SOCIAL MEDIA

Montag, 17. August 2015

Gewinnspiel zum Kinostart von Boy 7

Werbung // Am 20.August ist es soweit,  dann läuft der Sci Fi Thriller Boy 7 im Kino an. Der Film selbst basiert übrigens auf dem gleichnamigen Roman von Miriam Mous und hat bei mir definitiv Interesse geweckt, da der Trailer einfach sehr spannend aussieht. Bei mir ist ein Kinobesuch also definitiv in Planung und auch das Buch möchte ich mir unbedingt genauer anschauen. Dank PureOnline habe ich nun die Möglichkeit ein kleines Gewinnspiel zum Filmstart zu veranstalten und hoffe, dass ich mit den Gewinnen jemandem eine Freude bereiten kann. Doch bevor ich verrate was ihr gewinnen könnte, möchte ich euch erst noch einmal kurz den Film und seine Hauptdarsteller etwas genauer vorstellen. Damit ihr auch wisst über welchen Film ich überhaupt spreche.

Um was geht es in Boy 7?
Ein junger Mann (David Kross) kommt mitten in der Nacht auf den Gleisen in einem U-Bahn-Tunnel zu sich. Weder erinnert er sich an seinen Namen, noch weiß er, wie er dorthin gekommen ist. Als er sich plötzlich auf einem Fahndungsbild entdeckt, begreift er, dass sein Leben in höchster Gefahr ist. Doch zum Nachdenken bleibt nicht viel Zeit, denn seine Verfolger sind ihm dicht auf den Fersen. Unverhofft findet er ein Tagebuch, verfasst in seiner eigenen Handschrift und scheinbar der Schlüssel zu allem. Als schließlich auch noch eine junge Frau (Emilia Schüle) auftaucht, die wie er eine Brandwunde an der linken Hand hat, beginnt eine gefährliche Reise in die Vergangenheit. Mit jedem weiteren Puzzlestück enthüllt sich eine abgründige Verschwörung, die sich in höchste gesellschaftliche Kreise zieht …



© Poster, , Beschreibung und Starpotrait: Koch Media, Vertrieb: 24 Bilder 

Hört sich doch sehr spannend an oder meint ihr nicht? Nicht nur Trailer und Storyline machen mich neugierig, sondern auch die Haupdarsteller dürften den meisten von euch keine Unbekannten sein. Für mich zählen beide mit zu den talentiertesten Nachwuschsschauspielern in Deutschland und ich bin mir sicher, dass beide eine große Karriere vor sich haben. Was sie können, haben sie schon in vielen ihrer vorherigen Projekte bewiesen, wo sie ebenfalls an der Seite von großen Stars vor der Kamera standen.


David Kross: 
Vom Theater auf die Kinoleinwand. Nach einigen Jahren Bühnenerfahrung, schaffte es David Kross mit 15 Jahren ins Kino. Niemand Geringeres als der erfolgreiche deutsche Regisseur Detlef Buck wurde auf das Nachwuchstalent aufmerksam und verpflichtete ihn 2005 für seine erste Hauptrolle in dem Drama Knallhart. Das brachte ihm viel Aufmerksamkeit auf der Berlinale 2006 ein und ebenfalls den Preis als Bester Hauptdarsteller auf dem Nürnberger Filmfestival. 2008 war für Kross ein ereignisreiches Jahr mit zwei besonderen Buchverfilmungen, in denen er jeweils die Hauptrolle spielen durfte. Mit der Adaption des Jugendbuchs Krabat kam der deutsche Erfolg, gefolgt vom internationalen Durchbruch in der Romanverfilmung des weltbekannten Buches Der Vorleser vom Autor Bernhard Schlink. An der Seite von Weltstars, wie der für diesen Film mit dem Oscar prämierten Kate Winslet, Ralph Fiennes und Bruno Ganz überzeugte Kross in einer schwierigen Rolle, die ihm auf den 62. Filmfestspielen von Cannes die Auszeichnung für den Besten Internationalen Nachwuchsdarsteller einbrachte und wenig später die Nominierung für den Europäischen Filmpreis als Bester Darsteller. Nach weiteren deutschen Produktionen mit Detlev Buck als Regisseur (u. a. Same Same But Different) wurde Kross für eine Nebenrolle in dem Oscar nominierten und weltweit gelobten Kriegsepos Gefährten von Steven Spielberg gecastet. Zuletzt hat David Kross den Film Race über den US-Leichtathleten Jesse Owens abgedreht. 

