SOCIAL MEDIA

Montag, 19. Mai 2014

{Review} Teen Wolf!

Auch Teen Wolf ist eine Serie, welche ich hier zwar schon vorgestellt habe, die ich jedoch beim Gastprojekt von Jana und mir noch einmal aufgreifen möchte, da ich hier einfach Kritiken anderer Art schreibe und auf meine Lieblingsfolgen, Szenen oder auch Zitate eingehe. Zudem werde ich nun auch auf die komplette 3.Staffel eingehen, die ich im Vorfeld noch nicht gesehen hatte. Ich weiß, dass viele der Show immer erstmal etwas kritisch gegenüberstehen, jedoch hoffe ich ein paar  von euch heute für sie begeistern zu können. Denn bei mir hat die Serie dies geschafft und gehört seitdem zu meinem kleinen Stamm meiner absoluten Lieblingsserien.



Um was geht es bei Teen Wolf?
Bei  Teen Wolf möchte ich einmal die Gelegenheit nutzen zu jeder Staffel eine kleine eigene Inhaltsangabe zu schreiben, denn mit 3 Staffeln, ist dies auch noch gut Möglich. Besonders toll finde ich es auch, dass jede Staffel hierbei unter einem bestimmten Motto steht, welches im Vorfeld schon viel Spielraum für Spekulationen bietet und dem die Macher über den gesamten Verlauf der Staffel immer treu bleiben.

Staffel 1 - Love.Be Afraid:
Als der Außenseiter Scott McCall von einem Alpha gebissen wird ändert sich seine Welt schlagartig, denn er wird zum Werwolf. Durch seine übernatürliche Stärke,Schnelligkeit und der äußerlichen Verwandlung bekommt er endlich einen festen Platz in der Lacrosse Mannschaft seiner Schule und wird bald sogar Team Kapitän dieser. Auch auf die neue Schülerin Allison Argent hat er ein Auge geworfen und verliebt sich in diese. Doch neben all den Vorteilen hat Scott auch damit zu kämpfen seinen normalen Alltag beizubehalten und Werwolf Dasein und Schule unter einen Hut zu bekommen, wobei ihm sein Bester Freund Stiles versucht zu helfen. Bald findet er heraus, dass der Vater seiner Angebeteten ein Jäger ist, doch viel wichtiger ist für Scott herauszufinden, wer ihn gebissen hat, da der Alpha bald eine Gefahr für all seine Freunde wird. 
Staffel 2- Trust Your Instincts:
Eine neue Kreatur bedroht die Einwohner in Beacon Hills und keiner weiß, um was es sich bei dem "Schlangen ähnlichen" Wesen handelt, welches jeden mit einem Kratzer im Nacken komplett paralysieren kann. Während Derek sich als neuer Alpha ein komplett neues Pack formt und die Außenseiter Isaac, Boyd und Erica zu Werwölfen verwandelt, muss er sich bald mit Scott zusammenschließen, um herauszufinden, wie man die Kreatur stoppen kann. Nachdem Lydia sich komplett von einem Werwolf Biss erholt hat, rückt sie in den Fokus von Derek. Auch ihre Halluzinationen und der komplette Verlust von Zeit sprechen dafür, dass sie die neue Kreatur ist, doch ist es wirklich Lydia oder steckt jemand ganz anderes hinter dem Wesen? Wie kann man es aufhalten und was treibt es an?
Staffel 3A - This Might Hurt:
In der 3.Staffel bekommen es Scott und seine Freunde nicht nur mit einem Alpha Pack zu tun, die darauf aus sind aus Derek einen von ihnen zu machen und dazu Erika und Boyd entführen, sondern auch mit einer ganzen Reihe von Todesfällen. Stiles findet hierbei heraus, dass es sich bei den Morden um Menschenopfer handelt. Mit Deatons Hilfe erfahren sie, dass sie von einem dunklen Druiden, einem sogenannten Darach verübt werden. Als dann plötzlich Menschen verschwinden, die ihnen am Herzen liegen, beginnt ein Rennen gegen die Zeit, um das Rätsel zu lösen. 
Staffel 3B - Lose Your Mind:
Nachdem Scott, Stiles und Allison als Ersatz opfer für ihre Eltern dienten spüren sie alle die Auswirkungen dieser Tat. Nicht nur das der Nemeton wieder mehr Macht erlangte und hierdurch alle übernatürlichen Wesen von Beacon Hills angezogen werden, sondern auch sie müssen mit einer Dunkelheit in ihren Herzen leben. Was dies heißt spüren alle 3 am eigenen Leib. Allison wird von Erscheinungen ihrer toten Tante Kate verfolgt, Scott kann sich nicht in einen Alpha verwandeln und Stiles wird von Alpträumen geplagt und hat Schwierigkeiten zwischen Fiktion und Realität zu entscheiden. Ihre Opferung führt jedoch dazu, dass Dämonen nach Beacon Hills kommen, die nach einer Person suchen die von einer dunklen Seele besessen ist - dem Nogitsune, einer Kreatur dessen  Ziel es ist Chaos, Schmerz und Streit zu verbreiten. Doch wer unter ihnen ist der Besessene?


