Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Werbung} Mein 1.Cewe Fotobuch!

Freitag, 24. April 2015 / /

*Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, weshalb es sich bei diesem Post um Werbung handelt.

Im Rahmen einer Kooperation habe ich die Möglichkeit bekommen die Cewe Onlinewelt mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und hierbei 50 € zu verprassen, was mir wirklich  eine menge Spaß gemacht hat. Bevor ich zu meinen Erfahrungen komme möchte ich mich jedoch noch einmal für die tolle Möglichkeit und die wirklich nette Betreuung bedanken, denn es war eine sehr angenehme Kooperation.


Die Auswahl:
Zu Beginn habe ich mir natürlich erstmal die Frage gestellt, für was ich diesen Gutschein denn ausgeben möchte, denn Cewe bietet  viele unterschiedliche Produkte, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Der Klassiker ist hierbei natürlich das Fotobuch (für das ich mich, wie ihr auf dem Bild sehen könnt, auch entscheiden habe), jedoch könntet ihr auch ein Poster für die Wohnzimmerwand bestellen, eigene Fotogrußkarten erstellen, euch kreativ an einem Kalender auslassen und viele andere Fotogeschenke basteln wie Tassen, Uhren, Schneekugeln, Drucke im Polaroid Stil oder sogar Mau Mau Karten mit persönlichen Fotos. Da sind wirklich einige lustige Ideen dabei, die ich vorher auch noch nicht kannte und welche ich mir definitiv für die kommenden Geburtstage merken werde.

Ich habe mich jedoch dann für das Fotobuch entschieden, da ich mir eigentlich schon immer mal eines online erstellen wollte, mir aber nicht sicher war, ob diese wirklich mit selbstgebastelten Alben mithalten können. Somit dachte ich mir, nutze ich den Gutschein dafür mich vom Dienst überzeugen zu lassen - und das hat er auch wirklich. Denn mit dem Endergebnis bin ich wirklich sehr zufrieden und mir gefällt es sogar besser, als meine selbstgemachten Alben, da ich dort nie so hochqualitative Bilder habe.


Die Erstellung:
Ich muss gestehen, dass ich etwas Angst hatte mit der Bestellsoftware überhaupt nicht klar zu kommen, aber ganz so viele Gedanken hätte ich mir gar nicht machen brauchen, denn man findet sich wirklich sehr schnell zurecht. Die Erstellung selbst geht wie gesagt über die Bestellsoftware von Cewe, die ihr euch ganz einfach auf der Online Seite herunterladen könnt. Nach dem Installieren kann es dann auch schon gleich losgehen. Zu Beginn muss man sich natürlich noch etwas reinfinden, weshalb ihr vor allem wenn ihr euer 1.Fotobuch erstellt, etwas Zeit einplanen solltet. Sobald man etwas mehr Routine hat, geht das dann wahrscheinlich etwas flotter. Mir selbst haben hierbei die Hilfestellungen von Cewe sehr gut geholfen, denn das Unternehmen bietet wirklich zu allen Themen Videos oder Beschreibungen an, mit denen ihr viele Tipps und Tricks lernt. 

Eine kleine Hilfestellung möchte aber auch ich euch bieten, in dem ich nun kurz auf die wichtigsten Reiter im Programm eingehe, die ihr alle unten auf der linken Seite findet. Hinter Fotos & Videos verstecken sich die Ordner mit euren eigenen Bildern, sodass ihr diese bequem in der Bestellsoftware auswählen könnt, während ihr Rechts die Albenseiten vor findet. Am Anfang sind diese natürlich noch leer und nicht wie bei mir auf dem Screenshot schon prall gefüllt. Unter dem Reiter Seitenlayout könnt ihr festlegen, wie die Fotos angeordnet werden sollen. Persönlich habe ich hier jede Album Seite unterschiedlich gestaltet, mal nur 2 Fotos reingepackt, dann mal wieder gleich 4 auf einmal. Dazu könnt ihr die Fotos entweder schön geradlinig mit etwas Abstand anbringen, so dass sie sich überlagern oder die ganze Seite einnehmen und keinen Rand mehr lassen. 


Bei Hintergründe findet ihr wie gesagt Möglichkeiten euer Buch  zu gestalten. Während ich mich für normale Farben entschieden habe, gibt es aber auch allerlei Hintergründe mit Mustern wie Blumen. Besonders schön fand ich die Cliparts, da man mit diesen wirklich noch mal tolle Eyecatcher setzten konnte, die die verschiedensten Themen wie Urlaub, Bodüren, Familie oder Geburtstag umfassen, sodass ihr das ganze auch noch passend Aufpeppen könnt. Ich fand es schön damit ein paar Akzente zu setzten und habe sie sehr oft zum Einsatz gebracht. Auch Masken und Rahmen sind weitere Mittel um eure Bilder hevorzuheben. Die Smileys die ihr auf dem Screenshot seht geben euch übrigens Auskunft über die Qualität der Bilder, sobald dieser eine grüne Farbe hat, habt ihr die perfekte Qualität für das Fotobuch. Ich rate euch diesen Check zu machen, bevor ihr das Fotobuch bestellt, um auch ein schönes Ergebnis zu erziehlen. 

