SOCIAL MEDIA

Freitag, 31. Januar 2014

Kino-Neustarts im Februar!

Edit: Da habe ich doch im ganzen Schulstress ganz vergessen, das heute wieder Zeit für meine monatliche Reihe der Kinoneustarts ist. Macht nichts, wird meine Kritik zu "Der Augenjäger" in die nächste Woche gelegt ;).

Und weiter geht es mit den Kino Neustarts. Wie immer habe ich mich durch die neusten Trailer, Interviews und Nachrichten geklickt und euch eine Auswahl der interessantesten Filme zusammengestellt, die im nächsten Monat im Kino anlaufen.

1. Vaterfreuden:
Inhalt: Felix genießt sein Leben als Jungeselle und denkt noch nicht einmal daran Kinder zu bekommen, jedoch nutzt er auf den Tipp seines Bruders hin das Samenspenden als zusätzliche Einnahmequelle. Nach einem Unfall erklären ihm die Ärzte, dass er zwar noch sexuelle Aktiv sein, jedoch keine Kinder mehr zeugen kann. Obwohl er sich bisher noch nicht mit dem Gedanken auseinandergesetzt hat Vater zu werden, wird der Wunsch nun immer größer, weshalb er sich auf die Suche nach der Frau macht, die die erste Samenspende von ihm erhalten hat. Diese möchte jedoch bald ihren Freund heiraten, was Felix jedoch nicht davon abhält, sie für sich zu gewinnen. 
Warum der Film gut werden könnte: Okay ich gestehe hauptsächlich möchte ich diesen Film wegen Tom Beck sehen. Ich mag ihn einfach als Schauspieler und freue mich, dass er nach Alarm für Cobra 11 nun auch auf der großen Leinwand zu sehen ist und bin gespannt wie die Kombi Schweighöfer und Beck ablaufen wird. Das Thema des Films an sich hört sich jedoch auch interessant an. Ich denke es dürfte eine lustige Liebeskomödie werden ,deren Ende wir alle schon wissen, aber wir Frauen stehen nun mal auf sowas. Start: 6.Februar 


2. American Hustle
Inhalt: New York, 1970, Irving Rosenfeld ist ein Betrüger, der versucht immer den größtmöglichen Gewinn für sich selbst raus zu hauen, hierbei kennt er seine Grenzen und weiß genau, wie weit er gehen kann, ohne in das Blickfeld des FBIs zu geraten. Zuhause hat er eine Frau und einen Sohn, die von seinen illegalen Aktivität und seiner Geliebten und Geschäftspartnerin Sydney Posser nichts wissen. Sydney möchte im Gegensatz zu Irving immer mehr Geld und zieht durch einen Fehler das FBI auf sich. Um nicht in den Knast zu gehen, handelt Irving einen Deal mit dem FBI Agenten aus: Er lässt andere Finanzbetrüger auffliegen. Doch sein Plan endet bald im Chaos...
Warum der Film gut werden könnte: In meinen Film- und Jahresrückblick hatte ich ja schon erwähnt, dass ich Jennifer Lawrence einfach klasse finde und ich möchte sie unbedingt auch einmal in einer anderen Rolle, als die taffe Katniss sehen. Für American Hustle hat sie durchweg positive Kritik bekommen und das hat auch der Film. Er ist einer der meist erwarteten Filme in diesem Jahr, was mich wirklich aufmerksam gemacht hat. Start: 13.Februar


3. Winter's Tale:
Inhalt: Peter Lake ist ein Einbrecher, doch auf einem seiner Raubzüge verliebt er sich in sein steinreiches Opfer. Berverly ist wunderschön und wird von ihm verschont. Sie verbringen eine tolle  Zeit zusammen, in der Peter Gutes tun möchte. Jedoch erfährt Peter, dass Beverly sterben wird, da sie an Schwindsucht leidet. Peter landet nach ihrem Tod auf unerklärliche Weise in der Zukunft. Dort lernt er Virginia kennen, die ihm hilft seiner Vergangenheit auf den Grund zu gehen. Als Beide auf ein Foto von Beverly treffen, beginnt Peter sich zu erinnern.
Warum der Film gut werden könnte: Winter's Tale basiert auf einem Bestseller von Mark Helprin, welchen ich leider nicht gelesen habe, aber vielleicht jemand unter euch? Ich finde den Trailer wirklich wunderschön gemacht und mag Filme, die in die Fantasy Richtung gehen und dazu auch noch in einer anderen Zeit spielen, wirklich sehr gerne. Zudem bin ich jemand, der Zeitreise Geschichten wirklich mag und deshalb an keinem dieser Filme vorbei gehen kann. Start: 13.Februar