Emilia Schüle:
Bereits in jungen Jahren legte Emilia Schüle ihren Karrierefokus auf die Darstellenden Künste und begann mit professionellem Tanzunterricht in Modern Dance und Ballet. Doch schon im Alter von 13 Jahren entdeckte sie den Film für sich und spielte in einem Werbespot und einem Kurzfilm mit. Nach einigen Fernsehproduktionen ergatterte sie 2008 ihre erste Hauptrolle in dem Jugendfilm Freche Mädchen an der Seite von Anke Engelke und Armin Rohde. Es folgten weitere Kinofilme wie z.B. Gangs und die Fortsetzung Freche Mädchen 2. Doch auch dem Fernsehen blieb Emilia Schüle treu und spielte das verschwundene Mädchen in dem mit dem 3sat-Zuschauerpreis nominiertem Drama Vermisst – Alexandra Walch, 17. Weiterhin übernahm sie eine Rolle in der mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten TV-Serie Add a Friend. Für ihre eindringliche Leistung in Franziska Meletzkys zweiteiligem Tatort: Wegwerfmädchen / Das goldene Band erhielt Emilia Schüle die Goldene Kamera und den Deutschen Schauspielerpreis als Beste Nachwuchsschauspielerin. Im Kino tauchte sie unter Anderem als Nebendarstellerin an der Seite von Wotan Wilke Möhring und Jan Josef Liefers in dem Film Mann tut was Mann kann auf, sowie 2014 in der Komödie Vaterfreuden von und mit Matthias Schweighöfer. Ein Jahr später spielte sie als glänzende Besetzung die Rolle einer Tänzerin in dem Spielfilm Tod den Hippies!! Es lebe der Punk mit Tom Schilling und Frederick Lau. 

Die beiden Shootingstars können, trotz ihres jungen Alters, einiges an Leinwanderfahrung vorweisen und haben schon für den einen oder anderen unvergesslichen Filmmoment gesorgt. Wer die beiden jetzt zusammen in Aktion sehen möchte, der sollte den Kinostart von BOY 7 am 20. August 2015 auf keinen Fall verpassen. Um die Zeit bis dahin ein wenig zu verkürzen gibt euch dieses Behind-The-Scenes-Video einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des Plakatshootings zu BOY 7, für das Emilia Schüle und David Kross vor wenigen Wochen gemeinsam in Berlin vor der Kamera standen: https://youtu.be/7_1V4owcGmc


Das Video zeige ich euch nicht ganz uneigennützig, denn gewinnen könnt ihr:

1x das Hauptplakat zu Boy 7 (das Plakat das ihr oben sehen könnt)
1 x Hörbuch zum Film  


Wie könnt ihr mitmachen:
* Mitmachen kann diesmal jeder ab 18 Jahren, solltet ihr jünger sein, dann fragt bitte eure Eltern um Erlaubnis um teilzunehmen
* Ihr solltet jedoch in Deutschland leben
* Hinterlasst mir kurz einen Kommentar mit Name, Alter, Mail Adresse und ggf. eurem Blog Link (jedoch müsst ihr keinen Blog führen um an diesem Gewinnspiel teil zu nehmen)
* Der Gewinner wird von mir im Anschluss per Mail benachrichtigt. Eure Wohnadresse wird dann von mir an PureOnline weitergeleitet, die den Gewinn an euch verschicken. 
* Ihr müsst diesmal kein Leser meines Blogs sein, sodass jeder der Interesse am Film hat am Gewinnspiel teilnehmen kann. Ich würde mich jedoch freuen, wenn ihr mein Gewinnspiel kurz auf eurem Blog / Facebook / Twitter oder Instagram erwähnt (doch auch dies ist keine Pflicht). 
*Das Gewinnspiel endet am 24.August 2015


Nun wünsche ich allen Teilnehmern noch viel Glück und möchte auch die Gelegenheit nutzen um mich noch einmal bei PureOnline zu bedanken, die mir diesen Gewinn zur Verfügung stellen. 

