SOCIAL MEDIA

Donnerstag, 12. November 2015

{Lieblingsklicks} November

Es freut mich sehr, dass die Lieblingsklicks im letzten Monat bei euch so gut ankamen. Die Mehrheit hat sich auch für die Beibehaltung dieser Reihe ausgesprochen und diesen Wunsch möchte ich euch natürlich auch erfüllen. Noch mal ganz kurz, worum es bei den Lieblingsklicks geht:

Hier verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das ganze, um mich noch mehr mit  Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.


 Persönliches:
  • Der erste Post ist gleich Einer, der erst am Ende des Monats online kam, der mir aber mit am meisten in Erinnerung geblieben ist, weil ich die Thematik nur all zu gut kenne. 7hundert schreibt nämlich über Stress und das wir uns diesen oftmals nur selbst machen. Ich glaube alle meine Freunde würden sofort unterschreiben, dass ich auch zu dieser Kategorie Mensch zähle, aber ich arbeite fleißig an mir. 
  • Bei Lisa gings im letzten Monat im Rahmen einer Blog Aktion um "Phobien" und ihr Beitrag ist wirklich herrlich ehrlich und zeigt noch mal, dass man sich für seine Ängste nicht schämen muss. Jeder hat welche und das macht uns einfach menschlich. Viele ihrer aufgezählten Phobien kenne ich übrigens selbst nur zu gut und ich wage mal zu behaupten, dass es euch ähnlich ergehen wird. 
  • Andysparkles nimmt nochmal Stellung zur aufkeimenden Diskussion um die "Echtheit" in Sozialen Netzwerken und gibt dabei offen und ehrlich zu, dass ihre Bilder nicht immer perfekt sein müssen. Da es mir genauso geht und ich lieber auf Natürlichkeit, als auf Fake setzte, habe ich mich in ihrem Beitrag komplett wiedergefunden. 
Reisen:
  • Auch im Oktober gabs nochmal einige Urlaubsimpressionen auf Blogs zu sehen und Anastasia hat uns hierbei nach St. Petersburg entführt und uns erzählt, warum sie sich auf Anhieb in diese Stadt verliebt hat. Ihr Travelguide hat mir die russische Stadt definitiv schmackhaft gemacht, obwohl die vorher gar nicht unbedingt auf meiner Reiseliste stand. 
  • Während Cora uns im Rahmen ihres Wien Aufenthaltes nun Schloss Schönbrunn vorstellt. Ihr wisst ja: mein Herz schlägt für Schlösschen und Burgen aller Art und im Urlaub lasse ich die auch nie aus. Somit steht dieses Schlösschen auch noch auf meiner Must See Liste und das definitiv mit der angebotenen Führung. 
Entertaiment:
  • Die liebe Katie hat uns im letzten Monat 3 großartige Frauen aus dem echten Leben vorgestellt, die immer wieder für Frauen und ihre Meinung einstehen und vor allem bei Jennifer Lawrence und Emma Watson kann ich ihr einfach nur zustimmen. 
  • Bei Christine gibt es wirklich ein paar tolle Portraits von einer Künstlerin, die mir aufgrund ihrer Natürlichkeit, sofort gefallen haben. 
  • Bee hat im letzten Monat eine kleine Challenge zu Prime Instant Video gestartet und wollte mal versuchen, wie viele Filme / Serien sie in einem Monat schafft zu schauen und ob der Streaming Dienst sie vielleicht doch noch überzeugen kann. Ich bin schon gespannt auf ihr Fazit und was sie nun alles angeschaut hat. 
  • Für alle Buchfans gibt es bei Kate  "Probleme, die wohl jede Leseratte kennt" und ja in einigen davon habe ich mich definitiv wiedergefunden und musste somit ganz oft schmunzeln.
 Blogging:
  • Tenzi hat sich im letzten Monat damit auseinandergesetzt, warum sie in letzter Zeit so wenig Kommentare bekommen hat, was man dagegen tun kann und auch die Meinung anderer Blogger mit aufgenommen. Ein Tipp von mir ist auch dabei ;).  
  • Während Diana noch mal auf das derzeit viel diskutierte Thema "Kooperationen und Glaubwürdigkeit" eingeht. Ich finde es toll, dass sie ihren Gedanken einfach mal freien Lauf lässt und auch darüber schreibt, wie sie in diesem Bereich vorgeht. Für mich ist sie nämlich definitiv eine der glaubhaftesten Bloggerinnen und ihren Blog selbst lese ich wirklich gerne.

