone Girl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die Glückwünsche und die lieben Worte. Woow das finde ich aber auch krass, da würde ich wenn ich deine Freundin wäre eher mal überlegen, ob ich wirklich ein Mensch bin, für den studieren das richtige ist. Denn irgendwas scheint sie ja immer wieder zu stören oder zum Abbruch zu bewegen. Vielleicht wäre eine Ausbildung da eher was für sie.

      Aww Dankeschön. Ich finde frühere Bilder ja immer etwas peinlich. Da gibt es nur sehr wenige die mir wirklich gefallen. Natürlich habe ich auch nur die online gestellt...bei den anderen hätte ich mich dann auch nicht unbedingt wohl gefühlt. Ich muss aber auch gestehen, dass ich auch niemand war der an den Haaren herumexpermientiert hat und die machen ja schon sehr viel aus und die sind ja bei mir eigentlich immer recht ähnlich geblieben.

      Dankeschön, das bezweifel ich nicht. Okay danke für den Tipp. Bin ja jetzt durch die Uni öfter in der Stadt unterwegs. Da muss ich mal in den Hugendubel schauen und mir den Klappentext durch lesen. Das eine oder andere Buch werde ich mir da definitiv gönnen.

      Löschen
  3. Alles Gute zum Geburtstag! Und ja, du hast dich tatsächlich kaum verändert :) Das ist ja wirklich interessant :D

    lg Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die Glückwünsche. Da bist du auch der Meinung wie alle meine Freunde :D. Bekomme das echt immer wieder zu hören.

      Löschen
  4. Von mir auch allllllles Gute!!

    Glaub mir, du hast soo viel mehr geschafft als so manch anderer. :) Und auch in 10 Jahren wirst du nicht wissen, wie das Leben weiter gehen wird. Das weiß man nie. In dem einem Augenblick hat man die Pläne, in dem anderen passiert etwas und schon entstehen neue Pläne, wenn überhaupt. :D
    Man lebt ja sowieso im hier und jetzt, deshalb sollte man einfach nur das hier leben und nicht das Leben verplanen! :)

    Die Bilder sind soooo süß!! Das erste ganz besonders!
    Zwischen deinem ersten und zweiten Shooting lag sehr viel Zeit, heute ist es ganz anders. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.

      Wissen kann man es nie, aber ich bin trotzdem jemand der sich seine Ziele setzt, die er erreichen möchte und somit gibt es da zumindest eine Grundrichtung, in die man geht und die man auch kennt. Natürlich gibt es dazwischen immer viele Überraschungen, auch mal Tiefschläge und unglaublich viele Chancen die einem geboten werden und das Leben nun mal zu einer Achterbahnfahrt und komplett unplanbar machen. Aber das ist auch gut so ;).

      Dankeschön für das liebe Kompliment. Haha ja allerdings und man merkt finde ich schon an den Posen den Unterschied.

      Löschen
  5. Hallo meine liebe Nicole,

    erstmal: aaaaaaalles alles Gute nachträglich meine Liebe!! Der Text ist wirklich schön geschrieben. So gehts mir nämlich auch. Gerade jetzt, auch one Geburtstag, denke ich viel drüber nach, wie mein Leben bis jetzt verlaufen ist. Ich kann zwar sagen, dass ich auf eigenen Beinen steh etc. Habe jetzt aber z.b. nicht studiert etc. Aber das ist auch für mich okay, wie eben das andere für dich :)
    Ist doch auch wichtig, dass nicht jeder den gleichen langweiligen Weg geht, sondern dass jeder eine andere Vorstellung vom eigenen Leben hat :)
    An der Kollage gefällt mir natürlich das erste Bild am besten :P

    Hast du schön gefeiert oder kommt das noch am Wochenende?

    Jaja mal wieder leckeres Essen :P
    Mh nee, also das ist nicht in Berlin im Alex, falls du das gemeint hast :D Das Alex ist eine Restaurantkette mit Frühstück, normalem Essen & Cocktails für abends. Gibts auch in mehreren Städten.
    Den Milchreis gibts bei uns aucn nur beim Rewe... Da gibts halt generell die ausgefallenen Sachen :D
    Die Stiefel sind klasse :) Freu mich auch schon auf die kalte Jahreszeit, wenn ich die kuscheligen Uggs anziehen kann!

