SOCIAL MEDIA

Sonntag, 3. Mai 2015

{Gegenseitige Blogvorstellung} Kleinstadtprinzessin

Heute stelle ich euch einen Blog vor, den ich selbst schon sehr lange lese und auch täglich besuche. Denn Diana ist nicht nur richtig sympathisch, sodass wir auch schon seit längerer Zeit privat schreiben, sondern bloggt auch regelmäßig über Themen die mich einfach ansprechen. Ihr Blog Kleinstadtprinzessin ist ein bunter Mix aus Persönlichem, Fotografie, Filmen, Serien, Büchern, Rezepten und ihren Katzen, der mich einfach anspricht. Generell ist sie jedoch auch ein kleiner Film- und Serienjunkie und ich unterhalte mich immer gerne mit ihr über unsere Lieblingsserien oder tausche auch Tipps darüber aus, was man gesehen haben sollte. Da wir beide schon länger gegenseitig unsere Blogs lesen haben wir nun beschlossen auch mal eine gegenseitige  Blogvorstellung zu organisieren. Das heißt, dass nicht nur Diana mir 10 Fragen beantwortet hat, sondern auch ich stand ihr Rede und Antwort. Weshalb ihr auch von mir auf ihrem Blog ein Interview lesen könnt, wenn ihr Interesse daran habt. Aber nun übergebe ich das Wort an Diana. 

http://www.kleinstadtprinzessin.de
1. Hallo Diana, stelle dich und deinen Blog doch erst einmal kurz den Lesern vor und berichte wie du zum Bloggen gekommen bist? 
Hallo :) Ich heiße Diana, bin 23 Jahre jung und wohne zusammen mit meinem Freund und unseren Katzen im schönen Südbaden
Im Jahre 2007 eröffnete ich meinen allerersten Blog namens „Wonderexpress“. Dazu kam es hauptsächlich durch andere Blogger, die mich inspiriert hatten. Schreiben war allerdings schon immer mein größtes Hobby und so hatte ich vor dem Einstieg in die Bloggerwelt auch eigene Websites auf Beepworld und Siteworld, so dass der Sprung zum eigenen Blog nicht weit entfernt war. Nach einer kurzen Blogpause rief ich 2011 meinen aktuellen Blog „Kleinstadtprinzessin“ ins Leben. Zwischen Schwarzwald und Strasbourg blogge ich hauptsächlich über Lifestyle, schreibe Rezensionen über Serien, Filme und Bücher, zeige leckere Rezepte und berichte über Erlebnisse, Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten. 

2. Was hat sich in deinem Leben durch das Bloggen verändert und wissen Menschen aus deinem Umfeld von deiner Leidenschaft? 
Mein Blog hat mir bereits in sehr schweren Zeiten geholfen – nicht nur um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen, sondern auch um meine vorhandene Zeit zu füllen und mich zu beschäftigen. Außerdem habe ich durch das Bloggen weitere Hobbys für mich entdeckt – beispielsweise die Fotografie. Einige aus meinem Umfeld kennen mein größtes Hobby und kennen auch die Blogadresse, manche lesen auch regelmäßig mit – zum Beispiel meine Mutter und mein Freund.

3. Im Moment gehörst du ja zu den ersten die Netflix ganz intensiv nutzen. Welche der Eigenproduktionen sollte man dort gesehen haben und welche Serien sollte man generell auf seine Watchlist packen?
Um ehrlich zu sein, habe ich bisher nicht viele der Eigenproduktionen gesehen. Meinen Platz 1 vergebe ich daher definitiv an die Serie „Hemlock Grove“ - über welche ich auch eine Rezension verfasst habe. Mein Freund würde nun die Serie „Marco Polo“ empfehlen. Aktuell schaue ich mir „The Returned“ an, ein amerikanisches Remake zum gleichnamigen französischen Original. 
Neben diesen Serien kann ich euch folgende drei Serien empfehlen: „Hannibal“, „Sleepy Hollow“ und „Sherlock“. Auf meiner To Watch List stehen auf alle Fälle noch die Eigenproduktionen „The Killing“, „Orange ist the New Black“ und „Unbreakable Kimmy Schmidt“.

