Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Geständnisse eines Serienjunkies} Serien Talk: Serienverlängerungen, zwei Hauptdarsteller verlassen ihre Serien und die VoD Hightlighs im Mai!

Montag, 2. Mai 2016 / /



Back for Another Season - Serien Lieblinge mit weiteren Staffeln:
NBC hat nun auch endlich eine Entscheidung bezüglich der Zukunft  von "Grimm" getroffen, welches bei uns auf Vox zu sehen ist. Der Sender hat die Serie nun um eine 6.Staffel verlängert, für diese jedoch bisher nur 13 Folgen bestellt. Zwar behält man sich vor, die Folgen noch einmal aufzustocken, für den Anfang gibt es jedoch nur eine verkürzte Staffel. Ebenfalls verlängert wurde "Fear the Walking Dead", welches bei uns exklusiv auf Amazon Prime zu sehen ist. Schon nach der ersten Folge der zweite Staffel, fiel hier die Entscheidung von Amc eine weitere Staffel zu bestellen, die erneut 16 Folgen umfasst. Etwas länger hat da schon die Entscheidung von Mtv gedauert, ob man "The Shannara Chronicles" eine weitere Staffel spendiert, doch auch hier können sich Fans nun auf eine Fortsetzung freuen. Wie diese aussehen wird, ob der alte Cast mit an Bord ist und wie viele Folgen die Staffel umfasst, wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben. Nicht überraschend um eine 7.Staffel verlängert wurde "Game of Thrones".

Von den Serienneustarts wurden nun übrigens "Rosewood" und "Lucifer" verlängert, da beide Serien bei Fox wirklich solide Quoten aufweisen konnten. Ich hoffe ja, dass wir vor allem letzteres in Deutschland einmal zu sehen bekommen.


Goodbye- Serien / Darsteller, von denen wir uns verabschieden müssen:
Erneut sind es hier Seriendarsteller, von denen wir Abschied nehmen müssen. Denn in den letzten Wochen hat Kat Graham bekannt gegeben, nach der 8.Staffel ebenfalls "The Vampire Diaries" zu verlassen, da aber sowieso nicht sicher ist, ob die Serie eine weitere  Verlängerung erhält und alles auf deren Ende hindeutet, dürfte das nicht ganz so schlimm für die Fans sein. Verabschieden müssen wir uns leider auch von Arden Cho, die in der 6.Staffel kein Teil von "Teen Wolf" mehr sein wird. Hier hat jedoch nicht die Schauspielerin selbst die Entscheidung getroffen, sondern die Produzenten ,die Kiras Storyline zu diesem Zeitpunkt als beendet ansehen und sich lieber auf die anderen Figuren konzentrieren möchten. Da ihr Charakter aber nicht gestorben ist, könnte es natürlich sein, dass Arden irgendwann zur Serie zurückkehrt, vorausgesetzt, es geht nach der 6.Staffel weiter. Ich finde es etwas schade und schließe mich Arden an, dass ich mir hier ein besseres Ende für ihre Figur gewünscht hätte. 

An Serien hat der britische Sender BBC nun bekannt gegeben, dass die dritte Staffel der Historienserie "The Musketeers" die letzte sein wird. Finde ich etwas schade, da ich die Serie wirklich gerne geschaut habe. Bei uns gibt es die ersten zwei Staffeln übrigens derzeit auf Netflix zu sehen und wie gesagt, kann ich sie euch nur empfehlen. Ebenfalls nach der dritten Staffel enden wird auch die Crime Serie "Broadchurch", die ebenfalls auf Netflix zu sehen ist. Auch hier wird es dafür aber eine abgeschlossenes Ende geben.


Casting Geflüster - Welche unserer Lieblingsdarsteller sind bald in neuen Rollen zu sehen?
"Navy CIS" bekommt hohen Besuch, denn Michelle Obhama wird in einer der kommenden Folgen als Gastdarstellerin zu sehen sein. Besagte Episode wird im Weißen Haus gedreht, was zuvor noch nie der Fall ist und hierbei wird die Präsidenten Gattin in eine kleine Rolle schlüpfen.