4.Monuments Men:
Inhalt: Gegen Ende des zweiten Weltkriegs erlässt Hitler den Befehl alle Kunstwerke  zu zerstören, mit dem Ziel ganze Kulturen auszulöschen. Doch 8 amerikanische Männer setzten sich zum Ziel, dies  zu verhindern. Selbst Künstler, müssen sie den Umgang mit einer Waffe oder das Verhalten im Krieg noch erlernen und müssen sich an der Westfront auch den Respekt erst verdienen. Doch keiner von ihnen möchte aufgeben.
Warum der Film gut werden könnte: 2014 kommt mir wirklich wie das Jahr für Historienfilme vor, mit Monuments Men folgt hierbei schon der nächste im Kino. Filme, die den zweiten Weltkrieg aufarbeiten, finde ich immer sehr spannend, da ich finde, dass man diesen Teil der deutschen Geschichte nicht totschweigen sollte. Mit diesem Film nimmt man noch einmal eine ganz andere Sichtweise auf das Thema, welche ich auch sehr interessant finde. Zudem ist der Cast klasse, denn George Clooney, Matt Damon und Cate Blanchett befinden sich in den Hauptrollen. Start: 20.Februar


5. Pompeii 3D:
Inhalt: Es ist das Jahr 79: Die römische Stadt Pompeii gehört zu den mächtigsten Städten der Antike. Sie ist ein Ort der Sünde, der Korruption und der Sklaverei. Als der  Vulkan Vesuv ausbricht, bedeutet dies der Untergang der Stadt. Der Sklave Milo befindet sich derzeit auf einem Schiff und sieht wie die Katastrophe ihren Lauf nimmt. Getrieben seine große Liebe Flavia, eine Kaufmannstochter, zu retten, kehrt er nach Pompeii zurück.
Warum der Film gut werden könnte: Ich denke jeder von uns kennt die Geschichte um Pompeii, zahlreiche Mythen werden um diese Stadt gesponnen und ich habe schon einige Dokumentationen über den Vulkanausbruch gesehen. Als Geschichtsliebhaberin, gehört Pompeii wirklich zu den Filmen, die ich in diesen Monat unbedingt sehen möchte, da mich der Trailer vollkommen überzeugt hat und sich hier der 3D Effekt auf jedenfall lohnen wird. Kit Harrington hat zudem schon in Game of Thrones bewiesen, dass er solche Rollen super spielen kann. Durch den Mix aus großer Liebesgeschichte, Action und Drama sollte hier für jeden Geschmack etwas geboten sein, sodass vielleicht nicht nur Historien Fans ins Kino gezogen werden. Start: 27. Februar



Wieder 5 unterschiedliche Genre - welcher Film gefällt euch am Besten?
Welcher sagt euch überhaupt nicht zu?
Wo wollt ihr ins Kino und bei welchem Film habe ich euch vielleicht neugierig gemacht?

Kommentare :

  1. Ich hasse es, solche Einstellungssachen zu lesen oder generell Gebrauchsanweisungen, aber es wird sich wohl nicht vermeiden lassen. Ein paar Sachen habe ich zwar jetzt auch so geschafft, aber das war's wohl mit dem auf-die-Heftchen-verzichten-können, wie es aussieht. <_<

    Okay! :)

    Gern. :)

    Ich finde Stories in Spielen total langweilig... Dafür ernste ich hier und da verständnislose Blicke, aber, wenn ich spiele, dann will ich SPIELEN und nicht irgendwelche Gespräche lesen/anhören müssen oder sonst etwas. :D Wenn es geht, überspringe ich das jedes Mal. :D Für mic gibt es wirklich nichts unintessantereres, als Stories... <_< Aber stimmt, in einer Gruppe können Spieleabende cool sein. Bei einer guten Freundin, haben wir zB auch mal MarioKart gespielt. :D Das war echt lustig. :D
    Da gebe ich dir Recht. :)

    'Pompeii' sieht echt interessant aus!