 Halloween:
  • Natürlich wollte ich das große Highlight im letzten Monat hier nicht unkommentiert lassen, vielleicht könnte ihr euch ja Inspirationen fürs nächste Jahr holen und den Anfang macht Amely Rose mit einem wirklich schaurigen Kostüm, bei dem ich so neidisch auf dieses tolle Make Up bin. Würde ich leider nieee hinbekommen, weil ich in solchen Dingen komplett unbegabt bin. Also bewundere ich einfach ihre Kunst (was die Bilder für mich sind) und bin ganz neidisch, dass ich nie so schaurig aussehen werde. 

Kommentare :

  1. Sind wieder schöne Links dabei, bei der Vielzahl an Blogs verliere ich manchmal den Überblick.
    Ich werde mich mal umschauen. Danke für Deine Auflistung!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih das freut mich zu hören, dann viel Spaß beim lesen der ganzen Artikel :)

      Löschen
  2. Ich finde das echt immer wieder klasse! Bei meinen November Favoriten muss ich die Kategorie auf jeden Fall auch noch fest einbauen. Bisher hatte ich ja eher thematische Linklisten aber so eine Monatszusammenfassung ist auch einfach genial. Deine Untergliederung gefällt mir auch sehr gut. Toll gemacht!
    Liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu hören :). Oh ja fände ich wirklich toll, da ich dann bestimmt auf einige neue Blogs stoßen würde. Ich glaube wir haben da einen Recht ähnlichen Geschmack.

      Löschen
  3. Schöner Post mal wieder mit interessanten Beiträgen. Den ein oder anderen Post kannte ich schon, andere fand ich ganz interessant, zum Beispiel das mit den Phobien. Hab da auch mal ein Referat drüber gehalten und mich da ganz schön ausführlich mit beschäftigt. Und da war das dann natürlich interessant zu sehen! :)
    Ich mag so Posts ja immer ganz gern, da man da auch mal auf andere Blogs stößt, die man sonst vielleicht nicht so im Blick hat.

    Danke auch für dein Kommentar und die aufmunternden Worte.
    Von deiner 'Kariere' habe ich ja schon ein wenig mitbekommen, aber es ist echt gut zu hören, dass es viele gibt, die ihre Pläne wieder umwerfen können. Ich weiß, dass ich immer die Möglichkeit habe, meine Entscheidung zu ändern, aber trotzdem muss ich mich ja erstmal auf was einigermaßen geeignetes festlegen.
    Ist ganz schön schwierig! Aber ich finde es toll, dass du das geschafft hast und jetzt glücklich mit deinem Studiengang bist! :)
    Studienmessen etc finde ich auch immer wirklich cool, demnächst ist hier in der Ecke glaube ich auch mal wieder eine! Und in Vorlesungen sitzen organisiert sich ein wenig schwer, wirklich nah gibt es hier keine Uni und vor 12 Uhr mittags könnte ich dann nicht in der nächstgrößeren Stadt sein. Und da habe ich ja meist auch noch Unterricht :/
    Mit deinem Studiengang bist du wirklich gut bedient, da hast du später Berufsmöglichkeiten in alle Richtungen und kannst dir dann das beste Angebot aussuchen :)

    Die Serie Empire kenne ich gar nicht, hab aber schon einiges davon gehört. Ja, solche Musikfilme finde ich auch cooler als so eine Art Musical. Wobei ich echt unmusikalisch bin und mich dann meist nicht mit den Charakteren identifizieren kann, die so musikaffin sind :D

    Ich schau mal, aber nach Möglichkeit versuche ich den TAG umzusetzen, wenn ich mal etwas Zeit habe um mich mit den Figuren auseinanderzusetzen :)

    Ja, ich glaube wenn man eine Uni wie Oxford aufzuweisen hat, wird man nirgendwo abgelehnt. Vor allem werden die Studenten dort so individuell betreut, dass sie gar nicht anders können, als einen guten Abschluss abzulegen. Wäre man nur reich... :D und schlau!