Was gibt es Neues auf den heimischen Bildschirmen - Deutsche Serien News:
Im Mai dürfen sich Serienfans auf die Premiere der Fantasy Serie "The Shannara Chronicles" auf Rtl 2 freuen. Los geht's am 10.Mai mit Doppelfolgen um 20:15 Uhr. Dazu gesellt sich die 2.Staffel von "Agents of Shield", auf die ich mich besonders freue, da mir die erste Staffel hier richtig gut gefallen hat. Diese läuft direkt nach "The Shannara Chronicles" um 21:55 Uhr.

Weitere neue Serienware gibt es in den kommenden Wochen nur auf Sixx. Dort wird nahtlos an die 2.Staffel, die 3.Staffel von Devious Maids ab dem 23.Mai um 21:30 Uhr gezeigt. Auch hier wird es immer gleich zwei Folgen auf einmal geben. Am 2.Juni gesellen sich hierzu noch die 2.Staffel von iZombie (auf die ich mich riesig freue) um 20:15 Uhr, um 21:10 Uhr folgt darauf dann die neue Staffel "Jane the Virgin"


VoD - Was es auf den online Plattformen zu sehen gibt:
Bei Netflix gibt es im kommenden Monat einiges an Seriennachschub, denn ganze 9 neue Serienstaffeln erwarteten uns im Mai und dazu gab es die 1.Staffel von "Outlander" schon vor einigen Tagen. Am 2.Mai gibts direkt die 3.Staffel von "Penny Dreadful" (eine Serie mit der ich endlich einmal anfangen möchte), als Deutschlandpremiere, am 4.Mai gibt es die 7.Staffel von "The Mentalist", am 5.Mai folgt die Premiere der neuen Eigenproduktion "Marseille", die genauso wie House of Cards im Politischen Bereich angesiedelt ist, jedoch in Frankreich spielt. Inhaltlich geht es um den Kampf zweier Politiker in den kommenden Kommunalwahlen, die zuvor einmal gute Freunde waren, aber nun bittere Freinde wurden.Am 6.Mai folgt die nächste Eigenproduktion mit der zweiten Staffel von "Frank and Gracie", während am 7.Mai die 2.Staffel von "Peaky Blinders" online geht, am 15.Mai folgt die 3.Staffel von "Orphan Black" und am 19.Mai die 2.Staffel von "The Americans". Zum Ende des Monats gibt es dann am 20.Mai noch eine weitere neue Eigenproduktion namens "Lady Dynamite", einer Comedyserie die auf wahren Begebenheiten beruht und die Geschichte einer Frau erzählt, die alles verliert. Zum Abschluss folgt am 27.Mai noch die 2.Staffel von "Bloodlines"