    Ja ist zur Zeit leider nicht anders möglich, aber bin froh, wenn ihr das versteht :)
    Das kenn ich auch mit zu vielen Posts im Dashboard :D Hatte ich auch mal ne Zeit lang. An sich habe ich auch einige Posts vorbereitet, aber ich komm nichtmal wirklich zum Onlinestellen. Aber das wird sicherlich bald wieder besser ;) & wenn nicht, es ist immer noch ein Hobby nebenher^^

    Ja also Weihnachtsgebäck im September ist eindeutig zu früh! Oktober ist gerade noch so vertretbar :P Ich denke ab November werde ich auch mal was holen & ab Dezember vielleicht mal backen :)

    Dann schau ich zur Not auf youtube :)
    Aber ich schau am Freitag auf jeden Fall rein, wenn ichs schaff & drankdenk :P

    Bin jetzt bei Folge 10 in der zweiten Staffel. Schau sonntags & montags immer recht viel :D
    Aber hast recht, die zweite Staffel ist schwächer, weil man einfach noch mehr Intriegen spinnt & auch noch viele andere Charaktäre dazukommen etc.
    Dann freu ich mich umso mehr auf die dritte Staffel ;)

    Du lernst sicherlich viele kennen & findest auch bestimmt ne Freundin oder ne ganze Clique, mit denen du dann auch abends noch weggehst bzw. vielleicht kannst bei denen auch schlafen ;)

    Von Netflix habe ich auch schon viel gehört. Die haben glaub noch mehr Serien/Filme im Angebot. Aber ich glaube mir reicht amazon prime bis jetzt. Wusste ich jetzt auch nicht, dass bei aktuelleren Filmen man noch etwas draufzahlen muss. Bis jetzt hab ich noch nichts gebraucht :)
    Im Medicus war ich mit meinem Freund und seiner Tante :D War wirklich gut - v.a. auch wegen Elyas :P

    Um was gehts in Dorian Gray? Der Film sagt mir glaub grad gar nichts :D
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die Glückwünsche. Puh da bin ich aber erleichtert, dass nicht nur ich mich ständig so reflektiere, hinterfrage und ab und an Zweifle, sondern es auch andere tun. Ich finde deinen Weg aber genauso gut wie meinen. Bin ja kein Fan davon wenn man denkt man sei etwas besseres, nur weil man studiert oder auch das Abitur hat. Da ich ja schon eine Ausbildung hinter mir habe, weiß ich wie viel da gefordert wird, wie man sich auch hier reinhängen muss und wie schwer diese sind. Somit kann jeder auf seinen Weg stolz sein ;). Ich finde es jedenfalls auch toll, wenn man schon früh auf eigenen Beinen steht und ich ärgere mich etwas, dass ich das nicht kann. Im Moment verspüre ich nämlich echt den Drang auch endlich mal daheim auszuziehen, aber da mir kein Zimmer im Wohnheim zusteht, ist das finanziell dann wsl nicht zu bewältigen. Würde also auch schon sehr gerne alleine leben und erwachsen werden. Dankeschön. Hatte ja leider nur dieses Kinderbild auf dem Pc, da ich das für die Abschlussfeier gebraucht habe, deshalb wurde es auch hier verwendet. Der Rest ist halt alles schön eingeklebt in Alben.

      Das kommt erst dieses Wochenende. Bin nicht so der Fan davon unter der Woche was zu machen, da einfach die meisten arbeiten mussten und vor allem auch meine Freunde keine Zeit hatten. Auch hier ist entweder jeder an der Uni/Fh, macht Schule, Ausbildung oder arbeitet.

      Haha ich dachte jetzt echt du meintest das Alex, das habe ich ja dann komplett falsch verstanden. Die Kette ist mir aber noch gar nicht aufgefallen. Rewe ist leider zu weit weg, den gibt es hier direkt bei uns nicht. Bin immer etwas verärgert, weil ich schon mitbekommen habe, dass die immer sehr viel Auswahl haben.