4. Würdest du einen Account bei diesem VoD Anbieter denn empfehlen? Wenn ja warum?
Ja, definitiv! Vor Netflix hatte ich ein Abonnement bei Watchever, mit welchem ich nach einiger Zeit nicht mehr zufrieden war. Die Gedanken für einen Wechsel waren also bereits vorhanden und als im September 2014 Netflix kam, meldete ich mich direkt für einen Probemonat an und kündigte kurz vor dem Ablauf des Testmonats meinen Watchever Account. Nun nutze ich Netflix bereits seit über 8 Monaten. Die Streams funktionieren bei Netflix bisher einwandfrei – selbst an Wochenenden, Haupt- und Ferienzeiten. Außerdem sagt mir das Film- und Serienangebot sehr zu und ich zahle nicht mehr 8,99€ im Monat sondern nur noch 7,99€ monatlich. Somit bin ich über den Anbieterwechsel sehr glücklich. 

5. Du stellst auch immer wieder Orte aus deiner Umgebung vor. Welche Sehenswürdigkeit sollten man in deinem Ort unbedingt gesehen haben? Und welche Orte in deiner Nähe willst du noch besuchen?  
In Kehl empfehle ich jedem die Rheinpromenade. Egal ob zum Spazieren gehen, Joggen, zum Fotografieren oder einfach zum Entspannen. Außerdem habe ich noch nie so eine einzigartige Brücke gesehen. Wer schon mal in Kehl ist, sollte auch ins benachbarte Strasbourg laufen oder fahren und sich dort unter anderem das Münster und das La Petite France (http://www.kleinstadtprinzessin.de/2015/04/in-der-nahe-la-petite-france-strasbourg.html) ansehen. Ein Malerviertel mit sehr vielen Fachwerkhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert und schönen romantischen Gässchen. 
Meine Liste, mit den Orten und Sehenswürdigkeiten, die ich mir noch ansehen möchten, ist mittlerweile ellenlang. Von den deutschen Städten hier stehen Freiburg, Lahr und Oberkirch ganz oben auf meiner Entdeckungsliste. Aber auch im Elsaß gibt es viele schöne Städte und ich möchte auf alle Fälle nach Amnéville. Dort befindet sich unter anderem auch ein Geschichtsmuseum und ein Zoo. 


6. Auch das Thema Beauty nimmt auf deinem Blog viel Platz ein. Von welcher Marke bist du so richtig begeistert und welches Produkt ist für dich ein absoluter Geheimtipp? 
Für meine Gesichtspflege greife ich fast ausschließlich zur Marke Jean D'Arcel. Eine Hautpflegemarke, die man ausschließlich über Spas, Kosmetikstudios oder Parfümerien mit Kosmetikkabine erwerben kann. Auch die Marke Rituals habe ich für mich entdeckt, den Duft und die Pflegewirkung finde ich einfach einzigartig. Beim Thema Duschgel bleibe ich allerdings der Drogerie treu und bin im Winter nach dem Balea Apfel – Zimt Duschgel süchtig und für den Sommer kann ich jedem das Melonen Duschgel von Balea ans Herz legen. 
Ein absoluter Geheimtipp ist für mich definitiv Kokosöl. Es ist so verschieden einsetzbar und somit ein echter Allrounder– als Lippenpflege, Make-up Entferner, Haarkur oder als Hautpflege. Selbst meine Katzen profitieren davon. Kokosöl gilt als vorbeugendes Zecken- und Wurmmittel und es ist für die Haut meiner Sphynx sehr praktisch, denn sie wird dadurch nicht so schnell zu talgig. Außerdem schmeckt's ihr auch ganz gut! :) 

7. Bleiben wir mal beim Thema Beauty wie sieht denn dein perfektes Alltags Make-up aus und welche Produkte nutzt du dafür? 
Mein Alltags Make-Up besteht aktuell aus vier Produkten: 
  • einem Cover Stick (derzeit ist es der Catrice Allround Cover Stick, 010 Nude), 
  • einer BB-Cream (Dream Pure 8-in-1 BB Cream von Maybelline Jade im hellsten Ton), 
  • meinem Catrice Eyebrow Stylist (Farbton: 020 Date with Ashton) 
  • und einem Nude Lippenstift von Essence (Farbton: 03 come naturally). Ich mag es eher dezent und schminke meine Augen sehr selten. 

