SOCIAL MEDIA

Montag, 30. Juni 2014

{Review} Pretty Little Liars!

Ich war wirklich überrascht als Jana mich darauf aufmerksam machte, dass dies ja schon die 8. Runde unserer gegenseitiges Gastprojekt ist. Es ist wirklich faszinierend, wie schnell die Zeit läuft und wie man solche Dinge gar nicht wahrnimmt wenn einem etwas Spaß macht. Denn das tut diese Aktion mir wirklich. Ich habe hierbei immer eine ganze Menge Spaß und freue mich euch auch in diesem Monat eine meiner Lieblingsserien vorstellen zu können. Da die US-Mysteryserie Pretty Little Liars erst vor kurzem auf Super RTL angelaufen ist, möchte ich die Gelegenheit nutzen und euch diese einmal näher bringen. Persönlich bin ich schon bei der 5.Staffel angelangt, die bald in Amerika anlaufen wird und bin immer wieder überrascht über die Wendungen, Enthüllungen und Geheimnisse in dieser Show. Pretty Little Liars ist nämlich wirklich eine dieser Shows, die sich von Staffel zu Staffel entwickelt, die wächst, erwachsener, schockierender und spannender wird. Wie immer möchte ich euch hier meine Lieblings Momente, die Besten Folge und schönsten Zitate vorstellen und einfach mal ganz anders auf die Serie eingehen, als ihr es vielleicht sonst in Kritiken gewohnt seit. 

Worum geht es in der Serie - Die 4.Staffeln im Überblick:
1.Staffel:
Rosewood ist ein beschaulicher Vorort von Philadelphia, in dem die 5 Freundinnen Aria, Hanna, Spencer, Emily und Alison leben. Sie sind die beliebtesten Mädchen der Schule und ihr Leben ist nahezu perfekt, doch dies ändert sich Schlagartig als ihre Anführerin Alison DiLaurentis spurlos verschwindet. Die Freundinnen, die durch Alison miteinander verbunden waren, gehen bald getrennte Wege und haben sich nichts mehr zu sagen. Aria zieht mit ihrer Familie nach Island, Hanna nimmt unglaublich viel ab und wandelt sich selbst zum It-Girl der Schule, Spencer versucht den hohen Ansprüchen ihrer Eltern gerecht zu werden und Emily wird Teil des Schwimmteams. Als Aria jedoch zurück aus Island kommt und immer mehr Details zum Verschwinden von Alison aufgedeckt werden, bekommen die 4 mysteriöse Nachrichten eines Unbekannten der sich "A" nennt. Das perfide: "A" scheint alle ihre intimsten Geheimnisse zu kennen, die sie Alison anvertraut haben und versucht diese gegen sie zu verwenden. Ein Katz-und-Maus Spiel beginnt, bei dem die Freundinnen versuchen herauszufinden wer hinter "A" steckt und hierbei immer wieder grausame Enthüllungen machen, feststellen müssen das nichts so ist wie es scheint und "A" es bald auch auf ihr Leben abgesehen hat. 

2.Staffel:
Nach dem schockendem Finale der ersten Staffel müssen die Liars sich mit allerhand Fragen auseinandersetzten. Noch weit davon entfernt "A" aufzudecken, stellt sich nun auch die Frage wo Ians Leichnam ist und wer Alison umgebracht hat und wie sie es schaffen vom Radar der Polizei zu verschwinden, die plötzlich die Mädchen selbst mit dem Mord an ihrer Freundin in Verbindung bringen wollen. Auch ihre Eltern beginnen plötzlich an ihnen zu zweifeln und melden sie für eine Therapie an. Dazu kommen die eigenen Probleme der Mädchen: Spencer, die Toby nicht mehr sehen darf, Emily die versucht ihre Eltern zu überzeugen nicht nach Texas zu ziehen und alles versucht in Rosewood zu bleiben, Hanna deren Beziehung mit Caleb kriselt, als dieser versucht den Mädchen bei der Suche nach "A" zu helfen und Aria die herausfindet das Ezras Ex-Verlobte erneut in der Stadt ist und sich plötzlich selbst in Beziehungsproblemen wiederfindet, doch könnte Jason DiLaurentis für sie eine Abwechslung darstellen? 

3.Staffel:
Nach der schockierenden Enthüllung, wer hinter "A" steckt, beginnt Staffel 3 mit einem Zeitsprung von 3 Monaten. Doch auch wenn die Liars ihrem Ziel einem Schritt näher sind, sind immer noch offene Fragen zu klären: Wurde Garrett wirklich ermodert und war er überhaupt am Mord von Alison beteiligt? Wer hat Maya umgebracht und wer ist die Person im "Roten Mantel", die die Mädchen auf Schritt und Tritt verfolgt? Zwar denken die Liars, endlich herausgefunden zu haben, wer "A" wirklich ist, da wird ihnen bewusst, das viel mehr Menschen als vorerst angenommen hinter dem Pseudonym stecken. Alle 4 möchten nun heraus finden, wer hinter dem Mord von Alison steckt und gehen dabei noch mehr Risiken als zu vor ein. 