Ich selbst habe sehr positive Erfahrungen mit der Bestellsoftware gemacht, da sie wirklich  einfach zu bedienen ist. Ein weiterer Pluspunkt ist auch die Preisübersicht rechts unten, mit der man nicht die Übersicht verliert. Einziger Kritikpunkt meinerseits ist, dass das Programm bei mir ab und an sehr lange zum Laden brauchte und das natürlich noch mehr Zeit in Anspruch nahm. Ansonsten bin ich aber wirklich gut mit ihr zurecht gekommen und hatte Spaß daran mich kreativ auszuleben, da Cewe einem auch wirklich viele Möglichkeiten bietet, um das Endprodukt zu etwas ganz Besonderem zu machen.


Zahlungsmöglichkeiten, Lieferung & Verpackung:
Bei der Bezahlung fand ich es wirklich schön, dass man viele verschiedene Option zur Auswahl hat. Neben der Lastschrift, Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkarten bietet Cewe auch die Rechnung an, meine bevorzugte Zahlungsart, die ja leider nicht mehr überall verfügbar ist. Danach müsst ihr das ganze dann nur innerhalb von 7 Tagen überweisen und das wars. 

Die Lieferung selbst ging wirklich sehr schnell und das Fotobuch war schon vor dem angegeben Liefertermin bei mir Zuhause. Freitags hatte ich es bestellt und Donnerstag war es schon da, was mich wirklich überrascht hat, da ich nicht dachte, dass die Herstellung so schnell geht. 

Und auch bei der Verpackung hat man in meinen Augen auch alles richtig gemacht, denn Cewe sendet das Buch wirklich in einem kleinen Karton der ausreichend ist. Oftmals ist es ja so, dass Firmen für ganz kleine Sachen die größten Kartons verwenden und man das Produkt dann suchen darf - das muss ja nicht sein - und hier hat man das wirklich optimal gelöst.


Zum Fotobuch selbst:
Vom Produkt selbst bin ich wirklich hin und weg. Entschieden hatte ich mich für das große Fotobuch in Hardcover mit Hochglanzdruck für einen Grundpreis von 29,99 € und für den bekommt man auch wirklich eine tolle Qualität geliefert. Die Seiten glänzen wunderschön, sind fest und die Qualität der Bilder ist hervorragend. Sogar meine Eltern waren begeistert von dem Endergebnis, das ich beim nächsten Familiengeburtstag auch stolz der Verwandtschaft zeigen werde. Cewe konnte uns definitiv von sich überzeugen und ich finde das die 30 € wirklich eine Investition wert sind. Standardmäßig stehen euch dann erstmal 26 Seiten zur Verfügung, wem das aber noch nicht reicht (so wie mir), der kann sich jeweils 8 weitere Seiten für 6,00 € dazubuchen.


Natürlich gibt es wie oben erwähnt auch noch viele andere Formate, wo ihr auch innerhalb jedes Formats noch einmal ganz unterschiedliche Papierqualitäten oder Coverarten wählen könnt. Neben großen Fotobücher könnt ihr noch kleine gestalten, jedoch auch große Panorama Bücher, womit wieder für jeden Geschmack etwas dabei sein düfte. Ich persönlich bin mit meinem Format sehr zufrieden, da ich es mir genau so vorgestellt hatte. Und ich auch das Glänzen der Bilder sehr mag,  da dies dem Ganzen einfach noch einen etwas edleren Touch gibt und es so richtig hochwertig wirkt.


Fazit:

Ihr seht also, dass ich euch das Cewe Fotobuch (und auch die anderen Produkte des Dienstes) wirklich empfehlen kann und für mich wird es nicht mein letztes Album gewesen sein, welches ich dort bestelle.


Wer von euch hat schon einmal etwas bie Cewe bestellt?
Macht ihr eure Fotobücher noch selbst oder seit ihr auch schon aufs Internet umgestiegen?
Für wen ist diese Option auch interessant?
Was sagt ihr zu meinem Buch?