Doch auch bei den Filmen lassen sich erneut einige Highlights finden, die interessantesten habe ich wieder für euch herausgesucht und in einer kleinen Liste aufbereitet:
  • ab dem 1.Mai: At First Sight (1999): Zwar schon ein etwas älterer Film, aber alle Fans von Nicolas Sparks dürften hier sicherlich auf ihre Kosten kommen. Denn der Meister der Liebesfilme, erzählt hier eine Geschichte basierend auf wahren Begebenheit, in der ein Blinder Masseur sich in die New Yorkerin Amy verliebt und dank ihr sich einer Operation unterzieht, um wieder zu sehen zu können. Doch als sie von ihrem Chef belästigt wird und Adamson erneut erblinden wird, wird ihre Beziehung getestet. 
  • ab dem 1.Mai: New York, I Love You (2008): Ein Liebesdrama, welches ich schon aufgrund des tollen Casts, bestehend aus Natalie Portman, Hayden Christensen, Rachel Bilson, Bradley Cooper, Blake Lively, Orlando Bloom und Ethan Hawke, schon länger sehen wollte. Inhaltlich handelt es sich um einen Episodenfilm, in dem 8 Geschichten erzählt werden, die alle in New York spielen.
  • ab dem 1.Mai: Lovelace (2013): Ich oute mich hier als großer Amanda Seyfried Fan und da sie die Hauptrolle in diesem Film spielt, möchte ich diesen deshalb sehen. Inhaltlich wird die Lebensgeschichte von Linda Lovelace erzählt, die ein großer Pornostar war und somit gewährt der Film einen Blick hinter die Kulissen dieser Branche.
  • ab dem 2.Mai: Broken City (2013): Ein Actionthriller mit Mark Wahlberg, Russell Crowe und Katherine Zeta-Jones, in dem der Privatdeketiv Billy Taggert, die Frau des Bürgermeisters beschattet, um herauszufinden, ob diese eine Affäre hat. Als der Verdacht sich bestätigt und ihr Lover kurz darauf tod aufgefunden wird, ermittlert der Deketiv gegen den Bürgermeister und stößt auf dunkle Geheimnisse.
  • ab dem 4.Mai: Dead Man Down (2013): Ein Rachethriller, in dem ein Auftragsmörder und eine Ex-Geliebte sich zusammentun, um es ihrem Boss heimzuzahlen. Auch dieser Film ist mit Collin Farrell,  Torrance Howard und Noomi Rapace richtig gut besetzt und wird von den Kritikern gelobt.
  • ab dem 9.Mai: Edge of Tomorrow (2014): In diesem Actionfilm mit Tom Cruise, wird die Welt von Aliens bedroht und als Bill Cage im Kampf stirbt, durchlebt er immer wieder den gleichen Tag und wird ein besserer Soldat.
  • ab dem 9.Mai: Urlaubsreif (2014): Da ich hier damals ins Kino wollte, freue ich mich sehr auf die Komödie. In dieser fahren zwei Unbekannte, nach einem gescheiterten Blind Date, in den gleichen Urlaubsort und laufen sich dort ständig über den Weg. Dazu mochte ich Drew Barrymore und Adam Sandler schon in 50 erste Dates und freue mich hier auf ihre Reunion.
  •  ab dem 15.Mai: Stereo (2014): Mit diesem Film hat man sich ja endlich mal an ein anderes Genre gewagt, was in Deutschland einfach viel zu selten vorkommt, schon alleine deshalb hätte ich die Produktion damals gerne im Kino gesehen. Im Film trifft Erik auf den undurchsichtigen Henry, den scheinbar nur er sehen kann. Doch als Gangster ihn bedrohen, bietet dieser ihm seine Hilfe an. 


Im Mai hat azcg Amazon Prime diesmal wirklich viele Highlights zu bieten, egal ob im Serien- oder Filmbereich, ich glaube diesmal kommt wirklich jeder Nutzer auf seine Kosten. Serienfans dürfen sich direkt am 1.Mai über die zweite Hälfte der 5.Staffel von "Teen Wolf" freuen und die ersten zwei Staffeln von "The Fosters". Beide Serien kann ich euch nur empfehlen, da sie wirklich super sind, gerade letzteres dürfte allen gefallen, die auf der Suche nach einer wirklich tollen Drama Serie sind. Ich persönlich freue mich jedoch am meisten über die Mystery Serie "Wayward Pines", deren 1.Staffel ab dem 13.Mai abrufbar ist. Bisher gab es die Serie ja nur auf Sky zu sehen, weshalb ich mir nicht sicher war, ob ich sie je zu Gesicht  bekommen würde. Inhaltlich geht es um einen Ermittler, den es in die Stadt Wayward Pines verschlägt, doch schon bald stellt er fest, dass er die Kleinstadt nicht mehr verlassen kann. Am 17.Mai folgt dann "24: Live another Day", eine Miniserie, die die Serie "24" weitergeführt hat. Während am 21.Mai die zweite Staffel von "Witches of East End" folgt (die ich euch ebenfalls nur empfehlen kann). Zum Abschluss folgt noch die Deutschlandpremiere von "Hap and Leonard" am 23.Mai, bei der es sich um einen dunklen Mystery Thriller handelt. Schon online hingegen gingen die ersten zwei Staffeln von "Mistresses"