8. Auch du schreibst sehr oft über Bücher. Welches Buch hat dich denn zuletzt so richtig berührt oder geht dir nicht mehr aus dem Kopf? Und welche stehen noch auf deiner Must-Read-Liste? 
Ich habe Phasen, in denen ich eine richtige Leseratte bin, wiederum gibt es Phasen, in denen ich monatelang kein Buch in die Hand nehme. Leider befinde ich mich derzeit in der letzteren Phase. Das letzte Buch, welches mich sehr berührt hat und mir auch nicht mehr aus dem Kopf geht ist „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green. Das Buch wurde im letzten Sommer auch verfilmt und ist nicht nur grandios geschrieben, sondern ging mir emotional auch sehr nah. Es beschreibt die Geschichte eines krebskranken Mädchens namens Hazel Grace, welches in einer Selbsthilfegruppe auf Augustus Waters trifft. Beide verstehen sich auf Anhieb, verbringen viel Zeit miteinander und lernen sich immer besser kennen und letztendlich verlieben sie sich ineinander. Auf meiner Must Read Liste steht das Buch „Bob der Streuner“ - ein Muss für mich als Katzenmami. 

9. Welchen Film würdest du jedem empfehlen und warum gerade diesen? 
Es gibt nur selten Filme, die mich wirklich so packen oder berühren, dass ich sie mir mehrmals ansehen kann. Dies betrifft haargenau drei Filme: „Engel und Joe“, „Liebe braucht keine Ferien“ und „Veronika beschließt zu sterben“
Den Film „Engel und Joe“ mit Robert Stadlober und Jana Pallaske in den Hauptrollen habe ich so oft gesehen, dass ich irgendwann das Zählen aufgehört habe. Da geht es um die 15-Jährige Joe, welche von zu Hause abhaut und den Straßenpunk Engel kennenlernt. Eine Buchverfilmung des gleichnamigen Buchs von Kai Hermann, welches auf einer wahren Begebenheit basiert. Die beiden verlieben sich, erleben viele Hoch und Tiefs und behandeln Themen wie Drogen, Prostitution, Knast und Schwangerschaft. Natürlich habe ich auch das Buch dazu gelesen. 
Die Liebeskomödie „Liebe braucht keine Ferien“ ist für mich ein Film, welchen ich mir jedes Jahr um die Weihnachtszeit ansehe, einfach weil er für mich ein gewisses Feeling beinhaltet, welches ich mir aus der kalten Jahreszeit nicht mehr wegdenken möchte.
 In „Veronika beschließt zu sterben“ (vielleicht kennt ihr auch das gleichnamige Buch von Paulo Coelho geschrieben) geht es um die 27-Jährige Veronika, welche sich das Leben mit einer Überdosis an Medikamenten nehmen wollte, aber rechtzeitig gefunden und gerettet werden konnte. Sie kommt in eine Psychiatrie und lernt mit der Zeit nicht nur den jungen Mann Edward kennen, sondern findet auch ihre Lebensfreude wieder. 

10. Um mal beim Entertainment Bereich zu bleiben, welches Lied beschreibt dich am besten? Komischerweise habe ich für nahezu jede Situation ein passendes Lied parat, aber es gibt bisher kein Lied (zumindest keins, was ich kenne),welches mich beschreibt. 

 Ich hoffe ihr schaut nach diesem Interview mal auf Dianas Blog vorbei!

Kommentare :

  1. dankeschön für das tolle Interview :) ♥
    Das macht nichts, dafür musst du dich nicht entschuldigen :) Uni geht vor!