    Yuna.xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen im Club, ich habe die Bedienungsanleitung auch nicht gelesen. Mein Dad lag mir damit auch tagelang in den Ohren, ich solle sie doch lesen ,aber nee dazu bin ich nicht der Typ. Jetzt hat er es aufgegeben und ich lebe mit meinem "Learning by doing", aber als die Bilder bei mir beim Fotografieren dann nur noch verschwommen waren, musste ich doch mal nachschauen was es damit auf sich hatte und das ist halt echt nur eine Einstellung gewesen, keine große Sache. Da war die Bedienungsanleitung dann echt super. Findet man auch sofort, weil jedes Problem da sehr gut geschildert ist.

      Ich finde sowas total genial, aber ist Geschmackssache, ich spiele aber auch gerne Spiele, bei denen es keine Story gibt und man einfach etwas Spaß hat. Mario Kart ist echt ein Klassiker, der immer wieder lustig ist. Autorennen finde ich auch immer super lustig mit Freunden, vor allem wenn man sich dann noch ärgert, weil man verliert :D.

      Pompeii finde ich auch sehr, sehr interessant. Da will ich eigentlich unbedingt rein, weil ich glaube ,dass da auch der 3D Effekt gut hervorkommt.

      Löschen
  2. American Hustle will ich unbedingt sehen. Winter's Tale und Monuments Men klingen auch gut. :)

    lg
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Monat bietet einfach zu viele gute Filme, ich würde ja total gerne: American Hustle, Winters Tale und Pompeii sehen :). Aber in 3 Filme schaffe ich es definitiv nicht ,da jetzt erstmal geplant ist, mit Freunde in 12 Years As A Slave zu gehen.

      Löschen
    2. 12 Years A Slave habe ich schon gesehen. Lohnt sich!

      Löschen
  3. American Hustle ist bei mir auch schon fest eingeplant!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind mal wieder zu viele Filme eingeplant, die ich gerne sehen möchte. Jetzt steht erstmal irgendwann noch 12 Years As A Slave an, da will ich mit Freunden noch unbedingt rein.

      Löschen
  4. Der Februar macht mir arm. :D Bis auf wenige Ausnahmen interessieren mich alle Filme. Oh je. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen im Club. Geht mir auch so :D. Zudem muss ich noch Filme aus dem Januar sehen, wie 12 Years As A Slave oder Wolf of Wall Street.

      Löschen
  5. Ohhh, am meisten freue ich mich auf Vaterfreuden mit Mister Schweighöfer - der Herr ist einer meiner liebsten deutschen Schauspieler geworden ♥

    Und welcher mir überhaupt nicht zusagt, ist Pompeii. Ich weiß nicht so recht, der Trailer kommt zwar gut daher mit vielen Effekten, aber ich glaube kaum das man danach mit einem "WOW" das Kino verlässt.

    Liebe Grüße!

    PS: Also ich habe keine Ahnung, warum ich dich nicht sehe in meiner Leserliste, aber ich hab jetzt auf drei verschiedenen Geräten geschaut, mich ein - und ausgeloggt bei Blogger, irgendwie sehe ich dich da nicht. Muss wohl dann ein Fehler an Blogger sein, oder ich bin zu blöd zum Gucken :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Eltern wollen da unbedingt ins Kino, mal schauen, vielleicht werde ich mich wenn ich da gerade nichts vorhabe dann sogar anschließen. Ich bin ja ein riesen Tom Back Fan und freue mich, dass er hier eine Rolle ergattert hat.

      Ich denke bei Pompeii muss man auch Geschichte etwas mögen. Ich finde die ganze Geschichte um diese Stadt sehr spannend und habe da einfach schon viele Dokumentationen gesehen, sodass der Film mich deshalb sehr anspricht. Aber im Prinzip weiß man ja schon was passiert ;).

      Also ich bin bei dir als Leser angezeigt und kann mich da auch nicht mehr hinzufügen.

      Löschen
  6. American Hustle möchte ich auch total gerne lesen! Vor allem, da ich eben Jennifer Lawrence und Bradley Cooper total gern mag. Letzter hat in letzter Zeit wirklich in total vielen wirklich richtig guten Filmen mitgespielt.

