SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 29. Mai 2013

Monatsrüblick oder wie der Mai mich beim Lernen ab und an verzweifeln lies!

Und schon wieder ist ein Monat vorbei, das bedeutet auch, dass ich mir wieder etwas Zeit genommen habe, um diesen noch einmal ganz Persönlich Revue passieren zu lassen.


Was war toll im Mai?
Also als erstes muss ich einfach erwähnen, dass ich sehr stolz auf meine 9 Punkte in der Mathe Schulaufgabe war, denn eine 3+ ist für jemanden der in Mathe nicht die Stärkste ist, wirklich was tolles. Damit geh ich auch relativ gut in meine Prüfungen und wenn ich dort dann noch eine 3 schaffe, egal ob grad so oder eine gute, wird es eine 3 im Zeugnis. Als drückt mir die Däumchen ;). Ansonsten gab es wirklich ein paar tolle Anlässe innerhalb der Familie im Mai. Ich verbringe ja sehr gerne Zeit mit meinen Verwandten und den engsten Freunden meiner Eltern, deshalb genieße ich das immer. Zuerst muss ich natürlich unser all jährliches Grillen am 1.Mai nennen, das ist in meiner Familie einfach eine Tradition, die ich wirklich liebe. Dieses Jahr waren auch wieder meine Schwester, ihr Mann und noch enge Freunde eingeladen und es war wie immer ein Spaß. Das Wetter war Mittags wirklich schön und anschließend schmissen meine Sis und ich ne Hulla Hub Party, wobei kann das einfach nicht und halt mich da eher zurück. Schön war auch der 25-jährige Hochzeitstag meiner Eltern, wo wir schick essen waren und ein paar Tage danach mit der Familie noch lecker Kuchen gefuttert haben. Der Tag mit meinen Eltern im Ikea war auch sehr lustig, ich mag das Einrichtungshaus ja sehr gerne, meine Eltern jedoch nicht und brachten das auch sehr lustig zum Ausdruck. Als letztes bleibt mir nur noch das alljährliche schauen des Esc in meinem Freudeskreis zu erwähnen. Wir sind einfach alle sehr Musik verrückt und man findet hier doch immer wieder ein paar tolle Künstler und fiebert bei der Punktevergabe mit. 

Was war nicht so toll im Mai?
Ihr könnte euch bestimmt denken, was nicht so toll war: Das Wetter. Wir haben Mai und es regnet, regnet, regnet, ja an manchen Stellen schneit es sogar und die Temperaturen liegen sogar im 1-stelligen Bereich. Wirklich, das kann einem so richtig schön die Laune verderben und macht wirklich unmotiviert. Letztes Jahr saßen wir am Geburstag meiner Oma im April schon mit kurzen Hosen/Röcken in ihrem Garten und haben die Zeit genossen. Dieses Jahr, saßen wir leider drinnen und haben den Regen beobachtet. Nicht so schön, vor allem für mich als Sommer Mensch. In den letzten Wochen befand oder eher gesagt befinde ich mich ja in meiner Prüfungsvorbereitung und das, dass nicht immer toll ist, könnt ihr euch bestimmt alle denken. Ich weiß nicht, irgendwie suche ich jeden morgen verzweifelt meine Motivation und kann sie, Überraschung, einfach nicht finden. Ehrlich bei Rechnungswesen mit Betriebswirtschaftslehre habe ich schon so meine Momente, wo ich am liebsten das Buch gegen die nächste Wand hauen würde. Ich meine wozu hat man ein Lösungsbuch, wenn dort dann nur das Ergebnis steht, aber ohne Rechenweg? Hallo, wenn ich ein Genie in dem Fach wäre, würde ich mir kein Prüfungsvorbereitungsbuch bestellen. 

Meine Outfits im Mai:

Wie ihr seht habe ich versucht ab und an mal ein Kleidchen aus dem Schrank zu holen, hierbei sind beide Kleider erst ganz neu erstanden und werden mich in diesem Jahr hoffentlich tapfer durch den noch kommenden sommer begleiten. Ansonsten gab es auch mal ein etwas lässigeres Alltagsoutfit zu sehen, denn in der Schule mag ich es an lagen Tagen meist doch einfach bequem. 