    Für Archäologie interessiere ich mich auch sehr und war auch schonmal auf einer Ausstellung. Diese war sogar in der Nähe meiner Heimatstadt (http://www.knauf-museum.de) :) In Freiburg gibt es ein archäologisches Museum? Das wusste ich noch gar nicht, schreibe ich aber auch direkt auf meinen Sehenswürdigkeitenszettel. :)
    Burgen, Ruinen und Schlösser mag ich auch sehr, genau aus denselben Gründen! :)

    Der Punkt mit dem ständigen Nachschneiden würde mich auch stören, da ich sowieso nicht gerne zum Friseur gehe. Meine damalige Freundin hatte auch jahrelang einen Pony und der war auch immer so schnell nachgewachsen, dass sie sich irgendwann umentschieden hatte. Dennoch möchte ich, sobald ich mal eine normale Figur und dadurch ein schmäleres Gesicht habe (wobei ich leider von Natur aus ein sehr rundes Gesicht habe) mal wieder einen Pony ausprobieren. Wenn dann aber erstmal im Herbst oder Winter.

    Den Weg der radikalen Hungerdiät könnten wir gar nicht gehen, dafür essen wir einfach zu gerne :D Eine Ernährungsumstellung ist da immer das sinnvollste und wenn man langsam umstellt, ist das zum Glück auch nicht soo schwer :) dankeschön ♥

    "The Kingsmaker" macht mich nun neugierig. Ich werde mir nach Once upon a time oder wenn ich unter dem Tag Zeit finde "Revenge" ansehen. :) Once upon a time fesselt mich jetzt auch nicht so stark wie Hemlock Grove es getan hat, aber es interessiert mich dennoch so, dass ich es mir täglich ansehe. Sind nun aber auch erst bei der 7. Episode angelangt. Mein Freund findet es auch gut, aber meint, dass es eher etwas für Frauen wäre und er es jetzt auch nicht soo spannend findet, weil man als Zuschauer ja die Wahrheit kennt und die Figuren eben nicht usw. Da es aber schon 4 Staffeln hat, bin ich gespannt, was die nächsten Episoden und Staffeln so drauf haben.

    Das hört sich ja toll an! Mein Freund (habs ihm direkt mitgeteilt) freut sich über die 2. Staffel von Penny Dreadful und die Mini Horrorserien klingen vom Titel auch gut und Horror findet mein Freund auch immer toll, so dass wir wahrscheinlich zwei neue Serien dann haben, sobald wir mit Once upon a time fertig sind. :)

    Ich bin da derzeit auch etwas überfordert an den ganzen Serien und Filmen auf meinen Watchlists bei Prime und Netflix und rechne damit, dass ich nicht mal alles das Jahr schaffen werde. Alleine schaue ich derzeit keine Filme, da ich mich so lange nicht konzentrieren kann und wenn ich einen mit meinem Freund schaue, dann meist Horror, weil wir das Genre beide mögen. Somit schaue ich derzeit mehr Serien. The Returned kommt jeden Dienstag eine neue Folge online (wobei die 1. Staffel im Mai endet und es dann bestimmt auch etwas dauert bis Staffel 2 erscheint. War eh total verwundert, dass das franz. Original noch eine 2. Staffel herausbringt, weil ich mit einem kompletten Serienende nach Staffel 1 gerechnet habe). Ab und an schaue ich eine Folge Happy Endings und abends und Wochenende läuft momentan ja Once upon a time :) Bald kommt auch noch die neue Staffel Hannibal, darauf bin ich auch schon gespannt und hoffe, dass Netflix oder Prime sich diese sichern werden.

    Ja, ich fände es auch besser, wenn sie dann die Serie nicht so dermaßen an die Wand fahren, sondern die Rechte lieber abgeben / weitergeben. Ich bin echt froh, dass ich keine Serie im TV angefangen habe, denn sowas würde mich wirklich wahnsinnig machen und zu meinem Pech sind es dann wahrscheinlich auch meist Serien, die ich dann unbedingt sehen wollen würde.

    Grüsse ♥





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Museum bei euch in der Nähe sieht auch sehr interessant aus. Finde es ja auch toll, dass es durch die Sonderausstellung generell auch immer wieder was Neues zu sehen gibt. So kann man Museen dieser Art dann auch mehr als einmal besuchen.