4. Staffel: 
Nach dem fulminanten Finale der 3.Staffel beginnt die 4.Staffel sofort im Anschluss an deren Ende. Nachdem die Mädchen aus dem brennenden Gebäude gerettet wurden, glauben sie alle, dass Alison ihre Retterin war. Alle stellen sich nun die Frage, ob Alison noch am Leben ist und wenn ja, wo sie sich aufhält. Zudem lässt sie auch der Tod von Detective Wilden nicht los, den man Hanna's Mum anhängen möchte. Immer noch möchten sie jedoch herausfinden wer sie terrorisiert und dabei auch Allison finden und finden bald eine Verbindung  zur mysteriösen Stadt Ravenswood, in der sie eine schockierende Entdeckung machen. Die 4.Staffel endet hierbei mit einer schockierenden Wendung und führt dazu, dass die Mädchen "A" Angesicht zu Angesicht gegenüber stehen. 


Warum ich die Serie so toll finde:
Pretty Little Liars ist definitiv eine dieser Serie die sich erst warm laufen muss, weshalb man ihr wirklich etwas länger Zeit zum entwickeln geben und nicht sofort abschalten sollte. Im Laufe der Serie wird der Ton nämlich ganz anders und "A" schickt nicht nur noch Nachrichten, sondern bedroht auch regelmäßig das Leben der Liars. Hierbei sucht er sich meist gezielt eines der Mädchen raus, welches er in der Staffel als den Schwachpunkt ansieht. Dies führt dazu, dass die Serie einfach viel spannender und schockierender wird und man voll im Rätsel raten wer hinter "A" stecken könnte ist. Selbst hatte ich hier wirklich einige Kandidaten, wurde jedoch im Laufe der Serie immer wieder überrascht, wer dann wirklich ein Teil des A-Teams ist. Zudem ist Pretty Little Liars eine dieser Shows wo nichts so ist wie es scheint und das mag ich einfach, da man dadurch immer wieder Wendungen hat, mit denen man nie gerechnet hat. Ich kann euch nur sagen: das am Ende alles ganz anders kommen wird als ihr es denkt. Auch nach der 4.Staffel gibt es noch viele offene Fragen, die Lust auf mehr machen, jedoch bekommt man Staffel für Staffel mehr Puzzelteile präsentiert, die sich mehr und mehr zu einem Gesamtbild zusammen führen. Ein weiterer Pluspunkt ist der tolle Cast der Serie. Von Ashley Benson war ich schon vor Pretty Little Liars ein Fan, da ich sie schon in diversen Projekten gesehen hatte, Lucy Hale, Troian Bellisario und Shay Mitchell waren für mich jedoch komplett neue Gesicher und von allen war ich positiv überrascht. Jede der Darstellerinnen bekommt im Laufe der Serie die Chance zu zeigen was sie auf dem Kasten hat und vor allem Troian gehört schon mit zu meinen absoluten Lieblingsschauspielerinnen. Schön war es natürlich auch für alle Charmed Fans Holly Marie Combs wieder zu sehen, die mich einfach immer an all diese schönen Jahre der Serie erinnert. 



Mein liebster Charakter:
Innerhalb der ersten Staffel hätte ich hier sofort Hanna gesagt und sie ist auch immer noch einer meiner Lieblinge, doch mein absoluter Lieblingscharakter hat sich über die Zeit hinweg verändert und nun mag ich Spencer einfach sehr gerne. Sie ist für mich der Charakter, der die Storyline am meisten vorantreibt und immer wieder dafür sorgt, dass wir wichtige Antworten erhalten. Doch auch Spencers eigener Plot ist einer der spannendsten, über die Entwicklung von der 1er Schülerin, die es ihren Eltern Recht machen möchte, hin zu jemanden der auch viele Krisen überstanden hat und sogar in einer Psychiatrie landet und die  Chance nutzt mehr über Allison und ihren mysteriösen Tod herauszufinden. Doch all diese Tiefschläge haben sie stärker werden lassen und Spencer hat sie alle überstanden und ist deshalb für mich einer der stärksten Charaktere in der Serie. Generell ist aber mit den 4 Liars für jeden der Fans ein Charakter dabei mit dem man sich identifizieren kann, ob es nun Hanna ist die von "Hefty Hanna" zum beliebtesten Mädchen der Schule wird und der ihr Sozialer Status bald egal ist, Emily, die offen dazu steht, dass sie lesbisch ist oder Aria, die immer die "Rebellin" der Serie war und nun erwachsen geworden ist und ihren Freundinnen immer wieder bei steht.