Meine Kritiken im Mai:
Was Kritiken anbelangt war im Mai nicht ganz so viel los, was auch an meiner derzeitigen Prüfungsvorbereitung liegt, jedoch schlummern noch sehr  viele geschriebene in meinen Dashboard, die nächsten Monat nach und nach veröffentlicht werden. In diesem Monat gab es eine Buchkritik zu Tess Gerritsens - Todsünde, der 3.Band aus der Rizzoli & Isles Reihe und ein etwas anderer Staffelrückblick zur 4.Staffel von The Vampire Diaries. Im nächsten Monat könnt ihr euch auf jedenfall schon auf Kritiken zu "Für immer Liebe" und "The Lucky One - Für immer der Deine" freuen. Ich bin gespannt, wer von euch die Filme dann schon gesehen hat und wie ihr über die Filme denkt. 

Der Monat Mai auf meinem Blog:
Auch in diesem Monat kamen wieder ein paar neue Leser dazu. Ein Herzliches Willkommen an jeden einzelnen von euch, ich freue mich wirklich immer wieder wie ein kleines Kind, wenn ich sehe, dass sich noch jemand für meinen Blog interessiert ;). Ansonsten bin ich wirklich froh, dass ich gerade die Möglichkeit habe immer wieder ein paar Blogs vorzustellen, über Bewerbungen freue ich mich hier übrigens immer, da auch ich dadurch den ein oder anderen Blog schon entdeckt habe ;). Zudem konnte ich eine neue Reihe in meinen Blog vorstellen: Geständnisse eines Serienjunkies. Ihr wisst alle, das ich wirklich ein kleiner Junkie bin was Serien anbelangt und in dieser Reihe möchte ich einfach mal auf allgemeine Themen rund um Serien eingehen, meine Lieblinge vorstellen und Staffelrückblicke geben ;). 

Was ich mir für den Juni wünsche:
Mein größer Wunsch ist wirklich meine Fachabitur Prüfungen gut zu bestehen. Ich habe mir für jedes Fach ein realistisches Ziel gesetzt und hoffe dieses dann auch erreichen zu können, denn dann wäre ich wirklich zufrieden mit meinen Zeugnis. Und was natürlich auch ganz wichtig ist: dass die Sonne sich endlich einmal zeigt. Es wird Zeit, dass der Sommer endlich sein Gesicht zeigt und man die Wochenende mit Freunden draußen in der Eisdiele, beim Grillen oder im Freibad verbringen kann. Der Wunsch ist auch nicht ganz eigennützig, da ich ja nach meinem Fachabitur auch erstmal eine Woche frei habe und die würde ich sehr gerne auf der heimischen Terrasse verbringen. 

Was waren eure Higlights im Mai?
Was wünscht ihr euch für den kommenden Monat?

Kommentare :

  1. Zu meinen Highlights im Mai gehören definitiv drei Shootings und die Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden.
    Aber das Wetter hat mir leider auch einen Strich durch die Rechnung gemacht was Shootings und andere Dinge anging. Echt sehr bescheiden...

    Ich hoffe deine Prüfungen laufen so gut wie nur irgendwie möglich für dich! Gerate nach Möglichkeit nicht zu sehr in Panik und bleib cool! Das wird schon! ;)

    Nein, das Konzert war draußen. Also total kalt und ekelhaft. Zum Glück haben wir erst sehr spät Karten gekauft und hatten dann die überdachten Plätze (die bei einem Open-Air ja eigentlich uncool sind). Das war Glück im Unglück, denn das Wetter war derart grausig... nach fünf Minuten wären wir durchnässt gewesen. So saßen wir also mit Isolierdecken aus dem Verbandskasten da... ^^

    Dan Brown habe ich gestern so richtig angefangen und bin mal gespannt wie es so weitergeht. Der Anfang war schon mal ein sehr ungewöhnlicher, aber gut Einstieg.

    Also The Village fand ich super. ;) Grad das Ende war mal was anderes. Ich mochte die Atmosphäre vorher echt gern und fand's gruselig und die Idee, dann alles so gewöhnlich aufzulösen war super. Einfach mal was anderes. In der Regel steckt bei Horrorfilmen ja doch was übernatürliches dahinter.
    Aber beim ersten Mal fand ich ihn auch doof, ich wusste ihn erst nach dem zweiten Mal schauen zu schätzen.