Und auch die Filme können sich sehen lassen. Während kurz vor Monatswechsel schon Produktionen wie der Comicfilm "Horns" (2015) mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle, die Real Märchen Verfilmung von "Die Schöne und das Biest" (2014), die Biografie über die Pornodarstellerin "Lovelace" (2013) oder die dunkle Komödie "Therapie für einen Vampir" (2015)  online gingen, gesellen sich dazu noch folgende Highlights:
  • ab dem 4.Mai: Draft Day (2014): Ein Drama mit Kevin Costner und Jennifer Garner in den Hauptrollen, in dem ersterer in die Rolle eines Football Manages schlüpft, dem es gelingen muss ein Gewinner Team für die kommende NFL Saison zusammen zu stellen, während er sich mit eigenen Problemen rumschlagen muss. 
  • ab dem 8.Mai: Copenhagen (2015): Ein Liebesfilm, in dem ein junger Amerikaner sich mit Effy auf die Suche nach seinem Großvater macht und sich hierbei in diese verliebt. Doch bei ihrer Suche, befördern die Beiden auch düstere Geheimnisse der Familie zutage. 
  • ab dem 12.Mai: Lucy (2014): Ich freue mich ja besonders auf diesen Film, da Freunde von mir damals im Kino waren und wirklich begeistert wieder rauskamen. In der Produktion selbst schlüpft Scarlett Johansson in die Rolle der Studentin Lucy, die eine Superdroge nach Europa schmuggeln möchte, doch als die Substanz in ihrem Körper freigesetzt wird, besitzt sich plötzlich die Fähigkeit ihr gesamtes Gehirn in Anspruch zu nehmen und entwickelt dadurch bald übernatürliche Kräfte.
  • ab dem 15.Mai: Katakomben (2014): Ein weiterer Film auf den ich mich sehr freue, denn der Horrorfilm spielt in den Katakomben von Paris. Diese möchten ein Forscherteam erkunden und begegnen dabei einer Bösen Kraft. 
  • ab dem 16.Mai: 12 Years a Slave (2014): Ich persönlich habe den Oscar prämierten Film damals im Kino gesehen und kann ihn aufgrund der Thematik empfehlen, auch wenn er einige Länge hat. Thematisch erzählt der Film die Geschichte um den Sänger Solomon Northup, der nach einem Auftritt entführt und zum Sklaven gemacht wird. 
  • ab dem 19.Mai: Terminator Genisys (2015): Persönlich sind es nicht unbedingt meine Filme, aber Fans der Reihe werden sich über diesen Film sicherlich freuen, immerhin lief er erst im letzten Jahr im Kino. 
  • ab dem 21.Mai: Erlöse uns von dem Bösen (2014): Ein weiterer Horrorfilm über den ich mich sehr freue, da aich auf die Dvd nun schon öfter gestoßen bin. Inhaltlich dreht es sich zwar um einen Exorzismusfilm, aber mit Eric Bana ist dieser nunmal recht gut besetzt.
  • ab dem 26.Mai: Die Karte meiner Träume (2014): Ein Familienfilm, in dem ein Kind eine Begabung im Zeichnen von Karten hat. Als er dadurch den berühmten Smithsonian Award gewinnt, begibt er sich alleine auf die Reise nach Washington. 
  • ab dem 28.Mai: Sex Tape (2014): Da ich ein rießiger Cameron Diaz Fan bin, freue ich mich auf diesen Film wirklich mit am meisten. Inhaltlich versucht ein Paar, die Verbreitung ihres eigenen Sex Tapes aufzuhalten und versuchen nun die iPhones ihrer Freunde zurückzubekommen, die sie ihnen geschenkt hatten, damit diese das Filmchen nicht sehen.  

Und warum fehlt Maxdome hier, an dieser Stelle verweise ich nur auf folgenden Artikel. Persönlich unterstütze ich sowas nicht, aber das muss ja jeder selbst wissen. Somit konzentriere ich mich ab jetzt auf die zwei großen Anbieter, deren Programm ich auch wesentlich qualitativer finde. 


Quellen: Wunschliste, TVLine, Amazon Instant Video Facebook, Amazon Presse, Serienjunkies

Nun zu euch: Über welche Serienverlängerung freut ihr euch?
Über welchen Darsteller Ausstieg oder welches Serienend ärgert ihr euch?
Was wird bei euch kommenden Monat auf Netflix / Amazon Prime zu sehen sein?
Und wer freut sich auch schon so auf iZombie wie ich?

Kommentare:

  1. "Edge of Tomorrow" hätte ein wirklich guter Film sein können... wäre das Ende nicht so bekloppt an den Haaren herbeigezogen. So was macht dann einiges immer kaputt.
    Ansonsten kommt hier nach Deutschland erst mal nichts neues mehr, was ich wirklich reizt. Aber ich habe Dank "Sons of Anarchy" auch erst mal genug Seriennachschub. ;)
    Auch wenn da eigentlich gar nicht so tolle Männer mitspielen wie gedacht.