    Ich fahr ungefähr eine Stunde per Bus, 20min per Auto. Das ist eben auch das Problem, wenn ich eine AUsbildung anfangen würde, weil ich da ohne Auto gar nicht erst hinkomme. Bestes Kaff hier :D
    Da hast du aber echt Glück, wenn bei dir alle Stunde ein Bus fährt, davon können wir hier träumen. Wie vor 50 Jahren sind die Zustände :D

    Also dass man sich quasi direkt, nachdem man sich für den Studiengang beworben hat, sich auch fürs Studentenwohnheim bewirbt? Das hatte ich eigentlich schon vor. Oder eben in einer WG wohnen, irgendwas, was nicht so ins Geld geht und wo ich auch nicht ganz alleine bin. Ich bin allgemein nicht so gerne alleine und bin da froh über Gesellschaft in einer fremden Stadt und Lebenssituation.
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja echt auch ein spannendes Referatsthemen, war bestimmt sehr interessant. Vor allem da es halt auch etwas ist, das jeder kennt, aber so richtig auseinandergesetzt hat man sich dann doch nicht damit. Die psychologische Seite ist da sicherlich recht kompliziert, aber wirklich spannend. Freut mich aber zu hören, dass du somit den Posts auch interessant fandest.

      Hihi Karriere würde ich es noch nicht nennen, aber ich arbeite daraufhin. Was nach dem Studium kommt kann man ja nur schwer sagen. Mir fällt die Antwort auf die Frage: Was machst du danach auch schwer, aber das ist wohl normal. Ich denke mir halt, dass sich einem so viele Chancen bieten, die man jetzt noch nicht vorhersagen geschweige denn planen kann, da ist es nun mal auch schwer zu sagen, wo man mal landet. Ich versuche das einfach auf mich zukommen zu lassen, aber Angst schwingt da immer etwas mit. Diese Angst vor dem Ungewissen ist ja auch menschlich und gehört dazu.
      Es ist auf jedenfall etwas wo du dir wsl noch viele Gedanken machst, aber die Entscheidung wo du hinwillst oder was du mal ausprobieren möchtest sollte auch gut überlegt sein. Ich würde einfach mal schauen, was du dir beruflich vorstellen könntest, dann recherchieren was du dafür benötigst und wo du vielleicht mal in einem Praktika in das Ganze reinschauen könntest. Ob etwas letztendlich wirklich deines ist, findest du nun mal nur durch die Praxis heraus. Dann wünche ich dir bei der Messe viel Spaß ;). Also ich weiß nicht, ob es dann in jedem Bundesland gibt, aber wir hatten im Sommersemester Schüler mit im Studiengang sitzen. Die hatten eine gewisse Zeit, wo sie freigestellt waren und an die Unis gehen konnten. Fand ich für die Schüler wirklich praktisch, weil sie sich so verschiedene Vorlesungen anschauen konnten, bevor die Einschreibefristen los gingen.
      Naja nach vielen Erzählungen lande ich ja auch als Taxifahrer, weil ich nichts Naturwissenschaftliches studieren, aber man hat uns schon aufgeklärt, dass das Quatsch ist.

      Die ist wirklich gut ,der solltest du mal eine Chance geben, wenn du Langweile hast. Wobei ich aber auch gerne Musik mache. Ich habe jetzt zwar nicht die Meisterstimme, aber ich singe richtig gerne und habe einfach Spaß dabei. Ich kann diese Liebe also gut nachvollziehen ,vor allem da mein Bester Freund ja auch Musiker ist und ich somit auch mit Musik groß geworden bin und seine Reise von klein auf begleitet habe. Wir singen eigentlich immer gemeinsam oder er singt mir Songs für Auftritte vor und fragt nach meiner Meinung, ob sie gut sind etc.