Warum ich "Teen Wolf" so liebe?
Viele belächele diese Show immer wieder und das nur, weil sie auf MTV läuft. Doch mit Quoten von 2,50 Millionen Zuschauern, war die Serie in den Usa ein absoluter Überraschungshit und ist hier noch ein richtiger Geheimtipp. Besonders toll finde ich, dass sich die Show von vielen anderen Jugendserien unterscheidet und nicht Themen durchkaut, die wir alle schon 10 000 Mal in diesem Genre gesehen haben. Es gibt keine wirkliche Gruppenbildung, kein Liebesdreieck, keine Eifersucht, keine Streitereien die Freundschaften zerstören, Alkohol oder Drogen spielen keine Rolle und auch die Homosexualität ist in dieser Serie vollkommen normal. Dazu wächst die Show von Staffel zu Staffel. Wo in den ersten Folgen die Charaktere noch einige Klischees bedienten, wachsen sie aus diesen von Folge zu Folge heraus und auch über sich selbst hinaus. Auch sehen wir hier keine Helden, an denen alles einfach nur abprallt, wie es in anderen Shows häufig der Fall ist. Es wird gezeigt, dass es sich hier um Teenager handelt, die nicht alles einfach so unbeschadet überstehen, sondern auch mal über Situationen reflektieren und offen über ihre Ängste und Schwächen sprechen. Nicht nur die Charaktere werden über die Staffeln hinweg erwachsen, sondern auch die Show selbst. Staffel 3B hat hierbei einen Meilenstein gesetzt, in dem man einfach gemerkt hat, dass Teen Wolf aus seinem Teenie Image heraus gewachsen ist. Wirklich jede Folge konnte mich in der zweiten Hälfte der Staffel überzeugen. Der Ton wurde dunkler, die Storylines düsterer und jede Folge fühlte sich wie ein kleiner Horrorfilm an, der mit einem Cliffhanger endete.Die Zeile Lose Your Mind ist hierbei auch wörtlich zu nehmen, denn mir als Zuschauer ging es definitiv auch so. Zu lachen gab es in der letzten Staffel also nicht so viel, doch der Humor soll in Staffel 4 wieder etwas zurückkehren ;). Zudem setzte sich Teen Wolf in der gesamten 3 Staffel mit Themen auseinander, die für Jugendserien sehr ungewöhnlich sind. Ihr merkt ich kann gar nicht aufhören zu schwärmen, jedoch muss ich am Ende noch diesen unglaublich tollen Cast erwähnen, der von Staffel zu Staffel schauspielerisch wächst. Für mich hat Dylan O'Brien (Stiles) jedoch alle an die Wand gespielt, da er in 3B gezeigt hat was für ein toller Schauspieler er ist und das haben auch Produzenten außerhalb von Teen Wolf gemerkt ;). 