Kommentare:

  1. Dein Buch sieht toll aus :)
    Alles, was ich bisher bei Cewe bestellt habe, hat mir leider nicht so gefallen. Die Farben waren nicht so, wie sie sein sollten und die Bilder waren irgendwie oft völlig verpixelt - obwohl Auflösung und Größe mehr als ausreichend für einen einigermaßen qualitativen Druck gereicht haben.
    Mein Backbuch gestalte ich daher mit Saal Digital. Davon habe ich nur Gutes gehört und ich hoffe, mein Backbuch wird dann so toll wie erhofft! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;). Echt, also ich habe wirklich jetzt eine sehr positive Erfahrung gemacht. Welches Format und welche Bildqualität hast du denn immer genommen? Denn Hochglanz kann ich wirklich empfehlen.

      Davon habe ich bisher noch gar nichts gehört, hoffe du stellst das vielleicht dann auch kurz auf deinem Blog vor?

      Löschen
  2. Das Fotobuch finde ich sehr schön, du hast sehr hübsche Fotos ausgewählt und auch die Platzierung der Fotos gefällt mir :) Da ich auch noch ein Fotobuch für meine Katzen machen möchte, werde ich demnächst auf alle Fälle mal auf der Seite vorbeischauen:)

    Das mit "Full House" habe ich auch gelesen und war direkt begeistert, denn Full House zählt zu einer meiner liebsten Serien aus der Kindheit. Ich bin gespannt, wie "Fuller House" werden wird :)

    Bisher habe ich leider noch gar keine guten Erdbeeren erwischt :/ Aber das wird die nächsten Monate sicherlich noch kommen! :) Ich glaube letztes Jahr im Mai / Juni hat das mit den leckeren Erdbeeren bei uns angefangen :) Porridge ist ja Haferbrei, dem Milch oder Wasser (kalt oder warm ist egal) zugesetzt werden und das wird dann entweder aufgekocht oder 8-10 Minuten stehen gelassen. Ich nehme momentan immer die Methode mit kalter fettarmer Milch. Das ist dann wirklich so eine Haferpampe und mein Freund meinte beim Probieren neulich auch so "Also das sieht echt eklig aus, aber es schmeckt" :D Es sättigt gut, haut aber kalorientechnisch auch ordentlich rein, da hat dann eine kleine Müslischale Porridge (Milch muss man neben dem Porridge ja noch extra berechnen) an die 400-500 Kalorien und das ist für mich wirklich viel, da mein Tagespensum bei 1200/1300 kcal liegt.

    Eye Candy werde ich mir aus Neugierde sicherlich auch mal ansehen, auch wenn ich weiß, dass mich so ein offenes Ende stört. Aber wenn der Handlungsstrang abgeschlossen wird, ist das wenigstens schonmal etwas..

    "The Lying Game" habe ich genauso in Amazon eingegeben und bis auf sämtliche Bücher nichts gefunden :(

    Habe mir heute übrigens nochmal ein 30 Tage Testabo bei Amazon Prime Instant Video geholt, um dort nochmals reinzuschnuppern :) Habe dort nun einiges auf der Watchlist und hoffe ich schaffe das alles innerhalb der 30 Tage.. Filmtechnisch sind da echt einige Filme bei, die ich bei Netflix nicht gefunden habe und Serientechnisch habe ich mir "Homeland" und "Happy Endings" vorgemerkt.

    Da bin ich absolut deiner Meinung! :)

    Sowas ist echt schade, da man dann wie du sagtest, wirklich froh ist, wenn man die Episoden hinter sich hat. Da kann ich eine Serie noch so mögen, mehr als 3 Episoden hintereinander schaffe ich einfach nicht. Ich hatte es heute mit meinem Freund über das Walking Dead Spin Off, da er daran auch großes Interesse hat und wir haben auch gerätselt, wann und wie sie das dann ausstrahlen werden. The Walking Dead wird ja um Halloween an 3 Tagen eine Staffel durchgeballert?

    Ich fand das anfangs auch komisch. Mittlerweile ist es ganz praktisch, weil man darüber schnell mal kommunizieren kann. Denn auf Handy ist sie nicht immer erreichbar oder hat es nicht bei sich und ich bin generell kein Mensch, der gerne telefoniert. Wiederum bin ich momentan echt auf Kriegsfuss mit FB.. Unter anderem stört mich diese "Gelesen" Funktion gewaltig. Hat jemand etwas gelesen und antwortet nicht innerhalb der nächsten Stunden / Tage mache ich mir Gedanken, ob die Person mich nun nicht mehr leiden kann oder Sonstiges. Andersrum hasse ich es, wenn ich den Laptop aufgeklappt habe und Facebook noch in irgendeinem Tab geöffnet ist, man angeschrieben wird und das Fenster direkt aufploppt, ohne dass man am Laptop sitzt. Ich mache nebenbei oft den Haushalt und über den Laptop läuft dann Musik. Das geht mir richtig auf den Keks :/









    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Auch das mit der Namensfunktion, dass man nun keine Nicknames mehr verwenden kann. Wären die ganzen Katzengruppen, Fotografiegruppen und Bloggergruppen nicht, wäre ich schon längst ausgetreten.