    Dankeschön!
    Photoshop ist in gewisser Weiße Teufelszeug. Ich mag was man damit machen kann, auch was digitales Malen usw. angeht. Das Programm ist so ein tolles und vielseitiges Werkzeug! Aber andererseits geht es mir total durch den Strich, wenn zum Beispiel Gesichter so krass verändert werden, dass man den Menschen gar nicht mehr wirklich erkennt. Das geht für mich über bloße Optimierung hinaus...
    Es ist halt gar nicht so einfach da die Grenze zu ziehen. Daher finde ich es wichtig, dass den Leuten bewusst ist, was man mit so einem Programm anstellen kann. Gerade Teenie-Mädels sollten sich nicht zu sehr mit all den Zeitschriften etc. vergleichen.

    Chloe Grace Moretz hat wirklich schon in einigen tollen Filmen mitgespielt. Fand es daher auch wirklich schade, dass die Story so schlecht war, dass die auch nichts mehr draus machen konnte. Schon seltsam, wie man aus so einem guten Buch so viele Klischees herauspressen kann, die nicht mal in der Vorlage da waren. Da hast du absolut recht! Ich denke die wollten halt Mainstream produzieren und haben dabei aus den Augen gelassen, dass auch Jungendliche gerne mal etwas mehr gefordert werden und nicht unbedingt eine platte Liebesgeschichte brauchen.
    So hat der Film auch wirklich sein Potential verspielt ältere anzusprechen.

    Wenn die einfach die Synchronstimmen tauschen stört mich das auch total! Gerade, wenn man die andere Stimme im Ohr hat... war erst neulich wieder bei einem Film der Fall. Wird jetzt sicherlich auch schwierig, weil die deutsche Synchronstimme von Tom Hanks, Bill Murray usw. gestorben ist. Den hat man ja auch total im Ohr...
    Manche Synchros sind echt sooo schlecht gemacht. Bei "Mr Robot" ist auch so eine dabei, die ne ganz schlimme Stimme verpasst bekommen hat. Das hält man kaum aus und das macht echt viel kaputt. Gerade, wenn die Stimme auch so gar nicht zur Rolle passen will... eine gestandene Frau mit quietschender Stimme oder so. Manchmal fragt man sich echt: was haben die sich dabei gedacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja schade, aber ich werde einfach mal reinschauen, mal gucken, wie er mir gefällt. Solange die Herren aber schauspielersich nen guten Job machen, passst das doch :P.

      Das finde ich aber dann auch übertrieben, denn das hat ja dann auch echt überhaupt nichts mehr mit der Realität zu tun. Gab es ja auch schon bei einigen Promis, wo die Bilder dann durch die Presse gingen, das ist dann echt einfach zu viel des Guten. Finde es aber toll, dass du dann auf deinem Blog so offen aufklärst, da viele Jugendliche ja heute auch Blogs lesen.

      Wobei sowas ja dann auch wieder ein anderer Fall ist, da kann man ja dann nachvollziehen, warum es eine neue Stimme gibt. Aber ist natürlich immer erstmal komisch, wenn man sich an eine Stimme gewöhnt hat und es dann ne Neue gibt.
      Was man sich bei manchen Synchros denkt frage ich mich auch ab und an. Bei Teen Wolf hat man Lydia eine Stimme verpasst, die mit dem Original auch nichts zu tun hat, die ist auch sehr hoch und da bekomme ich auch immer das Grauen. Auch bei Pretty Little Liars ist es so, dass die deutschen Stimmen sich viel jünger anhören, die Originalstimmen einfach nicht, weil die Darsteller ja alle älter als ihre Rollen sind, da bekomme ich dann auch nen Graus, weil ich halt die Originalversion im Kopf habe und gerade Troian hat ja so ne verdammt geile Stimme. Aber neben all der Kritik gibt es auch Serien, wo man wirklich gute Arbeit leistet. Weiß auch nicht, warum es bei manchen überhaupt nicht passt, weil es ja Beispiele gibt, wo die Stimmen wirklich gut gewählt sind.

      Löschen
  2. iZombie finde ich auch spannend =)

    Neri

    AntwortenLöschen
  3. Krass, dass Maxdome amazon verklagen möchte (als ob die eine Chance haben?) Ist doch einfach logisch, dass man den Preis selbst festlegen kann und wenn amazon damit genügend verdient, warum sollten sie das nicht so belassen dürfen? Dann sollen mal die anderen Anbieter sich fragen, warum da viele wechseln. Wenn sie nämlich, wie Netflix, tolle alternative Serien und Filme anbieten, dann aboniert man das trotzdem.