Beste Staffel?
Ich glaube die Frage habe ich oben schon mit beantwortet. Meine liebste Staffel bisher ist die 3. Und zwar 3A und 3B. Beide waren thematisch wirklich sehr interessant und haben gezeigt das Teen Wolf erwachsen geworden ist. Zudem gab es so viele emotionale, erschreckende, düstere, schockierende und traurige Momente, die einen als Zuschauer wirklich geschockt zurück gelassen haben. Es war aber auch die Staffel, in der sich die Charaktere am meisten weiterentwickelt haben und dies war als Zuschauer einfach sehr schön zu sehen. Scott der als "echter Alpha" über sich hinaus wächst, Allison, die ihren Code ändert, Lydia, die endlich erfährt was sie ist und versucht ihre Kräfte zu nutzen, Stiles der einen dunkleren Weg einschlägt und Derek, der Scott endlich wirklich hilft und ein Teil des Packs wird. 


Beste Folgen?
1x05: The Tell: Die Folge hatte einfach so unglaublich Süße Szenen zwischen Scott und Allison.
1x12: Code Breaker: Das erste Finale von Teen Wolf bringt endlich die ersehnten Antworten und sorgt wieder für eine sehr süße Szene zwischen Scott und Allison
2x08: Raving: Eine Folge, mit einem sehr dramatischen Ende, dass für Allison alles ändert.
2x09: Party Guessed: Lydias Geburtstag ist bekanntlich die Party des Jahres, auch die Folge schafft es in die Liste der Besten ;).
2x10: Fury: Eine weitere sehr spannend Highlight Folge der Staffel, die ich echt schon sehr, sehr oft gesehen habe.
2x11: Battlefield: Dieser Anfang, obwohl man nur Augen und Mund sieht schafft Dylan O'Brien es mal wieder, dass es einem wirklich eiskalt den Rücken runter läuft. Sehr emotional und toll geschauspielert.
2x12: Master Plan: Das Finale der 2.Staffel hat definitiv noch einen drauf gesetzt und wer fand die Szene zwischen Stiles und Lydia nicht toll?
3.06: Motel California: Eine der gruseligsten Folgen der ganzen Serie - dank Teen Wolf werde ich in keinem Motel mehr schlafen :D.
3x09: The Girl Who Knew Too Much: Die Folge der vielen Antworten: Was ist Lydia und wer ist der Darach?
3x10: The Overlooked: Dieser Kampf im Krankenhaus - einfach nur hammer!
3x11: Alpha Pack: Stydia! Mehr sag ich nicht - diese Folge war definitiv ein Highlight für alle Fans des Paares.
3x12: Lunar Ellipse: Was für ein Finale, dass den Grundstein für den zweiten Teil der Staffel legt.
3x18: Riddled: Oh Mein Gott diese Folge ist eine der Besten der ganzen Serie. Spannend, intensiv und sowas von düster.
3x19: Letharia Vulpina: Die Action reichste Folge der 3.Staffel, bei der nichts so ist wie es scheint.
3x20: Echo House: Und auch hier spielt Dylan wieder alle an die Wand und macht diese Folge zu dem was sie ist. 
3x22: De-Void: Die Reise in Stiles Gedanken wurde für mich super umgesetzt. 
3x23: Insatiable: Ein Held wird fallen und das ist in dieser Folge dann auch der Fall - Tränen vorprogrammiert.
3x24: The Divine Move: Ein fulminantes Finale für eine wirklich tolle Staffel ,bei der ich jede Folge als meine Lieblings Folge hätte angeben können. 


Die Besten Momente:
Es gibt so viele Momente, die ich bei Teen Wolf wirklich klasse finde. Eine die ich nicht vergessen werde, ist das erste Treffen von Scott und Allison in der Tierklinik, da es wirklich sehr süß umgesetzt wurde und die Chemie der beiden sofort spürbar war. Stiles Eröffnungsszene aus 2x11, da sie sehr emotional ist und seine Ansprache an Lydia in 2x12. Der Moment zwischen Scott und Stiles in 3.06, da musste ich echt weinen, Stiles und Lydias Kuss in 3.11, die Opferung unserer 3 Helden in 3x11, Stiles und Scotts Umarmung in 3x17, ihr Kampf in 3x18, Scotts Alpha Schrei in 3x22, der Fall des Heldens (Großer Spoiler) in 3x23 und die Finale Szene in 3x24. 