      Du kannst dich doch einfach mal vom Friseur beraten lassen, die sollten ja eigentlich wissen, was zu deinem Gesicht am besten passt und wenn sich das ganze zu gewagt anhört, kannst du ja immer noch Nein sagen. Früher bin ich aber auch ungern zum Friseur, weil immer zu viel abgeschnitten wurde, heute habe ich eine Friseurin die noch in meinen Alter ist und da wirklich immer so schneidet wie ich das möchte. Ihr vertraue ich einfach und dann geht man auch lieber hin, vor allem haben wir immer was worüber wir quatschen können.

      Der wäre ja auch komplett falsch, da man ja dann meist richtige Heißhunterattaken bekommt, die das ganze Ergebnisse das man bisher erzielt hat wieder zu nichte machen.

      Ich finde Once Upon a Time ist definitiv mehr für Frauen, generell bleibt das Konzept aber in allen Staffeln gleich sie fügen halt nur immer mehr Märchenfiguren und deren Geschichten hinzu. Mich hat das ganze irgendwann einfach nicht mehr so gefesselt und ich habe dann auch nicht mehr eingeschalten.

      Ich glaub deinem Freund dürften beide gefallen ;). Die sind beide ja auch recht erfolgreich in Amerika gewesen und bei Rosemarys Baby hat man halt den Vorteil das es eine Mini Eventserie ist und die nach 1.Staffel wirklich komplett durch ist.

      Bei Prime laufen halt viele Filme dann auch immer in einem Monat aus. Ich richte mich da immer dann immer ewas nach den Auslaufszeiten ,damit ich die Filme die ich unbedingt noch sehen möchte, dann auch gesehen habe. Wenn weniger ausläuft schaue ich dann wirklich nur das, worauf ich schon länger Lust hatte. Bei Serien sind die Staffeln aber zum Glück immer sehr lange verfügbar, sodass man sich da wirklich gut Zeit lassen kann. Aber generell schauen wir dadurch halt auch weniger Tv, sodass man halt einfach auf ein anderes Medium umgestiegen ist. Das Netflix nicht alles im Binge Watching online bringt finde ich aber super, weil man so dann eigentlich wie im Tv einmal in der Woche eine feste Folge schauen kann. Ist neben all den Staffeln die auf einen Schlag online sind, gar nicht so verkehrt und somit sieht man Serien halt noch früher. Hannibal gibt es ja bei Prime leider im Moment gar nicht und ich warte da schon die ganze Zeit auf die Ausstrahlung auf Sat.1, sollte die die 2.Staffel ausstrahlen, dürften die Vod Anbieter dafür nicht die Rechte bekommen. Jedoch läuft das Uhrzeittechnisch halt im Tv auch immer erst sehr spät, weshalb ich mir die Serie eigentlich eher bei Prime wünschen würde.

      Ich schaue deshalb ehrlich gesagt Serien am liebsten auf kleineren Sendern wie Sixx oder Disney Channel, da wird eigentlich imemr alles komplett durchgesendet und auch beendet, weil die nicht so hohe Quoten wie die Hauptsender erlangen möchten. Deshalb sind Serien dort eigentlich immer sehr sicher. Hatte da noch keine Serie die ich angefangen habe und die dann abgesetzt wurd. Bei ProSieben, Sat.1 und so passiert das ja leider öfter.

      Löschen
    2. Das klingt gut! Ich werde mir ihn auch definitiv ansehen, aber wahrscheinlich erst, wenn er auf DVD veröffentlicht wird. Bei "Babadook" muss ich auch immer wegen der Schreibweise aufpassen :D Leider hat das lokale Kino hier den Film scheinbar vorzeitig aus dem Kinoprogramm genommen, so dass ich im Kino nur noch Poltergeist schauen kann, sofern sie den im Programm lassen.

      Wir schauen Horrorfilme auch viel über Netflix und bei Prime habe ich auch den ein oder anderen schon auf der Watchlist vorgemerkt. :) Da ich den Original Poltergeist Film gar nicht kenne, aber viele den toll fanden, denke ich, dass das Remake auch gut werden wird, hoffe ich zumindest :D Mein Freund war ja für Herr Babadook.

      Pitch Perfect 2 werde ich mir bei Gelegenheit mal ansehen, sobald das dann auf den VoD Anbietern erscheint, bin da nicht soo der Fan von, habe den ersten Teil aber gesehen.