Beste Staffel:
Die bisher beste Staffel war für mich die 4.Staffel, denn hier haben wir einfach sehr viele Antworten bekommen und die Serie entwickelte sich auch in eine Richtung, mit der ich nie gerechnet hätte. Staffel 4 hat auf jedenfall den Grundstein für eine spannende 5.Staffel gelegt und Lust auf mehr gemacht. 



Beste Folgen:
1x24: For Whom The Bells Tolls: Das Finale der 1.Staffel ist durchweg spannend und legt die Grundstein für eine spannende 2.Staffel.
2x12: Over My Dead Body: Die Liars rücken in den Fokus der Ermittler und vor allem die Befragung fand ich hierbei sehr spannend umgesetzt.
2x13: The First Secret: Die erste Halloween Folgen in der Serie, die uns in der Zeit zurückwirft und wir somit viel mehr über Ali erfahren und ihr merkt, ich bin generell ein Fan von Flashback Folgen. 
2x25: Unmasked: Das Finale ist wirklich bei jeder Staffel ein Highlight der Serie. 
3x07: Crazy: Mehr Flashbacks und mit der Einführung von CeCe kommt ein neuer spannender Charakter, der nicht so ist, wie er scheint.
3x13: This Is A Dark Ride: Es ist Zeit für die 2.Halloween Folge, diesmal in der heutigen  Zeit spielt, aber dafür genauso spannend ist, denn für einen der Liars wird es wirklich eine ganz knappe Sache und zudem ist der Gastauftritt von Adam Lambert eines meiner Highlights.
3x23: Im Your Puppet: Spencers Zeit in Radley ist einfach ein sehr spannender Handlungsstrang, der Antwort aber auch mehr Fragen sorgt. Zudem hat Troian schauspielerisch hier gezeigt, wie viel Talent sie besitzt.
3x24: A Dangerous Game: Und auch das Finale der 3.Staffel ist richtig Spannend und macht wie immer Lust auf mehr, denn jedes Finale endet mit einem echt fiesen  Cliffhanger.
4x12: Now You See Me, Now You Don't: Auf geht es nach Rosewood und damit folgen 2 weitere spannende Folgen, die eine wirklich große Enthüllung im Gepäck haben.
4x13: Grave New World: Die 3.Halloween Folge, die erneut ein Highlight der Staffel wird, da sie zwei der größten Antworten der Serie liefert und über einiges aufklärt. 
4x14: Who's in The Box: Mit der Enthüllung über Ezra wird sein Charakter einer der spannendsten der ganzen Staffel und lässt den Zuschauer noch mehr mitfiebern.
4x19: Shadow Play: Eine Schwarz-Weiß Folge, die uns in die Gedanken von Spencer entführt, was ich wirklich toll umgesetzt fand, das es mal was ganz anderes ist. 
4x21: She's Come Undone: Eine weitere Enthüllung über Ezra bringt die Serie in eine ganz andere Richtung, die mir mittlerweile sehr gut gefällt. Die Enthüllung selbst war jedoch sehr gut umgesetzt und gibt Lucy Hale nun die Möglichkeit sich schauspielerisch zu beweisen.
4x24: A is for Answers: Endlich erhalten wir viele weitere wichtige Nachrichten, unter anderem über die Nacht von Alisons Verschwinden und es ist schön hier in Rückblicken endlich die gesamte Geschichte zu sehen.



Die besten Momente:
Hier weise ich auf einige Spoiler hin, für alle die erst am Anfang der Serie sind oder die aktuellste Staffel noch nicht gesehen haben, für alle anderen habe ich die Szene natürlich wieder mit einem Video belegt, wenn dies möglich war.
Es gibt viele tolle Momente in Pretty Little Liars, weswegen man an dieser Serie wirklich dran bleiben sollte. Toll umgesetzt fand ich die Enthüllung, dass Mona zum A-Team gehört, der Flashback zur Strand Szene mit Alison, der Flashback von Alison und Spencer in 4x21, die Aufklärung über die Nacht von Alisons Verschwinden in 4x24, Aria findet das Geheimnis von Ezra in 4x20 heraus, Aria die in 3x13 von A gefangen gehalten wird, als die Liars in 3x24 im brennenden Haus gefangen sind, Toby und Spencers Gespräch in 3x24 und Ali, die Hanna im Traum besucht. 