      Die, die in GZSZ die Rolle der Jasmin spielt hat neuerdings einen Kanal und ich glaube Anne Menden (Emily) ebenso. Von Berlin Tag und Nacht haben die Darsteller der Serienfiguren "Hannah", "Meike", "Sofie" und "Alina". Da werde ich oft durch Videos anderer bereits großer Youtuber aufmerksam, die dann gemeinsame Videos mit denen drehen. Wahrscheinlich um ihnen den Einstieg in Youtube zu erleichtern ;)

      Grüsse ♥

      Löschen
    2. Dankeschön für das liebe Kompliment. Uih dann schon mal viel Spaß bei der Gestaltung, du kannst dich da wirklich kreativ auslassen und wenn man sich reingefunden hat, geht es auch sehr schnell.

      Bisher ist ja schon bekannt, dass im Mittelpunkt Dj und Andrea stehen sollen, die nun mit ihren Familien im Haus leben. Bin wie gesagt auch schon sehr gespannt und wenn die Serie online ist, wäre das für mich definitiv ein großer Punkt mir endlich auch Netflix zu holen und für ein paar Monate die 7,99 € zu investieren, denn Full House ist einfach die Serie aus meiner Jugend und für mich immer noch die Beste Sitcom die es gibt. Die heutigen reichen da einfach nicht mehr ran, weil sie einfach richtig unrealistisch sind und viele Flach Witzen haben. Aber bei Full House hat man bei jeder Folge auch was gelernt, weil immer eine wichtige Botschaft auf einem lustigen Weg vermittelt wrude. Freue mich da wie du merkst also sehr.

      Ich dachte Porridge ist so gesund? Oder bin ich da jetzt komplett falsch, weil dann werde ich das eh eher meiden. Achte da schon immer drauf, dass das essen nicht unbedingt ne rießige Kalorienbombe ist, da dass ja meist dann schon die Hauptmahlzeiten sind. Bei Snacks mag ich es dann immer etwas kalorienarmer.

      Ja das basiert ja auf einer Buchreihe, ist aber komisch, dass es da keine Dvds bisher gibt. Vielleicht kommen die ja, wenn es bei Disney Channel komplett durch ist. Uih dann bin ich mal gespannt ,was du zu dem Dienst sagst. Was Filme angeht ist Prime wirklich der Vorreiter, die haben immer die neuesten Filme, vor den anderen ;). Was Serien angeht kann ich dir auch Crossbones noch empfehlen (auch wenn es da leider auch keine 2.Staffel gibt), Teen Wolf, Revenge und Scandal.

      Wobei letztes Jahr war es ja nicht ganz so extrem, da haben sie sich ne Woche zeit genommen gehabt für die Staffel. Habe ich zumindest so in Erinnerung. Ich bin auch in WhatsApp kein Fan der gelesen Funktion, einfach weil man sich dann seine Gedanken macht, warum die Person nicht antwortet. Bin da auch so, weil ich mich dann frage, ob die andere Seite irgendwie sauer ist, aber meist ist das gar nicht böse gemeint, weil man einfach noch nicht zum Antworten gekommen ist, es nur schnell gelesen hat und es dann verpeilt etc. passiert Freunden von mir vor allem wenn sie auf der Arbeit sind und im Stress, dass sie es nur kurz lesen und einfach nicht zum Antworten kommen.

      Achso. Berlin und Tag und Nacht schaue ich mir nicht an, finde ehrlich gesagt das die Serie zur Verdummung beiträgt und auch ganz falsche Botschaften an Teenies vermittelt.

      Löschen
  3. Ich habe für meine Tante, als sie nach Hamburg gezogen ist, ein Buch gestaltet. Es war nicht wirklich kompliziert und man konnte sich so richtig kreativ dabei ausleben. Mir hat es richtig Spaß gemacht und danach das fertige Ergebnis in den Händen zu halten war toll. Ich mag die Fotobücher unheimlich gerne, auch die anderen Produkte die man erstellen kann. Das sind immer schöne Geschenke, mit einer persönlichen Note. Allerdings bastle ich ja auch so gerne... von daher habe ich es bisher nur einmal gemacht aber kann mir gut vorstellen irgendwann wieder ein Buch zu erstellen.
    Dein Buch ist wirklich sehr schön geworden und liebevoll gestaltet, mit den Texte / Sprüchen zwischendrin. Eine schöne Erinnerung!