    Also dahingehend kann ich dich glaub ich beruhigen. 100pro sicher bin ich mir nicht, aber dieses Tutorial dürfte echt mit jeder Photoshopversion klappen. Das ist wirklich eine total gängige und sehr weit verbreitete Art die Haut zu bearbeiten und das schon seit vielen, vielen Jahren. Also mit CS3 ging es auf jeden Fall, daher schätze ich, dass das auch mit CS noch geht. :)

    Also ich habe beide Teile gesehen und war bei beiden... skeptisch. Wobei ich den zweiten an sich etwas besser fand, den ersten aber von den Schockmomenten etwas ungewöhnlicher und nicht ganz so platt fand.
    Ich muss dir da aber recht geben, gerade bei Horrorfilmen empfindet eben jeder was anderes als schlimm. Ich finde da oft Psychoschocker viel schlimmer, als wenn man eben offensichtlich zum erschrecken gebracht wird.

    Absolut. Aber ich habe es oft genau anders herum gehalten und war dieses Silvester eben doch mal wo, wo man ich durchaus etwas schicker anziehen sollte. Ich hatte dann zwar eine Leggings an, aber eben eine aus Leder. Das war dann doch auch eher kalt. ^^

    Serien schaue ich viel unter der Woche, weil da Filme eben zu lange sind, wenn man am nächsten Tag doch wieder früh raus muss. Aber am Wochenende schau ich gerne Filme, wobei das dann halt meistens auch nie mehr als zwei sind und je nachdem was ansteht eben doch nur einer oder so... ^^

    Ich finde das generell auch immer etwas viel... ich verstehe es ja am Anfang, wenn ein Buch frisch raus kommt, aber letztlich könnten die schon etwas flotter mit den Taschenbüchern sein. Ich persönlich finde festeingebundene Bücher auch immer etwas nervig zu lesen im Bett. Die können schon mal schwer werden und daher mag ich es als Taschenbuch schon lieber. Letztlich finde ich es halt seltsam, dass gerade Panem noch nicht draußen ist... das ist ja eigentlich echt schon alt. Bei Twilight war's dann wenigstens immer so, dass zum Film auch die jeweilige Taschenbuchausgabe schon draußen war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal gespannt, ob der Film mein Genre ist. Ohne Jennifer würde ich den Film nämlich eher nicht anschauen, aber sie hat mich auf ihn aufmerksam gemacht und dann habe ich auch die äußerst positiven Kritiken gesehen, sodass ich nun doch neugierig bin und man muss ja auch immer mal was Neues ausprobieren und sich überraschen lassen.

      Okay gut ,das beruhigt mich wirklich, wenn nicht dann kontaktier ich dich noch mal :P.

      Psychoschocker mag ich aber auch sehr gerne und ganz toll sind auch Horrorfilme, bei denen eine komplexe Story dahinter steht und man auch etwas mitdenken muss. Das findet man ja leider etwas seltener, aber ab und an gibt es diese Filme.

      Unter der Woche schaue ich eigentlich auch nur Serien im Tv, da kommen aber auch eher selten wirklich gute Filme. Bei mir ist meist Sonntag, dann der Abend wo Filme geschaut werden oder Samstag, sobald es ins Kino geht :).

      Sie sind halt einfach nicht so handlich und man kann sie vor allem auch schlecht irgendwo mithin nehmen, ist halt doch ein Gewicht durch den harten Einband. Mir sind da Taschenbücher generell auch lieber. Hardcover sieht finde ich wirklich nur im Regal besser aus, aber ansonsten überwiegen die Nachteile hier einfach die Vorteile. Wahrscheinlich einfach, damit die Fans die Hardcover Variante kaufen, damit wird mehr Geld gemacht, als mit dem Taschenbuch und deshalb wird das einfach etwas hinausgezögert.

      Löschen
  7. In Vaterfreuden will ich unbedingt rein! :) Ich hoffe halt, dass es nicht wieder ein typischer Schweighöfer Film wird, sondern eher so ein Frau Ella Film ;)
    American Hustler ist nicht so mein Filmgenre, obwohl ich Jennifer Lawrence auch gerne mal in einer anderen Rolle sehen möchte!