    Ja muss ich wirklich unbedingt nachholen ;) Er hat aber so oft was anderes vor, dass ich eigentlich kein so großes schlechtes Gewissen habe :P

    Haha stimmt, das war damals im Sommer. Ist aber mittags auch manchmal besser, weil die Räume klimatisiert sind ;)

    Du hast ja so recht. Ich möchte auch von meinen blau/rot/schwarzen Klamotten wegkommen bzw. ich mag die Farben ja gerne, aber ich möchte etwas abwechsungsreichere Farben haben.

    Meine Freundin hat mir wirklich viel zu erzählen und sie stellt auf Insta und Facebook so viele tolle Bilder und Eindrücke hoch. Freue mich auch schon wieder drauf, wenn sie wieder hier ist und ganz viel berichtet :)

    Och ja, das ist natürlich geil :D Das würde ich auch gerne machen: Einfach unter der Woche länger arbeiten und dafür freitags frei oder zumindest um 12 aus und nicht bis 17Uhr... Aber ist ja leider kein Wunschkonzert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe mal nicht, wobei ich Amazon trotzdem weiter nutzen würde. Ich finde das Angebot einfach richtig gut und bei den Inhalten ist jeden Monat was dabei, das mich anspricht, somit lohnt sich das halt einfach. Ich bin aber auch der Meinung, man sollte lieber in besseren Inhalt investieren, anstatt dann so einen Weg zu gehen.

      Uih dann bin ich mal gespannt, ob die nächste Zeit dann etwas mehr Farbe ich deinen Schrank wandert. An welche hast du da denn gedacht? Ich mag ja Weinrot gerade auch sehr gerne. Und möchte da auch noch mehr in meinem Schrank von haben.

      Das ist wirklich immer mit das Schönste, wenn Freunde dann nach längeren Reisen zurück sind und man sich trifft und sich die ganzen Reiseerlebnisse anhört und dazu die Bilder anschaut. Machen wir auch immer und finde das auch immer richtig schön. Gibt da auch immer viel lustiges zu erzählen.

      Jaa das ist echt sehr schön am Studium und wirklich Luxus, denn ich im Moment wirklich sehr genieße. Weiß ja dann, dass das später auch nicht mehr geht, aber wenn der Beruf passt, dann ist das alles ja auch nicht so schlimm. Ich hoffe aber, du hattest heute einen schönen Feiertag und ihr habt was schönes unternommen?

      Löschen
  4. Freu dich bitte nicht zu sehr auf "Sex Tape", den Film fand ich echt sehr enttäuschend :/ Aber Geschmäcker sind ja verschieden, also hoffe ich, dass er dir besser gefallen wird.

    Danke für die Übersicht, ich finds immer gut, mal zu schauen, was bei Amazon so neues kommt (bin immer zu faul, deren Newsletter zu lesen, ich lese das lieber bei dir nach ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Komödien ist das immer so ne Sache, da gehen die Meinungen ja echt auseinander, aber mal schauen, ob er mir zusagt oder nicht. Ich werd aufjedenfall mal reinschauen.

      Aww Dankeschön, das freut mich zu hören <3.

      Löschen
  5. Das Arden Cho geht, überrascht mich gerade sehr. Aber wenn ich ehrlich bin, mochte ich ihren Charakter, also Kira nie besonders. Für mich konnte sie Allison einfach nie das Wasser reichen XD Sie war zwar ein netter Charakter in der Runde aber fehlen wird sie mir nicht besonders. Und es freut mich, dass The Shannara Chronicles und Fear the Walking Dead verlängert wurden :) das sind tolle Neuigkeiten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, ich mochte Kira schon und fand es gut, dass sie so anders als Allison war. Aber klar Allison hat natürlich mehr Gewicht gehabt und ich denke mal, dass Kiras Name nun nicht so oft fallen wird, wie der von Allison. Bei The Shannara Chronicles bin ich ja nun sehr gespannt, wie sie da weiter machen. Mit Will oder Ereteria oder ob sie sich an die Bücher halten und es gibt einen kompletten neuen Cast.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...