Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Diskussionsrunde} Fasching

Montag, 11. Februar 2013 / /

Passend zum Rosenmontag, möchte ich heute mit euch einmal über Fasching diskutieren. Auf die Idee bin ich auch mit Jana gekommen, weil wir uns in unseren Kommentaren auch viel über Fasching ausgetauscht haben und jetzt unbedingt beide darüber schreiben wollten. Ich als alter Faschingshase, mag das Fest natürlich und bin sehr gespannt, eure Meinungen zu diesem Thema zu hören, denn ich weiß auch, dass nicht jeder ein Fan von diesem Fest ist.

*Ein paar meiner Verkleidungen: Fee, Rotkäppchen, Bad Taste Party*

Die einen sind so richtige Karneval Fans, während es sich andere in dieser Zeit lieber Zuhause gemütlich machen und nichts von dem Trubel halten. Auch ich habe Faschingsfans- und Muffel in meinem Freundeskreis, wo die einen richtig Party machen, während die anderen es lieber meiden. Zwar habe ich dieses Jahr Fasching nicht so ausgiebig gefeiert und werde erst morgen einen Faschingszug besuchen, das lag aber nicht daran, dass ich das Fest nicht mag, sondern eher an den niedrigen Temperaturen und ständigen Schneefällen, die es bei uns gab. Da konnte mich nicht mal ein Faschingsumzug  dazu bringen, mich 2-3 Stunden in die Kälte zu stellen und anschließend draußen weiter zu feiern. Aber auf den morgigen Zug freue ich mich schon richtig und natürlich wird sich auch verkleidet: Entweder als Rotkäppchen, Marienkäfer oder 80er Jahre, entscheide ich ganz spontan. Da ich auch lange Jahre Mitglied im Faschingsverein war, gehört dieses Fest für mich einfach dazu. Ich liebe es mich zu verkleiden, zwar meist aus selbst zusammengestellten Sachen, da mir viele Kostüme einfach zu teuer sind, aber trotzdem kann man einfach mal die Sau im Styling rauslassen. Die Zeit in der ich bei uns in der Garde und im Showtanz mit gemacht habe, war auch eine der schönsten. Ich liebe dieses Lampenfieber einfach, bevor es auf die Bühne geht und man dann einfach sein Ding durch zieht und eine Menge Spaß hat. Auch bei den Faschingszügen mit zu laufen war immer eine lustige Angelegenheit, zugegebenermaßen, zwar auch richtig kalt, aber sehr lustig. Wer selbst Mitglied im Karnevalsverein ist, der weiß ganz genau was ich meine. Beim Gardekostüm hat man meist 3-4 Strumpfhosen auf einmal angezogen, um wenigstens etwas warm zu stecken. Zudem liebe ich ja auch Faschingssitzungen: die Büttenreden sind meist richtig lustig und auch die anderen Tänze schau ich mir gerne an und wenn man einmal selbst getanzt hat, sieht man auch viel schneller die Fehler die ab und an passieren xD. Schade finde ich ja heute nur, dass sich Fasching  bei vielen einfach nur noch ums trinken dreht, da ich nicht so der Fan von Alkohol und Co. bin, kann ich mir dem auch nichts abgewinnen. Ich für meinen Teil genieße mehr die lustige Zeit mit Freunden und versuche mal den Alltagsstress zu vergessen. Viele fragen sich vielleicht nun, warum ich nicht mehr Garde tanze, wenn es mir doch so viel Spaß gemacht hat: Ganz einfach, die Zeit spielte nicht mehr mit. Als ich dann meinen Abschluss machte und eine Ausbildung anfing, hatte das einfach vorang, da es hierbei ja um meine Zukunft ging und da habe ich das Tanzen eingestellt. Vielleicht finde ich wieder dazu zurück, wenn ich  etwas mehr Zeit habe, aber das steht noch in den Sternen und vielmehr würde mich ja jetzt auch mal Hip Hop reizen. Wie ihr seht, ich mag die Faschingszeit sehr gerne und lasse, wenn das Wetter mitspielt und ich nicht arbeiten muss, auch keinen Faschingszug aus und verkleide mich auch sehr gerne, doch wie sieht es mit euch aus? 