      Das Knauf Museum ist leider nicht mehr in meiner Nähe, sondern in der Nähe meiner Heimatstadt :) Die Ausstellung war damals aber wirklich super und durch die Sonderausstellung hat man da auch oft Glück und findet die ein oder andere interessante Ausstellung :)

      Um ehrlich zu sein, habe ich hier noch keinen passenden Friseur gefunden und gehe daher zu dem günstigsten der Stadt, da ich eh nichts brauche außer Spitzen schneiden und das sollte ja jeder Friseur hinbekommen :D In meiner Heimatstadt hatte ich mehrere gute Friseure gekannt, hier nicht und vertraue auch nicht mehr so schnell einem, nachdem sich damals bei mir mal einer verschnitten hat und ich dann mit einem komischen Bob rumgerannt bin, der wirklich sehr verschnitten war. :/ Bezüglich des Ponys habe ich nur eine Perücke hier mit Pony und habe mir die mal angezogen. Jedoch fand ich das Ergebnis nicht so toll. Vor einigen Jahren hatte ich ja mal einen Pony, den finde ich auf Bildern auch total schön, aber da wog ich auch 50kg weniger - also kann ich das nicht als Vergleich nehmen :/

      Das Konzept bleibt gleich?? Das heißt es zieht sich immer weiter, nur dass immer mehr Märchenfiguren hinzugefügt werden? Und das 4 Staffeln lang mit so vielen Episoden pro Staffel? :O Ich bin gespannt, ob ich die Serie wirklich beenden werde, weil ich habe auf eine Konzeptänderung gehofft, damit da auch mal was in Storybook passiert... Die Märchenfiguren also alle davon erfahren und so weiter. Es war in der 1. Staffel nun schon soweit, dass sich ein Jäger zurückerinnern konnte, allerdings wurde der dann von der bösen Königin (Bürgemeisterin) getötet, da war die Hoffnung dann wieder geplatzt...

      Das ist toll, auch mal eine Serie zu haben, die nach Staffel 1 vorbei ist. :) Ich habe mittlerweile so viele Serien, bei denen ich nun Monate (bald kommt ja die nächste Staffel von Hannibal!!) - Jahre warten kann, bis eine neue Staffel gedreht wird oder erscheint. :/

      Ah, die laufen bei Prime auch aus? Bei Watchever war das auch so, da wurde das auch vorher angekündigt, welche Serien auslaufen, so dass man sich dann danach orientieren konnte und Prioritäten setzen konnte, welche Serie man zuerst sehen möchte, welche danach usw. Wo steht das bei Prime denn? :)

      Kennst du dich bei Prime mit den Ebooks aus? Ich glaube nämlich gelesen zu haben, dass man bei einem Prime Abo auch ein E-Book im Monat kostenlos bekommt. Allerdings habe ich bei Amazon selbst dazu noch nichts gefunden. :/ Schade, Hannibal wird dann wieder erst spät abends / nachts gezeigt werden weil es ja FSK 18 ist. Ich kenne ja die 1. und 2. Staffel bereits und warte daher sehnsüchtig auf die 3. Staffel..

      Stimmt, auf Sixx laufen auch viele Serien, höre ich immer wieder und nehme mir immer vor, mal das TV Programm von Sixx durch zu checken :)

      Grüsse ♥


      Löschen
    3. Ich hatte deine Antwort hier komplett übersehen, deshalb kommt die Antwort hier etwas später ;).
      Das ist ja schade, dass der vorzeitig schon wieder rausgenommen wurde, ist das bei euch auch ein kleineres Kino? Kann mir nämlich dann nur denken, dass halt nicht so viele Interesse an dem Film hatten und sich das dann nicht lohnte ihn zu zeigen. Die zahlen da ja doch sehr hohe Gebühren für. Bei Poltergeist wünsche ich dir aber wie gesagt sehr viel Spaß, denke mal der wird aufgrund der früheren Filme sicherlich besser besucht sein.

