SOCIAL MEDIA

Samstag, 11. Februar 2017

Lieblingsklicks Februar

Diesmal bin ich mit meinen Lieblingsklicks zum Glück wieder etwas eher dran, da sie aber generell immer erst ungefähr zur Mitte des Monats online kommen, habe ich beschlossen alle Beiträge zu betrachten, die bis kurz vor der Veröffentlichung online gegangen sind. Ansonsten bleibt aber alles gleich. 

Hier verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das ganze, um mich noch mehr mit Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.
Lieblingsklicks-Blogger-Beiträge


Persönliches - Was hat euch bewegt?
  • Charlie hat sich in einem Post für die "Ehe für alle" ausgesprochen und all die Argumente widerlegt, die immer gegen diese vorgebracht werden. Das gleichgeschlechtliche Paare immer noch so viel Hass entgegenschlägt und sie diskriminiert werden, finde auch ich in der heutigen Zeit schockierend. Ich habe selbst Freunde, die schwul oder lesbisch sind und somit ist dies auch für mich ein Thema, welches in meinem Alltag eine Rolle spielt und mir sehr nahe geht.

Entertainment - Ein bunter Mix aus Filmen, Serien und Büchern:
  • Friedelchen hat sich erst kürzlich mit der Frage auseinandergesetzt, was der "Trump/Rowling" Streit über uns Leser aussagt. Für alle, die es nicht mitbekommen haben: Nachdem sich Rowling auf Twitter gegen Trump ausgesprochen hatte, hat sie dadurch den Zorn einiger Leser auf sich gezogen, die nun wohl ihre Bücher nicht mehr lesen möchten. Doch wie sieht das bei der Allgemeinheit aus? Projizieren wir wirklich anhand des Buches zu viel in einen Autor rein und meinen ihn zu kennen? Eine spannende Frage, die ich für mich persönlich verneinen kann. Gerade bei Autoren weiß ich eigentlich kaum etwas über deren Privatleben und bin da auch gar nicht so interessiert daran viele Fakten zu kennen. Da lasse ich einfach das Buch an sich auf mich wirken. Bei Filmen und Serien ist das allerdings anders. Wie geht es euch da?
  • Viele tolle und ausführliche Rezensionen, die mir richtig Lust auf diese Produktion gemacht haben, gab es in den vergangenen Monaten zu "La La Land". Der Film ist ja einer der heißesten Oscar Kandidaten und das wohl zurecht. Besonders toll fand ich hierbei die Meinungen von Charlie, die das ganze in eine Kopf- und Herzrezension geteilt hat, auch die Rezension von Sonne bringt alles genau auf den Punkt, während Gorana mit einer ganz ungewöhnlichen Kritik in Geschichtenform überzeugt. 
  • Sehr interessant finde ich die neue Kategorie "Talk nerdy to me" auf Katies Blog, denn dort möchte sie in regelmäßigen Abständen Menschen mit außergewöhnlichen Hobbys vorstellen und ich bin gespannt, was hier noch so folgt. Den Anfang macht bookstagram und LGBT Bücher. Hierzu hat eine erfolgreiche Buchbloggerin ihr Rede und Antwort gestanden. Neben Büchern, die toll in Szene gesetzt sind, gibt es dazu auch noch interessant Lesetipps. 



Travel around the World:
  • Habt ihr ebenfalls noch nichts von einer Kaffee-Tour gehört? Dann geht es euch wie mir. Finde ich aber eine richtig tolle Idee, die Laura aus Berlin mitgemacht hat. Auf ihrem Blog stellt sie uns nun drei Cafes der Tour vor, die sie dabei vollends überzeugt haben. 
  • Wir bleiben thematisch bei Berlin, denn Clara stellt uns das "Live Escape Game" in Berlin vor, bei dem man Aufgaben und Rätseln lösen muss und sich so durch verschiedene Räume spielt. Da es das Ganze auch in meinem Studienort gibt, habe ich mir in der letzten Zeit einige Beiträge durchgelesen, denn mit meinen Kommilitonen würde ich das ganze auch gerne einmal ausprobieren. Bisher sind alle begeistert und ich glaube auch zurecht. Übrigens hat jedes Exit Game eine ganz eigene Storyline. In Berlin dreht sich alles um Sherlock Holmes.