Mein Kostüm folgt dann übrigens morgen und ihr dürft gespannt sein, für was ich mich entscheide ;)!

Mögt ihr Fasching oder eher nicht?
Als was habt ihr euch dieses Jahr verkleidet?



Kommentare:

  1. Also ich bin ein totaler Faschingsmuffel. Letztes Jahr habe ich mich allerdings von einer Freundin überreden lassen und war dann als Piratin unterwegs. Aber ansonsten bin ich da kein Fan von. Ich finde die Jahreszeit auch sehr unpassend, da viele Kostüme vieeel zu luftig sind für das kalte Wetter.
    Dein Rotkäppchen Kostüm finde ich allerdings sehr süß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ja auch nicht jeder Fan davon sein, ich verstehe auch jeden, der es nicht mag. Manchmal regen mich die besoffenen dann auch auf und ich muss weg xD. Jaa die Jahreszeit ist echt doof, ich wünschte mir immer, der wäre bei uns im Sommer, dann könnte man so toll wie in Brasilien feiern. Aber vor 2 Jahren, war Fasching ja im März, da war es sogar recht warm. Da hatte ich dieses selbst geschusterte Rottkäppchen gemacht und habe in dem dünnen Kleidchen gar nicht gefroren.

      Löschen
  2. Ich mochte Fasching eigentlich noch nie besonders gerne,woran das liegt weiß ich aber auch nicht so recht...vielleicht weil ich den Monat Februar generell nicht so mag...und diese Leute die schon 5 Tage vor Fasching,mit übertriebenen Kostümen durch die sowieso schon überfüllte Innenstadt laufen bzw. tanzen und auf gute Stimmung machen,finde ich auch eher nervig.Ich hab auch das Gefühl,dass Fasching hier bei uns in München generell nicht so groß ist,wie in anderen Städten (Köln usw.) Ich würde aber total gerne mal Fasching in Vendedig verbringen,das muss ja richtig beeindruckend sein dort.Deine Kostümideen sind wirklich süß,besonders das Rotkäppchen !
    Ich wünsche dir viel Spaß beim feiern :)
    Liebst,
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fasching ist halt wirklich Geschmackssace, aber ich habe das Glück, dass hier auch kaum jemand schon vor Fasching mit den Kostümen rumrennt. Bei uns ist das wirklich nur an den Haupttagen der Fall. Bin aber übrigens auch kein Fan von diesem erhöhtem Alkoholkonsum und dem Koma-Saufen mancher Jugendliche und finde es auch schade, dass das bei jeder Festlichkeit passiert.

      Dankeschön, sind halt alle selbst zusammen geschustert, aber meist sind mir Kostüme einfach zu teuer, da mach ich was aus meinen eigenen Klamotten.

      Löschen
  3. So, hab dich jetzt auch verlinkt :) Hab das total vergessen :D

    Gut geschrieben & gut, wenn man schon früher im Verein extra für Fasching war, muss man Fasching ja mögen :P Freu mich schon auf dein Faschingskostüm für das du dich letztendlich entschieden hast ;)
    Schrecklich sind zur Zeit auch die KO-Tropfen, die umgehen. Da wurden ja Parties abgesagt, weil es so viele Vorfälle gab.

    Jaaa, hab gleich an dich denken müssen bei dem Kalender :D

    Hach, das ist schon was schönes. Ich kauf mir dann halt gerne DVDs :P Komm aber auch eher selten dazu alle anzuschauen^^

    Wie viele Seiten hast du dann geschrieben? Ja, also im Abi musst alles geben & die Fragen sind eigentlich auch so gestellt, dass du ziemlich viel schreiben kannst.

    Alarm für Cobra 11 finde ich zu unrealistisch & Criminal Minds hab ich noch nie geschaut^^

    Also Rotkäppchen gefällt mir oben am besten :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht schlimm...;) Hatte es ja letztens auch vergessen gehabt beim Twinpost, passiert.