      Der sollte aber auch wsl auch wieder bei Prime zu sehen sein, die hatten ja jetzt auch bis vor kurzem noch den 1.Teil dort verfügbar und da es ja immer Deals mit den Produktionsfirmen gibt, kommen dann die 2.Teile meistens auch wieder online. Ist bei Panem auch so, da hat man sich auch alle Teile der Reihe gesichert.

      Achso okay, das ist dann was anderes. Wobei ich finde es gibt viele Friseure, die wenn man Spitzen schneiden sagt, dann wirklich richtig viel abschneiden. Das mag ich dann auch überhaupt nicht. Das hört sich echt nicht so toll an, glaube ich dir, dass du dann etwas das Vertrauen verloren hast. Beim Friseur ging bei mir zum Glück bisher noch nichts schief.

      Also ich habe jetzt nicht gehört, dass sich an dem Konzept etwas geändert hätte. Aber vielleicht gefällt dir das ja auch weiterhin. Ich fand es irgendwann dann langweilig und wir hatten dann lieber was anderes an dem Abend geschaut. Erinnern können sie sich glaube ich schon irgendwann, aber es spielt halt alles weiterhin in Storybrooke und dreht sich um den Fluch. Wüsste auch nicht, was man da sonst Handlungstechnisch noch für Möglichkeiten hätte um die Reale Welt mit der Märchenwelt zu verbinden. Ist halt nicht so einfach.

      Ja die Pausen dazwischen sind immer etwas nervig, aber ich lese in der Zeit immer die neuen Interviews und kleinen Spoiler und das steigert dann die Vorfeude und dann geht die Zeit auch schneller vorbei. Kenne das Ja von Vampire Diaries und so, da ist dann von Ende Mai bis Anfang Oktober erstmal wieder der große Sommerbreak. Aber ich könnte halt einfach nicht warten, bis die Serie komplett abgedreht ist, finde da stößt man dann auf so viele Spoiler oder bekommt von irgendwem was mit und das nimmt einem dann auch die Vorfreude. So kann ich mich noch überraschen lassen. Bei Hannibal war es ja auch glaube ich sogar die Frage ob das nicht abgesetzt wird, jedoch hat es ja auch keine 22 Folgen, somit dauert es bei Serien mit nur 10 oder 12 Folgen generell etwas länger bis Nachschub kommt. Kenne das ja von Teen Wolf, da ist auch immer sehr lange Pause zwischen den Staffeln ,wenn sie nur 12 Folgen haben. Aber das bietet halt gute Möglichkeiten für die Schauspieler, die bei diesem Umfang auch Projekte abseits der Serie noch annehmen können. Hat halt alles seine Vor- und Nachteile.

      Ja genau. Du siehst das wenn du auf deine Watchliste klickst. Dann steht das dann immer unter dem Film in einer anderen Farbe. Für die E-Books brauchst du ein Kindle von Amazon, da hat man nämlich den E-Book Store drauf und in der Leihbücherei dort kann man sich dann jeden Monat ein Buch kostenfrei ausleihen. Da wechseln dann quais immer Bücher vom Store für eine Zeitlang in die Bücherei und sind dann für Prime Mitglieder kostenfrei.

      Ich denke mal das wird dann wieder erst um 22:15 oder 23:15 gezeigt werden. Da bin ich immer dankbar um mein Aufnahmegerät. Aber da können ja die Tv Sender nichts zu, das sind ja Vorgaben, die sei einhalten müssen ;). Jaa du musst das echt mal checken oder auch das vom Disney Channel, da laufen derzeit auch tolle Serien und es werden auch noch gute gezeigt werden, die sichern sich da auch immer tolle Jugendserien.