Leckeres aus der Küche:
  • Bei der lieben Julia habe ich einen richtig leckeren "Winter Berry Smoothie" entdeckt, der nicht nur super aussieht, sondern auch richtig gesund ist. So startet man gleich mit ganz vielen Vitaminen in den Tag. 
  • Gerade merkt man das der Valentinstag kurz vor der Tür steht, denn auf vielen Blogs gibt es gerade Tipps und Tricks, wie man diesen als Single überlebt, aber auch tolle Leckereien. Laura hat mich mit ihren Berliner Herzen Pfannkuchen dabei vollkommen überzeugt. Die sind nämlich einfach mal was anderes und gerade Berliner passen ja auch perfekt zur Karnevalszeit. 
  • Als riesiger Harry Potter Fan habe ich mich natürlich auch sehr über Maras Rezept zu "Felix Felicis" gefreut. Ein kleiner Zaubertrank, der uns im sechsten Band der Reihe begegnet und Harry zu einigen Erfolgen verhilft und etwas Glück, das braucht doch manchmal jeder von uns.

Tipps und Tricks - Was euch beim bloggen bzw. der Fotografie noch weiterhelfen kann:
  •  Bei Cora gibt es hingegen Tipps und Tricks wie man dauerhaft kreativ bleiben kann und dazu zeigt sie uns ihre neusten Collagen. Ich bin ja immer ein großer Fan ihrer Werke und finde es toll, dass sie nun ihre Erfahrungen teilt. 
  • Aileen stellt uns hingegen in einem Übersichtspost 20 Elemente vor, die jeder Blog braucht. Wer also viele Fakten kurz und knapp auf einen Punkt haben möchte, der sollte sich ihren Beitrag unbedingt durchlesen. Denn gerade die Impressumspflicht haben viele Bloganfänger gar nicht so auf dem Schirm.  
  • Ihr spielt auch mit dem Gedanken einen Newsletter anzubieten? Bei Lisa erfahrt ihr, welchen Nutzen ein Newsletter bietet, wie er aussehen könnte und wie oft man sich in dieser Form an seine Leser wenden sollte.  


Welche Beiträge fandet ihr besonders lesenswert?

Kommentare :

  1. Ich bin auch immer engagiert in der Bloggervernetzung undstelle Freitags immer einen Blog vor! Das macht Spaß und man lernt die "Bloggerkollegen" besser kennen! Lg Nannis Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Finde es auch toll, dass bei dem Trend immer mehr Blogger mitmachen, denn der ist echt mal Positiv.

      Löschen
  2. Gaaanz großen Dank für die Verlinkung!
    Und ich mag Betty und Archie in "Riverdale" auch total gerne und hoffe so sehr, dass das mit den beiden noch was wird! :)
    Allerdings finde ich es auch richtig klasse, dass Cole Sprouse mitspielt - den LIEBE ich einfach! :D Bin gespannt, ob aus seiner Figur noch etwas größeres wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :). Das Cole Sprouse mit dabei ist finde ich auch cool, kenne noch seine Disney Channel Serie. Finde es schön, dass er nun nach längerer Pause wieder schauspielert. Denke aber schon, dass seine Figur noch wichtig wird. Immerhin ist er ja derjenige der sozusagen als Erzähler durch die ganze Geschichte leitet. Ich mag die Form von Anfang und Ende ja total gerne. Hatte ich schon bei One Tree Hill geliebt.