Die Besten Zitate: 
Allison: Remember what it feels like. All of those times in school when you see him standing down the hall, and you cannot breathe until you're with him. Or those times in class when you– you can't stop looking at the clock because you know that he's standing right out there waiting for you. Don't you remember what that's like?
Stiles: You know when you're drowning, you don't actually inhale until right before you black out. It's called voluntary apnea. It's like no matter how much you're freaking out, the instinct to not let any water in is so strong that you won't open your mouth until you feel like your head's exploding. But then when you finally do let it in, that's when it stops hurting. It's not scary anymore. It's- it's actually kind of peaceful.
Stiles: See, that's the problem. You–you don't care about getting hurt. But you know how I'll feel? I'll be devastated. And if you die, I will literally go out of my freakin' mind. You see, death doesn't happen to you, Lydia. It happens to everyone around you, okay? To all the people left standing at your funeral, trying to figure out how they're gonna live the rest of their lives now without you in it?
Scott: It all started that night, the night I got bitten. Do you remember the way it was before that? You and me, we were... we were... we were nothing. We weren't popular. We weren't good at lacrosse. We weren't important. We were no one. Maybe I should just be no one again. No one at all. 
Stiles: Scott, just listen to me, okay? You're not no one. Okay? You're someone, you're.. Scott, you're my best friend. Okay? And I need you. Scott, you're my brother. All right, so... so if you're gonna do this, then... I think you're just gonna have to take me with you.
Allison: But we're going to have a new code. We protect those who cannot protect themselves.
Melissa: Sweetheart, let me tell you something no teenager ever believes, but I guarantee you is the absolute truth. You fall in love more than once. It will happen again. It will be just as amazing and extraordinary as the first time and maybe just as painful. But it’ll happen again. I promise. But until then, be your own anchor.”
Derek: Scott's always been about one thing. Saving his friends. He will do anything and everything to save the people he cares about. When there's no chance of winning, he keeps fighting. When all hope is lost he finds another way and when he's beaten down he stands up again! You want to find a place in his pack? You want redemption? Find another way to stand and fight.
Stiles: You really have to learn not to trust a fox.
Stiles: See, a nogitsune feeds off chaos, strife and pain. This morning you took it from Isaac. Then you took it from coach. And then from a dying deputy. All that pain, you took it all. Now, give it to me.


Wer von euch kennt Teen Wolf?
Was sagt ihr zur Serie?
Wer hat schon die 3.Staffel gesehen?
Wen konnte ich neugierig machen?

Kommentare :

  1. toller review :D gerne mehr solcher serienreviews :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;). Die wird es auch weiterhin geben, da die Aktion mit Jana noch etwas länger laufen wird.

      Löschen
  2. Dein Beitrag ist bei mir auch online :)
    Hast auch schon den ersten Kommentar ;)

    Oh ja, das Einrichten macht Spaß, ist aber irgendwie auch stressig :D Ich könnte alles (außer Sofas) von Ikea kaufen, hätte da keine Probleme :D Mein Freund schaut sich da lieber noch woanders rum, obwohl ich ihn jetzt zum großen Teil von Ikea überzeugt habe :P Sofas sind da aber leider nicht wirklich toll!

    Genau, so ist das. Ich freu mich schon total & werde auch echt nett aufgenommen wie es scheint :)
    Es wird eine neue Herausforderung, ich lerne neue Leute kennen & da ich ja ein sehr offener & fröhlicher Mensch bin, werde ich auch da schnell Anschluss finden :)

    Ach sehr cool, danke für den Tipp! Muss ich mich gleich mal wegen Gossip Girl & SIXX erkundigen!
    Bin bald bei Staffel 2 schon :D Das flutscht irgendwie immer^^

    Achso, ja das verstehe ich, dass man bei der Punktevergabe englisch sprechen sollte. Da sind die Franzosen eben sehr eigen :D & man sieht ja immer noch an der Grafik, wer wieviel bekommen hat ;)

    Achje ist ja blöd, dass ihr noch einen (Feier)Tag dazwischen frei habt. Einerseits gut zum Lernen, aber man wills doch lieber rum haben...
    Zu der Zeit habe ich wahrscheinlich Urlaub, weil ich meinen Resturlaub noch nehmen muss! Denk dann an dich & drück dir die Daumen! Am Mittwoch fahre ich zu meiner Freundin nach Berlin bis Sonntag & ab Montag gehts dann in der neuen Firma los :D
    Wann schreibst du denn was?