    Das mit der Punktevergabe ist echt so eine Sache. Ich hab ja immer das Gefühl, dass sich die Ostblockländer alle gegenseitig die Punkte zu schieben... wir haben dieses Jahr echt super wenig Punkte erhalten, aber gut... eigentlich gemein, aber so ist das System. Dieses Jahr lief's ja was die Punkte angeht von Anfang an seltsam. ^^ Beim Vorentscheid gab's ja auch schon Kritik.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch, nächste Woche ist es ja schon so weit und jetzt macht sich wirklich die innere Anspannung bemerkbar. Die nimmt echt von Tag zu Tag zu und ich bin froh, wenn es dann endlich vorbei ist.

      So lange ihr wenigstens unter den überdachten Plätzen saßt ging es ja noch :P. In dem Fall waren die bestimmt gar nicht uncool und viele Menschen neidisch. Auf welche Konzert warst du denn eigentlich?

      Ich möchte Inferno ja auch noch unbedingt lesen, aber gerade ist mir das Buch noch etwas zu teuer. Ich werde noch etwas warten, vor allem weil hier noch einige Bücher darauf warten gelesen zu werden. Sobald sein neuster Band dann günstiger ist, schlag ich zu. Kannst mir ja schon mal verraten, ob wir mal wieder etwas von der alten Qualität sehen ;).

      Ich bin ja im Moment immer wieder auf der Suche nach guten Horrorfilmen, weil irgendwie waren die letzten, die ich im Kino gesehen haben, wirklich nur Flops, bei denen man sich immer geärgert hat, so viel Geld ausgegeben zu haben. Im Moment betracht ich da die Trailer und Kritiken wirklich sehr intensiv, um zu sehen, ob mal wieder was tolles dabei ist. Weil so langsam verspüre ich doch mal wieder die Lust auf einen wirklich guten Horrorfilm.

      Naja jetzt ist es ja eh vorbei, vielleicht können wir ja im nächsten Jahr wieder überzeugen ,dazu müssten sie in meinen Augen, aber wieder jemand komplett neues hinschicken, weil von unseren wirklich guten Künstler, wird keiner hinfahren. Ist man hinten, ist die Karriere ja bekanntlich ruiniert und das ersparen sich doch die meisten.

      Löschen
  2. Deine Eltern mögen Ikea nicht? Warum nicht? :D Oder mögen sie allgemein keine Einrichtungshäuser? Und das Wetter ist echt sooo mies, vor allem der ständige Wechsel macht mir echt zu schaffen. Total oft Kopfschmerzen und flaues Gefühl im Magen/leichte Übelkeit :/
    Hast du denn jetzt wenigstens erstmal die Lernphase hinter dir? Oder wann schreibst du genau die Fachabi Prüfungen?
    Und ich glaube "The lucky One" kenne ich gar nicht! Der Name sagt mir was, aber mehr irgendwie gerade nicht.. :o Bin ja mal gespannt auf die Review :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihnen ist das ganze System zu unübersichtlich und meist sind sie auch keinen Fan von dem Stil, hat aber wirklich nichts mit Einrichtungshäusern an sich zu tun. Meine Eltern mögen es meist dann etwas hochwertiger und Ikea verkörpert in meinen Augen eh mehr den jüngeren Stil und spricht auch Junge Menschen an, meine Eltern sind aus dem Alter raus ;).
      Ich hab durch das Wetter auch totale Probleme. Ich hatte ja in letzter Zeit ständig Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen und letzens kam nun auch im Fernsehen, dass das sehr viele Frauen haben und vom Wetter kommt. Bin froh, wenn es nächsten Monat endlich besser wird von den Temperaturen her.

      Nächste Woche ist es soweit, Montag gehts mit Deutsch los, dann folgt Mathe, auf Donnerstag Bwr und zum Schluss noch Englisch. Bin jedoch froh, wenn dann diese innere Anspannung von mir abfällt und ich mal wieder etwas mehr Zeit für mich habe.

      Ist ein Film von Nicolas Sparks, der lief schon im letzten Jahr im Kino ;), ist also auch schon etwas älter.

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    Du schaffst deine Abiprüfungen sicher!
    Freue mich auf deine nächsten Reviews/Kritiken.