      Löschen
  3. Hach, wie ich diese Posts am Ende eines Monats auf deinem Blog immer liebe! Mir gefällt die Zusammenstellung unglaublich gut und auch wie du die "Lieblingsklick-Posts" aufbaust mag ich total gerne :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ps. Natürlich nochmal vielen Dank für deine lieben Worte zu meinem Post :)

      Löschen
    2. Dankeschön erst einmal für das liebe Kompliment, das freut mich rießig. Bin aber auch sehr froh darüber, dass ich dir auch mit der Verlinkung eine Freude machen konnte.

      Löschen
  4. Oh, das ist mal wieder eine sehr interessante Linksammlung, durch die ich mich gleich mal durchklicken werde. Die "Talk nerdy to me"-Reihe klingt nämlich spannend. Und natürlich freut es mich zu sehen, dass wieder ein Beitrag von mir vertreten ist. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Blog zählt auch einfach zu meinen absoluten Lieblingen :). Hört sich immer so geschleimt an, aber ist so. Deine Themen und dein Schreibstil sprechen mich einfach immer an.

      Freut mich auch, dass ich dich auf die Talk nerdy to me Reihe aufmerksam machen konnte. So wie ich Katie kenne wird die sicherlich noch richtig interessant werden.

      Löschen
  5. ein toller post und interessante linksammlung. wünsche dir einen tollen Sonntag. lg Nad

    www.nadliebt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment :)

      Löschen
  6. Wunderbare LInks, ich werde mal rumstöbern! ;) Dir eine tolle neue Woche!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du ein paar tolle Links zusammen getragen! Auf Lalaland wär ich ja auch immer noch total neugierig, aber der wurde hier einfach nicht gezeigt! Was für eine Schande... da werde ich mich wohl noch etwas gedulden müssen. Ich mochte ja schon die anderen Filme der Macher recht gern. Und wenns um Künstler geht, bin ich ja eh gern mit dabei.

    Ja. :) auf den Blog kommt doch kein Stockfoto, also ist's ein Foto meiner jetzigen Brille. ;)
    Ich möchte auch kein buntes Gestell. Ich für meinen Teil hab nicht zig Brillen (dafür sind die auch etwas zu teuer...) und möchte dann schon etwas was zu allem passt und nicht so erschlägt. Finde ich gerade bei bunten Gestellen oft schwierig.

    Ich hab mich wirklich sehr über die zweite Staffel zu The OA gefreut. Aber ich schau die Folgen auch gerade zum zweiten Mal und muss echt sagen: wow, die durchdacht das alles ist! So wirkt das Ende auch immer weniger offen. Allerdings ist eine zweite Staffel sicher toll, da kann man noch einiges draus machen und den Machern vertrau ich ausnahmsweise mal. ;)
    The Man in the High Castle finde ich von der Idee her super. Nur mag ich den Mystery-Quatsch nicht. Ich möchte lieber eine Dramaserie mit dem Thema... Das hat mich dann schon enttäuscht und ich muss sagen, dass manche Sachen auch in der zweiten Staffel nicht besser werden. Da hat's dann das Ende und die Charaktere noch etwas rausgerissen. Trotzdem: nicht die beste Serie. Da hätte man so viel draus machen können!
    The Purge Election Year hat aber mal rein gar nichts mit der Wahl zu tun... ^.^ Da wär auch mehr gegangen.

    Bei The Maze Runner war allerdings der zweite Teil so krass anders als das Buch! Das war schon fast... erschreckend. Die sehen halt gut aus und funktionieren so auch... wäre jetzt nur neugierig, ob sie das im Film zum Teil dann doch so krasse Ende des Buches umsetzen werden oder eher eine weich gewaschene Version präsentieren.
    Bei "Die Bestimmung" bin ich filmtechnisch einfach draußen. Soll ja eh nicht so toll gewesen sein; der dritte Teil.

    Gilmore Girls ist am Anfang lustig, aber irgendwann kommen einfach zu viele Männer... das wird irgendwann bescheuert; das ganze hin und her... Und sonderlich logisch ist das auch nicht, was es da nicht für seltsame Sprünge gibt...