    Vielen Dank für deine Kommentare! =) Ich bin auch richtig traurig, dass die BB-Cream von Catrice aus dem Sortiment genommen wurde. Den Concealer hätte ich ja überlebt... aber die BB-Cream hat so gut zu meiner Haut gepasst, sehr ärgerlich.
    So geht es mir mit Blumenohrringen :D ich denke auch oft, heute ziehe ich mal andere an. Und dann sind es wieder Blumenstecker. Es gibt auch so viele schöne größere Ohrringe als Stecker aber irgendwie... weiß ja auch nicht, früher oft getragen heute gar nicht mehr.
    London sollte man sich wirklich mal ansehen, da gebe ich dir recht. Der Flug ist auch gar nicht mal so teuer oder man fährt mit dem Bus. Mit Mango-Tours kann man relativ günstig Kurzurlaube machen. Damit waren wir mal in Prag und Paris. Mein Englisch war, als wir dort waren noch richtig schlecht... ich werde nie vergessen wie ich im McDonald: "I become a Burger" bestellt habe :D das ist immer mein erster Gedanke, wenn ich an London denke.

    Paris kann man sich wirklich mal anschauen aber viel öfter müsste ich dann auch nicht hin. Ich finde es ist nicht unbedingt die schönste Stadt. Es gibt die Highlights und abseits von da, sehen viele Straßen richtig ekelhaft und schmutzig aus. Es gibt ja auch tatsächlich, dass Paris Syndrom. Japaner die ihr Leben lang für den Urlaub nach Paris gespart haben und dort so schockiert sind, wie die Stadt aussieht, dass sie regelrecht krank werden. Davon wusste ich vorher auch nichts, kann es aber gut nachvollziehen...
    Aber den Eiffelturm mal live zu sehen, das war schon was Besonderes.

    Da kann ich die Zeit ja mit Die Tudors überbrücken. Ich habe mir fest vorgenommen sie dieses Wochenende anzufangen und the Avengers Teil 1 zu sehen. Alle gehen jetzt in Teil 2 und die Mandy kennt (mal wieder) noch nicht Teil 1... immer dasselbe :D
    Ach ich wusste gar nicht das es so viele Staffeln davon gibt. Ist ja echt der Wahnsinn. Da kann ich verstehen, dass es wiederholend und etwas langweiliger wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für so Anlässe finde ich solche Bücher auch immer große Klasse, weil sie echt eine tolle Erinnerung sind. Ja das du gerne Bastelt, dass sieht man auf deinem Blog ;). Da macht man solche Fotoalben wirklich lieber selbst. Danke auch für dein liebes Kompliment zu meinem Fotobuch.

      Man kann auch mit dem Zug fahren, das ist auch nicht so teuer, generell gibt es da wirklich viele Möglichkeiten, auch für Menschen die nicht gerne fliegen. Na ja so lange sie dich verstanden haben ;). Haha ja genau das haben meine Freunde auch gesagt. Man sollte einmal in Paris gewesen sein, aber das reicht dann auch. Deine Erzählung erinnert mich etwas an Venedig, da war ich damals auch sehr enttäuscht von und fand die Stadt eher schmutzig und dreckig als wirklich schön. Hatte mir das auch viel romantischer vorgestellt gehabt. Davon wusste ich auch nichts, aber lustig das es sowas gibt. Ich glaube aber wir alle haben schon gewisse Vorstellungen, die manchmal durch Filme und generell das Fernsehen sehr romantisiert sind, da kann man schon schnell enttäuscht werden. Immerhin wird genau dort, immer nur die Schöne Seite gezeigt und alles andere weggelassen.

      Uih und hast du angefangen? Ich kenne den 1.Teil davon auch noch nicht. Komme auch einfach nicht dazu, den zu schauen. Wir haben ihn nun aufgenommen, aber hatte wie gesagt noch keine Zeit reinzuschauen.

      Löschen
  4. Wow ich bin total begeistert das sieht so toll aus du hast sehr schöne Fotos aus gewählt:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment <3.

      Löschen
  5. Ich hab meiner Mama ja letztes Jahr ein Fotobuch geschenkt und die hat sich total drüber gefreut. Bei mir waren es allerdings keine langen Ladezeiten die an der Software genervt haben, sondern Abstürze... die haben mich ein paar mal echt in die Verzweiflung getrieben. ;)
    Ich bin einfach ein Fan davon Fotos noch richtig in der Hand zu haben. Nicht nur auf dem PC.

    Bei uns war es eigentlich gar nicht sooo hektisch. Aber wir hatten einfach gar keinen Besuch im Bad eingeplant. Ich hatte gelesen, dass man das Innenleben auch mal durchs Fenster sehen kann und daher... ;) Die Warteschlange wäre auch echt sehr lang gewesen...