      Ja oftmals denke ich mir das auch, wären wir nur reich xD. Da wird man ganz neidisch ,aber auch das ist nur menschlich. Solche Unis sind halt wirklich der Hammer und es ist schade, wenn man weiß, dass man dort nie studieren wird. Aber generell spielt bei Bildung das Geld einfach eine große Rolle. Da kommen halt dann doch die Unterschiede zum tragen.

      Das ist echt ein langer Weg für die Schule. Als ich die Realschule besuchte sind wir 15 Minuten gefahren und waren dann schon in unserem Schulort. War also echt Luxsus, ich musste nur für die Bos dann auch mit dem Auto ne Stunde fahren, aber die Schulen gibts halt auch nicht in jedem Ort und da sind die Fahrzeiten dann etwas länger. Aber hätte ich das schon zu Realschulzeiten gemüsst, das hätte mich echt sehr gestresst.

      Ja genau ich würde mich dann direkt bewerben. Je früher du dran bist desto besser ist es in der Regel, das geht ja auch nach freien Plätzen und somit bekommt auch nicht immer jeder ein Zimmer. Wg sind leider immer teurer als Studentenwohnheim. Die Erfahrung mache ich zumindest im Moment, weil die Mieten für mich zum Beispiel auch schon zu teuer sind, weshalb ich den Zug nehme. Hatte mich natürlich auch durch den Wohnungsmarkt gekämpft. Am günstigsten wohnst du halt echt im Studentenwohnheim und da ist es auch oft so, dass die auch Wgs haben und nicht nur Einzelzimmer, kann man bei der Bewerbung sicherlich auch ne Präferenz angeben.

      Löschen
  4. Ich finde echt, dass diese "Recap" (ist ja eigentlich fast wie eine blogger recap) eine tolle Idee ist! Und es scheinen ja alles ganz interessante Links zu sein! Ein paar von denen habe ich gerade schon geöffnet und werde sie mir jetzt durchlesen, höhö :D

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören. Hoffe die Beiträge haben dich am Ende dann auch angesprochen ;)

      Löschen
  5. Hallo liebe Nicole <3

    Vielen Dank für die Verlinkung :)

    Du hast mit dem was du geschrieben hast, sowas von Recht.
    Es brachte mich etwas zum Nachdenken. Du hast Recht, man muss die Leute ziehen lassen, ob man will oder nicht. Die, die bleiben, sollte man jedoch festhalten :)
    ___________

    Ich mag solche Linklisten sehr gerne, vorallem weil man auch Blogs entdeckt, die man vorher gar nicht kannte.

    Liebste Grüße, Tenzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. Uih, dass ich dich zum nachdenken gebracht habe freut mich natürlich sehr zu hören ;)

      Löschen
  6. Hach, das war aber eine schöne Überraschung, dass ich es in deine Lieblingsklicks geschafft habe!! <3
    Da ich ja eigentlich auch immer auf der Suche nach neuen Blogs bin, ist die Reihe auch für mich persönlich interessant, daher freut es mich natürlich umso mehr, dass du sie jetzt beibehält. Der Female Frieda-Beitrag von Frau Margarethe hat mir auch sehr gefallen, v.a. da ich ja auch großer Emma Watson-Fan bin :) Und eigentlich auch Jennifer Lawrence - ich freue mich schon auf Mockingjay Pt. 2!!

    Freut mich zu hören, dass du auch ein kleiner Weihnachtsfan bist (und klein ist in diesem Fall ja wirklich wörtlich zu nehmen 1,58? hihi Kommt mir auf den vielen schönen Bildern immer gar nicht so klein vor). Ich versuche mich zwar auch so lange es geht "zu disziplinieren", damit ich nicht schon im Oktober anfange Lebkuchen zu futtern aber immer klappt es dann doch nicht. Das relativ warme Wetter macht aber bisher tatsächlich weniger Lust auf Weihnachten, aber irgendwie sitze ich hier trotzdem schon wieder mit Kinderpunsch... upsi :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich natürlich auch zu hören, wird nämlich nun wirklich ein fester Bestandteil auf meinem Blog werden. Ich freue mich da auch schon sehr auf den letzten Teil, aber wir werden wohl nicht gleich am Anfang reingehen.