    Hachje Heidelbeeren sind soooo lecker, leider sooo klein, aber soooo lecker :D

    Klingt nach einem lehrreichen Wochenende ;) Wenigstens konntest du disziplisiert & in Ruhe lernen!
    Mein Wochenende war vollgestopft :D Freitagabend ging es mit meinen Lieblingskolleginnen mexikanisch Essen. Am nächsten Tag war von 9-15Uhr Azubimesse, auf der ich das letzte Mal geholfen habe. Danach ging es noch zu Möbelläden u.a. Ikea. Gott war ich da abends fertig :D
    & am Sonntag sind wir mittags Essen gegangen, weil mein Opa vor zwei Wochen Geburtstag hatte & abends gings dann noch in den Spargelbesen mit Kollegen :)
    Also es war viel los xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :).

      Meine Eltern sind auch überhaupt keine Ikea Fans, das einzige was sie dort toll finden, sind die Regale. Ich liebe den Laden hingegen total und bin immer richtig happy, wenn wir durchlaufen, während meine Mum einfach kaum was findet. Nach Sofas habe ich dort noch nicht so geschaut, mussten wir damals zum Glück nicht kaufen, weil wir ein älteres geschenkt bekommen hatten, das von der Oma meiner Mitbewohnerin war und das war für den Anfang mehr als ausreichend. Stressig ist es auch ,aber halt irgendwie spaßiger Stress, wobei man dann nach der Tour immer sehr kaputt ist. Also ich schlafe nach Tagen in Möbelhäusern immer unglaublich gut und schnell.

      Eine Herausforderung wird es natürlich ,aber du machst das schon. Hast es ja schon selbst gesagt und jemand der offen auf Menschen zugeht, hat meist auch keine Probleme sich in die Gruppe zu integrieren ;).

      Also ich bin eigentlich froh, dass wir einen Tag dazwischen frei haben nur letztes Jahr lag der besser. Da gab es keinen Feiertag in der Woche und dann ist der normalerweise Mittwochs, was perfekt ist, da man dann die Hälfte rum hat, mal kurz ausatmen kann und dann der Rest kommt. Diesmal sind es halt dann gleich 3 Prüfungen und dann die Pause und dann noch eine. Geht zwar auch, aber ich glaube das ich nach den ersten 3 Tagen dann echt platt bin. Prüfungen schlauchen halt immer. Generell bin ich natürlich froh, wenn ich es dann hinter mir habe. Viel lernen werde ich an dem freien Tag eh nicht mehr, es folgt ja dann nur noch eine Prüfung und wenn ich mich dann da einen Tag vorher extrem verrückt mache, bringt das auch nichts. Ich werde da nur noch ein paar kleine Baustellen durchgehen, die ich halt noch habe...aber nicht mehr ne ganze Prüfung rechnen.
      Das lieb von dir, ich wünsche dir dann schon mal viel Spaß an deinen Freien Tagen und vor allem auch ganz viel Spaß in Berlin mit deiner Freundin ;). Ich habe ja dann danach sozusagen "Urlaub" :D.
      Also wir fangen Montags mit Deutsch an, dann folgt Englisch, Mathe und Freitags kommt dann noch Bwr. Mathe und Bwr sind halt die Prüfungen wo ich immer bammel habe, wobei Bwr dieses Jahr eigentlich recht gut läuft, aber Mathe halt nicht so, da kommt es echt drauf an was dran kommt.

      Viel los war bei dir allerdings. Hört sich aber nach viel Spaß an ;). Hihi ich glaube dir aber auch, dass du an dem Samstag echt fertig warst. Die Möbelläden abzuklappern ist eh schon immer anstregend, wenn man dann aber vorher noch gearbeitet hat, ist man wsl noch mal platter.

      Löschen
  3. Tolle Review! Ich liebe diese Serie und freu mich schon so sehr auf die neuen Folgen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :).
      Hast du schon den ersten Teaser Trailer für die 4.Staffel gesehen? Der kam ja gestern raus und ist wirklich so was von geil. Viel wird zwar noch nicht gezeigt, aber er macht einfach schon wieder los auf mehr. Das Motto ist auch perfekt, diesmal läuft ja alles unter dem Motto: Can't Go Back!

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3