SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 5. April 2017

{Lieblingsklicks} April

Hier verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das ganze, um mich noch mehr mit Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.


Persönliches - Was hat euch bewegt?
  • Ich bin ja immer neugierig darauf, was andere studieren, beruflich machen oder wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Aus diesem Grund fand ich auch Coras FAQ zu ihrem Fernstudium im Bereich Grafikdesign sehr interessant. Alle, die überlegen ob so etwas für sie sinnvoll ist, sollten ihren Beitrag unbedingt einmal durchlesen.
  • Tamara berichtet hingegen offen und ehrlich auf ihrem Blog, wie es wirklich ist einen Hund zu haben. Ich hatte ja auch lange Jahre einen Border-Collie-Berner-Sennenhund Mischling und weiß, dass es wichtig ist, sich vor dem Kauf eines Hundes auch ein paar Gedanken zu machen. Ihr solltet euch Fragen, ob ihr wirklich die Zeit aufbringt, die ein Hund mit sich bringt? Ob ihr diesen wirklich erziehen könnt? Ob ihr ihn euch finanzielle leisten könnt? Wichtig ist aber auch, dass man sich vorab einmal die Wesenszüge der unterschiedlichen Rassen anschaut, um zu wissen, welche Hunde intensiver gefördert werden müssen. Am Ende steht aber fest, dass die Voteile überwiegen. 
  • Während Fashionsqueens Diary ausspricht, was wir alle denken: Nämlich das der Kauf von Followern ungerecht ist. Sie thematisiert in ihrem Post viele Dinge, mit denen sie mir aus der Seele spricht. Denn auch ich kann es nicht verstehen, wie viele Firmen nur auf diese eine Zahl achten können, egal ob diese nun echt oder gefaked ist. Für die ehrlichen Blogger ist das wirklich ein Schlag ins Gesicht. Doch trotzdem werde ich nie auf dieses Mittel zurückgreifen, denn ich will mich nicht selbst betrügen, möchte Follower, die mir aus Interesse folgen und mit mir interagieren. 
  • Tabea hat mir hingegen einen Wunsch erfüllt und die ersten zwei Beiträge zu ihrem Dualen Studium in der Fachrichtung Maschinenbau online gebracht. Im ersten Post erwartet euch ein Überblick, im zweiten geht sie dann auf die Kennenlernphase in ihrem Betrieb ein. 



Entertainment - Ein bunter Mix aus Filmen, Serien und Büchern:
  •  Mit diesem Beitrag über "die 3 besten Filme über Rassisms", möchte ich euch auch den Blog eines Freundes von mir empfehlen. Gemeinsam mit einer Kommilitonin stellt Dailyspice nämlich die Bachelorarbeit meines Kumpels dar, weshalb sie jede Woche ein neues Thema aufgreifen und täglich dazu einen Post veröffentlichen. Neben Rassismus ging es auch schon um Frauen, Sexualität und Verschwörungstheorien. Schaut mal vorbei, denn bald geht auch ein gemeinsamer Beitrag von mir und Basti dort online. 
  • Durch Janas Linkliste in ihrem Monatsrückblick bin ich auf Flop Five Beitragsreihe von Marie aufmerksam geworden. Nicht nur habe ich mich gleich in diese verliebt, sondern auch in ihren Blog. Diesmal dreht sich übrigens alles um absolut grausame Situationen beim Lesen und ich bin mir sicher, ihr kennt alle davon. 


Travel around the World:
  •  Ich habe mein Herz einfach an historische Bauwerke verloren und bin immer wieder begeistert von der mittelalterlichen / antiken Architektur. Bei Kristina gibt es dazu passenderweise einen Post, in dem sie uns 10 Plätz in der Altstadt von Barcelona aufzeigt, die das Herz von Geschichtsfan höher schlagen lässt.  
  • Sarah macht gerade ein Auslandssemester in Spanien und lässt uns dabei in wöchentlichen Posts daran teilhaben. Ich kann euch die ihre Reihe "My Semester Abroad" nur wärmstens empfehlen. Mit ihrem Post zu Sevilla ging dann auch ein kleiner Travelguide zu einer wunderschönen Stadt online, die nun auf meine Reiseliste gewandert ist.