Kommentare :

  1. Eigentlich bin ich kein Sci-Fi Fan, aber der Trailer hat mich dann doch überzeugt :)

    Ich versuche mal mein Glück :)

    Name: Diana K.
    Alter: 23
    Mail: kleinstadtprinzessin@gmx.net
    Blog: www.kleinstadtprinzessin.de

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin wirklich gespannt auf den Film und hoffe ich schaffe es ins Kino. Da mache ich doch sehr gerne bei dem Gewinnspiel mit =)

    Name: Mandy
    Alter: 25
    Mail Adresse: Mandyr6490[at]gmail.com
    Blog Link: http://flowimpression.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    die Beschreibung des Films macht mich neugierig.Klingt interessant.Würde mich sehr freuen.
    jasminfee@gmx.de
    lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Die Vorschau kannte ich noch nicht,
    mag so eine Art von Geschichten sehr gern, irgendwie kann ich aber mit dem Trailer noch nicht ganz so viel anfangen... umso gespannter wäre ich auf das Hörbuch, das sicher auch dem Freund gefallen würde ;)

    Liebe Grüße
    Mary, 26, Mary@April28.de, www.April28.de

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool :) David kenn ich aus Krabat und der Vorleser, stimmt! Er kam mir so bekannt vor und danke, dass du das dann erwähnt hast :)

    Dann versuche ich auch mal mein Glück und antworte dir drunter:
    Name: Jana
    Alter: 23
    Mail: MsweetybabeM@web.de
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Die Bestimmung habe ich nur im Kino gesehen. Da sind wir uns wohl mal wieder ähnlich :D Es war schon ein wenig kitschig, hielt sich aber in Grenzen. Mal schauen, wann das verfilmt wird ;) Freu mich auch schon auf den zweiten Teil!

    Sehr gerne, meine Liebe :) Find dich so ehrlich und authentisch auf deinem Blog (und 100% auch in Echt :D). Das hilft sicherlich vielen Mädchen, die deinen Blog lesen, und denen jetzt vielleicht auch etwas erleichtert zumute ist ;)

    Stimmt, in Oth gibt es so viele schöne Lebens-Szenen. Hach, da bekomm ich glatt wieder Lust die Serie anzuschauen :D Aber die hat noch meine Freundin ausgeliehen.
    Tod wird ja auch im echten Leben viel mehr betrauert und man denkt viel mehr drüber nach, als wenn ein neues Kind geboren wird. Klar freut man sich, aber denkt eben positiv oder gar nicht mehr wirklich drüber nach, weil der jenige ja "noch sein ganzes Leben vor sich hat". Dass es aber schneller vorbei sein kann, als man denkt, wird oftmals verdrängt^^

    Genau, manche Kollegen besuche ich auch privat und manche nicht. Muss ja auch nicht bei allen sein ;)
    Ich komm auch echt mit jedem aus. Habe jetzt bei der Arbeit niemanden, mit dem ich gar nicht rede oder so.
    Das war bei meiner Ausbildungsfirma anders, aber da gabs auch nur eine Oberzicke :D

    Stimmt, Laktose hast schon gesagt. Erdnüsse? Ohje, das wäre für mich Horror!! Ich liebe allerlei Nussarten... Wie hast du denn reagiert?
    Naja gut, also Fertiggerichte sind oftmals auch nicht gesund. Da ists halt doch besser, alles selbst zu machen. Aber kann eben auch anstrengend sein, wenn man mal Bock hat, einfach so ein Gericht reinzuschieben und nichts zu schnibbeln oder so...