Beste Zitate:
Alison: "Friends share secrets. Thats wha'ts keeps us close"
Alison: "Two can keep a secret if one of them is dead"
Spencer: " I think we should stop blaming A for everything that goes wrong in our lives, and start blaming ourselves."
Emily: "A's a terrorist, that's what she wants: To make us worry"
Aria: "There’s a reason why we can’t just go around telling the truth. Because it comes back to bite you. Hard."
Aria: "There are just certain situations where you have to lie to your friends. Even if you hate doing it. "
Aria: "When you love someone, it's worth fighting for, no matter what the odds."
A: "Secrets aren't Secrets, they are weapons. You can save them in your pocket until you need them."
Alison: "You think the truth is this big shiny disco ball of purity. Then go ahead and try it. See what it gets you. Telling the truth to the wrong person at the wrong time is how i ended up where I am Take it from me, you're always better of fwith a really good lie."
Hanna: "Friends can be hard. Maybe they expect more from you than strangers. Strangers pretty much see you the way you want them to see you, but...you can't fool friends. That's what makes them friends"
A: "It's open season on liars and I'm hunting"
Alison: "“Oh honey, you didn’t even know me when you knew me.”
A: "I'm still here bitches and I know everything"
A: "The truth won't set you free bitches; I'm going to bury you with it. Kisses"




Wer von euch kennt die Serie?
Wen konnte ich neugierig machen?
Was waren eure liebsten Momente, die beste Staffel und wer ist euer liebster Charakter?

Kommentare :

  1. Ja geiler Post! Ich find Hannah immer noch am geilsten. Aussehn tun die ja echt alle bombe aber Hannah find ich vom Typ her einfach am tollsten. So sau lustig immer. Wär ich ein Mann würd ich mir genau so eine Freundin wünschen :-)
    PLL ist auf jedn Fall echt der Kracher! Ich liebs und muss mir iwann unbedingt noch die ganzen Staffeln zulegen. hab die neueste Folge immer noch nicht gesehn dabei hab ich dem Termin so entgegen gefiebert :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;).
      Ich mag ja eigentlich alle Mädels sehr gerne, ist schwer sich da für eine zu entschiedene, aber Spencer hatte für mich einfach die spannendsten Storylines, hat die größte Wandlung vollzogen und bringt die Story voran, deshalb hat sie sich irgendwie zu meinem Liebling gemausert. Aber bei Hanna bin ich auf diese Staffel gespannt, da sie ja diejenige ist die etwas abrutscht und Probleme mit sich hat. Ist aufjedenfall eine Chance für Ashley Benson zu zeigen was sie kann.
      Ich hab die neusten Folgen schon gesehen, aber war von den letzten 2 etwas enttäuscht, weil nicht ganz so viel passiert ist, aber das Promo der neusten sieht wieder sehr spannend aus und da kehrt zum Glück auch die Spannung zurück.

      Löschen
  2. Die 5. Staffel ist vor etwa drei Wochen angelaufen, morgen kommt schon die vierte Folge, yeah! Ich freu mich da echt jede Woche drauf :D PLL ist momentan eine meiner Lieblingsserien, weil's halt einfach so fesselt, dieses A-Geheimnis. Sehr schöner Artikel übrigens :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich weiß das sie schon läuft ,aber der Beitrag sollte schon etwas eher online kommen und ist deshalb noch in der Zukunftsform bei dem Teil geschrieben. Da Jana ihn aber auch noch so hat, habe ich ihn dann auch so online gestellt ;). Bin aber auch schon weider am schaue von Pretty Little Liars, wobei ich sagen muss, dass ich Folge 2 und 3 etwas fad fand. Da hat mir die Spannung gefällt, Folge 4 macht das aber glaube ich wieder wett, weil da sah das Promo ja schon sehr spannend aus. Somit denke ich, dass wir jetzt in Fahrt kommen. Also ich hatte bei A ja meine Kandidaten, aber irgendwie lag ich einfach immer falsch, jedoch schließe ich auch Aria nicht aus oder es ist jemand den wir nur ein paar mal ganz kurz gesehen haben und nie auf dem Schirm hatten, man sich aber im Nachhinein denkt, na klar logisch.
      Dankeschön auch für dein liebes Kompliment.

      Löschen
  3. OMG, ich liebe PLL! <3 Ich gucke die Serie ja aktuell auf Super RTL und zähle sie neben TVD und Lost schon jetzt zu meinen Lieblingen. Pretty Little Liars hat genau das, was eine Serie für mich ausmacht. Mystery, Spannung und ganz viele WTH-Momente! ^^ Sollten die Staffeln nicht am Stück gesendet werden, werde ich mir die DVDs definitiv günstig auf Ebay ersteigern.
    Hanna mag ich ganz gerne. Sie ist irgendwie knuffig. Mein Liebling ist mittlerweile jedoch Spencer, obwohl ich sie anfangs noch seltsam fand. Toby ist auch voll in Ordnung. Der tut mir immer ein wenig leid.