Leckeres aus der Küche:
  • Naschkatze wurden hingen in den letzten Wochen auf Franzis Blog fündig, denn dort gab es eine Schokoladentarte mit Ganache zu bestaunen. Richtig süß sind auch ihre Oster-Cupcakes, sodass dem Besuch der Verwandtschaft an den Feiertagen nichts mehr im Wege steht. 
  • Waffeln zum Frühstück gibt es etwas Schöneres am Morgen? Alle, die diese Frage mit Nein beantworten können, sollten sich die leckeren Vanille Waffeln von Sabrina nicht entgehen lassen. 
  • Der Einhorn Trend ist nun auch beim Essen angekommen, was man nicht nur in den Supermärkten an Einhorn Keksen oder Schokolade bemerkt, sondern auch Blogger greifen die Thematik verstärkt auf. Auf Feines Handwerk gibt es Einhorn Cupcakes, die definitiv zu süß zum essen sind,  während Andy Sparkles uns kreative Einhorn Toasts zeigt.


Tipps und Tricks - Was euch beim bloggen bzw. der Fotografie noch weiterhelfen kann:
  •  Wie ihr eure Bilder für Instagram noch schöner machen könnt, erfahrt ihr in Vivans Beitrag. Ich habe mir danach sofort Google Snapseed runtergeladen und nutze die Apps seitdem regelmäßig. Sie bietet richtig viele Bearbeitungsmöglichkeiten und das auch noch komplett kostenlos. Weitere tolle Apps lernt ihr aber in ihrem Beitrag kennen. 
  • Hegst du vielleicht ebenfalls den Traum irgenwann einmal vom Schreiben Leben zu können, vielleicht als freie Journalistin und Texterin? Lilli hat sich mit Letzterem Selbstständig gemacht und veröffentlicht auf ihrem Blog nun was sie diersten 6 Monate Netto verdient und gelernt hat. Sehr spannend. 
  • Während Christina Key auf ihrem Blog nun eine Übersicht zu allen Bloggerevents gibt, die sie kennt. Unternteilt ist das ganze nach Nischen: Allgemein, Fashion, Beauty, Food und Eltern. Finde ich wirklich eine gute Idee, da ich in dem Bereich nicht viel Ahnung habe. 
  • Was Gruppenboards auf Pinterest sind, wie man sie findet und ein Teil davon wird, erfahrt ihr auf Kaleidocom. Persönlich nutze ich Pinterest ja bisher eher weniger, höre aber immer wieder das man dadurch ziemlich viele Besucher bekommen kann. Sollte mich also wirklich mal etwas mehr damit auseinandersetzten, da ich ja einen Account dort besitze.


Fangirling - was hat mein Herz höher schlagen lassen:
  • Zu meinen Lieblingsserien schaue ich mir ja auch immer wieder gerne Interviews an. Gerade ist das vor allem bei Riverdale der Fall, weil ich natürlich gespannt bin was uns dort alles noch so erwartet. Madelaine Petsch (Cheryl Blossom) war erst kürzlich auf großer Pressetour und hat mit Clevver News zwei lustige Spielchen gespielt. Einmal das Superlativ Game, in dem es darum geht wer von der Serie zum Beispiel am ehesten ihre Figur küssen würde und ein Theoriecheck, bei dem Fantehorien auf Herz und Nieren getestet wurden. 
  • Sehr unterhaltsam ist auch ein etwas älteres Wired Interview von Jake Gyllenhaal und Ryan Reynolds, die die am meisten gesuchtesten Fragen auf Google zu ihrer Person beantworten. Dass die beiden sich gut verstehen und wie viel Spaß sie bei der Sache haben, merkt man echt sofort. 