    Ja genau, ich meinte Will. Ich vergaß, dass es ja auch noch den anderen Cowboy gibt. ;)
    Ist ja leider oft so. Ich hab Nashville ja angefangen, als es hier endlich die DVDs zur ersten Staffel gab. Seitdem warte ich gefühlt nur noch. Dauert echt ewig, bis die hier mal in die Pötte kommen. Und ohne Amazon Prime hätte ich es immer noch nicht schauen können, weil die DVDs gefühlt nie mehr auf den Markt kommen.
    Ich hoffe nur die ziehen die Serie nicht in die Länge. Kann's mir jetzt ehrlich gesagt nur schwer ohne Rayna vorstellen... dann wäre sicherlich auch die Familie nicht mehr dabei oder so... (außer sie bringen sie mal eben um...). Da würde einiges wegfallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :). Das ist ja ärgerlich das er bei euch gar nicht lief. Dachte jetzt schon aufgrund der ganzen Oscar Nominierungen, dass der dann auch in kleineren Kinos gezeigt wird. Wir schauen jetzt ja ob er bei uns im Moment noch läuft, weil wir da gerne ins Kino gehen würden am Wochenende.

      Das freut mich aber zu hören, dass du dich jetzt doch freust. Ich werde ja immer neugierig auf die Serie, aber gerade läuft bei mir so vieles, sodass sie noch etwas warten muss. Bei einigen Serien die ich gerade schaue sind es ja eh schon die finalen Staffeln, somit gibt es dann Platz im Serienplan.
      Also ich habe nun die ersten zwei Folgen rum und das Ende der zweiten Folge fand ich aber zumindest schonmal so interessant, dass ich gespannt bin wie es da weitergeht. Mal schauen, ob ich am Ende dann ein positiveres Fazit der Staffel ziehen kann. Die Serie wurde ja nun auch um eine dritte Staffel verlängert. Die Aufrufzahlen müssen somit wohl ziemlich gut sein.

      Ich muss bei The Maze Runner wohl echt mal die Bücher weiterlesen. Fand den zweiten Film aber auch nicht so stark. War für mich auch eher so ein typischer Übergangsfilm, mit einigen Schwächen. Aber ich bin ja ein rießen Fan des Hauptdarstellers und schon alleine damit kann die Reihe bei mir punkten.
      Nein das war er echt nicht, du verpasst also rein gar nichts.

      Mit der Fortsetzung waren wohl da auch einige nicht so Glücklich, die soll wohl von der Figurenetwicklung her teilweise auch nicht so Sinn gemacht haben. Aber gut, ich habe die Serie nie gesehen und kann das nun schwer beurteilen.

      Ich versteh das ja gar nicht, wieso es da keine weiteren Dvds gibt, denn die Synchronisierte Version liegt ja vor. Ist ja jetzt nicht so, dass man die extra machen müsste. Es wird ja im Pay Tv und auch per Video on Deman ausgestrahlt. Mir ist nämlich der Staffel Pass, den es für die kommende Staffel von Amazon Prime gibt ehrlich gesagt zu teuer. Da sind die Folgen schon nicht gerade günstig. Somit warte ich jetzte einfach und hoffe, dass man schnell weiter macht. Ich fände 6 Staffeln eigentlich auch eine schöne und runde Anzahl. Für eine Serie wie diese definitiv eine tolle Leistung. Vor allem könnte man so einen schönen Abschluss planen und das auch logisch zu Ende führen.

      Löschen
  8. Wie immer vielen Dank für die Erwähnungen :)!

    Oh, ein Sherlock-Holmes-Escape-Game? Da muss ich hin! :D
    Ich war auch neulich bei einem hier in Berlin und es hat echt Spaß gemacht. Schade nur, dass die meist recht teuer sind. Da muss man dann schon eine kleine Gruppe zusammengekommen um sich das zu teilen.

    Unter anderen von dir inspiriert, werde ich jetzt auch in meine (etwas unregelmäßigen) Monatsrückblicke Posts einbauen, die ich in den vergangenen Wochen gerne gelesen habe :). Im letzten Monat habe ich damit schon angefangen und jetzt sammel ich auch wieder schon fleißig. Für mich sind Posts wie deine Lieblingsklicks immer eine tollte Möglichkeit, um Neues zu entdecken.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :).