    Danke für deinen Kommentar!
    Ist echt schlimm, wenn man so eine Frostbeule ist! :D Genau wie du decke ich mich auch im Sommer gerne dick zu, weil mir ansonsten ständig kalt ist. :D Ich hoff auch, dass der Sommer bald zu uns kommt, obwohl es am Samstag gerne nochmal etwas kühler werden darf. Da möchte ich nämlich shoppen gehen und wenn draußen tolles Wetter ist, während ich im Einkaufszentrum unterwegs bin, finde ich das blöd.

    Nichts zu danken. :) Ich bin ja schon echt gespannt auf deine Outfitbilder dazu!
    Ich finde momentan die ganzen Ethno-Muster und Prints echt toll. Da möchte ich unbedingt noch was für den Sommer haben, obwohl ich eigentlich genug kurze Sachen habe, die ich – wegen genanntem Hang zum Frieren – fast nie tragen kann. Trotzdem habe ich SO Lust, mal ein bisschen zu gucken, was es momentan so gibt. New Yorker ist zwar nicht so mein Laden, aber danke für den Tipp. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass die Show bei dir so gut ankommt. Ich kann dir hier auch wirklich versprechen, dass sie sogar von Staffel zu Staffel noch besser wird ;). Da kommt also noch sehr viel auf das du dich freuen kannst. Was die Ausstrahlung anbelangt: Zumindest Staffel 2 strahlt Super Rtl sofort im Anschluss aus. Wie es danach aussieht muss man dann schauen, da sie ja auch einige Shows für die Herbst Season neu eingekauft haben und die ja auch ausstrahlen wollen. Aber die Dvds bekommst du generell auch auf Amazon schon recht günstig. Dadurch das die Show ja schon längere Zeit auf Glitz läuft, ist dann eigentlich auch schon die deutsche Dvd vorhanden. Wobei ich Pll im Original Ton wirklich noch besser finde, die deutschen Stimmen sind grauenhaft.
      Am Anfang ging es mir mit Spencer ebenso und ich fand auch Hanna ganz toll, aber Spencer mausert sich wirklich sehr und in meinen Augen bekommt sie wirklich die besten Storylines und kann auch schauspielerisch viel zeigen. Toby ist toll, aber auch da solltest du dich noch überraschen lassen.

      Ich glaube dein Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Zumindest wir hier haben wirklich tolles Wetter. Sehr warm, Sonne da und einfach super um die Zeit draußen zu verbringen. Ich hoffe bei dir ist das ebenfalls der Fall? Soll ja auch am Wochenende noch wärmer werden. Oh ja beim Einkaufen mag ich das auch gar nicht. Da versuche ich mir auch immer Tage raus zu suchen ,an denen es nicht ganz so warm ist.

      Also ich gebe zu, dass ich auch nicht immer was beim New Yorker finde, das kommt immer auf ihre Kollektion an, aber die Sommer Sachen sind wirklich einen blick wert. War erst gestern noch mal drinnen und habe mir gleich noch ein Crop Top mit genommen. Ethno Muster finde ich auch toll, habe mir erst letztens einen Rock mit diesem Muster bei Pimkie mitgenommen. Man kann es einfach super kombinieren. Im Sommer ist mir zum Glück nie so kalt, dass ich meine Sachen nicht tragen könnte. Zur Not ziehe ich einfach eine ganz dünne Strumpfhose drunter und dann geht das und ich friere nicht.

      Löschen
  4. Diesen Post werde ich jetzt nicht durchlesen, sonst nehme ich mir noch die Spannung. ;) Du weißt ja, ich bin da noch ganz am Anfang, ist ja doof, wenn ich jetzt irgendwas erfahre was später passieren wird. Das nimmt die Freude. ;)

    Ich finde die Filme auch sehr gut umgesetzt, weswegen ich es jetzt nicht total schlimm finde, aber letztlich nervt es mich schon etwas, wenn die eine Trilogie so lange rauszögern. Der letzte Film wird dann sicherlich auch erst im nächsten Jahr kommen und das ist schon echt eine lange Pause. Ich fand es bei Harry Potter angenehm, dass der zweite Teil einfach ein halbes Jahr später ins Kino kam und gut war's. Ein Jahr Abstand ist schon immer sehr lange und irgendwie ist dann auch mal die Luft raus... Vor allem, da die Dreharbeiten ja auch am Stück waren und es dann wirklich nur darum geht, das Ding ein Jahr später ins Kino zu bringen. Mir ging das dann auch schon bei Twilight so, dass mir der ganze Hype und das Trallala bei dem allerletzten Film wirklich zu viel wurde. Da machen dann noch mal alle Promotion usw. und eigentlich ist das alles schon längst gelaufen. ;)
    Ins Kino gehe ich dann letztlich doch immer, weil ich neugierig bin und die Verfilmungen bisher gut finde, aber dieses Aufteilen muss man jetzt auch nicht immer und bei jeder Filmreihe machen...