    Danke meine Liebe! Ja in der Abteilung fühl ich mich wohl, auch wenn der Abteilungsleiter komisch ist, bzw ich ihn nicht wirklich einschätzen kann... Mag er mich oder eher nicht? Aber das geht jedem bei uns so :D
    Am Montag haben wir ein Azubitreffen mit unserer Personalchefin. Mal schauen, ob bzw. was da rauskommt xD
    Wir haben auch sehr viel Geschäft & es gab noch nie ein Leerlauf bei mir. & das soll jetzt nicht heißen, dass ich nur Ablage gemacht habe :D Werde jetzt sogar in Projekte eingelernt, was mir doch schon irgendwie zeigt, dass sie mir Sachen zutrauen usw. Aber es steht halt noch nichts fest...

    Ich muss auch sagen, dass mir der Vorbereitungskurs viel bringt!

    Ich hoffe, du hast einige tolle neue Seiten oder Rezepte gefunden? ;)

    Einige Filme, die ich nicht du aber dafür schon vorgestellt hast, habe ich auch gesehen ;) Ich schau immer nur zum größten Teil, welche Filme ich auch als DVD habe :)
    Klar, filme werden generell so hingestellt, dass es besser oder spannender aussieht. Aber wenigstens ist da auch die Hauptperson oder die Story an sich echt passiert.
    Ahhhh, das habe ich mir gedacht, bzw. gehofft, dass die Horrorgeschichten nicht wirklich wahr sind :D
    Jaaaa, gell? Ich fänd das Buch auch echt cool. Da haben die Macher wohl was verpasst :D

    Heute wars richtig warm mit 9°C & Sonne. Also nichts winterliches... Aber ich hoffe auch, dass es so bleibt & kein Schnee später mehr nachkommt :(

    Hab gestern das Dschungelcamp auch geschaut & Larissa is ja ne blöde Bretze :D Ich hoff, dass es Melli wird, die hat es nämlich wirklich verdient!

    Welche von den Mädls wollte denn die Rose nicht? Habs schon länger nicht mehr angeschaut :D

    Das stimmt schon, aber naja, so viele Unfälle kommen irgendwann unrealistisch rüber :D
    Bin jetzt Anfang Staffel 7 & es ist schon irgendwie ungewohnt ohne Lucas & Peyton, aber die neuen Charaktäre sind wirklich toll & auch die Geschichte mit dem "Baby von Nathan" ist toll gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue ja jetzt doch eher weniger Filme mit ihm, aber Vaterfreuden möchte ich ja unbedingt wegen Tom Beck rein :). Ich mag ihn als Schauspieler so sehr und bin froh ihn nun nach seinem Ausstieg bei Alarm für Cobra 11 sofort auf der großen Leinwand zu sehen. American Hustle ist eigentlich auch nicht meines, aber Jennifer hat mich neugierig gemacht und dazu habe ich noch die positiven Kritiken gesehen. Manchmal finde ich, muss man da auch einfach mal etwas neues ausprobieren und sich überraschen lassen.

      Stimmt das hattest du mir schon mal erzählt, das ist natürlich dann etwas, dass es spannender für dich macht. Aber ich denke mal, dass du das schon spüren würdest, wenn er richtig unzufrieden mit dir wäre, dann würde man das dir auch sagen ;). Und was kam denn bei dem Gespräch heraus?
      Das hört sich aber doch alles sehr positiv an, vor allem das mit dem einlernen. Das zeigt dir auch, dass du deine Arbeit wirklich gut machst und dir da keine Sorgen machen musst, dass es anders ist.

      Bin leider noch nicht zum durchklicken gekommen. Mein Wochenende war einfach voller Schulsachen ;).

      Ja da haben die Macher auf jedenfall etwas verpasst, das hätte man super vermarkten können und es gibt ja sehr viel Merchandising zu One Tree Hill. Es gibt ja sogar ein Roman der auf der Serie basiert, da hätte man auch jemanden beauftragen können, sich an Lucas Buch zu setzten.

      Also ich mag Larissa. Ich fand es sehr krass, dass alle über sie gelästert haben und das auch genau vor ihr. Da haben Erwachsene Menschen ein 21-jähriges Mädchen fertig gemacht ,was in meinen Augen wirklich nicht geht und wo jeder mal nachdenken sollte ,was er da tut. Deshalb finde ich es schon sehr beachtlich, dass sie bis zum Ende geblieben ist und bei der letzten Prüfung hat man auch gesehen, dass sie eine Entwicklung durch gemacht hat ;).