      Man sieht das immer sehr gut wenn andere mit auf dem Bild sind, dann fällt meine Größe schon auf, weil ich überall die kleinste bin :P. Auf Instagram fragten mich Leser mal ob ich so klein oder meine Beste Freundin so groß ist. Es war dann Ersteres xD. Komischerweiße bin ich trotz dem tollen Wetter schon in Weihnachtsstimmung. Bin ja eh jemand, der es gerne das ganze Jahr über warm hätte und somit stellt sich die Stimmung bei mir trotzdem ein. Lebkuchen werden schon gefuttert, die ersten Plätzchen nun gebacken und die wurden natürlich auch gleich gekostet.

      Löschen
  7. Vielen Dank für die Verlinkung :) Ich mag solche Linksammlungen auch gerne, weil ich da auch immer wieder auf interessante Beiträge und neue Blogs aufmerksam werde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr zu hören. Ich mag die auf deinem Blog auch immer sehr.

      Löschen
  8. Ich mag die Rubrik sehr gern und werd gleich mal bei einigen Beiträgen vorbei schauen! Danke für die Empfehlungen und es freut mich rießig das du alle meine Looks magst :) <3

    Liebe Grüße und schönes Wochenende dir!
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es waren nun auch einige interessante Beiträge und vielleicht auch Blogs für dich dabei :)?

      Löschen
  9. Schöne Rubrik. Die gibt es bei mir ja auch und ich freue mich immer sehr, auf die "Suche" nach tollen Beiträgen zu gehen.

    Ghost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Suche macht mir auch immer schon ne Menge Spaß, weil ich mich dann auch mal durch unbekanntere Blogs klicke, schaue was kann ich aufnehmen. Viele Beiträge lese ich sofort nach Veröffentlichung und merke sie mir dann für die Liste, auf andere stoße ich dann wenn ich noch mal etwas gezielter nach Beiträgen dafür suche.

      Löschen
  10. Dein Outfit vom letzten Post ist riiiichtig toll und schön knallig. Die braunen Stiefel sind dazu richtig schön herbstlich :)
    Was ist denn Jumex für ein Laden bzw. Marke?
    Voll süß, dass du so liebevoll über deinen besten Freund berichtest. Freut mich, dass du so einen tollen Begleiter hast! Mein bester Freund ist aber auch so :) Bin auch echt froh, dass ich einen Freund habe und einen besten Freund, der auch immer zu mir hält und mir Tipps zur Beziehung etc gibt. Aber ich bin auch ehrlich zu ihm :D Und ich geh mit ihm auch ab und an shoppen :D
    Aber einfach eine sehr schöne Freundschaftsliebeserklärung hast du da geschrieben <3

    Oben hast du sehr schöne Links rausgesucht, die mich gleich angesprochen haben. Werd mich gleich druchklicken ;)

    Waren noch nicht in Spectre xD Ich hoffe, dass wirs nächste Woche schaffen, aber ich denke, dass es ja noch lange läuft.
    Klar kommts immer auf das Drehbuch an, aber auf das Geld ist halt schon krass :D Die bekommen ja so viel Geld, das ist ja schon fast nicht mehr normal...
    Ich weiß nicht, bei dem Zombiestreifen ist das eher irgendwie was für Jugendliche bin ich der Meinung xD
    Bei Panem will ich auch nicht gleich rein. Mag das auch eigentlich gar nicht. War nur bei Magic Mike in der Premiere :D
    Also manchmal denk ich mir auch: das klingt ja wie XY von der Serie. Aber da hab ichs echt nicht gemerkt :D

    Sehr gerne meine Liebe!
    Ich hoffe, dir gehts schon gesundheitlich und ind er Familie besser?
    Jetzt habe ich Halsweh und lieg krank aufm Sofa :( Mal schauen, wies mir am Montag geht, ob ich arbeiten kann, weil verschleppen will ichs auch nicht...