Welche Beiträge sind euch in Erinnerung geblieben?
Schaut ihr auch so gerne Interviews zu euren Lieblingsserien?
Welche Momente haben euch berührt?

Kommentare :

  1. Witzig :D Ich habe vor 5 Minuten meinen Linklove Beitrag für morgen vorgebloggt.
    Von den hier gezeigten Beiträgen kenne ich fast keinen, da muss ich mich jetzt gleich mal durcharbeiten :)

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt ein lustiger Zufall :), freut mich aber, dass jetzt bei mir für dich auch noch ein paar neue Beiträge mit dabei waren.

      Löschen
  2. Sehr schöner Beitrag. Hat Spaß gemacht, ihn zu lesen:)
    Liebe Grüße
    Julia
    www.aboutjulia.de

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön für die Verlinkung und deinen Kommentar bei mir! :) Mal schauen, wann ich nach München fahre. Werde den Trip wahrscheinlich auch vom Wetter abhängig machen und mich dann ganz spontan ins Auto setzen. Von mir aus darf der April gerne so positiv weitergehen. Den Inhalt der Mail werde ich aber wahrscheinlich nicht veröffentlichen. ;)
    Ich fand es auch schön, dass Stiles trotz seiner Abwesenheit so im Fokus stand, aber für meinen Geschmack gab es zu viele Logiklöcher, weswegen die Staffel insgesamt eher schwach war. Ich wäre ziemlich traurig, wenn er im Finale nicht zu sehen wäre. Gerade jetzt, wo sich endlich etwas zwischen ihm und Lydia entwickelt hat.
    "13 Reasons Why" finde ich bisher echt mega gut! Habe nun schon 5 Folgen geguckt und es wird immer besser. Finde es auch gut, dass die Charaktere mehr miteinander interargieren, denn die Buchvorlage empfand ich damals ein bisschen, wie einen eeeewigen Monolog. Die Serie ist da jedoch sehr toll inszeniert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Wetter mache ich sowas auch immer abhängig, ist ja auch schade, wenn es dann den ganzen Tag regnet oder mega heiß ist, dann machen solche Trips ja meist weniger Spaß.
      Was die Logiklöcher anbelangt da sind mir auch mehr aufgefallen als in den Vergangenheiten Staffeln bzw. wurde vieles halt nicht erklärt. Wäre schön wenn manches noch einmal thematisiert werden würde. Ich glaube aber das Einiges sicherlich auch dem Fakt geschuldet war, dass Dylan nichts mehr nachdrehen konnte. Er sollte ja eigentlich wesentlich öfter zu sehen sein.
      Was ich ja bei "13 Reasons Why" so beeindruckend finde ist der Wahrheitsgehalt. Bei vielen Dingen die thematisiert werden, muss ich sofort an Erlebnisse aus meiner Jugend denken und manches davon kenne ich auch. Aber ich hatte zum Glück immer Menschen die hinter mir standen, mich verteidigt und aufgebaut haben.

      Löschen
  4. Hey Nicole, ich hab mich gerade sehr über diesen Post gefreut! Ich möchte wieder anfangen zu bloggen, bin aber im Moment noch ein bisschen verloren in der Blogger-Welt, deswegen bin ich echt froh über ein paar Empfehlungen für gute Blogs. "Lieblingsklichs" finde ich eine sehr schöne Reihe! Werde mich mal durchklicken.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, dass freut mich zu hören. Ich hoffe, dass dann am Ende auch einige Blogs dabei waren, die dir gefallen haben ;). Für den Neustart in der Blogger Welt wünsche ich dir viel Glück und Erfolg.