      Günstig ist das definitiv nicht, aber es macht wirklich viel Spaß und ist halt auch etwas, dass man nicht so schnell vergisst, sodass es dann das Geld wiederum wert ist.

      Das freut mich ja sehr zu hören <3. Ich liebe das ja auch auf anderen Blogs, weil man dadurch einfach viele neue Blogs entdeckt, auf die man sonst nie gestoßen wäre.

      Löschen
  9. Hach ich liebe ja solche Posts immer und klicke mich gleich mal durch ;)

    Berlin ist wirklich einfach klasse! Ich liebe diese Stadt und sie ist meine Lieblingsstadt in Deutschland :)
    Mit der Schule und auch der Familie habe ich die typische Touritour gemacht :D Aber mit der Freundin konnte ich zum Glück abseits dieser Tour gehen!
    Wo wart ihr denn bei The Voice? Also in welchem Stadtteil?
    Und wo zusammen mit dem Kumpel?
    Museen sind nicht so unsers, wobei es da sicherlich viele auch interessante gibt. Aber Berlin bietet ja auch viele Ausstellungen, Veranstaltungen etc.
    Kann dir da die Seite auf facebook empfehlen: mit Vergnügen Berlin

    Voll gut, wenn du da so begeistert bist muss ich reinschauen ;) Du hast mir ja schon so viel gutes empfohlen! ♥
    Also mein Freund hat ja Sky, aber will es bald wieder kündigen, weils halt schon teuer ist xD

    Die Oscars sind für uns steif und eingefahren. Für andere ist das Tradition :D

    Ist oft der Fall, dass der Master noch gemacht werden muss, weils sonst "nichts" oder weniger bringt. Echt schade, weil man nochmal zwei Jahre dranhängen muss und kein Geld verdient, aber wenn man eh schon dabei ist... :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Stadteil hieß Adlershof, dort werden echt ziemlich viele Sendungen aufgezeichnet. War also auch mal ganz spannend, sich das ganze anzuschauen. Als wir aber privat vor The Voice da waren, waren wir in Kreuzberg im Hotel Vier Jahreszeiten, dass hatte da damals erst aufgemacht und da gab es dann einen Deal. Mittlerweile ist das echt ziemlich teuer, aber seinen Preis definitiv wert. Wir waren da mega zufrieden. Und als wir einen Freund besucht hatten waren wir direkt beim Görlitzer Park. Somit bin ich nun doch schon in einige Ecken gekommen. Mit der Schule waren wir sogar noch mal wo ganz anders, aber frag mich nicht mehr wo genau.
      Mittlerweile gibt es echt sehr viele richtig tolle Museen, die auch sehr modern sind und gut gemacht. Man hat da ja immer noch das langweilige, verstaubte Bild im Kopf, aber das ist echt gar nicht mehr so.
      Ah Dankeschön, sicherlich eine gute Anlaufstelle, wenn man mal dort ist und nach einer Veranstaltung sucht.

      Welche Pakete habt ihr da denn alles? Weil je mehr man hat, umso teurer ist das ja. Gerade wenn man noch Fußball mit dabei hat, soll das ja nicht gerade billig sein. Mir ist es im Moment ehrlich gesagt auch zu teuer. Netflix und Prime sind da einfach günstige Alternativen. Aber Sky Ticket geht wie gesagt, da man es halt monatlich auch wieder kündigen kann und so dann doch günstiger kommt, als wenn man die Dvd einer Serie kaufen würde.

      Jap das ist halt das nervige daran. Ich bin da echt froh, dass meine Eltern mich so unterstützen und mir auch dabei zustimmen noch den Master zu machen. Aber für mich ist das auch der Punkt, der mich am Student sein am meisten nervt. Aber ich hoffe halt einfach, dass es sich lohnt.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3