    Pferde sind halt noch mal so eine Kategorie für sich, weil sie so groß sind. Das ist alles gar nicht so einfach. Vor allem standen die Tiere nicht wirklich auf's Model, der Rest war für sie sehr viel interessanter. Meine Kameratasche zum Beispiel... es ist also echt anstrengend die Tiere so zu kriegen, wie man es will und es gehört viel Glück dazu. Da kann man alles nicht so planen, wie ich es gerne hätte. Dann passt mal alles, aber das Pferd frisst gerade und "schaut doof". ;) Es war ein klein wenig zum Verzweifeln.
    Da bräuchte man dann wohl schon so richtig trainierte Fernseh-Pferde oder so, damit das wirklich reibungslos klappt. Aber das gibt das Budget dann doch nicht her. ;)

    Objektive sind generell nicht ganz billig, da ist was dran. Aber ich gehe mal davon aus, dass du momentan nur das Kit-Objektiv hast? Da gibt's dann wohl so einige, die einen wirklich anlachen und es fällt schwer, wenn man die dann nicht kaufen kann. ;)

    Ich bin ja auch nicht so viel älter als du, daher bin ich wohl auch keine Expertin. ;)
    Aber ich kann dir in dem allem nur recht geben... ich finde es halt ganz schlimm, wenn man sich so komplett aufgibt für jemanden. Ich habe das bei einer guten Freundin auch erlebt und die hat wirklich alles was ihr früher wichtig war, nicht mehr gemacht, weil ihr Freund eben was anderes tun wollte usw. Letztlich sind sie beide damit nicht glücklich geworden und als dann Schluss war, konnte meine Freundin auf gut Deutsch froh sein, dass wir alle noch immer da waren. Obwohl sie gerade ihre engen Freunde mehr als nur vernachlässigt hat und man zum Teil gar nicht mehr an sie ran kam. Das finde ich auch immer ganz schlimm, wenn es einfach nur noch den Freund gibt usw. Klar, es gibt diese mega-verliebte Phase, aber letztlich kann man nicht auf die Dauer nichts mehr mit Freunden usw. machen und hoffen, dass die einfach immer weiter für einen da sind. Das ist wohl auch so ein Klassiker, den viele kennen...
    Ich kann es mir halt auch gar nicht vorstellen so was wie die Fotografie aufzugeben und ich denke, jeder Kerl der da kein Verständnis dafür hat, versteht mich auch nicht wirklich.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin einfach zu faul dazu. ;) Und viele Serien müsste ich dann auch doppelt schauen, weil halt meine Eltern wirklich kein Englisch können und ich doch recht viel mit ihnen angefangen habe. Es gibt immer mal wieder was (gerade irgendwelche Independent-Filme, die es eben nicht in Deutschland gibt), was ich mir im O-Ton anschaue und ich habe auch kein Problem damit es zu verstehen, aber wenn man eben abends im Wohnzimmer sitzt und was anschaut, wählt man eben doch die Synchronisation. Meine Eltern fänden es dann doch nicht so lustig, wenn ich da nur noch Englisch schauen würde, das wäre etwas langweilig für die. ;)

      Nein, nein, da habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Also der hat einfach nur so lange gebraucht, bis der Band erschien. Im Buch sind keine sechs Jahre vergangen, da sind's jetzt insgesamt vielleicht zwei oder so. Das ist also keine große Veränderung. ;)
      Ich kann ja gar nicht abschätzen, wie das jetzt so weitergehen wird mit der Serie. Aber ich lese jetzt zur Sicherheit auch erst mal alle Bände fertig, bevor ich wieder schaue. Ich hab schon gegen Ende der zweiten Staffel gemerkt, dass die bereits anfangen auch Dinge des dritten Buches zu erzählen, wenn es ihnen eben so besser und logischer in den Fluss passt. ;) Daher mach ich das jetzt erst mal fertig...

      Löschen
    2. Ich gehe schon auf einige Stellen konkret ein und da könnte man echt was lesen, was man lieber nicht gelesen hätte. Somit ist das vollkommen okay. Aber ich glaube du hast eine Vorstellung darüber bekommen, dass dich bei der Serie echt noch einige tolle Momente erwarten. Auch wenn das vielleicht gerade noch nicht danach aussieht. Hast du denn schon ein paar Folgen weitergeschaut?