      Löschen
  5. Toller Post, eine schöne Idee! Und deine Auswahl klingt echt gut, da muss ich mich gleich mal durch ein paar Blogs klicken =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich hoffe es waren ein paar Beiträge für dich mit dabei :)

      Löschen
  6. Interviews schaue ich auch total gerne! Ist immer sehr lustig und interessant, auch mal außerhalb ihrer Rollen etwas von den Schauspielern zu hören!
    Ich schaue gerade "13 Reasons Why" und bin total hin und weg - die Serie ist einfach SO gut! Kennst du sie schon? :) Ich hab damals auch das Buch gelesen und finde die Serie um einiges spannender und besser umgesetzt!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde das auch immer spannend, zumal man daran nach einer Zeit auch erkennt ob jemand wirklich sympathisch ist oder nicht.
      Ja die schaue ich gerade auch mit meiner Mum. Habe das Buch damals auch gelesen und war deshalb schon sehr gespannt auf die Umsetzung und finde die ebenfalls sehr gelungen. Gerade das alle nun auch miteinander interagieren und wir so die Auswirkungen aber auch die Charaktere mehr kennenlernen finde ich sehr spannend.

      Löschen
  7. Ahhh danke dir! Freut mich sososo dass der Beitrag so gut ankam. Ich komme durch deine Beiträge immer auf viele Artikel, die mir richtig zusagen. So lernt man gleich neue Blogs kennen:) Ich werd mir jetzt Den Artikel mit dem Fernstudium sowie die 10 must Sees in Barcelona durchlesen. Instagram-Artikel, besonders wie man bessere Fotos macht, muss ich mir auch immer wieder durchlesen, obwohl eh fast überall das gleiche steht, aber ich lese sowas total gerne:)
    Danke dir für das Feature, du hast so Recht. Wenn man die Rasse und somit sich über die Charakterzüge informieren kann, ist das super. Unser Pumba ist ganz sicher ein Dackel-Mix, das merkt man auch haha:)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch für deine lieben Worte, das freut mich natürlich zu hören. Also dieser Artikel über Instagram hatte für mich echt neues zu bieten, weil ich die Apps noch nicht kannte. Benutze Snapseed seitdem auch täglich.
      Bei unserem hat man in jungen Jahren richtig stark den Border Collie gemerkt, weil er echt sehr viel Auslauf und Beschäftigung brauchte, später kam dann der Berner Sennenhund durch, weil er mit drei Jahren dann richtig ruhig und gemütlich wurde. Finde das auch so krass, wie sehr man da die Wesenszüge der einzelnen Rassen merkt.

      Löschen
  8. Mal wieder sehr coole Links :) Les mir nachher gleich ein paar Beiträge durch ♥

    Danke für deine Ermutigung :) Ja läuft bis jetzt richtig gut.
    Die Themenwochen sind schon vorbereitet, also die Idee und einige Posts stehen schon ;) Muss nur noch überlegen, wann ich sie poste.
    Oh warum war das neue Café nicht so gut? Klar, also man weiß erst danach, ob das Ausprobieren gut war, aber man kann auch viele tolle Cafés ohne sowas verpassen.

    Verständlich. Wenn man sozusagen alleine daheim hockt ist das Chillen auf Dauer echt unerträglich. Aber ist ja oftmals so, dass wenn man Stress hat, gerade solche Momente gerne hätte :D

    Kaufst du öfter was auf Dawanda? Ich kann mich da einfach so oft nicht entscheiden, sodass ichs dann lieber lasse :D

    Wie fandest denn jetzt TK Maxx? :D Schon anstrengend oder?

    Ah ich kenne das als Escape Roome. Aber gibts ja sehr viele Versionen und Varianten. Ich wüsste nicht, ob ich das könnte, so ein einem Raum eingesperrt zu sein :D Aber klingt richtig cool.
    Ohje okay, dann kommt jetzt noch deine stressige Phase nach Ostern.
    Wir haben nach Pfingsten Urlaub, da freue ich mich schon rießig drauf :)

    Stimmt, die Vielfalt von den einzelnen Charakteren ist klasse und natürlich ist es auch etwas langgezogener als das Buch und bietet viel mehr Tiefe.
    Gerade schaue ich die neue Folge Riverdale :)
    Gibts da eigentlich auch mehrere Staffeln?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein liebes Kompliment :).