    Liebe Grüsse
    Mireille
    The-Peril.com & Blogger-Forum.com & Trading Base

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, dass ihr mir alle so lieb die Däumchen drückt. Ich hoffe es natürlich, dass alles glatt geht ;)

      Löschen
  4. Ich kam bisher leider noch gar nicht dazu mit meinen Eltern darüber zu sprechen :( Ich würde gern die Freundin meines Vaters unter vier Augen sprechen (sie hat das "Sagen", deswegen mit ihr sprechen) aber es sind ständig Leute aus der Familie da und es ist keine ruhige Minute. :( Dabei will ich das jetzt unbedingt hinter mir haben.. :(

    Dann wünsche ich dir auf jeden Fall ganz ganz viel Glück bei den Prüfungen, du schaffst das ganz sicher :) Und hoooffentlich sind dann endlich die Temperaturen wieder besser, sodass du die ganzen Beschwerden dann nicht hast.

    Freut mich, dass dir der Grundriss schonmal gefällt :) Das einzige was mich "stört", ist, dass man im Grunde direkt in die Küche kommt und nicht zuerst in einen Flurbereich. Aber kann man halt nicht ändert und das wird schon alles passen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde es einfach hinter mich bringen und sie zur Seite nehmen, ändern am Auszug kann sie ja eh nicht und entweder sie akzeptiert es oder nicht. Im Endeffekt willst du ja ausziehen und das würde ich auch wirklich durch setzten ;). Du schaffst das schon, lass dir nur keinen Stress von ihnen machen.

      Dankeschön, ich denke mal in der Prüfung merke ich, durch das ganze Adrenalin davon nichts mehr, aber ich bin wirklich froh wenn es rum ist. Vielleicht kommt es auch von der ganzen Anspannung, die gerade so in mir herrscht.

      Ach was, ist doch nicht schlimm, bei der ersten Wohnung ist meist noch nicht alles perfekt ,aber wenn ihr es schön einrichtet und es euch gemütlich macht, dann kann man auch mit sowas leben ;).

      Löschen
  5. Das kann ich wirklich nur allzu gut verstehen. Ich bin ja auch eine, die eher zur Nervosität neigt und sich gerne mal im Vorfeld halb wahnsinnig macht. Man sollte sich echt nicht zu viele Sorgen machen, aber das ist leichter gesagt als getan. Letztlich ist aber wirklich alles nur halb so schlimm (so was weiß man aber auch immer erst später).

    Bruce Springsteen. ;)
    Na ja, natürlich wäre vor der Bühne die Stimmung schon besser. Aber erstens bin ich für so was eigentlich eh immer zu klein und zweitens war's in dem Fall echt ein großes Glück. Bei so viel Regen wären wir abgesoffen.
    Eigentlich echt schade, bei schönem Wetter macht so ein Open-Air einfach viel mehr Spaß.

    Das kann ich verstehen. Das Buch ist echt sauteuer, aber meine Mama hat's mir einfach so mitgebracht und da sag ich ja nicht nein. ;) Bin jetzt noch nicht sooo weit, aber bisher finde ich es gut und auch besser als "Das verlorene Symbol". Ich hoffe das steigert sich jetzt noch.

    So richtig gute Horrorfilme gibt es ja auch eher selten.... zumindest fällt mir spontan echt nichts großartiges ein. Kennst du schon "Die Frau in Schwarz"? Meine Schwester hat sich da immer unglaublich erschreckt, obwohl sie eigentlich zu den hartgesottenen Menschen gehört.
    "The Ring" geht im Original auch recht gut.

    Mich hat's ja eh gewundert, dass so jemand wie die Söhne Mannheims dieses Jahr beim Vorentscheid dabei waren. So was gibt's ja doch eher selten. Jemand komplett neues wäre ja nicht verkehrt, wenn sie es wieder richtig anstellen würden. Bisher ist da meistens ja mehr rausgekommen als bei irgendwas anderem.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke ein bisschen Nervosität gehört auch dazu, selbst jemand der gut ist, ist ja auch aufgeregt. Bei mir ist es halt bei Fächern, in denen ich nicht so gut bin, immer etwas schlimmer, da macht man sich immer so einen Stress. Aber mal schauen, im Moment habe ich jeden Tag ca 3 Stunden gelernt und schon viel gemacht. Entweder langt es oder es reicht nicht.