      Auf Wikipedia stand das vor kurzem noch, dass der letzte dann 1 Jahr später kommt. Ob die Quelle jetzt die legitimste und vertrauenswürdigste ist bleibt abzuwarten. Vor allem wenn sie das schon alles abgedreht haben, könnte ich mir vorstellen dass sie das ähnlich wie bei Harry Potter machen. Da war die Wartezeit nämlich echt erträglich und ging recht schnell vorbei. Hoffen wir da mal das Beste, weil 1 Jahr fände ich nämlich auch viel zu lange. Bei Twilight habe ich den Hype ehrlich gesagt generell nicht verstanden ,weil ich die Filme echt nicht gut finde. Da gibt es wirklich bessere Fantasyfilme, mit einer viel tieferen, neueren und besseren Storyline. Twilight war halt irgendwie alter Käse aufgegriffen und dann noch zu romantisiert verarbeitet. So stelle ich mir keine Vampire vor. Gesehen habe ich die Filme zwar, wobei mir der letzte noch fehlt, aber sie sind jetzt nicht in mein Dvd Regal gewandert und ich war auch nur bei einem im Kino mit Freundinnen. Die Tv Ausstrahlung reicht mir da einfach aus.

      Ich bin aber definitiv schon sehr gespannt auf deine Bilder. So lange tolle Endergebnisse dabei waren ist das doch zu verkraften ;). Wobei ich da wohl auch ungeduldig werden würde, wenn mal alles top aussieht und das Pferd dann so gar nicht mitspielt, aber darauf muss man sich auch irgendwie einstellen. Am Ende lohnt sich die harte Arbeit ja so gut wie immer und man hat wirklich ein paar tolle Fotos geschossen.

      Ich glaube bei dem Thema "Freundinnen für Freund" vernachlässigen kann wohl jeder ein Lied von singen oder ich bin mir sicher, dass jeder das schon im eigenen Freundeskreis erlebt hat. Mich ärgert das auch immer, da ich hier ebenso wie du die gleichen Denkweisen habe. Man verlangt ja auch nicht, dass man dann jeden Tag was macht aber so ab und an sollten doch mal ein paar Stündchen übrig sein und nicht nur dann, wenn man selbst Stress mit diesem hat oder Schluss ist. Weil da komme ich mir leider immer sehr veräppelt vor und bin dann wirklich auch verärgert. Das Schlimme ist oftmals, dass man dann so hingestellt wird, als würde man übertreiben.
      Wenn du deine Fotografie aufgeben müsstest wäre es definitiv nicht der Richtige. Die Person sollte dich ja so lieben wie du bist und auch deine Hobbies akzeptieren und einen da unterstützen.

      Bei Serien die gut sind schaue ich sie gerne doppelt :D. Macht mir gar nichts aus, das ist ja auch der Grund warum ich mir die Dvds zulege. Manche Folgen habe ich echt schon 100 Mal gesehen und finde sie immer noch gut. Somit ist das für mich nichts schlimmes. Ich freue mich dann trotzdem noch auf die Ausstrahlung. Haha ich glaube meine Eltern würde da auch durchdrehen, die verstehen nämlich nur Broken...

      Achso dann hab ich das falsch verstanden. Okay das ist echt ne sehr lange Zeit und extrem heftig. Klar Fantasy ist vielleicht etwas komplexer als ein Krimi aber 6 Jahre ist schon viel. Das würde ich nicht aushalten.

      Löschen
  5. So ist es. Diese Gute-Laune-Sommer-Songs sind einfach ein Muss :P
    Ich höre im Auto immer Radio - früher mehr, als jetzt, aber ich liebe es einfach, denn da hört man ja immer die neusten Songs ;) Dann aber echt rauf & runter!

    Och joa, ich bin normalgroß würde ich sagen xD Ich kenne weitaus größere - z.B. meine Freundin ist über 1,80m & das hat auch Nachteile!
    Ja Spitznamen können süß sein, aber auch echt nervig. Kenn ich natürlich auch :D Wurde früher Tschänna genannt (Keine Ahnung wie man das schreibt^^). So hat mich mein Kumpel genannt & ich ihn Baschdl :D Tjaja, so war das xD

    Das ist es nun mal, man muss wirklich super sein in der mündlichen Prüfung, um das noch groß rausreißen zu können!
    Ui wusst ich gar nicht, dass man ins Mündliche in Englisch muss? Wie läuft das ab?

    Wow du sprichst vom Fußball echt so professionell - dazu kann ich gar nicht mehr viel sagen :D
    Mein Freund meinte auch, dass sein Traumfinale, wenn Deutschland nicht weiter kommt, Niederlande:Frankreich ist. Die beiden sind wirklich extrem stark!
    Oh ja, die WM hat wirklich überrascht - Spanien raus, Italien raus, haha :P

    Nene, also kreatives Schreiben & Briefe liegen mir nicht - komisch, gell? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor ich die Möglichkeit hatte einen Stick zu verwenden habe ich auch mehr Radio als Cd gehört, da ich die Lieder auf der Cd immer recht schnell nicht mehr hören konnte. 20 Songs sind definitiv zu wenig, aber auf nen Stick passt halt extrem viel und dadurch erspar ich mir das Radio. Ich bin ja jemand, der immer versucht musikalisch auf dem neusten Stand zu bleiben. Gelingt mir zwar nicht immer mit jedem Song, aber mein Bester Freund zeigt mir auch immer ganz viele neue Songs und somit kenne ich die meisten dann doch immer ;).