    Ich gehe da meistens mit meiner Mama oder meiner Schwester rein oder so. Der Freundeskreis ist mittlerweile so verteilt, dass man eher selten mal ins Kino kommt. Und daher wüsste ich auch gar nicht welche Reihe da momentan bei denen eher angesagt ist...

    Ich bin wirklich gespannt auf das, was Brit Marling da mit Netflix machen wird. Sie hat in Interviews schon oft erwähnt, dass sie Stoff für eine Serie hätte und das macht es spannend.

    Geht mir auch so. Ich finde ganz vorne sehr seltsam. Saß so aber auch erst zwei, drei Mal. In der Regel hat es sich immer vermeiden lassen. Da starrt man dann doch recht unbequem nach oben.
    Bei uns muss man leider immer gleich am Anfang in die Filme rein. Da das Kino nicht so groß ist und nicht allzu viele Säle hat, läuft man sonst Gefahr, dass selbst große Blockbuster für die große Leinwand recht schnell im kleinsten Saal landen. Und das macht dann dort echt keinen Spaß. Da ist unser Fernseher ja besser. ;) Daher muss man dann doch immer gleich oder gar nicht rein...

    Dazu kann ich dir noch nichts sagen. ;) Aber da ich eh eine neue Hompeage bekomme, ist es mir gleicht angeboten worden, dass ich ja auch mit dem Blog gleich umziehen könnte und mir das Theme gebastelt wird. Da sag ich nicht nein, ich selbst würde das eh nicht hinkriegen und hätte auch keine Zeit dazu. Daher ziehe ich vor allem deswegen um. Aber die Kritikpunkte, die ich an blogger hatte, sind mir schon genommen worden. Daher ist wohl wordpress doch besser. ;)
    Aber ich muss es halt nicht selbst machen, das spielt schon auch eine Rolle dabei.

    Sehr, sehr wahr. Ich finde es auch immer wieder erschreckend was manche so im Internet preis geben... auch wenn manche Menschen davon wirklich leben, ist es halt echt so eine Frage, was man wirklich über sich im Internet haben will. Bei manchen finde ich es schon extrem. Was mir halt auch mittlerweile auffällt: viele ziehen da auch ihre Kinder mit rein... Das nervt mich dann schon. Was die im Internet machen ist ja ihre Sache, aber wenn halt in jedem Post auch das Kind zur Schau gestellt wird.. puh, das finde ich schon schwierig.

    Also Lost habe ich geliebt. Das habe ich auch durchgehalten, weil ich's einfach wissen wollte. Wenn man die Serie etwas kompakter anschaut, macht sie aber auch mehr Sinn. Die Macher haben sich zwar wirklich viel Mühe gegegeben alles möglichst kompliziert zu machen, aber im Mystery Serienbereich ist das immer noch mein Liebling. Ich hätte die Richtung halt nicht erwartet, die sie am Ende eingeschlagen haben. Aber das war wenigstens durchgehend eine Serie, bei der man mitgefiebert hat... bei Heroes hat sich das ja irgendwann total zerschlagen... Fand ich auch echt schade, die Serie war mal sehr gut. Grad die ersten beiden Staffeln.
    Bei Under the Dome weiß ich noch nicht so ganz was ich mache. Meine Familie möchte immer noch wissen wie es weiter geht, vielleicht schau ich dann doch ein bisschen mit. Oder es wird mir zu doof.

    Mich nervt das bei Krimiserien halt generell mittlerweile total. Ich schau momentan noch ein bisschen Castle und na ja... diese Serien mag man dann halt vielleicht wegen den Charakteren oder so, aber meistens sind es echt nur noch die gleichen Sachen, die da behandelt werden. Ziemlicher Einheitsbrei...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde an der Software müssen sie noch etwas arbeiten, denn das war für mich auch das größte Manko und da hatte ich mich während der Erstellung wirklich ständig drüber geärgert, weil es dadurch halt wirklich noch mal viel länger dauerte, bis ich dann alles erstellt hatte. Abgestürtzt ist es bei mir glaube ich nur einmal zu Beginn, danach waren es halt wie gesagt nur noch Ladezeiten. Ich finde so Alben auch etwas ganz schönes, nur am Pc damit kan nich auch nichts anfangen. Finde es einfach schön, wenn man gemeinsam zusammen sitzt und sowas durchblättert und sich einfach noch mal an all die tollen Momente erinnert. Vor dem Pc hat das nicht das selbe Feeling. Da bin ich einfach altmodisch.