      Uih da bin ich aber schon sehr gespannt was du dir da alles hast einfallen lassen. Ja das mit dem Posten ist bei mir auch immer so ne Sache. Habe auch noch einen Beitrag den wollte ich schon seit längerer Zeit mal Online bringen, aber irgendwie hat es nie komplett gepasst.
      Also leider war die Bedienung etwas mürrisch und unfreundlich, wir mussten richtig lange auf unser Frühstück warten (ca. 45 - 60 Minuten), dann fehlten auch Sachen beim Essen und bei mir hieß es ja Amerikanisches Frühstück mit Würstchen. Letzten Endes hatte ich dann eine einsame kleine Wurst auf dem Teller. Satt geworden sind wir natürlich trotzdem, Spaß hatten wir auch, aber zufrieden waren wir nicht. Aber passiert.

      Da hast du Recht in stressigen Zeiten wünsche ich mir das immer herbei. Aber man möchte ja immer das, was man gerade nicht hat.

      Bisher eher seltener, weil man ja teilweise auch nur mit Kreditkarten bezahlen kann. Ich habe eher eine kleine Wunschliste von Dingen die ich mir mal kaufen möchte, wenn ich wieder Geld verdiene und arbeite, denn manches ist schon nicht günstig. Was natürlich verständlich ist, weil es ja handgemacht ist, aber gerade halt für mich nicht drinnen.

      Also wir sind nur durchgelaufen und ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Klar man braucht Zeit und muss auch suchen, vor allem wegen der Größe, aber es war eigentlich recht angenehm auch vom Platz her. Würde da ja nicht ständig einkaufen, aber gerade was Mäntel, Jacken und Abendmode anbelangt macht man da ja auch super Schnäppchen und das hat man bei uns im Laden sofort gefunden. Für den Alltag habe ich jetzt eher weniger gesehen bzw. auch eher nach solchen Dingen geschaut.

      Ja dann geht bei mir das Semester wieder los. Am Anfang ist es echt noch entspannt, aber muss dann ja mit meiner Bachelorarbeit loslegen, dann hat sich das mit der Entspannung auch erledigt. Und im Anschluss draan gehts dann gleich ins Praktikum.

      Ja wird es geben, denn Riverdale wurde ja um eine weitere Staffel verlängert. Oder meintest du jetzt 13 Reasons Why? Da gibts ja ne Diskussion bezüglich einer zweiten Staffel, aber ich weiß von einer Kommilitonin die schon durch ist, dass die Buchhandlung komplett abgeschlossen ist. Es gäbe zwar wohl zwei Stränge die man für eine weitere Staffel auffassen könnte, aber sinnvoll ist es nicht. Ich wünsche mir da auch keine, denn mit einer weiteren Staffel wäre es ja dann eine ganz normale Dramaserie. Den Reiz macht ja gerade die Handlung um die Kasetten aus.

      Löschen
  9. Danke für die ganzen Lesetipps. Gerade persönlichen Posts kannte ich zum Großteil schon, aber bei den anderen muss ich noch ein paar lesen ;)

    Auch für die Verlinkung danke ich dir natürlich. Den nächsten Post zu der Reihe habe ich schon begonnen. Hast du da Wünsche, worauf ich beim ersten Semester eingehen soll?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir beim Lesen natürlich viel Spaß :).
      Ich finde immer interssant etwas über die Inhalte von Vorlesungen und Seminaren zu erfahren und allgemein über den Alltag (also wie lange die Tage so sind, wie groß das Pensum und der Lernaufwand und auf was man sich bei den Prüfungen einstellen sollte).

      Löschen
  10. Auch hier nochmal ein riesiges Dankeschön für die Erwähnung meines Blogs! :) Es freut mich, dass du ihn regelmäßig liest und etwas daraus für dich mitnehmen kannst.
    LG Lilli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3