    Haha okay, dann freu ich mich weiterhin drauf ;) Ja ich freu mich schon rießig auf die weiteren Folgen. Weißt du denn, wie viele Staffeln es da geben soll?
    Happy Endings ist Comedy, ja. So seh ich das auch wie du, ich mag Comedy zwar, aber manchmal ist das als Serie eher anstrengend :D

    Ohhh ich liebe Schokoerdbeeren! Die gibt es bei mir auch immer auf einem Fest (das jetzt aber leider schon rum ist^^).
    Freibad und See mag ich beides nicht :D Bin an sich keine Wasserratte und See finde ich irgendwie eklig :D Da mag ichs Meer irgendwie mehr - wo ja auch Fische etc. drin sind aber naja :D

    Mein Freund und ich sind da beide gleich. Er geht oft ins Fitness oder mit seinen Eishockeykumpels weg und ich eben mit meinen Freundinnen/Kolleginnen oder meinem besten Freund. Mal weggehen, mal chillen, alles gemischt. Aber ich liebe es auch mit meinem Freund zu chillen (wie heute ;)).

    Ha, stimmt, oh man, der kam mir so bekannt vor :D Vielleicht aus Gossip girl und Desperate Housewives :D
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke das es da sicherlich bald ein Film gibt. Gerade werden die meisten Jugendbücher, die auf den Bestseller Listen ganz oben stehen ja alle nach und nach verfilmt. Das Genre ist ja ebenfalls im Kino sehr beliebt und so sichert man sich natürlich auch gleich die Buchleser, die rein gehen werden. Nach Panem wird man da wohl definitiv auf der Suche nach dem nächsten großen Hit sein.

      Awww Dankeschön für die lieben Worte. Ich kann das natürlich nur zurückgeben, du bist ja auch jemand der immer sehr offen und ehrlich ist und vor allem nicht nur zeigt, das die eigene Welt perfekt ist.

      Ich hatte in den letzten Tagen auch öfter mal wieder Lust auf die Serie. Übrigens bin ich nun auch mit Switched at Birth auf Prime durch. Ging dann doch recht flott, aber die Serie hatte mich auch euch mitgerissen gehabt. Da hast du auch Recht, vor allem weil er oftmals ja auch sehr plötzlich kommt. Auf eine Geburt kann man sich ja doch einstellen, an weiß ungefähr wann das Baby kommt, teilweise hat man ja auch einen festen Termin wenn man geplanten Kaiserschnitt macht, aber wenn jemand stirbt, dann ist man erstmal so geschockt und durchläuft all diese Trauerphasen.

      Dann sind wir uns da echt sehr ähnlich, ich bin auch jemand der mit allen auskommt und mit jedem Reden kann. Ist immer eine gute Voraussetzung für das Berufsleben und finde ich sehr wichtig.

      Mein Hals ist leicht angeschwollen, dazu kamm dann Husten. Aber durch ersteres hatte ich dann echt ganz schön Panik, das ist einfach ein unschönes Gefühl. Nach ein paar Stunden ging es dann aber wieder. Gibt da aber auch noch Menschen die glaube ich noch schlimmer reagieren. Andere Nüsse kann ich eigentlich auch essen. Letztens hab ich ja erst eine Nussecke gegessen und hatte gar nichts. Kommt ja wieder auf die Art der Nuss an, deshalb will ich mich jetzt testen lassen, nicht das noch eine dazu kommt. Praktisch ist es schon, aber gerade meide ich Fertiggerichte eigentlich recht gut, zum leidwesen meiner Mum.

      Also in Amerika sind sie schon eine Staffel weiter als bei uns. Da läuft jetzt in den nächsten Tagen die nächste an. Wie viele Staffeln es da gibt ist nicht bekannt, denke mal das ist von den Entscheidungen des Networks abhängig. Bei vielen Serien ist es ja jedes Jahr ein rätsel ob sie verlängert werden oder nicht. Also 2 Staffeln erwarten uns in Deutschland auf jedenfall noch. Danach müssen wir warten, ob es noch mal verlängert wird.