      Löschen
  2. Ich liebe auch Engel & Joe, das ist so ein schöner Film! Viele kennen ihn nicht und das macht ihn irgendwie zusätzlich zu etwas Besonderem, abseits aller Kinowerbung, Oscars etc. ist dieser Film so gut und authentisch geworden und zugleich doch so unbekannt. Ich schaue direkt mal auf ihrem Blog vorbei ;-)

    Vielen Dank für dein Kommentar & die Tipps!
    Da hast du recht, ich finde das Zitat auch sehr passend!
    Die Idee ist ja klasse, wenn jeder mal aussuchen darf. Wir versuchen uns immer so zu einigen und falls jemand wo gar nicht rein möchte ist das auch okay. Dann gehen halt nur zwei der sonst üblichen vier. Meine Cousine liebt Musikfilme auch so, leider wohnt sie weiter weg, sonst würde ich mit ihr reingehen. Sie ist auch ein riesen Fan der Serie Glee, die wiederum nichts für mich wäre.
    Ach stimmt xD das sagt man den Waagen ja so nach. Ich bin Widder - mit dem Kopf durch die Wand. Muss alles jetzt und sofort sein, Geduld ist so gar nicht meine Stärke. Das merke ich immer in Gruppenarbeiten, ich bin meist diejenige die daran erinnert was noch fehlt, was das Thema ist etc. damit es bloß voran geht. Manchmal anstrengend, manchmal ein Segen...
    Ja, es war echt nie so einfach. Vorallem auch die Zeitverschiebungen, mir ist es mir immer schwerer gefallen wieder rein zu kommen. Im Endeffekt geht es dann wieder weiter und macht hat die nächste Verschiebung. Naja... und ich hab ständig Geburtstage, feiern etc. verpasst. Also... ich bin wirklich sehr froh es nicht mehr zu machen aber auch dankbar für alles was ich sehen konnte.
    Das ist echt interessant! Ich hab immer gelesen man soll in sozialen Netzwerken aktiv sein und ich dachte mir "ja, ja das klingt logisch" habs aber trotzdem nicht gemacht xD warum auch immer... das versuche ich gerade zu ändern... deshalb vielen Dank für den Tipp! Bin da echt noch etwas unbeholfen.
    Madrid war glaube gar nicht so teuer, nur das Eis :D ansonsten war es echt okay. Bin mal gespannt, wie es in den Schweden (diesen Sommer) ist, da soll das Essen und alles viel teurer sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne ihn ehrlich gesagt nicht :D. Ich hoffe Dianas Blog gefällt dir, denn sie ist wirklich eine sehr symphathische Person, die immer sehr viel Abwechslung in ihren Blog bringt.

      Ja bei uns klappt das ganz gut, wobei manche Filme natürlich auch mal kategorisch abgelehnt werden z.B. wenn es sowas wie "Die Pute von Panem" ist. Da wollte mein Bester unbedingt rein, während der Rest von uns für sowas kein Geld ausgeben wollte xD. Bei solchen Filmen muss derjenige halt dann doch auf die Dvd warten. Aber das kommt eigentlich recht selten vor. Bisher läuft das bei uns sehr friedlich ab.
      Bei Gruppenarbeiten bin ich aber auch so, ich bin da einfach jemand, der am Ende ein tolles Ergebnis erzielen möchte und da animiere ich den Rest dann auch gerne zu. Betrifft ja dann auch meine Leistung. Aber ich finde es schon immer sehr interessant, wie sehr das Sternzeichen zu einem passt, denn ich finde mich in der Beschreibung von Waagen wirklich komplett wieder, da ich auch gar keinen Streit mag, sehr kreativ bin und viel Rede.
      Ich denke aber, dass dies auch eher ein Job ist, denn man mal ein paar Jahre macht und dann ist es wieder gut. Die wenigsten machen das wirklich ihr ganzes Leben ,vor allem weil man ja irgendwann auch zu alt dafür ist. Und bekanntlich hat ja alles seine Vor- und Nachteile, die Erfahrungen sind aber jedoch wirklich klasse und dafür nimmt man wohl auch mal einige Nachteile in Kauf.
      Ich bin mit meinem Blog schon bei Twitter und Instagram und es kostet wirklich schon viel Zeit dort immer Aktiv zu sein, Facebook noch dazu wäre mir im Moment einfach zu viel. Lieber weniger, aber dafür dann die Sozialen Netwekre auch richtig genutzt. Google Plus nutze ich derzeit auch ,selbst wenn das noch nicht komplett mit meinem Blog verbunden ist. Aber man kann dort ja trotzdem die Beiträge teilen.
      Achso ja da kassieren sie dann doch gerne ab, ist immerhin das was Touristen dort am liebsten Essen.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3