      Achso dann passt ja. Dachte jetzt ihr wolltet da unbedingt noch rein ;). Aber so Bäder sind ja meistens auch sehr teuer, da überlegt man sich dann eh sehr gut was man dann wirklich macht und was nicht. Ist doch auch schön. Mit meinen Eltern gehe ich jetzt gar nicht ins Kino, weil die einfach lieber die Filme zuhause schauen. Ständig geht es zwar: Ins Kino würde ich auch mal wieder gerne, aber umgesetzt wird das dann doch nie xD.

      Ich habe auch gemerkt das The Maze Runner noch mal besser war, als ich ihn bequem auf dem Sofa geschaut hatte, ohne mir den Hals zu verrenken. Die Sitzposition in der 1.Reihe ist halt echt ne undankbare, aber an Feiertagen, wo das Kino generell überfüllt ist, habe ich mir jetzt vorgenommen nicht mehr zu gehen. Gibt ja noch ganz viele andere Tage im Jahr, wo die Lage dann wesentlich entspannter ist. Bei kleineren Kinos muss man definitiv schneller rein, bin immer ganz froh das wir zwei in der Nähe haben. Ein kleines und ein größeres, somit kann man da recht bequem auswählen.

      Das ist natürlich praktisch, hätte ich dann auch in Anspruch genommen. Bin aber dann schon sehr gespannt auf das neue Theme und wie das dann alles aussieht. Ja diese Mum Blogs sehe ich auch sehr kritisch. Erstens kann das Kind ja noch gar nicht entscheiden, ob es das alles im Netz haben möchte und später ist das für die meisten ja sehr peinlich, zweitens sind auch Menschen im Netz unterwegs und schauen die Bilder an, von denen man das vielleicht lieber nicht möchte. Finde das muss nicht sein und persönlich würde ich auch schon kaum Bilder von meinem Kind in Facebook stellen, auch wenn sie da dann privat nur für Freunde freigegeben wären, aber da übetreiben es ja auch viele und haben auch noch alles öffentlich.

      Wobei ich von vielen gehört habe, dass die mit dem Ende sogar nicht zufrieden sind. Ich selbst habe ja nicht weitergeschaut, bisher mich nicht spoiler lassen, falls ich die letzte Staffel doch irgendwann mal anschaue, aber viele fanden das nicht so prickelnd. Wobei man ja nie jedem gerecht werden kann. Ich habe jetzt ma Sonntag mal in Broadchurch reingeschaut, das wird ja auch sehr gelobt von den Zuschauern, weil sich das ganze nur um einen Fall dreht und sehr auf die menschlichen Abgründe und psychische Themen anspielt, bin da mal gespannt, ob die Serie sich aus dem Einheitsbrei hervorhebt.

      Löschen
  6. Hey du Liebe,
    ein tolles Fotobuch. Gefällt mir total. :-)

    Nicht wundern meinen Blogspot-Blog gibt es nicht mehr. Duftpoesie ist zu WordPress gezogen und unter http://duftpoesie.de erreichbar.

    Liebsten Gruß,
    Sandra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment ;)

      Löschen
  7. Dankeschön! :)
    Ich bin fleißig am lernen und habe den Stoff auch oberflächlich schon drauf, ich denke bis Dienstag sollte das alles sitzen und dann kann's losgehen.

    Das ist lieb! :) Bin trotzdem immer dafür, dass ich mich entschuldige, weil es sonst vielleicht so rüber kommt, als hätte ich kein Interesse daran o.Ä.

    Mathe lief bei uns allen im zweiten Teil echt nicht gut, aber Mathe ist ja immer so eine Sache, die bei vielen auf Fragezeichen stößt. Durchkommen werden wir aber alle, denke ich. Mal abwarten, Ergebnisse gibt es ja in 4 Wochen und dann werde ich darüber sicher berichten.
    Vielen Dank auch nochmal für das Mutmachen.

    Dankeschön, ich freue mich sehr auf die Party. War eher Zufall, dass ich das entdeckt habe. Ich bin ein riesiger Schlagerfan und eine Freundin von mir auch und diese Oleparty ist im Prinzip ein "Schlagerfestival". Durch Zufall hab ich das in der Werbung gesehen und wir haben uns direkt Tickets bestellt. Da treten alle möglichen Schlagersänger auf von Heino, über Jürgen Drews, Mickie Krause, Michael Wendler bis hin zu Anna-Maria Zimmermann und und und .. Alle dabei! Für mich ist sowas natürlich das Größte, aber Schlager ist ja immer so eine Geschmackssache. Mal schauen, wie das wird. Ist sicherlich super als Ablenkung, da stimme ich dir zu. Werde danach auch auf jeden Fall berichten! :)

    Natürlich, verstehe ich .. Große Firmen sind ja auch international vertreten, ist klar das ich da English können muss, aber das Firmen komplett auf Englisch laufen ist mir neu :) Ich denke aber, dass meine Englischkenntnisse defintiv gut genug sind, um in sowas Fuß zu fassen, auch wenn ich eine andere Richtung anstrebe. Aber Englischkentnisse schaden ja nie, auf Reisen beispielsweise hilft mir das auch immer weiter, wenn kein Deutsch gesprochen wird.
    Ich würde meine Kinder, die natürlich noch in weiter ferne liegen, auch gerne zweisprachig aufziehen, ich bin mir nur nicht sicher, ob meine Englischkentnisse dafür reichen und eine andere Sprache beherrsche ich leider nicht, aber an sich bin ich Fan davon, hätte das auch gerne erlebt.