      Das war die, die als letztes aus dem Auto ausgestiegen ist, die er schon am Anfang so super fand. Braune Haare, blaue Augen, recht normal angezogen.

      Ich fand die 7.Staffel war die Beste der ganzen Serie. Sie hat mir echt sehr gut gefallen und stell dich da schon mal auf ein sehr böses und schlimmes Ende ein.

      Löschen
  8. Liebste Nicole,
    dankeschön für deine lieben Besserungswünsche! Die Halsschmerzen gehen auch langsam weg und ich bin wieder auf gutem Wege! :-)
    Hach, die monatlichen Kino-Neustarts! ♥ Schön. Also ich muss ja sagen, dass ich mich total auf Vaterfreuden freue & hoffe, dass er viele witzige Elemente enthalten wird {…ich habe bei Matthias Schweighöfer imm Angst, dass er zu sehr die alten Gags aufwärmt und da nach so vielen Filmen nichts mehr neues kommt!}.
    Freust du dich schon auf das Finale vom Dschungelcamp?! Ich hoffe ja so sehr auf Larissa! Ich drücke ihr ganz ganz fest die Däumchen! Wen würdest du gerne auf dem Thron sehen?
    Alles Liebe, XOXO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass es dir nun wieder besser geht ;).

      Hihi freut mich, dass die Neustarts immer so gut bei euch ankommen. Da steckt auch immer viel Arbeit dahinter. Ich habe bisher noch nicht so viele Filme von ihm gesehen ,deshalb bin ich da noch nicht so vorbelastet. Meine Eltern wollen da vielleicht mit Freunden ins Kino und wenn ich an dem Abends nichts vorhabe, dann werde ich mich wahrscheinlich anschließen und mitgehen. Bin ja ein Tom Beck Fan und sehr froh, dass er in dem Film eine Rolle hat.

      Leider bin ich gar nicht zum Beantworten der Kommentare am Wochenende gekommen. Aber ich habe mich sehr darauf gefreut gehabt und es mit meinem Besten Freund angeschaut. Ich hatte aber die gleiche Favoritin wie du, weil ich finde, das Larissa es wirklich verdient hätte. Finde es aber nun auch nicht schlimm, dass es Meli wurde, sie hat ja auch hart gekämpft.

      Löschen
  9. Pompeii und Winter's Tale haben mein Interesse geweckt (: Monuments Men dagegen spricht mich gar nicht an. Ich finde alle Hitler Filme furchtbar. Ob nun er vorkommt oder nicht. Ich denke, dass es auch damit zusammenhängt, dass ich mit Geschichte nichts anfangen kann. Klar, ist es wichtig, dass man einiges darüber Bescheid weißt, aber ich habe nur das Nötigste im Kopf und das reicht mir auch. Das ist einfach Vergangenheit, ich verstehe nicht, warum man immer und immer wieder darüber spricht, redet, schreibt, singt - filmt! Aber nun gut - jedem das Seine und scheint ja auch gut anzukommen. Vaterfreuden würde ich mir anschauen, wenn nichts anderes läuft :D Matthias Schweighöfer ist ein toller Schauspieler und Regisseur und alle Filme von ihm sind toll. Aber die deutschen Filme sind bekanntlich alle Komödien, da wird nichts wirklich aufgepuscht an Effekten, von daher sind sie eigentlich immer meine "letzte Auswahl". Auf DVD würde ich dir mir anschauen, aber kein Geld für's Kino ausgeben. Die Kinoeintritte sind sowieso in den letzten Jahren ziemlich in die Höhe geschossen.

    Freue mich schon auf deine Kritiken (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich ;).
      Echt? Ich finde solche Filme immer richtig interessant, muss aber auch gestehen das ich wirklich ein kleiner Geschichtsfreak bin und nicht nur den Unterricht in diesem Fach interesant finde, ständig Dokumentationen schaue, sondern auch Historienfilme und Serien echt liebe. Aber sowas ist ja auch Geschmackssache.
      Ich kann dir jetzt nur sagen, warum ich Geschichte so toll finde. Ich finde einfach, dass es wichtig ist zu sehen wie wir uns entwickelt haben, um was Generationen vor uns gekämpft haben, wer welche Rechte für uns erlangt hat und was dafür geben mussten. Ich finde es wichtig einfach auch zu wissen, wie wir zu dem wurden, was wir heute sind und wem wir diese Entwicklung verdanken ;). Aber ich denke jeder hat da auch eine andere Ansicht, warum er Geschichte wichtig findet. Für Filme finde ich sie aber immer wieder eine interessante Thematik, die sich fest etabliert hat.