      Ist jetzt nicht so meines :P. Ganz ehrlich ich muss auch nicht vor die Bühne, weil ich wie du auch sehr klein bin und die Menschen wirklich dazu tendieren mich zu zerquetschen. Ich würde sogar Sitzplätze nehmen :D.

      Ach das ist ja süß von deiner Mum ;). Das hört sich auch schon mal gut an und ein guter Einstieg ist ja auch schon mal wichtig. Ich finde die Kulisse in diesem Buch auch um einiges besser gewählt. Washington hat mir damals auch nicht so zugesagt gehabt.

      Oh Ja die Frau in Schwarz kenn ich schon, darüber hab ich sogar schon eine Kritik geschrieben, der Horrorfilm war wirklich super. Einfach weil er kein reiner Horrorfilm war, sondern eine wirklich spannende Geschichte hatte und Daniel Radcliffe war wunderbar. Einige haben sich den Film ja wegen ihm nicht angeschaut, weil sie dachten, das schafft er nicht. Aber nein er war Top. In meinen Augen ist er eh ein toller Schauspieler, der eigentlich sein Harry Potter Image mehr und mehr ablegt. The Ring kenn ich nur die amerikanische Version und damals fand ich den Film echt schlimm, aufgrund des Videos, um das es geht. Ich meine in dem Video sieht man zwar nichts schlimmes ,aber es wirkt trotzdem so grotesk und angst einflößend xD.

      Ich gestehe, den Vorentscheidung habe ich gar nicht geschaut und kann dir gar nicht sagen, wer da dabei war. Aber ich denke mit den Söhne Mannheims hätten wir auch nichts besseres gemacht.

      Löschen
  6. Puuuuh, habe meinen Auszug gebeichtet. Und es ist sogar ganz gut verlaufen - zumindest wo es mir wichtig war. Außer bei meinem Papa, der war unglücklich.. :/ Nunja. Auf jeden Fall vielen Dank für deine Bestätigung und Unterstützung, das hab ich gebraucht. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch super ;). Bei Vätern ist die Reaktion ganz normal, ich hab ja auch schon mal eine Zeitlang nicht mehr Zuhause gewohnt und da war mein Vater wirklich nicht begeistert von, der war auch ganz unglücklich, dass er sein kleines Mädchen gehen lassen muss. Das ist für sie immer sehr schwer ;). Aber glaub mir, sie verkraften es.
      Kein Problem, ich hör dir gerne zu, wenn mal wieder was ist ;)

      Löschen
  7. und am ende wurden doch beide kommentare veröffentlicht haha XD
    aber danke für die mühe und die lieben worte ;**
    meine fav outfit ist das mit dem kleid und der tollen weste :D
    lg ;**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha naja lieber zwei mal gepostet, als wenn gar keines Online gegangen wäre :P.
      Dankeschön, für deine lieben Worte ;)

      Löschen
  8. Ui, dann mal alles Gute für deine Prüfungen! Hältst du uns hier auf dem Laufenden, wie sie so gelaufen sind?

    Ikea ist mitterweile nicht mehr nur etwas für junge Leute, denke ich. Wenn man sich die Preise bei einigen Produkten bzw. Serien so anguckt, zielen die da wohl schon auf eine etwas finanzkräftigere Zielgruppe ab als die Klischeestudenten.

    Mein Highlight im Mai war, dass ich jetzt am Monatsende eine Woche Urlaub habe. Zwar ist er bis jetzt nicht ganz so verlaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte - gemütlich auf dem Balkon sitzen ist bei 9°C und Regen irgendwie nicht so der Kracher - aber immerhin konnte ich ein paar Mal ausschlafen und die freie Zeit genießen.
    Im Juni wird es hoffentlich endlich mal etwas wärmer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das werde ich auf jedenfall. Ich hoffe mal ich kann dann auch was positives in die Tasten tippen ;).

      Ich muss gestehen, ich finde die Sachen immer noch extrem günstig ,zwar nicht alles, aber Regale, Kommoden und schöne Deko bekommt man da doch immer recht günstig. Also ich hab da wirklich günstig Möbel gekauft gehabt, als ich für meine Ausbildung eine zeit lange ausgezogen war.