    Oh, dann drücke ich dir, genau wie mir, die Daumen, dass das doch geklappt hat! :) Ich kenne dieses Gefühl, wenn man etwas gar nicht einschätzen kann, find ich sogr eigentlich ziemlich lästig, da ich mir lieber sicher sein will, dass es gut oder schlecht war .. Andererseits kann man dann kaum enttäuscht werden, haha. Alles Vor- und Nachteile.

    Das klingt super, habe auch viel in der Sonne gelernt. Schade, dass das Wetter ausgerechnet jetzt, wo ich langsam frei habe wieder schlecht ist. :/ Ich möchte endlich Sommer! - Ich freu mich nämlich super darauf, vor allem auf meinen Urlaub, schaue mir schon jeden Tag meinen Countdown an, wie lange es noch dauert, hihi. Bin zuletzt 2012 weggeflogen, war sonst nur innerhalb Deutschlands und das wird super schön endlich mal wieder weg zu sein und abzuschalten, gerade nach dem ganzen Stress in letzter Zeit :)

    Die Ceweproduktionen kenne ich, da ich öfter mal Fotos im Müllerstore ausdrucke und diese Ecke eben die Ceweecke ist und viele Produkte bietet. Bin echt begeistert davon, weil viele schöne Ideen dabei sind und jeder Geschmack abgedeckt wird. Ich habe mir dort mal Poster bestellt, ein Fotobuch leider noch nicht, jedoch klingt deine Erfahrung super, sodass ich darüber nachdenke. Vielleicht mache ich aus meinem Urlaub ein Fotoalbum :)
    Weißt du wie viel das kostet und gibt es Unterschiede in der Seitenanzahl/Preis, also steigt er, je mehr Seiten man hat oder ist das alles festgelegt?

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich doch mal, dass nun alles sitzt ;).
      Das Warten ist ja immer das Schlimmste, wenn man dann nicht weiß hat man es nun geschafft oder nicht und wie hat man bestanden.

      Puh ich selbst bin echt kein Schlagerfan, die Musik spricht mich einfach nicht an, aber wie du schon sagtest, ist sowas einfach Geschmackssache und ich hoffe ihr hattet ne Menge Spaß. Ablenkung war da sicherlich garantiert und ich finde vor allem nach Prüfungen muss man sich sowas auch mal gönnen.

      Ich glaube das komplett auf Englisch laufen ist auch eher seltener der Fall, wir hatten es da halt in der Schule öfter mal drüber. Bisher war ich auch noch in keiner Firma wo das der Fall war, aber geben soll es sowas auch hier in Deutschland ;). Wobei mit Englisch lernen jetzt auch schon im Kindergarten angefangen wird, also wird einem hier auch einiges abgenommen. Es gehört ja immer mehr zur Ausbildung bei uns dazu und das wird sich in den kommenden Jahren auch noch mehr intensivieren und solange die Sprache spielerisch beigebracht wird und die Kinder Spaß daran haben finde ich das auch nicht verkehrt. Es sollte halt im Kindergarten nur noch schon komplett in Schule umschlagen, weil sie dafür noch zu klein sind. Zeit zum Spielen und herumtollen ist da einfach sehr wichtig und die Chance zu haben einfach Kind zu sein.

      Uih dann wünsche ich dir viel Spaß im Urlaub. Wo geht es denn hin? Ein Poster hatten wir auch schon mal auf Cewe bestellt, mit dem wir auch sehr zufrieden sind. Hatte auch eine wirklich tolle Qualität. Also habe generell bisher nur positive Erfahrungen gemacht damit. Die Seitenanzahl ist immer schon vorab festgelegt, du kannst aber für einen bestimmten Preis dann immer noch mal eine bestimmte Anzahl dazu buchen. Meistens sind das dann 6 - 8 Seiten die du noch mal obendrauf bekommst. Ansonsten hängt das immer vom Format ab. Bei mir waren es wie gesagt 26 Seiten, die komplett mit drinnen waren. Und da hat man ja auch schon einiges zu füllen.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...