      Es kommt auf den See an. Es gibt welche da würde ich auch nicht reinspringen, aber vor allem die die selbst angelegt sind als Badesse die sind eigentlich immer ganz gut. Da wird ja auch regelmäßig die Qualität des Wassers geprüft. Den Gardasee fand ich auch wunderschön und bin da natürlich auch ab und an mal rein. Aber generell entspanne ich eher draußen vor dem See mit einem guten Buch in der Hand. Das Meer mag ich nicht so, ich gehe zwar auch da im Urlaub 2-3 mal kurz rein, aber irgendwie bekomme ich immer das Salzwasser in die Augen und das brennt ja immer so schön.

      Ist aber gut, wenn ihr euch da sehr ähnlich seit, dann gibt es sicherlich über die Thematik auch weniger Streit. Bei manchen Pärchen ist das wie gesagt ja ganz schlimm. So macht ihr beide was mit Freunden, jeder ist unterwegs und das passt dann wirklich ganz gut.

      Löschen
  7. Der Film hatte heute Premiere bei uns im Kino mit den Darstellern. Leider konnte ich nicht dabei sein- ich hab aber den Trailer gesehn und werde mir den demnächst im Kino ansehen, mit Popcorn & Co.
    Alter: 29-
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit ich dich aber mit berücksichtigen kann bräuchte ich unbedingt deine Mail Adresse, da ich leider auf deinen Blog derzeit nicht zugreifen kann.

      Löschen
    2. ist auch : deine-webheldin.blogspot.de
      LG

      Löschen
  8. Klingt wirklich spannend! Ich ma solche Stories immer ganz gerne und bin auf den Film schon wirklich gespannt!
    Meinen Namen, Anastasia, dürftest du kennen. Meine Mailadresse ist matrjoschkablogspot@gmail.com und dein Gewinnspiel ist in meinem aktuellen Post gerade verlinkt worden! Freut mich, dass du für deine Leser das organisiert hast :)

    Danke für deinen lieben Kommentar! Mensch, jetzt lese ich schon mal ein Buch und dann kennst ausgerechnet du Bücherwurm, es nicht, haha :) Nein, John Green hat es mir tatsächlich angetan und ich bin gleich gestern in die nächste Buchhandlung gelaufen und habe mir das nächste geholt. Was das Schubladenprinzip im Bezug auf Menschen angeht, gebe ich dir nur Recht. Mit dem "Erster Eindruck"-Problem habe ich persönlich immer wieder zu kämpfen, weil mir Bekannte immer wieder erzählen, dass ich zu Beginn ganz anders rüber kommen kann, wie ich eigentlich bin.

    Allerbeste Grüße! :)

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, dass du mein Gewinnspiel verlinkt hast, das freut mich echt sehr :)
      Uih welches hast du dir denn geholt? Freut mich aber zu hören ,dass dihc John Green so zum Lesen animiniert. Bei mir war das ja damals Harry Potter, wo ich sofort alle Bände verschlungen habe (leider mit längeren Wartezeiten dazwischen). Mir haben auch viele Freunde gesagt, dass sie mich auch ganz anders eingeschätzt haben bevor sie mich kannten.

      Löschen
  9. Huhu Nicole

    Ich werde mir den Film auf jeden Fall angucken :)
    Ich finde es immer wieder toll wie du deine Beiträge beschreibst, alle Infos auf einen Blick :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören :). Hier muss ich aber gestehen, dass vor allem das Starpotrait mir von PureOnline zur Verfügung gestellt wurde.

      Löschen
  10. Hi liebe Nicole
    Vielen Dank, dass du mir wegen des Gewinnspiels geschrieben hast.
    Ist echt ein tolles Gewinnspiel.
    Leider wohne ich aber nicht in Deutschland.
    Alles Liebe von Lena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3