      Glaub mir ab Januar wird es bei mir auch wieder ruhiger. Dadurch das ich frei hatte, das Studium jetzt erst so langsam anläuft habe ich einfach noch recht viel Zeit für den Blog, aber bald hat mich dann der Alltag wieder und es müssen Dinge für die Uni gemacht werden und vor allem muss ich für die Prüfungen lernen, wo der Stoff ja echt viel mehr als in der Schule ist. Da muss man sich erstmal rein finden, wie man das dann alles angeht.

      Wenn nicht belästige ich dich auf Youtube und schicke dir das Video :P. Will unbedingt mal hören was andere von seinem Auftritt halten. Finde das dann einfach super spannend die Reaktionen zu sehen, zu lesen und gesagt zu bekommen.

      Aber halt durch, denn die Folgen vor dem Finale werden wieder richtig gut, da merkt man schon das die Serie wieder an Stärke gewinnt und das Finale ist natürlich richtig toll. Ich habe mit der 3.Staffel noch nicht angefangen. Vielleicht schaue ich am Freitag die erste Folge mal mit einer Freundin. Ansonsten liegt das gerade noch am Teen Wolf Marathon den ich mit meiner Mum mache. Aber die Serien sind ja für längere Zeit drinnen, sodass man sich auch Zeit zum anschauen nehmen kann. Stimmt Sonntag ist die perfekte Zeit, werde bestimmt auch irgendwann an einem kalten Sonntag noch mal die 1.Staffel von Revenge schauen, die ist einfach zu gut um das nicht zu tun.

      Habe schon ein paar kenenngelernt, mit denen ich mich immer vor den Vorlesungen, treffe und austausche. Ist wirklich klasse bisher und es ist toll so viele neue Leute kennen zu lernen. Vor allem ist einfach jeder sehr offen und so kommt man dann wirklich mit den verschiedensten Menschen mal ins Gespräch. Mag das echt sehr am Studium.

      Löschen

    2. Filme haben sie nicht unbedingt mehr, dafür aber mehr Serien. Die haben echt einiges was mich reizt u.a. Penny Dreadful, Hemlock Grove, The Killing, The Bridge, Ripper Street, A Young Doctor's Notebook, Sherlock und die neuen Eigenproduktionen die bald kommen Daredevil und Marco Polo interessieren. Gotham ist natürlich auch ein interessanter Neustart, den sie 2015 in den Katalog aufnehmen. Auch an mir schon bekannten Serien haben sie einiges, was man sonst nirgends findet: Arrow, Pretty Little Liars, Bates Motel...und wie bei Prime auch Vampire Diaries und The Walking Dead. An Filmen ist es ähnlich wie bei Prime, wobei Netflix nun auch seinen ersten Kinofilm produziert und den zeitgleich auch bei sich online anbieten. Sie wollen da halt einfach für schnellere Wege sorgen und zeigen, dass man Filme auch früher anbieten könnte und trotz allem die Menschen noch ins Kino gehen und die Dvds kaufen. Bin mal gespannt, ob sie damit erfolg haben. Kino wäre für mich nämlich auch immer ein Muss, da es dort ja um das Feeling geht und den Film mit anderen Menschen zu schauen, da würde ich trotz allem die Filme noch dort anschauen.

      Ich bin schon sehr gespannt und warte schon ständig das er online kommt. Datum hat man ja leider keines genannt, aber feststeht das er im Laufe des Oktobers noch hochgeladen wird. Ansonsten hat Prime im Filmbereich wirklich ein paar tolle Deals verlängert und neu ausgehandelt. Werde da aber mal in meiner Reihe Geständnisse eines Serienjunkies drauf eingehen, wo ich auch kurz Filmische News beleuchte.

      Dorian Grey ist auch eine Literaturverfilmung. Glaube das Buch ist auch schon etwas älter, aber es geht eigentlich nur darum, dass er immer jung sein will und dafür seine Seele an den Teufel verkauft. Anstatt das er altert, tut es nun ein Potrait von ihm und mit der Zeit zerfrisst das seine ganze Seele. Das sieht man ihm zwar nicht an, aber das Bild wird immer grauenvoller. Hatte das erst im letzten Schuljahr als Theaterstück gesehen und wollte nun auch mal die Filmische Version anschauen. Die ist ja noch nicht so alt. Von 2009 um genau zu sein.

      Löschen
  6. alles alles gute nachträglich<333
    xoxo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...