    Na siehste, manchmal haben wir schon den gleichen Filmgeschmack :P

    Das mit dem Wetter stimmt natürlich. Ich meine, ich mag das milde Klima momentan auch echt gerne. Aber ist schon irgendwie komisch und unnatürlich.. Da merkt man wieder die Klimaerwärmung, die eigentlich nicht gesund ist. Weiß aber nicht, ob der Weihnachtsmarkt wirklich so schön ist, wenn es nicht wirklich weihnachtlich also kalt ist.... Angenehm ist es natürlich schon, aber die Stimmung fehlt doch irgendwie?

    Haha okay sehr schade! Fand diese Staffel auch echt gut. Manche waren ja enttäuscht gell? Also klar, das Ende ist schon irgendwie.... komisch? :D Naja, werden dadrüber reden, wenn dus auch gesehen hast - bin auf jeden Fall sehr gespannt auf deine Meinung.

    Da bin ich der Meinung, dass diese Menschen, die sich für Geld in der Öffentlichkeit lächerlich machen, einfach dumm sind. Haben sehr wenig Gehirnmasse und denken einfach nicht nachdenken oder genug nachdenken, was sie tun. Kann mich da gar nicht zurückhalten mit Schimpfen .D
    Oha sehr schön :) Ist schon ein großer Act da nichts zu verraten und alles hinter seinem Rücken zu planen :P
    Ah okay, weil die irgendwie immer die gleichen Klamotten anhatten :D
    Jetzt kommen ja schon die Battles und waren gestern und vorgestern echt nicht schlecht!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jumex ist bei uns eine kleinere Boutique. Ich weiß gar nicht ob es die überall gibt, aber es ist ein reiner Schuhladen. Müsstest du mal googeln ;). Danke auch für dein liebes Kompliment und deine lieben Worte zum Beitrag. Hast mir ja auch schon öfter von deinem Besten Freund erzählt und finde eure Freundschaft auch richtig schön. Mein Bester ist ja auch mein Ratgeber in allen Lebenslagen, aber genau diese männliche Sicht ist oftmals nicht verkehrt. Die sehen vieles einfach etwas lockerer als wir und manchmal auch ganz anders. Generell ist unsere Freundschaft herrlich unkompliziert. Wir haben uns bisher nur einmal gestritten, da hatten wir dann auch einige Wochen nicht so viel Kontakt, bis wir das geklärt hatten, ansonsten aber noch nie. Da knallt es unter Mädels schon öfter und heftiger, was ganz schön nerven zereißend sein kann.

      Das freut mich auch zu hören. Ich hoffe natürlich, am Ende war dann wirklich was dabei :). Der läuft definitiv noch etwas länger. Solche Filme sind ja oftmals bis zu 3 Monate in den Kinos zu sehen, weil der Besucherstrom da nicht so schnell abreißt. Viele gehen ja in den ersten Wochen nicht, lassen erstmal die Hardcore Fans ins Kino und dann kommt der Rest.
      Das sind natürlich andere Dimensionen, aber Schauspieler drehen dafür auch sehr lange. Da sind teilweise 16 Stunden Tage normal, mit kaum Schlaf, vielen Nacht- und Tagdrehs und somit ist das halt auch kein normaler Beruf. Aber gibt ja noch mehr Bereich, in denen so viel Geld fließt. Ist ja im Sport auch nicht mehr anders.

      Meine Auge juckt jetzt zwar nicht mehr und brennt nicht mehr, aber es hört nicht auf zu eitern und Verwandte meinten nun das es auch etwas glasig aussieht. Ich merke halt auch, dass ich Abends dann schon schmerzen bekomme, nachdem ich viele Texte für die Uni gelesen habe, in den Bildschirm gestart habe oder Tv geguckt hab. Man hat mir jetzt geraten das noch mal ein paar Tage zu beobachten, ob es aufhört (kann ja noch von den Tröpfchen kommen, das es etwas trocken und gereizt ist und deshalb eitert), aber wenn es nicht besser wird muss ich wohl mal schauen, das sich der Augenarzt das alles genauer anschaut. Nicht das es was ist, was man nicht sieht. Will da auch kein Risiko eingehen. Dir wünsche ich aufjedenfall eine Gute Besserung und kann dir auch nur raten: Kurriere es auch. Verschleppen kann auch richtig gefährlich werden.