      Die ist ja ein Riese gegen mich ;). Natürlich hat alles seine Vor- und Nachteile und lustigerweiße will man ja immer genau dass, was man nicht selbst hat. Somit wird wohl keiner komplett zufrieden sein. Da ich so viele hatte, waren sie bei mir echt nervig. Bin froh, dass man aus dem Alter jetzt zum Glück raus ist. Ach wie süß. Baschdl :D.

      Bei uns ist das eine Group Discussion. Da ist man dann mit 5 - 6 Leuten in einer Gruppe. Bekommt ein Thema und hat vorher dann erstmal Zeit sich Argumente zu überlegen und ja dann musst du dich halt einbringen. Die Themen sind halt alle entweder Sozial, Politisch oder hängen mit der Umwelt zusammen. Wir hatten dieses Jahr, wie man den Frieden auf der Welt gewährleisten könnten und sollten dazu einen Kurs in der Schule planen, der den Schüler zeigt warum Weltfrieden wichtig ist. War echt nicht so einfach, zwar fallen einem da Argumente ein, aber nicht ein ganzen Haufen und die eingefallenen waren dann damals echt schnell weg, weshalb wir alle etwas improvisiert hatten und jeder sich während der Diskussion noch was einfallen lassen musste. Aber unsere Gruppe war echt gut und somit war dann jeder zufrieden.

      Haha professionell würde ich es nicht sagen. Ist wirklich die erste Wm wo ich auch alle anderen Spiele schaue. Aber man bekommt schon einen recht guten Überblick wer gut und schlecht ist und da ich ja auch das ganze Vor- und Nachgeplänkel immer schaue schnappt man da schon einiges auf und lernt. Aber ich würde nie schon vorher erkennen ob wer im Abseits steht. Ich weiß zwar was es ist, aber erkennen tue ich es nie. Wobei die Niederlande es gegen Costa Rica jetzt auch erstmal schwer haben wird. Mal schauen, wie das Spiel ausgeht, weil das könnte ein knappes Viertelfinale werden.
      Bei Spanien glaube ich das die Erä des großen Fußballs erst mal vorbei ist. Der hatte ja die Alten raus gelassen und den Nachwuchs spielen lassen und man hat ja gesehen, dass die nicht so gut waren. Da muss jetzt wieder erstmal etwas Arbeit reingesteckt werden und die müssen sich entwickeln, bis sie wieder nen Titel holen wird es wohl etwas dauern. Er wollte halt die Mannschaft auch verjüngen, was man ja notgedrungen auch irgendwann muss, wenn die großen Stars zu alt werden.

      Echt, durch das Bloggen hätte ich jetzt echt gedacht dass das auch deines wäre.

      Löschen
  6. Eine meines absoluten Lieblingsserien seit Jahren! Es ist so, dass die Charaktere alle immer im gleichen Alter waren wie ich und ich mich ihnen so nah fühlte. Klar, mein Leben ist zum Glück ganz anders, aber dennoch.
    Ich warte grade auch schon sehnsüchtig auf die 5.Staffel! Ich kann es kaum mehr aushalten!
    Ständig lese ich, dass alle so schnell wie möglich erfahren wollen wer A ist, ich nicht. Ich will noch so viele wie möglich Staffeln haben, aber klar, das ist nicht möglich, irgendwann geht die Spannung vorbei. Ist ja so schon erstaunlich, dass die Serie bereits 5 Staffeln hat.
    Einen Lieblingscharakter habe ich nicht so richtig. Ich lege mich eig. bei keiner Serie fest. Ich finde den ein oder anderen ganz süß, aber mehr nicht. Zum Beispiel mag ich Ezra oder Emily, finde sie ist die hübscheste.
    Puhhh, dass mit den Momenten ist schwierig. Da ich viele Folgen schon paar Jahre zurück gesehen habe, erinnere ich mich schelcht daran. Aber ich weiß, dass ich bei manchen Momenten mit Tränen in den Augen saß.
    Ahh, eins der besten war, wo Hannah zu Caleb in die Dusche gestiegen ist!! :D Das war zum feiern. Oder auch, ich möchte nicht pervers klingen, solche Momente, die etwas erwachsener waren, da man sich einfach freut für die Charaktere, dass sie glücklich sind.

    Liebe Grüße,
    Cherry

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3