      Jaa, wobei ich das mit dem Alkohol und den KO-Tropfen auch schrecklich fand. Wobei KO-Tropfen ja leider bei jeder Feier im Spiel sind und sogar letztes Jahr auf den Weihnachtsmärkten. Das ist schon krass, man muss halt echt aufpassen wie ein Schießhund. Also ich habe mich im Endeffekt für eines entscheiden, das nicht sooo warm war.

      Hihi wie süß, ich habe auf der Seite ja gleich mal nach Supernatural Kalendern geschaut, aber das gab es nicht.

      Also ich glaube jetzt waren es nur 5 Seiten, geht also noch...aber in der Abiprüfung wird das definitiv mehr. Ich bin schon echt aufgeregt, nicht mal mehr 3 Monate und dann sitz ich da schon drinnen und bisher habe ich mich noch vor dem lernen gedrückt.

      Ich mag Alarm für Cobra 11 total gerne, seit dem Tom Beck mit spielt ist das wirklich gut gemacht und hat auch einige Charakterbezogene Storylines...vorher fand ich es auch nie so gut. Criminal Minds ist was die Fälle angeht, von den Crime Serien her wirklich die beste Serie. Die haben immer sehr spannende und teilweise auch sehr brutale Fälle, ist aber immer sehr gut gemacht.

      Löschen
  4. Danke für deinen Kommentar. Wie du gelesen hast, waren wir ja auch auf einem Umzug. Als "Fasenachter" würde ich mich nicht bezeichnet, eher als "Teilnehmer". Ich geh' z.B. nicht auf Sitzungen oder auf Party's (was ich früher aber als Teenie gemacht habe), sondern schaue mir nur noch den Rosenmontagszug an. Hier verkleide ich mich auch gerne, schaue dem Zug nonstop zu, saufe nicht, schreie "helau" und genieße das treiben......und nach 4 Stunden, non-stop in der kälte stehen geht's dann direkt nachhause........

    Karneval ja, aber nicht mehr so "feucht&Fröhlich" wie früher ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeden schaue ich mir auch nicht mehr an, vor allem in diesem Jahr war ich jetzt auch nur auf einem der bei uns war, weil es einfach zu kalt war. Aber ich schaue mir das auch gerne mal an und hole mir vor allem auch gerne Inspirationen bei den Kostümen. Bei mir ist es da auch nicht mehr sooo feucht fröhlich, haben wir also was gemeinsam ;)

      Löschen
  5. Daankeschön!!! *-* <333
    Hihi, ich muss zugeben meine Kleidersammlung machen mich unheimlich stolz. xD

    Ich liebe Fasching! :DD Das ist sooo witzig!! Habs dieses JAhr leider nicht auf den Umzug geschafft.... :'(

    Zu PLL: Ich find sie ist einfach unglaublich hüübsch!! *-* und es ist soo krass! Sie ist soo gemein aber trotzdem hat jeder Junge sie gewollt und alles! :DD <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei bei mir ja auch immer wieder neue Kleidchen in den Schrank wandern xD. Da lass ich schon auch am meisten Geld für.

      Ich war heute und es war echt richtig lustig, zwar sehr kalt, aber wirklich schön und gerade wärme ich mich nun mit ner heißen Schokolade auf und werde den Abend noch ruhig ausklingen lassen.

      Jaa unglaublich hübsch ist sie aufjedenfall, und ich liebe ihre Darstellung der Allie einfach nur. Ich freue mich auch jedesmal auf die Rückblicke mit ihr, ist oftmals mit das beste in der Serie. Aber so langsam kommt raus, das ihr leben halt doch nicht so perfekt war, wie es den Anschein hatte, sondern auch Allie vorher Nachrichten von A bekam, bedroht wurde und ja jetzt auch noch Schwanger war.

      Löschen
  6. Ich muss zugeben, dass ich dieses Jahr gar kein Karneval gefeiert habe :-(
    Obwohl ich hier von der Karnevalhochburg gar nicht weit entfernt bin. Sonst verkleide ich mich immer sehr gerne - es hat dieses Jahr leider die Zeit gefehlt! Aber tolle Kostüme!
    Allerliebst, Leo

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Karneval total und mag auch das Verkleiden :-)
    Ich feier es auch jedes mal Karneval weil der direkt bei mir vor der Haustür vorbei kommt :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...