      Ich bin lustigerweiße trotzdem in Weihnachtsstimmung xD. Aber liegt vielleicht auch daran, dass ich mir eh das ganze Jahr über milde Temperaturen wünsche würde. Bin ja total der Wintermuffel ansonsten und sofort am bibbern. Ich könnte Weihnachtsmärkte so echt mehr genießen.

      Also wir haben jetzt die ersten 4 Folgen gesehen und jetzt gehts ja endlich so richtig los. David hat sich ja reingewaschen und ich bin gerade an dem Punkt wo er mit Victoria und Charlett vor die Presse tritt. Bin da auch etwas genervt, das Charlett da mitmacht und ihm verschweigt, das Emily Amanda ist. Generell mag ich ihren Charakter gerade gar nicht. Sie nervt leider derzeit etwas und ich fände es schade, wenn es so bleibt, weil ich ihre Figur in den ersten zwei Staffeln wirklich mochte. In der dritten gab es dann ein paar Momente, wo ich nicht alles gut fand ,aber trotzdem zählte sie noch zu meinen Lieblingen und jetzt bin ich nur noch genervt.

      Das war auch echt anstregend. Ich bin ja auch immer so ne kleine Plaudertasche und bin meinem Besten dann echt etwas aus dem Weg gegangen, weil ich Angst hatte was zu sagen, wenn er total niedergeschlagen vor mir steht und sagt er ist nicht weiter. Hat zu der Zeit aber auch ganz gut geklappt, weil bei mir in der Verwandtschaft viele Geburtstage anstanden ,bei ihm waren auch mehrere größere Events in der Verwandtschaft und da hatten wir fast nur telefoniert. Und er hatte zu The Voice zu mir dann gar nichts mehr gesagt gehabt, weil er das so gut weggesteckt und abgehakt hatte. War schon krass.

      Löschen
  11. Oh danke :) ich freue mich immer wieder sehr verlinkt zu werden!
    Ich will auch noch immer eine solche Verlinkungsreihe starten, aber irgendwie habe ich im vergangenen Monat nicht sehr viele Blogartikel lesen können. Hoffe das wird diesen Monat anders :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich auf jedenfall sehr freuen, wenn du auch so eine Linkliste startest, finde das immer sehr interessant.

      Löschen
  12. Einige wirklich interessante Links von denen ich ein paar gleich mal auschecken werde :) Mein Herz hat gerade einen kleinen Hüpfer gemacht, als ich auch meinen Namen darunter entdeckt hatte. Wirklich lieb, dass du den Post weiter empfehlst und ich bin gerade sehr stolz darauf, dass ich dich damit so inspirieren konnte.

    Danke für die lieben Worte! Ja, ein Monat wird wohl immer Hochs und Tiefs haben, das geht wohl nicht anders und man sollte nur immer ein gewisses Mittelmaß anstreben. Dass dir Venedig weniger gut gefallen hat, finde ich natürlich sehr schade, weil ich von dieser Stadt von Beginn an begeistert war. Aber wäre ja langweilig, wenn wir alle die gleichen Meinungen zu verschiedenen Dingen hätten.

    Ja, wie gesagt: Gaaanz viel Erfolg beim Suchen und solltest du deinen Traumhut gefunden haben würde ich liebend gerne mit Fotos davon Bekanntschaft machen, haha ;)

    Allerbeste Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören :). Ich hoffe ein paar der Beiträge haben dich dann auch wirklich fesseln können. Musst dich nicht bedanken, ich fand ihn wirklich toll geschrieben <3.

      Da hast du Recht, aber wer weiß, vielleicht zeigst du mir durch deinen Travelguide ja noch eine etwas andere Seite. Wir waren ja nur einen Tag für ein paar Stunden dort und haben natürlich auch nicht alles gesehen.

      Löschen
  13. Dankeschön :) Ja, den Post zu den drei Frauen fand ich super und ich bin ebenfalls ein riesen Emma Watson Fan! Ich bin dann schon gespannt, was du zu der {Kompassnadel} zu Venedig sagen wirst :)

    Beste Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3