      Finde ich toll dass du es trotzdem irgendwie positiv siehst, das wünsche ich mir manchmal bei meinen Eltern ,die sind da nämlich ständig am meckern und wenn sie frei haben und es regnet ist das gleich noch mal schlimmer :P. Für mich war es jetzt auch nicht das schlimmste, weil ich mich so besser aufs lernen konzentrieren konnte und mich nicht durch irgendwas ablenken lassen habe. Bei sonne ist man doch mehr geneigt raus an den See zu gehen. Laut Wetterexperten, soll der Juni viel freundlicher werden und da finde ich darf die Sonne dann auch gerne kommen.

      Löschen
  9. das waren tolle outfits <3

    Vielleicht hast du ja Lust an meinem Geburtstags-Gewinnspiel teilzunehmen.
    www.lebeberlin.net

    AntwortenLöschen
  10. 9 Punkte...halloooo?! Ich habs damals vorm Abi nichtmal über 5 drüber geschafft :-D
    Und ESC ist einfach Pflichttermin, immer gern in der großen Gruppe :)
    Ehrlich gesagt kannst du ja fast schon froh sein über das miese Wetter. Da ist mir das lernen immer wesentlich leichter gefallen. Sonst hab ich mich immer aufgeregt, wenn alle am See lagen. Da konnt ich einfach nie lernen.
    Bei deinen Looks gefallen mir vor allem die beiden Kleider super gut!
    Und ich drück dir feste die Daumen für die Prüfungen! Danach kann sich dann ja auch ruhig der sommer blicken lassen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja ob ich die in der Prüfung noch mal wiederhole, so hoch ist mein Ziel dann nicht. Ich bin mit 7 schon zu frieden, da steh ich dann auch sicher auf einer 3 im Zeugnis. Hatte mich bei der Schulaufgabe selbst überrascht, weil ich mich nicht so gut eingeschätzt habe, aber ich war doch noch dankbar, dass es Stochhastik gibt. Das liegt mir nämlich gerade sehr gut ,was ich am Anfang des Jahres nicht gedacht hätte :D.

      Ja ging mir auch so, bei schönen Wetter hätte ich mich bestimmt nicht jeden Tag 3 Stunden hingesetzt und wirklich was gemacht, weil ich dann doch mehr in der Eisdiele gewesen wäre, am Grillen oder am See.

      Dankeschön für das Kompliment und auch dass du mir die Daumen drückst, kann ich gebrauchen. Ihr werdet dann anschließend natürlich auch alle erfahren, wie es gelaufen ist. Mal schauen, ob das viele drücken hilft. Eigentlich darf ja nichts mehr schief gehen.

      Löschen
  11. Kurze Info, Süße: Du bist mein BLOG DES MONATS JUNI 2013 ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww Dankeschön, das freut mich riesig :)

      Löschen
  12. Die outfits sind toll, vor allem das fuchsia kleid.
    mein highlight im Mai war mein Trip nach Dubai <3 :) schön Sonne, Strand und Sightseeing!

    Ich hab übrigens zur Zeit ein VICTORIA'S SECRET Gewinnspiel auf meinem Blog und ich würde mich freuen, wenn Du auch mitmachen würdest :-) Hier geht's zum Gewinnspiel

    looove,
    nicole

    www.thefashioncolada.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das Kompliment.
      Woow nach Dubai möchte ich auch nochmal irgendwann reisen, eine Freundin von mir war schon öfter dort und ist immer wieder begeistert.

      Löschen
  13. Ich finde das ist ein wirklich schöner Rückblick! Ich glaube das schönste im Mai war für mich das nach den ganzen Prüfungen erst mal der ganze Druck weg war, ich hatte Zeit für meine Familie und Freunde und hatte endlich Zeit das zu tun, wofür ich nie Zeit hatte!:)
    Liebst Any

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, dass er so gut ankommt :).
      Auf die Zeit freue ich mich ja auch riesig, bin ja gerade mitten in meinem Fachabi und habe bis auf morgen jeden Tag eine andere Prüfung noch vor mir oder schon hinter mir. Und ich merk jetzt schon, dass ich den Tag morgen brauche, weil ich so langsam wirklich geschlaucht bin, auch wenn ich natürlich froh bin, dass die ersten zwei nun vorbei sind.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3