      Da haben wir aber bei den Deutschen Filmen die gleiche Meinung. Mir ist das auch zu oft, das Gleiche. Vaterfreude hat es nur auf die Liste geschafft, weil ich Tom Beck so toll finde und ihn gerne sehe ;). Aber meist bin ich gegenüber Deutschen Filmen, wenn es nicht gerade ein Historienfilm ist, sehr kritisch. Man ruht sich da irgendwie immer auf dem gleichen Käse aus und das wird sich auch nicht ändern, so lange es ankommt.

      Löschen
  10. Antworten
    1. Freut mich, dass scheinbar ein paar Filme für dich dabei sind ;)

      Löschen
  11. Winter's Tale und American Hustle hören sich sehr interressant an. Pompeii muss ich auch unbedingt sehen, ich steh ja auf solche Historienfilme. Werde ihn mir aber denke ich erst anschauen, wenn er auf DVD raus ist, weil ich Film in 3D totnervig finde. Denn erstens ist es doppelt so teuer und ich darf dann nochmal 10€ oben drauf legen um mir Kontaktlinsen zu kaufen, weil es unglaublich unbequem ist gleichzeitig Brille und 3D-Brille zu tragen -.-

    Danke für deinen Kommentar. Wegen dem Trommelfell besteht erstmal kein großer Grund zur Sorge. Mein Arzt hatte mich schon vorgewarnt, dass das passieren könnte und meinte auch, da könnte man nicht viel mehr machen als abwarten, aber hin sollte ich trotzdem vorsichtshalber mal. Nur um sicher zu gehen.

    Naja, unsere Deutschlehrerin hat zwar viele wirklich gute Bücher mit uns gelesen, hatte aber auch eine ziemlich langweilige Art zu unterrichten. Aber ich bin mir ziemlich sicher mitbekommen zu haben, dass zumindest die Grundgeschichte wahr ist.

    Liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ich liebe Historienfilme auch, ich glaube das habe ich auch schon unheimlich oft hier auf meinem Blog betont :D. Ja das mit den Eintritten bei 3D finde ich auch krass, ist immer etwas viel, da überlegen wir dann auch immer etwas länger, ob wir nun in den Film gehen. Aber Pompeii hat es mir echt angetan, ich bin mir nur nicht sicher, ob ich meine Freunde von dem Film überzeugen kann mit mir rein zu gehen. Das glaube ich dir, dass das beides zu tragen nicht leicht ist, ist aber dann echt wirklich doof, das du da gleich nochmal extra Kontaktlinsen kaufen musst. Aber für mich ist 3D ehrlich gesagt auch nicht die Zukunft des Filmes, dazu werden die Effekte auch meist viel zu sparsam eingebaut.

      Da bin ich aber beruhigt, dass du da erstmal keinen Grund zur Sorge hast ;). Hoffe auch das bleibt so.

      Löschen
  12. Pompeii klingt gut, auch wegen den Hauptdarsteller ;)

    Vaterfreude ist wieder so ein 0815-Film vom Schweighöfer. Er verkommt zum zweiten Til Schwieger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vaterfreuden werde ich mir auch echt nur anschauen, falls meine Eltern da ins Kino gehen und ich spontan nichts vorhabe. Finde halt auch, dass in Deutschland immer sehr ähnliche Filme produziert werden und würde mir da wirklich mal etwas Abwechslung wünschen.

      Löschen
    2. Ja das stimmt definitiv. Und so Produktionen wie zb Krabat gehen unter. (Krabat finde ich für deutsche Verhältnisse gut gemacht - vor allem die Animationen (Wobei da holt Deutschland ja langsam auf - Immerhin werden zb. die Drachen von Game of Thrones von einer deutschen Firma animiert (Vielleicht kommt bald ein guter Animationsfilm?)))

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3